Roland Garros

E. Gerasimov
0
4
4
2
Belarus
R. Nadal
3
6
6
6
Spanien
Beendet
17:10 Uhr
19:37
Fazit
Rafael Nadal gewinnt sein Auftaktmatch mit 3:0 (6:4, 6:4 und 6:2) gegen Egor Gerasimov, der vom Publikum in Roland Garros mit Applaus verabschiedet wird. Den hat sich der tapfer kämpfende Weissrusse aber auch verdient, der sich zu keinem Zeitpunkt aufgab und vor allem im dritten Satz immer fordernder wurde und sogar mit 2:0 in Führung ging. Dann aber gelang dem Spanier, der ebenfalls eine Schippe drauflegen musste, was die Qualität der unterhaltsamen Partie noch einmal anhob, das direkte Re-Break, ehe sich Gerasimov beim 2:2-Ausgleich des Mallorquiners verletzte. Der dicke Knöchel kostete ihn anschliessend sein starkes Aufschlagspiel und sorgte dafür, dass er bei seinen Returns nicht mehr die entscheidenden Meter mitlaufen konnte. Der Spanier spielte es locker runter und machte den Deckel auf ein Spiel, das bis zur Verletzung von Gerasimov deutlich enger und ausgeglichener war, als das Ergebnis es vermuten lässt.
19:34
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:6
Der Stier von Manacor verwertet seinen ersten Matchball nach zwei Stunden und fünf Minuten zum 3:0-Sieg. Der Mallorquiner serviert hart nach aussen und der Weissrusse bekommt diese Rückhand nicht mehr kontrolliert. Der Return landet im Netz und der Topfavorit steht in der zweiten Runde.
19:33
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:5
Die "Alles oder Nichts"-Taktik des Weissrussen zieht aber auch Fehler nach sich. Diese Rückhand-Longline ist völlig im Aus. Beim Stand von 30:30 kann er dann einen Rückhand-Cross-Winner von Nadal nicht mehr erlaufen. Matchball Nadal!
19:32
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:5
Gerasimov hält trotz offensichtlicher Schmerzen dagegen. Mit einem Stopp-Ball erwischt er Rafa kalt, der den Ball erreicht, aber nicht übers Netz bekommt. 15:30 aus Sicht des Spaniers.
19:31
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:5
Gerasimov braucht die schnellen Punkt und kontert einen zweiten Aufschlag mit einem bärenstarken Vorhand-Cross-Winner. Chapeau! 15 beide.
19:31
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:5
Wer glaubt, dass Gerasimov den Bällen jetzt aber nur zuguckt und Spalier steht, der täuscht sich. Er legt sich abermals mächtig ins Zeug, kann aber einfach mit der Verletzung nicht mehr die Wege machen, die es gegen einen Nadal einfach braucht. 15:0 für den Stier von Manacor, dem noch drei Punkte fehlen.
19:29
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:5
Einmal mehr reicht dem Mallorquiner bereits ein Breakball. Seinen präzisen Schlag auf die Grundlinie kann Gerasimov nicht mehr kontrollieren. Nadal führt mit 5:2 und kann das Spiel nach kurzer Pause ausservieren.
19:28
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:4
Jetzt unterläuft Gerasimov auch der erste Doppelfehler der Begegnung. Das Spiel ist gelaufen. Es gibt die nächsten zwei Breakbälle für den Stier von Manacor.
19:27
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:4
Rafael Nadal nimmt das Spiel allerdings nach wie vor sehr ernst und wechselt nun sogar noch den Schläger. Gerasimov serviert nun, bekommt aber die harten Aufschläge einfach nicht mehr aufs Feld. Rafa nimmt Mass auf die Winkel und packt die Crosses aus. 15:0 für den Spanier.
19:26
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:4
Dem Weissrussen fehlen nun die Schritte, um in den Rallyes dagegenhalten zu können. Rafael Nadal macht erbarmungslos den Sack zu. Zu 15 sichert er sich dieses Aufschlagspiel und erhöht auf 4:2. Lediglich ein eingestreuter "Serve and volley", den Rafa flach nimmt und wohl scheinbar für die Galerie spielen will, bringt Gerasimov einen Punkt.
19:23
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:3
Gerasimov setzt sich gar nicht erst hin, läuft früh auf die andere Seite und hüpft sogar zwei Mal demonstrativ, als er die Bank von Nadal passiert. Das kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass er deutlich in Mitleidenschaft gezogen ist.
19:22
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:3
Schade, es war ein zuletzt qualitativ absolut hochwertiges Tennis-Match, das es verdient hätte, dass dieser dritte Satz auf höchstem Niveau zu Ende gespielt wird. Nach dem Sturz von Gerasimov spaziert Nadal nun allerdings zum Sieg. Ohne einen einzigen Punkt erzielt zu haben, verliert der Weissrusse sein eigenes Aufschlagspiel, was dem Mallorquiner die 3:2-Führung einbringt.
19:21
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:2
Bei seinem Aufschlag sprang Gerasimov bislang stets weit nach oben, wodurch er diese unglaubliche Power mit fast durchgehend mehr als 180km/h auch auf den Platz brachte. Nun ist aber der Knöchel seines Sprungfusses im Tapeverband, was sich direkt bemerkbar macht. Mit 0:30 gerät er nun ins Hintertreffen, weil die Freipunkte ausbleiben. In den langen Rallyes ist dem Stier von Manacor nun einmal auf Sand so gut wie gar nicht beizukommen.
19:19
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:2
Nadal, der sich zwischenzeitlich seine Jacke angezogen hat, steht wieder auf dem Platz und macht sich warm, während Gerasimov noch zwei Schmerztabletten einnimmt. Der Kampfgeist des Weissrussen ist jedenfalls aller Ehren wert. So mancher Spieler hätte bei 0:2-Satzrückstand nun wohl das Handtuch geworfen.
19:17
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:2
Entwarnung! Der Physiotherapeut sagt, dass sich der Knöchel und die Bänder stabil anfühlen. Der "Medical Time Out" kann damit beginnen. Gerasimov bekommt nun ein strammes Tape angelegt und kann dann in Kürze weiterspielen. Findet er nach diesem Sturz und dem direkt wieder abgegebenen Break noch einmal ins Match zurück?
19:14
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:2
So ist es. Der Physio kommt und schaut sich den Knöchel des Weissrussen an, dessen Bänder beim Sturz augenscheinlich etwas abbekommen haben.
19:12
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:2
Rafael Nadal zeigt dann aber seine absolute Weltklasse, indem er den nächsten Vorhand-Cross-Winner direkt in den Winkel packt. Beim Stand von 40:30 lässt er Gerasimov dann erneut in den Winkel laufen. Der Weissrusse bleibt dabei im Sand hängen und stürzt, was dem Spanier den Freipunkt zum 2:2 einbringt. Der 27-Jährige zeigt zwar an, dass alles in Ordnung ist, dennoch sieht das nun nach "Medical Time Out" aus.
19:10
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:1
Hoppla! Doppelfehler Nadal. Nur noch 30 beide.
19:10
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:1
Der 34-jährige Routinier spürt aber, dass der Satz nun auf der Kippe steht. Natürlich will er sich um jeden Preis den vierten Satz ersparen und legt sich somit deutlich mehr ins Zeug. Er scheucht seinen weissrussischen Herausforderer erneut übers Feld, der zu diesen Wegen aber bereit ist, allerdings gegen die bärenstarken Returns des Spaniers in den finalen Momenten eben nichts ausrichten kann. 30:15 für Nadal.
19:08
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:1
Rafa startet in dieses Aufschlagspiel aber mit einem weiteren ungewohnten Vorhand-Fehler, obschon es denkbar knapp ist. Nur wenige Zentimeter fehlen diesem Cross. 0:15 aus Sicht des Mallorquiners.
19:07
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:1
Gerasimov muss über den Zweiten gehen, sichert sich in der Rallye dennoch die Initiative, hat dann aber auch das Pech, dass ein Netzkantenball des Spaniers in seinem Feld landet. Trotzdem bekommt er die Chance, nach weiteren Ballwechseln einen Volley ins leere Feld zu setzen und knallt diesen dann ins Netz. Wahnsinn! Auch hier reicht dem Spanier der erste Breakball, um das Break zu landen. Die Nummer 83 der Welt lässt enttäuscht den Kopf sinken, hat aber eigentlich keinen Grund, enttäuscht zu sein. Gerasimov hinterlässt hier gegen den Sandkönig der ATP eine erstklassige Visitenkarte.
19:04
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:0
Rafael Nadal, dieser Teufelskerl, dreht nun aber auf, geht in den Platz rein, und schmettert Gerasimov einen Inside-Out-Vorhand-Cross in den Winkel. Das sind zwei Chancen zum direkten Re-Break.
19:04
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:0
Gerasimov returniert gerade noch so mit dem Rahmen und bringt schliesslich den Vorhand-Cross in den Winkel, den Nadal nicht mehr unter Kontrolle bekommt. Anstatt drei Chancen zum Re-Break steht es somit nur noch 15:30. Es ist jetzt ein richtig starkes Tennis-Match!
19:03
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:0
Bislang wirkte es so, als könne Nadal jederzeit eine Schippe drauflegen, wenn das Match es erfordert. Nun bestätigt der Spanier diesen Eindruck aber, indem er beim Aufschlag des Weissrussen mit 30:0 von dannen zieht.
19:01
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 2:0
Den ersten Breakball kontert Nadal mit einem starken Vorhand-Cross-Winner in den Winkel, ehe ihm dann aber die Rückhand verzieht. Das ist das Break für den Underdog, der mit 2:0 die Führung übernimmt. Das Match ist noch nicht gelaufen!
19:00
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 1:0
Wahnsinn! Egor Gerasimov spielt eine bärenstarke Rallye und platziert nach 24 Ballwechseln einen sensationellen Vorhand-Cross-Winner auf der Seitenlinie. Das verschafft ihm seine ersten beiden Breakbälle der Partie.
18:59
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 1:0
Der Weissrusse gibt sich keineswegs auf und hält massiv dagegen. Ihm gelingen mehrere gute Returns, aber Nadal lässt sich die Butter einfach nicht vom Brot nehmen in seinem eigenen Wohnzimmer. Der Spanier gleicht auf 15:15 aus. Das Tennis, das beide Herren gerade aber anbieten, ist definitiv auf dem Stellenwert eines Viertelfinales. Egal, wie das Spiel ausgeht: Gerasimov kann in jedem Fall mit seinem Auftritt hier zufrieden sein.
18:57
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 1:0
Jetzt unterläuft dem Mallorquiner allerdings der dritte Vorhand-Fehler in Folge. Damit gerät er bei eigenem Aufschlag ins Hintertreffen. 0:15.
18:55
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 1:0
15 Ballwechsel lang ist die Rallye, in der Gerasimov eigentlich schon den frühen Punkt hat, dann aber den Spanier noch einmal zurück ins Spiel lässt. Am Ende profitiert ein erneut mächtig ins Schwitzen kommender Weissrusse dann aber vom "unforced error". Mit 1:0 eröffnet die Nummer 83 der Welt auch den dritten Satz.
18:54
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 0:0
Rafael Nadal antizipiert dafür goldrichtig, wie der Weissrusse ans Netz kommt, um die ganz lange Rallye zu vermeiden. Er packt eine Longline aus, die als Passierball für das 15:15 sorgt.
18:53
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6, 0:0
Auch im dritten Satz startet Gerasimov mit dem Aufschlagspiel und kann mit einem Ass direkt auf 15:0 stellen. 190km/h fliegen dem Mallorquiner hier um die Ohren.
18:50
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:6
Dann schenkt Gerasimov es dem Stier von Manacor aber in einer ausgeglichenen Rallye, indem er erneut die Vorhand-Longline überpowert und die Grundlinie verfehlt. Nach einer Stunde und 21 Minuten zieht Rafa mit 2:0 davon.
18:49
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:5
Rafa verschlägt gegen einen weiteren starken Return die Vorhand. Nur noch 40:30.
18:49
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:5
Gerasimov bringt einen starken Return rüber und hat die Chance, sich die Initiative zu sichern. Ohne Bedrängnis schlägt er dann aber die Vorhand erst ins Netz und dann nach starkem Return ins Aus. Die zwei unerzwungenen Fehler bringen Rafa zwei Satzbälle ein.
18:48
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:5
Erst fehlt Gerasimov bei der Rückhand, die er ins Netz schlägt, ein Schritt, ehe Nadal selbst mal seinen Vorhand-Cross denkbar knapp an die Netzkante schlägt. 15 beide.
18:47
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:5
Der Stier von Manacor hat nun die Chance, den zweiten Satz auszuservieren. Bislang gab es noch nicht einen einzigen Breakball für Gerasimov. Ändert sich das jetzt nicht, steht es gleich 2:0 für den Favoriten.
18:45
Gerasimov - Nadal: 4:6, 4:5
Der Weissrusse hält aber voll dagegen und bringt weitere starke Aufschläge rüber. Dann packt er sogar wieder einen "Serve and volley" aus und schmettert den Lob des Spaniers zum 40:15 ins Feld, ehe ihm mit Ass Nummer sieben der Spielgewinn gelingt. Gerasimov verkauft sich bemerkenswert teuer.
18:44
Gerasimov - Nadal: 4:6, 3:5
Jetzt will Rafa es wissen und geht selbst ins Risiko. Nah starkem ersten Return muss Gerasimov sich mächtig ins Zeug legen, um den Return rüberzubringen. Prompt fängt er sich einen weiteren Vorhand-Cross-Winner.
18:43
Gerasimov - Nadal: 4:6, 3:5
Rafael Nadal lässt den Weissrussen einfach nicht vom Haken. Gerasimov muss in den Rallyes unfassbar viel laufen und fängt sich am Ende doch wieder die Winner. Der Spanier gestattet dem Underdog keinerlei Zugriff auf seinen Aufschlag und erhöht mit einem Service zu Null auf 5:3.
18:40
Gerasimov - Nadal: 4:6, 3:4
Rafael Nadal eröffnet nach einer kleinen Rallye mit einem Vorhand-Longline-Winner, den er direkt die Grundlinie entlang zaubert. 15:0.
18:38
Gerasimov - Nadal: 4:6, 3:4
Beim Stand von 40:15 lässt Gerasimov den ersten Spielball zwar noch liegen, profitiert dann aber von einem verschlagenen Rückhand-Cross des Spaniers. Nur noch 3:4. Der Stier von Manacor bleibt allerdings ein Break vorne.
18:35
Gerasimov - Nadal: 4:6, 2:4
Gerasimov will es dem zwölfmaligen French-Open-Sieger aber nicht schenken. Der Weissrusse schlägt sich bei eigenem Aufschlagspiel weiterhin gut und streut erneut einen "Serve and volley" ein, der ihm die 15:0-Führung einbringt.
18:34
Gerasimov - Nadal: 4:6, 2:4
Gegen den Aufschlag von Rafa ist für Gerasimov heute einfach kein Blumentopf zu gewinnen. Der Stier von Manacor dreht auf und gewinnt auch dieses Service zu 15. Lediglich ein aggressiver Vorhand-Cross ist Millimeter neben der Seitenlinie und bringt dem Weissrussen einen einzigen Punkt. 4:2 für den Mallorquiner.
18:32
Gerasimov - Nadal: 4:6, 2:3
Gerasimov verfehlt die Grundlinie und fängt sich anschliessend wieder den Nadal-Paradeschlag ein. Ein bärenstarker Inside-Out-Vorhand-Longline bringt den Spanier erneut mit 30:0 in Front.
18:30
Gerasimov - Nadal: 4:6, 2:3
Der Weissrusse zaubert dafür aber die Aufschläge aufs Feld. Zwei weitere Asse bescheren ihm den Punktgewinn, mit dem er auf 2:3 verkürzt.
18:29
Gerasimov - Nadal: 4:6, 1:3
Die Nummer 83 der ATP-Weltrangliste startet aber mit einem Ass in das nächste Aufschlagspiel. Seinem Spiel fehlen im Moment dennoch die guten Momente. Die anschliessende Vorhand ist schon wieder weg. Die unerzwungenen Fehler häufen sich.
18:27
Gerasimov - Nadal: 4:6, 1:3
Schon wieder springt Gerasimov der Return an die Schlägerkante. Während sich das Match der Ein-Stunden-Marke nähert, ist beim Weissrussen gänzlich der Wurm drin. Nadal findet derweil immer besser ins Spiel und sichert sich zu Null die 3:1-Führung.
18:26
Gerasimov - Nadal: 4:6, 1:2
Rafael Nadal hat nun nur noch ein Handtuch bei sich. Das spart ihm zumindest einen Laufweg zwischen den Spielen. Gerasimov scheint derweil Nerven zu zeigen. Ihm springt ein schon erlaufener Ball deutlich ins Aus. In Windeseile geht der Stier von Manacor wieder mit 30:0 in Führung.
18:24
Gerasimov - Nadal: 4:6, 1:2
Und den Breakball sichert sich der Stier von Manacor mit einem aggressiven Cross gegen einen zu schwachen zweiten Aufschlag des Weissrussen, der diesen Return seinerseits nicht mehr übers Netz bringt. 2:1 für den Spanier.
18:24
Gerasimov - Nadal: 4:6, 1:1
Wow! Rafael Nadal lässt anspruchsvolles Tennis dann allerdings einmal mehr unglaublich leicht aussehen. Er jagt Gerasimov erneut übers Feld und zwingt ihn dann zum Schlagabtausch am Netz. Ihm gelingt im dritten Anlauf der Passierball. Das ist ein Breakball!
18:23
Gerasimov - Nadal: 4:6, 1:1
Gerasimov gerät mit 0:30 ins Hintertreffen. Dann aber verzieht Nadal ein Rückhand-Cross ins Aus, ehe Gerasimov erneut im "Serve and volley" einen Stopp-Ball auspackt. Sensationeller Ball des Weissrussen, der dafür auch Szenenapplaus erhält.
18:20
Gerasimov - Nadal: 4:6, 1:1
Wow! Ein Ball von Rafa passt genau auf die Grundlinie und springt ewas seltsam ab. Der Weissrusse schlägt ein Luftloch und gerät mit 0:15 in Rückstand.
18:19
Gerasimov - Nadal: 4:6, 1:1
Nadal zermürbt seinen Gegner nun, der sich allerdings auch ein ums andere Mal von links nach rechts und wieder zurück scheuchen lässt. Zum Punktgewinn streut Rafa dann mal wieder einen Stopp-Ball ein. Auch in diesem Aufschlagspiel ist nichts für Gerasimov zu holen. Der Stier von Manacor gewinnt dieses Aufschlagspiel zu Null und gleicht auf 1:1 aus.
18:16
Gerasimov - Nadal: 4:6, 1:0
Nun holt sich Gerasimov aber mal eine sehr lange Rallye, in deren Rahmen er einen tollen Winkel findet. Rafa kann nur noch ins Zentrum returnieren. Den Schmetterball lässt sich der Weissrusse dann aber nicht mehr vom Brot nehmen und sichert sich den Spielball, in dem sein zweiter Schlag mit viel Risiko zum Punktgewinn führt. 1:0 im zweiten Satz.
18:15
Gerasimov - Nadal: 4:6, 0:0
Gerasimov sucht die kurzen Ballwechsel. Gab es bislang weniger als drei Ballwechsel, machte der Weissrusse sogar mehr Punkte. Ab dem vierten Ballwechsel ging aber fast jeder Punkt an den Stier von Manacor. Der 27-jährige Aussenseiter steigert dementsprechend das Risiko, um den Favoriten gar nicht erst in seine Komfortzone zu lassen. Das gelingt allerdings nicht immer. Es steht 30 beide.
18:13
Gerasimov - Nadal: 4:6, 0:0
Rafael Nadal war kurz in der Kabine. Nun geht es aber weiter. Gerasimov eröffnet den zweiten Satz und bekommt mit einem nach aussen gezogenen Aufschlag den Freipunkt zum 15:0, weil Nadal nicht mehr genug Kontrolle in den Return bekommt, der das Feld deutlich verfehlt.
18:09
Gerasimov - Nadal: 4:6
Mit seinem ersten Ass macht Rafael Nadal den Deckel drauf und geht nach 39 Minuten mit 1:0 in Führung.
18:08
Gerasimov - Nadal: 4:5
Dann allerdings rutscht dem Spanier ein Vorhand-Cross völlig über den Schläger. Ein weiterer unerzwungener Fehler. Das ist das Pariser Publikum von ihm wahrlich nicht gewohnt. Mit einem Rückhand-Stopp-Ball bezwingt er Gerasimov dann allerdings im Ballwechsel darauf. 40:15 und die ersten beiden Satzbälle.
18:07
Gerasimov - Nadal: 4:5
Da ist wieder Nadals Paradeschlag, der Vorhand-Cross-Winner. Ansatzlos und praktisch aus dem Nichts, aber mit unfassbar viel Druck. Keine Abwehrchance für den Weissrussen, der diesem Winner nur beeindruckt hinterherschauen kann. Noch zwei Punkte zum Satzgewinn.
18:06
Gerasimov - Nadal: 4:5
Nichtsdestotrotz braucht Gerasimov nun das Break. Der Stier von Manacor serviert zum Satzgewinn. In einer langen Rallye setzt der Weissrusse dann aber den Ball ein weiteres Mal an die Netzkante. Das Spielgerät schlägt in seiner Hälfte auf und der Spanier geht mit 15:0 in Führung.
18:03
Gerasimov - Nadal: 4:5
Der Mallorquiner verfehlt mit der Rückhand die Grundlinie. Ein weiterer unerzwungener Fehler, der ihm hier unterläuft, beschert dem Weissrussen den Spielball, bei dem Rafa dann die Vorhand verzieht. Nur noch 4:5.
18:02
Gerasimov - Nadal: 3:5
Nun liest Rafa den "Serve and Volley" aber perfekt und knallt dem Weissrussen einen Vorhand-Cross-Winner als Passierball um die Ohren. Beim Stand von 15:30 gelingt Gerasimov dann aber der nächste starke Aufschlag zum Freipunkt. 30 beide.
18:01
Gerasimov - Nadal: 3:5
Richtig starker Aufschlag, den Gerasimov nun aber nach aussen zieht. Nadal bekommt keine Kontrolle über den Return, der deutlich im Aus landet. Der Weissrusse stemmt sich noch einmal dagegen und geht mit 15:0 in Führung.
18:00
Gerasimov - Nadal: 3:5
Rafa schickt seinen Gegner erneut von links nach rechts. Der Weissrusse schnauft erheblich. Diese Ballwechsel kosten ihn sichtlich Kraft. Kein Wunder, dass der vierte Return-Versuch dann auch in der Netzkante hängenbleibt. Der Stier von Manacor erhöht auf 5:3.
17:59
Gerasimov - Nadal: 3:4
Gerasimov kann aber keinen Profit daraus ziehen. Erst fehlen seinem Return gen Grundlinie ein paar Zentimeter, um im Feld zu bleiben, ehe er anschliessend einen nach innen gezogenen Aufschlag nicht übers Netz bekommt. Zwei Freipunkte, mit denen Rafa auf 30:15 stellt.
17:58
Gerasimov - Nadal: 3:4
Es gibt neue Bälle und Rafa, der erst einmal seine Handtücher auf allen Seiten verteilen geht, startet mit einem Doppelfehler in dieses Aufschlagspiel. 0:15.
17:55
Gerasimov - Nadal: 3:4
Jetzt gibr es doch eine längere Rallye, in der Gerasimov dann aber einen Vorhand-Longline exakt auf die Grundlinie packt. Der nächste Winner des Weissrussen, der auch den anschliessenden Spielball verwertet und auf 3:4 verkürzt, weil Rafa seinerseits die Grundlinie knapp verfehlt.
17:54
Gerasimov - Nadal: 2:4
Gerasimov will längere Rallyes vermeiden und geht auf die schnellen Punkte. Erst verzieht ihm der Vorhand-Longline völlig, dann aber verlädt er den Stier von Manacor mit einem Stopp-Ball. Das Spiel geht trotzdem in den Einstand, weil anschliessend die Vorhand-Longline erneut nicht ins Feld geht. 40 beide.
17:52
Gerasimov - Nadal: 2:4
Starker Return des Mallorquiners, der den nach aussen gezogenen Aufschlag seines Gegners mit einem Vorhand-Cross returniert, den Gerasimov nicht mehr returnieren kann. 15 beide.
17:51
Gerasimov - Nadal: 2:4
Rafa muss über den zweiten Aufschlag gehen, packt aber nach Return einen Stopp-Ball aus, den Gerasimov noch erwischt, ehe der Passierball zum 40:30 nur noch Formsache ist. Den Spielball zum 4:2 schenkt ihm dann Gerasimov, der nach kurzer Rallye den Ball mit der Vorhand ins Netz knallt.
17:50
Gerasimov - Nadal: 2:3
Allerdings unterlaufen dem Mallorquiner auch zwei atypische unerzwungene Fehler, sodass es nur noch 30:30 steht. Bekommt der Weissrusse nun die Chance zum direkten Re-Break?
17:49
Gerasimov - Nadal: 2:3
Bärenstarker Vorhand-Cross-Winner, den Rafa dem Weissrussen in den Winkel zaubert. Paris darf sich über den ersten gezeigten Paradeschlag des Spaniers in diesem Erstrundenmatch freuen und kommentiert das mit Szenenapplaus.
17:47
Gerasimov - Nadal: 2:3
Rafael Nadal diskutiert in der Pause mit dem Schiedsrichter. Dem Stier von Manacor missfällt, dass er seine Handtücher so weit von seinem Standpunkt weg ablegen muss. Seinem Service tut das aber keinen Abbruch. Er lässt Gerasimov in der ersten Rallye nicht aus der Passivität heraus und geht mit 15:0 in Führung.
17:46
Gerasimov - Nadal: 2:3
Wahnsinnig stark, was Rafael Nadal jetzt macht! Er scheucht den Weissrussen, der sichtlich pumpt, von links nach rechts und wieder zurück. Am Ende packt er im richtigen Moment einen gefühlvollen Stopp-Ball aus, den Gerasimov nicht mehr erlaufen kann. Das ist das Break für den Favoriten, der mit 3:2 die Führung übernimmt.
17:44
Gerasimov - Nadal: 2:2
Der Stier von Manacor hat Glück, dass der knappe Ball von Gerasimov an die Netzkante extrem hoch abspringt und ins Aus geht. Anschliessend entbrennt eine lange Rallye mit 24 Ballwechseln, in deren Rahmen der Weissrusse einen Rückhand-Cross nicht mehr ins Feld bekommt. Damit steht es 30:40 und der Mallorquiner hat den ersten Breakball.
17:42
Gerasimov - Nadal: 2:2
Gerasimov macht das bei eigenem Aufschlag sehr gut. Er sieht, dass Nadal weit hinten bleibt, und bestraft das prompt, indem er die giftigen Winkel sucht und bislang auch findet. Mit dem bereits sechsten Winner der Partie stellt er auf 30:15.
17:41
Gerasimov - Nadal: 2:2
Gerasimov stemmt sich bei 0:40-Rückstand noch einmal dagegen, kommt ans Netz und bringt den Ball mit dem Rahmen irgendwie noch hinters Netz. Immerhin ist es der erste Punktgewinn beim Aufschlag des Titelverteidigers, der anschliessend aber den Freipunkt zum 2:2 bekommt. Gerasimov kann den starken ersten Aufschlag nach innen nicht mehr kontrollieren.
17:39
Gerasimov - Nadal: 2:1
Der Mallorquiner muss erneut nachlegen - und macht das auch. Zwei starke Aufschläge bringen ihm die 30:0-Führung ein.
17:37
Gerasimov - Nadal: 2:1
Den ersten Spielball verschlägt Gerasimov ins Aus. Beim zweiten muss er dann über den zweiten Aufschlag kommen, erwischt Rafa nach einem Return aber mit dem Rückhand-Cross-Winner nah ans Netz völlig auf dem falschen Fuss. Damit steht es 2:1 für den vermeintlichen Underdog.
17:35
Gerasimov - Nadal: 1:1
Rafa erzwingt eine längere Rallye und kommt zum ersten Punktgewinn bei Aufschlagspiel des Gegners. Gerasimov bleibt aber cool und zieht den zweiten Aufschlag ebenfalls voll durch, sodass der 34-jährige Favorit keinen Zugriff auf die folgenden Rallyes bekommt. 40:15 für den Weissrussen, der nun zwei weitere Spielbälle hat.
17:34
Gerasimov - Nadal: 1:1
Gerasimov serviert nach aussen, packt den "Serve and volley" aus und spielt am Netz einen frechen Stopp-Ball. Der vermeintliche Underdog lässt dem gerade bei Returns so starken Spanier bislang keine Chance. 15:0.
17:33
Gerasimov - Nadal: 1:1
Der 27-jährige Weissrusse versucht, den zweiten Aufschlag des Spaniers aggressiv anzugehen, setzt den Versuch eines direkten Winners aber ebenfalls nicht ins Feld. Rafa gleicht auf 1:1 aus und gewinnt sein Aufschlagspiel ebenfalls zu Null.
17:31
Gerasimov - Nadal: 1:0
Jetzt ist es am Mallorquiner, nachzulegen. Der erste Aufschlag bringt ihm direkt den Freipunkt zum 15:0. Der Return des Weissrussen verfehlt die Grundlinie deutlich.
17:30
Gerasimov - Nadal: 1:0
Nicht schlecht! Gerasimov schickt ein Ass zum 30:0 hinterher, zwingt Rafa dann mit einem starken Aufschlag nach innen zum zu hohen Return ins Zentrum, sodass der anschliessende Schlag nicht mehr kontrollierbar für den Stier von Manacor ist, ehe das zweite Ass ihm die 1:0-Führung einbringt. Chapeau! Der Underdog gewinnt das erste Aufschlagspiel zu Null!
17:29
Gerasimov - Nadal: 0:0
Los geht's. Gerasimov serviert und macht direkt den ersten Punkt gegen den Titelverteidiger, der seinen zweiten Rückhand-Return ins Netz setzt.
17:23
Gerasimov gewinnt den Münzwurf
Egor Gerasimov entscheidet den Münzwurf für sich und entscheidet sich dafür, als Erster aufzuschlagen. Beide Athleten bekommen jetzt noch vier Minuten Zeit, um sich warmzuspielen. Dann serviert gleich der 1,96 Meter grosse Weissrusse im ersten Spiel.
17:20
Die Spieler sind da
Gerasimov und Nadal betreten den Platz und richten sich auf ihren zugewiesenen Plätzen ein. Gleich erfolgt der Münzwurf.
17:05
Selbstläufer für Rafa?
Alle Experten gehen somit davon aus, dass dieses Auftaktspiel den Stier von Manacor vor keine nennenswerten Probleme stellen wird, und erwarten einen klaren Drei-Satz-Sieg. Ob der Mallorquiner liefert? In Kürze finden wir es heraus. Die Partie auf dem Court Philippe-Chatrier ist durch und Serena Williams siegt mit 2:0. Gerasimov und Nadal können sich dementsprechend auf den Weg in Richtung Platz machen. In ca. einer Viertelstunde dürfte es dann losgehen.
17:02
Erst ein Sieg gegen Top-10-Spieler
Nichtsdestotrotz bleibt Gerasimov, der auf der ATP World Tour noch gänzlich ohne Turniersieg ist und heute vor seinem gerade erst 60. in der ATP gewerteten Einzel überhaupt steht, der haushohe Aussenseiter. Das belegt auch seine Bilanz gegen Top-10-Spieler. Vier Mal stand er einem Superstar gegenüber. Lediglich bei der ATP Marseille 2020 konnte er dabei mal einen Sieg über David Goffin erringen.
16:53
Noch kein Erstrundenaus auf Grand-Slam-Level
Dennoch bringt der 27-jährige Weissrusse eine bemerkenswerte Bilanz mit zu den French Open. Bei all seinen drei Teilnahmen am Hauptfeld von Grand-Slam-Turnieren überstand der 1,96 Meter grosse Hüne die erste Runde unbeschadet. Zwar war dann stets für ihn in der zweiten Runde Endstation, allerdings hat er tatsächlich noch nie das Auftaktmatch bei einem Grand Slam verloren.
16:46
Gerasimov steht erstmals im Hauptfeld
Dem steht ein Egor Gerasimov gegenüber, der nun vor seinem allerersten Grand-Slam-Spiel überhaupt bei den French Open steht. Der Weissrusse qualifizierte sich bislang lediglich zwei Mal für die US Open und ein Mal für die Australian Open. In Roland Garros spielte er schon drei Mal die Qualifikation mit. Stets war dort allerdings in Runde eins Endstation für den krassen Aussenseiter.
16:39
Nadals 96. Einzel bei den French Open
Das Erstrundenmatch gegen Egor Gerasimov ist übrigens das 96. Einzel, das Rafael Nadal in Roland Garros bei den French Open bestreitet. Seine Bilanz dürfte dabei für alle Ewigkeiten in den Geschichtsbüchern Bestand haben. Von den bisherigen 95 Partien gewann er unfassbare 93 Begegnungen. Das entspricht einer Siegquote von 98%. Zuletzt trug der Mallorquiner zwischen 2017 und 2019 wieder drei Mal in Folge den Gesamtsieg davon.
16:31
Der Stier von Manacor ist Topfavorit
Rafael Nadal geht dann übrigens nicht nur in dieses Erstrundenmatch als haushoher Favorit, sondern auch beim 124. Herreneinzel bei den French Open ist der Stier von Manacor der absolute Topfavorit. Kein Wunder, denn Rafa konnte bereits zwölf Mal in seiner Karriere den Grand-Slam-Pokal in Roland Garros gewinnen.
16:21
Beginn voraussichtlich zwischen 17 und 18 Uhr
Dabei stehen sich beide Athleten auf dem Court Philippe-Chatrier gegenüber, auf dem im Moment noch das amerikanische Duell zwischen Kristie Ahn und Serena Williams stattfindet. Sobald die Damen eine Siegerin ermittelt haben, kann es in diesem Match losgehen. Voraussichtlich dürfte der Start zwischen 17 und 18 Uhr sein.
16:16
Herzlich willkommen aus Paris
Hallo und herzlich willkommen aus Paris, wo heute Abend im Stade Roland Garros Mr. French Open höchstpersönlich ins Turnier startet. Rafael Nadal trifft in der ersten Runde seines Paradeturniers auf Egor Gerasimov.

Aktuelle Spiele

07.10.2020 16:05
Andrey Rublev
A. Rublev
0
5
2
3
Russland
Stefanos Tsitsipas
S. Tsitsipas
3
7
6
6
Griechenland
Beendet
16:05 Uhr
07.10.2020 18:20
Novak Djokovic
N. Djokovic
3
4
6
6
6
Serbien
Pablo Carreno Busta
P. Carreno Bu.
1
6
2
3
4
Spanien
Beendet
18:20 Uhr
09.10.2020 14:50
Diego Schwartzman
D. Schwartzman
0
3
3
6
Argentinien
Rafael Nadal
R. Nadal
3
6
6
7
Spanien
Beendet
14:50 Uhr
09.10.2020 18:20
Novak Djokovic
N. Djokovic
3
6
6
5
4
6
Serbien
Stefanos Tsitsipas
S. Tsitsipas
2
3
2
7
6
1
Griechenland
Beendet
18:20 Uhr
11.10.2020 15:00
Novak Djokovic
N. Djokovic
0
0
2
5
Serbien
Rafael Nadal
R. Nadal
3
6
6
7
Spanien
Beendet
15:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-info/?live_preview=30

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković12.030
2SpanienRafael Nadal9.850
3ÖsterreichDominic Thiem9.125
4RusslandDaniil Medvedev8.470
5SchweizRoger Federer6.630
6GriechenlandStefanos Tsitsipas5.925
7DeutschlandAlexander Zverev5.525
8RusslandAndrey Rublev4.119
9ArgentinienDiego Schwartzman3.455
10ItalienMatteo Berrettini3.075