Super League

St.Gallen
3
0
FC St.Gallen
FC Lugano
2
1
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
St.Gallen:
53'
Hefti
63'
Babic
73'
Itten
 / FC Lugano:
10'
Holender
90'
Holender
17:58
Reto Latzer führte Sie heute durch diese Partie. Vielen Dank für Ihr Interesse und einen guten Wochenstart.
17:55
Fazit
Der FC St.Gallen erkämpft sich drei wertvolle Punkte. War die erste Halbzeit noch eine Enttäuschung, konnten sich die Espen im zweiten Durchgang enorm steigern. Plötzlich kreierte Grün-Weiss Chance an Chance. Gegen Spielende kam dann mit dem Anschlusstreffer der Luganesi nochmals etwas Spannung auf, ein Punktegewinn für die Tessiner wäre aber gemessen an den Spielanteilen unverdient gewesen.
97
17:54
Spielende
Das Spiel ist beendet. Der FC St.Gallen besiegt den FC Lugano mit 3:2.
96
17:54
Gelbe Karte
Auch Alves sieht noch die gelbe Karte.
95
17:53
Die Zeit geht nur sehr schleppend vorbei. Schärer dürfte die Partie gerne beenden.
95
17:51
Toooor FC Lugano!
Filip Holender enteilt der kompletten Espen-Abwehr und vernascht Torhüter Stojanovic. Da hat die St.Galler Hintermannschaft den Spielbetrieb bereits eingestellt.
93
17:50
...der segelt weit über das Tor!
93
17:50
Lugano wird noch einen Freistoss treten dürfen...
91
17:48
Chance FCSG!
Nach einer herrlichen Stafette gelangt der Ball vors Tor, wo Itten mit der Hacke abschliesst. Der Ball kullert um Haaresbreite am Aussenpfosten vorbei, Torhüter Baumann bleibt nur Zuschauer.
90
17:47
Nachspielzeit
Es werden sieben Minuten nachgespielt.
89
17:47
Lugano ist stehend K.O. Das dürfte es gewesen sein.
87
17:44
Gelbe Karte
Vécsei fährt Ruiz in die Beine - auch dafür gibt es eine Karte.
86
17:43
Gelbe Karte
Ruiz sieht für ein Ballwegschlagen noch den gelben Karton.
84
17:42
Babic erkämpft sich einen weiteren Eckball für sein Team...
83
17:41
Mit der Nachspielzeit dürfte es hier noch gut und gerne zehn Minuten bis zum Spielende dauern. Der FCSG macht in dieser Phase einen äusserst stabilen Eindruck, die drei Punkte dürften wohl in St.Gallen bleiben.
83
17:40
Chance FC Lugano!
Die Tessiner zeigen sich wieder einmal in der Nähe von Stojanovics Kasten. Nach einer Flanke kommt in der Mitte Lavanchy angebraust, welcher den Ball direkt abnimmt und nur knapp über das Tor schiesst.
80
17:38
3. Auswechslung FC St.Gallen
Nun muss der arg lädierte Görtler doch noch vom Feld. Dafür kommt Alves noch zu einem Kurzeinsatz.
78
17:38
Görtler ist hart im Nehmen: Soeben hat er nach einem Schlag seinen Turban verloren, sofort eilt die medizinische Abteilung aufs Feld, um ihn einen neuen zu verpassen.
78
17:36
2. Auswechslung FC St.Gallen
Guillemenot wird vom Feld genommen, dafür darf Campos noch für die Schlussphase ran.
78
17:35
Luganesi-Oldie Gerndt erzielt hier den vermeintlichen Anschlusstreffer. Dabei steht er jedoch im Abseits.
76
17:34
Wahnsinn, wie sich die St.Galler in der zweiten Halbzeit gesteigert haben. Klar dürfte den Espen der Ausschluss von Custodio geholfen haben, aber da ist auch eine klare Willensleistung des Kollektivs sichtbar.
75
17:33
Gelbe Karte
Der Lugano-Chance ging ein Foul von Letard voraus, für welches der Verteidiger noch die gelbe Karte zu sehen bekommen hat.
75
17:33
Chance FC Lugano!
Nach einem Freistoss kommt ein Luganesi im St.Galler Strafraum zum Kopfball, Torhüter Stojanovic kann den Ball über die Toroberkante fausten.
74
17:31
Lugano-Hüter Baumann mit einem kapitalen Bock: Beim Abstoss spielt er den Ball zu Lugano-Verteidiger Daprelà. Dieser passt zum Schlussmann zurück, welcher allerdings den heranstürmenden Ruiz übersieht. Dessen Schuss wird geblockt, landet aber bei Babic, welcher den Ball an den Pfosten setzt. Von dort kullert die Kugel direkt Itten vor die Füsse. Und dieses Mal versenkt der Stürmer.
74
17:30
Toooooooooooooor FCSG!
Torschütze: Cedric Itten!
71
17:29
Chance FCSG!
Ruiz kann aus kurzer Distanz abziehen, aber Baumann reagiert glänzend und pariert den Schuss des Spaniers mirakulös. Den Ball haben wir bereits im Tor gesehen.
71
17:28
Das Spiel kennt nach wie vor nur eine Richtung: Aufs Lugano Tor. Es würde uns beruhigen, wenn Grün-Weiss baldmöglichst erhöhen könnte. Denn eine 2:1 Führung ist immer sehr trügerisch.
68
17:26
Nun ist Turkes entsprechend eingekleidet und mit einem Arbeitsgerät versehen worden - es kann weitergehen.
67
17:25
Das Spiel ist zurzeit unterbrochen, weil sich einer der Linienrichter verletzt hat. Nun schlägt die Stunde des 4. Offiziellen: Mirel Turkes wird neu an der Linie stehen.
65
17:23
Zuschauerzahl
Heute sind 10'578 Zuschauer anwesend.
65
17:23
Schärer gewährt den Spielern eine weitere Trinkpause.
63
17:21
Völlig verdient geht der FCSG hier in Führung. Itten tankt sich durch den Luganesi-Strafraum und spitzelt den Ball zum freistehenden Babic durch. Dieser lässt Torhüter Baumann mit einer schönen Finte ins Leere laufen und schiesst seine Farben in Führung.
63
17:19
Tooooooooor FCSG!
Torschütze: Boris Babic!
61
17:17
Doppelwechsel Lugano
Lugano-Trainer Celestini tätigt einen Doppelwechsel. Gerndt und Lovric kommen, dafür müssen Aratore und Rodriguez raus.
58
17:16
Gelbe Karte
Quintillà muss gegen den durchgebrochenen Aratore zum Schienbein-Brecher greifen. Da hat der FCSG-Spieler Glück, dass er nicht direkt rot sieht.
56
17:14
Der FCSG hat jetzt klar Oberwasser. Das Spiel findet nur noch im Lugano-Strafraum statt. Soeben hätte Ruiz beinahe aus unmöglichem Winkel das 2:1 erzielt.
53
17:11
Und dann ist es endlich passiert: Nach 503 Minuten entsteht das erste FCSG-Tor der Saison 2019 / 2020 aus dem Spiel heraus. Nach einer Babic-Flanke gelangt der Ball über Umwege zum FCSG-Captain, der den Ball volley abnimmt und direkt in den Maschen versenkt!
53
17:10
Tooooooor FCSG!
Torschütze: Silvan Hefti
50
17:07
1. Auswechslung FC Lugano
Carlinhos muss runter, dafür kommt mit Vécsei ein weiterer Verteidiger.
48
17:07
Das ist jetzt natürlich die Gelegenheit für den FCSG, Lugano zu bezwingen. Allerdings werden die Tessiner jetzt noch mehr in der eigenen Platzhälfte stehen und hinten zumauern.
46
17:06
Custodio leistet sich eine Dummheit: Der bereits verwarnte Luganesi schlägt den Ball nach einem Pfiff weg und wird dafür verwarnt. Da es seine zweite ist, muss er unter die Dusche.
46
17:04
Gelb-Rote Karte für Olivier Custodio (FC Lugano)
46
17:03
Beide Mannschaften kommen unverändert aus der Kabine passiert.
46
17:02
Anpfiff 2. Halbzeit
Der Ball zieht wieder seine Bahnen - Lugano hat angespielt.
17:01
Die Akteure sind zurück auf dem Feld. Es wird in Kürze weitergehen.
16:50
Wir sind gleich wieder für Sie da.
16:48
Pausenfazit
Der FC St.Gallen startet gut in die Partie, macht sich aber selber das Leben schwer. Der verschossene Penalty von Itten ist sehr ärgerlich, wäre das doch die Gelegenheit gewesen, dieses Spiel bereits früh in die richtige Richtung zu lenken. Was auffällt: Das St.Galler Offensive-Mittelfeld hat grosse Probleme, das Spiel zu gestalten, sprich es fehlt an einem Spieler mit der nötigen Spielübersicht. Die Stürmer werden zu oft mit unbrauchbaren Pässen gefüttert. Da muss etwas geschehen, denn dieser FC Lugano ist definitiv zu bezwingen.
45
16:48
Ende 1. Halbzeit
Der erste Durchgang ist beendet.
45
16:46
Chance FCSG!
Kurz vor dem Halbzeitpfiff spielt Itten einen schönen Pass in die Gasse. Dort steht erneut Babic, welcher abzieht. Leider ist sein Versuch zu ungenau und Torhüter Baumann kann das Leder ohne grössere Probleme festhalten.
45
16:45
Babic wird von Itten mit einem schönen Kopfball lanciert. Der Stürmer fackelt nicht lange und zieht aus 25 Metern ab. Der Ball segelt knapp über die Torumrandung. Immerhin wieder einmal ein Lebenszeichen!
45
16:45
Zwei Minuten werden draufgepackt.
45
16:45
...dieser ist dann zu ungenau.
45
16:44
Die erste Hälfte neigt sich ihrem Ende zu. Allerdings wird der FCSG nochmals einen Eckball treten dürfen...
40
16:40
So, es wird wieder Fussball gespielt. Wir warten nach wie vor auf zählbare St.Galler Chancen aus dem Spiel heraus. Das war bisher wirklich eine Enttäuschung.
39
16:40
Görtler erhält einen Turban, kann aber weiterspielen. Und auch für Sulmoni scheint es weiterzugehen.
38
16:37
Görtler und ein Luganesi sind bei einem Kopfballduell wüst zusammengestossen. Beide bleiben liegen und müssen gepflegt werden.
37
16:36
Chance FC Lugano!
Stojanovic greift nach einer Luganesi-Flanke ins Leere. Sulmoni kommt zum Kopfball, verzieht zum Glück für Grün-Weiss aber deutlich.
35
16:34
Guillemenot wird von Schiedsrichter Schärer zum Gespräch gebeten. Der Stürmer hat sich nach einem deutlichen Stürmerfoul beim Spielleiter beschwert, kommt aber um eine Karte herum.
33
16:32
1. Auswechslung FCSG
Zeidler nimmt Fazliji vom Feld und bringt dafür Babic. Die Gründe für sind uns unklar, möglicherweise hat sich Fazliji verletzt.
32
16:31
Itten ist nach seinem Fauxpass gewillt, seinen Fehler wieder auszugleichen. Immer wieder versucht der Stürmer, dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken. Bis jetzt hat die Lugano-Verteidigung den Angreifer aber immer wieder auflaufen lassen.
30
16:29
Das Spiel ist wieder freigegeben.
29
16:28
Schiedsrichter Schärer hat eine Trinkpause angeordnet. Die beiden Trainer nutzen diese Pause, um ihre Spieler mit neuen Anweisungen zu versorgen.
27
16:26
Fazliji schlägt einen weiten Ball in den gegnerischen Strafraum. Dieser wird länger und länger und hätte beinahe Guillemenot erreicht. Torhüter Baumann ist aber hellwach und entschärft die Situation gekonnt.
25
16:24
...der Ball landet in den Füssen von Itten. Dieser ist aber zu überrascht, etwas damit anzufangen und so drischt Kecskés das Spielgerät weg vom eigenen Kasten.
25
16:24
Eckball Nummer drei für das Heimteam...
24
16:22
...auch dieser Eckball ist im Ansatz gefährlich: Custodio sieht, dass einer seiner Mitspieler am hinteren Ecken freisteht. Der Kopfball ist dann zu unplatziert und die Grün-Weisse Defensive kann die Gefahr bannen.
23
16:22
Erster Eckball der Partie für die Gäste...
20
16:20
Nach den ersten 20 Minuten lässt sich sagen: Der FCSG spielt nicht schlecht, aber wie schon so oft in den letzten Spielen nutzen die Espen die wenigen guten Gelegenheiten nicht. Zudem werden nach wie vor zu wenig zwingende Gelegenheiten aus dem Spiel heraus kreiert. Wir warten auch im fünften Meisterschaftsspiel immer noch auf das erste Tor aus dem Spiel heraus.
19
16:19
Chance FC Lugano!
Rodriguez zieht von der Strafraumgrenze ab, schiesst aber Espen-Verteidiger Stergiou ab. Da wäre deutlich mehr möglich gewesen.
18
16:16
...wieder gefährlich, Schlussmann Baumann muss erneut seine Fäuste einsetzen, um die Gefahr zu entschärfen.
17
16:16
Eckball Nummer zwei für den FCSG...
14
16:13
Nach dem Nackenschlag findet der FCSG nur schwer wieder in die Spur zurück. Lugano Custodio konnte soeben einen Freistoss treten, der aber von der Verteidigung geklärt wurde.
11
16:11
Wieder greift die Regel: Wer sie vorne nicht macht... Letard spielt einen Ball nur ungenügend ins Seitenaus. Calinhos reagiert schnell und führt den Einwurf aus. Lavanchy düpiert die Verteidigung, passt zur Mitte und findet Holender. Das ging einfach zu schnell für die gesamte FCSG-Hintermannschaft.
10
16:08
Toooor FC Lugano!
Torschütze: Filip Holender
8
16:07
Wir nerven uns immer noch über den verschossenen Elfer. Aber: Der FCSG setzt seinen Gegner ordentlich unter Druck und ist im Moment klar dominierend.
6
16:06
Gelbe Karte
Oliver Custodio muss den schnellen Quintillà mit einem taktischen Foul stoppen und wird dafür verwarnt.
6
16:05
Schade, schade! Itten schiesst zu unplatziert in die linke Ecke. Baumann braucht sich nicht einmal gross zu strecken, um den Versuch zu parieren.
6
16:04
Penalty abgewehrt!
Baumann hält!
5
16:04
Elfmeter!
Itten wird von seinem Bewacher im Strafraum zurückgehalten. Schiedsrichter Schärer zögert nicht und zeigt sofort auf den Punkt!
4
16:03
...gefährlich! Baumann muss den Ball mit einer Faustabwehr wegspedieren.
3
16:02
Eckball Nummer eins für das Heimteam...
2
16:01
Animierter Start von beiden Mannschaften! Während der FCSG ein schönes Kombinationsspiel aufzieht, greift Lugano auf seine bewährten Mittel gegen Grün-Weiss zurück: Schnelle Konter. Aratore hat soeben eine erste Duftmarke gesetzt, indem er aussenverteidiger Rüfli enteilt ist.
1
15:59
Anpiff!
Der Ball rollt, St.Gallen hat angespielt.
15:58
Die Spieler betreten das Feld.
15:47
Noch gut zehn Minuten bis zum Anstoss.
15:45
Hier auf der Medientribüne hält sich das Gerücht hartnäckig, dass Kutesa auf dem Absprung ist. Wir sehen das aber etwas kritischer, gemäss unseren Informationen ist noch kein neues Angebot für den Mittelfeldblitz eingegangen.
15:37
Stellt sich die Frage, mit welchem System Zeidler heute Spielen lässt. Ist es ein klassisches 4-4-2 oder doch eher ein 4-5-1?
15:21
Schiedsrichter
Der heutige Spielleiter ist Sandro Schärer. Seine Assistenten an der Seitenlinie sind BEkim Zogaj und Jonas Erni. Als vierter Offizieller amtet Mirel Turkes.
15:16
Statistik
Auch wenn wir beim heutigen Gegner lieber auf den Blick in die Statistik verzichtet hätten - hier ist sie, die Statistik des Grauens: Aus den letzten fünf Direktbegegnungen konnten die Espen gerade einmal einen Punkt entführen. Das war am 23. September 2018, als man vor heimischer Kulisse ein 2:2 erkämpfte. Die restlichen vier Spiele konnten allesamt von den Luganesi gewonnen werden. Immerhin, in diesem Duell gibt es immer auch ordentlich Tore: 2.8 Mal mussten die Torhüter im Durchschnitt in den letzten fünf Partien hinter sich greifen.
15:13
Zeidler muss heute auf Kutesa und Muheim verzichten. Zwei Ausfälle, die schmerzen. Können Rüfli und Fazliji die beiden adäquat ersetzen? Die Antwort werden wir ab 16.00 Uhr auf dem Rasen erhalten.
15:10
Aufstellung FC St.Gallen
Bei Grün-Weiss soll es die folgende Formation richten:
Stojanovic, Rüfli, Letard, Stergiou, Hefti (C), Quintillà, Ruiz, Görtler, Fazliji, Itten, Guillemenot
Die Ersatzbank:
Klinsmann (ET), Alves, Vilotic, Babic, Solimando, Kräuchi, Campos
Abwesend sind: Muheim (gesperrt), Kutesa (krank), Costanzo, Lüchinger, Nuhu, Bakayoko (alle verletzt) Wiss, Staubli, Kchouk, Ajeti, Strübi (alle nicht im Aufgebot)
15:07
Spiel der Rückkehrer
Heute trifft Cedric Itten auf Daprelà. Der Lugano-Treter setzte den FCSG-Stürmer im vergangenen Herbst mit einem rüden Foul für lange Zeit ausser Gefecht. Hoffentlich werden sich solche Szenen heute nicht wiederholen. Zudem steht mit Marco Aratore ein weiterer Rückkehrer auf dem Feld. Er darf wahrscheinlich mit einem bedeutend wärmeren Empfang rechnen als Verteidiger-Kollege Daprelà.
15:05
Aufstellung FC Lugano
Lassen wir den Gästen den Vortritt: Lugano fängt mit folgender Startelf an:
Baumann, Kecskes, Holender, Carlinhos, Sabbatini (C), Lavanchy, Custodio, Sulmoni, Daprelà, Rodriguez, Aratore
Die Ersatzbank ist wie folgt bestückt:
Pietrogiovanna (ET), Vécsei, Yao, Gerndt, Obexer, Dalmonte, Lovric
15:03
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen in der Ostschweiz, wo der FC St. Gallen den FC Lugano empfängt! Beide Teams kassierten vor dem Cup-Wochenende zwei Ligapleiten in Folge und und wollen heute mit einem Dreier in die obere Tabellenhälfte vordringen. Anstoss ist um 16 Uhr!

Aktuelle Spiele

25.08.2019 16:00
FC Sion
FC Sion
2
1
FC Sion
FC Luzern
FC Luzern
1
0
FC Luzern
Beendet
16:00 Uhr
31.08.2019 19:00
Servette Genève
Servette
2
0
Servette Genève
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
2
2
Neuchâtel Xamax FCS
Beendet
19:00 Uhr
01.09.2019 16:00
FC Basel
FC Basel
2
1
FC Basel
FC Lugano
FC Lugano
1
0
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30&target_url=https://www.nzz.ch/sport/live-tv/live-ld.127790
FC Luzern
FC Luzern
2
1
FC Luzern
BSC Young Boys
Young Boys
2
2
BSC Young Boys
Beendet
16:00 Uhr
FC Thun
FC Thun
0
0
FC Thun
FC Sion
FC Sion
1
1
FC Sion
Beendet
16:00 Uhr

Spielplan - 5. Spieltag

19.07.2019
FC Sion
FC Sion
1
1
FC Sion
FC Basel
FC Basel
4
1
FC Basel
Beendet
20:00 Uhr
20.07.2019
FC Thun
FC Thun
2
0
FC Thun
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
2
1
Neuchâtel Xamax FCS
Beendet
19:00 Uhr
FC St.Gallen
St.Gallen
0
0
FC St.Gallen
FC Luzern
FC Luzern
2
0
FC Luzern
Beendet
19:00 Uhr
21.07.2019
BSC Young Boys
Young Boys
1
1
BSC Young Boys
Servette Genève
Servette
1
1
Servette Genève
Beendet
16:00 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Zürich
FC Lugano
FC Lugano
4
3
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
27.07.2019
FC Basel
FC Basel
1
0
FC Basel
FC St.Gallen
St.Gallen
2
1
FC St.Gallen
Beendet
19:00 Uhr
Servette Genève
Servette
0
0
Servette Genève
FC Sion
FC Sion
0
0
FC Sion
Beendet
19:00 Uhr
28.07.2019
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
FC Thun
FC Thun
0
0
FC Thun
Beendet
16:00 Uhr
FC Luzern
FC Luzern
0
0
FC Luzern
FC Zürich
FC Zürich
0
0
FC Zürich
Beendet
16:00 Uhr
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
0
0
Neuchâtel Xamax FCS
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
Beendet
16:00 Uhr