Roland Garros

G. Dimitrov
0
3
6
2
Bulgarien
S. Tsitsipas
3
6
7
6
Griechenland
Beendet
12:45 Uhr
15:30
Fazit:
Stefanos Tsitsipas steht im Viertelfinale der French Open. Der Grieche besiegt Grigor Dimitrov in drei Sätzen mit 6:3, 7:6 und 6:2. Die Basis für seinen Erfolg war hierbei zum einen sein Aufschlag und zum anderen das Timing und das nötige Quäntchen Glück. Im ersten Satz startete der 22-Jährige sehr gut und lag mit einem Break vorne, das er auf Grund seines Aufschlages auch halten konnte, selbst als Dimitrov immer besser wurde. Diesen Trend setzte der Bulgare fort, so dass er den zweiten Durchgang auf Augenhöhe gestalten konnte. Im Tie Break hatten beide ihre Möglichkeiten, Tsitsipas hatte am Ende das glücklichere Händchen. Als sich Dimitrov nach dem bitteren Satzverlust dann zu Beginn von Abschnitt Drei mehrere bittere Punkte fing und das Break kassierte, war die Partie dann eigentlich gelaufen.
15:25
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:7 2:6
Mit einem Rückhandfehler beendet Dimitrov hier die Partie. Stefanos Tsitsipas gewinnt die Partie!
15:24
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:7 2:5
Nun geht es dahin für Dimitrov, der das Match wohl abgehakt hat und zwei Matchbälle gegen sich hat.
15:21
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:7 2:5
Dimitrov ist bemüht, nochmal in die Nähe eines Breaks zu kommen, doch abermals hat Tsitsipas im richtigen Moment die Ruhe beim Aufschlag und serviert zum 5:2 durch.
15:16
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:7 2:4
Tsitsipas hat hier einen Break- und damit schon einen kleinen Matchball, doch Dimitrov lässt sich noch nicht ganz abschütteln. Auch wenn für den Bulgaren in diesem dritten Satz eigentlich gar nichts geht, ist es nur ein Break Unterschied.
15:11
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:7 1:4
Es macht nicht unbedingt den Anschein, als würde Tsitsipas sich das Match noch nehmen lassen. Der Griechen ist weiterhin sehr stark und konstant, vor allem bei eigenem Service.
15:07
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:7 1:3
Beinahe wäre diese Partie hier schon so gut wie entschieden, denn Tsitsipas hat die Chance auf 4:0 zu stellen. Dimitrov wehrt sich nun doch noch nach Kräften und verkürzt zumindest mal auf 1:3.
15:01
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:7 0:3
Es soll wohl nicht sein bei Dimitrov, auf den nun alles einprasselt, was schief laufen kann. Erst der bittere Satzverlust, dann rutscht er weg. Nun reisst dem 29-Jährigen auch noch die Saite.
14:58
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:7 0:2
Nun könnte es aber doch ganz schnell gehen. Dimitrov rutscht weg und gerät etwas aus der Balance bei der Vorhand. Tsitsipas hat Breakball und weiss diesen auch zu nutzen.
14:57
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:7 0:1
Dimitrov hier abzuschreiben wäre natürlich Quatsch. Zu hoch ist seine Qualität und auch seine mentale Stärke. Dennoch wird es schwer für den Bulgaren, vor allem wenn Tsitsipas so aufschlägt, wie er es nun zum 1:0 tut.
14:48
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:7
Ist das bitter aus Sicht von Grigor Dimitrov! Der Bulgare spielt einen tollen Satz und ist auch im Tie Break richtig gut dabei. Am Ende gibt der 29-Jährige den Satz dann über einen kinderleichten Vorhandfehler ab. Äusserlich lässt sich Dimitrov nichts anmerken, aber das kann ein mentaler Wirkungstreffer sein.
14:44
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:6 (8:8)
Was für eine Nervenschlacht! Tsitsipas ist derjenige, der jetzt wackelt und plötzlich hat Dimitrov den Satzball bei eigenem Service. Der Bulgare will einen tiefen Slice spielen, die Kugel bleibt jedoch in der Netzkante hängen.
14:42
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:6 (7:7)
Wow! Dimitrov patzt auf der Vorhand und hat nun wieder Satzball gegen sich. Was der Bulgare dann aber auspackt ist Wahnsinn, mit vollem Risiko spielt er die Linien an und zwingt seinen Gegner am Ende zum Fehler.
14:41
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:6 (6:6)
Es gibt Satzball für Tsitsipas, der es auch schafft, bei Aufschlag des Gegners in den Ballwechsel zu kommen. Dimitrov wehrt sich nach Kräften und holt mit der tollen Rückhand longline am Ende den wichtigen Punkt.
14:38
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:6 (4:5)
Tsitsipas spielt den Ball an die Netzkante, doch Dimitrov ist eigentlich rechtzeitig da. Der 29-Jährige muss für den Lob gehen, legt die Kugel aber stattdessen genau auf den Schläger seines Kontrahenten. Wieder ein Mini-Break für Tsitsipas!
14:37
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:6 (4:4)
Alles ist wieder offen, auch der Tie Break läuft absolut auf Augenhöhe ab, wie auch schon der ganze Durchgang.
14:32
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:6 (0:1)
Dimitrov muss sich in dieser Phase absolut nicht verstecken und ist auch in diesem Ballwechsel eigentlich vorne. Einen sehr leichten Vorhandfehler leistet der Bulgare sich dann aber doch und gibt hier das erste Mini-Break ab.
14:31
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:6
Tsitsipas muss etwas zittern, weil er mehrfach über den zweiten Aufschlag gehen muss und Dimitrov in den langen Ballwechseln stark agiert. Zu einem Breakball kommt es jedoch nicht, es geht in den Tie Break.
14:24
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 6:5
Wow, was für ein Volley-Stop von Dimitrov, der hier an einen Passierschlag des Gegners gerade noch herankommt, den Ball aber genau hinter der Netzkante ablegt. Schöner Punkt zum 6:5 für den Bulgaren.
14:22
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 5:5
Beim Stande von 30:30 hat Dimitrov auf der Rückhand eine gute Chance, sich hier einen Satzball zu holen, doch der Bulgare verpasst knapp. Tsitsipas macht das Spiel dann doch zu und schiebt den Druck auf die andere Netzseite,
14:19
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 5:4
Dimitrov wirkt immer souveräner bei eigenem Service. Tsitsipas hat keine Chance auf das Break und serviert nun gegen den Satzverlust. Sollte der Grieche seine Form bei eigenem Aufschlag jedoch halten können, läuft es hier auf ein 5:5 hinaus.
14:14
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 4:4
Im Gleichschritt geht es in die Crunch-Time des zweiten Satzes. Tsitsipas lässt abermals nichts anbrennen und wird sich nun abermals aufmachen, Dimitrov eventuell zu breaken.
14:08
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 4:3
Wie wichtig diese Phase für das Match ist, zeigt auch die Reaktion von Dimitrov, der hier erstmals die Faust ballt und Emotionen zeigt. Der Bulgare holt hier mit mehreren richtig starken Vorhänden das Spiel zum 4:3.
14:06
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 3:3
Und das zeigt Tsitsipas nun auch wieder eindrucksvoll. Wieder lässt der 22-Jährige seinem Gegenüber kaum eine Chance und gleicht postwendend aus.
14:01
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 3:2
Durchatmen bei Dimitrov, der hier nach mehreren Breakbällen schlussendlich doch seinen Service durchbringen kann. Ein Break gegen den aufschlagstarken Gegner wäre auch mehr als ungünstig gewesen.
13:58
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 2:2
Dimitrov serviert nicht schlecht, hat aber auch Glück, dass Tsitsipas' Risiko beim Return sich nicht auszahlt. Der Grieche will das Break, macht aber zu viele Fehler. Es geht über Einstand.
13:56
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 2:2
Jetzt wird es eng für Dimitrov, der genau zum falschen Zeitpunkt einen Doppelfehler fabriziert und nun zwei Breakbälle gegen sich hat!
13:54
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 2:2
Doch auch, wenn Dimitrov spätestens seit Beginn des zweiten Satzes richtig drin ist in der Partie, Tsitsipas zu breaken wird alles andere als leicht. Der Grieche serviert grösstenteils sehr stark und hat auch hier keine Mühe auf 2:2 auszugleichen.
13:51
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 2:1
Die äussere Ruhe von Dimitrov ist schon beeindruckend. Egal, was passiert, der Bulgare bleibt nahezu durchgehend ganz ruhig und konzentriert. Dementsprechend gut hat der 29-Jährige auch den Verlust des ersten Satzes verarbeitet und spielt im zweiten Durchgang weiterhin sehr gut.
13:46
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 1:1
Tsitsipas spielt allerdings immer noch auf sehr hohem Niveau und geht mit seinen Grundschlägen immer wieder nah dran an die Linien. So kann der 22-Jährige enormen Druck aufbauen und sich das 1:1 sichern.
13:43
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6 1:0
Dimitrov bestätigt den guten Eindruck vom Ende des ersten Satzes. Der Bulgare serviert gut und sichert sich hier das erste Spiel des zweiten Durchganges.
13:35
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:6
Es gibt einen weiteren Breakball für Dimitrov, der dann unglaubliches Pech bei einem Netzroller des Gegners hat. Am Ende gibt der Bulgare diesen Satz ab. Zumindest die zweite Hälfte des Durchganges dürfte ihm jedoch Mut gemacht haben.
13:32
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:5
Zwei richtig starke Aufschläge später ist das Break aber wieder ein Stück weiter entfernt. Es geht über Einstand!
13:31
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:5
Und plötzlich hat Grigor Dimitrov hier zwei Breakbälle. Nachdem er zuvor kaum ein Bein an den Boden bekam bei den Aufschlägen von Tsitsipas, returniert er nun richtig stark und erkämpft sich seine Chance.
13:28
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 3:5
Tsitsipas verlässt sich hier nicht auf seinen eigenen Aufschlag, sondern geht voll auf das Break, um den ersten Satz schon einzutüten. Am Ende reicht es aber noch für Dimitrov, der jedoch seine liebe Mühe hat.
13:22
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 2:5
Davon, ein solches Break noch zu holen ist Dimitrov aber weiterhin ganz weit entfernt. Tsitsipas hat sich mittlerweile richtig ordentlich eingependelt, was seine Aufschlagspiele angeht.
13:20
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 2:4
Dimitrov verkürzt wieder bei eigenem Aufschlag. Allerdings hat der Bulgare nicht so die Souveränität wie sein Gegenüber. Im Tennis kann es aber natürlich auch schnell gehen, es ist eben auch nur dieses eine Break.
13:14
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 1:4
Und dieses Break dürfte in diesem Durchgang reichen, wenn der Grieche so weiter serviert. Ohne Probleme stellt der 22-Jährige auf
13:13
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 1:3
Tsitsipas schafft es jedoch nicht, ein weiteres Break einzutüten, weil er bei den Returns nicht präzise genug ist. Da war mehr drin, aber ein Break bleibt dem Griechen.
13:11
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 0:3
Es sieht düster aus für Grigor Dimitrov, was diesen ersten Satz angeht. Nach zwei weiteren sehr leichten Fehlern sieht sich der Bulgare wieder zwei Breakbällen gegenüber.
13:07
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 0:3
Und der Grieche bestätigt in Windeseile sein Break. Ohne grosse Probleme serviert Tsitsipas zum 3:0 durch.
13:06
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 0:2
Dimitrov macht zu viele Fehler in dieser Phase. Zuerst gibt der 29-Jährige mit einem Doppelfehler einen weiteren Breakball her und feuert dann auch noch eine Vorhand deutlich neben die Linie.
13:04
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 0:1
Dimitrov serviert jedoch gut und zwingt Tsitsipas zum Returnfehler. Breakball abgewehrt!
13:04
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 0:1
Auch Dimitrov wackelt nun. Zuerst vergibt der Bulgare einen sehr einfachen Volley, um danach mit einem verpatzten Stop auch noch den Breakball herzugeben.
13:00
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 0:1
Wichtig für den 22-Jährigen, dass er sich aus dieser Situation mit guten Aufschlägen nochmal befreien kann. Zu Beginn der Partie bringt der Grieche doch seinen Service durch.
12:59
G. Dimitrov - S. Tsitsipas 0:0
Auf geht's! Tsitsipas serviert als Erster und hat direkt mal Probleme. Ein einfacher Fehler eröffnet die Partie, ein Dimitrov-Hammer mit der Vorhand stellt direkt mal auf 0:30 aus Sicht des Griechen.
12:45
Erstes Duell
Tatsächlich sind die beiden Akteure sich auf der Tour bislang noch nicht begegnet. Die Statistiken geben dementsprechend keinen Anhaltspunkt, ob hier der eine oder der andere die besseren Karten hat.
12:08
Durchmarsch durch die ersten Runden
Drei-Satz-Sieg ist auch das Stichwort für Grigor Dimitrov. Der Bulgare gab in diesem Turnier noch keinen Durchgang ab, bis auf einen Tie Break in Runde Zwei holte der 29-Jährige sich zudem jeden Satz mehr als souverän. Die Form stimmt also und so kann Dimitrov heute auch den leicht favorisierten Tsitsipas schlagen.
12:00
Kurz vor dem Aus!
Für Stefanos Tsitsipas wären die French Open beinahe vorbei gewesen, bevor sie richtig angefangen hatten. Der Grieche lag im Erstrundenmatch bereits mit 0:2 hinten, drehte das Match gegen Munar dann aber noch. In den weiteren Runden dann trat der 22-Jährige sehr souverän auf und zeigte zwei mehr als deutliche Dreisatz-Erfolge.
11:55
Herzlich willkommen!
Guten Tag und hallo zur zweiten Woche der French Open. Am heutigen Montag steht der zweite Teil der Achtelfinals auf dem Programm. Unter anderem trifft Stefanos Tsitsipas auf Grigor Dimitrov. Ein Top-Spiel, das gegen 12:30 Uhr beginnen soll.

Aktuelle Spiele

07.10.2020 16:05
Andrey Rublev
A. Rublev
0
5
2
3
Russland
Stefanos Tsitsipas
S. Tsitsipas
3
7
6
6
Griechenland
Beendet
16:05 Uhr
07.10.2020 18:20
Novak Djokovic
N. Djokovic
3
4
6
6
6
Serbien
Pablo Carreno Busta
P. Carreno Bu.
1
6
2
3
4
Spanien
Beendet
18:20 Uhr
09.10.2020 14:50
Diego Schwartzman
D. Schwartzman
0
3
3
6
Argentinien
Rafael Nadal
R. Nadal
3
6
6
7
Spanien
Beendet
14:50 Uhr
09.10.2020 18:20
Novak Djokovic
N. Djokovic
3
6
6
5
4
6
Serbien
Stefanos Tsitsipas
S. Tsitsipas
2
3
2
7
6
1
Griechenland
Beendet
18:20 Uhr
11.10.2020 15:00
Novak Djokovic
N. Djokovic
0
0
2
5
Serbien
Rafael Nadal
R. Nadal
3
6
6
7
Spanien
Beendet
15:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-info/?live_preview=30

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković12.030
2SpanienRafael Nadal9.850
3ÖsterreichDominic Thiem9.125
4RusslandDaniil Medvedev8.470
5SchweizRoger Federer6.630
6GriechenlandStefanos Tsitsipas5.925
7DeutschlandAlexander Zverev5.525
8RusslandAndrey Rublev4.119
9ArgentinienDiego Schwartzman3.455
10ItalienMatteo Berrettini3.075