Bundesliga

Freiburg
2
0
SC Freiburg
Augsburg
0
0
FC Augsburg
Beendet
18:00 Uhr
Freiburg:
51'
Sallai
79'
Lienhart
 / Augsburg:
90
19:56
Fazit:
Der SC Freiburg feiert einen 2:0-Heimsieg gegen den FC Augsburg und rückt auf den achten Tabellenplatz vor. Nach dem torlosen Pausenunentschieden erwischten die Breisgauer erneut den besseren Beginn und belohnten sich diesmal durch Sallai mit dem Führungstreffer (51.). Die Gäste waren in der Folge Folge das deutlich aktivere Team und kamen durch Richter (54.) und Khedira (59.) zu sehr guten Ausgleichschancen, scheiterten aber jeweils an SCF-Schlussmann Müller. Ihre klaren Feldvorteile hielt die Herrlich-Truppe zwar lange aufrecht, doch weitere klare Abschlüsse gelangen ihr nicht. In der 79. Minute legte der Sport-Club durch Lienhart seinen zweiten Treffer nach und brachte den Vorsprung daraufhin souverän über die Ziellinie. Die Streich-Truppe verkürzt damit den Rückstand auf die Europa-League-Ränge auf drei Zähler, während der FCA nur noch sechs Punkte vor Platz 16 liegt. Der SC Freiburg tritt nach der Länderspielpause bei Borussia Mönchengladbach an. Für den FC Augsburg geht es mit einem Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim weiter. Einen schönen Abend noch!
90
19:53
Spielende
90
19:52
Gelbe Karte für Ermedin Demirović (SC Freiburg)
Nach einem Abseitspfiff kickt der Freiburger Angreifer den Ball weg. Der SCF steht nun bei sieben Gelben Karten.
90
19:52
Vargas befördert einen Freistoss Caligiuris aus dem rechten Halbfeld vom Elfmeterpunkt per Kopf in Richtung Heimkasten. Der Schweizer verfehlt den rechten Pfosten aber deutlich.
90
19:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Der Nachschlag im Schwarzwald-Stadion soll 300 Sekunden betragen.
89
19:48
Freiburg rückt durch den wahrscheinlichen sechsten Saisonheimsieg auf drei Zähler an die Europa-League-Ränge heran. Mit dem Tabellenkeller wird der Sport-Club definitiv nichts mehr zu tun bekommen.
88
19:46
Der eingewechselte Niederlechner bringt einen aufspringenden Ball aus halbrechten 19 Metern per rechtem Spann auf die flache linke Ecke. Torhüter Müller streckt sich und hält das Leder fest.
87
19:45
Das Herrlich-Team vermittelt nicht den Eindruck, noch an zwei späte Treffer zu glauben. Es sind die Hausherren, die sich in den letzten Minuten meist im Vorwärtsgang befinden.
85
19:44
Kann der FCA die 13. Saisonniederlage noch abwenden? Im Falle einer Pleite würde sein Vorsprung auf die Abstiegszone an diesem Wochenende von acht auf sechs Punkte schrumpfen.
84
19:42
Gelbe Karte für Jeffrey Gouweleeuw (FC Augsburg)
Der Niederländer räumt Demirović im Mittelkreis unsanft ab und handelt sich als zweiter Gästespieler eine Verwarnung ein.
81
19:40
Einwechslung bei SC Freiburg: Dominique Heintz
81
19:40
Auswechslung bei SC Freiburg: Roland Sallai
81
19:40
Einwechslung bei SC Freiburg: Janik Haberer
81
19:40
Auswechslung bei SC Freiburg: Vincenzo Grifo
81
19:40
Einwechslung bei SC Freiburg: Keven Schlotterbeck
81
19:40
Auswechslung bei SC Freiburg: Manuel Gulde
80
19:38
Einwechslung bei FC Augsburg: Mads Pedersen
80
19:38
Auswechslung bei FC Augsburg: Robert Gumny
80
19:38
Einwechslung bei FC Augsburg: Florian Niederlechner
80
19:38
Auswechslung bei FC Augsburg: Rani Khedira
79
19:38
Tooor für SC Freiburg, 2:0 durch Philipp Lienhart
Freiburg gelingt das beruhigende zweite Tor! Nach Günters Freistossflanke trifft Joker Demirović zunächst aus mittigen zehn Metern per Kopf den rechten Pfosten. Lienhart setzt aus sechs Metern mit der Stirn nach und drückt die Kugel in die Maschen. Wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung wird der Treffer zunächst nicht gegeben, doch nach längerer Überprüfung meldet der VAR, dass eine solche nicht vorgelegen hat.
78
19:37
Die Partie ist in den letzten Minuten von vielen Unterbrechungen und Diskussionen mit dem umsichtigen Unparteiischen Dankert geprägt. Dies spielt naturgemäss den vorne liegenden Breisgauern in die Karten.
76
19:34
Gelbe Karte für Christian Günter (SC Freiburg)
Die Freiburger langen weiterhin ordentlich zu: Kapitän Günter lässt Framberger auf seiner linken Abwehrseite auflaufen. Als sechster SCF-Spieler wird er verwarnt.
74
19:32
Gelbe Karte für Nicolas Höfler (SC Freiburg)
Höfler steigt Richter im Mittelkreis bei erhöhtem Tempo seitlich in die Beine, um einen schnellen Gegenstoss der Gäste zu verhindern. Dieses taktische Vergehen zieht Höflers zehnte Verwarnung in der laufenden Saison nach sich; er wird nach der Länderspielpause in Mönchengladbach fehlen.
74
19:31
Kübler hat es noch einmal versucht, aber schnell erkannt, dass er nicht weitermachen kann. Schmid ist der zweite Joker auf Seiten der Breisgauer.
73
19:31
Einwechslung bei SC Freiburg: Jonathan Schmid
73
19:31
Auswechslung bei SC Freiburg: Lukas Kübler
71
19:29
Nach einem Zusammenstoss mit Khedira hat Kübler Schmerzen im rechten Knie und muss auf dem Rasen behandelt werden. Mit Schmid macht sich schon ein möglicher Ersatz bereit.
69
19:26
Richter, der Bénes' zentrale Position im Augsburger Angriff eigenommen hat, probiert sich aus vollem Lauf und halblinken 20 Metern mit einem rechten Spannschuss. Er verfehlt die rechte Ecke deutlich.
66
19:24
... der gefoulte Ex-Schalker zirkelt den Ball mit dem rechten Innenrist über die gelbe Mauer hinweg auf die linke Ecke. SCF-Keeper Müller reisst rechtzeitig den rechten Arm hoch und lenkt den Schuss über seinen Kasten. Die folgende Ecke bringt dem Gast nichts ein.
65
19:23
Guldes Foul an Caligiuri bringt den Fuggerstädtern einen Freistoss im halbrechten Offensivkorridor ein. Der Abstand zum Tor dürfte etwa 19 Meter betragen...
62
19:20
Nach einer guten Stunde bringt Gästecoach Herrlich mit Vargas und Gruezo die ersten beiden Joker. Bénes und Strobl haben den Rasen verlassen.
61
19:20
Einwechslung bei FC Augsburg: Carlos Gruezo
61
19:19
Auswechslung bei FC Augsburg: Tobias Strobl
61
19:19
Einwechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
61
19:19
Auswechslung bei FC Augsburg: László Bénes
59
19:16
Khedira mit der nächsten Chance zum Ausgleich! Hahn kann den Ball im Rahmen eines Konters allein gegen drei Freiburger behaupten, bevor er flach für den mitgelaufenen Kollegen ablegt. Khedira feuert das Leder aus 18 halblinken Metern auf die flache rechte Ecke. Keeper Müller verhindert den Einschlag mit den Fingerspitzen.
57
19:14
Der verwarnte Til verabschiedet sich als erster Akteur in den vorzeitigen Feierabend. Der Leihspieler von Spartak Moskau macht Platz für Demirović.
56
19:14
Einwechslung bei SC Freiburg: Ermedin Demirović
56
19:13
Auswechslung bei SC Freiburg: Guus Til
54
19:10
Richter hat die schnelle Antwort auf dem Fuss! Der Angreifer gelangt nach einem Flugball von der rechten Aussenbahn auf der linken Sechzehnerseite an die Kugel und zieht aus spitzem Winkel mit links ab. Müller lenkt den wuchtigen Versuch mit der linken Hand über den Kasten.
51
19:09
Tooor für SC Freiburg, 1:0 durch Roland Sallai
Die Breisgauer gehen in Führung! Günter zieht von der linken Aussenbahn nach innen und lässt vor dem Sechzehner gleich drei Augsburger wie Slalomstangen stehen. Er spielt flach nach innen zu Sallai, der aus mittigen zwölf Metern präzise unten links einschiebt.
49
19:06
Weder Christian Streich noch Heiko Herrlich haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46
19:04
Gelbe Karte für Guus Til (SC Freiburg)
Elf Sekunden nach Wiederanpfiff packt Til im Luftduell mit Khedira den Ellenbogen aus und erwischt den Augsburger im Gesicht. Auch hier fackelt Referee Dankert nicht lange und zückt die Gelbe Karte.
46
19:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Schwarzwald-Stadion! Nach einem wuchtigen Beginn mit vielen Kontakten im letzten Felddrittel und einigen ordentlichen Abschlüssen ist dem Sport-Club in der Offensive nicht mehr viel eingefallen. Der Trend spricht zweifellos für die Gäste, die bei ihrer Chancenqualität aber noch viel Luft nach oben haben.
46
19:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:47
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause der abschliessenden Bundesligasonntagspartie zwischen dem SC Freiburg und dem FC Augsburg. Die Breisgauer setzten von Anfang an viele offensive Akzente und tauchten häufig gefährlich im gegnerischen Sechzehner auf, doch Chancen der höchsten Kategorie sprangen zunächst nicht heraus. Schrittweise bauten die Fuggerstädter ihre Feldanteile aus und gestalteten die Kräfteverhältnisse in einem nun strafraumszenenarmen und durch einige harte Zweikämpfe sehr intensiven Duell weitgehend ausgeglichen. Die bisher beste Gelegenheit gehörte den Augsburgern: Bénes‘ unbedrängter Schuss von der rechten Strafraumseite war etwas zu hoch angesetzt (40.). Bis gleich!
45
18:46
Ende 1. Halbzeit
45
18:46
Gelbe Karte für Baptiste Santamaría (SC Freiburg)
Für einen Ellenbogeneinsatz im Mittelfeld, mit dem er Khedira leicht getroffen hat, kassiert Santamaría als dritter SCF-Akteur eine Gelbe Karte.
44
18:44
... Grifo bringt das Leder mit dem rechten Fuss scharf vor den kurzen Pfosten. Strobl hat dies vorausgeahnt und klärt, bevor es richtig brenzlig werden kann.
43
18:42
Nach Caligiuris Foul an Sallai bekommt Freiburg auf der tiefen rechten Aussenbahn einen Freistoss zugesprochen...
40
18:39
Bénes hat das 0:1 auf dem Fuss! Der Leihspieler aus Mönchengladbach kommt nach Richters Querpass vom rechten Flügel im nahen Halbfeld durch den ersten Kontakt an Gulde vorbei und hat aus gut 14 Metern freie Schussbahn. Er feuert die Kugel knapp über den rechten Winkel.
39
18:38
Santamaría erobert die Kugel auf der tiefen linken Angriffsseite gegen den leichtfertig ins Dribbling gehenden Richter. Sein Flachpass vor den Kasten findet aber keinen Abnehmer im gelben Dress.
36
18:34
Hahn mit dem Kopf! Der Augsburger mit der 28 auf dem Rücken springt nach Caligiuris Flanke von der rechten Aussenbahn höher als Höfler und bringt es aus gut neun Metern im hohen Bogen auf die rechte Ecke. SCF-Keeper Müller lenkt den Ball mit der linken Hand sicherheitshalber über den Kasten.
34
18:33
... Caligiuris Ausführung senkt sich gefährlich an der mitigen Fünferkante. Nach Lienharts Kontakt schlägt Günter das Leder aus der Gefahrenzone.
33
18:32
Nach Frambergs Flanke vom rechten Flügel klärt Kübler vor dem langen Pfosten auf Kosten einer Ecke ins linke Toraus...
31
18:30
Grifo nimmt aus halblinken 21 Metern mit dem linken Spann Mass. Der wuchtige Abschluss des italienischen Nationalspielers rauscht weit links an Gikiewiczs Gehäuse vorbei.
29
18:28
Gelbe Karte für Manuel Gulde (SC Freiburg)
Gulde erwischt Bénes im Mittelkreis mit offener Sohle. Auch der zweite Freiburger Innenverteidiger sieht nach diesem schmerzhaften Einsteigen die Gelbe Karte.
26
18:26
Framberger, der auf seiner rechten Abwehrseite anfangs viel Mühe hatte, steigert sich und bekommt die gefährlichen Vorstösse Günters in den letzten Minuten immer besser unter Kontrolle.
23
18:22
Gelbe Karte für Philipp Lienhart (SC Freiburg)
Vor einem wuchtigen Schuss Hahns aus 19 Metern, den SCF-Keeper Müller in der rechten Ecke stoppt, ist Lienhart Bénes im Mittelfeld von hinten in die Beine gestiegen. Nachträglich kassiert der Freiburger Abwehrmann eine Verwarnung.
22
18:22
Richter bekommt im halbrechten Offensivkorridor keinen Verteidigerdruck, so dass er es mit einem rechten Spannschuss probiert. Das Leder rauscht deutlich an der anvisierten oberen rechten Ecke vorbei.
21
18:21
Gegen geordnete Hausherren fällt dem FCA weiterhin wenig ein. Sie probieren es zwar auch mit schnellen Verlagerungen, verarbeiten diese dann aber meist zu langsam, um die sich kurz öffnenden Räume nutzen zu können.
18
18:18
Überrascht, dass sein Kollege Uduokhai eine Sallai-Flanke nicht per Kopf erreichen kann, berfördert Augsburger Verteidiger Gouweleeuw das Leder mit der Stirn aus gut sieben Metern in Richtung des eigenen Kastens. Er verfehlt den rechten Pfosten nur knapp.
15
18:15
Gelbe Karte für Felix Uduokhai (FC Augsburg)
Für einen starken Schubser in den Rücken Hölers bekommt Uduokhai nach dem erfolglosen Konters der Hausherrendie erste Gelbe Karte aufgebrummt.
14
18:14
Nach kurzer Ausführung einer Ecke flankt Grifo von der rechten Grundlinie halbhoch an das kurze Fünfereck. Höfler nickt von dort trotz Bedrängnis zentral auf den Kasten, wo Gikiewicz sicher zupackt.
13
18:13
Augsburg überzeugt im Aufbau mit sauberem Passspiel, findet aber noch keine Wege in das letzte Felddrittel. Die Hausherren kommen in der Anfangsphase durchschlagskräftiger daher.
11
18:11
Günter gelangt über seine linke Seite hinter die gegnerische Abwehrkette und will Höler am kurzen Pfosten bedienen. Er erwischt den Angreifer mit seinem Flachpass leicht im Rücken; Höler verstolpert das Leder ins linke Toraus.
10
18:10
Uduokhai steigt Höler im Mittelfeld auf den rechten Knöchel und bewirbt sich für eine frühe Gelbe Karte. Referee Dankert lässt diese aber noch stecken.
7
18:07
Nach Grifos halbhoher Hereingabe vom linken Flügel scheitert Höler mit dem rechten Fuss aus sechs Metern an Gikiewicz; den Abpraller nickt Til aus kurzer Distanz drüber. Wegen eines Offensivfouls Hölers an Uduokhai hätte ein Treffer aber ohnehin nicht gezählt.
4
18:03
Grifos weiter Freistossschlag aus dem rechten Mittelfeld findet zwar den Weg zu Sallai. Der produziert von der linken Sechzehnerseite per Kopf aber nur eine Bogenlampe, die Gästekeeper Gikiewicz sicher aus der Luft pflückt.
1
18:00
Freiburg gegen Augsburg – Durchgang eins im Schwarzwald-Stadion ist eröffnet!
1
18:00
Spielbeginn
17:57
Soeben haben die Mannschaften die Katakomben in Richtung Rasen verlassen. Der Sport-Club präsentiert sich wegen einer Rot-Grün-Sehschwäche eines Spielers in gelber Kleidung; die Gäste tragen grüne Trikots, Hosen und Stutzen.
17:30
Bei den Fuggerstädtern, die bereits zwölfmal in der Schlussviertelstunde trafen und sich damit 13 späte Punkte sicherten, verzichtet Coach Heiko Herrlich nach dem 3:1-Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach auf Startelfänderungen. Gumny und Richter können ihre zuletzt verdienten Plätze gegenüber Pedersen und Niederlechner also verteidigen.
17:24
Auf Seiten der Breisgauer, die sechs ihrer bisherigen acht Bundesligaheimspiele gegen den FCA gewannen und die 24 ihrer 37 Treffer im eigenen Stadion erzielten, hat Trainer Christian Streich im Vergleich zur 0:1-Auswärtsniederlage beim 1. FSV Mainz 05 vier personelle Änderungen vorgenommen. Gulde, Kübler, Santamaría und Til verdrängen Heintz, Schlotterbeck, Schmid und Jeong auf die Bank.
17:17
Der FC Augsburg zog nach zuvor drei Niederlagen in Serie sieben Punkte aus den jüngsten vier Begegnungen und konnte den Vorsprung auf Rang 16 so von vier auf acht Zähler verdoppeln. Am letzten Freitag feierte er gegen eine spielerisch überlegene, aber mit ihren Chancen wuchernde Borussia aus Mönchengladbach dank der Treffer von Vargas (52.), Richter (79.) und Hahn (89.) einen 3:1-Heimerfolg.
17:13
Nachdem der SC Freiburg Anfang Februar in unmittelbarem Kontakt zu den europäischen Plätzen gewesen war, rutschte er durch vier trefferlose Niederlagen in den letzten fünf Matches in das Mittelmass der Tabelle ab. Nach der 0:3-Heimniederlage gegen den Bayern-Verfolger RB Leipzig musste sich der Sport-Club am vergangenen Samstag beim abstiegsbedrohten 1. FSV Mainz 05 durch ein Gegentor in der 84. Minute mit 0:1 geschlagen geben.
17:06
Sowohl für den SC Freiburg als auch für den FC Augsburg geht es in jeder Bundesligasaison zunächst darum, sich nach unten abzusichern, also so früh wie möglich den Klassenerhalt zu schaffen. Während die Mannschaft von Christian Streich bei einem zweistelligen Vorsprung auf den Relegationsrang sogar auf eine einstellige Endplatzierung schielen darf, ist die Auswahl von Heiko Herrlich dank starker letzter Wochen auf einem guten Weg, sich vorzeitig vom Tabellenkeller abzusetzen.
17:00
Hallo und herzlich willkommen zur abschliessenden Partie des 26. Bundesligaspieltags! Der SC Freiburg empfängt den FC Augsburg. Breisgauer und Fuggerstädter stehen sich ab 18 Uhr auf dem Rasen des Schwarzwald-Stadions gegenüber.

Aktuelle Spiele

03.04.2021 15:30
FC Augsburg
Augsburg
2
2
FC Augsburg
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1
0
1899 Hoffenheim
Beendet
15:30 Uhr
Borussia Dortmund
Dortmund
1
1
Borussia Dortmund
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
1
Eintracht Frankfurt
Beendet
15:30 Uhr
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
1
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
Schalke
1
0
FC Schalke 04
Beendet
15:30 Uhr
03.04.2021 18:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
0
RB Leipzig
Bayern München
Bayern
1
1
Bayern München
Beendet
18:30 Uhr
03.04.2021 20:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
2
0
Bor. Mönchengladbach
SC Freiburg
Freiburg
1
1
SC Freiburg
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 26. Spieltag

18.09.2020
Bayern München
Bayern
8
3
Bayern München
FC Schalke 04
Schalke
0
0
FC Schalke 04
Beendet
20:30 Uhr
19.09.2020
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
0
Eintracht Frankfurt
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
0
1. FC Union Berlin
FC Augsburg
Augsburg
3
1
FC Augsburg
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Köln
Köln
2
1
1. FC Köln
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
3
2
1899 Hoffenheim
Beendet
15:30 Uhr
Werder Bremen
Werder
1
0
Werder Bremen
Hertha BSC
Hertha BSC
4
2
Hertha BSC
Beendet
15:30 Uhr
VfB Stuttgart
Stuttgart
2
0
VfB Stuttgart
SC Freiburg
Freiburg
3
2
SC Freiburg
Beendet
15:30 Uhr
Borussia Dortmund
Dortmund
3
1
Borussia Dortmund
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
0
Bor. Mönchengladbach
Beendet
18:30 Uhr
20.09.2020
RB Leipzig
RB Leipzig
3
2
RB Leipzig
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1
0
1. FSV Mainz 05
Beendet
15:30 Uhr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
0
VfL Wolfsburg
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
0
Bayer Leverkusen
Beendet
18:00 Uhr
25.09.2020
Hertha BSC
Hertha BSC
1
0
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
3
2
Eintracht Frankfurt
Beendet
20:30 Uhr