2. Bundesliga

Sandhausen
2
2
SV Sandhausen
Düsseldorf
2
1
Fortuna Düsseldorf
Beendet
15:30 Uhr
Sandhausen:
5'
Vollmann
12'
Karl
89'
Gordon
 / Düsseldorf:
30'
Bodzek
90
17:27
Fazit:
Ein turbulentes Spiel zwischen dem SV Sandhausen und Fortuna Düsseldorf endet nach hektischen Schlussminuten 2:2! Das Remis geht insgesamt in Ordnung. Der Gastgeber hatte in der ersten Halbzeit leicht die Nase vorn, in der zweiten Hälfte war die Fortuna die klar bessere Mannschaft und konnte den zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand noch aufholen. Sandhausen war die letzten 30 Minuten nur noch darauf bedacht, den knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen und vernachlässigte dadurch die Offensive. Düsseldorf konnte daraufhin pausenlos anrennen und erzielte kurz vor Schluss das verdiente, wenn auch kurios entstandene Ausgleichstor. Das glückliche Ergebnis wird aber überschattet von der wohl schlimmeren Verletzung des Dribblers Özkan Yildrim, der kurz vor Schluss von Sanitätern vom Feld getragen werden musste. Wir wünschen an dieser Stelle ncoh einmal gute Besserung!
90
17:25
Spielende
90
17:25
Das sieht gar nicht gut aus... Klingmann trifft Yildrim unabsichtlich an der Strafraumgrenze und der Offensivspieler knickt dabei unglücklich um. Die Sanitäter tragen den Pechvogel, der in den letzten jahren schon oft von Verletzungen geplagt wurde, vom Platz. Wir wünschen gute Besserung!
90
17:23
Gelbe Karte für Tim Kister (SV Sandhausen)
Tim Kister sieht nach überhartem Einsteigen die Gelbe Karte.
90
17:22
Es gibt drei Minuten obendrauf!
89
17:17
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 2:2 durch Daniel Gordon (Eigentor)
Und da ist der Ausgleich! Und wie kurios war der denn bitte? Marlon Ritter setzt sich auf der linken Seite im Strafraum stark durch und schlägt die Kugel von der Grundlinie scharf und flach vor den Kasten. Dort versucht Kister das Leder rauszuschlagen, schiesst aber Gordon an und von dessen Schienbein prallt das Leder ab an die Unterkante der Latte. Kister hechtet wieder hinterher und schlägt den Ball noch raus, das Spielgerät war aber vorher wohl in der Luft über der Linie, sodass Günter Perl auf Tor entschied.
88
17:16
Der Ausgleich für Fortuna wäre hochverdient. Von Sandhausen ist in der zweiten Halbzeit kaum noch etwas zu sehen.
87
17:15
Gelbe Karte für Philipp Klingmann (SV Sandhausen)
Klingmann geht viel zu stürmisch rein gegen Schmitz und sieht zurecht Gelb.
87
17:14
Angreifer José Vunguidica soll vorne noch einmal für Entlastung sorgen und kommt für Thomas Pledl.
86
17:13
Einwechslung bei SV Sandhausen: José Vunguidica
86
17:13
Auswechslung bei SV Sandhausen: Thomas Pledl
86
17:13
Stefan Kulovits, der Kapitän der Hausherren, liegt nach einem Prsesschlag in der eigenen Hälfte am Boden. Er ist aber ein harter Knochen und kann wohl weitermachen.
83
17:10
Sandhausen steht nur noch hinten drin und Fortuna drängt mit aller Macht auf den Ausgleich. Das werden noch ganz lange Schlussminuten für die Kurpfälzer.
80
17:09
Der anschliessende Freistoss von Ritter bleibt in der Mauer hängen.
80
17:08
Gelbe Karte für Damian Rossbach (SV Sandhausen)
Bebou zieht von der Aussenbahn auf Höhe der Grundlinie Richtung Sechzehner und wird dabei unsanft von Rossbach gestoppt. Der SVS-Verteidiger sieht dafür den Gelben Karton.
78
17:07
Lucas Höler macht auf sich aufmerksam! Eine Hereingabe von der halblinken Seite nimmt der Einwechselspieler volley und prüft damit Mchael Rensing, der den harten Schuss mit einer schönen Parade gekonnt aus der rechten Torseite fischt.
76
17:05
Richard Sukuta-Pasu schickt Lucas Höler, der aber in letzter Sekunde unfair von Lukas Schmitz gestoppt wird. Es gibt Freistoss für den SVS.
73
17:03
In der zweiten Hälfte war nicht mehr so viel zu sehen von Andrew Wooten. Positionsgetreu kommt für den Angreifer nun Lucas Höler.
73
17:03
Einwechslung bei SV Sandhausen: Lucas Höler
73
17:02
Auswechslung bei SV Sandhausen: Andrew Wooten
72
17:02
...und setzt mit einem strammen Schuss das Leder nur ganz knapp über den Querbalken. Marco Knaller hätte keine Chance gehabt.
72
17:01
Bodzek tritt zu einem Freistoss aus gut 25 Metern zentraler Position an...
71
17:00
Gelbe Karte für Andrew Wooten (SV Sandhausen)
Wooten mit einem taktischen Foul gegen Ritter, eine klare Gelbe Karte.
69
17:00
Funkel zieht den letzten Joker und bringt mit dem Offensivtalent Marlon Ritter einen weiteren Angreifer für den defensiven Mittelfeldspieler Christian Gartner.
69
16:59
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Marlon Ritter
69
16:58
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Christian Gartner
67
16:58
Nach einem hohen Ball in den Gäste-Strafraum stützt sich Wooten auf und es gibt Freistoss für die Fortuna.
65
16:55
Gelbe Karte für Alexander Madlung (Fortuna Düsseldorf)
Günter Perl hat genug gesehen - beziehungsweise gehört, denn Alex Madlung hört einfach nicht auf zu meckern. Perl beendet die Schimpftiraden mit einem Griff zum Gelben Karton. "Herrlich, diese Stille", wird sich der Referee jetzt denken.
65
16:55
Kenan Kocak setzt nun auf die Defensive: Für den Torschützen Korbinian Vollmann kommt Stabilisator Denis Linsmayer.
65
16:54
Einwechslung bei SV Sandhausen: Denis Linsmayer
65
16:54
Auswechslung bei SV Sandhausen: Korbinian Vollmann
63
16:54
Die anschliessende Ecke endet im Tohuwabohu. Der Ball flippert hin und her, die Sandhäuser können nicht richtig klären und am Ende wird Handspiel gegen Adam Bodzek gepfiffen.
62
16:53
Die Wechsel hätten sich fast schon ausgezahlt: Kurz nach seiner Einwecshelung setzt Ngombo Yildrim schön in Szene, der aus 18 Metern zentraler Position draufhält. Sein Schuss ist hart, aber zu zentral, sodass Knaller in die Mitte abprallen lässt. Yildrim bleibt wach und kommt fast zum Nachschuss, wird aber in letzter Sekunder fair vom Ball getrennt.
61
16:50
Friedhelm Funkel wechselt doppelt: Für Emmanuel Iyoha und Axel Bellinghausen kommen die frischen Offensivkräfte Maecky Ngombo und Özkan Yildirim. F95 will es jetzt wissen!
61
16:49
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Özkan Yildirim
61
16:49
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Axel Bellinghausen
60
16:49
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Maecky Ngombo
60
16:49
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Emmanuel Iyoha
59
16:48
Düsseldorf greift an über die rechte Seite. Oliver Fink spielt die Kugel scharf und flach vor das Tor, wo Axel Bellinghausen heraneilt. Der Blondschopf wird aber beim Schussversuch gerade noch geblockt und bleibt nach dem Pressschlag liegen.
56
16:44
Der junge Emmanuel Iyoha behauptet vorne stark den Ball und legt das leder ab auf Oliver Fink. Dessen strammer Schuss aus 20 Metern zentraler Position wird aber von einem SVS-verteidiger geblockt, sodass Marco Knaller beruhigt aufatmen kann. Das wäre richtig gefährlich geworden.
53
16:42
Lukas Schmitz traut sich was und nimmt eine weite Oliver-Fink-Flanke von der rechten Seite aus vollem Lauf volley! Sein Schuss aus etwa zehn Metern links im Strafraum ist richtig gefährlich und trifft das Aussennetz.
51
16:40
"Nimm du ihn, ich hab ihn sicher", scheint Alexander Madlung Michael Rensing da zuzurufen. Beide können sich nicht einigen, wer einen ungenauen Rückpass von der rechten Seite verarbeiten will, bis es richtig brenzlig wird. Rensing schlägt die Kugel dann gerade noch weg, kurz bevor Andrew Wooten dazwischengehen konnte.
49
16:37
Die zweite Halbzeit beginnt etwas verhaltener als die erste geendet hat. Bis auf einen langen Ball Richtung Sukuta-Pasu, den Rensing locker abfangen konnte, zirkulierte die Kugel bislang eher rund um die Mittellinie.
47
16:34
Die Sandhäuser waren schon fünf Minuten vor den Fortunen wieder auf dem Platz. Das scheint eine kurze Halbzeitansprache des neuen Trainers Kenan Kocak gewesen zu sein. Wechsel gibt es übrigens nicht zu vermelden.
46
16:33
Weiter geht's mit der zweiten Halbzeit!
46
16:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Günter Perl bittet beim Stand von 2:1 für den SV Sandhausen gegen Fortuna Düsseldorf pünktlich zum Pausentee! Die Führung für die Hausherren ist allerdings etwas glücklich, denn wirklich Vorteile zwischen zwei sehr engagiert auftretenden Teams lassen sich nicht feststellen. Bereits nach 13 Minuten stand es 2:0 für die Heimmannschaft, die sich unter dem neuen Trainer bislang tatsächlich sehr ordentlich präsentieren. Die Fortuna zeigte sich davon unbeeindruckt und kam vor der Pause wenigstens noch zum verdienten Anschlusstreffer. Wenn beide Mannschaften so weiterspielen ist das Ding aber im zweiten Durchgang noch völlig offen. Wir dürfen also gespannt sein und uns auf weitere spannende 45 Minuten freuen!
45
16:15
Ende 1. Halbzeit
43
16:13
Gelbe Karte für Adam Bodzek (Fortuna Düsseldorf)
Ein Zweikampf an der Seitenlinie zwischen Gartner und Wooten ist schon längst geklärt, da kommt Bodzek herangerauscht und schubst den US-Amerikaner mit beiden Armen um. Perl belohnt den defensiven Mittelfeldspieler mit dem Gelben Karton.
41
16:12
Warum denn nicht?! Richard Sukuta-Pasu nimmt eine Flanke aus dem rechten Halbfeld von der Strafraumkante einfach mal volley. Sein Schuss mit der Innenseite verfehlt den rechten Winkel nur um wneige Zentimeter.
39
16:10
Die Düsseldorfer kommen über die linke Aussenbahn. Oliver Fink treibt das Leder in die Mitte und legt ab auf Lukas Schmitz, der aus knappen 20 Metern mit dem vermeintlich schwächeren rechten Fuss nur knapp am rechten Pfosten vorbei schiesst.
36
16:08
Ein hoher Ball in Richtung des F95-Strafraums wird vom bulligen Richard Sukuta-Pasu erobert. Der Sandhäuser dreht sich 20 Meter zentral vor dem Tor gegen zwei Gegenspieler und zimmert drauf, die Kugel geht aber einige Meter rechts am Tor vorbei.
33
16:05
Und plötzlich lebt der Gästeblock auch wieder! "1895 - Hey - Hey" hört man jetzt seit einigen Minuten im Hardtwaldstadion. Die Düsseldorf-Fans wollen noch vor der Pause den Ausgleich sehen.
30
16:01
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 2:1 durch Adam Bodzek
Bodzekz besorgt den verdienten Anschlusstreffer für die Fortuna! Fink steckt die Kugel auf der rechten Seite gut durch Richtung Grundlinie auf Bebou. Der schnelle Aussenspieler spielt den Ball flach und scharf in den Rücken der Abwehr, wo Bodzek heranrauscht und zentral von der Strafraumgrenze mit Vollspann einschisset. Keine Chance für Knaller im Tor des SVS.
30
16:00
Korbinian Vollmann versuchts aus der Distanz direkt. Sein harter Schuss in die rechte Ecke tippt kurz vor dem Tor noch einmal auf und ist daher gar nicht so einfach zu halten für Michael Rensing, der die Kugel aber sicher festhält.
29
15:58
Es gibt Freistoss für den SVS aus gefährlicher Position, nachdem Christian Gartner Andrew Wooten 25 Meter zentral vor dem Tor gelegt hat.
27
15:58
So kann's gehen: Ihlas Bebou spielt Julian Schauerte auf der rechten Offensivseite schön frei. Der aufgerückte Aussenverteidiger zieht in den Sechzehner, wird aber noch korrekterweise zurückgepfiffen, da er beim Zuspiel einen Schritt im Abseits stand.
24
15:54
Die Fortunen-Bank springt wütend auf, als Richard Sukuta-Pasu Christian Gartner an der Seitenlinie doch sehr rüde zu Fall bringt. Günter Perl belässt es aber noch einmal bei einer Verwarnung.
22
15:53
Nach einer Flanke von Andrew Wooten von der rechten Seite köpft Korbinian Vollmann aus 15 Metern auf den Kasten. Allerdings war zu wenig Power hinter dem Kopfball und somit kann Michael Rensing das Leder locker fangen.
20
15:51
Die Führung für die Heimmannschaft ist verdient, keien Frage, aber auch ein Tor zu hoch. Die Fortuna spielt nicht so schlecht, wie der Zwischenstand vermuten lässt. Die Elf von Friedhelm Funkel hatte sich bislang mit Ausnahme der Chance von Oliver Fink einfach nur noch keine richtige Tormöglichkeit herausspielen können, steht ansonsten aber durchaus sicher.
18
15:48
An dieser Stelle noch einmal: Herzlichen Glückwunsch nachträglich, lieber SV Sandhausen. Nicht nur wegen den Toren, sondern für den runden Geburtstag: Am 1. August 1916 wurde der Verein gegründet, ist heute also genau 100 Jahre und fünf tage alt. Das ist doch mal 'ne Hausnummer.
15
15:46
Sandhausen macht ein richtig gutes Spiel! Sehr ruhig spielt das Team von Neu-Coach Kocak aus der Defensive heraus und zeigt sich dann vorne aggressiv - und treffsicher, wie man auf der Anzeigetafel sehen kann.
12
15:42
Tooor für SV Sandhausen, 2:0 durch Markus Karl
Das ist mal ein Auftakt nach Mass! Markus Karl markiert das 2:0 für die Gastgeber! Thomas Pledl tritt eine schöne Freistoss-Flanke aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner. Dort steigt Markus Karl am höchsten und verlängert das Leder per Kopf unhaltbar in die Maschen.
11
15:42
Philipp Klingmann spielt auf der rechten Abwehrseite auf Höhe der Mittellinie einen katastrophalen Fehlpass ins Zentrum und dann geht's schnell: Axel Bellinghausen schickt Oliver Fink auf die Reise. Der F95-Kapitän zieht in den Strafraum, sein Schus aus 16 Metern geht aber deutlich am Kasten vorbei.
8
15:39
Die Gäste zeigen sich vom frühen Gegentreffer unbeeindruckt! Fortuna drückt, rennt früh an und will den Spielstand so früh es geht korrigieren.
5
15:36
Tooor für SV Sandhausen, 1:0 durch Korbinian Vollmann
Und kaum sagt man's: Korbinian Vollmann erzielt das 1:0 für die Heimmannschaft! Der Linksaussen setzt sich im Mittelfeld gut durch, spielt 25 Meter zentral vor dem Gäste-Tor einen schönen Doppelpass mit Andrew Wooten nd hält einfach mal drauf. Alexander Madlung fältscht die Kugel aber so unglücklich ab, dass Michael Rensing keine Chance hat und das Leder ins Tor kullert.
4
15:35
Bislang bekamen die knapp 5.500 Zuschauer noch keine Tormöglichkeiten zu sehen, aber dafür zwei engagiert startende Mannschaften, die den schnellen Weg in die Spitze suchen.
2
15:32
Günter Perl geht in seine letzte Saison als Referee. Der 46-Jährige leitet seit 1998 Spiele im Profibereich und beendet seine Karriere nach dieser Spielzeit. Seine Erfahrung merkt man ihm auch an: Schon nach wenigen Sekunden geht F95-Kapitän Oliver Fink doch ein wenig überhart in einen Zweikampf - Günter Perl hat die Situation aber im Griff und belässt es bei einer Verwarnung.
1
15:30
Schiedsrichter Günter Perl aus München eröffnet die Partie zwischen dem SV Sandhausen und Fortuna Düsseldorf! Auf geht's!
1
15:30
Spielbeginn
15:26
Im Hardtwaldstadion zu Sandhausen ist es trocken bei etwa 23 Grad – beste Bedingungen also für ein packendes Zweitligaspiel. Die Mannschaften kommen auf den Rasen, die Tribünen sind voll, die Spannung steigt. Noch etwa fünf Minuten bis zum Anpfiff!
15:14
Auch die Fortuna spielte eine solide Vorbereitung: Nach Siegen gegen unterklassige Gegner spielten die Männer von Coach Funkel gegen den französischen Erstligisten FC Lorient und den tschechischen Meister Viktoria Pilsen unentschieden. F95-Torwart Unnerstall traf gegen die Tschechen in der Nachspielzeit zum 1:1-Endstand – die Fortuna ist scheinbar unberechenbar!
15:14
Sandhausen konnte in der Vorbereitung einige Kantersiege gegen unterklassige Gegner einfahren, am eindrucksvollsten war allerdings der 2:0-Sieg gegen den Erstligisten FC Augsburg. Seine Elf konnte gegen den FCA "phasenweise spielerisch überzeugen" schwärmte Trainer Kocak. Mit diesem Selbstbewusstsein geht der Neu-Sandhäuser daher heute ins Spiel: "Wir brauchen uns nicht verstecken und sind selbstbewusst genug, um einen Dreier zu holen!"
15:14
Während bei Sandhausen mit Gordon, Karl und Sukuta-Pasu drei neue in der Startelf stehen, vertraut "Tuna"-Coach Funkel eher den etablierten Kräften. "Die jungen Leute brauchen noch etwas Zeit, es gibt noch Verbesserungs-Potential. Dennoch könnte jeder sofort Leistung bringen, wenn ich ihn ins Team werfe", ist sich Funkel sicher. Einzig die 18-jährige Sturmspitze Iyoha sticht heraus. Der U19-Nationalspieler macht heute sein sechstes Profispiel und will endlich seinen ersten Treffer verzeichnen.
15:05
Der SVS musste ebenfalls wichtige Leute gehen lassen, unter anderem Abwehrchef Florian Hübner oder Torjäger Aziz Bouhaddouz. Anders als die Fortuna setzen die Sandhäuser bei ihren Neuzugängen aber vor allem auf Erfahrung: Mit dem Mittelfeldstrategen Markus Karl (30) und dem Verteidiger Daniel Gordon (31) konnten zwei gestandene Zweitligaprofis an Bord geholt werden. Ergänzt werden die alten Hasen von Talenten wie U19-Nationalspieler Benedikt Gimber, den man von Hoffenheim ausleihen konnte.
15:00
Friedhelm Funkel ist im Gegensatz zu Kocak ein alter Hase im Profifussball. 1.164 Spiele als Profi und Trainer hat der heute 62-Jährige in der 1. und 2. Bundesliga absolviert und stieg bereits fünf Mal ins Oberhaus auf. Acht Spieltage vor Schluss kam Funkel als "Feuerwehrmann" zur Fortuna und rettete den Klub vor dem drohenden Abstieg. Jetzt will er mit einem jungen Team neu angreifen: Ganze elf Spieler haben Düsseldorf vor Saisonbeginn verlassen, darunter auch Leistungsträger wie Kerem Demirbay oder Stützen wie Sérgio Pinto. Die vielen erfahrenen Männer sollen nun durch junge Leute wie Özkan Yildrim von Werder Bremen oder Marlon Ritter von Gladbach ersetzt werden – das Durchschnittsalter der elf neuen Leute beträgt nur 20,5 Jahre!
15:00
Auch beim heutigen Gegner, dem SV Sandhausen, hofft man auf Aufbruchsstimmung. Präsident Jürgen Machmeier will den kleinsten Standort im deutschen Profifussball (Sandhausen hat nur knapp 14.000 Einwohner) weiterentwickeln. "Wir wollen unseren Fans mehr Freude bereiten, freuen uns auf attraktiveren Fussball und hoffen auch auf neue Zuschauer." Dabei helfen soll der neue Mann an der Seitenlinie: Kenan Kocak, 35 Jahre jung, kam vom SV Waldhof Mannheim und will die "Chance“ Sandhausen nutzen. Bei seiner ersten Station im Profifussball will er seine Mannschaft "frech, mutig, aggressiv und leidenschaftlich“ auftreten lassen. Man darf also durchaus gespannt sein auf den neuen SVS und ob Kocak die Lücke füllen kann, die Ex-Trainer Alois Schwarz nach seinem Wechsel zum 1. FC Nürnberg hinterlassen hat!
14:45
In der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens wird man das Lob des Ex-Trainers sehr gerne hören. Für die Fortuna soll es nach dem Bundesliga-Abstieg und den Platzierungen 6, 10 und 14 in dieser Saison endlich wieder aufwärts gehen. Gerade das letzte Jahr würden die F95-Fans wahrscheinlich am liebsten vergessen: Erst kurz vor Schluss wurde der Klassenerhalt klar gemacht. Das soll sich in diesem Jahr auf keinen Fall wiederholen, sagt auch Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Düsseldorfer: "Wir sind zufrieden, wenn wir mit unsere jungen Mannschaft nichts mit dem Abstieg zu tun haben."
14:37
"Es ist die attraktivste 2. Liga weltweit", sagte Peter Neururer vor kurzem in einem Interview und wer mag König Peter da schon widersprechen? Dazu gehören die kleinen Underdogs wie Sandhausen, die sich nun schon seit beachtlichen fünf Jahren in der zweithöchsten deutschen Spielklasse halten, genauso wie die Traditionsklubs aus Stuttgart, St. Pauli – oder Düsseldorf. "Die Fortuna ist auf einem guten Weg. Sie haben gute Talente geholt. Düsseldorf kann sich wieder nach oben entwickeln", ist sich Neururer sicher.
14:36
Einen schönen guten Tag und herzlich willkommen zum ersten Spieltag der 2. Bundesliga! Der Vorjahresdreizehnte SV Sandhausen empfängt heute den Vorjahresvierzehnten Fortuna Düsseldorf zum Auftakt in eine hoffentlich spannende Zweitligasaison. Los geht es um 15:30 Uhr!

Aktuelle Spiele

13.08.2016 15:30
FC St. Pauli
St. Pauli
0
0
FC St. Pauli
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
2
1
Eintracht Braunschweig
Beendet
15:30 Uhr
14.08.2016 13:30
Hannover 96
Hannover
3
1
Hannover 96
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
1
0
SpVgg Greuther Fürth
Beendet
13:30 Uhr
14.08.2016 15:30
TSV 1860 München
1860
1
0
TSV 1860 München
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0
0
Arminia Bielefeld
Beendet
15:30 Uhr
Würzburger Kickers
Würzburg
1
1
Würzburger Kickers
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
1
1
1. FC Kaiserslautern
Beendet
15:30 Uhr
15.08.2016 20:15
1. FC Union Berlin
Union Berlin
2
0
1. FC Union Berlin
Dynamo Dresden
Dresden
2
1
Dynamo Dresden
Beendet
20:15 Uhr

Spielplan - 1. Spieltag

05.08.2016
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0
0
1. FC Kaiserslautern
Hannover 96
Hannover
4
1
Hannover 96
Beendet
20:30 Uhr
06.08.2016
VfL Bochum
Bochum
2
0
VfL Bochum
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
0
1. FC Union Berlin
Beendet
13:00 Uhr
SV Sandhausen
Sandhausen
2
2
SV Sandhausen
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
2
1
Fortuna Düsseldorf
Beendet
15:30 Uhr
Dynamo Dresden
Dresden
1
0
Dynamo Dresden
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1
1
1. FC Nürnberg
Beendet
15:30 Uhr
07.08.2016
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
1
1
SpVgg Greuther Fürth
TSV 1860 München
1860
0
0
TSV 1860 München
Beendet
13:30 Uhr
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
2
1
Eintracht Braunschweig
Würzburger Kickers
Würzburg
1
0
Würzburger Kickers
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1
1
1. FC Heidenheim 1846
Erzgebirge Aue
Aue
0
0
Erzgebirge Aue
Beendet
15:30 Uhr
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0
0
Arminia Bielefeld
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
0
Karlsruher SC
Beendet
15:30 Uhr
08.08.2016
VfB Stuttgart
Stuttgart
2
0
VfB Stuttgart
FC St. Pauli
St. Pauli
1
1
FC St. Pauli
Beendet
20:15 Uhr
12.08.2016
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1
1
1. FC Nürnberg
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1
0
1. FC Heidenheim 1846
Beendet
18:30 Uhr