DEL

Ingolstadt
3
1
1
1
ERC Ingolstadt
Iserlohn
2
1
1
0
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
Ingolstadt:
9'
Buck
25'
Irmen
54'
Buck
 / Iserlohn:
15'
Rallo
21'
Bassen
60
21:52
Fazit
Knapp und glücklich gewinnen die Gastgeber in einer ausgeglichenen Partie mit 3:2 gegen das Team aus Iserlohn. Die Roosters brauchen sich nicht viel vorwerfen lassen aber im Endeffekt schaffen die Ingolstädter einen wichtigen Sieg. So geht es für den ERC in Richtung oberes Tabellendrittel. Die Roosters werden sich von dieser Niederlage nicht unterkriegen lassen.
60
21:46
Spielende
56
21:42
Pickard war schon kurz vom Eis aber jetzt ist er zurück. Die Brechstange wird sicher erst komplett in den letzten zwei Minuten herausgeholt.
55
21:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für David Elsner (ERC Ingolstadt)
Bandencheck
54
21:39
Tor für ERC Ingolstadt, 3:2 durch Brandon Buck
Blitzschnell spielt der ERC nach vorne, nach einem klugen Pass in den Slot ist es Buck, der genau richtig steht und einnetzt. Damit ist kurz vor Ende des Spiel die Führung wieder hergestellt.
52
21:33
Einen ganz sicheren Eindruck machen beide Goalies. Sowohl Pielmeier als auch Pickard lassen keine Rebounds zu und so gibt es auch kaum wirkliche Torgefahr.
50
21:27
Wie sagt man so schön: "Der letzte Pass muss kommen". Genau das passt im Spiel beider Mannschaften nicht. Es ist jetzt hier kein schlechtes Spiel aber kurz vor dem Tor ist dann Schluss mit den guten Kombinationen.
45
21:23
Timo Pielmeier gerät wieder mehr unter Beschuss. Aktuell zehren die Roosters von ihrem Selbstbewusstsein der letzten Spiele. Sie spielen etwas mutiger und aktiver nach vorne und sind dem nächsten Tor ein Stück weit näher.
41
21:17
Häufig bleibt ein ausgeglichenes Spiel auch im Schlussabschnitt ausgeglichen. Denn beide Teams fangen an, sich zu belauern und auf Fehler zu warten. Das könnte unter Umständen hier auch passieren.
41
21:15
Beginn 3. Drittel
40
21:00
Drittelfazit
Nach einem flotten Start in das zweite Drittel und jeweils einem Tor, verliert die Partie zu Hälfte des Spiels deutlich an Schwung und so plätschert die Partie ein wenig in Richtung zweite Drittelpause. Damit können beide Teams aktuell wohl leben aber jetzt wird es spannend zu beobachten sein, wer den Tick mehr Offensivgeist entwickeln und die vielleicht entscheidende Aktion anbringen kann.
40
20:57
Ende 2. Drittel
33
20:47
So ein wenig verflacht die Partie aktuell. Beide Mannschaften gehen nicht mehr das ganz grosse Risiko. Da haben die Coaches sicher ein ernstes Wort mit ihren Reihen gesprochen, dass man lieber aus einer geordneten Defensive zu Erfolg kommen will und nicht durch blindes Anlaufen.
29
20:40
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Brad Ross (Iserlohn Roosters)
Übertriebene Härte
29
20:40
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Danny Irmen (ERC Ingolstadt)
Übertriebene Härte
28
20:36
Beide Mannschaften haben das Visier nun ziemlich weit oben. Aus beiden Seiten ergeben sich Chancen zur erneuten Führung. Mal schauen, wer zuerst den entscheidenden Fehler in der Abwehr macht und dadurch ein Tor kassiert.
25
20:32
Tor für ERC Ingolstadt, 2:2 durch Danny Irmen
Der ERC schafft den Ausgleich. Ingolstadt schafft es den Puck in den Slot zu bringen. Da steht Irmen und kann mit seiner zweiten grossen Torchance am Abend seinen ersten Treffer erzielen.
22
20:32
Fast im Gegenzug macht es David Dziurzynski ein Stück weit zu genau. Er zwiebelt die Scheibe exakt ans Lattenkreuz. Da hilft auch nicht der Videobeweis. Der Puck war nicht drin.
21
20:26
Tor für Iserlohn Roosters, 1:2 durch Chad Bassen
Was für ein tolles Tor. Bassen zieht einfach mal ab und trifft genau in den Winkel. Da sieht Timo Pielmeier etwas unglücklich aus aber jetzt kann er es auch nicht mehr ändern.
21
20:25
Beginn 2. Drittel
20
20:10
Drittelfazit
Die Iserlohn Roosters können in der Anfangsphase für etwas mehr Gefahr sorgen. Aus dem Gewühl heraus geraten die Gäste dann allerdings in Rückstand und müssen sich erst einmal von diesem kleinen Schock erholen. Das gelingt Iserlohn im ersten Überzahlspiel sehr gut und somit steht es 1:1 zur erste Drittelpause.
20
20:06
Ende 1. Drittel
15
20:01
Tor für Iserlohn Roosters, 1:1 durch Greg Rallo
Einen Schuss von Hannu Pikkarainen kann Greg Rallo erfolgreich und unhaltbar abfälschen. Damit geht es jetzt wieder bei Null los obwohl die Roosters noch gut zwei Minuten weiter in Überzahl agieren dürfen.
13
20:01
Kuriose Situation in Ingolstadt. Wagner und Down rasseln auf dem offenen Eis mit den Köpfen zusammen und beide haben direkt ziemlich stark blutenden Wunden im Gesicht. Jetzt muss das Eis erst einmal sauber gemacht werden. Wagner bekommt eine Grosse Strafe und wird von den Schiris aus Übertäter ausgemacht.
13
19:55
Grosse Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Fabio Wagner (ERC Ingolstadt)
Unkorrekter Körperangriff
12
19:49
Der ERC bleibt vorne dran. Irmen hatte gerade die Chance das Ergebnis auf 2:0 zu stellen aber dieses Mal ist Pickard wieder zur Stelle und klärt die Scheibe.
9
19:45
Tor für ERC Ingolstadt, 1:0 durch Brandon Buck
Brandon Buck macht den Anfang! Aus dem Gewühl heraus schaltet er am schnellsten und hat die Kelle passend positioniert. Da braucht er nur noch einschieben und somit führt sein Team jetzt erst einmal.
8
19:41
Die Unterzahl ist erst einmal überstanden. Iserlohn agiert hier aus einer gesicherten Defensive heraus und da weiss Ingolstadt im Moment kein Mittel dagegen.
5
19:40
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chad Bassen (Iserlohn Roosters)
Spielverzögerung
5
19:37
Nach knapp fünf Minuten gibt es den ersten Torschuss. Chet Pickard hat aber kein Problem den ersten ernsthaften Versuch zu parieren.
1
19:32
Los geht es im Süden der Republik!
1
19:31
Spielbeginn
19:02
Einen Tick besser sind aktuell die Iserlohner drauf. Sie konnten vier der letzten fünf Partie für sich entscheiden und so den katastrophalen Saisonstart mit fünf Niederlagen in Folge wieder wett machen. Der Aufwind soll auch länger anhalten und so sieht man sich heute beim ERC keinesfalls chancenlos. Punkte für die lange Rückreise zurück wären dann schon was schönes.
19:00
Schon in der letzten Saison lief es bei Ingolstadt nicht wirklich rund und auch die bisherigen Ergebnisse in dieser Saison zeigen, dass der ERC nicht sonderlich Konstant auftritt. Auf Siege folgen zu häufig direkt wieder Niederlagen und so kommt man einfach nicht nach oben in der Tabelle.
18:53
Mehr Mittelfeldduell geht im Moment in der DEL nicht. Sowohl Ingolstadt als auch Iserlohn haben exkat 19 Punkte und stehen im Mittelfeld der Tabelle.
18:48
Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen aus Ingolstadt. Am 14. Spieltag trifft der heimische ERC auf die Iserlohn Roosters. Das Eröffnungbully wird um 19:30 Uhr gespielt.

Aktuelle Spiele

30.10.2016 14:00
Eisbären Berlin
Berlin
1
0
0
1
Eisbären Berlin
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
14:00 Uhr
30.10.2016 16:30
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
1
0
3
ERC Ingolstadt
Straubing Tigers
Straubing
2
1
1
0
Straubing Tigers
Beendet
16:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
3
0
2
1
Iserlohn Roosters
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
1
0
0
1
Düsseldorfer EG
Beendet
16:30 Uhr
EHC München
München
4
1
2
1
EHC München
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
0
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
16:30 Uhr
30.10.2016 19:00
Krefeld Pinguine
Krefeld
3
1
1
1
0
Krefeld Pinguine
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
2
0
1
1
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:00 Uhr
n.V.

Spielplan - 14. Spieltag

16.09.2016
Eisbären Berlin
Berlin
5
1
1
3
Eisbären Berlin
Straubing Tigers
Straubing
2
0
1
1
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
4
0
0
4
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
2
1
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
2
0
Fischtown Pinguins
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
1
2
1
ERC Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
3
0
3
0
Kölner Haie
EHC München
München
1
0
0
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
Krefeld Pinguine
Krefeld
4
0
1
3
Krefeld Pinguine
Adler Mannheim
Mannheim
3
0
2
1
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
0
1
0
Nürnberg Ice Tigers
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
0
2
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
18.09.2016
Straubing Tigers
Straubing
3
1
1
1
Straubing Tigers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
0
1
1
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
3
2
0
1
0
Iserlohn Roosters
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
1
0
2
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
14:00 Uhr
n.P.
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1
0
1
0
Grizzlys Wolfsburg
EHC München
München
5
2
1
2
EHC München
Beendet
16:30 Uhr