BNP Paribas Open

K. Edmund
0
1
4
Grossbritannien
R. Federer
2
6
6
Schweiz
Beendet
22:10 Uhr
23:30
Auf Wiedersehen für heute
Das war es für heute von diesem ATP 1000-Turnier. Aber morgen geht es weiter. Wir sind auch weiterhin für Sie live dabei. Aber für den Moment wünschen wir noch einen schönen Abend oder besser gesagt eine gute Nacht.
23:29
Fazit
Ohne sein bestes Tennis auspacken zu müssen, kommt Roger Federer hier weiter. Sein grosser Vorteil ist, dass er immer wieder aufdrehen kann, wenn es eng wird und dann seine Schläge mit viel Druck über das Netz bringt, so dass jeder Spieler der Welt Probleme bekommt. Die hatte Kyle Edmund heute aber vor allem mit sich selbst. Er bot eine für seine Verhältnisse mittelmässige Leistung mit zu vielen Fehlern und zu wenig genutzten Chancen, deswegen konnte er hier nicht gewinnen.
23:26
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 6:4
Am Ende macht Kyle Edmund den Fehler und schlägt ins Netz. Roger Federer steht im Viertelfinale dieses grossen Turniers und das Publikum feiert ihn.
23:26
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 5:4
Es entwickelt sich wieder eine lange Rally. Beide Spieler jagen sich über den Court.
23:25
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 5:4
Die Breakbälle sind weg. Und nach einem langen Ballwechsel haut Edmund eine Vorhand ins Aus und muss nun sogar einen Matchball abwehren.
23:23
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 5:4
Es wird laut im Stadion, denn Kyle Edmund passiert Roger Federer mit einer perfekt getimeten Vorhand. Er hat dadurch zwei Breakbälle und könnte das Spiel wieder offen halten.
23:19
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 5:4
Auch wenn er hier wahrscheinlich nicht gewinnen wird, zeigt Kyle Edmund, was er wirklich kann. Er zeigt es heute aber leider zu selten, aber für dieses Aufschlagspiel hat es noch gereicht.
23:17
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 5:3
Das kann schon frustrierend für die Gegner sein, wenn Federer immer wieder einen Gang höher schalten kann. Er schlägt dann besser auf und kommt sofort in die bessere Position, um mit Winnern den Spiess umzudrehen.
23:15
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 4:3
Kyle Edmund holt sich mit einem Winner mit der Rückhand einen Breakball. Roger Federer dagegen versucht es jetzt im Schongang, aber das ist nun mal zu wenig auf diesem Niveau.
23:11
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 4:3
Weil Federer etwas zu passiv ist, verliert er dieses Spiel. Edmund dagegen macht Druck und seine Grundschläge haben eine sehr gute Länge.
23:09
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 4:2
FedExpress macht seinem Spitznamen alle Ehre. Im Eiltempo gewinnt er sein Aufschlagspiel.
23:09
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 3:2
Da ist es passiert. Kyle Edmund hat einen Durchhänger und der wird sofort bestraft.
23:08
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 2:2
Jetzt könnte eine Vorentscheidung passieren. Roger Federer dreht auf und hat zwei Breakbälle.
23:02
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 2:2
Dieser Durchgang geht es genauso schnell, aber nicht so einseitig. Federer schlägt heute sehr gut auf und macht aktuell 79 Prozent der Punkte bei erstem Aufschlag.
22:59
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 1:2
Auch er gibt keinen Punkt bei eigenem Aufschlag ab. Es wirkt so, als könne Kyle Edmund jetzt besser mithalten.
22:58
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 1:1
Jetzt haben es die Spieler aber eilig. Kyle Edmund ist viel sicherer unterwegs und macht Punkt um Punkt.
22:57
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 1:1
Noch schneller geht es aber bei dem Schweizer. Ohne Punktverlust gleicht er aus.
22:57
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 0:1
Das war doch schon mal etwas besser von dem Briten. Er gewinnt sein Aufschlagspiel relativ locker.
22:56
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1, 0:0
Für Kyle Edmund beginnt das Spiel nun von vorne. Er muss sich mal richtig sammeln und die Fehler abstellen, wenn er hier nicht ganz schnell wieder vom Platz gehen will.
22:51
Roger Federer - Kyle Edmund 6:1
Den zweiten kann er schliesslich nutzen. Das war eine ganz klare und schnelle Angelegenheit für Roger Federer.
22:50
Roger Federer - Kyle Edmund 5:1
Es wird härtere Arbeit als erwartet. Aber nun hat Federer seinen Satzball.
22:46
Roger Federer - Kyle Edmund 5:1
Das gelingt ihm auch. Doch nun erwarten wir alle, dass Federer den Deckel auf diesen Satz macht.
22:46
Roger Federer - Kyle Edmund 5:0
Roger Federer bringt alles zurück und hat oft die bessere Antwort. Aber Kyle Edmund hat noch einen Spielball und könnte sein erstes Spiel gewinnen.
22:41
Roger Federer - Kyle Edmund 5:0
Locker zieht die Nummer 4 der Weltrangliste weiter davon. Mit einem Ass schliesst Federer dieses Spiel ab.
22:39
Roger Federer - Kyle Edmund 4:0
Da geht gar nichts bei Edmund. Er liegt deutlich in Rückstand.
22:39
Roger Federer - Kyle Edmund 3:0
Uffff, Kyle Edmund ist noch gar nicht in der Partie. Doppelfehler und weitere unerwünschte Fehler bringen seinem Gegner wieder zwei Breakbälle.
22:36
Roger Federer - Kyle Edmund 3:0
Es hat lange gedauert, aber dann bringt Federer seinen Aufschlag doch durch. Edmund hat sich durch unnötige Fehler, diese Chance mit insgesamt drei Breakbällen selbst vermasselt.
22:31
Roger Federer - Kyle Edmund 2:0
Nun hat aber auch der Superstar des Tennissports Probleme bei eigenem Aufschlag. Zwei Breakbälle musste er schon abwehren.
22:31
Roger Federer - Kyle Edmund 2:0
Zwei davon kann die Nummer 23 der Weltrangliste abwehren. Doch den dritten nutzt Roger Federer dann.
22:30
Roger Federer - Kyle Edmund 1:0
Es wird direkt eng für Kyle Edmund. Er hat gleich drei Breakbälle gegen sich.
22:28
Roger Federer - Kyle Edmund 1:0
Mit nur einem Punktverlust gewinnt der Favorit das erste Spiel. Das war ein schnelles Spiel zum Start.
22:27
Roger Federer - Kyle Edmund 0:0
Das Spiel hat begonnen. Und Roger Federer macht die ersten Punkte spielend.
21:48
Direkte Duelle
Diese beiden Spieler treten das erste Mal gegeneinander an. Allerdings hat Roger Federer bei seinen letzten fünf Siegen keinen Satz abgegeben, Kyle Edmund gewann seine letzten drei Spiele ohne Satzverlust.
21:45
Wieder gefangen
Diese Vorbereitung scheint dem Briten gut getan zu haben. Bei diesem Masters Turnier hat er bisher bei seinen beiden Matches gegen Nicolas Jarry und Rado Albot keinerlei Probleme gehabt. Doch nun wartet ein anderes Kaliber auf Kyle Edmund. Er ist in dieser Partie der Aussenseiter.
21:39
Mieser Start ins Jahr
Kyle Edmund dagegen hat sich zu Beginn der Saison zwei Auftaktniederlagen geleistet. In Brisbane verlor der Aufsteiger des letzten Jahres gegen den Qualifikanten Yasutaka Uchiyama und bei den Australian Open hatte er mit Tomas Berdych ein sehr undankbares Los gezogen und verlor in der ersten Runde sehr deutlich. Danach pausierte er und reiste schon sehr früh hier an. Er spielte das Challenger-Turnier von Indian Wells und gewann es.
21:35
Sichere Auftaktmatches
In seinem ersten Spiel hat der GOAT es mit DTB-Spieler Peter Gojowczyk zu tun bekommen und diesen sicher in zwei Sätzen besiegt. Das gleiche gelang Roger Federer auch in der nächsten Runde gegen seinen Landsmann Stan Wawrinka. Die Aufgaben werden nicht leichter, aber er hat sich für diese Saison einiges vorgenommen. Seine Ankündigung, in diesem Jahr auch wieder die Turniere auf Sand zu spielen, wurde in der Tenniswelt sehr positiv aufgenommen und das beweist, dass er den Thron wieder angreifen will.
21:30
Punkte verteidigen
Für Roger Federer wäre ein Ausscheiden in dieser Phase des Turniers unangenehm. Im letzten Jahr stand er hier im Finale und bei einer Niederlage würde er in der Weltrangliste mindestens zwei Plätze abrutschen. Dabei lief es bisher ganz gut in dieser Saison. Das Spassturnier Hopman Cup hat er mit Partnerin Belinda Bencic gewonnen und das ATP 500 in Dubai, allerdings scheiterte der Schweizer bei den Australian Open schon im Achtelfinale.
21:26
Hallo aus Indian Wells
Es ist die vielleicht schönste Zeit des Jahres im Tennis, wenn in Indian Wells und Miami die einzigen beiden zweiwöchigen Masters Turniere in den sonnigen Staaten Kalifornien und Florida ausgetragen werden. Ein Hauch von Grand Slam weht über die Anlagen und die besten Tennisspielerinnen und Tennisspieler der Welt kämpfen um eine Menge Weltranglistenpunkte und natürlich auch viel Preisgeld. Heute stehen die Achtelfinalpaarungen und wir sind live bei dem Match zwischen Roger Federer und Kyle Edmund. Und wir wollen mal sehen, ob schon wieder ein Favorit aus dem Turnier ausscheidet.

Aktuelle Spiele

15.03.2019 19:00
Hubert Hurkacz
H. Hurkacz
0
4
4
Polen
Roger Federer
R. Federer
2
6
6
Schweiz
Beendet
19:00 Uhr
15.03.2019 21:30
Karen Khachanov
K. Khachanov
0
6
6
Russland
Rafael Nadal
R. Nadal
2
7
7
Spanien
Beendet
21:30 Uhr
16.03.2019 19:00
Dominic Thiem
D. Thiem
2
7
6
6
Österreich
Milos Raonic
M. Raonic
1
6
7
4
Kanada
Beendet
19:00 Uhr
16.03.2019 20:20
Roger Federer
R. Federer
0
Schweiz
Rafael Nadal
R. Nadal
0
Spanien
Beendet
20:20 Uhr
w.o.
17.03.2019 23:35
Dominic Thiem
D. Thiem
2
3
6
7
Österreich
Roger Federer
R. Federer
1
6
3
5
Schweiz
Beendet
23:35 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković9.865
2SpanienRafael Nadal9.225
3SchweizRoger Federer7.130
4RusslandDaniil Medvedev5.235
5ÖsterreichDominic Thiem4.575
6DeutschlandAlexander Zverev4.095
7GriechenlandStefanos Tsitsipas3.420
8JapanKei Nishikori3.375
9RusslandKaren Khachanov2.810
10SpanienRoberto Bautista Agut2.575