DEL

Berlin
5
1
1
3
Eisbären Berlin
Krefeld
3
1
1
1
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr
Berlin:
5'
Rankel
21'
Noebels
43'
Cundari
45'
Hördler
59'
Rankel
 / Krefeld:
7'
Berglund
22'
Costello
53'
Costello
59
21:43
Tor für Eisbären Berlin, 5:3 durch André Rankel
Die Pinguine versuchen noch einmal alles und laufen in ihr Verderben. Rankel sorgt mit seinem zweiten Treffer für die Entscheidung.
56
21:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Philip Riefers (Krefeld Pinguine)
Beinstellen
53
21:34
Tor für Krefeld Pinguine, 4:3 durch Chad Costello
Gibt es noch einmal Hoffnung für die Krefelder? Costello hat heute noch nicht fertig und sorgt für den Anschusstreffer. Das war schon sein zweiten Tor am heutigen Abend.
45
21:20
Tor für Eisbären Berlin, 4:2 durch Frank Hördler
Das könnte die Vorentscheidung gewesen sein. Früh im Drittel schaffen die Eisbären den Doppelschlag und ziehen davon. Die Krefelder müssen nun aufpassen, dass der Weg nicht zu weit wird, um das Match noch drehen zu können.
43
21:17
Tor für Eisbären Berlin, 3:2 durch Mark Cundari
Zum dritten Mal gehen die Eisbären in Führung. Zum dritten Mal erzielen sie den Treffer recht früh im Drittel. Dieses mal ist es Cundari, der von den Blauen durchlädt und die Scheibe in den linken oberen Winkel hämmert.
40
20:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jamie MacQueen (Eisbären Berlin)
Stockschlag
60
20:52
Fazit
Das war eine mitreissende Partie, wobei am Ende die Eisbären Berlin das glücklichere Team sind. Über die gesamte Spielzeit begegnen sich die Mannschaften auf Augenhöhe und die Hausherren machen zur richtigen Zeit ihre Tore, sodass sie den vierten Heimerfolg in Folge feiern können. Die Krefelder müssen nicht mit gesenkten Köpfen das Eis verlassen. Auch sie zeigen eine gute Form und können nun am Sonntag gegen Bremerhaven Wiedergutmachung betreiben. Die Berliner müssen nach Augsburg.
60
20:48
Spielende
34
20:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Florian Kettemer (Eisbären Berlin)
Stockschlag
32
20:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kai Wissmann (Eisbären Berlin)
Stockschlag
57
20:40
Die Comebackbemühungen der Krefelder sind immer schwerer zu realisieren. Die Zeit läuft ihnen davon und jetzt agieren sie auch noch in Unterzahl.
25
20:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mark Cundari (Eisbären Berlin)
Haken
23
20:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Pietta (Krefeld Pinguine)
Stockschlag
47
20:27
Die Eisbären wollen nun den Deckel drauf machen. Sie sind im Schlussabschnitt das deutlich aktivere Team und wie es aktuell aussieht, verdienen sie sich dadurch auch den Sieg.
21
20:24
Tor für Eisbären Berlin, 2:1 durch Marcel Noebels
Das ging schnell. Die Berliner setzen sich in der Krefelder Zone fest, spielen den Puck in den Slot wo Noebels wartet und per Onetimer abschliesst.
41
20:15
Beginn 3. Drittel
20
20:14
Kleine Strafe (2 Minuten) für Greger Hanson (Krefeld Pinguine)
Hoher Stock
7
19:57
Tor für Krefeld Pinguine, 1:1 durch Jacob Berglund
Das ist die direkte Antwort der Krefelder. Die Eisbären versuchen den Puck aus der eigenen Zone zu spielen. Das misslingt allerdings, Seifert schaltet am schnellsten, bedient Berglund, der die Scheibe geschickt abfälscht und damit den Ausgleich herstellt.
40
19:57
Drittelfazit
Erneut schaffen es die Eisbären schnell den Pinguinen einen Treffer einzuschenken. Nach nur 21 Sekunden gelingt den Gästen allerdings der Ausgleich, sodass es hier weiterhin eine ausgeglichene Partie ist. Der Mittelabschnitt wird zum Ende hin deutlich ruhiger geführt, sodass man den Eindruck hatte, die Teams bereiten sich schon auf den Schlussabschnitt vor, um dann vielleicht nach dem Pausentee noch einmal voll anzugreifen.
40
19:55
Ende 2. Drittel
34
19:46
Das Powerplay der Krefelder ist nicht gut ausgespielt. Das haben sie sicher besser drauf, aber irgendwie ist der Rote Faden in ihrer Partie abhanden gekommen. Die Berliner sind jetzt ihrerseits auch deutlich aktiver.
5
19:42
Tor für Eisbären Berlin, 1:0 durch André Rankel
Gerade nimmt die Partie ein bisschen Schwung auf und schon ist der Puck im Netz. Rankel schliesst nach einem schönen Sololauf gekonnt in den Winkel ab. Da hatte Proskuryakov, der heute sein DEL-Debüt gibt keine Chance.
28
19:38
Die Partie ist im Augenblick in einer Art Abwartephase. Die Teams gehen nicht zu viel Risiko und versuchen zu beobachten, was der Gegner anbietet.
24
19:29
Hier ist zu Beginn des Drittels einiges los. Mal schauen, ob die Eisbären noch einmal einen vorlegen können.
22
19:27
Tor für Krefeld Pinguine, 2:2 durch Chad Costello
21
19:23
Beginn 2. Drittel
20
19:17
Drittelfazit
Die Krefeld Pinguine kommen extrem stark aufs Eis und zeigen den Eisbären, dass heute mit ihnen zu rechnen ist. Obwohl schnell der Führungstreffer für die Gastgeber passiert, lässt sich der KEV nicht von ihrem Weg abbringen und dementsprechend gelingt ihnen relativ flott der Ausgleich. Danach beruhigt sich die Partie ein wenig und die Berliner können sich selbst Chancen herausarbeiten. Das bessere Team sind aber im ersten Abschnitt die Krefelder gewesen, die sich ärgern werden, dass sie nicht führen.
20
19:15
Ende 1. Drittel
16
19:00
Kevin Poulin bleibt im Mittelpunkt des Geschehens. Er muss ein ums andere Mal für seine Kollegen retten und stemmt sich mit allem was er hat gegen den Rückstand.
10
18:59
Die Krefelder haben nun Überwasser. Sie spielen mutig nach vorne un schnuppern am Führungstreffer. Das hätten sie sich mit ihrem couragierten Auftreten bisher auch verdient.
1
18:34
Spielbeginn
18:10
Der KEV zählte vor der Länderspielpause zu den Teams der Stunde der DEL. Drei Siege in Folge gegen Straubing, Köln und Düsseldorf lassen das Ziel von den Playoffs weiter realistisch erscheinen. Die Krefelder zeigten sich zuletzt stabiler als noch zu vorherigen Spielen und genau da wollen die Seidenstädter heute weitermachen.
17:52
Berlin und Krefeld trennen aktuell vier Tore in der Tabelle. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Die Eisbären sind gerade zu Hause zuletzt stark aufgetreten. Drei Siege in Folge auf heimischen Eis wird aktuell mit Platz sieben belohnt. Von hier aus haben die Hauptstädter alles im Blick und wollen langsam aber sicher den Angriff nach oben wagen. Dafür müsste ein Sieg gegen die Krefelder her.
17:45
Hallo und herzlich willkommen, liebe Eishockeyfreunde, zum des 18. Spieltag in der DEL! Um 19:30 Uhr stehen sich in der Berliner Mercedes-Benz-Arena die Eisbären und die Pinguine aus Krefeld gegenüber.

Aktuelle Spiele

27.11.2018 19:30
Eisbären Berlin
Berlin
4
2
1
1
Eisbären Berlin
Straubing Tigers
Straubing
0
0
0
0
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
3
0
2
1
0
ERC Ingolstadt
Iserlohn Roosters
Iserlohn
4
0
1
2
1
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
28.11.2018 19:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
4
0
3
1
Schwenninger Wild Wings
Adler Mannheim
Mannheim
0
0
0
0
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
4
2
1
1
Kölner Haie
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
1
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
EHC München
München
2
0
0
2
EHC München
Krefeld Pinguine
Krefeld
0
0
0
0
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 18. Spieltag

14.09.2018
Eisbären Berlin
Berlin
2
0
2
0
Eisbären Berlin
EHC München
München
4
1
1
2
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3
0
1
1
1
Schwenninger Wild Wings
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
2
1
1
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Adler Mannheim
Mannheim
1
1
0
0
0
Adler Mannheim
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
1
0
0
1
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
3
2
0
1
0
Krefeld Pinguine
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
1
1
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
3
1
0
Kölner Haie
Augsburger Panther
Augsburg
5
3
1
0
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Iserlohn Roosters
Iserlohn
5
2
1
2
Iserlohn Roosters
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
Straubing Tigers
Straubing
4
0
3
1
Straubing Tigers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
1
0
1
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr
16.09.2018
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
5
0
2
3
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
0
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
14:00 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
16:30 Uhr
EHC München
München
3
1
1
1
EHC München
Straubing Tigers
Straubing
1
0
0
1
Straubing Tigers
Beendet
16:30 Uhr