DEL

Berlin
3
2
0
0
0
Eisbären Berlin
Nürnberg
2
1
1
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Berlin:
8'
Petersen
16'
Rankel
 / Nürnberg:
17'
Kozek
22'
Kozek
65
21:58
Fazit:
Die Eisbären Berlin schlagen die Thomas Sabo Ice Tigers mit 3:2 nach Penaltyschiessen. Im ersten Drittel haben die Gastgeber aus der Hauptstadt einfach effektiver gespielt. Der zweite Spielabschnitt hat indes den Nürnbergern gehört, die die Eisbären zeitweise mächtig unter Druck gesetzt haben. Im letzten Drittel hat das spielerische Niveau Platz für die physische Komponente gemacht. Nach der torlosen Overtime hat das Penaltyschiessen den Gewinner des Extrapunktes ausgemacht. Damit bleiben die Berliner ganz oben dran.
65
21:57
Spielende
65
21:56
Penalty verwandelt
Eisbären Berlin -> Nick Petersen

Das Tor von Nick Petersen sichert den Eisbären den Extrapunkt!
65
21:56
Penalty verschossen
Thomas Sabo Ice Tigers -> Vladislav Filin
65
21:56
Penalty verschossen
Eisbären Berlin -> Jamie MacQueen
65
21:54
Penalty verschossen
Thomas Sabo Ice Tigers -> Andrew Kozek
65
21:54
Penalty verschossen
Eisbären Berlin -> André Rankel
65
21:54
Penalty verschossen
Thomas Sabo Ice Tigers -> Philippe Dupuis
65
21:54
Penalty-Schiessen
65
21:52
Ende Verlängerung
64
21:52
Geschickt befreien sich die Thomas Sabo Ice Tigers immer wieder und halten so dem Druck der Hauptstädter stand.
62
21:49
Erst scheitert Jens Baxmann per Onetimer, dann kommt auch der nachsetzende Darin Olver nicht entscheidend in Position.
61
21:49
Da Berlin noch eine Strafe abzusitzen hat, darf Nürnberg mit vier Spielern beginnen - so sind die neuen Regeln.
61
21:48
Beginn Verlängerung
60
21:47
Zwischenfazit:
60 Minuten haben nicht gereicht, um einen Sieger in dieser Partie zu ermitteln. Nach einem kaltschnäuzigen Beginn, haben die gastgebenden Berliner ganz schön nachgelassen und den Gästen über weite Strecken das Eis überlassen. Im Schlussdrittel sind beide Teams zu Chancen gekommen, haben diese aber einfach nicht genutzt. Nun geht es in der Drei-gegen-Drei-Verlängerung um den zusätzlichen Punkt.
60
21:45
Ende 3. Drittel
59
21:44
Kleine Strafe (2 Minuten) für André Rankel (Eisbären Berlin)
Haken
56
21:40
Es riecht immer stärker nach der in dieser Saison - nach NHL-Vorbild - personalreduzierten Overtime.
56
21:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brett Festerling (Thomas Sabo Ice Tigers)
Beinstellen
52
21:34
Auf beiden Seiten gibt es einige gute Chancen. Allerdings sind die beiden Goalies heute stark aufgelegt. Acht Minuten sind regulär noch zu gehen.
47
21:28
Nach einem abgeprallten Schlenzer von Micki DuPont trifft Barry Tallackson das Spielgerät nicht richtig und verpasst die erneute Führung der Berliner.
46
21:24
Langsam aber sicher wird die Gangart härter. Beide Teams fokussieren sich auf die physische Komponente und wollen so den Willen des Gegners brechen.
43
21:19
Der Gastgeber bekommt den Puck nicht weg. Yasin Ehliz zieht die Kelle durch, aber Petri Vehanen pflückt die Scheibe aus der Luft.
41
21:16
Die Hauptstädter starten mit Gewinn des Bullys.
41
21:15
Beginn 3. Drittel
40
20:58
Drittelfazit:
Berlin und Nürnberg gehen mit einem 2:2 in die zweite Pause! Spätestens seit dem Ausgleich in der 22. Minute haben sich die Kräfteverhältnisse verschoben. Die Ice Tigers erzeugen viel Druck und zwingen die Heimmannschaft so zu Fehlern. Es bleibt spannend.
40
20:57
Ende 2. Drittel
39
20:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Milan Jurčina (Thomas Sabo Ice Tigers)
Stockcheck
35
20:52
Noch fünf Minuten bis zur nächsten Pause. Kann eine der beiden Mannschaften noch vor Drittelende in Führung gehen oder geht es mit 2:2 in die Kabinen?
35
20:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Vladislav Filin (Thomas Sabo Ice Tigers)
Zu viele Spieler auf dem Eis
32
20:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Fischbuch (Eisbären Berlin)
Haken
29
20:38
Mittlerweile diktieren die Nürnberger das Geschehen auf dem Eis. Regelmässig setzen sie die Eisbären Berlin so unter Druck, dass diese viele Fehlpässe spielen und oftmals kaum an die Scheibe kommen.
25
20:33
Über drei Stationen gelangt der Puck an den rechten Pfosten der Ice-Tigers-Kiste. Von dort kann Kyle Wilson nicht einnetzen, weil Andreas Jenike extrem lange gewartet und schön den Schoner rausgestellt hat.
23
20:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für (Thomas Sabo Ice Tigers)
Stockschlag
22
20:28
Tor für Thomas Sabo Ice Tigers, 2:2 durch Andrew Kozek
Wie von der Tarantel gestochen stürmt die Nummer 19 der Gäste auf das Berliner Tor zu und wuchtet die Scheibe trocken ins rechte Eck. Da kann Petri Vehanen nichts ausrichten. Schon steht es wieder unentschieden und Nürnberg ist zurück!
21
20:26
Aus kürzester Distanz schiesst Jamie MacQueen aus der Rückhand. Andreas Jenike packt entschlossen den Handschuh drauf.
21
20:23
Und damit rein in den zweiten Spielabschnitt.
21
20:23
Beginn 2. Drittel
20
20:06
Drittelfazit:
Verdient führe die Eisbären Berlin nach 20 Minuten mit 2:1 gegen die Thomas Sabo Ice Tigers. Insgesamt sehen die Zuschauer bisher ein intensives und technisch versiertes Spiel. Die Hauptstädter haben ihre Chancen etwas besser genutzt und die Ice Tigers immer wieder an Petri Vehanen verzweifeln lassen.
20
20:06
Ende 1. Drittel
17
20:00
Tor für Thomas Sabo Ice Tigers, 2:1 durch Andrew Kozek
Plötzlich geht es aber noch einmal rund. Oliver Mebus und Philippe Dupuis überbrücken die neutrale Zone schnell und setzten den Torschützen gekonnt in Szene. Der lässt sich nicht beirren und verkürzt drei Minuten vor Ende des ersten Drittels auf 1:2.
16
19:58
Tor für Eisbären Berlin, 2:0 durch André Rankel
Frech zieht André Rankel aus der Drehung ab und jagt die Gummischeibe direkt am überraschten Andreas Jenike vorbei in die Kiste. So ein Treffer kann sich sehen lassen und gelingt sicherlich auch nicht alle Tage.
14
19:55
Grossartige Torraumszenen gibt es aktuell nicht. Beide Seiten sind bemüht, aber die finalen Pässe oder Abschlüsse fehlen in dieser Phase. Insgesamt geht es munter hin und her.
8
19:47
Tor für Eisbären Berlin, 1:0 durch Nick Petersen
Jamie MacQueen spielt die Scheibe an die Blaue, wo Nick Petersen sofort den Turbo zündet. Nach zwei sehenswerten Moves zappelt der Puck dann auch schon im Netz der Ice Tigers.
7
19:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für (Thomas Sabo Ice Tigers)
Kniecheck
7
19:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Colten Teubert (Thomas Sabo Ice Tigers)
Übertriebene Härte
4
19:40
Nun pariert Petri Vehanen einen strammen Flachschuss von Marco Pfleger aus halbrechter Position. So frei dürfen die Berliner den Gegner am Bullykreis nicht zum Schuss kommen lassen.
2
19:38
David Steckel spritzt in einen schwachen Pass der Berliner im Aufbau. Sofort zieht er von der Blauen ab. Per Schoner fischt Petri Vehanen den Puck aus der Luft.
1
19:33
Geleitet wird die abendliche Partie von den Hauptschiedsrichtern Roland Müller und Bastian Haupt.
1
19:33
Spielbeginn
19:22
In wenigen Minuten geht es auf dem Eis zur Sache. Freuen wir uns auf ein hoffentlich spannendes Duell. Viel Spass!
19:18
Zwei bittere Derby-Heimpleiten mussten die Thomas Sabo Ice Tigers schon in der noch jungen Saison verkraften. Vor genau einer Woche unterlag die Auswahl von Coach Rob Wilson den Straubing Tigers mit 3:4. Durch einen 5:3-Erfolg in Krefeld konnten die Nürnberger das zweite Spielwochenende dennoch retten. Mit fünf Zählern belegen die Ice Tigers momentan Rang neun.
19:12
Heute beginnen für die Eisbären Berlin anspruchsvolle viereinhalb Wochen. In diesem Zeitraum müssen die Hauptstädter satte 14 Partien bestreiten – vier Wochen in Folge sind drei Matches pro Woche terminiert. Pünktlich haben die heutigen Gastgeber ihren Kader – abgesehen von Marcel Noebels – wieder zusammen. Am letzten Spieltag gewann die Mannschaft um Cheftrainer Uwe Krupp mit 5:3 bei den Wild Wings und ist mit aktuell neun Punkten Dritter!
19:08
Guten Abend und ein herzliches Willkommen, liebe Eishockey-Freunde, zum fünften Spieltag der DEL. Die Eisbären Berlin empfangen die Thomas Sabo Ice Tigers. Faceoff ist um 19:30 Uhr in der Mercedes-Benz Arena.

Aktuelle Spiele

09.10.2016 16:30
Augsburger Panther
Augsburg
4
1
1
2
Augsburger Panther
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
5
1
2
2
ERC Ingolstadt
Beendet
16:30 Uhr
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
4
2
2
0
Schwenninger Wild Wings
Straubing Tigers
Straubing
2
1
0
1
Straubing Tigers
Beendet
16:30 Uhr
09.10.2016 19:00
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
2
0
1
1
Nürnberg Ice Tigers
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
0
1
2
Fischtown Pinguins
Beendet
19:00 Uhr
Adler Mannheim
Mannheim
3
1
0
2
Adler Mannheim
EHC München
München
6
1
2
3
EHC München
Beendet
19:00 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
7
3
3
1
Kölner Haie
Iserlohn Roosters
Iserlohn
2
0
1
1
Iserlohn Roosters
Beendet
19:00 Uhr

Spielplan - 5. Spieltag

16.09.2016
Eisbären Berlin
Berlin
5
1
1
3
Eisbären Berlin
Straubing Tigers
Straubing
2
0
1
1
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
4
0
0
4
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
2
1
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
2
0
Fischtown Pinguins
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
1
2
1
ERC Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
3
0
3
0
Kölner Haie
EHC München
München
1
0
0
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
Krefeld Pinguine
Krefeld
4
0
1
3
Krefeld Pinguine
Adler Mannheim
Mannheim
3
0
2
1
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
0
1
0
Nürnberg Ice Tigers
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
0
2
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
18.09.2016
Straubing Tigers
Straubing
3
1
1
1
Straubing Tigers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
0
1
1
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
3
2
0
1
0
Iserlohn Roosters
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
1
0
2
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
14:00 Uhr
n.P.
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1
0
1
0
Grizzlys Wolfsburg
EHC München
München
5
2
1
2
EHC München
Beendet
16:30 Uhr