DEL

Wolfsburg
2
0
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Berlin
5
0
2
3
Eisbären Berlin
Beendet
14:00 Uhr
Wolfsburg:
44'
Likens
55'
Foucault
 / Berlin:
35'
Fischbuch
40'
Sheppard
41'
MacQueen
48'
Baxmann
60'
Buchwieser
60
16:34
Fazit:
Und so ist es! Uwe Krupp und seine Eisbären holen nach zwei Niederlagen wieder einen Dreier und feiern einen wichtigen 5:2-Auswärtssieg in der Autostadt! Bei den Gastgebern mangelte es heute an der Chancenverwertung. Besonders in der ersten Hälfte des Duells waren die Niedersachsen viel aktiver und erspielten sich diverse Top-Chancen. Die brachten die Grizzlys aber nicht im Netz unter und bekamen dann eine Lehrstunde der Eisbären vorgeführt. Immer wenn Wolfsburg nochmal am Punktgewinn schnupperte, verwerteten die Eisbären ihre Möglichkeiten eiskalt.
60
16:30
Spielende
60
16:30
Tor für Eisbären Berlin, 2:5 durch Martin Buchwieser
Das fällt aber nicht mehr! Buchwieser beendet die Veranstaltung und trifft das leere Tor! Berlin meldet sich zurück und gewinnt beim Vizemeister!
58
16:30
Jerry Kuhn bekommt bald Kilometer-Geld. Der Schlussmann wechselt nun im Sekundentakt zwischen Eis und Bank und Wolfsburg will irgendwie zum 3:4 kommen.
55
16:23
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 2:4 durch Kris Foucault
Volles Risiko bei Wolfsburg und nochmal Spannung in der Bude! Gross nimmt Kuhn im Powerplay direkt vom Eis und Foucault weiss einen Banden-Abpraller gewinnbringend zu verwerten.
54
16:22
Kleine Strafe (2 Minuten) für Florian Busch (Eisbären Berlin)
Nochmal ein Powerplay für die Niedersachsen!
48
16:10
Tor für Eisbären Berlin, 1:4 durch Jens Baxmann
1:4! Eiskalte Eisbären! Baxmann verwertet ein schönen Anspiel von Noebels mit einem Pfund und jetzt sind es wieder drei Tore Differenz!
47
16:10
Kleine Strafe (2 Minuten) für Nick Petersen (Eisbären Berlin)
Eine eigene Überzahl ist den Berlinern wohl zu langweilig. Petersen stellt schnell auf 4-gegen-4.
47
16:08
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Jeff Likens (Grizzlys Wolfsburg)
Rückschlag für die Grizzlys: Likens checkt gegen den Kopf und bekommt daher eine grosse Strafe.
46
16:05
Die Grizzlys operieren jetzt mit offenem Visier. Berlin kommt zu Kontern und MacQueen scheitert bei einem aussichtsreichen Break ganz spät an Goalie Kuhn. Erst im letzten Moment fährt der Niedersachse seinen Schoner aus.
44
16:01
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:3 durch Jeff Likens
Nehmen die Grizzlys dankend an! Noch fünf Sekunden Powerplay und Likens jagt ein Brett von der Blauen oben unter die Querlatte! In Wolfsburg erwarten und heisse Schlussminuten!
42
16:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für James Sheppard (Eisbären Berlin)
3:0 für die Hauptstadt und nur Sekunden später verabschiedet sich Sheppard für 120 Sekunden wegen Spielverzögerung.
41
15:57
Tor für Eisbären Berlin, 0:3 durch Jamie MacQueen
Vorentscheidung? Berlin mit dem späten 2:0 im Mittelabschnitt und nun mit dem ganz schnellen 3:0 im letzten Drittel! MacQueen mit dem Solo des Tages: Der Eisbär drückt in der eigenen Zone aufs Gaspedal, rennt allen davon und legt die Scheibe dann unter die Latte und ins Netz!
41
15:56
Beginn 3. Drittel
40
15:37
Drittelfazit:
Und jetzt ist auch in Wolfsburg Pause! Die Eisbären Berlin schocken Wolfsburg ganz am Schluss und gehen mit einer komfortablen 2:0-Führung in das letzte Drittel! In zweiten Abschnitt scheiterten die Grizzlys immer wieder an ihrer Chancenverwertung. Wolfsburg verbrachte mehr Zeit in der Offensive, ist aber auch nach 40 Minuten weiter torlos. Das 2:0 vor der Sirene könnte später den Unterschied machen!
40
15:35
Ende 2. Drittel
40
15:33
Tor für Eisbären Berlin, 0:2 durch James Sheppard
Das Ding zählt! Später Rückschlag für die Niedersachsen! Berlin mit 2:0 in Front.
40
15:32
Bange Minuten an der Aller! Es gibt weiterhin keine Entscheidung!
40
15:31
Ein ganz spätes 2:0 für die Eisbären? Petersen leitet von der Hintertor-Position in den Slot weiter und Sheppard ballert eine verwaiste Scheibe mit dem Nachschuss in die Maschen. Doch was ist mit Backman? Behinderte der Berliner den Goalie? Videobeweis!
38
15:25
Die Grizzlys zeigen sich unbeeindruckt, bekommen die Scheibe aber nicht hinter de Linie Ein 3-auf-1 endet bei Foucault und der donnert das Hartgummi hauchzart am rechten Alu vorbei.
35
15:18
Tor für Eisbären Berlin, 0:1 durch Daniel Fischbuch
Na es geht doch! Jetzt haben wir auch im Allerpark den ersten Treffer! Berlin erhält die Konterchance und MacQueen gibt dem Slot uneigennützig nach rechts ab. Fischbuch hält die Kelle rein und die Anzeigetafel muss erstmals arbeiten.
31
15:17
In den beiden anderen Hallen ging die Torsirene nun immerhin einmal an. In Wolfsburg warten wir indes weiterhin auf den ersten Treffer des Tages. Das DEL-Spiel wird nach dem Ende der Strafen wieder flüssiger und Wolfsburg ist für den Moment aktiver.
30
15:11
Kurz nach dem Powerbreak hat Fauser eine sehr gute Möglichkeit: Der Niedersachse findet über den linken Bullykreis einen Weg ins Zentrum und probiert dann den Handgelenkschuss. Cüpper verfolgt die Scheibe aber aufmerksam und greift dann im richtigen Moment ein!
28
15:07
Penalty verschossen von Marcel Noebels (Eisbären Berlin) Selbst ein Penalty hilft nicht! Noebels wird beim 1-auf-0 klar zu Fall gebracht und bekommt dann den Penalty zugesprochen. Kuhn ist auf dem Posten und die Halle feiert den Schoner-Save!
28
15:05
In Wolfsburg verliert sich das Duell gerade in Unterbrechungen. Die Strafbank wird zum Lieblingsplatz der Kufen-Cracks und die Refs zeigen nur noch Vergehen an.
27
15:04
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sean Backman (Eisbären Berlin)
26
15:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Björn Krupp (Grizzlys Wolfsburg)
Der Nächste bitte! In Wolfsburg mehren sich nun die Vergehen. Krupp fährt ebenfalls vom Eis.
25
14:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für James Sheppard (Eisbären Berlin)
Okay, es gibt zwar keine Tore, aber dafür gleich drei Strafen. Berlin für fünf Sekunden mit einem 5-gegen-3, dann muss Sheppard aber ebenfalls auf das Holz.
24
14:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Christoph Höhenleitner (Grizzlys Wolfsburg)
22
14:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Armin Wurm (Grizzlys Wolfsburg)
Und landesweit läuft das spannende Quiz: Wo sehen die Fans das erste Tor des Tages? Nun haben die Kufen-Freunde in Wolfsburg die besten Karten! Problem: Es gibt ein Powerplay für den Gegner.
21
14:52
An der Aller geht es in den zweiten Abschnitt. Tore sind gern gesehen!
21
14:51
Beginn 2. Drittel
20
14:35
Drittelfazit:
Im Allerpark enden muntere 20 Minuten mit einem gerechten 0:0. Wolfsburg hatte mehr von der Partie, wusste die Spielkontroller aber nicht in Zählbares umzuwandeln. Auch die Eisbären haben im Angriffs-Modus sicherlich noch mehr drauf...
20
14:33
Ende 1. Drittel
20
14:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jamie MacQueen (Eisbären Berlin)
Kurz vor der Sirene erhitzen sich in Wolfsburg nochmal die Gemüter: MacQueen geht Kuhn an und Dixon eilt seinem Goalie zur Hilfe - mit Fäusten.
20
14:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Stephen Dixon (Grizzlys Wolfsburg)
19
14:30
Nein! Wolfsburg findet nicht in die Formation und kommt nur zu einem ungefährlichen Abschluss. Gutes Penalty-Killing der Hauptstadt.
17
14:26
Kleine Strafe (2 Minuten) für Micki DuPont (Eisbären Berlin)
Geht die Torhymne jetzt an? DuPont haut seinem Schläger zu und schenkt Wolfsburg damit zwei Minuten Überzahl.
16
14:25
Schönes Solo ohne Wert! Haskins düpiert die gesamte Hintermannschaft der Hausherren und gleitet einfach davon. Im 1-gegen-1 ist Schlussmann Cüpper dann aber der Sieger!
12
14:22
Kein Tor in Wolfsburg! Backman probiert es mit roher Gewalt, scheitert aber deutlich. Die Grizzly heute erneut mit einer tadellosen Defensiv-Leistung - auch in Unterzahl!
10
14:16
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kris Foucault (Grizzlys Wolfsburg)
Bei den Niedersachsen schleichen sich jetzt ein paar Fehler ein. Eben sah Kuhn bei einem Abpraller schlecht aus, jetzt muss Foucault in die Box (Beinstellen).
5
14:09
In Wolfsburg startet die Partie unterhaltsam. Die Eisbären haben ein paar zarte Abschlüsse und die Grizzlys das Hartgummi und die Spielkontrolle. Offenes Duell!
1
14:00
Spielbeginn
13:53
Gleich geht es los! Im Allerpark steigt die Spannung, in wenigen Minuten laufen die beiden Bären-Arten ein!
13:45
Statistiken, von denen die Hauptstadt momentan wohl eher nur träumen dürfte. Die Eisbären plagen Verletzungssorgen und kassierten zuletzt zwei empfindliche Niederlage. Erst ging ein wildes 4:7 an die Augsburger Panther, dann folgte eine 2:3-Heimniederlage gegen Iserlohn. Gegen die Sauerländer musste Trainer Uwe Krupp aufgrund der zahlreichen Verletzten auf Jugendspieler setzen. Ein Notfall-Plan, der nur bedingt funktionierte: Beim Ausgleich zum 2:2 waren es ausgerechnet die beiden Youngster Vincent Hessler und Charlie Jahnke, die in der eigenen Zone zu inkonsequent waren.
13:36
Bei den Wolfsburgern zeigt sich in diesen Tagen mal wieder, dass die Grizzlys ihren verlängerten "Sommerschlaf" wohl dringend benötigen. Auch in diesem Jahr waren die Niedersachsen an den ersten Spieltagen noch nicht richtig wach, werden nun aber Woche für Woche immer stärker. Die aktuelle Serie hat etwas von Playoff-Form: Vier Siege in Folge, ein 1:0 in Nürnberg und nur ein Gegentor in den vergangen drei Spielen.
13:23
Hallo liebe Eishockeyfreunde! Um 14 Uhr kommt es heute im Wolfsburg zu einem interessante Spitzenspiel: Der formstarke Vizemeister trifft auf den Rekordmeister aus der Hauptstadt. Drehen die Grizzlys weiter auf oder holen die Eisbären wichtige Auswärtspunkte?

Aktuelle Spiele

17.11.2017 19:30
Eisbären Berlin
Berlin
6
1
3
2
Eisbären Berlin
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
1
0
0
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
6
1
5
0
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
0
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
Augsburger Panther
Augsburg
7
2
3
2
Augsburger Panther
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
2
2
Kölner Haie
Beendet
19:30 Uhr
Krefeld Pinguine
Krefeld
6
2
2
2
Krefeld Pinguine
Adler Mannheim
Mannheim
2
1
0
1
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
EHC München
München
2
1
0
1
EHC München
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
5
3
1
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 20. Spieltag

08.09.2017
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
Düsseldorfer EG
Augsburger Panther
Augsburg
4
2
1
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
5
1
2
1
1
Kölner Haie
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
0
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
EHC München
München
3
1
0
1
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Eisbären Berlin
Berlin
2
2
0
0
Eisbären Berlin
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
0
2
2
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
1
0
0
0
Iserlohn Roosters
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
0
0
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
ERC Ingolstadt
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Adler Mannheim
Mannheim
6
2
2
2
Adler Mannheim
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2017
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
2
Krefeld Pinguine
Augsburger Panther
Augsburg
7
1
1
5
Augsburger Panther
Beendet
14:00 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
1
1
Fischtown Pinguins
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
1
5
Eisbären Berlin
Beendet
14:00 Uhr
EHC München
München
0
0
0
0
EHC München
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
0
1
3
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr