Super League

FC Lugano
1
1
FC Lugano
Young Boys
3
0
BSC Young Boys
Beendet
16:00 Uhr
FC Lugano:
18'
Alioski
 / Young Boys:
50'
Gerndt
55'
Gerndt
57'
Hoarau
90'
17:52
Fazit
Was für eine Partie im Cornaredo! YB siegt mit 3:1 gegen den FC Lugano. Zur Pause führten die Tessiner noch mit 1:0. Dann kamen aber Yoric Ravet und Alexander Gerndt ins Spiel und sorgten innert zehn Minuten für die Kehrtwende. Gerndt zum ersten in der 50., zum zweiten in der 55. und Hoarau in der 57. Minute zum dritten, entschieden die Partie. Lugano wurde eiskalt geduscht und war zu keiner Reaktion mehr fähig. Damit kann Lugano von der Niederlage des FC Zürich nicht profitieren, sondern bleibt nur gerade einen Punkt vor dem Schlusslicht.
90'
17:48
Spielende
90'
17:47
Zwei Minuten werden nachgespielt.
90'
17:46
...Bottani nimmt Anlauf, schiesst aber direkt auf die Mauer. Erst nach dem Abpraller komm Alioski plötzlich an der Strafraumgrenze zum Abschluss und trifft aus dem nichts die Latte!
89'
17:45
Noch einmal Freistoss für Lugano...
87'
17:43
Gelbe Karte für Sekou Sanogo (BSC Young Boys)
Auch Sanogo sieht für sein Einsteigen noch gelb.
86'
17:42
Gelbe Karte für Yoric Ravet (BSC Young Boys)
Unnötige Aktion des Man of the match. Der Berner ringt einen Tessiner zu Boden.
85'
17:42
Nuzzolo möchte auch noch seinen Anteil leisten. Der Berner versucht sich im Sechzehner, scheitert aber an der vielbeinigen Defensive. Der Ball geht ins Aus.
82'
17:37
Letzter Wechsel. Sulejmani geht und der Edeljoker Nuzzolo kommt ins Spiel.
81'
17:37
Einwechslung bei BSC Young Boys: Raphaël Nuzzolo
81'
17:37
Auswechslung bei BSC Young Boys: Miralem Sulejmani
78'
17:36
Im Cornaredo ist die Partie wohl gelaufen. Es bleibt einzig die Frage offen, wie hoch der Sieg der Berner ausfällt. Damit kann auch ein erster Blick auf die Tabelle geworfen werden: Stand jetzt bliebe Zürich das Schlusslicht, aber nur gerade mit einem Punkt Rückstand auf Lugano. Vaduz könnte nächste Woche den Ligaerhalt gegen die Tessiner klar machen.
75'
17:33
Lugano versucht, kann aber nicht mehr. Die Berner stehen nun solide und lassen den Ball nicht in den Sechzehner. Auf der Gegenseite sieht das bei YB wie im Training aus. Die Hauptstädter probieren neue Tricks aus, passen sich einander das Bällchen zu und Lächeln, auch wenn etwas einmal nicht funktioniert.
74'
17:30
Eckball für die Luganesi. Der Corner wurde schnell ausgeführt, die Flanke fand aber keinen Abnehmer und so kann Mvogo sich den Ball für den Abstoss zurechtlegen.
71'
17:28
Alioski versucht es nich einmal. Der Tessiner dribbelt sich durch den Sechzehner, legt sich die Kugel auf den starken linken Fuss und gibt dann den Ball ab. Beinahe hätte Sanogo den Abwehrversuch ins eigene Tor gesetzt.
68'
17:24
Einwechslung bei FC Lugano: Domagoj Pušić
68'
17:24
Auswechslung bei FC Lugano: Antoine Rey
66'
17:24
Lugano ist verständlicherweise völlig geknickt. Was sollen die Tessiner nun auch tun. Auf ein Wunder hoffen und blind nach vorne spielen? Oder hinten stabilisieren und zumindest das Torverhältnis einigermassen bewahren?
63'
17:20
Was für ein Abschluss von Sulejmani! Herrliche, wie er den Ball annimmt, sofort verarbeitet und direkt abnimmt. Haarscharf geht die Kugel am rechten Pfosten vorbei. Da können die Tessiner nur zuschauen...
61'
17:17
Einwechslung bei FC Lugano: Domen Črnigoj
61'
17:17
Auswechslung bei FC Lugano: Jonathan Sabbatini
60'
17:16
Die Young Boys spielen wie verwandelt. Aus einem 0:1 in der Pause wurde innert 17 Minuten ein 3:1. Was für ein Comeback der Berner, die nun das Spielgeschehen deutlich dominieren. Da hat Adi Hütter ein glückliches Händchen bewiesen.
57'
17:13
Tooor für BSC Young Boys, 1:3 durch Guillaume Hoarau
Jetzt läuft Lugano in den Hammer. Bei den Tessinern stimmt in der Verteidigung gar nichts mehr. Horara nimm die Flanke an, wird nicht gedeckt und trifft ungestört zwischen den Beinen von Salvi durch zum 3:1.
55'
17:11
Tooor für BSC Young Boys, 1:2 durch Alexander Gerndt
Was für eine Geschichte. Gerndt wird wird in die Tiefe geschickt und erzielt das zweite Tor innerhalb von fünf Minuten. Der Schwede kam, sah und traf.
53'
17:10
Die Young Boys sind endlich im Spiel. Die Einwechslungen haben die Gefährlichkeit der Berner deutlich erhöht.
50'
17:06
Tooor für BSC Young Boys, 1:1 durch Alexander Gerndt
Ravet auf Gerndt und schon steht es 1:1. Der Franzose auf dem rechten Flügel sah den Schweden im Zentrum und flankte haargenau. Nur gerade fünf Minuten haben die beiden Einwechslungen von Hütter gebraucht, um die Partie auszugleichen. Was für ein Comeback der Berner!
47'
17:02
Offensichtlich war Adi Hütter gar nicht zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. Doppelwechsel nach Pause bei Bern.
46'
17:01
Einwechslung bei BSC Young Boys: Alexander Gerndt
46'
17:01
Auswechslung bei BSC Young Boys: Philipp Zulechner
46'
17:01
Einwechslung bei BSC Young Boys: Yoric Ravet
46'
17:01
Auswechslung bei BSC Young Boys: Denis Zakaria
46'
17:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
16:50
Halbzeit-Fazit
Lugano führt mit 1:0 nach 45 Minuten dank dem Treffer von Ex-YB-Junior Ezgjan Alioski in der 18. Minute. Die Tessiner spielten eine fantastische erste Hälfte. Schnelles Umschalten, viel Tempo und im richtigen Moment die Mauer vor dem Tor ziehen, zeichnete die Bianconeri im ersten Umgang aus. Den Bernern wurde das Leben dadurch richtig schwer gemacht. Während Sulejmani wenigstens ein paar Weitschüsse abgeben konnte, fanden Hoarau und Zulechner in der gesamten ersten Hälfte nicht ins Spiel. Kann YB noch aufdrehen?
45'
16:46
Ende 1. Halbzeit
45'
16:46
Bertone prüft FCL-Goalie nochmals mit einem Volley aus 25 Metern. Der Berner hat einen guten Weitschuss, aber Salvi hält. Eine Minute wird nachgespielt.
44'
16:44
St. Gallen führt bereits mit 2:0. Jetzt sieht es richtig düster aus für den FCZ. Im Cornaredo geht's wohl jetzt dann gleich mit einer Führung für den FC Lugano in die Pause.
41'
16:41
Was für eine symbolträchtige Szene. Sanogo zieht die ganze Verteidigung auf sich und legt auf Hoarau zur Seite. Der Franzose schiesst auf das Gehäuse von Salvi, aber ein solches "Schüsschen" ist keni Problem für den Keeper.
39'
16:38
Bei YB wärmen sich Yoric Ravet und Alexander Gerndt ein. Ein deutliches Signal für die Berner Offensive, so geht es nicht weiter.
37'
16:37
In den letzten Minuten konnten die Luganesi gleich zweimal gefährlich kontern. Bei beiden Angriffen konnte Alioski den Ball beim Seitenwechsel aber nicht genug gut annehmen. So konnten die Berner aufrücken und verhinderten Schlimmeres.
36'
16:35
Gelbe Karte für Leonardo Bertone (BSC Young Boys)
Taktisches Foul des Berners.
35'
16:35
Gelbe Karte für Anastasios Donis (FC Lugano)
Von hinten grätscht er Sanogo in die Beine, was für ein unnötig hartes Einsteigen.
34'
16:34
Es läuft gar nicht für den FC Zürich. Lugano und Vaduz führen, während St. Gallen gerade das 1:0 gegen die Zürcher erzielt hat.
32'
16:32
Gelbe Karte für Antoine Rey (FC Lugano)
Rey hält Sulejmani zurück und verpasst dadurch die nächste Partie. ER wird am Sonntag gegen Vaduz nicht dabei sein.
30'
16:30
Die Young Boys können das Spiel etwas beruhigen. Vor allem Zakaria macht eine sehr gute Partie und ist fast nicht vom Ball zu trennen. In den vergangenen Minuten kam auch Miralem Sulejmani zu seinem ersten Abschluss. Hoarau und Zulechner finden aber weiterhin keinen Zugriff auf das Spielgeschehen.
27'
16:27
Lecjaks hat einen schwierigen Nachmittag. Der Tscheche ist der persönliche Bewacher von Ezgjan Alioski. Regelmässig zieht er gegen den flinken Rechtsaussen den Kürzeren.
25'
16:25
Die Partie ist nun so richtig lanciert. Chancen am Laufmeter, harte Zweikämpfe und viele Tore in den restlichen Partien am heutigen Nachmittag. Da geht es ganz unter, dass ausgerechnet der Ex-Berner Alioski Lugano in Führung gebracht hat. Der Tessiner spielte bis zur U21 in der Hauptstadt.
23'
16:23
Nächster Abschluss durch den jungen Donis. Warum auch nicht, die Juve-Leihgabe zieht aus gut 25 Metern einfach mal ab.
21'
16:21
Und beinahe der Ausgleich durch Bertone! Auf der Gegenseite kommt der Gelb-Schwarze vor dem Fünfmeterraum an den Ball und versucht es mit einem Lupfer. Das gelingt aber nur mässig, der Ball geht knapp am Tor vorbei.
21'
16:20
Datković muss nach einem Zweikampf mit Hoarau verletzt raus. Das war's für ihn.
20'
16:20
Einwechslung bei FC Lugano: Igor Đurić
20'
16:19
Auswechslung bei FC Lugano: Niko Datković
18'
16:18
Tooor für FC Lugano, 1:0 durch Ezgjan Alioski
Was für ein Treffer von Alioski. Im Stile eines Robben zieht der Tessiner auf dem rechten Flügel davon und zieht kurz vor dem Sechzehner zur Mitte. Flach trifft der Ticinesi in die rechte Torecke. Keine Chance für Mvogo!
15'
16:16
Eigentlich müsste dieses Partie auf Grund der Ausgangslage ein offensives Spektakel sein. Viele Strafraumszenen gab es aber bisher noch nicht und wenn, dann wurde nur der FC Lugano gefährlich. Bei YB stehen von Bergen und Co. aber solide und konnten jeweils klären.
13'
16:13
Und wieder brennt es im Berner Strafraum. Steve von Bergen kann jedoch vor Sabbatini und Alioski klären. Zakaria kam ihm ebenfalls zur Hilfe.
10'
16:10
Die Young Boys machen nicht den besten Eindruck. Bis jetzt ist das eine ausgeglichene Sache mit leichten Vorteilen für Lugano.
7'
16:08
Gelbe Karte für Florent Hadergjonaj (BSC Young Boys)
Überhartes Einsteigen des Berners.
7'
16:07
Lugano mit der ersten Möglichkeit! Alioski kommt am zweiten Pfosten an den Ball nach einem Abpraller. Die Szenen wird wegen Offside abgepfiffen, das war jedoch nicht korrekt. Alioski stand deutlich nicht im Abseits. Sein Schuss ging jedoch so oder so "nur" an den Pfosten.
5'
16:05
Insgesamt beginnt die Partie schwungvoll. Wie erwartet versucht Lugano die ersten gefährlichen Angriffe zu lancieren und YB wartet ab. Die Berner haben keinen Zeitdruck.
3'
16:04
YB spielt ein für sie ungewohntes Spielsystem. Miralem Sulejmani hat sich etwas hinter den beiden Sturmspitzen positioniert und bildet so mit den anderen Mittelfeldspielern eine Raute.
1'
16:00
Los geht's im Tessin.
1'
16:00
Spielbeginn
15:54
Gleich geht's los im Cornaredo! Kann Lugano wichtige Punkte im Abstiegskampf holen?
15:54
Im letzten Spiel gegen Zürich schnürte der Tessiner Alioski gleich ein Doppelpack. Heute dürfte er wieder topmotiviert sein. Immerhin spielt der Ex-YB-Junior gegen seinen ehemaligen Verein.
15:52
Die Aufstellungen sind bekannt, grosse Überraschungen gibt es auf beiden Seiten nicht. Denis Zakaria spielt bei YB von Beginn an. Der Youngster soll unter anderem von Manchester City und Bayer Leverkusen beobachtet werden. Auch Dosen-Club RB Lepizig hat seine Fühler ausgestreckt.
15:48
Die Aufstellungen sind im Spielschema abrufbar.
15:48
Die Partie wird geleitet von Schiedsrichter Stephan Klossner. Marco Zürcher und Didier Dubrit assistieren an der Seitenlinie. Lukas Fähndrich ist als 4. Offizieller im Einsatz.
15:44
Während es für die Luganesi um den Klassenerhalt geht, kämpft YB nur gerade noch mit Basel um das beste Team der Rückrunde. Die Berner können weder zurückfallen, noch Plätze gut machen. Der zweite Tabellenrang ist ihnen auf sicher. Ganz sicher haben das die Spieler auch in den Köpfen. Konnte YB-Trainer Adi Hütter seine Jungs trotzdem heiss machen?
15:40
"Der erste Schritt ist getan", sagte Lugano-Trainer Zdenek Zeman am vergangenen Mittwoch nach dem 4:0-Sieg gegen den FC Zürich. Heute soll nun der zweite Schritt gegen die Berner Young Boys gemacht werden. Die Tessiner haben es selbst in den Füssen, gewinnen sie die letzten drei Partie der Saison, steigen sie ganz sicher nicht ab.
15:36
Herzlich willkommen zur 34. Runde der Raiffeisen Super League und der Partie FC Lugano gegen die Young Boys Bern im Cornaredo!!

Aktuelle Spiele

25.05.2016 20:30
FC Basel
FC Basel
0
0
FC Basel
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
1
1
Grasshopper Club Zürich
Beendet
20:30 Uhr
FC Lugano
FC Lugano
3
2
FC Lugano
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
20:30 Uhr
FC Luzern
FC Luzern
2
0
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
1
FC Sion
Beendet
20:30 Uhr
FC Thun
FC Thun
0
0
FC Thun
BSC Young Boys
Young Boys
3
1
BSC Young Boys
Beendet
20:30 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
3
0
FC Zürich
FC Vaduz
FC Vaduz
1
0
FC Vaduz
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 34. Spieltag

18.07.2015
FC Luzern
FC Luzern
2
0
2
FC Luzern
FC Sion
FC Sion
2
1
2
FC Sion
Beendet
17:45 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
20:00 Uhr
19.07.2015
FC Basel
FC Basel
2
1
FC Basel
FC Vaduz
FC Vaduz
0
0
FC Vaduz
Beendet
13:45 Uhr
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
5
5
Grasshopper Club Zürich
Beendet
13:45 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
25.07.2015
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
17:45 Uhr
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
2
2
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
FC Basel
3
2
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr
26.07.2015
FC Lugano
FC Lugano
2
1
FC Lugano
FC Thun
FC Thun
3
1
FC Thun
Beendet
13:45 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC St. Gallen
St. Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
13:45 Uhr
FC Vaduz
FC Vaduz
2
1
FC Vaduz
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr