Ligue 1

Paris SG
2
0
Paris Saint-Germain
Olympique Lyon
0
0
Olympique Lyon
Beendet
21:00 Uhr
Paris SG:
 / Olympique Lyon:
75'
Marcelo
86'
Morel
90
22:58
Fazit:
Lang hat es gedauert, ehe sich der Erfolg einstellte, am Ende gewann Paris Saint-Germain das Spitzenspiel der Ligue 1 doch noch mit 2:0. Insgesamt handelt es sich vor 47.191 Zuschauer im Parc des Princes um einen verdienten Erfolg, denn die Hausherren hatten klar mehr von dieser Partie. Dennoch taten sich die Männer von Unai Emery lange Zeit schwer, richtig gute Torszenen herauszuarbeiten. Zwischenzeitlich drohte sich das zu rächen. Mitte der zweiten Hälfte hatte Olympique Lyon eine richtig starke Phase. Innerhalb von drei Minuten verzeichnete man drei, vier Gelegenheiten. Das Tor jedoch machten die Gäste nicht. In der Schlussviertelstunde schwammen OL die Felle davon. Zwei unglückliche Eigentore bescherten PSG den Sieg. Damit bleibt der Hauptstadtklub ungeschlagen und souveräner Tabellenführer der Ligue 1. Und bei Lyon weiss man spätestens jetzt, dass es diese Saison für ganz oben nicht reichen wird.
90
22:54
Spielende
90
22:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
22:53
Von der linken Seite bringt Giovani Lo Celso die Kugel noch einmal scharf zur Mitte. Edinson Cavani geht kurz und probiert es mit der Hacke. Das Kunstleder fliegt am kurzen Eck vorbei.
88
22:53
Jetzt wissen auch die Gäste, dass es nichts mehr zu holen gibt im Prinzenpark. PSG spielt das locker runter.
87
22:53
Einwechslung bei Olympique Lyon: Houssem Aouar
87
22:52
Auswechslung bei Olympique Lyon: Memphis Depay
86
22:47
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:0 durch ein Eigentor von Jérémy Morel
Dann ist die Angelegenheit für Lyon erledigt. Mit einem wohl dosierten Pass in die Spitze schickt Neymar den Kollegen in den Sechzehner. Kylian Mbappé scheitert mit seinem Rechtsschuss an Anthony Lopes. Vom Torhüter springt der Ball über ganz kurze Distanz zu Jérémy Morel. Von dem prallt das Spielgerät in den verwaisten Kasten. Das ist das zweite Lyoner Eigentor heute.
83
22:47
Durch den verschossenen Elfmeter bleiben die Chancen für OL intakt. Bekommen die Gäste noch eine bahnbrechende Schlussoffensive zustande?
81
22:42
Gelbe Karte für Thiago Silva (Paris Saint-Germain)
Thiago Silva bringt Memphis Depay zu Fall und holt sich seine erste Verwarnung der Saison ab.
79
22:40
Elfmeter verschossen von Edinson Cavani, Paris Saint-Germain
Edinson Cavani schnappt sich den Ball und schiesst den Strafstoss aufs linke Eck. Den Braten riecht Anthony Lopes. Mit einer Glanztat lenkt der Keeper die Kugel an die Querlatte.
79
22:40
Gelbe Karte für Ferland Mendy (Olympique Lyon)
Ferland Mendy sieht für das Foul seine erste Gelbe Karte dieser Spielzeit in der Ligue 1.
78
22:39
Elfmeter für Paris Saint-Germain! Im Sechzehner ringt Ferland Mendy Kylian Mbappé nieder. Der Pfiff des Unparteiischen ertönt.
76
22:37
Gelbe Karte für Neymar (Paris Saint-Germain)
Wegen eines Fouls an Marcelo sieht Neymar den gelben Karton.
75
22:36
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch ein Eigentor von Marcelo
Zunächst passt Neymar aus dem Zentrum nach rechts in die Box zu Dani Alves. Der scheut den direkten Abschluss, bringt die Kugel stattdessen hoch in die Mitte. Der Ball landet dann auf der linken Seite. Mit einem feinen Haken lässt Giovani Lo Celso den Gegenspieler Kenny Tete aussteigen, der zudem wegrutscht. Die scharfe Hereingabe in den Torraum lenkt Edinson Cavani mit der Hacke ins lange Eck. Marcelo ist da noch dran und fälscht entscheidend ab, weshalb das als Eigentor gewertet wird.
73
22:34
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Yuri
73
22:34
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Layvin Kurzawa
72
22:34
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Giovani Lo Celso
72
22:34
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Julian Draxler
72
22:33
Einwechslung bei Olympique Lyon: Christopher Martins
72
22:33
Auswechslung bei Olympique Lyon: Tanguy NDombèlé
69
22:32
Das ist die beste Phase von Olympique Lyon. Aus dem linken Halbfeld bringt Nabil Fekir einen Freistoss in die Mitte. Marcelo steigt hoch und köpft aufs gefährlich aufs Tor. Alphonse Aréola pariert stark.
67
22:31
NDombèlé an die Latte! Nur Sekunden später feuert Tanguy NDombèlé aus der zweiten Reihe. Der Rechtsschuss aus zentraler Position und etwa 21 Metern Torentfernung knallt gegen die Querlatte.
67
22:29
Memphis Depay tritt einen Eckball von der linken Seite. Alphonse Aréola taucht unter der Hereingabe durch. So kommt Lucas Tousart zum Kopfball. Thiago Silva rettet kurz vor der Linie.
65
22:27
Aus dem rechten Halbfeld hebt Dani Alves die Kugel mit dem rechten Aussenrist in die Mitte. Kylian Mbappé bemüht sich um den Kopfball, erwischt das Spielgerät aber nicht voll genug.
63
22:24
Einwechslung bei Olympique Lyon: Maxwel Cornet
63
22:24
Auswechslung bei Olympique Lyon: Mariano
62
22:24
Neymar zieht eine Ecke von der linken Seite herein. Edinson Cavani geht kurz, erwischt den Kopfball nicht voll. Doch der Stürmer aus Uruguay bekommt eine zweite Chance, schiesst aus linker Position im Sechzehner mit dem rechten Fuss deutlich am langen Eck vorbei.
59
22:22
Schön spielt Julian Draxler den Ball rechts raus zu Dani Alves. Dessen Flanke kommt nicht bei einem Teamkollegen an. Bei PSG gelangt allenfalls Neymar zum Abschluss. Darüber hinaus gibt es nach wie vor zu wenig Zug zum Tor.
57
22:19
Die Freistossgelegenheit in halbrechter Position lässt sich Neymar nicht nehmen. Es dauert wieder sehr lange bis zur Ausführung. Dann schiesst Neymar aus halbrechter Position mit dem rechten Fuss oben aufs linke Eck. Dorthin fliegt Anthony Lopes und pariert stark.
55
22:16
Gelbe Karte für Nabil Fekir (Olympique Lyon)
Neymar nähert sich dem Sechzehner bedrohlich an. Kurz vor der Strafraumkante schreitet Nabil Fekir ein und fällt den Brasilianer. Völlig zurecht gibt das Gelb, die erste Karte für den Kapitän in dieser Spielzeit.
53
22:15
Nabil Fekir treibt den Ball tief in den Gegners Hälfte. Da ist nur noch Mariano mit dabei. Die beiden sorgen allenfalls für ein wenig Unruhe, zum Abschluss kommen sie nicht.
52
22:14
Danach geht es wieder in die andere Richtung. Die über weite Strecken einseitige Angelegenheit setzt sich fort.
50
22:12
Von der rechten Seite bewegt sich Nabil Fekir in den Strafraum. Der Winkel ist nicht optimal. Der Kapitän zielt etwas überraschend aufs kurze Eck. Alphonse Aréola ist blitzschnell unten und pariert.
49
22:11
Es dauert über eine Minute, eher der Freistoss in halblinker Position zur Ausführung kommt. Dann versucht es Neymar direkt mit dem rechten Fuss - und bleibt in der Gästemauer hängen.
48
22:10
Aufgrund der dicht gestaffelten Lyoner Abwehr muss es eventuell über eine Standardsituation gehen. Eine solche bekommen die Hausherren jetzt nach einem Foul von Marcelo an Neymar zugesprochen.
47
22:08
PSG reisst das Zepter sofort wieder an sich und setzt die Suche nach Lücken in der Gästeverteidigung fort.
46
22:07
Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.
46
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:55
Halbzeitfazit:
Noch sind keine Tore gefallen im Spitzenspiel der Ligue 1. Paris Saint-Germain verzeichnete die deutlich grösseren Spielanteile, strahlte aber lange Zeit keine Gefahr aus. Zunächst sorgten einzig einige Ecken von Neymar für ein wenig Unruhe im gegnerischen Strafraum. Die absoluten Hochkaräter sind bis zur Pause nicht dazugekommen. Allenfalls schnupperte der brasilianische Superstar mit seinem Schuss kurz vor der Pause noch an einem Treffer. Auf der anderen Seite bot sich bei Olympique Lyon ein ähnliches Bild, Durchschlagskraft zeigte sich da noch nicht. Die Gäste versuchten zwar anfangs, eine Zeit lang mitzuspielen. Auf Dauer jedoch gerieten die Männer von Bruno Génésio dann doch vornehmlich in die Defensive.
45
21:52
Ende 1. Halbzeit
45
21:49
Gelbe Karte für Thiago Motta (Paris Saint-Germain)
Ein Foul an Nabil Fekir bringt Thiago Motta die erste Verwarnung der Begegnung ein. Für den Mittelfeldspieler ist es die zweite Gelbe Karte der laufenden Saison.
44
21:48
Erstmals kommt Neymar in nahezu zentraler Position gefährlich zum Schuss. Von der Strafraumgrenze feuert der Brasilianer zu mittig. Dort steht schon Anthony Lopes und pariert.
43
21:46
Dani Alves flankt von ganz weit rechts draussen. Im Strafraum holt sich Edinson Cavani den Kopfball. Der aber rutscht ihm zu sehr über die Stirn und verfehlt das lange Eck klar.
40
21:45
Bertrand Traoré versucht sich mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Da muss Alphonse Aréola nicht eingreifen, sieht die Kugel weit am Tor vorbeifliegen.
37
21:44
An der linken Eckfahne schreitet mal wieder Neymar zur Tat. Diesmal zieht der Superstar seine Ecke nicht aufs Tor, sucht stattdessen den Kopf von Thiago Silva. Der setzt das Kunstleder deutlich über den Kasten von Anthony Lopes.
36
21:42
Mit einem Steilpass schickt Neymar Dani Alves über rechts in den Strafraum. Dessen Ball in die Mitte verpasst im Zentrum Kylian Mbappé. Und dann klärt Bertrand Traoré die Situation für Lyon.
35
21:40
Noch fehlt es komplett an Torchancen. Die klar grösseren Spielanteile sprechen eindeutig für PSG.
34
21:38
Kylian Mbappé schickt Julian Draxler auf halblinks in den Sechzehner. Der deutsche Weltmeister prallt an Jérémy Morel ab und geht zu Boden. Für einen Elfmeter ist das viel zu wenig. Ruddy Bucquet winkt entsprechend ab und seine Pfeife bleibt stumm.
31
21:36
Neymars Ecken von der linken Seite sind stets gefährlich. Die fliegen mit viel Tempo und Zug zum Tor herein. Anthony Lopes muss jedes Mal auf der Hut sein und eigentlich bei allen Hereingaben eingreifen.
28
21:33
Die Zweikämpfe werden hart und konsequent geführt. Da aber nehmen sich beide Mannschaften nicht viel, auch PSG steckt nicht zurück. Die Intensität also ist hoch.
25
21:30
Adrien Rabiot macht das Spiel schnell, schickt Kylian Mbappé auf halbrechts in den freien Raum. Anthony Lopes riskiert Kopf und Kragen, stürzt aus seinem Strafraum und ist gerade noch vor dem Stürmer zur Stelle. Starkes Timing des Keepers!
24
21:28
Nun lassen sich die Gäste mal wieder vorn sehen und erarbeiten sich einen Eckstoss. Den bringt Memphis Depay von der linken Seite herein, trifft aber nur den Kopf von Thiago Silva, der für Paris klärt.
21
21:26
Nabil Fekir hängt wie eine Klette an Neymar, der sich natürlich auch zu spät vom Ball tritt. Im Fallen tritt der Brasilianer dann gegen den OL-Kapitän nach. Den Freistoss gibt es für Neymar, die Karten bleiben stecken.
18
21:23
Recht gut zirkuliert der Ball durch die Reihen von PSG. Da werden nahezu alle Spieler eingebunden. Es geht von links nach rechts und weder zurück. Noch tun sich kaum Lücken für zielgerichtetes Spiel in die Spitze auf.
16
21:20
Neymar tritt eine Eck von der linken Seite. Der Ball fliegt mit Zug aufs kurze Eck zu. Da muss sich Anthony Lopes sputen, um die Kugel vor der Linie noch wegzufischen.
14
21:19
Nach einem Foul von Thiago Motta an Tanguy NDombèlé liegt der Ball zum Freistoss für Olympique Lyon bereit. Aus halbrechter Position haut Mariano den Ball direkt drauf, zielt aber deutlich links am Gehäuse von Alphonse Aréola vorbei.
12
21:17
Dann wird PSG der erste Eckstoss der Partie zugesprochen. Nach der kurzen Ausführung von Julian Draxler bringt Neymar den Ball scharf zur Mitte. Thiago Silva rauscht heran, bekommt aber keinen sauberen Schuss hin. Mit dem rechten Fuss befördert der Kapitän die Kugel weit übers Tor.
11
21:15
So langsam verschaffen sich die Gastgeber mehr Spielanteile. Neymar zaubert erstmals mit der Hacke im Mittelfeld.
10
21:14
Noch gelangen die Hausherren nicht in Abschlussposition. Diesmal sucht Kylian Mbappé von der rechten Seite einen Mitspieler. Seine Hereingabe wird abgefangen.
8
21:12
Dabei strahlt Lyon sogar mehr Zielstrebigkeit aus. Memphis Depay bringt den ersten nennenswerten Torschuss an. Von der Strafraumgrenze zieht der Niederländer mit dem rechten Fuss ab. Alphonse Aréola ist zur Stelle und pariert.
7
21:11
Inzwischen gestaltet sich die Begegnung doch recht offen und ausgeglichen. OL spielt aktiv mit.
6
21:10
Einen langen Ball in die Spitze muss Marcelo eigentlich klären, bekommt seine Beine aber nicht richtig sortiert. Edinson Cavani setzt nach, erlangt aber auch nicht die nötige Ballkontrolle.
5
21:09
Nun tasten sich die Gäste über die rechte Seite nach vorn. Bertrand Traoré versucht den Pass in den Sechzehner. Die Kollegen gehen auf diese Idee nicht ein.
4
21:07
OL möchte sich aber nicht dauerhaft hinten einschnüren lassen und schaut jetzt mal vorn raus. Wie auf gegnerischer Seite gibt es zunächst keine Torannäherung.
3
21:06
Sofort übernimmt PSG das Kommando und versucht von Beginn an, Eindruck zu hinterlassen beim Gegner.
2
21:04
Herbstlich kühl stellt sich das Wetter in Frankreichs Hauptstadt dar. Bei lockerer Bewölkung zeigt das Thermometer überschaubare zwölf Grad an. Immerhin soll es im Spielverlauf trocken bleiben. Der Rasen präsentiert sich in sehr guter Verfassung und sollte den Ballkünstlern eine gute Spielunterlage bieten. Und auf den Rängen des Parc des Princes fiebern mehr als 45.000 Zuschauer dieser Spitzenpartie entgegen.
1
21:04
Spielbeginn
21:02
Inzwischen versammeln sich die Akteure auf dem Rasen. Die beiden Mannschaftskapitäne Thiago Silva und Nabil Fekir stehen zur Platzwahl bereit. Die Münze fällt zugunsten des Ersteren, damit bekommen die Gäste den Ball und dürfen anstossen.
20:51
Kurz vor Spielbeginn widmen wir uns dem Schiedsrichtergespann. An der Pfeife agiert Ruddy Buquet. Der erfahrene FIFA-Referee hat die Assistenten Frédéric Cano und Guillaume Debart an seiner Seite.
20:47
Allein personell bewegt sich Paris in anderen Welten. Die Rekordablösesumme für Neymar wurde schon zur Genüge thematisiert. Und ob das Konzept mit der Leihe von Kylian Mbappé und dessen ähnlich teurer Verpflichtung im kommenden Sommer aufgehen wird, muss die Zukunft zeigen. So bleibt abzuwarten, wie konsequent in Sachen Financial Fairplay wirklich durchgegriffen wird. In jedem Fall gelten prominente Namen in Paris als Ergänzungsspieler und potentielle Verkaufsobjekte für die nächste Transferperiode im Winter. Ángel Di María und Julian Draxler werden in diesem Zusammenhang genannt. Die sollen Geld in die geplünderten Kassen spülen. Mit Kevin Trapp steht ein weiterer Deutscher derzeit im zweiten Glied, hat im Tor das Nachsehen gegenüber Alphonse Aréola.
20:44
Obwohl OL noch kein Spiel verloren hat, sorgen die Punktverluste dafür, dann man mit der Übermannschaft aus Paris nicht Schritt zu halten vermag. Schon früh in der Saison stellt die Star-Truppe von der Seine das Mass der Dinge dar. Offensiv (19 Saisontore in der Liga) sowie defensiv (nur drei Gegentreffer) gibt PSG die Richtwerte vor. Und so gilt der französische Vizemeister und Ligapokalsieger auch heute als Favorit.
20:42
Etwas gnädiger ging Olympique Lyon mit der Gegnerschaft um. National liess man daheim gegen Girondins Bordeaux (3:3) und in Nantes (0:0) Punkte – zuletzt auch in der Europa League auf Zypern gegen Apollon Limassol (1:1). Ferner schlug man in der Meisterschaft Strasbourg (4:0), Rennes (2:1) und vor einer Woche Guingamp mit 2:1.
20:39
Dabei rollte Paris Saint-Germain bisher mächtig gewaltig über die Gegnerschaft hinweg. Der Hauptstadtklub gewann alle sieben Pflichtspiele. Am knappsten ging es noch zum Auftakt im Supercup zu. Die Trophée des Champions holte man sich durch ein 2:1 gegen AS Monaco. In der Folge machten es die Pariser nicht unter zwei Toren und nahmen immer mehr Fahrt auf. Zuletzt wurde national in Metz 5:1 gewonnen. Unter der Woche in der Champions League siegte PSG in Glasgow gegen Celtic 5:0.
20:32
Mit Blick auf die Tabelle nach dem letzten Spieltag dürfen wir unverhohlen von einem Spitzenspiel sprechen. Der Erste hat den Dritten zu Gast. Beide Mannschaften sind in der aktuellen Saison auch über die Ligue 1 hinaus noch ungeschlagen.
20:30
Viermal tauscht Bruno Génésio nach dem Auftritt in der Europa League. Rafael, Marçal und Maxwel Cornet sitzen heute auf der Bank. Jordan Ferri (Wadenprobleme) fehlt gänzlich im Kader. An deren Stelle bekommen Christopher Martins, Kenny Tete, Tanguy NDombèlé und Bertrand Traoré einen Startelfeinsatz.
20:25
Im Vergleich zum Dienstag gibt es beim Gastgeber zwei Veränderungen. Abgesehen vom gesperrten Marco Verratti fehlt auch Marquinhos in der Anfangsformation, muss zunächst mit einem Platz auf der Bank vorliebnehmen. Dafür dürfen Julian Draxler und Presnel Kimpembe von Beginn an auflaufen.
20:20
Auf Seiten von PSG fehlt Marco Verratti aufgrund einer Gelb-Rot-Sperre. Zudem muss Unai Emery auf die verletzten Ángel Di María, Javier Pastore, Alec Georgen und Antoine Bernede verzichten. Auf der Gegenseite hat Trainer Bruno Génésio personell keine Sorgen.
20:15
Herzlich willkommen in der Ligue 1! Zum Abschluss des sechsten Spieltages gibt es in Frankreich noch einen echten Knüller. Ab 21 Uhr stehen sich Paris Saint-Germain und Olympique Lyon gegenüber.

Aktuelle Spiele

30.09.2017 17:00
Paris Saint-Germain
Paris SG
6
5
Paris Saint-Germain
Girondins Bordeaux
Bordeaux
2
1
Girondins Bordeaux
Beendet
17:00 Uhr
30.09.2017 20:00
Dijon FCO
Dijon FCO
1
0
Dijon FCO
RC Strasbourg
Strasbourg
1
0
RC Strasbourg
Beendet
20:00 Uhr
EA Guingamp
Guingamp
1
1
EA Guingamp
Toulouse FC
Toulouse
1
1
Toulouse FC
Beendet
20:00 Uhr
FC Nantes
FC Nantes
1
1
FC Nantes
FC Metz
Metz
0
0
FC Metz
Beendet
20:00 Uhr
Stade Rennes
Rennes
0
0
Stade Rennes
SM Caen
SM Caen
1
1
SM Caen
Beendet
20:00 Uhr

Spielplan - 6. Spieltag

04.08.2017
AS Monaco
AS Monaco
3
1
AS Monaco
Toulouse FC
Toulouse
2
1
Toulouse FC
Beendet
20:45 Uhr
05.08.2017
Paris Saint-Germain
Paris SG
2
1
Paris Saint-Germain
Amiens SC
Amiens
0
0
Amiens SC
Beendet
17:15 Uhr
AS Saint-Étienne
Saint-Étienne
1
1
AS Saint-Étienne
OGC Nice
Nice
0
0
OGC Nice
Beendet
20:00 Uhr
ESTAC Troyes
ESTAC
1
0
ESTAC Troyes
Stade Rennes
Rennes
1
0
Stade Rennes
Beendet
20:00 Uhr
FC Metz
Metz
1
1
FC Metz
EA Guingamp
Guingamp
3
1
EA Guingamp
Beendet
20:00 Uhr
Montpellier HSC
Montpellier
1
0
Montpellier HSC
SM Caen
SM Caen
0
0
SM Caen
Beendet
20:00 Uhr
Olympique Lyon
Olympique Lyon
4
1
Olympique Lyon
RC Strasbourg
Strasbourg
0
0
RC Strasbourg
Beendet
20:00 Uhr
06.08.2017
Lille OSC
Lille
3
0
Lille OSC
FC Nantes
FC Nantes
0
0
FC Nantes
Beendet
15:00 Uhr
Angers SCO
Angers
2
1
Angers SCO
Girondins Bordeaux
Bordeaux
2
1
Girondins Bordeaux
Beendet
17:00 Uhr
Olympique Marseille
Marseille
3
0
Olympique Marseille
Dijon FCO
Dijon FCO
0
0
Dijon FCO
Beendet
21:00 Uhr