Bundesliga

Augsburg
0
0
FC Augsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
Beendet
15:30 Uhr
Augsburg:
 / Wolfsburg:
38'
Weghorst
59'
Baku
90
17:29
Fazit:
Der VfL Wolfsburg feiert einen hochverdienten 2:0-Sieg in Augsburg! Im zweiten Abschnitt hat es der FCA etwas offensiver versucht und wurde von den Gästen dafür eiskalt bestraft. Gleich dreimal lag der Ball nach Wiederanpfiff im Tor der Heimmannschaft. Allerdings wurden zwei Treffer, wegen Abseitsstellungen von Baku, durch den VAR aberkannt. Trotzdem ist es ein souveräner und ungefährdeter VfL-Sieg. Dadurch setzen sich die Wölfe oben fest und siegen zum fünften Mal in Folge ohne Gegentreffer. Der FCA muss sich in den nächsten Wochen vor allem auf dem Weg nach vorne etwas einfallen lassen, wenn sie nicht ganz unten rein rutschen wollen. Für die Fuggerstädter geht es als nächstes nach Leipzig und Glasner und seine Truppe empfangen Borussia Mönchengladbach.
90
17:22
Spielende
90
17:22
Es laufen bereits die letzten Sekunden und es gibt nochmal einen Einwurf für die Gäste. Das dürfte es endgültig gewesen sein.
90
17:20
Richter prüft Casteels nochmal aus der zweiten Reihe. Niederlechner stand aber zuvor im Abseits. Dementsprechend hätte der Treffer sowieso nicht geklärt.
90
17:19
Glasner wechselt nochmal doppelt und schenkt João Victor und Białek damit nochmal vier Minuten Spielzeit.
90
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
17:18
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Bartosz Białek
90
17:18
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Wout Weghorst
90
17:18
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: João Victor
90
17:18
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Ridle Baku
89
17:17
Wolfsburg setzt sich mit dem Sieg weiter oben fest. Augsburg steckt hingegen weiter unten drin und das Programm wird auch nicht leichter. Die nächsten Gegner lauten Leipzig und Leverkusen.
86
17:16
Ruben Vargas ist die letzte Einwechselung des FCA. Der Schweizer wird aber vermutlich auch nicht mehr viel am Ausgang dieser Begegnung ändern können.
86
17:15
Einwechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
86
17:14
Auswechslung bei FC Augsburg: André Hahn
85
17:14
Brekalo versucht es zentral vor der Box zunächst mit einem Pass. Der wird aber geblockt und landet direkt wieder beim Joker. Der Kroate zieht deshalb einfach mal ab und stellt Gikiewicz damit vor Probleme. Den strammen Abschluss kann der Keeper nur zur Seite abwehren.
82
17:12
Die offensive Phase der Heimelf ist schon wieder vorbei. Die Wölfe agieren jetzt sehr souverän und spielen das hier stark zu ende.
79
17:09
Beim FCA gibt es auch eine personelle Rochade auf dem Feld. Reece Oxford geht in die Innenverteidigung. Dafür rutscht Gouweleeuw eine Position vor.
78
17:07
Beide Trainer wechseln nochmal doppelt. Bei Wolfsburg kriegen Brekalo und Philipp die Chance sich zu beweisen und bei Augsburg sind Oxford und Civeja neu drin.
78
17:06
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Josip Brekalo
78
17:05
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Renato Steffen
78
17:05
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Maximilian Philipp
78
17:05
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Yannick Gerhardt
77
17:05
Einwechslung bei FC Augsburg: Tim Civeja
77
17:04
Auswechslung bei FC Augsburg: Tobias Strobl
77
17:04
Einwechslung bei FC Augsburg: Reece Oxford
77
17:04
Auswechslung bei FC Augsburg: Carlos Gruezo
74
17:03
Augsburg wird jetzt immer offensiver und kann sich zwischenzeitlich sogar in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Dort fehlt es ihnen aber an Ideen, um die starke VfL-Defensive zu überwinden.
71
16:59
Erneut zählt der Treffer nicht!
Ridle Baku stand beim Abschluss von Maximilian Arnold haarscharf im Abseits. Er greift zwar nicht absichtlich ein, aber mit der Fussspitze fälscht der 22-Jährige das Ding entscheidend ab.
70
16:58
Auch dieser Treffer wird überprüft! Und erneut wäre es Baku, der im Abseits gestanden hätte.
69
16:57
Tor für Wolfsburg! Die Gäste haben jetzt ganz viel Platz zum Kontern und nutzen diesen perfekt aus. Über einige Stationen kombinieren sie sich bis in den Strafraum. Gerhardt legt von der Grundlinie nochmal zurück und Arnold schliesst direkt ab. Der Schuss wird noch minimal von Baku abgefälscht und landet perfekt unten links im Eck.
68
16:57
Schlager darf bereits früher Pause machen und wird von Guilavogui positionsgetreu ersetzt.
68
16:56
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Josuha Guilavogui
68
16:56
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Xaver Schlager
67
16:55
Heiko Herrlich reagiert und bringt mit Fredrik Jensen und Marco Richter zwei frische Offensivkräfte. Damit ist das FCA-Debüt von László Bénes beendet. Der zentrale Mittelfeldspieler hat im ersten Durchgang gute Ansätze gezeigt, aber konnte dem Spiel noch nicht seinen Stempel aufdrücken.
67
16:54
Einwechslung bei FC Augsburg: Fredrik Jensen
67
16:54
Auswechslung bei FC Augsburg: Daniel Caligiuri
66
16:54
Einwechslung bei FC Augsburg: Marco Richter
66
16:54
Auswechslung bei FC Augsburg: László Bénes
63
16:50
Beinahe das 3:0!
Augsburg will den schnellen Anschlusstreffer und wird direkt wieder überrumpelt. Wieder ist Steffen beteiligt und bedient Weghorst. Der niederländische Stürmer kann sich das Eck eigentlich aussuchen, aber scheitert am herausgeeilten Gikiewicz.
59
16:46
Tooor für VfL Wolfsburg, 0:2 durch Ridle Baku
Jetzt hat Baku doch noch seinen Treffer! Steffen wird links im Strafraum gut von Paulo Otávio hinterlaufen und nimmt den Aussenverteidiger perfekt mit. Fast von der Grundlinie legt der Brasilianer dann zurück auf Weghorst. Der Neuner will den Ball mit dem Innenrist ins lange Eck streicheln. Das gelingt allerdings nicht optimal. Dadurch wird der missglückte Schuss zur perfekten Vorlage für den freien Baku, der aus spitzem Winkel sein viertes Saisontor erzielt.
56
16:45
Es bleibt beim 1:0!
Ridle Baku stand beim Zuspiel von Gerhardt einen halben Schritt im Abseits.
56
16:43
Der Treffer wird vom VAR auf Abseits überprüft!
55
16:42
Tor für Wolfsburg! Steffen legt schön rechts raus auf Gerhardt. Der 26-Jährige bringt das Ding direkt halbhoch vor das Tor und findet Baku, der aus kurzer Distanz direkt per Volley vollstreckt.
52
16:40
Gelbe Karte für Robert Gumny (FC Augsburg)
Paulo Otávio steht bei einem FCA-Seitenwechsel optimal, erobert dadurch die Kugel und startet direkt den Gegenangriff. Gumny will den 26-Jährigen im Mittelfeld nicht davonlaufen lassen und stoppt seinen Gegenspieler mit einem taktischen Foul.
49
16:38
Caligiuri schlägt einen Standard aus dem Mittelfeld links in den Sechzehner. Uduokhai kann sich von seinem Gegenspieler lösen und nickt das Ding direkt in die Mitte. Dort ist jedoch kein Mitspieler. Stattdessen kann Weghorst die Situation entschärfen.
47
16:36
Die Grün-Weissen zeigen sich direkt offensiv. Zunächst verpufft ein Eckstoss, doch der zweite Anlauf wird gefährlicher. Lacroix will ein hohes Anspiel von Baku per Kopf querlegen. Das gelingt dem französischen Innenverteidiger nicht optimal und Gikiewicz ist dazwischen.
46
16:33
Weiter geht's! Beide Trainer verzichten zunächst auf personelle Veränderungen.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:21
Halbzeitfazit:
Der VfL Wolfsburg führt zur Pause mit 1:0 in Augsburg. Die Gäste haben deutlich mehr Spielanteile. Trotzdem konnten sie sich kaum gefährliche Aktionen erspielen. Kurz vor der Pause stand der FCA hinten dann aber einmal unsortiert und direkt haben die Wölfe eiskalt zugeschlagen. Ansonsten wäre ein torloses Unentschieden zur Pause absolut in Ordnung gewesen. Für die Fuggerstädter wird es im zweiten Durchgang sehr schwer gegen die zweitbeste Defensive der Liga noch einmal zurückzukommen. Aufgrund des knappen Zwischenstandes ist aber natürlich alles möglich. Bis gleich!
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:16
Steffen versucht es! Gruezo legt im Spielaufbau unsauber zurück auf Uduokhai. Der Innenverteidiger hat dadurch Probleme das Spielgerät auf der linken Defensivseite zu kontrollieren und verliert die Pille. Baku gibt das Rund flach nach innen und Steffen hält direkt drauf. Der Versuch des 29-Jährigen geht aber deutlich drüber.
45
16:15
Es gab kaum Unterbrechungen. Deshalb gehen die 60 Sekunden oben drauf völlig in Ordnung.
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42
16:14
Für Wout Weghorst war der Treffer zum 1:0 bereits die 14. Bude. Damit hat er fast die Hälfte aller VfL-Tore erzielt (31).
40
16:10
Gelbe Karte für László Bénes (FC Augsburg)
Knapp in der gegnerischen Hälfte hält Bénes voll den Fuss drüber und erwischt Arnold mit der offenen Sohle. Dafür gibt es die erste Gelbe Karte der Partie.
38
16:07
Tooor für VfL Wolfsburg, 0:1 durch Wout Weghorst
So einfach kann es gehen! Einmal ist Augsburg hinten unsortiert und direkt klingelt es. Bei einem Konter lauert Weghorst an der Grenze zum Abseits und wird von Gerhardt perfekt steil geschickt. Rechts im Strafraum erläuft der niederländische Angreifer das Zuspiel und chippt die Kugel direkt sehenswert über den herausstürmenden Gikiewicz hinweg in die Maschen.
35
16:07
Casteels kommt bei einem langen Ball weit aus dem Kasten und pflückt den weiten Hieb an der Strafraumgrenze aus der Luft. Dabei zieht er das Knie weit hoch und erwischt den auflaufenden Hahn. Nach einer kurzen Pause kann es aber für beide weitergehen.
34
16:07
Auf der Gegenseite wird jetzt auch Gikiewicz geprüft! Paulo Otávio hat links aussen viel Raum zum Flanken und findet den völlig freien Steffen. Der Schweizer kommt zwischen Elfmeterpunkt und Fünfer zum Kopfball, aber nickt zu zentral auf das Gehäuse. Deshalb ist Gikiewicz auf dem Posten.
33
16:05
Erster Schuss auf das Tor! Caligiuri nimmt auf links Fahrt auf, spielt Gumny an und kriegt das Leder von dem Polen artistisch mit der Hacke wieder in den Lauf gelegt. Dadurch kommt der Routinier in den Strafraum und zieht ab. Casteels ist schnell unten und kann den flachen Abschluss aus dem kurzen Eck fischen.
29
16:02
Vor den Toren ist wenig los. Keine der beiden Mannschaften konnte bislang einen Schuss auf den Kasten bringen.
26
15:59
Für Gouweleeuw und Co. wäre ein Unentschieden gegen die Wölfe sicherlich ein Erfolg. Allerdings ist es dem FCA schon häufig gelungen anfangs gut mitzuspielen. Das zeigt auch die Statistik, denn 15 der 30 Gegentore haben die Fuggerstädter erst nach der 60. Minute kassiert.
23
15:55
Beide Mannschaften stehen nicht unbedingt für offensives Spektakel. Dementsprechend überrascht der Spielverlauf nicht wirklich. Wolfsburg ist aktiver, aber geht kein unnötiges Risiko ein. Augsburg macht hinten dicht und schaltet regelmässig spielerisch um. Zu einem zwingenden Abschluss sind sie dabei allerdings noch nicht gekommen.
20
15:51
Von der rechten Seite bringt Arnold eine Ecke mit ganz viel Schnitt zum Tor in die Mitte. Im Fünfer ist aber nur Gikiewicz und der Keeper faustet die stramme Flanke weg.
17
15:50
Heiko Herrlich hat sich heute für die Viererkette entschieden. Davor machen Carlos Gruezo und Tobias Strobl die Räume eng und schmeissen sich in jeden Zweikampf. László Bénes hat derweil die Rolle des Spielmachers inne und verteilt das Leder immer wieder clever.
15
15:48
Wolfsburg ist die tonangebende Mannschaft. Augsburg verteidigt aber gut organisiert und traut sich jetzt häufiger nach vorne.
12
15:44
Plötzlich tauchen die Hausherren im gegnerischen Strafraum auf. Mbabu ist aber hellwach und kann im letzten Moment noch vor Niederlechner klären.
10
15:43
Arnold verlagert gut die Seite und bedient Paulo Otávio. Der Brasilianer lässt direkt klatschen und kriegt das Spielgerät über die Stationen Steffen und Schlager schnell wieder. Auf dem linken Flügel hat der Aussenverteidiger viel Zeit und bringt eine starke Flanke an den zweiten Pfosten auf Weghorst. Der Neuner versucht es mit dem Kopf, aber scheitert an Uduokhai. Dem Innenverteidiger prallt der Versuch zwar an den Arm, aber der ist ganz nah am Körper. Deshalb läuft die Partie zurecht einfach weiter.
7
15:38
Weghorst lässt sich nach aussen fallen, zieht von links nach innen und zieht aus der zweiten Reihe ab. Der wuchtige Abschluss des Stürmers rauscht knapp rechts neben den Kasten.
6
15:37
Steffen startet vorne rein und wird direkt von Arnold geschickt. Der Schweizer kann das hohe Anspiel in den Sechzehner allerdings nicht kontrollieren und dem 29-Jährigen springt die Pille vom Fuss ins Toraus.
4
15:34
Niederlechner holt im Duell mit Lacroix eine Ecke heraus. Den Standard von der rechten Fahne übernimmt direkt Bénes, der in der Mitte aber keinen Abnehmer findet.
2
15:33
Nach einer frühen Balleroberung, kommt Gerhardt von rechts zum Flanken und bringt das Ding zum ersten Mal in den gegnerischen Strafraum. Die flache Hereingabe kann Uduokhai jedoch locker klären.
1
15:30
Los geht's! Die Akteure waren früh dran und mussten deswegen noch einige Augenblicke auf den pünktlichen Anpfiff warten. Jetzt rollt die Kugel aber.
1
15:30
Spielbeginn
15:28
Der direkte Vergleich spricht in jüngerer Vergangenheit für den VfL. Die Grün-Weissen konnten drei der letzten sechs Aufeinandertreffen für sich entscheiden. Die anderen drei Duelle in dem Zeitraum endeten mit einem torlosen Unentschieden. Den letzten FCA-Sieg gab es im November 2017. Im Hinspiel gab es ein 0:0-Unentschieden.
15:09
Oliver Glasner verzichtet erneut auf personelle Wechsel und schickt zum vierten Mal in Folge dieselbe Elf auf den Rasen, die bereits gegen Schalke (DFB-Pokal), Freiburg und Leverkusen erfolgreich war.
15:05
Bei den Hausherren gibt es drei Veränderungen in der Startelf. In der Defensive kommen Gumny und Pedersen neu rein. Sie ersetzen Oxford, der zunächst auf der Bank sitzt, und den angeschlagenen Iago. Zudem rückt Bénes für Richter in die Anfangsformation. Der slowakische Neuzugang darf sich somit direkt beweisen und soll im Mittelfeld die Fäden ziehen.
14:54
Mit dem VfL Wolfsburg ist heute eine der formstärksten Mannschaften der Liga zu Gast. Die Wölfe haben wettbewerbsübergreifend sechsmal in Folge nicht verloren und konnten die letzten vier Pflichtspiele sogar allesamt ohne Gegentreffer für sich entscheiden. Dementsprechend sind die Niedersachsen im Tableau immer weiter nach oben gerückt, belegen aktuell den dritten Platz und haben einen Vorsprung von drei Punkten auf Leverkusen, Dortmund und Mönchengladbach.
14:49
Die Augsburger konnten nur eine der letzten fünf Begegnungen für sich entscheiden. Zuletzt gab es eine knappe 1:0-Niederlage gegen den FC Bayern, einen 2:1-Sieg gegen Union Berlin, bei dem Florian Niederlechner endlich wieder erfolgreich war, und eine 3:1-Niederlage in Dortmund. Dabei zeigte die Truppe von Heiko Herrlich durchaus gute Leistungen, aber holte eben nur drei Zähler. Dadurch belegen die Fuggerstädter den 13. Platz. Der Vorsprung auf den Relegationsrang liegt allerdings noch bei ordentlichen fünf Punkten.
14:29
Hallo und herzlich willkommen zum 20. Spieltag der Fussball-Bundesliga. Der FC Augsburg empfängt den formstarken VfL aus Wolfsburg.

Aktuelle Spiele

13.02.2021 18:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
0
1. FC Union Berlin
FC Schalke 04
Schalke
0
0
FC Schalke 04
Beendet
18:30 Uhr
14.02.2021 15:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
0
Eintracht Frankfurt
1. FC Köln
Köln
0
0
1. FC Köln
Beendet
15:30 Uhr
14.02.2021 18:00
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
0
VfL Wolfsburg
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
0
Bor. Mönchengladbach
Beendet
18:00 Uhr
15.02.2021 20:30
Bayern München
Bayern
3
0
Bayern München
Arminia Bielefeld
Bielefeld
3
2
Arminia Bielefeld
Beendet
20:30 Uhr
19.02.2021 20:30
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0
0
Arminia Bielefeld
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
VfL Wolfsburg
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 20. Spieltag

18.09.2020
Bayern München
Bayern
8
3
Bayern München
FC Schalke 04
Schalke
0
0
FC Schalke 04
Beendet
20:30 Uhr
19.09.2020
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
0
Eintracht Frankfurt
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
0
1. FC Union Berlin
FC Augsburg
Augsburg
3
1
FC Augsburg
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Köln
Köln
2
1
1. FC Köln
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
3
2
1899 Hoffenheim
Beendet
15:30 Uhr
Werder Bremen
Werder
1
0
Werder Bremen
Hertha BSC
Hertha BSC
4
2
Hertha BSC
Beendet
15:30 Uhr
VfB Stuttgart
Stuttgart
2
0
VfB Stuttgart
SC Freiburg
Freiburg
3
2
SC Freiburg
Beendet
15:30 Uhr
Borussia Dortmund
Dortmund
3
1
Borussia Dortmund
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
0
Bor. Mönchengladbach
Beendet
18:30 Uhr
20.09.2020
RB Leipzig
RB Leipzig
3
2
RB Leipzig
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1
0
1. FSV Mainz 05
Beendet
15:30 Uhr
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
0
VfL Wolfsburg
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
0
Bayer Leverkusen
Beendet
18:00 Uhr
25.09.2020
Hertha BSC
Hertha BSC
1
0
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
3
2
Eintracht Frankfurt
Beendet
20:30 Uhr