Swiss Ice Hockey Cup

Basel/KLH
0
0
0
0
EHC Basel/KLH
Bern
4
1
2
1
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
Basel/KLH:
 / Bern:
2'
Sciaroni
32'
Jeffrey
38'
Moser
51'
Sciaroni
21:56
Vielen Dank für das Interesse am heutigen Abend und bis zur nächsten Cuprunde!
21:55
Der SC Bern ist ohne sich ein Bein ausgerissen und geglänzt zu haben seiner Favoritenrolle gerecht geworden und in die nächste Runde des Swiss Ice Hockey Cup eingezogen. Für Basel war es ein toller Hockeyabend mit dem Erlebnis gegen die Stars der Mutzen antreten zu dürfen.
21:52
Fazit 3. Drittel
Der SC Bern ist zu stark überlegen, auch wenn die Basler durch den alleine auf Wüthrich losziehenden Zwissler die Chance auf den Ehrentreffer erhalten. Den Bernern reicht ein Konter über Jeffrey auf Sciaroni, um noch einen vierten Treffer zu erzielen.
60
21:52
Spielende
Das Spiel ist aus, der SC Bern zieht mit einem 4:0-Sieg in die nächste Runde ein.
58
21:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Martin Alihodzic (EHC Basel/KLH)
Alihodzic stösst einen Gegenspieler in den eigenen Torhüter Guggisberg rein. Das wird als Behinderung angesehen, er muss auf die Strafbank.
57
21:46
Kellenberger bleibt an Pestoni hängen, Kiss bringt dann den Puck nach vorne. Die Berner graben die Scheibe aus, Pestoni spielt quer durch die Box zu Jeffrey.
56
21:44
Sopa, welcher aus einer der drei kanadischen Juniorenligen gekommen ist, erhält noch Einsatzminuten.
55
21:43
Thiry hat Platz an der blauen Linie und schiesst, aber nicht mit letzter Konsequenz. Er sucht den Ablenker, der kommt - am Tor vorbei.
53
21:39
Erneut fährt ein Basler zu früh ins Offensivdrittel rein. Die Schiedsrichter dürfen auch mal wieder zur Tat schreiten.
51
21:38
Tor für SC Bern, 0:4 durch Gregory Sciaroni
Ein Querpass auf der blauen Linie geht aus Basler Sicht ins Auge. Die Berner sind schneller als der Underdog, Jeffrey spielt noch quer auf GREGORY SCIARONI. Dieser netzt ein und ist Doppeltorschütze!
51
21:36
Kiss fackelt nicht lange und schiesst neben den Beinen eines Berners aus dem Handgelenk vorbei. Kein Problem für Wüthrich.
50
21:35
In Unterzahl muss Guggisberg gegen Moser den linken Beinschoner ausfahren und den Shorthander verhindern.
49
21:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeremi Gerber (SC Bern)
Jeremi Gerber hält einen Basler an der Schulter einen Moment zurück. Der Griff in Richtung Körper wird sofort mit einer Strafe bestraft.
48
21:32
Büsser kann aus drei Metern freistehend agieren, da ist die nächste Chance auf den Ehrentreffer. Wüthrich hält, der SCB-Goalie ist trotz wenig Arbeit auf der Höhe.
47
21:31
Schmutz gelingt es den mit Tempo ins Drittel fahrenden Praplan hinter den eigenen Kasten abzudrängen.
46
21:31
Es scheppert wieder am Pfosten! Er ist der beste Freund von Torhüter Tim Guggisberg am heutigen Abend.
46
21:28
Fehlpass SCB, dann startet Zwissler alleine! Dieser probiert es aus dem Handgelenk, doch Wüthrich sieht den Ansatz, ist schnell genug unten und macht dicht.
44
21:27
Glück für Guggisberg, von dessen Fanghand der Puck auf und nicht im Tor landet.
43
21:26
Untersander amtet als Shooter auf der blauen Linie, ballert aus allen Positionen. Nur trifft er das Tor nicht, verschiebt etwas nach links und von dort ist Guggisberg zur Stelle.
42
21:25
Kleine Strafe (2 Minuten) für Atanasio Molina (EHC Basel/KLH)
Molina nimmt etwas die Hand zur Hilfe gegen Blum, sofort geht der Arm der Schiedsrichter hoch. Er muss auf die Strafbank.
41
21:24
Beginn 3. Drittel
Legt der SCB im Schlussdrittel noch einige Tore nach oder gelingt den Baslern ein Ehrentor?
21:07
Fazit 2. Drittel
Offensiv geht wenig bis gar nichts beim EHC Basel. Zwissler bringt einen einzigen Schuss in Richtung Wüthrich, ansonsten spielt der SCB. Die Mutzen haben zwar oft den Puck, finden aber die Lücke nicht. Sie suchen oft den Pass zu viel. Folglich braucht es einen Billiard-Treffer von Jeffrey und ein Tor im Powerplay von Moser, um den Vorsprung auszubauen.
40
21:07
Ende 2. Drittel
Der SC Bern führt nach zwei Dritteln mit 0:3.
38
21:02
Powerplay-Tor für SC Bern, 0:3! Simon Moser trifft
Jetzt nutzen die Berner ihre Überzahlchance. SIMON MOSER will einen Abpraller zwar zur Mitte legen, doch der Puck kommt wieder zu ihm zurück. Guggisberg hat natürlich verschoben, der Berner Captain kann in der nahen Ecke nur noch einschieben.
38
21:00
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Michael Maurer (EHC Basel/KLH)
Maurer sieht es nicht gleich wie die Schiedsrichter. Er hat Andersson aber am Kopf erwischt. Ein hartes Verdikt gegen den Basler.
37
20:57
Perfekt verschiebt Guggisberg seitlich und gleichzeitig leicht nach vorne. Er hat den Querpass antizipiert und hält den Onetimer von Andersson stilsicher.
36
20:56
Kleine Strafe (2 Minuten) für Silvio Schmutz (EHC Basel/KLH)
Mit Schmutz fährt der erste Basler am heutigen Abend auf die Strafbank. Die Schiedsrichter haben einen Stockschlag gesehen.
35
20:55
Wieder drehen die Berner ihre Kreisen, Blum sucht und findet eine Schusslinie. Doch die Basler stehen sehr kompakt.
34
20:51
Rüfenacht landet beinahe im Tor, er steht im Torraum drin und wird gleichzeitig von einem Teamkollegen angeschossen.
32
20:50
Tor für SC Bern, 0:2 durch Dustin Jeffrey
Warum nicht einfach, wenn es auch kompliziert geht? DUSTIN JEFFREY schiesst eine Art Billiard-Treffer, via einen Schlittschuh eines Verteidigers flutscht der Puck am Ende über die Linie.
30
20:46
Basel gewinnt zwar das Bully und kann sich kurz aufstellen, doch der SCB nutzt den ersten Fehlpass. Jetzt können die Basler nicht mehr ins Angriffsdrittel vorstossen.
29
20:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für den SC Bern
Die Schiedsrichter unterbrechen die Partie, der SCB hat schlecht gewechselt und steht mit sechs Feldspielern auf dem Eis. Jeremi Gerber geht die Strafe gegen die Gäste absitzen.
28
20:40
Was für ein Gestocher! Guggisberg liegt irgendwie auf dem Puck, Praplan probiert die Scheibe irgendwie über die Linie zu drücken. Gleich vier Basler kümmern sich um den Berner im Slot.
26
20:38
Zwissler nimmt Tempo auf der linken Seite auf, sucht den Weg direkt aufs Tor. Wüthrich muss eingreifen, der Schuss kommt direkt aufs Tor. Untersander steht sofort noch hin und markiert Präsenz.
26
20:36
Haas täuscht den Schuss an und probiert dann um den Spielerknäuel vor Guggisberg rumzufahren. Das ist fast schon zu schönes Hockey, da müsste er konsequenter agieren.
24
20:35
Guggisberg kann den Flachschuss in Richtung Beinlücke nicht blockieren. Dafür kann er mit dem Schläger dazwischen gehen und seinem Team eine Befreiung ermöglichen.
23
20:31
Pfostenschuss Pestoni! Zuerst schiesst Zryd in die Beine eines Baslers, danach nimmt Pestoni eine Vorlage direkt und knallt sie an die Torumrandung.
21
20:31
Beginn 2. Drittel
Das Bully ist gespielt, der Puck wieder im Spiel.
20:13
Fazit 1. Drittel
Nach 1:45 Minuten steht es bereits 0:1, Gregory Sciaroni hat sich für den Freiraum im Slot eiskalt bedankt. Die Basler waren in dieser Startphase noch etwas beeindruckt und schauten öfters zu. In der Folge zog sich der Underdog eher zurück und probierte die Räume vor Goalie Guggisberg eng zu machen. Der SCB hat die Zweikämpfe nicht mit voller Intensität gespielt, aber das Spiel nach Lust und Laune dominiert. Die Basler sind mit erst einem Gegentor noch gut bedient.
20
20:12
Ende 1. Drittel
Die Sirene ertönt, es steht 0:1 nach 20 Minuten.
20
20:10
Schnellmann kann kontern, wird aber bei seinem Alleingang von Thiry erfolgreich in die Ecke abgedrängt. Er kann sich zumindest körperlich behaupten.
18
20:08
Rüfenacht gibt Guggisberg einen Klaps auf die Schulter, irgendwo ist eine gewisse Freundschaftlichkeit in diesem Spiel drin.
17
20:07
Himelfarb bringt den Puck in Richtung Tor, Schnellmann zieht Richtung Tor und probiert Wüthrich die Sicht zu nehmen. Mit dem Beinschoner hält der Berner Goalie.
16
20:05
Demuth kann über den linken Flügel den Konter fahren. Vogt probiert dann den Puck in der Ecke halten, ist aber völlig chancenlos gegen zwei Berner. Der Rest der Basler hat die Chance genutzt und gewechselt.
15
20:04
Nach dem Bully landet der Puck auf der Bank der Basler. Es gibt gleich das nächste Anspiel vor Guggisberg.
13
20:00
Es ist bitter, die Basler können sich kaum erholen. Der SCB drückt zwar nicht brutal aufs Tempo, lässt aber den Puck und somit den Gegner laufen.
11
19:59
Untersander nimmt hinter dem eigenen Tor den nächsten Anlauf, vorne wechseln die Linienkollegen. Terzago bringt für Basel den Puck nicht raus, der Druck steigt.
10
19:59
Vogt soll angespielt werden. Er ist einer der letzten Basler Mohikaner, der im Jahr 2014 schon im Kader stand und den damaligen Konkurs der Sharks miterlebte.
9
19:56
Die Strafe läuft ab, ohne dass Wüthrich überhaupt einmal einen Puck abwehren muss. Der SCB hat an der blauen Linie den Riegel geschoben.
7
19:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jan Neuenschwander (SC Bern)
Das Verdikt lautet Beinstellen gegen Neuenschwander. Er hat seinen Schläger ausgefahren und Alihodzic steht ihm direkt auf die Schaufel.
6
19:50
Die Basler befreien sich, sie werden in dieser Startphase in der eigenen Zone eingeschnürt.
4
19:48
Jetzt kann sich Guggisberg erstmals auszeichnen. Für ihn dürfte dieser Save wichtig sein nach dem frühen Gegentor.
2
19:47
Tor für SC Bern, 0:1 durch Gregory Sciaroni
Der Schlenzer kommt aus dem Hinterhalt, Guggisberg muss nach vorne abprallen lassen. Zwei Basler Verteidiger schauen dem Puck nach, vergessen aber GREGORY SCIARONI im Slot. Dieser bedankt sich und schiebt zur Berner Führung ein!
2
19:45
Der 17-jährige Studer setzt gleich mal ein Zeichen und knallt Blum in die Bande. Der junge Basler scheint keine Angst vor grossen Namen zu haben.
1
19:45
Spielbeginn
Los geht's! Das erste Bully ist gespielt, Haas gewinnt es für den SCB!
19:27
Direktbegegnungen
Der Vergleich in dieser Statistik hat nur historischen Wert, sind doch seither einige Jahre zerstrichen. Letztmals sind die beiden Teams im Jahr 2008 gegeneinander angetreten, damals siegten die Bären mit 5:1.
19:26
Schiedsrichter
Das Referee-Quartett besteht heute Abend aus den beiden Heads Anssi Salonen und Joris Müller, sowie den beiden Linesmen Dominik Altmann und Marc-Henri Progin.
19:25
Aufstellung SC Bern
Die Mutzen schicken heute zwischen den Pfosten Philip Wüthrich aufs Eis, Tomi Karhunen ist nur Ersatz. Ansonsten schont Trainer Nachbaur keinen seiner Stars, das Line Up ist mit Leuten wie Dustin Jeffrey oder Gaëtan Haas prominent besetzt. 
19:23
Aufstellung EHC Basel
Die Mannschaft kennt zwei Stars: Trainer Christian Weber und Center Eric Himelfarb. Weber hat am Rheinknie eine neue Herausforderung angenommen und der Kanadier Himelfarb hat bereits für Servette, Biel und die SCL Tigers in der National League gespielt. 
18:57
Ausgangslage
Natürlich sind die Favoritenrolle heute Abend klar verteilt. Die Basler haben sich 2014 neu strukturieren müssen und in die Unterklassigkeit verabschiedet. Mit drei Niederlagen in Serie ist der Saisonstart so richtig missglückt, gegen Chur und Dübendorf haben sie aber rechtzeitig in die Siegesspur gefunden. Der SCB seinerseits hat die Saison mit einem 2:0 gegen Ambri-Piotta eröffnet, der grösste Druck ist dem neuen Trainer Don Nachbaur wohl von den Schultern gefallen.
18:57
Herzlich willkommen zum Spiel in der 1. Runde des Swiss Ice Hockey Cup zwischen dem EHC Basel-Kleinhünigen aus der MySports League und dem SC Bern.

Aktuelle Spiele

04.10.2020 18:30
EHC Thun
EHC Thun
3
2
0
1
EHC Thun
EHC Visp
Visp
6
2
1
3
EHC Visp
Beendet
18:30 Uhr
04.10.2020 19:30
HC Valais-Chablais Martigny
Valais Chablais
1
1
0
0
HC Valais-Chablais Martigny
HC Ajoie
Ajoie
4
2
1
1
HC Ajoie
Beendet
19:30 Uhr
05.10.2020 19:45
EHC Basel/KLH
Basel/KLH
0
0
0
0
EHC Basel/KLH
SC Bern
Bern
4
1
2
1
SC Bern
Beendet
19:45 Uhr
05.10.2020 20:00
HC La Chaux-de-Fonds
Chaux-de-Fonds
0
0
0
0
HC La Chaux-de-Fonds
Genève-Servette HC
Genève
3
0
2
1
Genève-Servette HC
Beendet
20:00 Uhr
14.10.2020 20:00
EHC Seewen
EHC Seewen
1
0
0
1
EHC Seewen
HC Davos
HC Davos
7
3
1
3
HC Davos
Beendet
20:00 Uhr

Spielplan - 1. Runde

04.10.2020
GC Küsnacht Lions
GCK Lions
2
0
0
2
GC Küsnacht Lions
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
5
2
1
2
HC Ambri-Piotta
Beendet
15:45 Uhr
HC Université Neuchâtel
Univ. Neuchâtel
0
0
0
0
HC Université Neuchâtel
Lausanne HC
Lausanne
4
2
1
1
Lausanne HC
Beendet
16:00 Uhr
EHC Raron
EHC Raron
1
0
1
0
EHC Raron
EV Zug
Zug
25
6
9
10
EV Zug
Beendet
16:00 Uhr
EVZ Academy
EVZ Academy
1
0
0
1
0
EVZ Academy
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
0
0
1
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
16:00 Uhr
n.V.
Sion HC
Sion HC
1
0
1
0
Sion HC
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
11
4
4
3
EHC Biel-Bienne
Beendet
17:00 Uhr
Hockey Huttwil
Huttwil
3
1
2
0
Hockey Huttwil
SCL Tigers
SCL Tigers
9
2
3
4
SCL Tigers
Beendet
17:15 Uhr
SC Langenthal
Langenthal
3
1
2
0
SC Langenthal
EHC Olten
Olten
1
1
0
0
EHC Olten
Beendet
17:30 Uhr
HC Thurgau
Thurgau
1
0
1
0
HC Thurgau
EHC Kloten
Kloten
3
0
1
2
EHC Kloten
Beendet
17:30 Uhr
HC Sierre
HC Sierre
2
0
0
2
HC Sierre
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
8
1
2
5
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
18:00 Uhr
EHC Thun
EHC Thun
3
2
0
1
EHC Thun
EHC Visp
Visp
6
2
1
3
EHC Visp
Beendet
18:30 Uhr