Swiss Ice Hockey Cup

Lausanne
5
2
0
3
Lausanne HC
Biel-Bienne
2
2
0
0
EHC Biel-Bienne
Beendet
13:00 Uhr
Lausanne:
1'
Bertschy
9'
Hudon
45'
Hudon
55'
Malgin
58'
Malgin
 / Biel-Bienne:
10'
Künzle
12'
Künzle
15:34
Verabschiedung
Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihre Anteilnahme und wünsche noch einen schönen Sonntag!
15:32
Ausblick
Am 27.10 geht es für Lausanne in der Meisterschaft gegen Lugano weiter. Biel muss am Dienstag gegen die Lakers ran!
15:14
Fazit drittes Drittel
Charles Hudon erzielt in der 45. Minute das wegweisende Tor zum 3:2. In der Folge macht sich Biel das Leben mit vielen Strafen selber schwer und erhalten mehrere Strafen ausgesprochen.  Denis Malgin erzielt in Überzahl das entscheidende Tor zum 4:2 und dann auch noch den Empty-Netter zum 5:2. Das Resultat ist zu hoch, aber aufgrund der Leistung im dritten Drittel verdient. Damit zieht Lausanne in die nächste Cup-Runde ein.
60
15:14
Spielende
Das Spiel ist aus! Biel scheidet aus dem Cup aus!
60
15:07
Ein unglückliches Tor, das hier noch 10 Sekunden vor Schluss fällt. Die Scheibe geht via Schlittschuh eines Lausanners ins eigene Tor. Die Referees überprüfen die Situation und entscheiden dann jedoch auf ein hauchdünnes Offsides, das vorausgegangen ist.
59
15:05
Kleine Strafe (5 Minuten + Matchstrafe) für Cody Almond (Lausanne HC)
Ein unnötiger Crosscheck gegen Beat Forster von Almond. Das wird wird mit einer 5-minütigen Strafe + Matchstrafe bestraft!
58
15:03
Empty Net Goal für Lausanne HC, 5:2! Denis Malgin trifft ins leere Tor
Denis Malgin trifft per backhand ins leere Tor. So eben ging van Pottelberghe aus dem Tor und Malgin trifft nur wenige Sekunden danach!
56
15:00
Erneut wurde Charles Hudon bei diesem Treffer ein Assist gutgeschrieben. Damit zieht sich Hudon einen richtig guten Nachmittag ein!
55
14:59
Die Schiedsrichter schauen sich das Tor noch einmal im Video an. Aber die Referees geben das Tor letzten Endes!
55
14:57
Tor für Lausanne HC, 4:2 durch Denis Malgin
Irgendwie musste es so kommen! Ein Querpass auf die linke Seite kommt zu Denis Malgin. Dieser schliesst direkt ab und trifft perfekt ins Netz! Zuvor hatte sich Lausanne in doppelter Überzahl eine regelrechte Chancenflut erspielt.
55
14:56
Genazzi mit einem Hammerschuss ans Lattenkreuz! Lausanne setzt sich in doppelter Überzahl im Drittel fest und erarbeitet sich mehrere Chancen!
54
14:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Beat Forster (EHC Biel-Bienne)
Ein klares Beinstellen von Forster. So wird es schwierig, hier noch zum Ausgleich zu kommen!
54
14:53
Cody Almond wird im Slot überraschend bedient, und schliesst die Chance mit einem Backhandschuss ab. van Pottelberghe mit einer guten Parade!
53
14:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabio Hofer (EHC Biel-Bienne)
Mit einer Strafe gegen Hofer, nimmt sich Biel die Möglichkeit gleich selber wieder! Zwei Minuten gibt es wegen unsportlichem Verhalten.
52
14:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Cory Emmerton (Lausanne HC)
Chance für Biel jetzt nach diesem Foul von Cory Emmerton, der wegen eines Hackens auf die Strafbank eilt.
51
14:48
Fast ein verheerender Fehler bei Lausanne! Weder Barberio noch Conacher nehmen die Scheibe im eigenen Drittel mit. Ein grosses Missverständnis, dass der Bieler Stürmer aber nicht nutzen kann. Boltshauser zeichnet sich aus!
50
14:47
Genazzi mit einem Schussversuch. Dieser landet aber direkt am Rücken von Kenins, der sich sichtlich wehgetan hat!
49
14:46
Kleine Strafe (2 Minuten) für Petteri Lindbohm (EHC Biel-Bienne)
Mit einem Revanchefoul fängt sich Linbohm Ärger ein. Er muss für 2 Minuten auf die Bank.
49
14:43
Biel mit einer guten Chance, doch da machen sie es etwas zu kompliziert! Zunächst ein tolles Kombinationsspiel, der Puck landet beim Bieler Captain Fey, doch statt es mit einem Direktschuss zu versuchen, versucht er noch einmal querzulegen. Ein grosser Fehler, denn ein Lausanner klärt ohne Probleme.
47
14:40
Biel ist jetzt natürlich gefordert! Noch knapp 14 Minuten bleiben den Seeländern für den Ausgleich. Es erwarten uns spannende Schlussminuten!
45
14:39
Tor für Lausanne HC, 3:2 durch Charles Hudon
Auch Hudon wird zum Doppeltorschützen! Ein toller Vorstoss über links und ein kaltblütiger Abschluss landet im Tornetz! Lausanne ist wieder in Führung!
44
14:37
Genazzi mit einem Schuss für Lausanne. Douay versucht noch abzulenken, doch der Schuss verfehlt das Tor letztendlich!
43
14:35
Eine 3-gegen-2-Situation der Bieler! Eigentlich gut gemacht, der Pass kommt über rechts, aber der anschliessende Schuss landet in den Beinen von Justin Krueger!
42
14:33
Rathgeb schnappt sich die Scheibe und setzt sich gegen zwei Lausanner durch. Im Anschluss hat er nur noch den Lausanner Keeper vor sich, der sich mit der Parade nach dem Schuss gleich auszeichnen kann!
41
14:27
Beginn 3. Drittel
Für 10 Sekunden bleibt Lausanne noch in Überzahl. Es geht in's dritte Drittel!
14:16
14:16
Fazit zweites Drittel
Das Mitteldrittel verläuft weniger spektakulär als das erste. Das Spiel verläuft flüssig ohne viele Unterbrüche und ausgeglichen. Erst gegen Ende des Drittels häufen sich die Chancen, doch diese reichen nicht für ein Führungstor! Alles offen für Drittel 3!
40
14:14
Ende 2. Drittel
Mit Ausnahme eines geblockten Schusses kurz vor Schluss, kann Lausanne die Überzahl nicht nutzen. Somit geht es mit einem 2:2 in die zweite Pause!
39
14:12
Kleine Strafe (2 Minuten) für David Ullström (EHC Biel-Bienne)
Lausanne bekommt noch einmal die Gelegenheit, in Überzahl zum Tor zu kommen.
38
14:10
Die Chancen häufen sich etwas gegen Ende des Drittels. Bertschy wird in der Spitze gesucht. Dieser ist schnell, wird aber noch rechtzeitig vom Bieler Verteidiger am Schuss gehindert. Die Referees entscheiden nicht auf eine Strafe!
37
14:08
Auf der anderen Seite nutz Jäger beinahe einen Fehler in der Bieler Defensive aus. Diese bringt die Scheibe nicht aus der Zone, sodass Jäger den Puck übernimmt und zum Schuss ansetzt. Der Schuss kommt gut, allerdings nicht genau genug, denn der Puck landet über dem Tor!
35
14:06
Lattenschuss durch Jason Fuchs! Plötzlich steht der Bieler ganz alleine vor dem Tor von Boltshauser und wird mit einem überlegten Pass angespielt. Ohne zu überlegen zieht Fuchs ab, trifft aber nur das Gehäuse bei Lausanne!
33
14:04
Samuel Kreis mit einer enorm wichtigen Interaktion! Ein ganz gefährlicher Querpass kommt in die Richtung eines Lausanners, der nur noch das leere Tor vor sich sieht. Im allerletzten Moment bringt Kreis den Stock dazwischen und schafft es, dass die Scheibe über den Stock des Lausanners hinwegpurzelt! Das wäre vermutlich das Tor gewesen!
33
14:03
Mehr als die Hälfte des Spiels ist mittlerweile um. Das Spiel bleibt umkämpft und es sind keine Vorteile für ein Team auszumachen.
31
14:02
Cody Almond kommt zu einer Schussgelegenheit aus dem Handgelenk aus guter Position. Im letzten Moment bringt ein Bieler den Stock dazwischen, sodass die Scheibe über der Latte landet!
30
14:00
Die beiden Spieler sind wieder zurück und es geht mit 5-gegen-5 weiter. Biel mit etwas mehr Spielanteilen in diesen zwei Minuten, aber ohne grosse Chance.
28
13:59
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Bozon (Lausanne HC)
Es kommen Emotionen ins Spiel. Hinter dem Tor von van Pottelberghe kommt es nach einer Lausanner Chance zu einer Rangelei. Der Schiedsrichter verteilt Strafminuten an Bozon und Fey.
28
13:58
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Fey (EHC Biel-Bienne)
27
13:54
Hügli mit einer tollen Möglichkeit für Biel! Die Scheibe holpert über das Eis und keiner weiss so recht, wo sie hinkommt. Hügli behält den Überblick und übernimmt den Puck, verpasst es aber dann, diesen aufs Tor zu bringen.
25
13:52
Das Spiel verläuft einiges flüssiger als noch im ersten Drittel. Strafen sind zurzeit keine vorhanden, und die Tore und Torchancen sind noch Mangelware im zweiten Drittel.
24
13:51
Bozon an der Scheibe und eine 2-gegen-2-Situation für die Lausanner, doch Bozon verliert die Kontrolle über die Scheibe, sodass diese bei den Bielern landet.
23
13:50
Jason Fuchs mit einem nächsten Bieler Abschluss, doch dieser landet zu zentral auf dem Körper von Boltshauser.
22
13:47
Es sind die Bieler, die sich zu Beginn im gegnerischen Drittel festsetzen. Samuel Kreis versucht es mit einem Schuss mit der Hoffnung, dass dieser abgelenkt wird. Es entsteht keine Gefahr.
21
13:46
Beginn 2. Drittel
Das zweite Drittel läuft!
13:33
13:30
Fazit erstes Drittel
Es ist einiges los im ersten Drittel. Nach nur 33 Sekunden geht Lausanne durch Bertschy in Führung. Auch im Anschluss wirkt Biel noch nicht wach und kassiert in Unterzahl das 2:0 durch Charles Hudon. Die Bieler Linie mit Künzle, Brunner und Cunti sorgen dafür, dass Biel ins Spiel zurückkehrt. Künzle ist dabei zweifacher Torschütze und wird zwei Mal von Brunner bedient. Auch in der Folge bleibt es ein unterhaltsames Spiel mit vielen Strafen und Offensivaktionen. ein gerechtes 2:2 zur Pause.
20
13:29
Ende 1. Drittel
Viel Unterhaltung heute Nachmittag! 2:2 zur Pause!
19
13:27
Wieder ist es die Linie von Künzle, Cunti und Brunner die sich eine gefährliche Situation erspielen! Brunner wird angespielt und zieht ab! Sein Schuss wird von Boltshauser geblockt!
18
13:24
Malgin mit einer tollen Einzelaktion. Alleine tanzt er sich im gegnerischen Drittel frei, hat dann plötzlich freie Bahn in Richtung Bieler Tor. Doch sein Schuss verfehlt dieses knapp!
16
13:23
Brunner mit einem gefährlichen Pass, diesmal auf Cunti. Dieser steht zirka einen Meter vom Tor entfernt und wird von Boltshauser erfolgreich am Abschluss gehindert!
15
13:22
Kenins mit der Chance zum Unterzahltor! Alleine kann er aufs Tor der Bieler losziehen, doch van Pottelberghe macht das hervorragend und stochert die Scheibe mit dem Stock weg!
14
13:21
Kleine Strafe (2 Minuten) für Aurélien Marti (Lausanne HC)
Und es geht gleich weiter mit den Strafen. Marti muss wegen eines Hackens auf die Strafbank! Chance für Biel!
13
13:20
Das Spiel nimmt also an Unterhaltungswert nicht ab. Den neutralen Zuschauern dürfte dies gefallen, den Trainern aber weniger. Viele Tore sind bereits gefallen.
12
13:18
Tor für EHC Biel-Bienne, 2:2 durch Mike Künzle
Biel gleicht aus! Und es ist praktisch diesselbe Situation wie vorhin! Brunner spielt zurück zu Künzle, dieser zieht direkt ab und trifft! Unglaublich!
11
13:17
Kleine Strafe (2 Minuten) für Denis Malgin (Lausanne HC)
Ein weiteres Beinstellen führt zur Strafe gegen Denis Malgin. Nun also wieder Biel mit der Überzahlchance.
11
13:16
Bereits vor dem Anschlusstreffer war ein Pfostenablenker der Bieler vorausgegangen. Diese zeigen also Kampfgeist und verkürzen jetzt verdient!
10
13:15
Tor für EHC Biel-Bienne, 2:1 durch Mike Künzle
Die prompte Reaktion der Bieler! Brunner trägt die Scheibe ins Drittel über rechts und spielt zu Künzle in die Mitte. Dieser nimmt die Scheibe direkt ab und bezwingt Boltshauer!
9
13:13
Tor für Lausanne HC, 2:0 durch Charles Hudon
Ein richtiger Hammer des Kanadiers! Hudon steht rechts an der blauen Linie und wird angespielt. Seine Direktabnahme landet im linken oberen Eck! van Pottelberghe verschiebt, wird aber gegen seine Laufrichtung erwischt!
9
13:12
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabio Hofer (EHC Biel-Bienne)
Ein Beinstellen von Hofer führt nun zu einer doppelten Überzahl für 30 Sekunden für Lausanne.
8
13:10
Es wird in den ersten Sekunden des Powerplays gleich einmal gefährlich vor dem Tor: Ein Lausanner erhält die Scheibe am linken Pfosten und steht dabei ganz alleine. Allerdings wartet er zu lange, sodass die Verteidiger von Biel aufschliessen und die Situation klären.
7
13:09
Kleine Strafe (2 Minuten) für Noah Delémont (EHC Biel-Bienne)
Ein Bieler muss erstmals auf die Bank.
6
13:07
Krueger legt auf Emmerton auf. Dieser übernimmt die Scheibe und versucht sie weiter aufs Tor zu tragen, doch er bleibt mit der Scheibe in der Bieler Verteidigung hängen.
5
13:07
Doch Lausanne übersteht diese Unterzahl letztlich ohne Probleme.
4
13:05
Ein präziser Pass von der Grundlinie auf Hofer, dieser zieht gefährlich ab und stellt Boltshauser vor erste Probleme!
3
13:04
Kleine Strafe (2 Minuten) für Floran Douay (Lausanne HC)
Ein hoher Stock von Douay führt zur ersten Strafe und damit zur ersten Gelegenheit für Biel, auch zu Chancen zu kommen.
2
13:02
Die Abwehr von Biel war alles andere als wach bei diesem Gegentor! Nach nur 33 Sekunden also, trifft Bertschy schon zur Führung.
1
13:01
Tor für Lausanne HC, 1:0 durch Christoph Bertschy
Und gleich rappelts im Kasten! Der Pass an die Bande zu Bertschy. Dieser kann, ohne, dass er angegriffen wird, die Scheibe von rechts ans Tor führen und auch van Pottelberghe überlisten! Schwaches Defensivspiel der Bieler!
1
12:59
Spielbeginn
Es geht los! Lausanne ganz in Rot, der EHC Biel in den gelben Shirts!
12:58
Die Spieler laufen ein! Gleich geht es los in der Vaudois Aréna!
12:56
Lüthi Fabian, Pouliot Marc-Antoine, Trettenes Mathias und Schläpfer Elvis sind bei Biel heute überzählig!
12:38
Schiedsrichter
Daniel Stricker und Miroslav Stolc leiten das heutige Spiel. Unterstützt werden die beiden von Patrick und Zach Steenstra.
12:26
Line-up der Lausanner
12:21
Nicht nur vom sportlichen Aspekt her, hat der EHC Biel mit Sorgen zu kämpfen. Weiterhin kämpft der eigentliche Chefcoach Antti Törmänen mit seiner Krebsdiagnose. Hinzu kommt die finanzielle Lage, die durch die Coronakrise hervorgerufen wurde. Alleine nächste Woche muss Biel drei Heimspiele ohne Zuschauer austragen. Es gab definitiv schon bessere Zeiten beim EHCB.
12:14
Formstand Biel
In eine andere Richtung verläuft der Trend beim EHC Biel. Das Team von Leuenberger hat in der Meisterschaft die letzten drei Spiele verloren, dabei 15 Tore kassiert und nur 4 geschossen. Am Freitag musste man gar ein 0:6 gegen den SCB einstecken. Insbesondere in der Defensive bekundete man verschiedene Mängel, während man die vielen Torschüsse gegen vorne nicht ausnutzt. Beim 0:6 gegen Bern hatte man gar mehr Schüsse als der Gegner, zu verzeichnen, doch kein einziger fand den Weg ins Tor. Im Cup dagegen kam man gegen HCV Sion zu einem 1:11 Kantersieg.
12:03
Formstand Lausanne
Das damalige 0:6 gegen Biel war wohl nichts mehr als ein verschlafener Saisonstart der Lausanner. Denn mittlerweile liegen die Romands auf dem souveränen zweiten Rang in der National League. Vor zwei Tagen erst schlug man Ambri zum zweiten Mal in Folge mit 2:3 und zuvor konnte man gar den Titelkandidaten Zug mit 0:3 vom Eis fegen. Es läuft also gut in der National League. Im Schweizer Cup schlug man Anfang Oktober HC Université Neuchâtel aus der 1. Liga mit 0:4 ohne zu zittern. Nun folgt also der harte Brocken aus der National League.
11:56
Ausgangslage
In der Vaudois Aréna in Lausanne kämpft Lausanne heute (13:00) gegen Biel um den Einzug in den Viertelfinal im Swiss Ice Hockey Cup. Das Duell der beiden gab es im Oktober bereits schon einmal, und zwar in der Meisterschaft. Damals gewann der EHC Biel gleich mit 6:0 gegen die Lausanner, dennoch sind die Seeländer nicht unbedingt die Favoriten.
11:55
Willkommen!
Herzlich Willkommen zur Achtelfinal-Begegnung zwischen dem Lausanne HC und dem EHC Biel!
11:53

Aktuelle Spiele

25.10.2020 15:45
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
1
0
1
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
3
1
1
0
1
HC Ambri-Piotta
Beendet
15:45 Uhr
n.V.
Genève-Servette HC
Genève
4
2
1
1
Genève-Servette HC
SCL Tigers
SCL Tigers
2
2
0
0
SCL Tigers
Beendet
15:45 Uhr
25.10.2020 17:00
Pikes EHC Oberthurgau
Oberthurgau
1
Pikes EHC Oberthurgau
HC Lugano
Lugano
11
HC Lugano
Beendet
17:00 Uhr
07.11.2020 17:45
EHC Visp
Visp
1
0
1
0
EHC Visp
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
4
1
2
1
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
17:45 Uhr
07.11.2020 19:45
HC Lugano
Lugano
2
1
1
0
0
HC Lugano
ZSC Lions
ZSC Lions
3
0
2
0
1
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - Achtelfinals

04.10.2020
GC Küsnacht Lions
GCK Lions
2
0
0
2
GC Küsnacht Lions
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
5
2
1
2
HC Ambri-Piotta
Beendet
15:45 Uhr
HC Université Neuchâtel
Univ. Neuchâtel
0
0
0
0
HC Université Neuchâtel
Lausanne HC
Lausanne
4
2
1
1
Lausanne HC
Beendet
16:00 Uhr
EHC Raron
EHC Raron
1
0
1
0
EHC Raron
EV Zug
Zug
25
6
9
10
EV Zug
Beendet
16:00 Uhr
EVZ Academy
EVZ Academy
1
0
0
1
0
EVZ Academy
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
0
0
1
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
16:00 Uhr
n.V.
Sion HC
Sion HC
1
0
1
0
Sion HC
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
11
4
4
3
EHC Biel-Bienne
Beendet
17:00 Uhr
Hockey Huttwil
Huttwil
3
1
2
0
Hockey Huttwil
SCL Tigers
SCL Tigers
9
2
3
4
SCL Tigers
Beendet
17:15 Uhr
SC Langenthal
Langenthal
3
1
2
0
SC Langenthal
EHC Olten
Olten
1
1
0
0
EHC Olten
Beendet
17:30 Uhr
HC Thurgau
Thurgau
1
0
1
0
HC Thurgau
EHC Kloten
Kloten
3
0
1
2
EHC Kloten
Beendet
17:30 Uhr
HC Sierre
HC Sierre
2
0
0
2
HC Sierre
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
8
1
2
5
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
18:00 Uhr
EHC Thun
EHC Thun
3
2
0
1
EHC Thun
EHC Visp
Visp
6
2
1
3
EHC Visp
Beendet
18:30 Uhr