DEL

Ingolstadt
1
0
0
1
ERC Ingolstadt
Wolfsburg
3
2
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
Ingolstadt:
48'
Simpson
 / Wolfsburg:
3'
Görtz
16'
Möser
27'
Jormakka
60
21:52
Fazit:
Die Grizzlys Wolfsburg landen im Kampf um die Playoffs einen wichtigen Auswärtssieg und gewinnen in Ingolstadt mit 3:1! Im Schlussabschnitt verteidigten die Niedersachsen ihre Führung weitestgehend souverän. Nach dem Anschlusstreffer durch Wayne Simpson hatten die Hausherren nochmal eine Drangphase, schwächten sich aber mit einer Strafe einmal mehr selbst. Insgesamt kassierten die Panther heute zu viele unnötige Strafen zu den schlechtesten Zeitpunkten. Die Grizzlys hätten sogar noch ein viertes Tor nachlegen können, konzentrierten sich zum Schluss aber nur noch auf ihre einmal mehr bärenstarke Defense. Die Panther dürfen jetzt mal luxuriöse zwei Tage Pause einlegen, bevor es am Mittwoch in Krefeld weitergeht. Die Grizzlys haben schon einen Tag früher Augsburg zu Gast. Tschüss aus Ingolstadt und bis zum nächsten Mal!
60
21:48
Spielende
60
21:48
Wolfsburg verpasst zwar den erlösenden Emptynetter, kann sich aber immer wieder befreien. Da brennt jetzt wohl nichts mehr an.
59
21:46
Ingolstadt ist in Formation und sorgt für jede Menge Action vor Strahlmeier. Nur die Scheibe bekommen sie nicht in Richtung des Goalies befördert. Die Zeit verrinnt.
58
21:44
Garteig ist vom Eis! Volles Risiko bei den Panthern.
58
21:43
150 Sekunden vor Schluss gibt es Bully vor Dustin Strahlmeier und Doug Shedden nimmt eine Auszeit.
57
21:42
Die Gäste verlagern sich jetzt mehr und mehr auf die Defensive und spielen kaum noch konstruktiv nach vorne. Jormakka fährt auf eigene Faust mal einen Konter, schiebt die Scheibe aber vorbei.
55
21:39
Kurz vor Ende der Unterzahl packt Michael Garteig zwei grossartige Saves aus und hält die Panther in der Partie! Wenig später ist Ingolstadt wieder komplett und es geht in die letzten fünf Minuten.
53
21:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Simon Schütz (ERC Ingolstadt)
Die Ingolstädter kassieren ihre Strafen heute in den ungünstigsten Momenten. Diesmal dezimiert Schütz seine Mannschaft mitten in einer Drangphase.
53
21:36
Wolfsburg verteidigt zwei Minuten am Limit und darf dann endlich wieder aufstocken. Der ERC macht enormen Druck!
52
21:35
Die Riesenchance zum Anschluss! Nach Simpsons Schuss ist Strahlmeier mit dem Schlittschuh dran, anschliessend trudelt die Scheibe parallel zur Linie durch den Torraum, will aber nicht rein!
50
21:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Armin Wurm (Grizzlys Wolfsburg)
Wurm wandert wegen eines Stockschlags in die Kühlbox! Nach dem Powerbreak dürfen die Hausherren wieder in die Überzahl.
49
21:30
Ingolstadt spielt jetzt stark auf und drängt sofort auf das nächste Tor. Wolfsburg kommt kaum aus der eigenen Zone.
48
21:27
Tor für ERC Ingolstadt, 1:3 durch Wayne Simpson
Von wegen Shutout! Plötzlich spielen die Panther es mal schnell und direkt und schon klingelt es! Schütz bekommt den Querpass an der Blauen und legt alles in seinen Onetimer, der krachend im rechten Eck einschlägt. Simpson hat minimal abgefälscht und wird deshalb zum Torschützen erklärt. Jetzt kann das hier nochmal richtig spannend werden!
48
21:27
Dustin Strahlmeier entschärft mal einen kniffligen Distanzschuss der Gastgeber und hält seinen Kasten weiter sauber. Gibt es den nächsten Shutout für den Grizzlys-Goalie?
47
21:26
Die Gäste spielen das bis dato ganz souverän runter. Man muss aber auch sagen, dass vom ERC ganz schön wenig kommt. Die Panther zeigen zwar vollen Einsatz, bei dem sie auch immer wieder über die Stränge schlagen, haben spielerisch aber einfach keine Mittel.
44
21:22
Die Grizzlys agieren in diesem letzten Abschnitt auch bei Gleichzahl bisher nach dem Motto "Angriff ist die beste Verteidigung". Wolfsburg ist deutlich mehr im Vorwärtsgang als der ERC, der hier dringend drei Treffer benötigt.
42
21:19
Wolfsburg beginnt mit 117 Sekunden Überzahl, in denen allerdings herzlich wenig passiert. Einmal blockt Frederik Storm einen Schuss, später schlenzt Anthony Rech vorbei. Und dann darf Ingolstadt auch schon wieder auffüllen.
41
21:16
Beginn 3. Drittel
40
21:00
Drittelfazit:
Nach zwei Dritteln sind die Gäste aus Wolfsburg weiter auf dem besten Wege, einen wichtigen Sieg im Playoffrennen einzufahren. Ingolstadt kam verbessert aus der ersten Pause und machte mächtig Dampf. Dreimal verpassten die Panther den Anschlusstreffer haarscharf. dann aber brachten die Gastgeber sich mit unnötigen Strafen selbst aus dem Konzept und die Grizzlys knipsten erneut in Überzahl. Anschliessend nahm der Frust beim ERC Überhand. Ellis' Crosscheck gegen Busch blieb noch ungeahndet, Aubrys Check gegen den Kopf von Likens nicht. So beginnt Wolfsburg das Schlussdrittel mit fast zwei Minuten in Überzahl.
40
20:55
Ende 2. Drittel
40
20:54
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Louis-Marc Aubry (ERC Ingolstadt)
Drei Sekunden vor der Sirene der nächste Nackenschlag für die Hausherren! Aubry brennen die Sicherungen durch und er bekommt 2+10 für einen Check gegen den Kopf von Likens.
40
20:53
Die letzte Minute läuft und Ingolstadt schiebt nochmal mit aller Macht an.
39
20:51
Nach dem Ellis-Check eben kriegt Valentin Busch in seinem 100. DEL-Spiel jetzt auch noch eine Scheibe ins Gesicht. Wenn es denn beim Auswärtssieg bleibt, wird er es verkraften können.
37
20:49
Der ERC macht nochmal Dampf und kommt gefährlich vors Tor, Ryan Kuffner stolpert die Scheibe aber knapp rechts am Gehäuse vorbei. Wenig später gibt es das nächste Gerangel, die Intensität nimmt zu!
36
20:46
Valentin Busch bekommt einen Crosscheck von Morgan Ellis ab und muss kurz behandelt werden. Erstaunlicherweise kommt der Ingolstädter um eine Strafe herum.
35
20:44
Ingolstadt hat nach dem starken Start in dieses Mitteldrittel Stück für Stück den Faden verloren und findet mittlerweile offensiv kaum noch statt.
33
20:42
Wieder Furchner! Diesmal wird der Wolfsburger Angreifer von Görtz bedient und taucht rechts vor Garteig aus. Der ERC-Goalie steht weit vor seinem Tor, verkürzt den Winkel gut und lenkt das Ding mit der Stockhand am Kasten vorbei.
31
20:40
Im Vier-gegen-vier hat der ERC wieder mehr Spielanteile und bringt den Puck auch aufs Tor, doch Dustin Strahlmeier ist mit so halbgaren Dingern heute nicht zu bezwingen. Auf der anderen Seite verbucht Furchner den zweiten Grizzlys-Torschuss.
29
20:37
Kleine Strafe (2 Minuten) für Daniel Pietta (ERC Ingolstadt)
Schon wieder schwächen die Hausherren sich selbst! Pietta zieht seinem Gegenspieler die beine weg und beendet die eigene Überzahl gleich wieder.
29
20:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Steven Raabe (Grizzlys Wolfsburg)
Jetzt dürfen die Panther mal wieder ins Powerplay! Raabe sitzt wegen Hakens ein.
28
20:34
Die Gastgeber waren drauf und dran hier den Anschluss zu erzielen, hatten drei riesige Chancen und dann fängt sich Louis-Marc Aubry diese unnötige Strafe ein, die Wolfsburg gleich zum Treffer nutzt. Das tut mal richtig weh aus ERC-Sicht!
27
20:32
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 0:3 durch Pekka Jormakka
Wieder schlagen die Gäste in Überzahl sofort eiskalt zu! Jormakka geht über rechts in die Angriffszone und hämmert die Scheibe aus spitzem Winkel dann perfekt hoch ins kurze Eck. das war der erste Wolfsburger Torschuss im Mittelabschnitt.
26
20:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Louis-Marc Aubry (ERC Ingolstadt)
Mitten in die beste Ingolstädter Phase hinein fängt sich Aubry hinter dem gegnerischen Tor eine unnötige Strafe wegen Beinstellens ein.
25
20:29
Die Panther werden stärker! Stachowiak gewinnt die Scheibe und geht alleine auf Strahlmeier zu, der glänzend pariert. Wenig später versuchen sich auch Palmu und Marshall erfolglos.
24
20:27
Ingolstadt macht es in Überzahl ordentlich und setzt sich lange in der Angriffszone fest, bekommt das Spielgerät aber zu selten Richtung Tor. Wolfsburg darf wieder auffüllen.
22
20:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeff Likens (Grizzlys Wolfsburg)
Frühe Strafe gegen die Grizzlys! Pietta bricht im Angriffsdrittel durch und wird von Olimb und Likens regelwidrig aufgehalten. Zweitgenannter wandert für einen Stockschlag hinters Plexiglas.
21
20:22
Beginn 2. Drittel
20
20:08
Drittelfazit:
Die Grizzlys Wolfsburg führen nach 20 Minuten beim ERC Ingolstadt mit 2:0! Die Gäste gingen gleich mit der ersten Möglichkeit durch Max Görtz in Führung und konzentrierten sich danach auf ihre starke Defensive. Die Panther hatten zwar mehr Scheibenbesitz, kamen aber gegen das Grizzlys-Bollwerk kaum durch und wenn doch, dann war Dustin Strahlmeier zur Stelle. Ab und zu schalteten die Gäste nach Puckeroberungen schnell um und konterten. Eine dieser Aktionen führte zum zweiten Treffer durch Janik Möser. Der ERC suchte vergeblich nach einer Antwort und muss im Mitteldrittel eine neue Strategie auspacken. Bis gleich!
20
20:02
Ende 1. Drittel
19
20:00
Frederik Storm zieht mal energisch von links aufs Tor zu, schiesst dann aber aus kurzer Distanz zu ungenau exakt auf Strahlmeier.
18
19:58
Ingolstadt hat zwar mehr vom Spiel, aber diese Wolfsburger Führung ist durchaus verdient. Die Niedersachsen verteidigen resolut, lassen wenig zu und nutzen ihre wenigen Chancen eiskalt.
16
19:54
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 0:2 durch Janik Möser
Mathis Olimb gewinnt den Puck an der eigenen Blauen und macht das Spiel sofort schnell. Spencer Machacek bringt das Ding von rechts aufs Tor und zwingt Garteig, nach vorne prallen zu lassen. Möser kommt angefahren, netzt trocken in den rechten Winkel ein und erzielt sein erstes Saisontor!
13
19:53
Die Grizzlys kontern mal etwas zielstrebiger und Jormakka serviert für Järvinen, der aus drei Metern aber knapp am linken Kreuzeck vorbeischiesst.
11
19:49
Die Panther bringen die Scheibe jetzt häufiger tief, um die Wolfsburger Abwehr auseinanderzuziehen und zumindest mal für Unruhe zu sorgen. Ansonsten ist für den ERC bisher kaum ein Durchkommen.
9
19:43
Noch haben die Hausherren nicht wirklich ein Mittel gegen die massive Wolfsburger Defense. Die Gäste kontern mal zaghaft, Garteig packt mit der Fanghand aber sicher zu. Jetzt gehts erstmal ins Powerbreak!
7
19:40
Die Partie läuft unheimlich zügig und es gibt kaum Unterbrechungen. Ingolstadt macht Druck, Wolfsburg verteidigt in der eigenen Zone aber gewohnt kompakt und stellt die Wege zu.
5
19:38
Die Panther reagieren mit wütenden Angriffen und feuern eine Scheibe nach der anderen auf Strahlmeier, der aber nichts passieren lässt.
3
19:35
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 0:1 durch Max Görtz
Gleich das erste Powerplay führt zum Torerfolg! Der Puck läuft gut bei den Grizzlys und Görtz hat im linken Bullykreis jede Menge Platz. Furchner platziert sich direkt vor Goalie Garteig und eine Sekunde später zappelt der Puck im rechten Giebel.
2
19:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Simon Schütz (ERC Ingolstadt)
Schütz trifft Wurm im Duell an der Bande mit dem Schläger am Kopf und kassiert die erste Strafe.
2
19:34
Es geht gleich mächtig zur Sache. An den Banden knallt es fast sekündlich und niemand zieht zurück. Den ersten ordentlichen Torschuss gibt David Elsner ab, Dustin Strahlmeier macht die Tür zu.
1
19:32
Die Partie läuft! Michael Garteig beginnt im ERC-Kasten, das Grizzlys-Tor hütet Dustin Strahlmeier.
1
19:32
Spielbeginn
19:16
Die Grizzlys konnten in der Verzahnungsrunde bisher noch gar nichts reissen. Gegen Mannheim (1:2), Schwenningen (1:4) und erneut die Adler (0:1) gab es drei Pleiten aus die Spielen. Damit hat sich der Kampf um die Playoffs im Norden wieder zugespitzt. Wolfsburg liegt als Vierter nur noch einen Punkt vor Düsseldorf und zwei Zähler vor Köln. Es muss also dringend mal wieder etwas Zählbares her für die Niedersachsen. "Ingolstadt hat über die gesamte Saison konstant bewiesen, wie viel Qualität sie in ihrer Mannschaft haben", stellte Grizzlys-Coach Pat Cortina vor der Partie klar und forderte: "Es gilt, wieder unser Spiel auf das Eis zu bringen."
19:04
Die Panther mussten nach drei Siegen am Stück zuletzt mal wieder eine Niederlage einstecken. In Berlin unterlag man in einer packenden Partie mit 0:1. Dennoch ist der ERC in der Süd-Gruppe weiter voll auf Kurs und liegt als Dritter nur einen Zähler hinter München und ganze neun Punkte vor Schwenningen. Heute erwartet Co-Trainer Tim Regan ein ähnlich zähes Ringen wie zuletzt in der Hauptstadt. "Gegen Wolfsburg muss man geduldig bleiben, egal wie lange man braucht, um ein Tor zu erzielen. Wenn du nicht geduldig bleibst, wird es enorm schwer."
19:00
Guten Abend, liebe Eishockeyfreunde! In der DEL steht an diesem Sonntag der 32. Spieltag auf dem Programm. Der ERC Ingolstadt empfängt um 19:30 Uhr die Grizzlys Wolfsburg in der Saturn-Arena!

Aktuelle Spiele

09.04.2021 19:30
Augsburger Panther
Augsburg
1
0
0
1
Augsburger Panther
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
4
2
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
1
0
1
0
Düsseldorfer EG
Adler Mannheim
Mannheim
3
1
0
1
1
Adler Mannheim
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
EHC München
München
6
1
3
2
EHC München
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
1
1
0
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
10.04.2021 14:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
4
1
2
1
Schwenninger Wild Wings
Eisbären Berlin
Berlin
2
0
1
1
Eisbären Berlin
Beendet
14:30 Uhr
10.04.2021 17:30
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
3
1
1
0
0
ERC Ingolstadt
Kölner Haie
Kölner Haie
2
0
1
1
0
Kölner Haie
Beendet
17:30 Uhr
n.P.

Spielplan - 32. Spieltag

17.12.2020
Kölner Haie
Kölner Haie
4
1
1
2
0
Kölner Haie
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
5
1
1
2
0
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
n.P.
18.12.2020
Eisbären Berlin
Berlin
3
1
1
1
Eisbären Berlin
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
1
0
1
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
19.12.2020
Adler Mannheim
Mannheim
5
3
1
1
Adler Mannheim
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
0
1
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
16:30 Uhr
20.12.2020
EHC München
München
3
2
1
0
EHC München
Augsburger Panther
Augsburg
2
1
1
0
Augsburger Panther
Beendet
14:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
0
0
1
ERC Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
1
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
17:00 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
4
0
2
2
Grizzlys Wolfsburg
Krefeld Pinguine
Krefeld
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr
21.12.2020
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
0
2
1
Fischtown Pinguins
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
3
1
Kölner Haie
Beendet
19:30 Uhr
22.12.2020
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
1
1
Augsburger Panther
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3
0
2
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
18:30 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1
0
0
0
0
Grizzlys Wolfsburg
Eisbären Berlin
Berlin
0
0
0
0
0
Eisbären Berlin
Beendet
20:30 Uhr
n.P.
23.12.2020
Straubing Tigers
Straubing
3
0
2
1
0
Straubing Tigers
EHC München
München
4
0
2
1
0
EHC München
Beendet
18:30 Uhr
n.P.