Oslo

  • 10km Sprint
    22.03.2019 16:15
  • 12,5km Verfolgung
    23.03.2019 17:15
  • 15km Massenstart
    24.03.2019 16:30
  • 1
    Johannes Thingnes Bø
    Norwegen
    Norwegen
    37:25.60m
  • 2
    Arnd Peiffer
    Peiffer
    Deutschland
    Deutschland
    +19.20s
  • 3
    Benedikt Doll
    Doll
    Deutschland
    Deutschland
    +38.00s
  • 1
    Norwegen
    Johannes Thingnes Bø
  • 2
    Deutschland
    Arnd Peiffer
  • 3
    Deutschland
    Benedikt Doll
  • 4
    Österreich
    Julian Eberhard
  • 5
    Norwegen
    Vetle Sjastad Christiansen
  • 6
    Italien
    Lukas Hofer
  • 7
    Frankreich
    Simon Desthieux
  • 8
    Norwegen
    Henrik L'Abée-Lund
  • 9
    Deutschland
    Philipp Nawrath
  • 10
    Norwegen
    Tarjei Bø
  • 11
    Lettland
    Andrejs Rastorgujevs
  • 12
    Deutschland
    Lucas Fratzscher
  • 12
    Frankreich
    Fabien Claude
  • 14
    Österreich
    Simon Eder
  • 15
    Slowenien
    Jakov Fak
  • 16
    Italien
    Dominik Windisch
  • 17
    Russland
    Matvey Eliseev
  • 18
    Russland
    Alexandr Loginov
  • 19
    Ukraine
    Dmytro Pidruchnyi
  • 20
    Norwegen
    Erlend Bjøntegaard
  • 21
    Schweden
    Sebastian Samuelsson
  • 22
    Tschechien
    Michal Krcmar
  • 23
    Frankreich
    Quentin Fillon Maillet
  • 24
    Österreich
    Felix Leitner
  • 25
    Frankreich
    Emilien Jacquelin
  • 26
    Russland
    Evgeniy Garanichev
  • 27
    USA
    Sean Doherty
  • 28
    Schweiz
    Benjamin Weger
  • 29
    Frankreich
    Antonin Guigonnat
  • 30
    Deutschland
    Erik Lesser
17:18
Auf Wiedersehen in der Saison 2019/2020
Was für eine aufregende und spannende Saison. Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen einen fantastischen Sommer. Wir hoffen Sie dann auch in der neuen Saison wieder beim Liveticker Biathlon begrüssen zu dürfen.
17:16
Weger enttäuscht
Leider konnte Benjamin Weger auch im letzten Rennen der Saison kein zufriedenstellendes Ergebnis liefern. Fünf Fehler sind einfach zuviel und so bleibt ihm am Ende lediglich der 28. Platz.
17:13
Eberhard knapp am Podium vorbei
Auch für die Österreicher lief es ganz gut im letzten Rennen. Julian Eberhard läuft trotz drei Fehlern auf Rang 4, Simon Eder leistet sich zwei Runden und kommt auf Platz 14 ins Ziel. Felix Leitner kann die tollen Ergebnisse der letzten beiden Tage nicht ganz bestätigen, drei Fehler bedeuten am Ende den 24. Platz.
17:11
Tolles Mannschaftsergebnis für die Deutschen
Die beiden Deutschen kommen aufs Podest und feiern erneut ein grossartiges Mannschaftsergebnis. Dieses wird noch durch die tollen Platzierungen von Philipp Nawrath auf Rang 9 und Lucas Fratzscher auf Platz 13 unterstrichen. Nur Erik Lesser fällt da etwas ab, nach sechs Fehlern am Schiessstand bleibt für ihn nur der 30. Platz.
17:07
Boe als Wikinger ins Ziel
Entspannt und mit dem bereits gewohnten Siegerlächeln und einem Wikingerhut läuft Johannes Thingnes Boe ins Ziel. Was für eine Hammersaison des Norwegers! Chapeau!!!
17:04
Doll zieht davon
Anscheinend hat Doll noch mehr im Tank als der Norweger. Am Anstieg lässt er ihn eiskalt stehen und bringt einige Meter zwischen sich und Christiansen. Das wird eine ganz grosse Geburtstagsparty heute, zumal ja auch Arnd Peiffer aufs Podest springt und den zweiten Platz holt.
17:02
Doll will sich selber beschenken
An seinem 29. Geburtstag will Benedikt Doll unbedingt aufs Podest. Aus der Strafrunde geht er jetzt zusammen mit Christiansen wieder auf die Runde. Und er sieht nicht so aus, als würde er den dritten Platz einfach so herschenken.
17:00
4. Schiessen
Boe trifft alle 20 Scheiben und feiert seinen 16. Sieg in dieser Saison. Das steht fest. Dahinter Arnd Peiffer der ebenfalls null schiesst. Doll und Nawrath lassen je eine Scheibe stehen.
16:57
Boe läuft den anderen davon
Boe kann den Vorsprung etwas vergrössern, 22 Sekunden sind es bei Kilometer 10,5 auf Arnd Peiffer. Weitere 10 Sekunden dahinter Doll und Nawrath, dahinter Eberhard und Rastorgujevs.
16:55
Weger lässt zuviele Scheiben stehen
Benjamin Weger musste bisher vier Mal in die Strafrunde. Je zwei Scheiben blieben beim 2. und 3. Schiessen stehen. Damit liegt er derzeit nur auf Platz 23.
16:53
3. Schiessen
Boe trifft wieder alle Scheiben, Peiffer, Nawrath und Doll ebenfalls. Christiansen muss abbiegen, genau wie viele andere. Es werden jetzt doch viele Fehler geschossen.
16:51
Führungsgruppe
Arnd Peiffer, Vetle Sjaastad Christiansen und Johannes Thingnes Boe führen jetzt gemeinsam das Feld an. Nur acht Sekunden dahinter ist Philipp Nawrath in Lauerposition.
16:49
Österreicher halten sich gut
Simon Eder und Julian Eberhard haben bisher je einen Fehler geschossenen halten sich in den Top Ten, Felix Leitner musste schon zwei Extrarunden laufen und liegt daher nur auf Platz 27.
16:45
Zweites Schiessen
Boe nimmt auf Bahn eins Platz, die anderen füllen nun der Reihe nach die Schiessplätze auf. Boe trifft erneut alles, genau wie Christiansen, Peiffer, Nawrath und Doll.
16:42
Starke Läufer in Führung
Boe und Eberhard laufen zusammen vorn weg. Dicht dahinter bildet sich eine grosse Verfolgergruppe, der Rückstand ist noch sehr gering und kann beim zweiten Schiessen mit fehlerfreier Vorstellung eliminiert werden.
16:39
Erstes Schiessen
Entsprechend ihrer Startnummern gehen die Athleten auf die Schiessmatten. 15 Athleten schaffen die Null, darunter auch Peiffer, Eberhard, Weger und Leitner.
16:31
Startschuss
Und los geht es. Noch einmal 12,5 Kilometer laufen und viermal Schiessen. Beste Bedingungen heute auf der Strecke, wolkig aber gute Sicht und nur ein leichtes Lüftchen.
16:29
Heisse Siegkanditaten
Auch im letzten Rennen sind sicher die Franzosen nicht zu unterschätzen. Für Quentin Fillon Maillet geht es sogar noch um die kleine Kristallkugel in der Disziplinenwertung. Aber auch der Russe Alexander Loginov will genau diese.
16:26
Weger als Einzelkämpfer für die Schweiz
Benjamin Weger (13) ist heute als einziger Starter für die Schweiz im Rennen. Nach seinem 61. Platz im Sprint und der verpassten Verfolgung gestern, ist er sicher daran interessiert, die Saison versöhnlich zu beenden.
16:26
Drei Österreicher am Start
Für den ÖSV machen sich heute Simon Eder (8), Julian Eberhard (11) und der in den letzten beiden Rennen so starke Felix Leitner (25) auf die Jagd nach guten Platzierungen. Dem 22-jährigen ist auch heute wieder einiges zuzutrauen, durch seinen vierten Platz gestern in der Verfolgung dürfte er besonders motiviert sein.
16:23
Deutsche wollen guten Saisonabschluss
Nach einer doch sehr erfreulichen Saison aus deutscher Sicht, mit vielen tollen Platzierungen und einigen Medaillen bei der WM in Östersund, wollen die Herren die Saison heute mit Top Platzierungen würdig beenden. An den Start gehen Arnd Peiffer (5), Benedikt Doll (9), Erik Lesser (18), Lucas Fratzscher (28) und Philipp Nawrath (30).
16:22
Schafft Boe auch den 16. Sieg der Saison?
Nachdem Johannes Thingnes Boe gestern mit seinem 15. Saisonsieg einen neuen Rekord aufgestellt hat, könnte er heute gleich noch einen drauf setzen und auch das 16. Rennen gewinnen. Aber 29 starke Konkurrenten werden das versuchen zu verhindern.
16:13
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zum allerletzten Biathlonrennen der Saison 2018/2019. Nachdem die Damen bereits ihren Saisonabschluss gefeiert haben, steht noch der Massenstart der Herren an und verspricht erneut ein grosses Spektakel.

Weltcup Gesamt (Herren)

#NamePunkte
1NorwegenJohannes Thingnes Bø1.262
2RusslandAlexandr Loginov854
3FrankreichQuentin Fillon Maillet843
4FrankreichSimon Desthieux831
5DeutschlandArnd Peiffer802
6NorwegenTarjei Bø724
7DeutschlandBenedikt Doll705
8ÖsterreichSimon Eder701
9ÖsterreichJulian Eberhard695
10ItalienLukas Hofer694