DEL

Düsseldorf
3
0
0
3
Düsseldorfer EG
Bremerhaven
2
1
1
0
Fischtown Pinguins
Beendet
16:30 Uhr
Düsseldorf:
52'
Henrion
53'
Barta
60'
Barta
 / Bremerhaven:
11'
Hooton
28'
George
60
18:57
Fazit:
Die DEG gewinnt ein am Ende kurioses Spiel mit 3:2 und schafft damit an diesem Wochenende nach der Derbyniederlage einen versöhnlichen Abschluss. Bremerhaven war lange Zeit die abgeklärtere Mannschaft, liess hinten trotz eines spielbestimmenden Gegners wenig zu und machte vorne effektiv die Tore. Doch Düsseldorf drehte die Partie im letzten Abschnitt komplett und sorgte mit einem Last-Minute-Tor für die Entscheidung! Aufgrund der Spielanteile ist das zwar nicht unverdient, hinsichtlich des Verlaufes aber sicherlich glücklich. Damit verabschieden wir uns von dieser Partie und wünschen noch einen schönen Abend!
60
18:55
Spielende
60
18:52
Auszeit Pinguins und Tomáš Pöpperle geht vom Eis. Aber jetzt brauchen die Gäste einen ganz schnellen Abschluss.
60
18:51
Tor für Düsseldorfer EG, 3:2 durch Alexander Barta
Wahnsinn! 23 Sekunden vor Schluss schiebt Barta einen Abpraller in die Maschen! Das müsste es gewesen sein!
55
18:46
Tja und plötzlich ist Bremerhaven auch wieder wach und fährt Angriffe! Eben ein vier auf zwei, doch der Gastgeber verteidigte das super!
53
18:44
Tor für Düsseldorfer EG, 2:2 durch Alexander Barta
Plötzlich geht alles so einfach! Barta stochert nach Schuss von Machacek nach und sorgt für den Doppelschlag!
53
18:37
Nun kann es natürlich noch einmal eine heisse Schlussphase werden! Düsseldorf hat Oberwasser und nun auch die Halle im Rücken.
52
18:36
Tor für Düsseldorfer EG, 1:2 durch John Henrion
Endlich wird die DEG erlöst, weil Henrion aus der Zentrale einfach mal abzieht und trifft.
49
18:29
Aber auch das übersteht der Gastgeber und wir gehen ins letzte Powerbreak!
47
18:26
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexander Barta (Düsseldorfer EG)
In der Folge bauen die Rheinländer durchaus Druck auf, aber rennen dann in die nächste Unterzahl.
41
18:26
Kleine Strafe (2 Minuten) für Darryl Boyce (Düsseldorfer EG)
Der Gastgeber startet mit einer Strafe ins Drittel, hat dann aber selbst im Verlauf die Chance über Machacek. Doch der schiesst drüber.
41
18:25
Beginn 3. Drittel
40
18:03
Drittelfazit:
Es bahnt sich ein bitterer Abend für den Gastgeber an, der auch im zweiten Drittel über weite Strecken überlegen war, sich aber erneut einen Gegentreffer gegen die effektiv agierenden Pinguins einfing. Irgendwie muss es die DEG in den letzten 20 Minuten schaffen, das Mehr an Chancen und Schüssen in Tore umzuwandeln. Sonst droht ein Nuller an diesem Wochenende. Bis gleich!
40
18:01
Ende 2. Drittel
39
17:56
Kurz vor der Pause haben die Fischtown Pinguins gar die Möglichkeit zum 0:3 und für die DEG rettet der Pfosten! Das wäre dann aber des Guten auch zuviel gewesen.
31
17:48
Die DEG lässt sich auch im zweiten Abschnitt von einem offensiv ansonsten recht unwilligen Gegner schön abkochen, kann auch dieses Powerplay nicht nutzen. 39:16 ist die Schussbilanz, aber Bremerhaven führt mit 0:2! Das ist schon ziemlich abgeklärt.
29
17:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Wade Bergmann (Fischtown Pinguins)
28
17:45
Tor für Fischtown Pinguins, 0:2 durch Jordan George
Der nächste Konter sitzt dann! Ross Mauermann findet den Torschützen und der den Winkel. So einfach kann es manchmal sein.
28
17:38
Hui! Dann sogar die grosse Chance zum 0:2, aber der Gastgeber blockt in letzter Sekunde.
27
17:38
Bremerhaven ist dagegen weiterhin auf eine solide Defensive fokussiert. Das funktioniert, weil der DEG hier und da noch ein wenig der Zug fehlt, trägt aber nicht gerade zur Attraktivität bei.
24
17:32
Der Gastgeber kommt mit etwas mehr Elan zurück aufs Eis und aktuell muss Tomáš Pöpperle schon wein wenig energischer eingreifen. Unter anderem Spencer Machacek testet den Schlussmann mit einem satten Schuss.
21
17:24
Es geht weiter!
21
17:24
Beginn 2. Drittel
20
17:11
Drittelfazit:
Nach einem im Verlauf eher mauen Abschnitt gehen die Gäste mit einer 1:0-Führung in die Pause. Die DEG war zwar überlegen, trat aber nicht wirklich gefährlich auf. So war die schlagfertigste Szene der Hausherren fast der Faustkampf von Machacek zu Beginn. Bremerhaven agierte ähnlich unterkühlt, kann sich das nach dem Tor allerdings eher leisten. Bis gleich!
20
17:05
Ende 1. Drittel
19
17:03
So verflacht die Partie kurz vor der Pause. Bremerhaven muss nicht, und die DEG kann aktuell wenig.
18
17:03
Noch sind die Versuche der Hausherren auch ein wenig zu unpräzise. Viele Pässe sind den Tick zu ungenau und hier und da verspringt der Puck.
16
17:00
In den letzten Minuten wurde die DEG viel aktiver, aber es fehlen die grossen Chancen. Bremerhaven ist mittlerweile wieder komplett, muss nun aber hinten ganz schön arbeiten.
13
16:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Lavalée (Fischtown Pinguins)
11
16:49
Tor für Fischtown Pinguins, 0:1 durch Brock Hooton
Die Gäste legen vor! Quirks Schuss geht am Tor vorbei, aber prallt von der Bande zurück in den Slot. Dort reagiert Hooton am schnellsten und staubt ab!
7
16:48
Nach Auszählung aller Vergehen geht die DEG in eine Unterzahl, doch Dan Bakala hat die Schüsse im Griff.
5
16:47
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Kris Newbury (Fischtown Pinguins)
5
16:46
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Spencer Machacek (Düsseldorfer EG)
5
16:46
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Spencer Machacek (Düsseldorfer EG)
5
16:45
Nach einem ohnehin recht schwungvollen Beginn geht es an der Bande zum ersten Mal richtig ab. Spencer Machacek und Kris Newbury tauschen Fäuste aus und das wird gleich die ersten Strafen hageln.
1
16:37
Auf gehts!
1
16:37
Spielbeginn
16:07
Wir dürfen in diesem Fall gespannt sein, wer sich heute durchsetzen wird. Viel Spass bei unserer Berichterstattung!
16:07
Mit reichlich Rückenwind reist dagegen Bremerhaven an, die zuletzt souverän Straubing abfertigten und den dritten Heimsieg in Folge feierten. Auch auswärts läuft es für die Nordlichter gut, so dass man als Aufbaugegner kaum taugt. Für heute ist mit einem Duell auf Augenhöhe zu rechnen, obwohl die Ergebnisse der letzten Saison einen anderen Schluss zulassen. Denn dort konnte die DEG alle vier Duelle gewinnen.
16:05
Die DEG will nach dem Debakel gegen Schwenningen vor zwei Tagen Wiedergutmachung vor den eigenen Fans betreiben und ein Wochenende ohne Ausbeute verhindern. Am Freitag war man nur zu Beginn konkurrenzfähig, im Verlauf übernahm der Gegner jedoch komplett die Partie. So muss man sich heute deutlich steigern, um einen Totalschaden zu verhindern.
15:58
Hallo und herzlich willkommen zur Partie der Düsseldorfer EG gegen die Fischtown Pinguins. Ab 16:30 geht es los!

Aktuelle Spiele

20.10.2017 19:30
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
2
1
0
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Eisbären Berlin
Berlin
1
0
0
1
0
Eisbären Berlin
Beendet
19:30 Uhr
n.P.
Augsburger Panther
Augsburg
2
1
1
0
Augsburger Panther
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
0
0
0
0
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
2
0
1
1
Kölner Haie
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
6
2
3
1
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
6
3
2
1
Grizzlys Wolfsburg
Adler Mannheim
Mannheim
2
0
0
2
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
Krefeld Pinguine
Krefeld
4
2
2
0
Krefeld Pinguine
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
5
4
0
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 11. Spieltag

08.09.2017
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
Düsseldorfer EG
Augsburger Panther
Augsburg
4
2
1
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
5
1
2
1
1
Kölner Haie
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
0
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
EHC München
München
3
1
0
1
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Eisbären Berlin
Berlin
2
2
0
0
Eisbären Berlin
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
0
2
2
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
1
0
0
0
Iserlohn Roosters
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
0
0
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
ERC Ingolstadt
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Adler Mannheim
Mannheim
6
2
2
2
Adler Mannheim
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2017
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
2
Krefeld Pinguine
Augsburger Panther
Augsburg
7
1
1
5
Augsburger Panther
Beendet
14:00 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
1
1
Fischtown Pinguins
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
1
5
Eisbären Berlin
Beendet
14:00 Uhr
EHC München
München
0
0
0
0
EHC München
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
0
1
3
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr