Super League

Grasshoppers
1
1
Grasshopper Club Zürich
FC Vaduz
2
2
FC Vaduz
Beendet
16:00 Uhr
Grasshoppers:
20'
Dabbur
 / FC Vaduz:
15'
Costanzo
23'
Muntwiler
90'
17:53
Fazit Der Grasshopper Club vergibt wieder unglücklich Punkte. Mit einem 1:2 trennen sie sich vom FC Vaduz. Die zweite Halbzeit war nicht mehr so torreich wie die erste. Die Chancenauswertung der Hoppers war auch in diesem Spiel ungenügend. Mehrmals vergaben sie Topchancen und scheiterten an der Liechtensteinischen Nummer eins. In der 81. Minute war es dann der GC-Torwart Mall der ebenfalls durch eine Glanzparade den Gegentreffer durch Constanzo verhinderte. Dabbur kam in der Nachspielzeit zwar nochmals zum Abschlussversuch, aber verpasste auch diese Chance.
90'
17:52
Spielende
90'
17:50
Gefährliche Offensivaktion der Hoppers! Nach einem tollen Doppelpass mit Caio kommt Dabbur im Strafraum zum Abschluss. Doch sein Flachschuss in die weite Ecke saust knapp am Pfosten vorbei.
90'
17:49
Foulspiel von Brahimi. Vaduz erhält an der Mittellinie einen Freistoss und lässt sich dabei viiiiel Zeit.
90'
17:48
Die Nachspielzeit beträgt vier Minuten.
88'
17:45
Konter der Gäste. Sadiku wartet in der Mitte, doch Avdijaj spielt viel zu eigensinnig und verliert den Ball.
86'
17:44
Avdijaj spielt Sadiku in der Spitze an, der sich jedoch in der GC-Abwehr nicht durchsetzen kann. Es gibt Eckball für Vaduz.
83'
17:41
Der Schuss von Kukuruzović ist jedoch kein Problem für Mall. Es bleibt ungefährlich.
83'
17:40
Avdijaj holt einen Freistoss für Vaduz heraus. Die Position ist nicht ungefährlich...
82'
17:39
Herrliche Ballannahme von Dabbur. Doch es wird ein Handspiel gepfiffen und Vaduz erhält einen Freistoss.
81'
17:38
Avdijaj flankt Richtung zweiten Pfosten. Constanzo kommt zum Abschluss, doch dieses Mal ist es der GC-Torwart, der mit einer Glanztat den Gegentreffer verhindert!
79'
17:37
Die reguläre Spielzeit dauert noch ein bisschen mehr als zehn Minuten. Momentan läuft nicht mehr viel bei den beiden Teams...
76'
17:33
Gelbe Karte für Albion Avdijaj (FC Vaduz)
Unglückliches Einsteigen in die Partie. Wegen Ballwegschlagens erhält Avdijaj die Gelbe Karte.
76'
17:33
Albion Avdijaj ist neu im Spiel. Für ihn ist es ein spezielles Spiel, da er in der Nachwuchsabteilung des Grasshopper Club Zürichs ausgebildet wurde.
75'
17:32
Einwechslung bei FC Vaduz: Albion Avdijaj
75'
17:32
Auswechslung bei FC Vaduz: Philipp Muntwiler
73'
17:30
Gelbe Karte für Caio (Grasshoppers Zürich)
Der Zürcher steht Grippo auf den Fuss und wird dafür verwarnt.
73'
17:30
Pierluigi Tami hat den letzten Wechsel vorgenommen und hat auf ein 4-3-3 umgestellt.
72'
17:29
Einwechslung bei Grasshoppers Zürich: Mergim Brahimi
72'
17:29
Auswechslung bei Grasshoppers Zürich: Florian Kamberi
71'
17:29
Caio versucht das Spiel schnell zu machen, aber die Liechtensteiner kämpfen und machen es den Zürchern alles andere als einfach.
70'
17:26
Dabbur beisst auf die Zähne und steht wieder auf dem Feld.
68'
17:25
Bei Dabbur sieht es nicht gut aus... Wird bald der nächste Wechsel vorgenommen?
67'
17:24
Nach einem Zusammenprall mit Gülen muss Dabbur gepflegt werden.
66'
17:24
Kamberi kommt an der Strafraumlinie zum Abschluss, doch auch dieses Mal steht Jehle zur Stelle und pariert.
66'
17:23
Mall fischt den Ball herunter und löst gleich eine Konteraktion aus.
66'
17:22
Nächster Eckball für Vaduz.
64'
17:22
Einwechslung bei FC Vaduz: Florian Stahel
64'
17:22
Auswechslung bei FC Vaduz: Dejan Janjatovic
62'
17:21
Bauer bringt eine Flanke auf den zweiten Pfosten, wo zuerst Kamberi zum Abschluss kommt, worauf es Dabbur nochmals versucht, aber ebenfalls scheitert. Dabbur reklamiert schliesslich noch wegen eines angeblichen Handspiels von Bühler. Doch die Wiederholung zeigt, dass es unbeabsichtigt war.
59'
17:17
Jehle muss sich nach dem Schuss von Caio ein weiteres Mal strecken. Er ist wohl der beste Vaduzer der heutigen Partie.
58'
17:15
Einwechslung bei Grasshoppers Zürich: Haris Tabakovic
58'
17:15
Auswechslung bei Grasshoppers Zürich: Georgi Milanov
58'
17:15
Die Gäste lassen im Moment wenig zu in der Defensive. Es ist weiterhin eine ausgeglichene Partie.
57'
17:14
Der siebte Eckball für GC. Doch es bleibt ungefährlich.
55'
17:13
Für die Liechtensteiner sieht es momentan im Abstiegskampf gut aus. YB geht 3:1 gegen Lugano in Führung und St.Gallen mit 2:0 gegen den FC Zürich.
55'
17:12
Nach einem Zusammenstoss zwischen Källström und Muntwiler gibt es für Vaduz in der eigenen Hälfte Freistoss.
52'
17:10
Es ist Källström, der den Standardball ausführt. Er verfehlt jedoch knapp das Tor. Es gibt Abstoss für Vaduz.
51'
17:09
Nächster Freistoss für die Hoppers nach einem Fouspiel an Caio. Eine ideale Position für Caio?
48'
17:06
Bauer spielt Milanov an der rechten Seitenlinie an, der gleich Richtung Tor zieht, aber an der Vaduzer Verteidigung hängen bleibt.
46'
17:03
Einwechslung bei FC Vaduz: Nick von Niederhäusern
46'
17:03
Auswechslung bei FC Vaduz: Axel Borgmann
46'
17:03
Es geht weiter! Giorgio Contini hat in der Pause den ersten Wechsel vorgenommen.
46'
17:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
16:49
Halbzeitfazit Die Vaduzer spielten eine sehr gute erste Halbzeit. Doch im Grossen und Ganzen war es bisher eine ausgeglichene Partie. In der 15. Minute nutzen die Gäste die erste wirklich gefährliche Situation und so erzielte Moreno Costanzo das 1:0. Doch fünf Minute später verwertete Munas Dabbur einen durch Axel Borgmann verursachten Penalty zum 1:1. Die Liechtensteiner liessen jedoch nicht lange auf eine Antwort warten und so erhöhte Philipp Muntwiler nach einer tollen Zurückgabe von Simone Grippo zum 2:1 für Vaduz. Die Liechtensteiner konnten sich dann noch zweimal bei Torwart Peter Jehle bedanken, der in der 35. Minute und 43. Minute klasse parierte und den Anschlusstreffer der Zürcher verhinderte.
45'
16:47
Ende 1. Halbzeit
45'
16:47
Muntwiler erzielt fast sein zweites Tor dieser Partie, aber scheitert am Torwart Mall.
45'
16:46
Es kommt nochmals zu einem Eckball für Vaduz. Das ist wohl die letzte Aktion dieser Halbzeit.
45'
16:45
Die Nachspielzeit beträgt zwei Minuten.
45'
16:45
Dabbur liegt am Boden. Er muss gepflegt werden.
43'
16:43
Nach einer Flanke von GC bekommt Peter Jehle die Hand von Dabbur ins Gesicht gekriegt. Es gibt Freistoss für den Torwart.
43'
16:42
Wieder muss Jehle eingreifen! Dabbur gewinnt das Kopfballduell gegen Ciccone. Doch der Liechtensteinische Torwart pariert hervorragend und hindert GC wieder einmal am Anschlusstreffer.
41'
16:40
Constanzo flankt Richtung zweiten Pfosten, wo Grippo per Kopf das Tor knapp verfehlt.
40'
16:40
Foulspiel von Källström an Kukuruzović. Es gibt den nächsten Freistoss für Vaduz.
37'
16:36
Gelbe Karte für Simone Grippo (FC Vaduz)
Er holt Milanov zu abrupt von den Beinen und sieht die Karte.
35'
16:36
Klasse Reaktion von Jehle! Nach einem hervorragend geschlagenen Freistoss von Källström kommt Milanov zum Kopfball. Doch das Glück scheint heute einfach nicht auf seiner Seite zu sein.
35'
16:35
Stjepan Kukuruzović trifft die Füsse seines Gegenspielers. Es gibt Freistoss für GC.
33'
16:33
Vaduz macht ein wirklich gutes Spiel. Grundsätzlich ist die Partie aber ausgeglichen.
31'
16:31
Nach einem Fehler von Bühler tänzelt Dabbur im Strafraum und schiesst nur knapp am linken Pfosten vorbei.
29'
16:28
Die Fans jubeln. Doch nicht wegen der Partie im Letzigrund. Der FC St.Gallen geht gegen den FC Zürich 1:0 in Führung. Gut für den FC Vaduz...
27'
16:27
Konterversuch der Zürcher! Doch Levent Gülen ist aufmerksam und kann den Angriff klären.
27'
16:26
Es gibt den ersten Eckball für den FC Vaduz.
24'
16:25
Gelbe Karte für Dejan Janjatovic (FC Vaduz)
23'
16:23
Tooor für FC Vaduz, 1:2 durch Philipp Muntwiler
Tolle Aktion der Gäste! Grippo legt eine gefühlvolle Flanke von Constanzo in den gegnerischen Strafraum per Kopf zurück und findet Muntwiler. Dieser hämmert das runde Leder kaltblütig in die linke Torecke und bringt sein Team wieder in Führung.
20'
16:19
Tooor für Grasshoppers Zürich, 1:1 durch Munas Dabbur
Dabbur verwertet den Penalty mit einem gezielten Rechtsschuss zum 1:1!
19'
16:19
Penalty für GC! Dabbur wird von Borgmann im Strafraum von den Beinen geholt.
19'
16:18
Caio führt den Standardball aus, aber scheitert an der Mauer.
18'
16:18
Freistoss für GC. Gefährliche Position...
15'
16:15
Tooor für FC Vaduz, 0:1 durch Moreno Costanzo
Das erste Tor der Partie ist gefallen! Die Liechtensteiner nutzen gleich die erste richtige Offensivaktion und erzielen zum 1:0. Axel Borgmann spielte zu Janjatovic in den Strafraum, der schliesslich auf Moreno Costanzo auf den Penaltypunkt zurücklegte. Dessen Schuss wurde dann unglücklich von einem GC-Verteidiger abgewehrt, weshalb Joël Mall chancenlos blieb.
12'
16:11
GC-Torwart Joël Mall ist aufmerksam und fängt einen hohen Ball Richtung Tor sicher ab.
11'
16:10
Toller Pass auf Caio in den gegnerischen Strafraum, doch er will nochmals auf Munas Dabbur zurücklegen, aber scheitert an der Vaduzer Verteidigung.
8'
16:07
Einwechslung bei Grasshoppers Zürich: Alban Pnishi
8'
16:07
Auswechslung bei Grasshoppers Zürich: Philippe Senderos
6'
16:07
Es scheint, als ob Philippe Senderos schon früh ausgewechselt werden muss. Nach einem kurzen Sprint hat es wohl in der Wade gezwickt.
4'
16:04
Källström führt den Eckball aus und spielt zurück auf Milanov, der die zweite gute Torchance vergibt.
4'
16:03
Caio erobert sich an der linken Seitenlinie den Ball und zieht Richtung Sechzehner, wo Mario Bühler jedoch nochmals klärt. Es gibt Corner.
3'
16:03
Fouspiel von Diego Ciccone an Kim Källström. Es gibt Freistoss für GC in der eigenen Hälfte.
2'
16:01
Erster Torschuss von Georgi Milanov! Da hat nicht mehr viel gefehlt...
1'
16:00
Sascha Amhof hat die Partie angepfiffen. Der FC Vaduz spielt in rot von rechts nach links.
1'
16:00
Spielbeginn
15:57
Gleich geht's los! Die beiden Teams laufen ein...
15:51
Die Liechtensteiner konnten in der laufenden Saison zu Hause zwei Remis (1:1 und 3:3) erspielen. Doch im Auswärtsspiel gegen die Zürcher erlitten sie eine 2:0-Niederlage.
15:51
Die heutige Partie wird von Sascha Amhof geleitet, assistiert von Remy Zgraggen und Markus Räber. Vierter Offizieller ist Pascal Erlachner.
15:51
Die Aufstellungen sind nun im Spielschema ersichtlich. Der gesperrte Tarashaj wird GC-Coach Pierluigi Tami nicht zur Verfügung stehen. Bei Vaduz fehlen verletzungsbedingt Fekete, Kaufmann, Schürpf, Untersee und Burgmeier.
15:35
Auch die Hoppers scheiterten letzten Mittwoch an Luzern. Sie mussten eine zu hoch ausgefallene 3:0-Niederlage auf sich nehmen. Doch heute können bereits weiter Punkte eingesackt werden. Vor dem Abgang zu Salzburg wird Munas Dabbur, der momentan die Torschützenliste anführt, sicherlich nochmals alles geben, um seinem Team zum Platz in der Europa-League zu verhelfen. Aber auch die Liechtensteiner haben mit Armando Sadiku einen Scorer in Topform!
15:35
Für beide Teams ist es ein wichtiges Spiel. In der Schlussphase der Saison 2015/16 geht es um jeden einzelnen Punkt. GC will sich auf dem dritten Platz behaupten und der FC Vaduz, der momentan lediglich zwei Punkte vom Tabellenschlusslicht FC Zürich entfernt ist, hat als einziges Ziel den Ligaerhalt vor Augen. Doch die Vaduzer scheinen endlich ihre Form gefunden zu haben. In den letzten fünf Spielen erlitten sie nur eine Niederlage (1:2 gegen Luzern).
15:32
Herzlich willkommen zur 34. Runde und somit drittletzten Runde der Super League! Im Letzigrund kommt es heute zum Duell zwischen GC und Vaduz. Für euch tickert Nina Bärtsch.

Aktuelle Spiele

25.05.2016 20:30
FC Basel
FC Basel
0
0
FC Basel
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
Grasshopper Club Zürich
Beendet
20:30 Uhr
FC Lugano
FC Lugano
3
2
FC Lugano
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
20:30 Uhr
FC Luzern
FC Luzern
2
0
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
1
FC Sion
Beendet
20:30 Uhr
FC Thun
FC Thun
0
0
FC Thun
BSC Young Boys
Young Boys
3
1
BSC Young Boys
Beendet
20:30 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
3
0
FC Zürich
FC Vaduz
FC Vaduz
1
0
FC Vaduz
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 34. Spieltag

18.07.2015
FC Luzern
FC Luzern
2
0
2
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
1
2
FC Sion
Beendet
17:45 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
20:00 Uhr
19.07.2015
FC Basel
FC Basel
2
1
FC Basel
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
Beendet
13:45 Uhr
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
5
5
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
25.07.2015
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
17:45 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
2
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
FC Basel
3
2
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr
26.07.2015
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Beendet
13:45 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
13:45 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
FC Vaduz
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr