Tour de Ski

  • Münstertal (SUI) Sprint Freistil
    01.01.2021 11:45
  • Münstertal (SUI) 10km Massenstart klassisch
    02.01.2021 12:30
  • Münstertal (SUI) 10km Verfolgung Freistil
    03.01.2021 15:25
  • Toblach (ITA) 10km Freistil
    05.01.2021 13:00
  • Toblach (ITA) 10km Verfolgung klassisch
    06.01.2021 13:30
  • Val di Fiemme (ITA) 10km Massenstart klassisch
    08.01.2021 15:35
  • Val di Fiemme (ITA) Sprint klassisch
    09.01.2021 13:05
  • Gesamtwertung
    10.01.2021
  • Val di Fiemme (ITA) 10km Massenstart Freistil
    10.01.2021 12:45
  • 1
    Jessica Diggins
    Diggins
    USA
    USA
    26:54.10m
  • 2
    Rosie Brennan
    Brennan
    USA
    USA
    +5.60s
  • 3
    Frida Karlsson
    Karlsson
    Schweden
    Schweden
    +10.70s
  • 1
    USA
    Jessica Diggins
  • 2
    USA
    Rosie Brennan
  • 3
    Schweden
    Frida Karlsson
  • 4
    Slowenien
    Anamarija Lampič
  • 5
    Russland
    Yulia Stupak
  • 6
    Schweden
    Linn Svahn
  • 7
    Russland
    Tatiana Sorina
  • 8
    Schweiz
    Nadine Fähndrich
  • 9
    Deutschland
    Katharina Hennig
  • 10
    Finnland
    Krista Pärmäkoski
  • 11
    Russland
    Natalia Nepryaeva
  • 12
    Schweden
    Maja Dahlqvist
  • 13
    USA
    Hailey Swirbul
  • 14
    Russland
    Alisa Zhambalova
  • 15
    Russland
    Yana Kirpichenko
  • 16
    Tschechien
    Katerina Razymova
  • 17
    Österreich
    Teresa Stadlober
  • 18
    Schweden
    Ebba Andersson
  • 19
    Frankreich
    Delphine Claudel
  • 20
    Italien
    Anna Comarella
  • 21
    Finnland
    Johanna Matintalo
  • 22
    Lettland
    Patrīcija Eiduka
  • 23
    Schweden
    Jonna Sundling
  • 24
    Schweden
    Emma Ribom
  • 25
    USA
    Katharine Ogden
  • 26
    Italien
    Francesca Franchi
  • 27
    Polen
    Izabela Marcisz
  • 28
    Russland
    Anna Nechaevskaya
  • 29
    Schweden
    Moa Lundgren
  • 30
    Russland
    Hristina Matsokina
  • 31
    Deutschland
    Antonia Fräbel
  • 32
    Deutschland
    Pia Fink
  • 33
    Schweden
    Moa Olsson
  • 34
    Italien
    Lucia Scardoni
  • 35
    USA
    Caitlin Patterson
  • 36
    Deutschland
    Sofie Krehl
  • 37
    Tschechien
    Petra Nováková
  • 38
    Deutschland
    Julia Preussger
  • 39
    Finnland
    Jasmi Joensuu
  • 40
    USA
    Julia Kern
  • 41
    Deutschland
    Laura Gimmler
  • 42
    Österreich
    Lisa Unterweger
  • 43
    Italien
    Martina Di Centa
  • 44
    Italien
    Ilaria Debertolis
  • 45
    Tschechien
    Katerina Janatová
  • 46
    Finnland
    Katri Lylynpera
  • 47
    Schweiz
    Laurien van der Graaff
  • 48
    USA
    Sophie Caldwell Hamilton
  • 49
    Italien
    Elisa Brocard
  • 50
    Tschechien
    Petra Hynčicová
  • 51
    Frankreich
    Flora Dolci
  • 52
    Frankreich
    Coralie Bentz
  • 53
    Frankreich
    Enora Latuilliere
  • 54
    Russland
    Anastasiya Faleeva
  • 55
    Polen
    Weronika Kaleta
  • 56
    Andorra
    Carola Vila Obiols
  • 56
    Frankreich
    Lena Quintin
16:04
Weltcup-Tross zieht nach Italien
Ein extrem unterhaltsames Tour-Wochenende in der Schweiz ist zu Ende! Heute dürfen die Damen noch kurz die Beine hochlegen, bevor der Langlauf-Zirkus allerdings schon wieder weiter zieht: Bereits am Dienstagmittag steht im italienischen Toblach das nächste Rennen an, wenn Jessy Diggins ihre Führung in der Tour de Ski über 10 Kilometer Freistil verteidigen will!
16:01
Erneut Top 20 für Stadlober
Zufrieden kann auch Teresa Stadlober sein, die für den ÖSV tatsächlich noch den Anschluss an die Gruppe vor ihr herstellte. Zumindest die Schwedin Ebba Andersson konnte sich die Österreicherin schnappen und landet als 17. nur 1,2 Sekunden hinter Rang 14! Auch Lisa Unterweger klettert noch ein bisschen und wird schliesslich 42.
15:58
Hennig stürmt in Top Ten
Apropos Katharina Hennig: Die beste Deutsche im Langlauf-Zirkus lief ein extrem kluges Rennen und setzte sich im richtigen Moment von ihren erfahrenen Konkurrentinnen ab. Als Lohn steht am Ende Rang neun und damit ein hervorragendes Top-Ten-Ergebnis! Antonia Fraebel als 31. wird zweitbeste DSV-Athletin, gefolgt von Pia Fink (32.), Sofie Krehl (36.), Julia Preussger (38.) und Laura Gimmler (41.). Unterm Strich also ein gutes Ergebnis des deutschen Teams!
15:56
Guter achter Rang für Fähndrich
Auch wenn mehr drin war: Nadine Fähndrich bestätigt ihre Top-Ten-Platzierung von gestern! In einem Fotofinish wehrt die Schweizerin zum Schluss noch den Angriff von Katharina Hennig aus Deutschland ab und verteidigt so zumindest Rang acht! Laurien van der Graaf verliert dagegen satte zehn Ränge und trudelt als 47. ein.
15:54
Diggins gewinnt vor Brennan und Karlsson
Doppelsieg für die USA! Dank ihres finalen Angriffs entscheidet Jessy Diggins die erste Verfolgung der Tour de Ski für sich! Ihr folgen Landsfrau Rosie Brennan und die Schwedin Frida Karlsson aufs Podium, während die als Führende ins Rennen gegangene Linn Svahn am Ende nur Rang Sechs erreicht!
15:52
Diggins zieht weg!
Das war es wohl für Rosie Brennan und Frida Karlsson! Die Führende läuft wie auf Schienen in das Stadion und ist wild entschlossen, heute zu gewinnen!
15:51
US-Duo auf Kurs
Nach langer Führungsarbeit der Schwedin Karlsson machen nun die US-Damen Druck - und Jessy Diggins will es wissen! Am kurzen Anstieg legt die Nordamerikanerin noch einmal eine Schippe drauf und bringt einige Meter zwischen sich und ihre beiden schärfsten Gegnerinnen!
15:48
Lampič und Stupak greifen an
Die viertplatzierte Schwedin vor Augen, erwachsen den beiden Verfolgerinnen neue Kräfte! Dem Angriff der beiden Damen halten Sorina und Fähndrich nicht Stand - wer krallt sich Platz Vier?
15:47
Letzte Runde!
8,5 von 10 Kilometern sind geschafft, jetzt gilt es! Aus dem Führungstrio gibt sich keine eine Blösse, hier wird bis zuletzt um den Sieg gefochten!
15:44
Weiter gute Aussichten für Fähndrich
Wie erwartet hat die Schweizerin gemeinsam mit dem russischen Duo die starke Slowenin Lampič eingeholt. Selbst die derzeit noch eine halbe Minute schnellere, aber derzeit arg kämpfende Vierte Svahn ist noch in Reichweite für diese Verfolgergruppe!
15:42
Svahn fällt zurück
Da waren es nur noch drei! Die als erste gestartete Schwedin kann das Spitzentempo von Brennan, Diggins und Karlsson nicht mitgehen - diese drei Frauen machen also den Sieg unter sich aus!
15:41
Stadlober kämpft um Top 20
Im Schatten der Topläuferinnen hält sich auch die Österreicherin Teresa Stadlober gut und hat inzwischen über eine halbe Minute Vorsprung auf die nächstplatzierte Französin Delphine Claudel. Vielleicht geht auf der zweiten Hälfte des Rennens ja noch etwas nach vorne?
15:40
Karlsson hält Druck hoch
Frida Karlsson will es heute wissen! Die Schwedin scheint sich exzellent zu fühlen und drückt an der Spitze richtig auf die Tube. Aber: Ihre drei ärgsten Konkurrentinnen lassen nicht locker und bleiben im Windschatten!
15:38
Fähndrich hält sich auf Rang acht
Gemeinsam mit den beiden Russinnen hat die aussichtsreichste Schweizerin die Lücke zur Slowenin Anamarija Lampič schliessen können. Je nachdem, wie viel die Luzernerin noch im Tank hat, ist heute sogar Rang Fünf im Bereich des Möglichen!
15:35
Keine Chance für Svahn
Das war es mit dem Soloritt! In unwiderstehlicher Manier schnappen sich Karlsson, Brennan und Diggins die zuvor Führende, die nun bereits um den Anschluss an ihre Konkurrentinnen kämpfen muss!
15:34
Hennig kämpft um Rang neun
Auch DSV-Star Hennig erwischte einen guten Start und kämpft nun als Teil eines Quartetts um die Top Ten. Zeitgleich mit der starken Russin Nepryaeva liegt die beste deutsche Läuferin aktuell gut in der Zeit!
15:33
Verfolgerinnen nehmen Svahn ins Visier
Beim Verfolger geht es Schlag auf Schlag! Bereits ein Viertel des Rennens haben die Läuferinnen hinter sich - und das Polster der Schwedin ist auf acht Sekunden zusammengeschmolzen!
15:32
Russinnen kassieren Fähndrich ein
Mit einem kleinen Vorsprung vor den beiden Russinnen Yulia Stupak und Tatiana Sorina ging Nadine Fähndrich in die Loipe bei der Heimverfolgung. Dieser Vorsprung ist bereits passé, doch die Eidgenössin hängt sich an das Duo an und will nun gemeinsam Tempo machen!
15:30
Svahn verliert auf erstem Kilometer!
Wie erwartet wechselt sich das schwedisch-amerikanische Verfolgertrio bei der Führungsarbeit ab - und das mit Erfolg! Frida Karlsson, Jessica Diggins und Rosie Brennan machen gemeinsam Druck auf Linn Svahn, deren Vorsprung bereits um ein Drittel auf nur noch 13 Sekunden geschrumpft ist!
15:28
Damen scharren mit den Hufen
In Abwesenheit der norwegischen Damen vermutlich bis zur WM laufen sich anderen Nationen in den Vordergrund. Neben den erwartet starken Russinnen sind vor allem die Top-Duos aus Schweden und den USA sowie das französische Team heisse Anwärterinnen auf Spitzenleistungen bei der Tour. Doch auch die Leistungen der Topathletinnen aus der Schweiz oder Deutschland liessen zuletzt aufhorchen - und jetzt beginnt das nächste Kapitel!
15:13
Hennig in guter Form für Deutschland
Gleich sechs deutsche Damen laufen die Tour mit, doch die Augen der Fans richten sich vor allem auf Katharina Hennig. Die Sächsin nimmt als Elfte einen Rucksack von 1:16 Minuten mit auf die Reise und startet damit zeitgleich in illustrer Gesellschaft: Gemeinsam mit der Russin Natalia Nepryaeva oder auch Altmeisterin Krista Pärmäkoski aus Finnland schielt die Deutsche noch in Richtung Top Ten! Die übrigen fünf DSV-Asse finden sich allesamt zwischen Platz 29 und 45 wieder: Antonia Frbäel, Pia Fink, Julia Preussger, Sofie Krehl und Laura Gimmler dürfen ebenfalls das Schweizer Alpenpanorama bewundern!
15:08
Stadlober schielt auf Top 15
Auch die Austria wartet mit einer Top-Läuferin und einer Aussenseiterin auf! Während Teresa Stadlober als 18. mit 1:46 Rückstand auf die führende Schwedin die Top 15 angreifen kann, findet sich Lisa Unterweger als 44. mitten im Pulk wieder und kämpft ihren ganz eigenen Kampf.
15:06
Super Ausgangsposition für Fähndrich
Auch gestern überzeugte die Schweizerin Nadine Fähndrich mit dem sechsten Rang und wird nun gemeinsam mit zwei Russinnen versuchen, sich noch näher ans Podium heranzuschieben! Ihre Landsfrau Laurien van der Graaff mischt dagegen mit 3:24 Minuten Rückstand tief im Mittelfeld mit.
15:03
Willkommen zurück im Münstertal!
Ein letztes Mal Hallo aus den Schweizer Alpen während der Tour de Ski! 19 Sekunden Vorsprung nimmt Linn Svahn aus dem gestrigen Massenstart mit in den Verfolger über zehn Kilometer, doch mindestens vier Konkurrentinnen folgen ihr auf dem Fuss! Die Schwedin eröffnet den Wettkampf um 15.25 Uhr, viel Spass!

Weltcup Gesamt (Männer)

#NamePunkte
1RusslandAlexander Bolshunov1.765
2RusslandIvan Yakimushkin800
3NorwegenJohannes Høsflot Klæbo663
4ItalienFederico Pellegrino614
5RusslandArtem Maltsev604
6FrankreichMaurice Manificat597
7RusslandEvgeniy Belov590
8RusslandAndrey Melnichenko586
9RusslandDenis Spitsov567
10SchwedenOskar Svensson484