DEL

Wolfsburg
4
1
2
1
Grizzlys Wolfsburg
Ingolstadt
3
0
2
1
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr
Wolfsburg:
8'
Machacek
36'
Sparre
40'
Likens
44'
Cassels
 / Ingolstadt:
30'
Olson
32'
Jobke
53'
D'Amigo
60
22:04
Fazit:
Wolfsburg sichert den Heimsieg und kämpft Ingolstadt mit 4:3 nieder! Am Ende sind es also die Grizzlys, die das enge Match zweier Comeback-Mannschaften für sich entscheiden und somit einen wichtigen Befreiungsschlag feiern. Die Wolfsburger wollten nach der DCup-Pause unbedingt für einen Turnaround sorgen und gaben im 1. Drittel fast schon Vollgas. Ingolstadt schluckte ein frühes 0:1 und brauchte dann im Mittelteil einen furiosen Doppelschlag um zurückzukommen. Die Gastgeber lagen fortan mit 1:2 hinten, krönten wiederum mit ihrem anschliessenden Comeback jedoch das Wort des Tages: Doppelschlag. Auch Wolfsburg feuerte via Doppel-Tor zurück und drehte die Partie dank einer guten PP-Ausbeute erneut. Mit dem darauffolgenden 4:2 gelang der Kossmann-Mannschaft in der 44. Minute die Vorentscheidung. Der ERC machte noch das 3:4, mehr ging für die Schanzer aber nicht mehr.
60
21:58
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Ville Koistinen (ERC Ingolstadt)
Heftiger Chekc von Koistinen! Der Panther haut Höhenleitner in die Bande und verursacht beim Wolfsburger so eine Verletzung am Ohr. Die Niedersachsen müssen für den Heimsieg einiges einstecken!
53
21:42
Tor für ERC Ingolstadt, 4:3 durch Jerry D'Amigo
Wow, Ingolstadt gelingt der Shorthander! Der ERC macht einen der vielen Konter-Angriffe und kommt wie Phönix aus der Asche zurück ins Spiel. D'Amigo schüttelt seine Bewacher ab, bleibt standhaft und scort!
53
21:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für David Elsner (ERC Ingolstadt)
Die Quoten für einen Heimsieg sinken! Elsner muss vom Eis, Haken.
50
21:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Armin Wurm (Grizzlys Wolfsburg)
Powerplays geniessen heute besonders viel Beachtung, jetzt gibt es eines für Ingolstadt. Geht noch was für den ERC?
45
21:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ryan Garbutt (ERC Ingolstadt)
Die wollen ja wohl nicht...? Garbutt muss auf die Strafbank und offeriert Wolfsburg abermals einen Doppelschlag. Hatten wir ja schon zweimal...
44
21:26
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 4:2 durch Cole Cassels
Wolfsburg setzt sich ab! Die Niedersachsen verwerten auch das nächste Powerplay und gehen mit 4:2 in Front. Dehner zündet eine Rakete von der Blauen, die Cassels in Abstauber-Manier ideal abfälscht.
42
21:23
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabio Wagner (ERC Ingolstadt)
Höhenleitner verschafft sich Raum und will von links abziehen. Wagner fährt etwas zu überhart in die Parade und muss vom Eis.
41
21:19
Weiter geht's! Mein Tipp für den Endstand: 4:4!
40
21:05
Drittelfazit:
Was für ein Hin-und-Her! Der zweite Durchgang bescherte uns zwei Episoden: Die Erste zeigte uns das eiskalte Comeback der Panther, die Zweite die Rückkehr der Grizzlys. Wolfsburg gab die Partie zunächst mit zwei Gegentoren innerhalb von zwei Minuten aus der Hand und wirkte - nach einem blendenden Auftritt im 1. Drittel - leicht verunsichert. Kurz darauf verhalf die ERC-Defensive den Niedersachsen jedoch mit zwei Strafen zu einer prompten Antwort. Ebenfalls mit zwei Treffern.
40
21:01
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 3:2 durch Jeff Likens
Ein besseres Drehbuch gibt es nicht! Die Grizzlys zeigen ebenfalls ihre Doppelpack-Qualitäten und drehen die Partie zurück in Richtung Wolfsburg. Sieben Sekunden vor dem Buzzer trifft Likens aus kurzer Distanz!
60
20:59
Spielende
39
20:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mike Collins (ERC Ingolstadt)
Und nun Doppelschlag á la Wolfsburg? Collins fährt direkt nach dem Eigentor vom Eis.
59
20:56
Wenn noch was passiert, dann kurz vor der Sirene. Bei Ingolstadt geht der Goalie vom Eis und Wolfsburg fehlen noch 70 Sekunden für den Heimsieg.
36
20:56
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 2:2 durch Daniel Sparre
Wolfsburg is back! Die Grizzlys fighten sich zurück und scoren im Powerplay. Sparre erhält die Scheibe von Cassels, hat mehr Platz als bei 5-gegen-5 und sticht zu.
57
20:52
Und sehen wir noch das 4:4? Die Schanzer glauben ganz fest daran und setzen sich vor Kuhn fest. Ein Warnschuss von Garbutt fängt der Schlussmann aber erstmal sicher mit der Fanghand ab. Wolfsburg gerät unter Druck, darf so aber auch in Konter fahren.
36
20:51
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jerry D'Amigo (ERC Ingolstadt)
Hoffnung im Allerpark! D'Amigo geht nach einem Beinstellen auf die kalte Holzbank.
52
20:41
Wolfsburg ist wieder zu fünft! Die Niedersachsen wehren die Überzahl-Angriffe der Panther souverän ab und überstehen somit eine enorm wichtige Phase schadlos.
32
20:41
Tor für ERC Ingolstadt, 1:2 durch Colton Jobke
Es kommt noch dicker für die Grizzlys! Wolfsburg bekommt das aufgestaute Glück um die Ohren gedonnert und lässt sich die Partie aus der Hand reissen. Jobke ist beim 3-auf-2 die letzte Anspielstation und bleibt eiskalt!
30
20:40
Tor für ERC Ingolstadt, 1:1 durch Brett Olson
Und dann ist es passiert: Der ERC macht den Ausgleich. Die Panther nutzen ihr Powerplay wie es im Trainingsbuch aufgemalt ist und lassen die Scheibe schnell durch die gegnerische Zone gleiten. Olson vollendet!
29
20:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brent Aubin (Grizzlys Wolfsburg)
"Argh", denkt sich Hans Kossmann wohl, als er den Bankfehler seiner Spieler sieht. Wolfsburg mag es weiter heiss und begibt sich mal wieder in Gefahr.
51
20:38
Sullivan hämmert direkt drauflos und findet erstmal die Fanghand von Goalie Kuhn. Noch 60 Sekunden 4-gegen-5.
26
20:35
Bitter für den ERC! Wolfsburg kommt im Powerplay überhaupt nicht klar und läuft zweimal in einen ganz brenzligen Tempogegenstoss der Gäste. Braun jubelt fast schon, verzieht jedoch aus kurzer Distanz. Ganz schön lucky, liebe Niedersachsen...
24
20:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Patrick Cannone (ERC Ingolstadt)
2:0 in Sicht? Hoher Stock von Herrn Cannone.
47
20:30
Diesmal nicht! Die Schanzer haben noch ein bisschen Resthoffnung und bleiben erstmal im Spiel.
41
20:18
Beginn 3. Drittel
19
20:05
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jason Jaspers (Grizzlys Wolfsburg)
Wird es nochmal eng für Wolfsburg? Eine Minute vor der Sirene muss Jaspers vom Eis.
40
20:01
Ende 2. Drittel
14
19:57
Kleine Strafe (2 Minuten) für Brent Aubin (Grizzlys Wolfsburg)
ERC-Comeback? Aubin fährt auf in die Box.
36
19:50
Die Wolfsburger hadern! Das Team von Hans Kossmann kann den Turnaround nicht so ganz nachvollziehen und braucht deutlich mehr Anlaufzeit, um zum Abschluss zu kommen.
8
19:48
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:0 durch Spencer Machacek
Machacek regelt! Karachun führt die Scheibe eng am Körper und hat bei Slot-Eintritt das Auge für Machacek. Der US-Boy läuft ein, fackelt nicht lang und besorgt Wolfsburg die Führung! Geht in Ordnung, Wolfsburg gibt im 1. Drittel gut Gas und versteckt sich nicht!
33
19:44
Verständlich: Hans Kossmann ist ausser sich und gibt die Info für die Auszeit.
4
19:38
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Wohlgemuth (ERC Ingolstadt)
Beinstellen.
23
19:26
Wolfsburg übersteht die Unterzahl! Der ERC bekommst in der Formation nicht richtig viel gebacken und hat sogar Glück, dass Machacek bei einem Break seinen Doppelpack verpasst.
21
19:24
In Allerpark geht es ebenfalls weiter, Ingolstadt zunächst für eine knappe Minute im 5-gegen-4.
21
19:23
Beginn 2. Drittel
20
19:10
Drittelfazit:
Es geht gut für die Grizzlys - erstmal! Die Wolfsburger wussten im 1. Drittel zu überraschen und liessen sich vom ERC Ingolstadt nicht unterbuttern. Just im Moment, als die Panther die Offensive so langsam gangbar machte, tütete Wolfsburg das 1:0 ein. Ingolstadt knabberte etwas am Rückstand, darf nach einem Alu-Treffer im 2. Drittel aber nochmal ins Powerplay.
20
19:07
Ende 1. Drittel
20
19:07
Pfosten-Knaller! Sean Sullivan pfeffert den Puck ans Alu und verfehlt nur um wenige Zentimeter das 1:1!
16
19:00
Die Abwehr der Niedersachsen ist dicht! Der ERC kommt mit einem Mann mehr kaum durch und muss immer wieder von weit hinten auf die Distanzschüsse gehen. Wolfsburg wieder komplett.
12
18:54
Die Grizzlys wollen mehr! Höhenleitner erwischt die etwas zu sorglose ERC-Abwehr auf dem falschen Fuss und pfeffert den Puck aus dem hohen Slot knapp vorbei.
8
18:45
Hin und her! Auf der einen Seite ist Aubin nach einem Bandenkontakt zu überrascht und kann eine Topchance nicht verwerten. Nur Sekunden später zischt die Scheibe in die andere Spielfeldhälfte, wo Olver einen Schuss ein gutes Stück neben die Kiste setzt.
6
18:42
Die Wolfsburger würden gerne, wissen aber nicht wie. Ingolstadt übersteht die Unterzahl schadlos und blockt alle zarten Schuss-Versuche der Hausheeren robust ab.
1
18:33
Der Puck fällt und geht erstmal in die Reihen der Grizzlys!
1
18:32
Spielbeginn
18:19
Dass in Wolfsburg derzeit einiges schiefläuft, zeigt auch der bereits feststehende Abgang von Nationalspieler Björk Krupp, der nach der Saison nach Mannheim wechselt. Für die Grizzlys-Fans harte Kost: Auch Ex-Trainer Pavel Gross ist nun Mannheimer.
18:07
Können die Grizzlys die Saison noch retten? In der Autostadt steigt der Erfolgsdruck sukzessive mit jedem Spieltag. Die Niedersachsen sind lediglich Vorletzter und müssen um jeden Punkt kämpfen. Abgeschrieben haben die Grizzlys die Eiszeit aber noch nicht. "Die Stimmung ist nicht unser Problem. Wir müssen Dinge besser machen", meint Trainer Hans Kossmann. Insbesondere "die Arbeit in der defensiven Zone" soll nach der DCup-Pause nun besser laufen.
18:01
Hallo liebe Eishockey-Freunde! Im Wolfsburger Allerpark läuft ab 19:30 Uhr die Partie zwischen den Grizzlys und Panthern! Gelingt den kriselnden Niedersachsen eine Überraschung oder bleibt der ERC oben dran?

Aktuelle Spiele

27.11.2018 19:30
Eisbären Berlin
Berlin
4
2
1
1
Eisbären Berlin
Straubing Tigers
Straubing
0
0
0
0
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
3
0
2
1
0
ERC Ingolstadt
Iserlohn Roosters
Iserlohn
4
0
1
2
1
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
28.11.2018 19:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
4
0
3
1
Schwenninger Wild Wings
Adler Mannheim
Mannheim
0
0
0
0
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
4
2
1
1
Kölner Haie
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
1
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
EHC München
München
2
0
0
2
EHC München
Krefeld Pinguine
Krefeld
0
0
0
0
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 18. Spieltag

14.09.2018
Eisbären Berlin
Berlin
2
0
2
0
Eisbären Berlin
EHC München
München
4
1
1
2
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3
0
1
1
1
Schwenninger Wild Wings
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
2
1
1
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Adler Mannheim
Mannheim
1
1
0
0
0
Adler Mannheim
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
1
0
0
1
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
3
2
0
1
0
Krefeld Pinguine
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
1
1
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
3
1
0
Kölner Haie
Augsburger Panther
Augsburg
5
3
1
0
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Iserlohn Roosters
Iserlohn
5
2
1
2
Iserlohn Roosters
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
Straubing Tigers
Straubing
4
0
3
1
Straubing Tigers
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
1
0
1
ERC Ingolstadt
Beendet
19:30 Uhr
16.09.2018
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
5
0
2
3
Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
0
0
1
Iserlohn Roosters
Beendet
14:00 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
0
0
0
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
16:30 Uhr
EHC München
München
3
1
1
1
EHC München
Straubing Tigers
Straubing
1
0
0
1
Straubing Tigers
Beendet
16:30 Uhr