DEL

Schwenningen
3
1
2
0
Schwenninger Wild Wings
Augsburg
1
0
0
1
Augsburger Panther
Beendet
17:00 Uhr
Schwenningen:
14'
Höfflin
24'
Poukkula
27'
Poukkula
 / Augsburg:
44'
Parkes
60
19:14
Fazit:
Zwei starke Drittel und ein überragender Dustin Strahlmeier sichern den Schwenninger Wild Wings einen 3:1-Erfolg über die Augsburg Panther, die damit nur eins der letzten sechs Spiele gewinnen konnten! Der Doppelpack von Markus Poukkula war am Ende genug für die Gastgeber gegen Panther, die viel zu spät aufwachten und erst im letzten Abschnitt voll dagegen hielten. Am Ende wurde es nochmal eng, doch die Defensive der Hausherren hielt den Angriffen der Gäste stand. Beide Teams gingen am Ende doch ziemlich auf dem Zahnfleisch und dürften sich über die nun folgende Ligapause aufgrund des Deutschland-Cups freuen. Wir verabschieden uns von hier und wünschen noch einen schönen Abend!
60
19:09
Spielende
60
19:09
Boutin ist vom Eis!
60
19:09
Gabe Guentzel hat in Unterzahl die Riesenchace zum Anschluss, scheitert aber an Dustin Strahlmeier! Das wäre nochmal was gewesen.
59
19:06
Kleine Strafe (2 Minuten) für Scott Valentine (Augsburger Panther)
Das dürfte die Entscheidung sein! Valentine muss wegen Haltens raus und Augsburg muss zu viert zuende spielen.
59
19:06
Die Wild Wings sind wieder komplett. Noch zwei Minuten!
57
19:05
Schwenningen verteidigt leidenschaftlich und hat schon anderthalb Minuten überstanden!
56
19:03
Kleine Strafe (2 Minuten) für Will Acton (Schwenninger Wild Wings)
Strafe gegen Schwenningen! Acton muss wegen Hakens raus. Nochmal Überzahl für die Powerplay-Spezialisten aus Augsburg!
56
19:02
Augsburg drückt Schwenningen jetzt komplett ins eigene Drittel. Da muss man sich schon fragen, warum die Gäste in den ersten 40 Minuten nicht auch so gespielt haben, denn Schwenningen spielt seit Beginn den gleichen Stiefel runter.
54
19:00
Jetzt ist die Scheibe nicht im , sondern auf dem Schwenninger Tor! Aus dem Gestochere im Slot fliegt eine Bogenlampe über den orientierungslosen Strahlmeier und landet Zentimeter hinter der Latte auf dem Tornetz! Das wäre ein kurioses Ding gewesen.
52
18:57
Damien Fleury hat eine gute Konterchance für die Gastgeber und wird zweimal ziemlich hart angegangen. Da kann man durchaus auch mal eine Strafe geben, die Schiedsrichter ziehen ihre grosszügige Linie aber durch. Noch acht Minuten.
48
18:53
Noch verteidigt Schwenningen den aufkommenden Ansturm der Panther souverän, aber wie lange halten die Gastgeber durch? Pat Cortina hatte schon vor der Partie betont, dass sein Team die bevorstehende Länderspielpause dringend nötig hat.
44
18:44
Tor für Augsburger Panther, 3:1 durch Trevor Parkes
Tatsächlich! Die Stärke der Panther in Überzahl ist bekannt und auch diesmal spielt Augsburg das clever aus, bis Parkes Platz hat und die Scheibe in die Maschen drückt. Geht da noch was für die Gäste?
43
18:43
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ulrich Maurer (Schwenninger Wild Wings)
Maurer geht wegen Haltens in die Kühlbox. Starten die Gäste ein Comeback?
41
18:37
Beginn 3. Drittel
40
18:22
Drittelfazit:
Schwenningen hat das Duell mit Augsburg fest im Griff und geht mit einer komfortablen 3:0-Führung ins Schlussdrittel. Mann des Tages ist bisher Markus Poukkula, der einen Doppelpack selbst erzielte und den dritten Treffer vorbereitete. Der einzige Vorwurf den man den Hausherren machen muss ist, dass sie in mehreren Powerplays nicht noch konsequent nachgelegt haben. So bleibt den Panthern vielleicht noch eine kleine Chance, falls schnell der Anschluss gelingt. Bis gleich!
40
18:18
Ende 2. Drittel
39
18:17
Trevor Parkes hat in Unterzahl die grosse Chance zum Anschluss, scheitert aber gleich zweimal am überragenden Dustin Strahlmeier!
38
18:16
Kleine Strafe (2 Minuten) für Scott Valentine (Augsburger Panther)
Nächste Strafe gegen Augsburg. Valentine muss wegen übertriebener Härte auf die Bank.
35
18:10
Fünf Minuten bleiben noch im zweiten Abschnitt und so langsam aber sicher müssen die Panther hier mal was ändern. Momentan ist Schwenningen deutlich näher am vierten Tor, als Augsburg am ersten.
33
18:08
Die Wild Wings haben zwar keinen weiteren Treffer nötig, das vierminütige Powerplay gerade war allerdings trotzdem etwas dürftig. Augsburg ist wieder vollzählig.
29
18:02
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Mark Cundari (Augsburger Panther)
Die erste Strafe geht gegen die Panther. Stockcheck und Bandencheck machen vier Minuten Pause für Mark Cundari!
27
18:00
Tor für Schwenninger Wild Wings, 3:0 durch Markus Poukkula
Markus Poukkula ist weiter auf dem besten Wege zum Spieler des Spiels zu werden.Nur drei Minuten nach seinem ersten Treffer legt der Finne nach und erhöht mit einem unhaltbaren Schlagschuss auf 3:0!
24
17:54
Tor für Schwenninger Wild Wings, 2:0 durch Markus Poukkula
Schwenningen legt nach und der starke Poukkula holt sich seinen zweiten Scorerpunkt. Nach der Vorlage zum 1:0 trifft der Finne nach schöner Vorarbeit von Stefano Giliati selbst!
21
17:46
Beginn 2. Drittel
20
17:30
Drittelfazit:
Die Wild Wings nehmen eine knappe 1:0-Führung gegen die Panther mit in die erste Drittelpause. In Schwenningen ist heute fast ausschliesslich Kampf Trumpf und wir sehen deutlich mehr Checks als Torschüsse. Mirko Höfflin ist bisher der Schütze des einzigen Tores. Augsburg wird seine abwartende Haltung irgendwann ein wenig aufgeben müssen, wenn es hier noch Punkte geben soll. Gleich gehts weiter!
20
17:28
Ende 1. Drittel
14
17:19
Tor für Schwenninger Wild Wings, 1:0 durch Mirko Höfflin
So einfach kann es gehen! Die Wild Wings spielen die Scheibe einfach mal tief und Markus Poukkula geht hinterher. Pokkula stochert die Scheibe dann zu Mirko Höfflin der von links aufs Tor zuläuft und das Ding aus spitzem Winkel ins kurze Eck unter die Latte knallt!
12
17:16
Es geht hier ausschliesslich über den Kampf. Schwenningen ergattert die Scheibe hinter dem eigenen Tor und schickt Simon Danner auf Tour, der von rechts mal abzieht, doch Jonathan Boutin ist hellwach und pariert souverän.
6
17:14
Beide Teams beginnen die Partie eher zurückhaltend und sind vor allem auf Sicherheit bedacht. Grosse Torchancen sind noch Mangelware.
1
17:01
Spielbeginn
16:58
Die Schiedsrichter und die sechs Starter der beiden Mannschaften haben das Eis bereits befahren. In wenigen Augenblicken gehts los in der Helios Arena.
16:50
Die Panther kassierten am Freitag beim 0:3 gegen München die vierte Pleite aus den letzten fünf Spielen. In der Tabelle ist Augsburg bis auf Rang elf abgerutscht und ringt um den Anschluss Richtung Playoffs. Mike Stewart war nach dem Spiel dennoch nicht gänzlich unzufrieden. "Zur Zeit hadern wir ein bisschen mit dem Toreschiessen. Die Teamleistung war aber sehr gut. Leider haben wir nicht gepunktet. Wir sind dennoch auf einem guten Weg, auch wenn das Ergebnis nicht passt", sagte der Headcoach der Panther.
16:36
Nach drei Niederlagen in Serie durften die Wild Wings am Freitag in Düsseldorf mal wieder jubeln. Rückkehrer Damien Fleury fügte sich gleich prächtig ein und entschied das Spiel kurz vor Schluss mit einem Empty-Net-Goal. Dustin Strahlmeier lobte nach dem Sieg die Einsatzbereitschaft seiner Mannschaftskollegen. "Ich denke, wir haben uns diesen Sieg mit harter Arbeit verdient", befand Schwenningens Goalie.
16:29
Einen schönen guten Abend und willkommen zum 20. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga! Um 17 Uhr steigt in der Helios Arena von Schwenningen die Partie der Wild Wings gegen die Augsburger Panther.

Aktuelle Spiele

17.11.2017 19:30
Eisbären Berlin
Berlin
6
1
3
2
Eisbären Berlin
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
1
0
0
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
6
1
5
0
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
0
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
Augsburger Panther
Augsburg
7
2
3
2
Augsburger Panther
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
2
2
Kölner Haie
Beendet
19:30 Uhr
Krefeld Pinguine
Krefeld
6
2
2
2
Krefeld Pinguine
Adler Mannheim
Mannheim
2
1
0
1
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
EHC München
München
2
1
0
1
EHC München
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
5
3
1
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 20. Spieltag

08.09.2017
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
Düsseldorfer EG
Augsburger Panther
Augsburg
4
2
1
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
5
1
2
1
1
Kölner Haie
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
0
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
EHC München
München
3
1
0
1
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Eisbären Berlin
Berlin
2
2
0
0
Eisbären Berlin
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
0
2
2
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
1
0
0
0
Iserlohn Roosters
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
0
0
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
ERC Ingolstadt
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Adler Mannheim
Mannheim
6
2
2
2
Adler Mannheim
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2017
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
2
Krefeld Pinguine
Augsburger Panther
Augsburg
7
1
1
5
Augsburger Panther
Beendet
14:00 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
1
1
Fischtown Pinguins
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
1
5
Eisbären Berlin
Beendet
14:00 Uhr
EHC München
München
0
0
0
0
EHC München
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
0
1
3
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr