DEL

Kölner Haie
2
0
1
1
Kölner Haie
Ingolstadt
6
2
3
1
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie:
32'
Müller
52'
Uvira
 / Ingolstadt:
3'
Buck
15'
Mauldin
22'
Greilinger
27'
Laliberté
36'
Buck
57'
Berglund
60
21:50
Fazit:
Feierabend in Köln! Dem ERC Ingolstadt gelingt ein klarer 6:2-Sieg in der Lanxess-Arena! Die Kölner Haie präsentierten sich heute besonders in den ersten 30 Minuten im Defensiv-Verbund viel zu löchrig Bereits 27 Minuten zeigte der Videowall ein klares 0:4. Im letzten Durchgang probierten die Domstädter dann nochmal das Comeback mit viel Kampf und Leidenschaft, wurden im finalen Moment aber erst durch eine Kann-Entscheidung der Refs und wenig später durch ein Powerplay-Tor der Schanzer final geschlagen.
60
21:47
Spielende
57
21:39
Tor für ERC Ingolstadt, 2:6 durch Jacob Berglund
Das Finish ist für den KEC nun etwas unglücklich. Erst pfeifen die Schiedsrichter das vermeintliche 2:5 weg und im Gegenzug macht der ERC im Powerplay den Sack zu. Berglung holt sich die Scheibe vom Bullyrand und macht dann mit Power seine erste Bude in der Eliteklasse.
55
21:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Justin Shugg (Kölner Haie)
...Shugg attackiert beim Abschluss von Schütz nehmen den Goalie und kassiert dafür sogar noch zwei Minuten.
55
21:36
Hektik in Köln: Die Haie machen mit einem Mal richtig Druck und vor Pielmeier herrscht ein wildes Durcheinander. Schütz markiert das 3:5 und die Halle jubelt. Kurz darauf nehmen die Refs den Treffer aber zurück...
52
21:29
Tor für Kölner Haie, 2:5 durch Sebastian Uvira
"Nur" noch 2:5! In Köln-Deutz bricht nochmal zaghafter Jubel aus. Müller macht das Hartgummi mit einem Distanzschuss scharf und Uvira hält seinen Stock rein.
51
21:27
Der Abend der Kölner bleibt verpatzt: Die Haie dürfen in Überzahl ran und scheitern dennoch am Passspiel. Ingolstadt steht hinten sehr solide und fightet das 4-gegen-5 einfach weg.
49
21:23
Kleine Strafe (2 Minuten) für Laurin Braun (ERC Ingolstadt)
Halten.
44
21:17
Die ganz grossen Sorgen dürften die Schanzer wohl nicht mehr haben. Köln präsentiert sich im Powerplay ganz ordentlich, bringt aber keinen Hammer auf die Bude.
41
21:13
In der Lanxess-Arena geht es in die letzten Minuten. Träumen die Haie noch vom Mega-Comeback, muss im Powerplay jetzt sofort das 2:5 her.
41
21:13
Beginn 3. Drittel
40
21:00
Drittelfazit:
Der ERC auf dem Weg zum Kantersieg in Köln! Im zweiten Durchgang liessen die Schanzer fix die Muskeln spielen. Die Gäste nutzten ein frühes Überzahlspiel direkt zum 0:3 und nur wenige Minuten später folgte auch das 0:4. Köln wechselte darauf den Goalie und fand tatsächlich etwas besser zurecht. Als Lohn steht auf Seiten der Haie nun eine Eins. Der ERC mit einer Rest-Unterzahl in den finalen Abschnitt, liegt aber mit 5:1 auf Kurs Kantersieg.
40
20:55
Ende 2. Drittel
40
20:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Greilinger (ERC Ingolstadt)
Der KEC geht wohl mit einem Powerplay in den finalen Abschnitt.
36
20:48
Tor für ERC Ingolstadt, 1:5 durch Brandon Buck
Sonderlich angenehm gestalten die Haie das Debüt von Justin Peters aber nicht! Buck krallt sich die Scheibe beim Haie-Aufbau ist dann von dannen. Nun muss auch Peters die Scheibe aus dem Netz fischen...
34
20:46
Der erste Jubel für die Haie und kurz darauf muss Neuling Peters schon den nächsten Einschlag verhindern! Pelech mit all seiner Kraft von der Blauen und Peters rettet mit einer Blitz-Reaktion!
32
20:43
Tor für Kölner Haie, 1:4 durch Moritz Müller
Lebenszeichen von den Haien! Die Domstädter geben sich nach dem 0:4 nicht auf und kommen nach dem Goalie-Wechsel wieder etwas besser ins Spiel. Müller hämmert aus dem hohen Slot drauf und krönt damit eine Drangphase der Hausherren.
28
20:36
Jetzt fährt Daniar Dshunussow vom Eis. Cory Clouston schützt seinen Goalie und verhilft Justin Peters zu seinem DEL-Debüt. Es wird hart für die Haie: Ingolstadt mit 4:0 und vorne und nun schon seit über 150 Minuten ohne Gegentor.
27
20:34
Tor für ERC Ingolstadt, 0:4 durch John Laliberté
Es geht dahin für die Haie! Greilinger von ganz weit aussen und Dshunussow mit einer unglücklichen Parade. Laliberté staubt ab und 0:4!
23
20:27
Ja, und dieser unnötige Unterzahl-Start geht also in die Hose! Olver sieht Greilinger im Slot und der findet das Lattenkreuz! Die Scheibe knallt an das Alu, geht ins Netz und der KEC liegt mit 0:3 hinten!
22
20:26
Tor für ERC Ingolstadt, 0:3 durch Thomas Greilinger
21
20:24
Auch in der Lanxess-Arena geht es jetzt wieder mit DEL-Eishockey weiter. Da Krämmer nach dem Ertönen der Sirene noch eine Rudelbildung suchte, gehen die Schanzer erstmal im Powerplay in den zweiten Durchgang.
21
20:23
Beginn 2. Drittel
20
20:09
Drittelfazit:
Effektivität á la ERC in Köln! Im ersten Durchgang zwischen Köln und Ingolstadt scheiterten die Hausherren über die komplette Spielzeit an ihrer Chancenverwertung. Besonders nach dem 0:1 sorgten Lalonde und Co. für diverse Kracher und waren nah dran. Statt dem 1:1 fiel aber in der 15. Minute sogar noch das 0:2 durch Mauldin. Und der ERC? Effektiv und in der Abwehr erneut sehr stark.
20
20:05
Ende 1. Drittel
17
20:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für T.J. Mulock (Kölner Haie)
Spiel eins nach dem Derbysieg ist für den KEC noch kein Genuss. Beim Stand von 0:2 unterläuft den Haien ein Wechselfehler. Mulock fährt vom Eis.
15
19:54
Tor für ERC Ingolstadt, 0:2 durch Greg Mauldin
Eiskalte Schanzer! Der KEC macht das Spiel, Ingolstadt die Buden! Olver macht beim Break die Augen auf und sieht neben sich Mauldin. Kurze Distanz, 0:2 auf der Anzeigetafel!
8
19:43
Heisses Duell in Köln! Der KEC ist jetzt in der Offensive sehr präsent und kommt immer wieder zu guten Abschlüssen. Pielmeier dürfte nun so langsam warm sein...
4
19:41
Fast das 1:1! Die Haie zeigen sich unbeeindruckt und ziehen ihr Powerplay weiter ruhig auf. Lalonde hält im Slot die Kelle rein und Pielmeier bietet seinen Schoner auf. Weiterhin 0:1 und der ERC wieder komplett.
3
19:37
Tor für ERC Ingolstadt, 0:1 durch Brandon Buck
Was ist denn in Köln los? Der ERC in der Unterzahl und mit der Führung! Buck schnappt sich die Scheibe in der eigenen Zone und gewinnt dann das Laufduell mit der KEC-Defensive. Vor Dshunussow folgt ein überlegter Schlenzer, 0:1!
2
19:36
Kleine Strafe (2 Minuten) für Patrick McNeill (ERC Ingolstadt)
Erste Strafe in Deutz! McNeill beschert den Hausherren nach zwei Minuten eine Überzahl (Beinstellen).
1
19:34
Domstädter gegen Schanzer. Teil eins von drei ist nun angepfiffen.
1
19:32
Spielbeginn
19:26
Ob dieser Wunsch der Rheinländer in Erfüllung geht, hängt in erster Linie von der Defensive der Schanzer ab. Der ERC kassierte in den letzten beiden Spielen nicht ein Gegentor.
19:15
Was ein Derby so alles an zusätzlicher Leistung freisetzen kann, ist derzeit in Köln gut zu beobachten. Die Haie schwimmen nach dem Overtime-Sieg gegen Düsseldorf weiter auf der Erfolgswelle und tüteten zwei Tage nach dem umjubelten Derbysieg auch noch ein 2:1 in Schwenningen ein. Nach der langen Heimspiel-Pause um Helene Fischer soll nun gleich der nächster Sieg her.
19:03
Guten Abend und willkommen aus der Domstadt! In der Lanxess-Arena wollen die Haie um 19:30 Uhr den Schwung aus dem Derbysieg gegen die DEG weiter mitnehmen und auch gegen den ERC Ingolstadt punkten.

Aktuelle Spiele

29.10.2017 19:00
Augsburger Panther
Augsburg
7
2
4
1
Augsburger Panther
Eisbären Berlin
Berlin
4
1
3
0
Eisbären Berlin
Beendet
19:00 Uhr
31.10.2017 14:00
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
1
0
0
1
Schwenninger Wild Wings
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
Fischtown Pinguins
Beendet
14:00 Uhr
31.10.2017 16:30
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
2
0
1
1
Nürnberg Ice Tigers
Augsburger Panther
Augsburg
1
0
1
0
Augsburger Panther
Beendet
16:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
3
0
1
1
1
Kölner Haie
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
0
ERC Ingolstadt
Beendet
16:30 Uhr
n.V.
02.11.2017 19:30
Straubing Tigers
Straubing
1
0
0
1
0
Straubing Tigers
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
0
1
1
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.

Spielplan - 14. Spieltag

08.09.2017
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
Düsseldorfer EG
Augsburger Panther
Augsburg
4
2
1
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
5
1
2
1
1
Kölner Haie
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
0
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
EHC München
München
3
1
0
1
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Eisbären Berlin
Berlin
2
2
0
0
Eisbären Berlin
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
0
2
2
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
1
0
0
0
Iserlohn Roosters
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
0
0
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
ERC Ingolstadt
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Adler Mannheim
Mannheim
6
2
2
2
Adler Mannheim
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2017
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
2
Krefeld Pinguine
Augsburger Panther
Augsburg
7
1
1
5
Augsburger Panther
Beendet
14:00 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
1
1
Fischtown Pinguins
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
1
5
Eisbären Berlin
Beendet
14:00 Uhr
EHC München
München
0
0
0
0
EHC München
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
0
1
3
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr