DEL

Krefeld
3
1
1
1
Krefeld Pinguine
Iserlohn
5
1
3
1
Iserlohn Roosters
Beendet
19:00 Uhr
Krefeld:
20'
Müller
23'
Grygiel
49'
Müller
 / Iserlohn:
7'
Brown
28'
Schmidt
30'
Turnbull
36'
Brown
60'
Florek
60
21:31
Fazit:
Krefeld setzt seine Niederlagenserie fort und verliert auch gegen die Roosters! Vor allem in der Offensive waren die Hausherren im Verlauf nicht durchschlagskräftig genug und brachten sich im zweiten Drittel durch individuelle Fehler in Bedrängnis. Iserlohn nutzte dies konsequent aus und konnte dann auch den letzten Sturmlauf des Gegners abfangen. Damit verabschieden wir uns von diesem DEL-Spieltag und wünschen noch einen schönen Abend!
60
21:27
Spielende
60
21:26
Tor für Iserlohn Roosters, 3:5 durch Justin Florek
Doch die Roosters beenden mit diesem Empty-Netter alles Hoffnungen! Florek setzt sich an der rechten Bande durch und schiebt dann den Puck gekonnt durch zwei Krefelder ins leere Tor ein.
60
21:25
Andrew Engelage geht aus dem Kasten, sechs gegen vier!
60
21:25
Ein Abspielfehler an der blauen Linie raubt wertvolle Sekunden. Danach kann sich Iserlohn ein weiteres mal befreien.
59
21:19
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexander Bonsaksen (Iserlohn Roosters)
Was für eine Dramatik! 90 Sekunden vor Schluss geht Iserlohn noch einmal in die Unterzahl.
55
21:17
Adrian Grygiel kommt im Slot an einen Abpraller, findet dann aber die Lücke zwischen vielen Abwehrbeinen nicht.
54
21:16
Die Gäste können nur noch selten für echte Entlastung sorgen, arbeiten allerdings defensiv weiterhin sehr konzentriert.
52
21:14
Martin Schymainsky versucht vor dem Tor an einen Pass zu kommen, aber ist den Schritt zu spät. Im Verlauf gibt es Bully im Drittel der Iserlohner.
51
21:12
Der Gastgeber versucht sofort nachzusetzen, aber Iserlohn wehrt sich nach Kräften. Das dürfte nun noch eine ganz heisse Schlussphase werden!
49
21:08
Tor für Krefeld Pinguine, 3:4 durch Marcel Müller
Wieder Hoffnung im Rheinland! Nur wenige Sekunden brauchen die Hausherren im Powerplay, dann zappelt der Puck bereits im Netz. Ein Schlenzer schlägt in der langen Ecke ein und es steht nur noch 3:4.
49
21:07
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chris Brown (Iserlohn Roosters)
44
21:05
Die Pinguine beginnen couragiert, aber spielen sich bis hierhin noch keine klare Chance heraus.
41
21:02
Es geht los. 20 Minuten verbleiben Krefeld, um die vierte Niederlage in Folge noch zu verhindern.
41
21:02
Beginn 3. Drittel
40
20:37
Drittelfazit:
Krefeld übernahm zu Beginn des Drittels die Führung, doch brachte sich dann mit eigenen Fehlern um den Lohn der Mühe. Gleich doppelt führten individuelle Patzer zu Gegentoren und danach wurde es gar ganz kurios. Nach einem Schuss von Brown, der am Tor vorbeizugehen schien, forderte Iserlohn plötzlich den Videobeweis. Und das aus gutem Grund, denn der Puck schoss aus dem Tor durch ein Loch im Netz wieder nach draussen. So brachte sich Iserlohn vor dem letzten Abschnitt in eine aussichtsreiche Position. Bis gleich!
40
20:32
Ende 2. Drittel
36
20:24
Tor für Iserlohn Roosters, 2:4 durch Chris Brown
So ist es dann auch! Ganz feines Auge von Brown, dem da nach seinem Schuss irgendwas ganz spanisch vorgekommen war.
36
20:24
Wow, ganz knifflige Kiste! Ein Schuss direkt aus dem Bully scheint haarscharf am Tor vorbeizugehen, doch das Video zeigt, dass der Puck am langen Pfosten glatt durch die Maschen ging! Die Schiedsrichter flicken das Leck und der Treffer müsste eigentlich zählen!
36
20:21
Iserlohn fordert den Videobeweis, warum war auf den ersten Blick nicht erkennbar. Wir warten ab.
32
20:17
Somit bringt sich der Gastgeber durch eigene Dummheiten aus dem Tritt, nachdem man vorhin erst die Führung erkämpft hatte. Und Iserlohn setzt mit Jack Combs nach, der frei durch gewesen wäre, jedoch mit Abseits zurückgepfiffen wird.
30
20:10
Tor für Iserlohn Roosters, 2:3 durch Travis Turnbull
Nächster Fehler der Hausherren, nächstes Gegentor! Ness verliert den Puck und auch Nordlund im Verlauf zu spät. So kann Bonsaksen weiterleiten und Turnbull aus 3:2 erhöhen.
28
20:07
Tor für Iserlohn Roosters, 2:2 durch Kevin Schmidt
Dann hilft den Gästen aber ein Fehler der Krefelder! Nach Ballverlust zieht Schmdit ab und Engelage wird die Sicht versperrt. So rutscht der Puck durch.
25
20:00
Nun ist Iserlohn gefordert, aber bis auf ein paar ungefährliche Schüsse bekommen die Sauerländer in dieser Phase nicht viel hin.
23
19:57
Tor für Krefeld Pinguine, 2:1 durch Adrian Grygiel
Nimmt man die Pause mal ausser Acht, dreht Krefeld die Partie binnen weniger Minuten! Grygiel wird hinter dem Tor per Querpass bedient und drückt den Puck aus ganz spitzem Winkel über die Linie.
21
19:55
Es geht weiter!
21
19:55
Beginn 2. Drittel
20
19:35
Drittelfazit:
Iserlohn und Krefeld gehen dank eines frühen und eines späten Treffers mit 1:1 in die Kabine. Es ist eine insgesamt ausgeglichene Partie, der aber in der Breite noch die klaren Torchancen fehlen. Beide Mannschaften sind allerdings aktiv und willig und wir hoffen, dass das so weitergeht! Bis gleich!
20
19:35
Ende 1. Drittel
20
19:33
Tor für Krefeld Pinguine, 1:1 durch Marcel Müller
Die Antwort lautet: Ja! Müller ist nach Vorarbeit von Kurt Davis erfolgreich und stellt alles wieder auf Null! Da war ein wenig Glück mit dabei, weil der Puck genau vor den Füssen des Torschützen landet, doch das nehmen die Hausherren erst einmal so mit.
19
19:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Boris Blank (Iserlohn Roosters)
Kurz vor der ersten Pause muss Iserlohn in Unterzahl auskommen. Kann Krefeld das zum Ausgleich nutzen?
17
19:27
Aber auch die Gäste bleiben in dieser Phase über Konter gefährlich. Es ist ein munteres Spiel!
13
19:27
Mathias Lange muss zum ersten Mal richtig eingreifen und löst das gleich stark! Martin Schymainsky fälscht kurz vor dem Tor ab und der Goalie reagiert reflexartig.
9
19:16
Der Gastgeber zeigt sich zunächst ein wenig beeindruckt und kann sich nun im Powerbreak sammeln.
7
19:15
Tor für Iserlohn Roosters, 0:1 durch Chris Brown
Aber dann umso mehr! Faber verliert den Puck und Iserlohn schaltet schnell um! Brown tunnelt am Ende Goalie Andrew Engelage und macht die Führung perfekt.
3
19:14
Die ersten Minuten können wir unter Abtastphase verbuchen. Viel geht noch nicht.
1
19:04
Auf gehts!
1
19:04
Spielbeginn
18:44
Wir dürfen also gespannt sein, wie die Punkte heute verteilt werden und wünschen viel Spass in den kommenden 60 Minuten Eiszeit!
18:44
Die Gäste reisen dabei weiterhin mit vielen personellen Sorgen an. Dass das Team mannschaftlich aber trotzdem funktioniert, stellte man zuletzt gegen Berlin unter Beweis. Doch zu viele individuelle Fehler trugen letztlich zum deutlichen 3:6 bei. Wenn man das heute abstellt, dürfte man aber eine Chance im Rheinland haben!
18:43
Die Pinguine wollen heute nach dem Derbysieg am Freitag über Köln das Wochenende mit einem weiteren Dreier vergolden. Die Chancen dafür scheinen nicht schlecht, denn mit den Sauerländern reist eines der schwächeren Teams der Liga an. Doch auch Krefeld hat sich bislang wenig konstant gezeigt.
18:35
Hallo und herzlich willkommen zur Partie der Pinguine gegen Iserlohn. Die Partie beginnt um 19:00!

Aktuelle Spiele

20.10.2017 19:30
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
2
1
0
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Eisbären Berlin
Berlin
1
0
0
1
0
Eisbären Berlin
Beendet
19:30 Uhr
n.P.
Augsburger Panther
Augsburg
2
1
1
0
Augsburger Panther
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
0
0
0
0
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
2
0
1
1
Kölner Haie
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
6
2
3
1
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
6
3
2
1
Grizzlys Wolfsburg
Adler Mannheim
Mannheim
2
0
0
2
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
Krefeld Pinguine
Krefeld
4
2
2
0
Krefeld Pinguine
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
5
4
0
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 11. Spieltag

08.09.2017
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
Düsseldorfer EG
Augsburger Panther
Augsburg
4
2
1
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
5
1
2
1
1
Kölner Haie
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
0
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
EHC München
München
3
1
0
1
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Eisbären Berlin
Berlin
2
2
0
0
Eisbären Berlin
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
0
2
2
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
1
0
0
0
Iserlohn Roosters
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
0
0
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
ERC Ingolstadt
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Adler Mannheim
Mannheim
6
2
2
2
Adler Mannheim
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2017
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
2
Krefeld Pinguine
Augsburger Panther
Augsburg
7
1
1
5
Augsburger Panther
Beendet
14:00 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
1
1
Fischtown Pinguins
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
1
5
Eisbären Berlin
Beendet
14:00 Uhr
EHC München
München
0
0
0
0
EHC München
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
0
1
3
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr