DEL

Straubing
1
0
1
0
Straubing Tigers
Wolfsburg
6
1
3
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
20:00 Uhr
Straubing:
28'
Connolly
 / Wolfsburg:
20'
Kreps
24'
Aubin
32'
Bina
36'
Haskins
57'
Foucault
60'
Kreps
60
22:22
Fazit:
Ein bitterer Abend geht für Straubing zu Ende, welches im Kellerduell gegen Wolfsburg nicht den Hauch einer Chance hatte und so die rote Laterne behält. Bei den Tigers fehlte es heute einfach an Effizienz, Willen und Aggressivität, um es mit einem Gegner aufzunehmen, der selbst auch weit von der Bestform entfernt war. Der Gastgeber brachte sich mit vielen Fehlern selbst in Bedrängnis, am Ende fällt das Ergebnis dann aber ein wenig zu hoch aus, weil im letzten Drittel die Luft im Prinzip schon raus war und die Gäste noch zwei Treffer geschenkt bekamen. Trotzdem wird man sich in Straubing in den nächsten Wochen etwas einfallen lassen müssen, um den Negativtrend zu stoppen. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
60
22:16
Spielende
60
22:15
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeremy Williams (Straubing Tigers)
Und das wohl auch nicht: Williams muss nochmal runter, aber hier warten alle nur noch auf den Schlusspfiff.
60
22:14
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:6 durch Kamil Kreps
Das dürfte der Schlusspunkt sein. Verdeckter Schuss durch mehrere Bein und war auch nicht gut verteidigt. Aber das juckt hier keinen mehr.
57
22:11
Kleine Strafe (2 Minuten) für Philip Riefers (Grizzlys Wolfsburg)
57
22:08
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:5 durch Kris Foucault
Und damit bleibt denen immerhin das 1:5 erspart. Foucault wird freigespielt und versenkt aus kurzer Distanz in der rechten Ecke.
56
22:07
James Bettauer muss noch einmal runter und die Tigers haben in Unterzahl gar noch eine Chance. Derweil verlassen immer mehr Zuschauer die Tribüne.
55
22:07
Kleine Strafe (2 Minuten) für James Bettauer (Straubing Tigers)
54
22:04
Auch in dieser Phase ist zu erkennen, dass Wolfsburg insgesamt einfach mehr Zug hat. Aber auch die Niedersachsen spielen ihre Angriffe nun nicht mehr konsequent zu Ende, weil man weiss, dass die Sache jetzt sicher ist.
50
22:00
Spielerisch ist das Geschehen leider noch einmal verflacht. Wolfsburg wird es wohl nun zu Ende schaukeln können.
46
21:52
Disziplinarstrafe (10 Minuten) für Jeremy Dehner (Grizzlys Wolfsburg)
Der Wolfsburger ist mit den Schiedsrichtern nicht einverstanden und wird disziplinarisch bestraft.
45
21:48
Warum können wir auf die Statistik schauen? Weil auf dem Eis nicht viel los ist. Die Tigers probieren dies und das, aber der letzte Wille ist dann jetzt auch nicht mehr da.
43
21:48
Um noch einmal auf die Effizienz der Grizzlys zurückzukommen: Straubing führt die Schussbilanz eindeutig mit 47:31, aber die Tore sprechen eine andere Sprache. Das ist schon abgeklärt, was die Wolfsburger in diesem Kellerduell abrufen.
42
21:47
Ein wenig schade ist, dass hier viele Zuschauer nach der Pause nicht mehr wieder gekommen sind. Straubing ist für gute Stimmung bekannt, aber dieser Verlauf hat dann wohl doch auch den Hartgesottenen den Abend verhagelt.
41
21:45
Der letzte Abschnitt läuft!
41
21:45
Beginn 3. Drittel
40
21:41
Drittelfazit:
Wolfsburg zeigte sich im zweiten Drittel effektiv und hat nach drei weiteren Toren den Sieg vor Augen. Straubing blieb auch in diesem Abschnitt zu fehleranfällig und steht nun mit dem Rücken zur Wand. Gelingt den Tigers noch ein Comeback? Bis gleich!
40
21:25
Ende 2. Drittel
39
21:25
Die Tribüne übt sich der weil in Galgenhumor und packt die rote Papplaterne aus, die man ja aus Iserlohn mitgebracht hat.
38
21:24
Mit dem Mute der Verzweiflung rennt Straubing noch einmal an und kommt zu guten Chancen. Ein Treffer im Drittel wäre natürlich jetzt noch Balsam für die Seele und würde zumindest die Optionen auf Punkte offen halten.
36
21:19
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:4 durch Tyler Haskins
Dieser sitzt dafür! Ein toller Pass findet den Torschützen am langen Pfosten und der muss nur noch den Schläger reinhalten.
35
21:18
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Zalewski (Straubing Tigers)
Lange hält die Gleichzahl aber nicht, dann muss der nächste runter. Zuvor hatten die Gäste nach einem tollen Solo die Chance zum 1:4, aber der puck ging knapp daneben.
35
21:16
Immerhin das übersteht Straubing erst einmal und kann dann sogar zum Konter ansetzen, als Thomas Brandl zurückkommt. Das wird dann aber ein wenig zu kompliziert und Wolfsburg ist formiert.
32
21:14
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Brandl (Straubing Tigers)
Kurz darauf auch noch Unterzahl für die Tigers. Die Grizzlys haben damit die Chance, eventuell schon für die Vorentscheidung zu sorgen.
32
21:11
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:3 durch Robbie Bina
Der nächste Schock für den Gastgeber! Wolfsburg kontert und von rechts kommt die Scheibe gefährlich vor den Kasten. Unglücklich abgefälscht trudelt der Puck auf die Linie zu und Bina muss ihn nur noch drüberdrücken.
31
21:10
Mit diesem Anschluss ist jetzt richtig Feuer drin. Straubing versucht sich, aber die besseren Schüsse hat Wolfsburg zu bieten! MacIntyre hier mit einem starken Save!
28
21:03
Tor für Straubing Tigers, 1:2 durch Mike Connolly
Und jetzt wird es dann auch wieder richtig laut! Straubing kontert zwei auf eins, Hedden scheitert erneut, doch Connolly stochert nach.
28
21:02
Jetzt wacht das Publikum auf, weil bei Wolfsburg ein offensichtlicher Wechselfehler ungeahndet bleibt. Wie das den Unparteiischen entgehen konnte, ein Rätsel!
27
21:00
Es ist übrigens in der Halle nun komplett ruhig. Der zweite Treffer hat die Stimmung komplett aus der Halle gesaugt.
26
20:58
Das ist schon kurios! Höhepunkte gab es kaum, trotzdem führt Wolfsburg mit 2:0, weil sich Straubing das Leben mit eigenen Fehlern selbst schwer macht.
24
20:57
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 0:2 durch Brent Aubin
Eieiei, diese Ballverluste der Hausherren! Wolfsburg erobert hinterm Tor den Puck, passt raus und Aubin hält in den Schuss von Krupp die Kelle rein!
22
20:57
Viel passiert hier in den ersten Minuten noch nicht. Es geht ähnlich intensiv zur Sache wie vor der Pause.
21
20:52
Es geht weiter!
21
20:52
Beginn 2. Drittel
20
20:35
Drittelfazit:
Dank eines späten Treffers führt Wolfsburg in Straubing mit 1:0. In einer extrem umkämpften Partie gab es selten Chancen, die Mehrzahl der Schüsse hatten aber sogar die Hausherren zu bieten. Doch zwingend wurde es bis auf den Schlussspurt der Gäste selten, welcher dann auch gleich erfolgreich war. Eventuell sollten die Tigers sich davon eine Scheibe abschneiden und ihrerseits ein wenig mutiger agieren. Bis gleich!
20
20:34
Ende 1. Drittel
20
20:33
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 0:1 durch Kamil Kreps
Und das wird belohnt! Der Gastgeber verliert den Puck und aus halblinker Position lässt Kreps dem Straubinger Goalie keine Chance.
20
20:33
Kurz vor der Pause noch einmal die Wolfsburger mit Philip Riefers, die Niedersachsen setzen zu einem Endspurt an.
18
20:30
Brent Aubin hat auf der Gegenseite dann die ganz grosse Chance zur Führung. Über links kommt ein feiner Pass in den Slot, doch Drew MacIntyre ist auf dem Posten und hält das Unentschieden fest.
17
20:29
Gefährlicher Ballverlust der Wolfsburger im Mitteldrittel, aber die Tigers schliessen dann zu überhastet ab.
14
20:26
Hui, das war knapp! Die Hausherren gehen zwei auf eins auf Felix Brückmann zu. Der blockt, aber danach wird es unübersichtlich. Am Ende bekommen es die Grizzlys geklärt, deren Konter dann ebenfalls ins Leere läuft.
12
20:22
Es bleibt ein unheimlich verbissen geführtes Spiel mit wenig Räumen. Die Devise der Teams scheint klar. Man will hinten erst einmal sicher stehen und vorne auf die Chance warten. Apropos warten: Felix Brückmann muss seine Maske richten, daher aktuell Unterbrechung.
9
20:16
Es wird kurz hektisch vor Drew MacIntyre, doch die Tigers verteidigen resolut und lassen im Gestocher nichts zu.
8
20:14
Während des vier gegen vier passiert nichts und nun geht Wolfsburg ins Powerplay. Aber Straubing kann sich sofort befreien.
8
20:13
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Zalewski (Straubing Tigers)
Danach hat sich das Überzahlspiel aber auch erledigt, weil Zalewski gegen Weiss den Schläger zu hoch nimmt.
8
20:12
Ein erstes guter Versuch kommt von Mike Connolly, doch Felix Brückmann packt zu und hat die Scheibe.
7
20:11
Warum wird schnell klar, denn die Tigers beginnen mit einem unerlaubten Weitschuss.
7
20:10
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeff Likens (Grizzlys Wolfsburg)
Straubing darf nun sein Powerplay zeigen, welches aber zu den schwächsten der Liga gehört.
6
20:08
Aber in der Folge kommt dann auch Wolfsburg zu den ersten Abschlüssen. Allerdings ist es die erwartet umkämpfte Partie, von der spielerisch wohl nicht soviel zu erwarten sein wird.
2
20:05
Auch insgesamt geben in den ersten Minuten die Hausherren den Ton an und setzen sich im Drittel des Gegners fest.
1
20:04
Der erste Schuss auf die Tore kommt von Mike Hedden, doch da fehlt noch ein gutes Stück.
1
20:02
Endlich geht es los!
1
20:02
Spielbeginn
19:39
Um 20:00 soll es dann losgehen. Die Teams wärmen sich aktuell auf.
19:19
Jetzt darf man aber erst einmal gespannt sein, wann es überhaupt losgeht. Denn eine Scheibe ist an der Bande zerborsten und die muss nun erst einmal ersetzt werden. Die Helfer arbeiten dran, aber es könnte durchaus sein, dass es nun nicht pünktlich losgeht.
19:13
Wir dürfen in jedem Fall gespannt sein, wer sich heute durchsetzt und mal wieder gewinnt. Viel Spass dabei!
19:11
Am Wochenende blieben beide Mannschaften nämlich ohne Erfolg, Straubing konnte sich immerhin als Einäugiger unter den Blinden auswärts einen Punkt im Sauerland erkämpfen. Wolfsburg kam dagegen in beiden Spielen ganz schön unter die Räder. Der Schuh drückt bei den Niedersachsen mit mageren 30 Toren vor allem in der Offensive. Nur Schwenningen hat mit 28 Treffern noch weniger erzielt. Allerdings hat der heutige Gast weiterhin mit viel Verletzungspech zu kämpfen. Ein Teil der Misere ist sicherlich auch darauf zurückzuführen.
19:09
Im Tabellenkeller geht es heute Abend für beide Teams um viel. Mit einem Sieg könnte man Anschluss an das Mittelfeld herstellen, der Verlierer bleibt in jedem Fall unten kleben. Aber vielleicht sollte man auf beiden Seiten ohnehin nicht allzu sehr nach oben schielen, denn nach zuletzt schwachen Resultaten wäre ein Sieg so oder so Gold wert.
19:05
Hallo und herzlich willkommen zur DEL! Ab 19:30 bestreiten die Straubing Tigers und Grizzlys Wolfsburg ihr Nachholspiel vom 9. Spieltag.

Aktuelle Spiele

29.10.2017 16:30
Straubing Tigers
Straubing
2
0
0
1
0
Straubing Tigers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
1
0
0
0
ERC Ingolstadt
Beendet
16:30 Uhr
n.P.
Kölner Haie
Kölner Haie
0
0
0
Kölner Haie
Adler Mannheim
Mannheim
1
0
0
Adler Mannheim
Beendet
16:30 Uhr
29.10.2017 17:00
EHC München
München
1
0
1
0
EHC München
Iserlohn Roosters
Iserlohn
2
2
0
0
Iserlohn Roosters
Beendet
17:00 Uhr
29.10.2017 19:00
Augsburger Panther
Augsburg
7
2
4
1
Augsburger Panther
Eisbären Berlin
Berlin
4
1
3
0
Eisbären Berlin
Beendet
19:00 Uhr
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
4
0
2
2
Düsseldorfer EG
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
0
0
0
0
Fischtown Pinguins
Beendet
19:00 Uhr

Spielplan - 9. Spieltag

08.09.2017
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
Düsseldorfer EG
Augsburger Panther
Augsburg
4
2
1
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
5
1
2
1
1
Kölner Haie
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
0
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
EHC München
München
3
1
0
1
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Eisbären Berlin
Berlin
2
2
0
0
Eisbären Berlin
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
0
2
2
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
1
0
0
0
Iserlohn Roosters
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
0
0
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
ERC Ingolstadt
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Adler Mannheim
Mannheim
6
2
2
2
Adler Mannheim
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2017
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
2
Krefeld Pinguine
Augsburger Panther
Augsburg
7
1
1
5
Augsburger Panther
Beendet
14:00 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
1
1
Fischtown Pinguins
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
1
5
Eisbären Berlin
Beendet
14:00 Uhr
EHC München
München
0
0
0
0
EHC München
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
0
1
3
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr