Super League

FC Lugano
1
0
FC Lugano
FC Basel
4
4
FC Basel
Beendet
18:30 Uhr
FC Lugano:
47'
Črnigoj
 / FC Basel:
10'
Bjarnason
13'
Samuel
22'
Delgado
44'
Itten
90
20:21
Fazit
Eine einseitige Partie sieht den FCB als Sieger vom Platz gehen. Bereits nach 45 Minuten führten die Basler mit 4:0. Gleich nach dem Wiederanpfiff traf Črnigoj zum 1:4 Schlussresultat. Donis hatte das Tor vorbereitet. Nach dem Tor von Črnigoj sah man von beiden Teams nicht mehr viel. Somit erhöht der FCB den Abstand auf Verfolger YB auf 18 Punkte. Lugano bleibt weiterhin Tabellenletzter.
90
20:18
Spielende
90
20:17
Die offizielle Nachspielzeit beträgt 2 Minuten.
88
20:15
Alioski schiesst den Ball ins Tor, obwohl die Partie bereits wegen einer Abseitsentscheidung unterbrochen war. Eigentlich hätte er für diese Aktion die gelbe Karte sehen müssen doch Fähndrich kneift ein Auge zu.
86
20:12
Der FC Basel könnte in 7 Tagen zum 7. Mal in Folge Schweizer Meister werden.
81
20:08
Der 20-jährige Nicolas Hunziker kommt zu seinen ersten Minuten in der Raiffeisen Super League. Herzlich willkommen.
80
20:07
Einwechslung bei FC Basel: Nicolas Hunziker
80
20:07
Auswechslung bei FC Basel: Birkir Bjarnason
75
20:01
3085 - So viele Zuschauer hat man heute im Cornaredo gezählt, wobei die ersten das Stadion bereits nach 45 Minuten verlassen haben.
73
19:59
Itten vergibt aus 11 Metern eine 100%-ige Chance. Zunächst läuft er perfekt in die Lücke. Dann bringt er den Ball jedoch nicht an Salvi vorbei.
71
19:58
Aliji mit einer wunderschönen Vorarbeit für Boëtius, der das Tor aus 5 Metern nicht trifft.
70
19:57
Zuffi bringt eine Ecke auf den zweiten Pfosten, wo allerdings alle Spieler den Ball verpassen.
70
19:56
Čulina versucht es bei einem Freistoss aus 35 Metern direkt. Sein Schuss setzt auf, fliegt aber klar dann doch klar am Tor vorbei.
68
19:54
Nach einer Ecke kommt Itten zum Kopfball und verfehlt das Tor nur knapp.
68
19:54
Einwechslung bei FC Lugano: Karim Rossi
68
19:53
Auswechslung bei FC Lugano: Anastasios Donis
66
19:52
Callà ersetzt also den Schützen zum 0:3.
66
19:52
Einwechslung bei FC Basel: Davide Callà
66
19:52
Auswechslung bei FC Basel: Matías Delgado
64
19:50
Callà steht an der Seitenlinie bereit.
61
19:47
Donis vergibt nach einer Hereingabe von Črnigoj knapp. Sein Schuss aus kurzer Distanz streift am kurzen Pfosten vorbei.
57
19:43
Die Ecke von Delgado wird geklärt.
56
19:42
Ein Schuss von Itten aus kurzer Distanz wird zur Ecke abgewehrt.
55
19:42
Čulina bringt einen Ball gefährlich zur Mitte. Samuel rettet vor Donis zur Ecke. Die Basler können die Ecke klären.
54
19:40
Gelbe Karte für Orlando Urbano (FC Lugano)
Urbano mit einem sehr bösartigen Einsteigen gegen den jungen Itten. Mit gestrecktem Bein holt er den Torschützen zum zwischenzeitlichen 0:4 von den Beinen.
53
19:40
Die Basler fordern nach einem Einsteigen von Datković einen Elfmeter. Mit dem Knie touchiert er Boëtius, der zu Fall kommt. Wahrscheinlich war dies aber etwas zu wenig für einen Elfmeter.
47
19:33
Tooor für FC Lugano, 1:4 durch Domen Črnigoj
Der FC Lugano gibt hier ein erstes Lebenszeichen. Donis spielt auf Čulina, der einen Schuss antäuscht und dadurch Samuel aussteigen lässt. Aus Spitzem Winkel haut er das Leder in die kurze obere Ecke. Neuer Spielstand 1:4.
46
19:33
Einwechslung bei FC Lugano: Ezgjan Alioski
46
19:33
Auswechslung bei FC Lugano: Mattia Bottani
46
19:33
Einwechslung bei FC Lugano: Jonathan Sabbatini
46
19:32
Auswechslung bei FC Lugano: Antoine Rey
46
19:31
Einwechslung bei FC Basel: Jean-Paul Boëtius
46
19:31
Auswechslung bei FC Basel: Renato Steffen
46
19:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:17
Halbzeit-Fazit
Viel gibt es zu dieser Partie nicht zu sagen. Der FC Basel überfährt den FC Lugano und führt nach 45 Minuten bereits mit 4:0. Die ersten Fans der Luganesi haben das Stadion bereits verlassen.
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
45
19:15
Die offizielle Nachspielzeit beträgt 1 Minute.
44
19:14
Tooor für FC Basel, 0:4 durch Cedric Itten
Traoré ersprintet sich den langen Pass von Delgado und holt sich diesen gerade noch auf der Grundlinie. Er spielt den Ball direkt zur Mitte, wo Itten bereit steht und aus 5 Metern mit links zum 0:4 einschiebt. Für den jungen Itten ist dies das erste Tor in der Raiffeisen Super League.
41
19:11
Gelbe Karte für Antoine Rey (FC Lugano)
Rey kommt zu spät und sieht die fünfte gelbe Karte in dieser Saison.
39
19:08
Čulina mit einem Abschluss aus der Distanz, den Vaclík problemlos hält.
35
19:05
Die zweite Ecke fliegt in Richtung zweiter Pfosten, wo ein Basler den Ball ins Aus befördert. Dennoch entscheidet der Linienrichter auf Abstoss.
34
19:04
Donis holt die erste Ecke für den FC Lugano. Die Bianconeri führen kurz auf, ehe Bottani zur Mitte flankt, wo die Basler zur zweiten Ecke klären.
31
19:01
Steffen hat das 0:4 auf dem Fuss. Er verstolpert ein herrliches Zuspiel von Delgado.
28
18:59
Nach einem Duell mit Čulina muss Samuel kurz gepflegt werden, betritt aber nach kurzer Pflege wieder das Spielfeld. Sicherheitshalber läuft sich der junge Pedro Pacecho ein.
26
18:56
Wenn das so weiter geht, kann einem der FC Lugano nur Leid tun. Das war nun bereits der 16. Gegentreffer innerhalb von 200 Minuten.
22
18:52
Gelbe Karte für Freddie Veseli (FC Lugano)
Veseli wehrt einen Kopfball von Bjarnason vor der Linie mit der Hand ab. Er hat Glück, dass er nur die gelbe Karte sieht, da der Kopfball von Bjarnason im Tor gelandet wäre.
22
18:52
Tooor für FC Basel, 0:3 durch Matías Delgado
22
18:52
Elfmeter für den FCB!! Veseli wehrt einen Kopfball von Bjarnason mit der Hand ab.
20
18:50
Donis kommt nach einem Ausrutscher von Samuel zu einer Halbchance. Aus 25 Metern trifft der junge U21-Nationalspieler Griechenlands den Kasten nicht.
19
18:49
Salvi hält doppelt! Zunächst wehrt er einen Schuss von Itten ab, dann pariert er den Nachschuss von Bjarnason. Weiter geht es mit einer Ecke, die Salvi aus der Gefahrenzone faustet.
17
18:47
Etwas mehr als eine Viertelstunde ist nun gespielt. Der FC Lugano begann selbstbewusst, wurde dann aber vom FC Basel zurück auf den Boden der Tatsachen geholt. Die Partie scheint nach 15 Minuten schon entschieden zu sein. Im Mittelfeld leistet der FC Lugano überhaupt keinen Widerstand.
13
18:42
Tooor für FC Basel, 0:2 durch Walter Samuel
Und schon wieder landet der Ball im Kasten der Luganesi. Nach einem Foulspiel von Rey an Bjarnason führt Zuffi den Freistoss aus. Mit einer scharfen Flanke findet er den Kopf von Samuel, der völlig alleine steht und den Ball ins linke obere Eck köpft.
10
18:40
Tooor für FC Basel, 0:1 durch Birkir Bjarnason
Bjarnason hat viiiel zu viel Platz und lässt sich aus 18 Metern nicht zwei Mal bitte. Er knall die Kugel ins linke obere Eck. Der Favorit geht bereits früh in Führung.
9
18:39
Bjarnason mit einem Schlenzerversuch, der jedoch klar am Tor vorbei ging.
7
18:37
Der FC Lugano mit einem ersten gefährlichen Angriff. Donis spielt einen Pass in die Gasse, wo Črnigoj den Ball zur Mitte spielt. Dort kann Samuel jedoch klären.
4
18:34
Während in Basel noch nichts nennenswertes passiert ist führt der FC St. Gallen in Sion bereits mit 1:0.
1
18:30
Los geht's in Basel. Der FC Lugano mit dem Anstoss.
1
18:30
Spielbeginn
18:00
In etwas mehr als einer halben Stunde beginnt die Partie im Stadio Cornaredo. Das Stadion wurde bereits 1951 erbaut und wurde seither zweimal restauriert. Das Stadion, welches einst für 15'000 Zuschauer konzipiert war, fasst heute nur noch 6330 Zuschauer.
17:50
Lukas Fähndrich wird die heutige Partie zwischen David und Goliath leiten. Raffael Zeder und Carmine Sangiovanni werden ihm dabei assistieren während Fedayi San als vierter Offizieller im Einsatz steht.
17:49
Der FC Basel gewann bislang beide Duelle in dieser Saison mit 3:1.
17:48
Beim FC Basel fehlen gleich drei Spieler (Embolo, Suchý und Safari) gesperrt. Zudem fallen Høegh, Akanji,Degen, Janko, Lang und Šporar verletzt aus. Der FC Basel ist somit stark geschwächt. Beim FC Lugano hingegen fehlt lediglich Padalino. Ob Rossi und Tosetti spielen können ist derweil noch ausstehend.
17:44
Mit dem FC Lugano empfängt der Tabellenletzte heute den souveränen Leader, den FC Basel. Die beiden Teams trennen 39 Punkte. Der FC Lugano hat erst deren 24. Somit zählt das Punktekonto der Bebbi weit mehr als doppelt so viele Punkte, wie dasjenige der Tessiner. Immerhin wurden die Fans der Luganesi in den letzten Partien meist mit Toren überhäuft. Dass sie dies nicht wirklich aufheitert, liegt wohl daran, dass die Tore meist sehr einseitig und nur selten zu Gunsten des FC Lugano fielen. In den letzten beiden Partien kassierten die Tessiner 13 Tore und erzielten dabei kein einziges. Zuerst verlor man zu Hause mit 0:6 gegen den FC Sion. Eine Woche später, als man dachte, dass es schlimmer kaum kommen könnte, verlor man sogar mit 7:0 auswärts beim Tabellenzweiten YB. Doch auch der Basel sah am Wochenende nicht gut aus. Gegen den FCZ, der in dieser Saison für einen FC Basel kein Gegner sein sollte, geriet man in doppelten Rückstand und stand nach 76 Minuten sogar nur noch zu zehnt auf dem Platz. Erst zwei späte Tore in der Schlussviertelstunde retteten einen Punkt. Sollte der FC Basel heute gewinnen, könnten die Bebbi den Abstand auf den Tabellenzweiten YB auf 18 Zähler vergrössern. Gewinnt Lugano, könnten die Tessiner die rote Laterne an den FC Vaduz abgeben - dafür würde bereits ein Unentschieden reichen.

Aktuelle Spiele

23.04.2016 17:45
FC Sion
FC Sion
3
0
FC Sion
FC Lugano
FC Lugano
1
1
FC Lugano
Beendet
17:45 Uhr
23.04.2016 20:00
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
1
Grasshopper Club Zürich
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
20:00 Uhr
24.04.2016 13:45
FC Luzern
FC Luzern
3
2
FC Luzern
FC Thun
FC Thun
0
0
FC Thun
Beendet
13:45 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
3
1
BSC Young Boys
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Zürich
Beendet
13:45 Uhr
24.04.2016 16:00
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
FC Basel
FC Basel
0
0
FC Basel
Beendet
16:00 Uhr

Spielplan - 23. Spieltag

18.07.2015
FC Luzern
FC Luzern
2
0
2
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
1
2
FC Sion
Beendet
17:45 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
20:00 Uhr
19.07.2015
FC Basel
FC Basel
2
1
FC Basel
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
Beendet
13:45 Uhr
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
5
5
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
25.07.2015
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
17:45 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
2
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
FC Basel
3
2
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr
26.07.2015
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Beendet
13:45 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
13:45 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
FC Vaduz
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr