DEL

Iserlohn
6
1
3
2
Iserlohn Roosters
Augsburg
0
0
0
0
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn:
15'
Button
28'
York
30'
Macek
40'
Connolly
42'
Caporusso
50'
Périard
 / Augsburg:
60
22:07
Fazit:
Iserlohn nimmt Augsburg am Seilersee mit 6:0 auseinander. Für die Roosters bedeutet dieser Kantersieg am Ende sogar den Sprung auf Platz drei der Tabelle und gar einen Zwei-Punkte-Anschluss an die Spitze. Im Prinzip sind die Hausherren erst im zweiten Spielabschnitt auf Touren gekommen. Drei Tore innerhalb von zwölf Minuten haben den Panthern schnell den Zahn gezogen. Auch im Schlussdrittel haben die Sauerländer nicht nachgelassen und etwas für Torverhältnis und Selbstvertrauen getan.
Vielen Dank für das Interesse am Liveticker. Wie gewohnt gibt es in zwei Tagen den nächsten Spieltag. Alles Gute und bis dahin.
60
22:04
Spielende
57
22:03
Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Brad Ross (Iserlohn Roosters)
Unnötige Härte
54
22:01
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Jean-Philippe Côté (Iserlohn Roosters)
Unnötige Härte
54
22:01
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Mark Mancari (Augsburger Panther)
Unnötige Härte
51
22:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Drew LeBlanc (Augsburger Panther)
Bandencheck
58
22:00
Augsburg will und kann nicht mehr, die Roosters müssen nicht mehr. Seit geraumer Zeit plätschert das Match so vor sich hin.
55
21:53
Natürlich ist fünf Minuten vor dem Ende die Luft raus. Durch diesen klaren Erfolg kommt Iserlohn bis auf zwei Pünktchen an Tabellenführer München ran.
50
21:44
Tor für Iserlohn Roosters, 6:0 durch Michel Périard
Iserlohn legt im Powerplay erneut nach. Sylvester und Bassen spielen Périard schön frei. Sein Treffer zum 6:0 demütigt die Panther weiter.
46
21:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Derek Dinger (Augsburger Panther)
Beschimpfung von Offiziellen. Vier Mann sind vom Eis gestellt. Drei davon sind Augsburger - fällt jetzt etwas noch das 6:0 für die Iserlohn Roosters?
46
21:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jon Matsumoto (Augsburger Panther)
Unnötige Härte
46
21:43
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Bretton Stamler (Augsburger Panther)
Unnötige Härte
46
21:43
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Bobby Raymond (Iserlohn Roosters)
Unnötige Härte
49
21:39
Elf Minuten müssen die Sauerländer noch von der Uhr laufen lassen. Jetzt gilt es, das Spiel ohne Verletzungen über die Bühne zu bringen. Schliesslich haben es die nächsten sieben Spieltage in knapp drei Wochen in sich und werden alle Kräfte fordern.
46
21:32
Augsburg liegt am Boden und Iserlohn darf befreit aufspielen. Dass hier nichts mehr anbrennt, wissen alle Beteiligten. Bleibt nur für die Zuschauer zu hoffen, dass sie noch ein paar Leckerbissen zu sehen bekommen.
42
21:24
Tor für Iserlohn Roosters, 5:0 durch Louie Caporusso
Ohne Worte! Chris Connolly und Brooks Macek treiben den Puck im Powerplay schnell ins gegnerische Drittel. Letzterer hat das Auge für den freien Mitspieler und bedient ihn technisch fein. Louie Caporusso lässt sich nicht zweimal bitten und erhöht auf 5:0. Wahnsinn!
41
21:23
Es läuft das letzte Drittel in Iserlohn.
41
21:23
Beginn 3. Drittel
40
21:10
Drittelfazit:
Was für ein zweites Drittel am Seilersee! Die Iserlohn Roosters führen hochverdient mit 4:0 gegen zu passive Augsburger Panther. Das 2:0 in der 25. Spielminute hat den Knoten bei den Hausherren platzen lassen. Ab diesem Zeitpunkt haben die Sauerländer das Geschehen noch stärker bestimmt und den Gegner phasenweise vorgeführt. Es müsste schon viel passieren, damit Iserlohn diesen Vorsprung noch verspielt.
40
21:08
Ende 2. Drittel
40
21:08
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeff Drouin-Deslauriers (Augsburger Panther)
Spielverzögerung
40
21:04
Tor für Iserlohn Roosters, 4:0 durch Chris Connolly
15 Sekunden vor Ende des zweiten Drittels nutzt Chris Connolly den Platz auf dem Eis und erzielt - wieder in Überzahl - einen Treffer für den Tabellenvierten. Damit dürfte der Heimsieg wohl schon in Beton gegossen sein.
38
21:04
Kleine Strafe (2 Minuten) für Steffen Tölzer (Augsburger Panther)
Haken
37
21:04
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Brad Ross (Iserlohn Roosters)
Unnötige Härte
37
21:04
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Evan Oberg (Augsburger Panther)
Unnötige Härte
37
21:01
Auch in der Schlussphase des zweiten Spielabschnitts lassen die Roosters nichts anbrennen. Hinten stehen die Mannen von Trainer Jari Pasanen gut und lauern vermehrt auf Konter. Dagegen stehen die Süddeutschen oft zu weit weg vom Gegenspieler und lassen Tempo vermissen.
37
21:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chad Bassen (Iserlohn Roosters)
Beinstellen
33
20:58
Iserlohn verwaltet die Drei-Tore-Führung geschickt und scheint dem Gegner bereits den Zahn gezogen zu haben. Schon jetzt brauchen die Augsburger Panther ein vielzitiertes Wunder.
26
20:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Weiss (Augsburger Panther)
Stockschlag. Schlägt die Heimmannschaft wieder im Powerplay zu?
30
20:49
Tor für Iserlohn Roosters, 3:0 durch Brooks Macek
Jetzt spielen sich die Sauerländer in einen kleinen Rausch. Diesmal ist Brooks Macek derjenige, der den gegnerischen Keeper überwinden darf. Die Panther lassen sich zu einfach auseinander ziehen.
28
20:46
Tor für Iserlohn Roosters, 2:0 durch Mike York
Nick Petersen bedient den freistehenden Mike York, der sofort Mass nimmt. Humorlos wuchtet die Nummer 78 der Hausherren die gummierte Scheibe in die gegnerische Kiste. Nun muss Augsburg definitiv mehr machen.
25
20:36
Schwungvoll kommen die Mannschaften nicht aus der Kabine. Momentan neutralisieren sie sich in der neutralen Zone und wollen mit sehr dosiertem Risiko zum Erfolg kommen.
21
20:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Evan Oberg (Augsburger Panther)
Haken
21
20:27
Auch am Seilersee wird weitergespielt.
21
20:27
Beginn 2. Drittel
20
20:10
Drittelfazit:
Die Iserlohn Roosters nehmen eine 1:0-Führung gegen die Augsburger Panther mit in die erste Pause. Über weite Strecken ist das Match nicht unbedingt ein offensiver Leckerbissen gewesen. Aber beide Teams haben sich in die Partie gekämpft. Fünf Minuten vor Drittelende haben die Sauerländer eine Überzahlsituation lehrbuchmässig ausgenutzt und führen nicht unverdient.
20
20:09
Ende 1. Drittel
19
20:08
Aktuell passiert nicht mehr viel auf dem Eis. Beide Seiten nehmen sich eine kleine Auszeit und sind gedanklich bereits in der Kabine.
16
20:06
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chad Bassen (Iserlohn Roosters)
Beinstellen
15
20:02
Tor für Iserlohn Roosters, 1:0 durch Ryan Button
Schneller und besser hätte Iserlohn das Powerplay nicht nutzen können. Button netzt nach einem Zuckerpass von Jason Jaspers eiskalt ein. Mal sehen, wie Augsburg auf diesen Rückstand reagieren wird.
14
20:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Arvīds Reķis (Augsburger Panther)
Behinderung. Vielleicht können die Roosters mit einem Mann mehr auf dem Eis zum Zuge kommen!
14
20:00
In einem durchaus körperbetonten Spiel herrscht eher offensive Frustration. Phasenweise leisten sich beide Seiten unnötige Abspielfehler, wodurch das Tempo arg verschleppt wird. Tendenziell zeigen sich die Gastgeber einen Tick gefährlicher.
12
19:55
Acht Minuten sind im ersten Drittel noch zu gehen. Passiert hier vor dem ersten Pausentee noch etwas oder geht es für die Teams torlos in die Kabinen?
9
19:52
Jason Jaspers Schuss aus halbrechter Position ist kein Problem für den wachsamen Schlussmann der Augsburger Panther. So wird das nichts.
7
19:48
Unbeschadet haben die Mannen aus dem Sauerland die doppelte Unterzahl überstanden. Hinten stehen die Iserlohner ganz ordentlich und gehen mit der richtigen Aggressivität zu Werke. Offensiv wirken die Aktionen auf beiden Seiten zu undurchdacht.
4
19:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jason Jaspers (Iserlohn Roosters)
Haken. Doppelte Überzahl für die Gäste aus dem Süden der Republik. Das müssen die Panther eigentlich nutzen.
4
19:41
Bis dato finden hier beide Teams noch nicht richtig ins Spiel. Viele Unterbrechungen lassen zudem nicht an einen Spielfluss denken.
3
19:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für James Bettauer (Augsburger Panther)
Stockschlag
2
19:35
Der AEV liegt nur einen Punkt hinter Köln und Hamburg, die sich im Parallelspiel gegenseitig die Punkte wegnehmen. Ein Auswärtssieg wäre Gold wert.
1
19:32
Spielbeginn
19:22
In wenigen Minuten geht es im Sauerland zur Sache. Freuen wir uns auf ein spannendes Duell. Viel Spass!
19:17
Innerhalb der nächsten 17 Tage muss Augsburg gleich achtmal in der Deutschen Eishockey-Liga ran. Mit derzeit 61 gesammelten Punkten befindet sich die Truppe um Coach Mike Stewart auf Rang zwölf der Tabelle und liegt damit lediglich ein Pünktchen hinter einem der begehrten Plätze für die Endrunde. Nur wenn die Gäste noch die Play-offs erreichen, kann die Saison als Erfolg verbucht werden. Vor der Pause setzten sich die Panther mit 2:1 n.P. bei Meister Mannheim durch.
19:12
Langsam aber sicher nähert sich die DEL der Zielgeraden. Die Iserlohn Roosters konnten vor der gut einwöchigen Pause ihre schwarze Serie von fünf Pleiten in Serie durchbrechen. Mit 3:2 gewann die Mannschaft von Cheftrainer Jari Pasanen gegen die Straubing Tigers. Aktuell sind die heutigen Gastgeber mit 76 Punkten Vierter und haben somit zehn Zähler Luft auf den gefürchteten siebten Platz, der zunächst "nur" für die Pre-Playoffs berechtigt. Als Vierter hätte Iserlohn im sicheren Viertelfinale sogar Heimrecht.
19:07
Guten Abend und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Eishockey-Freunde, zum 45. Spieltag der DEL. Die Iserlohn Roosters empfangen die Augsburger Panther. Faceoff ist um 19:30 Uhr in der Eissporthalle Iserlohn.

Aktuelle Spiele

Spielplan - 45. Spieltag