US Open

A. Davidovich F
0
2
2
1
Spanien
A. Zverev
3
6
6
6
Deutschland
Beendet
18:45 Uhr
20:41
Fazit
Sascha Zverev steht zum ersten Mal im Viertelfinale der US Open! Der 23-jährige Hamburger bezwingt den spanischen Newcomer Alejandro Davidovich Fokina dank einer sehr dominanten Leistung mit 6:2, 6:2 und 6:1! Zverev war vom ersten bis zum letzten Punkt der bessere Spieler und liess der Nummer 99 der Welt nicht den Hauch einer Chance. Im dritten Durchgang hatte Davidovich Fokina dann auch noch mit Verletzungsproblemen zu kämpfen und konnte kaum noch dagegenhalten. Besonders stark war bei Zverev heute der Aufschlag. Satten 18 Assen stehen nur zwei Doppelfehler gegenüber. So geht auch im Viertelfinale sicher was, wo es am Dienstag gegen den Sieger der Partie Coric vs. Thompson geht. Tschüss aus New York und noch einen schönen Abend!
20:38
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 1:6
Davidovich Fokina serviert zum Abschluss nochmal von unten, doch das hat Zverev geahnt und macht den Sack zu!
20:37
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 1:5
Überraschend oft sucht Alexander Zverev heute auch den Weg ans Netz und macht dort eine starke Figur. Ein feiner Rückhandvolley bereitet vor, der folgende Smash bringt zwei Matchbälle.
20:35
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 1:5
Aber Zverev hat keine Lust, die Partie hier noch in die Länge zu ziehen. Der 23-Jährige fokussiert sich wieder, serviert stark und verbucht vier Punkte in Serie zum 5:1.
20:33
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 1:4
Zu sehr auf die leichte Schulter darf Zverev das hier nun natürlich nicht nehmen. Der Deutsche hat in dieser Phase nicht genug Spannung im Körper und vergeigt ein paar einfache Bälle. So gibt es tatsächlich nochmal zwei Breakbälle für den Spanier.
20:30
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 1:4
Jetzt kann das hier ganz schnell gehen. Davidovich Fokina kann sich mit seinem lädierten Knöchel einfach nicht mehr ordentlich bewegen und haut sogar einen leichten Smash in die Maschen. Zverev verbucht das nächste Break.
20:27
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 1:3
Zwei Asse später ist das 3:1 besiegelt und der nächste Schritt auf dem Weg ins Viertelfinale getan.
20:26
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 1:2
Zverev serviert sich u.a. dank Ass Nummer 13 blitzschnell zum 40:0. Dann lässt er es aber ein wenig zu locker angehen und leistet sich auch seinen erste Doppelfehler in dieser Partie. Einstand.
20:23
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 1:2
Da ist das Break! Mit einem starken Cross-Return holt sich Zverev den Breakball und profitiert dann von einem leichten Rückhandfehler seines Gegenübers. Das dürfte die Vorentscheidung sein!
20:22
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 1:1
Richtig rund läuft Alejandro Davidovich Fokina nicht. Der Spanier sucht nun noch mehr als zuvor die schnelle Entscheidung der Punkte und hat damit eher durchschnittlichen Erfolg. Auch Zverev baut mal einen starken Stopp ein und es geht über Einstand.
20:17
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 1:1
Sascha Zverev kommt nun die eher unangenehme Aufgabe zu, nach der längeren Pause zu servieren. Das macht der Hamburger aber absolut souverän und fährt einen Servicewinner nach dem anderen ein. In einer guten Minute rast Zverev zum 1:1.
20:15
Medical Timeout
Alejandro Davidovich Fokina muss sich den Knöchel tapen lassen und nimmt eine medizinische Auszeit.
20:10
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 1:0
Kurz verzieht Davidovich Fokina das Gesicht, nachdem er mit dem Knöchel umgeknickt war. Der 21-Jährige kann das Spiel aber zumindest noch Zu Ende bringen und 1:0 in Front gehen. Dann kommt der Physio zur Behandlung auf den Platz.
20:08
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 0:0
Den muss er machen! Bei 40:30 attackiert Davidovich Fokina stark und muss den finalen Volley nur noch reindrücken, setzt das Ding aber ins Netz. Anschliessend gibt es sogar einen Breakball für Zverev, den der Spanier aber abwehren kann.
20:05
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6 ; 0:0
Alejandro Davidovich Fokina eröffnet den dritten Durchgang mit einem Doppelfehler, kann dann aber einige schöne Punkte für sich verbuchen und auf 40:15 stellen.
20:03
Satzfazit
Auch der zweite Durchgang geht mit 6:2 an Sascha Zverev und wir haben nicht mal eine Stunde gespielt im Louis-Armstrong-Stadium! Diesmal erwischte der Deutsche keinen guten Start und machte seinen Gegner mit einigen Fehlern kurzzeitig stark. dann aber fand der Hamburger wieder seinen Rhythmus und gewann sechs Spiele in Folge. Es bleibt dabei: Zverev kann sich hier nur selbst schlagen und sollte eigentlich in einer halben Stunde im Viertelfinale stehen.
20:01
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:6
Jetzt rollt der Zverev-Express wieder mit vollem Tempo! Nach drei guten Aufschlägen sind drei Satzbälle da. Das elfte Ass besiegelt dann das 6:2.
19:59
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:5
Kaum spielt Zverev wieder dominanter, kommen beim Spanier die Fehler. Davidovich Fokina produziert einen Unforced Error nach dem anderen und gerät mit 0:40 ins Hintertreffen. Dann setzt der Spanier tatsächlich zum Unterarm-Service an, scheitert aber am Netz. Wenig später macht Zverev sein fünftes Spiel in Serie zu.
19:55
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:4
Diesmal zieht Zverev den Zweiten nicht durch, sondern spielt ihn ganz langsam und mit unheimlich viel Kick. Damit hat Davidovich Fokina nicht gerechnet und returniert ins Netz. Zverev packt dann zwei Asse drauf und erhöht auf 4:2.
19:53
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:3
Jetzt nicht wieder locker lassen! Zverev eröffnet mit zwei krachenden Assen, lässt sich dann aber wieder vom Spanier einlullen und gibt drei Punkte in Serie ab. Breakball!
19:51
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:3
Jetzt ist Zverev wieder obenauf! Die deutsche Nummer eins agiert druckvoller und genauer als in den ersten Spielen und ist sehr aufmerksam. Diesmal erkennt Zverev den Stopp rechtzeitig und holt sich zwei Breakbälle. Davidovich Fokina lässt einen Doppelfehler folgen und gibt das dritte Spiel in Serie ab.
19:47
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:2
Das ging nochmal gut! Dank seines insgesamt sechsten Asses bringt Zverev das Game noch durch und gleicht aus.
19:46
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:1
Es gibt tatsächlich schon wieder eine Breakchance, aber die wehrt Zverev mit einem zweiten Aufschlag von fast 200 km/h stark ab! Anschliessend legt der 23-Jährige sogar ein Ass mit dem Zweiten nach, kann den Spielball dann aber nicht verwerten.
19:43
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:1
Ganz so souverän wie im ersten Durchgang ist das jetzt nicht mehr bei Zverev. Der Hamburger streut einige Fehler ein und macht seinen Gegner damit stark. Davidovich Fokina agiert auch deutlich selbstbewusster und zwingt Zverev in die Verlängerung. Einstand!
19:39
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:1
Das ist die richtige Antwort! Alexander Zverev arbeitet sich gleich zwei Chancen zum Rebreak heraus und schlägt sofort zurück. Davidovich Fokina verzieht eine Rückhand longline und schon ist alles wieder in der Reihe in Satz zwei!
19:38
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:0
Zverev muss schleunigst seine Dominanz wiederfinden und Davidovich Fokina gar nicht erst ins Match kommen lassen. Denn dass der 21-Jährige Tennis spielen kann wenn man ihn lässt, hat er in den ersten drei Runden schon bewiesen.
19:37
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 2:0
Das ist zu wenig! Urplötzlich spielt Zverev nicht mehr so aktiv und aggressiv wie zuvor. Davidovich Fokina kommt gleich besser ins Spiel und besiegelt mit einem seiner regelmässig angesetzten Stopps das Break!
19:35
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 1:0
Sascha Zverev muss in seinem ersten Aufschlagspiel mal ein bisschen mehr arbeiten und über 30 beide gehen. Ein Ass bringt dem Deutschen dann vermeintlich den Spielball, doch das Hawkeye beweist das Gegenteil und wenig später gibts tatsächlich den Breakball für Davidovich Fokina!
19:32
Davidovich Fokina - Zverev 2:6 ; 1:0
Der Start in den zweiten Durchgang gelingt dem Spanier gut. Davidovich Fokina punktet zweimal mit seiner beidhändigen Rückhand und schnappt sich das erste Spiel. Das war ihm im ersten Satz allerdings auch gelungen.
19:29
Satzfazit
Alexander Zverev erwischt im Achtelfinale gegen Alejandro Davidovich Fokina einen Traumstart und gewinnt den ersten Satz in nur 25 Minuten mit 6:2! Der Hamburger tritt unglaublich dominant auf und lässt dem Aussenseiter aus Spanien bisher nicht den Hauch einer Chance. Davidovich Fokina findet überhaupt nicht in sein Spiel und wirkt phasenweise überfordert. Wenn Zverev sein Ding so durchzieht, wird das eine ganz schnelle Nummer.
19:27
Davidovich Fokina - Zverev 2:6
Kurz und knackig! Mit zwei Assen nacheinander macht Alexander Zverev den Satz zu.
19:26
Davidovich Fokina - Zverev 2:5
Zverev ist unheimlich fokussiert und trifft viele richtige Entscheidungen. Der Hamburger geht einer Rückhand nach und punktet mit einem sauberen Volley gegen die Laufrichtung seines Gegners. Bei 30:0 fehlen nur noch zwei Zähler zum Satz.
19:23
Davidovich Fokina - Zverev 2:5
Alejandro Davidovich Fokina hat hier nur eine Chance, wenn sein erster Aufschlag regelmässig kommt. das ist jetzt mal der Fall und der Spanier verbucht dank seines zweiten Asses sein zweites Spiel. Nach dem Wechsel serviert Sascha Zverev dann zum Satzgewinn.
19:21
Davidovich Fokina - Zverev 1:5
Selbstvertrauen? Ist da! Das kann man nach einem Ass mit 220 km/h beim zweiten Aufschlag wohl sagen. Zverev gibt beim Service keinen einzigen Punkt ab und rast zum 5:1.
19:19
Davidovich Fokina - Zverev 1:4
Stark! Sascha Zverev agiert nun dermassen selbstbewusst und souverän, dass Davidovich Fokina gar keine Chancen bekommt. Der 23-Jährige fährt das zweite Break ein und cruist unaufhaltsam auf den Satzgewinn zu.
19:18
Davidovich Fokina - Zverev 1:3
Es ist zwar noch sehr früh im Match, aber zumindest bisher ist hier ein deutlicher Klassenunterschied zu erkennen. Zverev hat einfach viel mehr Power und deutlich mehr Möglichkeiten als sein zwei Jahre jüngerer Kontrahent. Wieder drückt Zverev mit der Vorhand und Davidovich Fokina patzt. Wieder zwei Breakbälle!
19:15
Davidovich Fokina - Zverev 1:3
Beim Service macht Alexander Zverev bis dato einen sehr souveränen Eindruck. Der erste Aufschlag kommt regelmässig und sobald sich die Chance ergibt, macht der Deutsche von der Grundlinie Dampf. Zu 15 bringt Zverev sein Spiel durch.
19:12
Davidovich Fokina - Zverev 1:2
Zverev erarbeitet sich früh die ersten beiden Breakchancen. Die erste lässt er noch aus, weil ihm eine Rückhand wegfliegt, aber dann packt der 23-Jährige zu! Nach einem weit raus gespielten Cross-Return haut Zverev die folgende Vorhand unerreichbar die Linie runter und macht das Break klar!
19:10
Davidovich Fokina - Zverev 1:1
Manchmal sieht das alles noch ein bisschen wild aus beim jungen Spanier. Nach einem guten Service hämmert Alejandro Davidovich Fokina eine offene Vorhand aus der Platzmitte gleich meterweit ins Aus. 0:30!
19:09
Davidovich Fokina - Zverev 1:1
Nach einem guten Ersten holt sich Zverev per Vorhandwinner den Spielball. Noch ein Ass obendrauf und der Ausgleich ist amtlich.
19:08
Davidovich Fokina - Zverev 1:0
Sascha Zverev spielt es bisher sehr abwartend und lässt sich von seinem Kontrahenten in lange Rallys verstricken, die es eigentlich zu vermeiden gilt. Davidovich Fokina returniert mit guter Länge und zwingt den Hamburger gleich mal über 30:30.
19:06
Davidovich Fokina - Zverev 1:0
Die drei Spielbälle gibt der Spanier relativ leichtfertig her und muss über Einstand, serviert dann aber stark und macht das erste Game doch noch zu.
19:05
Davidovich Fokina - Zverev 0:0
So stellt man sich den Start vor in seinem ersten Grand-Slam-Achtelfinale. Davidovich Fokina kommt gut in die Ballwechsel, profitiert von einigen Fehlern Zverevs und führt schnell mit 40:0.
19:02
Davidovich Fokina - Zverev 0:0
Ab gehts! Alejandro Davidovich Fokina darf zuerst servieren und verbucht den ersten Zähler der Partie für sich.
18:59
Gleich gehts los
Soeben haben die beiden Akteure den Platz im Louis-Armstrong-Stadium betreten und mit dem Einschlagen begonnen. In fünf Minuten gehts rund!
18:52
Zverev klarer Favorit
Natürlich geht Sascha Zverev als Nummer sieben der Welt als klarer Favorit ins Rennen. Wenn der Deutsche sein Potenzial abrufen kann, sollte er das erste Viertelfinale seiner US-Open-Karriere eigentlich buchen können. Wichtig ist vor allem, dass Zverev nach bisher bereits 27 Doppelfehlern im Turnier seinen Aufschlag stabilisieren kann und das Geschehen selbst diktiert.
18:45
Davidovich Fokina überrascht alle
Alejandro Davidovich Fokina ist der Überraschungsmann dieser US Open. Bei seinem dritten Grand Slam überhaupt erreicht der Spanier gleich mal das Achtelfinale. Siege gegen Dennis Novak, Hubert Hurkacz und Cameron Norrie stehen für den 21-Jährigen zu Buche. In der Weltrangliste wird Davidovich Fokina derzeit auf Platz 99 geführt. Ganz unbekannt ist der Youngster aber trotzdem nicht. In der Junioren-Konkurrenz stand er 2017 im Halbfinale der French Open und im Finale von Wimbledon.
18:43
Zverev mit guten Auftritten
Nachdem er beim Vorbereitungsturnier zu diesen US Open noch ohne Sieg ausgeschieden war, zeigt sich Alexander Zverev in Flushing Meadows bisher in starker Form. Zwar musste der Hamburger in all seinen drei Matches einen Satz abgeben, erreichte aber letztlich immer souverän die Ziellinie. Vor dem letzten Duell mit dem Franzosen Mannarino musste Zverev auch noch stundenlang warten, weil nicht klar war, ob dieser antreten darf. Die deutsche Nummer eins liess sich aber auch davon nicht beeindrucken und gewann nach Satzrückstand souverän mit 6:7, 6:4, 6:2 und 6:2.
18:40
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zu den US Open in Flushing Meadows! Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev will erstmals das Viertelfinale dieses Majors erreichen. Der 23-Jährige trifft im Louis-Armstrong-Stadium gleich auf den spanischen Überraschungsmann Alejandro Davidovich Fokina.

Aktuelle Spiele

09.09.2020 20:40
Andrey Rublev
A. Rublev
0
6
3
6
Russland
Daniil Medvedev
D. Medvedev
3
7
6
7
Russland
Beendet
20:40 Uhr
10.09.2020 02:40
Alex De Minaur
A. De Minaur
0
1
2
4
Australien
Dominic Thiem
D. Thiem
3
6
6
6
Österreich
Beendet
02:40 Uhr
11.09.2020 22:00
Pablo Carreno Busta
P. Carreno Bu.
2
6
6
3
4
3
Spanien
Alexander Zverev
A. Zverev
3
3
2
6
6
6
Deutschland
Beendet
22:00 Uhr
12.09.2020 01:50
Daniil Medvedev
D. Medvedev
0
2
6
6
Russland
Dominic Thiem
D. Thiem
3
6
7
7
Österreich
Beendet
01:50 Uhr
13.09.2020 22:00
Alexander Zverev
A. Zverev
2
6
6
4
3
6
Deutschland
Dominic Thiem
D. Thiem
3
2
4
6
6
7
Österreich
Beendet
22:00 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković12.030
2SpanienRafael Nadal9.850
3ÖsterreichDominic Thiem9.125
4RusslandDaniil Medvedev8.470
5SchweizRoger Federer6.630
6GriechenlandStefanos Tsitsipas5.925
7DeutschlandAlexander Zverev5.525
8RusslandAndrey Rublev4.119
9ArgentinienDiego Schwartzman3.455
10ItalienMatteo Berrettini3.075