Oslo

  • 7,5km Sprint
    21.03.2019 16:30
  • 10km Verfolgung
    23.03.2019 15:00
  • 12,5km Massenstart
    24.03.2019 13:45
  • 1
    Hanna Öberg
    Öberg
    Schweden
    Schweden
    35:56.20m
  • 2
    Tiril Eckhoff
    Eckhoff
    Norwegen
    Norwegen
    +1.30s
  • 3
    Clare Egan
    Egan
    USA
    USA
    +10.40s
  • 1
    Schweden
    Hanna Öberg
  • 2
    Norwegen
    Tiril Eckhoff
  • 3
    USA
    Clare Egan
  • 4
    Deutschland
    Denise Herrmann
  • 5
    Österreich
    Lisa Theresa Hauser
  • 6
    Slowakei
    Paulína Fialková
  • 7
    Frankreich
    Julia Simon
  • 8
    Deutschland
    Franziska Preuß
  • 9
    Norwegen
    Marte Olsbu Røiseland
  • 10
    Slowakei
    Anastasiya Kuzmina
  • 11
    Italien
    Lisa Vittozzi
  • 12
    Italien
    Dorothea Wierer
  • 13
    Belarus
    Iryna Kryuko
  • 14
    Tschechien
    Marketa Davidova
  • 15
    Russland
    Svetlana Mironova
  • 16
    Deutschland
    Laura Dahlmeier
  • 17
    Frankreich
    Anaïs Bescond
  • 18
    Russland
    Ekaterina Yurlova-Percht
  • 19
    Norwegen
    Ingrid Landmark Tandrevold
  • 20
    Schweden
    Linn Persson
  • 21
    Schweden
    Mona Brorsson
  • 22
    Frankreich
    Celia Aymonier
  • 23
    Finnland
    Kaisa Mäkäräinen
  • 24
    Schweden
    Elisabeth Högberg
  • 25
    Deutschland
    Franziska Hildebrand
  • 26
    Polen
    Monika Hojnisz
  • 27
    Schweiz
    Lena Häcki
  • 28
    Kanada
    Emma Lunder
  • 29
    Tschechien
    Veronika Vítková
14:35
Die Männer setzen den Schlusspunkt
Das war es für den Moment erstmals aus Oslo. Das allerletzte Rennen des Winters folgt dann am Nachmittag, wenn die Männer ebenfalls zum Massenstart antreten. Um 16:30 Uhr fällt der Startschuss für Rekordmann Johannes Thingnes Bø, Arnd Peiffer und Co. Bis später!
14:33
Häcki wird durchgereicht
Lena Häcki hatte sich den Saisonabschluss sicher anders vorgestellt. Mit satten fünf Fahrkarten wird die Schweizerin fast bis ans Ende des Feldes durchgereicht und lässt letztlich nur zwei Damen hinter sich.
14:32
Hauser sorgt für Freude beim ÖSV
Lisa Theresa Hauser hat ihre tolle Saison mit einem fünften Platz im Massenstart von Oslo gekrönt! Die 25-Jährige hat nach nur zwei Schiessfehlern am Ende 38 Sekunden Rückstand aufs Treppchen, darf aber dennoch hochzufrieden sein. Mit der Österreicherin darf auch in Zukunft gerechnet werden.
14:29
Gemischte Gefühle beim DSV
Denise Herrmann hat heute ein weiteres Mal gezeigt, dass sie in der Weltcupspitze angekommen ist. Trotz vier Schiessfehlern stürmt die ehemalige Langläuferin als beste Deutsche auf Rang vier und verpasst das nächste Podest nur knapp. Franziska Preuss wird trotz eines Fehlers weniger am Ende nur Achte. Laura Dahlmeier beendet die Saison nach vier Fahrkarten auf Rang 16, für Franziska Hildebrand gab es zum Geburtstag leider nur Rang 25.
14:27
Öberg gewinnt die kleine Kristallkugel
Mit ihrem dritten Weltcupsieg hat sich Hanna Öberg in der Massenstart-Wertung noch an Dorothea Wierer vorbeigeschoben und sich die kleine Kristallkugel gesichert.
14:24
Wierer holt den Gesamtweltcup
Dorothea Wierer ist am Ziel! Die Italienerin rettet nach einem schwierigen Rennen Rang zwölf direkt hinter Anastasiya Kuzmina, die sich nach zwei Siegen mit einem zehnten Platz von der grossen Bühne verabschiedet, und Lisa Vittozzi ins Ziel und gewinnt die grosse Kugel!
14:22
Öberg rettet den Sieg ins Ziel!
Was war das für ein Schlusssprint von Tiril Eckhoff! Bis auf 1,3 Sekunden fliegt die Norwegerin nochmal an Hanna Öberg heran, kann die Schwedin aber nicht mehr abfangen. Freudestrahlend rettet dahinter die Amerikanerin Clare Egan Rang drei gegen Denise Herrmann ins Ziel. Lisa Hauser wird Fünfte!
14:20
Eckhoff kontert!
Die Norwegerin hat zurückgeschlagen und sich wieder auf die zwei geschoben. Es geht auf die letzten 300 Meter.
14:20
Herrmann kommt nicht näher
Irgendwann ist auch bei einer Denise Herrmann der Tank mal leer. Die Deutsche kommt nicht mehr näher ans Führungstrio und wird das Treppchen heute wohl verpassen.
14:19
Egan jagt Öberg!
Wahnsinn! Was ist denn da vorne los? Clare Egan aus den USA lässt einfach mal Tiril Eckhoff stehen, geht auf Position zwei und jagt Hanna Öberg hinterher. Die Schwedin hat nur noch neun Sekunden Vorsprung. Das könnte gar auf einen Zielsprint hinauslaufen.
14:17
Hauser bärenstark!
Lisa Theresa Hauser hat sich mit einem weiteren fehlerfreien Schiessen bis auf rang fünf vorgeschoben! Jetzt muss die Österreicherin in der Loipe auf die Zähne beissen, dann wird das ihr bestes Einzelergebnis des Winters!
14:16
Herrmann mit zwei Fehlern!
War das einer zuviel? Denise Herrmann lässt zwei Scheiben stehen und geht nach 300 Extrametern als Vierte wieder auf die Strecke. Allerdings mit 15 Sekunden Rückstand auf das Podest. Kann die deutsche Topläuferin die US-Amerikanerin Egan noch einholen?
14:14
Showdown am Schiessstand
Der Wind hat pünktlich zum letzten Schiessen deutlich zugelegt und es wird dramatisch! Am besten kommt Schwedens Hanna Öberg mit nur einem Fehler durch und wird das Ding hier gewinnen!
14:13
Herrmann hat die Chance auf den Sieg!
Auf der Strecke ist Denise Herrmann auch heute eine Klasse für sich! Kurz vor dem finalen Schiessen liegt die Deutsche nur noch 13 Sekunden hinter dem Führungstrio. Franziska Preuss kommt da läuferisch leider überhaupt nicht mit und muss auf Fehler der Konkurrenz hoffen.
14:12
Wierer wird wohl durchkommen
Dorothea Wierer hat sich halbwegs gefangen und im vierten Schiessen auch nur eine Fahrkarte verbucht. Da Konkurrentin Lisa Vittozzi sich völlig verballert hat und schon fünf Fehler zu Buche stehen hat, dürfte Wierer den Gesamtweltcup wohl gewinnen. Wenn die Nerven beim letzten Schiessen denn halten.
14:10
Dahlmeier fällt zurück
Für Laura Dahlmeier wird es auch heute nix. Mit zwei Fehlern im ersten Stehendanschlag hat sich die 25-Jährige aus dem rennen um die Podestplätze verabschiedet. Auch Franziska Hildebrand mit mittlerweile vier Fehlern hat da keine Chance mehr.
14:09
Fahrkarten auf jeder Bahn!
Im ersten Stehendschiessen kann kaum eine Athletin alle Scheiben abräumen! Öberg und Fialková, die immer mehr Kurs auf den Massenstart-Weltcup nimmt, sind vorne weg, gefolgt von der diesmal fehlerfreien US-Amerikanerin Egan. Franziska Preuss und Denise Herrmann haben auch je eine Scheibe verfehlt und liegen auf den Rängen fünf und sechs.
14:06
Hauser gut dabei, Häcki fällt zurück
Lisa Hauser macht auch heute eine gute Figur und liegt nach einem Fehler aus den ersten zehn Versuchen auf Top-Ten-Kurs. Lena Häcki aus der Schweiz hat schon zweimal gepatzt und ist klar zurück.
14:04
Herrmann fliegt!
Denise Herrmann hat mal wieder den Turbo eingeschaltet. Auf den ersten 900 Metern der dritten Runde hat sie ihrer Landsfrau Franziska Preuss mal locker 16 Sekunden abgenommen und liegt als beste Deutsche auf Rang vier. Davor sind Öberg, Fialková und Eckhoff eine halbe Minute enteilt.
14:02
Ein Fehler für Dahlmeier
Laura Dahlmeier hat diesmal eine Scheibe stehen lassen und ist auf Platz zehn zurückgefallen. Denise Herrmann hingegen ist diesmal sauber durchgekommen und hat Dahlmeier überflügelt. Beide liegen eine gute halbe Minute hinter der Spitze. Da ist noch alles drin!
14:01
Wierer zeigt Nerven
Wahnsinn! Schmeisst Doro Wierer die grosse Kugel hier echt noch weg? Die Italienerin setzt die ersten drei Schüssen daneben und muss 450 Meter extra laufen! Paulina Fialková nutzt die Chance, lässt alles weiss werden und geht mit Hanna Öberg zusammen führend zurück auf die Strecke. Gleich dahinter: Franziska Preuss!
13:59
Und schon wird wieder geschossen
Die zweiten 2,5 Kilometer sind absolviert und die ersten Damen liegen schon wieder auf der Matte.
13:58
Sextett zieht davon
Ganz vorne hat sich jetzt eine Gruppe von sechs Biathletinnen gebildet, die sich vom Rest des Feldes absetzt. Die Schwedin Hanna Öberg führt und macht Tempo, auch Paulina Fialková und Marte Olsbu Røiseland sind dabei.Beste Deutsche ist Laura Dahlmeier auf Rang acht.
13:55
Preuss und Dahlmeier fehlerfei!
Auch zwei DSV-Damen haben die erste Einlage sauber gemeistert. Franziska Preuss und Laura Dahlmeier sind schon wieder auf der Strecke und liegen um die zehn Sekunden hinter der Spitze. Denise Hermann und Geburtstagskind Franziska Hildebrand müssen einmal in die Strafrunde abbiegen.
13:53
Wierer zieht durch!
Dorothea Wierer hat einen weiteren Schritt Richtung Gesamtweltcup gemacht! Die Italienerin nietet einmal mehr alle Scheiben um und setzt sich davon deutlich von ihren Konkurrentinnen Vittozzi und Kuzmina ab, die beiden zweimal daneben geballert haben.
13:52
Erstes Schiessen steht an
Viermal wird auch heute geschossen, zweimal liegend zweimal stehend. Der Tross der Skijägerinnen nähert sich momentan der ersten Einheit, die bei guten, nahezu windstillen Bedingungen abgehalten wird. Wer behält die Nerven und startet perfekt in dieses letzte rennen der Saison?
13:49
Herrmann schiebt an
Wie gewohnt legt Denise Herrmann auf der Strecke gleich energisch los und fliegt von ihrem achten Startplatz vor auf rang zwei. Gemeinsam mit der Slowakin Kuzmina, die nach diesem Rennen ihre erfolgreiche Karriere beenden wird, macht die Deutsche ordentlich Tempo und das Feld wird sofort in die Länge gezogen.
13:46
Auf gehts!
Dorothea Wierer, Lisa Vittozzi und Aanstasiya Kuzmina stürmen in der ersten Startreihe orne weg, der Rest folgt im Schlepptau.
13:44
Ordentliche Bedingungen
Zum Saisonabschluss meint es der Wettergott nochmal gut mit den Athletinnen. Der Wind hält sich in Grenzen und es ist auch nicht so heiss auf der Strecke, wie es in den letzten Tagen war. In wenigen Minuten fällt dann der letzte Startschuss dieses Winters für die Skijägerinnen!
13:39
Häcki einzige Schweizerin
Auch für die Schweiz ist heute nur eine einzige Athletin am Start. Lena Häcki hat sich ihre Teilnahme nach einer weitestgehend konstanten Saison mit Rang 25 im Gesamtweltcup verdient. Wenn noch ein gutes Resultat dazu kommen soll, muss sich die 23-Jährige im Vergleich zum Sprint am Donnerstag allerdings deutlich steigern. Nach fünf Fehlern bei zehn Schüssen landete Häcki dort nur auf Rang 88.
13:33
Hauser vertritt Österreich
Lisa Theresa Hauser hält auch heute die Fahne des österreichischen Verbandes hoch. Die 25-Jährige hatte bei der WM in Östersund mit einem starken Einzel begeistert und auch hier in Oslo in der gestrigen Verfolgung mit nur einem Schussfehler und einem ordentlichen elften Rang überzeugt. Der starken Schützin dürfte es entgegenkommen, dass auch im Massenstart wieder ganze 20 Scheiben umgelegt werden müssen.
13:25
DSV-Quartett will nochmal angreifen
Im finalen Rennen einer langen Saison mit vielen Höhen und Tiefen wollen auch die deutschen Damen nochmal alles reinhauen. Franziska Preuss überzeugte hier in Oslo bereits mit Rang zwei im Sprint, Weltmeisterin Denise Herrmann rannte in der Verfolgung ebenfalls aufs Podest. Superstar Laura Dahlmeier konnte am Holmenkollen bisher nicht so recht überzeugen, ist aber natürlich auch immer fürs Treppchen gut. Als vierte Athletin geht Franziska Hildebrand für den DSV auf die Strecke.
13:17
Spannung im Weltcup
Gleich zwei Weltcupentscheidungen fallen bei den Damen in diesem allerletzten Rennen der Saison. Während der Italienerin Dorothea Wierer der Sieg im Gesamtweltcup kaum noch zu nehmen ist, ist der Kampf um die kleine Kristallkugel im Massenstart völlig offen. Dort liegt Wierer (165 Punkte) nur ganze fünf Zähler vor ihrer Landsfrau Lisa Vittozzi 160). Auch Paulina Fialková aus der Slowakei (156) ist noch voll im Rennen.
13:15
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zum grossen Finale des Biathlon-Weltcups 2018/19! Am legendären Holmenkollen nahe Oslo geht es für die besten 30 Athleten und Athletinnen des Winters im Massenstart ein letztes Mal um Punkte. Um 13:45 Uhr gehen zunächst die Damen an den Start.

Weltcup Gesamt (Herren)

#NamePunkte
1NorwegenJohannes Thingnes Bø1.262
2RusslandAlexandr Loginov854
3FrankreichQuentin Fillon Maillet843
4FrankreichSimon Desthieux831
5DeutschlandArnd Peiffer802
6NorwegenTarjei Bø724
7DeutschlandBenedikt Doll705
8ÖsterreichSimon Eder701
9ÖsterreichJulian Eberhard695
10ItalienLukas Hofer694