DEL

Nürnberg
2
0
1
1
Nürnberg Ice Tigers
Mannheim
3
2
0
1
Adler Mannheim
Beendet
14:30 Uhr
Nürnberg:
27'
Brown
45'
Brown
 / Mannheim:
4'
Bast
12'
Schütz
52'
Krämmer
60
16:55
Fazit:
Die Adler Mannheim rehabilitieren sich nach ihrer 1:3-Heimniederlage gegen Schwenningen und verschaffen sich an der Spitze der Südgruppe wieder etwas Luft! Allerdings geriet das Gross-Team auch beim fränkischen Schlusslicht ins Schwitzen: Das erste Drittel verlief noch nach Plan, im zweiten Durchgang hatte Nürnberg dann klar die Überhand und musste sich ärgern, dass nicht mehr als der Anschlusstreffer drin war. Im dritten Drittel fiel dann der durchaus verdiente Ausgleich für die Ice Tigers, Nico Krämmer sorgte allerdings per Penalty für die Entscheidung zugunsten der Adler.
60
16:51
Spielende
60
16:51
Luke Adam setzt das Hartgummi knapp links vorbei. War es das?
60
16:50
So ist es. Die Ice Tigers befinden sich im Angriff, doch wo ist plötzlich der Puck hin? Nico Krämmer entdeckt ihn schliesslich in seiner Bauchtasche!
59
16:49
Eine Minute und elf Sekunden vor Ende nimmt Frank Fischöder eine Auszeit und wohl gleich Ilya Sharipov vom Feld.
58
16:45
Vier Sekunden vor Ablauf der Unterzahl kommt Mannheim fast noch zur Vorentscheidung. Moritz Wirth hat freie Schussbahn, drischt das Spielgerät aber in Richtung Tribüne.
57
16:43
Doch so richtig gefährlich werden die Hausherren im Powerplay wieder nicht. Patrick Reimer versucht es mit einer Direktabnahme, allerdings aus zu grosser Distanz.
56
16:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Denis Reul (Adler Mannheim)
Der gebürtige Marktredwitzer muss wegen Beinstellens vom Eis. In dieser Phase natürlich besonders ungünstig!
55
16:41
Die Ice Tigers tauen nach einer kurzen Schockstarre wieder auf. Dane Fox zieht aus dem Rückraum ab.
54
16:39
Wieder Krämmer, diesmal aus dem Spiel heraus. Allerdings behält Ilya Sharipov nun die Oberhand.
52
16:36
Tor für Adler Mannheim, 2:3 durch Nico Krämmer
Und der sitzt! Ilya Sharipov bleibt lange stehen, eher er doch ins aus seiner Sicht rechte Eck abtaucht und den Winkel dadurch vermeintlich zumacht. Doch Nico Krämmer reagiert umgehend und hebt den Puck über den Keeper hinweg!
52
16:36
Luke Adam lässt gegen Joonas Lehtivuori den Schläger stehen. Anstatt einer weiteren Zwei-Minuten-Strafe gibt es Penalty für die Adler, denn der Finne wäre frei durchgewesen!
52
16:34
Nach einem Eisenschmid-Versuch von rechts herrscht vor dem Nürnberger Kasten Chaos. Beim wilden Gefuchtel verliert Ilya Sharipov seinen Helm, die Partie wird natürlich sofort unterbrochen.
50
16:31
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dane Fox (Nürnberg Ice Tigers)
Der 27-jährige Kanadier muss wegen Hakens vom Feld.
48
16:30
Wieder muss der heute überragende Schlussmann eingreifen, diesmal bei einem satten Schuss von Maximilian Kislinger. Nach Abschlüssen auf das Tor steht es mittlerweile ausgeglichen.
47
16:29
Die Adler agieren wieder mit mehr Zug zum Tor, bieten dadurch aber Konterräume für die Ice Tigers. Erst wird Daniel Schmölz noch am Abschluss gehindert, dann scheitert Patrick Reimer nach Querpass von Andrew Bodnarchuk aus kurzer Distanz an Felix Brückmann!
46
16:25
Jetzt ist richtig Feuer drin! Nico Krämmer hat die Riesenchance auf den sofortigen Gegenschlag, bleibt aber im Eins-gegen-Eins an Ilya Sharipov hängen!
45
16:23
Tor für Nürnberg Ice Tigers, 2:2 durch Chris Brown
Der unter dem Strich verdiente Ausgleich für die Hausherren! Joonas Lehtivuori verliert den Puck im eigenen Drittel an Brett Pollock. Über den Kanadier und Daniel Schmölz kommt das Spielgerät umgehend zu Chris Brown, der freistehend einschiebt!
45
16:22
Weit vom Kasten entfernt geht David Wolf im Laufduell zu Fall. Er fliegt aber soweit, dass er das Gehäuse aus der Verankerung reisst. Kurz darauf gucken sich die Unparteiischen den Brune-Abschluss nochmal an, der Puck prallte tatsächlich vom rechten Innenpfosten auf das Eis zurück!
44
16:20
Nun Louis Brune mit einem deutlich gefährlicheren Versuch! Die Adler wollen die Vorentscheidung.
43
16:19
Nach Loibl-Querpass aus der Zentrale kommt Brendan Shinnimin aus halbrechter Position endlich mal wieder zu einem Torschuss der Adler. Ilya Sharipov hat mit dem flachen Puck aber keine Probleme.
41
16:16
Geht weiter! Mit Nürnberg gleich wieder im Angriff.
41
16:15
Beginn 3. Drittel
40
16:02
Drittelfazit:
In der fränkischen Hauptstadt ist wieder Spannung drin! Aus einem vierminütigen Powerplay konnten die Ice Tigers zwar keinen Nutzen ziehen, vorher hatten sie durch Chris Brown jedoch schon den Anschluss erzielt und danach dann einige Chancen auf den Ausgleich vergeben. Die Adler müssen im dritten Drittel wieder eine Schippe drauflegen, um beim Schlusslicht keine Punkte zu verlieren.
40
15:57
Ende 2. Drittel
38
15:54
So langsam hätte sich Nürnberg den Ausgleich verdient. Dane Fox aus ähnlicher Position, allerdings auf das kurze Eck. Brückmann wehrt das Spielgerät mit ausgestreckter Schiene ab.
37
15:53
Der nächste Abschluss für die Ice Tigers! Brett Pollock visiert aus halblinker Position das lange Eck an, Felix Brückmann hält den strammen Versuch aber sicher.
36
15:52
Die Hausherren sind mittlerweile besser im Spiel. So richtig gefährlich wird es gerade aber auf beiden Seiten nicht.
34
15:48
Jetzt geraten die Adler aber mal ins Schwimmen! Einen ersten Versuch von Daniel Schmölz wehrt Felix Brückmann nur nach vorne ab. So kommt Schmölz noch einmal mit der Rückhand zum Abschluss und bringt den Schlussmann deutlich mehr in Verlegenheit!
32
15:45
Und schon sind die vier Minuten um, ausser dem Abschluss von Reimer springt in der gesamten Zeit nichts für die Ice Tigers heraus.
30
15:44
Aus spitzem Winkel trifft Patrick Reimer von links den Aussenpfosten. So richtig gefährlich ist das aber nicht, Felix Brückmann wäre auch zur Stelle gewesen.
28
15:39
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Florian Elias (Adler Mannheim)
Der Bruder von Nürnbergs Moritz Elias nimmt den Stock zu hoch und muss vier Minuten vom Eis. Das ist jetzt die Chance für die Ice Tigers! Andrew Bodnarchuk muss unterdessen mit einer Platzwunde behandelt werden.
27
15:32
Tor für Nürnberg Ice Tigers, 1:2 durch Chris Brown
Der Anschlusstreffer ist da. Vor dem Tor gibt es ein unübersichtliche Situation. Nachdem der Puck schon neben dem Pfosten war, zieht Brown das Spielgerät zurück und stochert die Scheibe ins Tor. Brückmann kommt nicht mehr ganz dran und so passiert der Puck die Torlinie.
25
15:29
Quer über die Eisfläche flitzt der Puck, wenn die Adler ihr Aufbauspiel starten. Das ist präzise und gut. Die Nürnberger kommen gerade kaum in Puckbesitz.
23
15:27
Schon geht die Spieldynamik wieder in Richtung Tor von Sharipov. Die Mannheimer sind mit ihrem Prinzip eine kontrollierte Offensive zu spielen, recht erfolgreich. Das passt bisher sehr gut und hat sich bewährt in den letzten Wochen und Monaten.
22
15:24
Die Scheibe läuft gut durch die Reihen der Nürnberger. Gebracht hat es aber nichts mehr.
21
15:23
Weiter geht es! Aktuell spielen die Gastgeber noch 45 Sekunden in Überzahl.
21
15:22
Beginn 2. Drittel
20
15:07
Drittelfazit
Im ersten Drittel zeigen die Adler Mannheim genau, warum sie an der Spitze der Liga stehen und Nürnberg am Ende. Geschickt, clever und mit ihrer Qualität im Kader machen sie zwei Treffer und schaffen es, die Nürnberger über weite Teile weg vom eigenen Tor zu halten. Das ist schon sehr souverän bisher und die Hausherren müssen sich in der Drittelpause nun etwas überlegen, wie sie hier zurück in die Partie kommen können.
20
15:04
Ende 1. Drittel
20
15:04
In den 35 Sekunden mit zwei Männern mehr auf dem Eis, sie die Ice Tigers viel zu zögerlich und bringen keinen einzigen Schuss auf den Kasten von Felix Brückmann. So wird es schwer den Anschluss herzustellen.
19
15:02
Kleine Strafe (2 Minuten) für Joonas Lehtivuori (Adler Mannheim)
Haken
19
15:02
Die Hausherren sind in Position und jetzt kann es dann auch mal gefährlich werden. Pollock versuch den Puck gefährlich vors Tor zu bringen, aber Fox verpasst.
18
15:01
Kleine Strafe (2 Minuten) für Felix Schütz (Adler Mannheim)
Beinstellen
18
15:00
So richtig festsetzen können sich die Hausherren so gut wie nie in der Mannheimer Spielhälfte. So wird es schwer richtig Druck aufzubauen. Ein Mittel zum Erfolg können aber die Konter sein.
15
14:56
Moritz Elias ist mit seinen 16 Jahren eine der positiven Überraschungen in dieser Saison. Auch heute ist es gut aufgelegt und hält technisch voll mit. Ein bisschen muss er aber sicher noch an seiner Physis arbeiten.
14
14:53
Damit müssen die Nürnberger jetzt erst einmal umgehen. Mit 2:0 ist das Ergebnis nun deutlicher und die Adler machen offensiv weiter. Das sieht aktuell wieder sehr gut aus und zeugt von ihrem Selbstvertrauen.
12
14:50
Tor für Adler Mannheim, 0:2 durch Felix Schütz
Im Eishockey gibt es keine Eigentore, aber das wäre eins gewesen. Luke Adam versucht mit seinem Schläger einen Querpass im Slot zu stören und befördert den Puck zentimetergenau in den Winkel. Der letzte Adler-Spieler, der die Scheibe davor berührt hat war Schütz, dem damit der Treffer angerechnet wird.
11
14:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für David Trinkberger (Nürnberg Ice Tigers)
Halten
11
14:48
Ein wenig ist der Druck gerade aus der Partie. Besonders die Adler sind gerade auf dem Weg nach vorne zu unkonzentriert, sodass es wenig Tormöglichkeiten gibt.
9
14:45
Die Hausherren sind hier absolut bemüht, dass hohe Tempo der Mannheimer mitzuhalten. Ganz einfach ist das sicher nicht, aber aktuell ist das Duell recht ausgeglichen, auch wenn die Gäste mit 1:0 führen.
7
14:40
Die Gastgeber sind allerdings keinesfalls geschockt. Sie setzten sich im Drittel der Adler fest und Dane Fox hat den Ausgleich auf der Kelle. Der Puck landet aber am Pfosten, sodass es erst einmal mit der 1:0 Führung weitergeht.
6
14:39
Jeder Schuss aufs Tor kann gefährlich sein oder werden. Das bewahrheitet sich heute mal wieder. Das war sehr clever von den Mannheimern und dadurch führen sie früh in Nürnberg.
4
14:36
Tor für Adler Mannheim, 0:1 durch Jason Bast
Was für ein toller Treffer von Bast. Hinter der Torlinie bekommt Bast den Puck an die Kelle und spielt das Spielgerät ganz bewusst in Richtung Goalie. Der Puck prallt von der Innenseite des Schoners in Richtung Torlinie und trudelt dann ins Netz.
3
14:33
Da brennt es von Beginn an vor dem Tor der Nürnberger. Bast scheiter aus kurzer Distanz am Schoner von Sharipov.
2
14:32
Die erste Chance der Partie hat Huhtala, der einen Konter abschliesst, aber Goalie Ilya Sharipov ist zur Stelle. Da war der Winkel aber auch sehr spitz für Angreifer.
1
14:31
Los geht es in Nürnberg!
1
14:31
Spielbeginn
14:29
Das erste Duell der beiden Teams in dieser Saison ging mit 5-1 an die Gäste aus Mannheim.
14:26
Ganz anders sieht die Situation bei den Adler Mannheim aus. Sportlich läuft es in Mannheim sehr gut und auch personell sind die Adler auf einem sehr guten Weg. Damit dies weiter so läuft, wurde unter der Woche das Trainerteam um Pavel Gross mit einem Vertrag bis 2024 ausgestattet. Mit einem Sieg am heutigen Nachmittag könnte die Tabellenführung in der Gruppe Süd weiter gefestigt werden.
14:24
Die Nürnberg Ice Tigers stehen heute vor einem interessanten Heimspiel. Gegen den Favoriten aus Mannheim haben sie nichts zu verlieren und können mit ihrer jungen Mannschaft wichtige Erfahrungen sammeln und vielleicht für eine Überraschung sorgen, wenn sie hier Punkte einfahren würden.
12:14
Willkommen zum Duell David gegen Goliath! Als Tabellenletzter empfangen die Ice Tigers den Spitzenreiter der Südstaffel und hoffen an diesem schönen Sonntagnachmittag auf den grossen Coup! Ob das gelingt, wissen wir ab 14 :30 Uhr - wir wünschen gute Unterhaltung mit der Penny DEL!

Aktuelle Spiele

28.01.2021 18:30
Eisbären Berlin
Berlin
4
1
2
1
Eisbären Berlin
Iserlohn Roosters
Iserlohn
2
2
0
0
Iserlohn Roosters
Beendet
18:30 Uhr
28.01.2021 20:30
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
8
5
1
2
ERC Ingolstadt
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
0
0
0
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
20:30 Uhr
29.01.2021 18:30
Kölner Haie
Kölner Haie
2
1
0
1
Kölner Haie
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1
0
0
1
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
18:30 Uhr
29.01.2021 20:30
Augsburger Panther
Augsburg
3
1
1
1
Augsburger Panther
Straubing Tigers
Straubing
2
0
1
1
Straubing Tigers
Beendet
20:30 Uhr
30.01.2021 17:30
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
3
0
0
3
Nürnberg Ice Tigers
EHC München
München
4
1
2
1
EHC München
Beendet
17:30 Uhr

Spielplan - 9. Spieltag

17.12.2020
Kölner Haie
Kölner Haie
4
1
1
2
0
Kölner Haie
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
5
1
1
2
0
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
n.P.
18.12.2020
Eisbären Berlin
Berlin
3
1
1
1
Eisbären Berlin
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
1
0
1
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
19.12.2020
Adler Mannheim
Mannheim
5
3
1
1
Adler Mannheim
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
0
1
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
16:30 Uhr
20.12.2020
EHC München
München
3
2
1
0
EHC München
Augsburger Panther
Augsburg
2
1
1
0
Augsburger Panther
Beendet
14:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
0
0
1
ERC Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
1
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
17:00 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
4
0
2
2
Grizzlys Wolfsburg
Krefeld Pinguine
Krefeld
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr
21.12.2020
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
0
2
1
Fischtown Pinguins
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
3
1
Kölner Haie
Beendet
19:30 Uhr
22.12.2020
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
1
1
Augsburger Panther
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3
0
2
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
18:30 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1
0
0
0
0
Grizzlys Wolfsburg
Eisbären Berlin
Berlin
0
0
0
0
0
Eisbären Berlin
Beendet
20:30 Uhr
n.P.
23.12.2020
Straubing Tigers
Straubing
3
0
2
1
0
Straubing Tigers
EHC München
München
4
0
2
1
0
EHC München
Beendet
18:30 Uhr
n.P.