EM

Frankreich
4
0
3
3
Frankreich
Schweiz
5
1
3
3
Schweiz
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30&target_url=https://www.nzz.ch/sport/live-tv/live-ld.127790
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
Beendet
21:00 Uhr
Frankreich:
57'
Benzema
59'
Benzema
75'
Pogba
 / Schweiz:
15'
Seferović
81'
Seferović
90'
Gavranović
120
23:56
Fazit:
Das vermutlich beste Spiel dieser EM endet mit dem schweizer Einzug ins Viertelfinale der Europameisterschaft! Die Nati schlägt den Weltmeister aus Frankreich mit 4:5 im Elfmeterschiessen, nachdem es nach 120 Minuten bereits 3:3 stand! Die Schweiz war stark in diesem Duell mit der Équipe Tricolore, führte verdient zur Pause und vergab dann per Penalty das mögliche 0:2. Im Anschluss drehten die Franzosen plötzlich das Spiel, erhöhten sogar auf 3:1, ehe die Nati zur späten Aufholjagd ansetzte. Den Doppelpack Seferovićs vollendete Gavranović mit seinem Treffer in der Nachspielzeit. Auch in der Verlängerung kämpften beide Mannschaften am Limit, doch Tore wollten keine mehr fallen. Erst im Penaltyschiessen ging es weiter, als sich die Teams keine Blösse gaben. Jeder Elfmeter sass, so auch der vorletzte von Mehmedi. Diesen Penalty konnte Mbappé schliesslich nicht mehr ausgleichen, sondern scheiterte am starken Yann Sommer! Somit steht die Schweiz erstmals im EM-Viertelfinale! Weiter geht es gegen Spanien! Gute Nacht!
120
23:46
Spielende
120
23:45
Elfmeter verschossen Frankreich: Kylian Mbappé
Ausgerechnet Mbappé! Mit viel Wucht schiesst der Franzose mit der Nummer 10 halbhoch auf die linke Seite, doch mit ebenso viel Überzeugung springt Sommer in diese Richtung. Mit den Fäusten lenkt er den Ball zur Seite und bringt die Nati ins Viertelfinale! Was für ein Match!
120
23:44
Elfmeter verwandelt Schweiz: Admir Mehmedi
Mehmedi verlädt mit dem möglichen Matchball Lloris. Der Ball schlägt unten rechts ein. Der Schlussmann springt nach links. 4:5!
120
23:43
Elfmeter verwandelt Frankreich: Presnel Kimpembe
Falls jemand am Innenverteidiger Kimpembe gezweifelt hat, straft er seine Zweifler Lügen. Mit ganz viel Sicherheit schiesst er oben rechts in den Winkel.
120
23:42
Elfmeter verwandelt Schweiz: Ruben Vargas
Durchatmen Schweiz! Vargas schiesst unplatziert halbhoch nach links, doch Lloris springt nicht richtig ab. Seine Hand ist hinter dem Ball, doch kann den Einschlag nicht verhindern!
120
23:41
Elfmeter verwandelt Frankreich: Marcus Thuram
Zum ersten Mal erahnt der Torwart die Ecke! Der Gladbacher Thuram schiesst aufs Tor des Gladbachers Sommer. Der Ball fliegt ebenso wie Sommer nach links und landet sehr platziert in den Maschen.
120
23:40
Elfmeter verwandelt Schweiz: Manuel Akanji
Akanji geht so langsam heran, dass Lloris völlig irritiert ist. Der belastet den linken Fuss, will dann doch nach rechts, letztlich springt er gar nicht. Währenddessen rollt der Ball ins linke Eck.
120
23:40
Elfmeter verwandelt Frankreich: Olivier Giroud
Bei Giroud fällt nach dem Schuss viel Druck ab, aber den hat er super sicher rechts neben den Pfosten platziert. Sommer war erneut auf der falschen Seite unterwegs. Es ist noch kein Penalty für die Torhüter dabei.
120
23:39
Elfmeter verwandelt Schweiz: Fabian Schär
Ganz leicht verzögert Schär, schickt Lloris auf die linke Seite, doch verwandelt sauber halbhoch rechts. Giroud kommt als nächstes.
120
23:38
Elfmeter verwandelt Frankreich: Paul Pogba
Pogba setzt noch einen drauf und zimmert den Ball so unfassbar genau in den linken Winkel. Auch Sommer ist in die falsche Ecke gesprungen.
120
23:37
Elfmeter verwandelt Schweiz: Mario Gavranović
Ganz, ganz trocken jagt Gavranović den Ball in den linken Winkel. Lloris springt in die andere Ecke, wäre aber wohl so oder so chancenlos gewesen.
120
23:36
Xhaka entscheidet den Münzwurf für sich. Sehr zur Freude der Fans sucht er das Tor aufseiten der Schweizer aus.
120
23:36
Elfmeterschiessen
120
23:35
Zwischenfazit:
Ein Wahnsinnsspiel geht mit einem 3:3 nach Verlängerung ins Elfmeterschiessen. Der Sieger zwischen der Schweiz und Frankreich wird gesucht. Nur eine Mannschaft kann ins Viertelfinale einziehen. Beide Teams haben es verdient. Wer kann den Druck am Besten zur Seiten schieben und dieses Spiel in Freude ummünzen?
120
23:32
Ende 2. Halbzeit Verlängerung
120
23:31
Es gibt noch einen Freistoss für die Nati, 25 Meter vor dem Tor. Xhaka tritt an, doch hebt den Ball sehr deutlich über das Tor. Es geht ins Penalytschiessen!
119
23:30
Giroud gegen Sommer! Bei einer Flanke aus dem Halbfeld setzt sich Giroud gegen Fabian Schär durch und köpft Richtung linken Winkel. Sommer springt, streckt seine Arme aus und angelt den Ball aus der Luft.
119
23:30
Den Freistoss 40 Meter vor dem Tor legt Xhaka quer auf Akanji, der nach kurzem Zögern einfach schiesst, allerdings direkt am ersten Franzosen hängen bleibt.
118
23:29
Dann fehlt aber auch der Équipe Tricolore wieder die Kraft, wodurch die Schweiz den Ball in den eigenen Reihen halten kann. Das bringt Zeit und letztlich einen Standard.
115
23:26
In dieser Phase ist es eher der Weltmeister, der sich Räume in der Offensive erspielt. Die Nati muss und will sich eher ins Penaltyschiessen retten.
114
23:25
Chance für Giroud! Der frische Thuram wird über links geschickt, verschleppt geschickt das Tempo und spielt dann flach in den Rückraum des Sechzehners. Giroud läuft an, doch schiesst einen Verteidiger ab. Da war mehr drin.
112
23:23
Nach seiner leichten Verletzung geht Deschamps auf Nummer sicher und nimmt Coman vom Feld.
111
23:22
Einwechslung bei Frankreich: Marcus Thuram
111
23:22
Auswechslung bei Frankreich: Kingsley Coman
110
23:21
Mbappé frei vor Sommer! Aus dem Zentrum heraus spielt Pogba einen super Pass in die Schnittstelle auf den einlaufenden Mbappé. Am linken Fünfmetereck hat der Starstürmer nur noch Sommer vor sich, als ihm der Ball über den Schlappen und dadurch klar ins Out rutscht.
109
23:21
Auf der linken Seite setzt sich Coman durch und spielt flach zurück in den Rückraum. Aus 17 Metern schiesst Mbappé direkt, doch verfehlt das rechte Eck um einen halben Meter. Sommer wäre zur Stelle gewesen.
108
23:19
Gelbe Karte für Manuel Akanji (Schweiz)
Im Mittelfeld erläuft sich Pogba etwas Platz, den Akanji mit einem resoluten Tackle wieder nimmt. Dafür gibt es dann aber auch Gelb.
106
23:17
Während der Pause ist Deschamps etwas lauter geworden, weil er von einem seiner Spieler keine klare Ansage bekommen hat, ob es nun weitergeht oder nicht. Sogar Pogba musste dazwischen gehen und den Weltmeister-Trainer beruhigen.
106
23:16
Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
105
23:15
Zwischenfazit:
Die Zeit wird weniger. Pavard scheitert mit der grössten Chance dieser ersten Halbzeit der Verlängerung an einem stark reagierenden Sommer. Ansonsten gab es nur einige Halbchancen.
105
23:14
Ende 1. Halbzeit Verlängerung
105
23:13
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
104
23:12
Der argentinische Schiedsrichter checkt nach dem Schuss Mehmedis noch einen möglichen Penalty für die Schweiz, der sich allerdings nicht bestätigt. Dennoch hat sich der Referee genau die richtige Partie für diesen südamerikanischen Austausch ausgesucht.
103
23:11
Eine Ecke der Nati können Les Bleus nicht richtig klären, bis Mehmedi der Ball am Strafraumrand vor die Füsse springt. Sofort zieht er ab, doch das Leder rutscht ihm leicht über den Spann und fliegt entsprechend rechts vorbei.
101
23:09
Moussa Sissoko schiesst aus der zweiten Reihe selbst, hebt das Ding allerdings deutlich übers Tor.
100
23:08
In der 100. Minute dieses Spiel steht der Aussenstürmer des FC Bayern München wieder auf und scheint erstmal weiterzumachen. Unterdessen schwappt eine Laola-Welle durch das Stadion in Bukarest, in dem heute etwa 27.000 Zuschauer sitzen.
99
23:06
Coman legt sich nach einem Angriff auf den Boden und scheint Schmerzen im rechten Bein zu haben.
98
23:05
Auf der rechten Aussenbahn tankt sich Mbabu durch und spielt scharf vors Tor, doch seine Flanke findet keinen Abnehmer.
97
23:04
Der nächste Doppeltorschütze verlässt das Feld. Petković wechselt vermeintlich defensiv, hat im Zuge der Aufholjagd aber natürlich schon offensiv gewechselt. Hiermit gleicht er also eher aus.
97
23:04
Einwechslung bei Schweiz: Fabian Schär
97
23:04
Auswechslung bei Schweiz: Haris Seferović
95
23:02
Pavard mit der Chance! Eine halbhohe Flanke bringt der Aussenverteidiger im Strafraum unter Kontrolle und will ihn in den linken Winkel schlenzen. Sommer reisst allerdings seinen Arm hoch und spitzelt den Ball über das Tor!
95
23:02
Der eine Altmeister kommt für den anderen. Es gibt Applaus von den Rängen für den Doppeltorschützen.
94
23:01
Einwechslung bei Frankreich: Olivier Giroud
94
23:01
Auswechslung bei Frankreich: Karim Benzema
93
23:00
Mehmedi erläuft einen Corner von rechts am ersten Pfosten und verlängert ihn aufs Tor. Lloris steht jedoch goldrichtig und fängt den Ball sicher.
91
22:58
Gelbe Karte für Benjamin Pavard (Frankreich)
Für Pavard beginnt die Verlängerung mit einer potenziell folgenreichen Verwarnung. Im Viertelfinale würde der Rechtsverteidiger fehlen. Gleiches gilt übringes für Granit Xhaka aufseiten der Schweizer.
91
22:57
Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
90
22:57
Zwischenfazit:
Was ist hier passiert? Nach einer verdienten Führung lag der Nati das 0:2 auf dem Fuss, doch Ricardo Rodríguez verschoss in der 55. Minute seinen Elfmeter. Im Anschluss drehten die Franzosen auf und durch einen Doppelpack durch Benzema innerhalb von 90 Sekunden auch das Spiel. Die Schweizer waren angeschlagen, kassierten sogar noch das 3:1, ehe der Wahnsinn begann. Zunächst erzielte Seferović gegen eine schläfrige franzöische Abwehr den Anschluss, ehe Mario Gavranović nach seinem zweiten Abseitstreffer des Turniers endlich regulär traf und in der Nachspielzeit das 3:3 schoss. Eine Chance blieb den Franzosen noch, doch Coman traf mit dem Abpfiff tatsächlich nur das Lattenkreuz. Es geht in die Verlängerung!
90
22:53
Ende 2. Halbzeit
90
22:52
Coman ans Lattenkreuz! Mit dem Abpfiff nimmt Coman eine Flanke mit der Brust herunter, schiesst volley aufs lange Eck doch trifft nur das Aluminium! Der Schiedsrichter pfeift ab und alle Zuschauer auf den Tribünen applaudieren diesem wahnsinnigem Spiel!
90
22:52
Auf einmal fliegt ein langer Ball in den Lauf von Admir Mehmedi, der nur noch Lloris vor sich hat, aber den weiten Ball nicht kontrollieren kann!
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90
22:48
Tooor für Schweiz, 3:3 durch Mario Gavranović
Es ist unfassbar! Die Nati lebt! Gavranović bekommt den Ball vor dem Strafraum, umkurvt Kimpembe mit Leichtigkeit und schiesst aus 16 Metern super platziert ins linke untere Eck! Nach zwei Abseitstoren trifft der Stürmer endlich bei dieser EM und was für einen Augenblick er dafür findet!
90
22:48
Bevor es gefährlich werden kann, wirft sich Lloris auf eine Hereingabe von Mehmedi.
88
22:46
Gelbe Karte für Kingsley Coman (Frankreich)
Der Schiedsrichter ahndet eine Ausholbewegung des Franzosen beim Zweikampf, bei dem er seinen Gegenspieler im Gesicht getrifft.
88
22:46
Es ist nicht seine Schuld, aber mit Ricardo Rodríguez verlässt der grösste Unglücksrabe dieser Partie das Feld. Nach seinem verschossenen Elfmeter zum vermeintlichen 0:2, drehte die Équipe Tricolore auf und brachte sich in Führung.
88
22:46
Einwechslung bei Frankreich: Moussa Sissoko
88
22:46
Auswechslung bei Frankreich: Antoine Griezmann
87
22:45
Einwechslung bei Schweiz: Admir Mehmedi
87
22:45
Auswechslung bei Schweiz: Ricardo Rodríguez
85
22:42
Gavranović trifft! Die Fahne geht hoch, aber das ist ultra-knapp! Der Schiedsrichter lässt praktisch direkt weiterspielen, so zählt der Treffer auf jeden Fall nicht. Gavranović stand dem Schuss eines Kollegen praktisch nur im Weg, konnte den Ball verarbeiten und schliesslich an Lloris vorbeispitzeln, ehe die Fahne hochging.
83
22:41
Im Rückraum bekommen Les Bleus immer wieder Platz. Diesmal nimmt sich Rabiot den Abschluss und hämmert den Ball mit links deutlich übers Gebälk.
81
22:39
Tooor für Schweiz, 3:2 durch Haris Seferović
Kommt die Nati noch einmal? Mbabu wird rechts nicht angegriffen, schlägt eine Flanke auf den völlig blanken Haris Seferović, der aus fünf Metern unbedrängt zum Anschluss einköpfen darf!
79
22:38
Einwechslung bei Schweiz: Ruben Vargas
79
22:38
Auswechslung bei Schweiz: Breel Embolo
79
22:37
Einwechslung bei Schweiz: Christian Fassnacht
79
22:37
Auswechslung bei Schweiz: Steven Zuber
78
22:36
Sommer muss wieder zugreifen. Diesmal fängt er eine Flanke von links ab.
77
22:35
Erneut zieht Coman aus der zweiten Reihe ab. Aus 18 Metern hebt er den Ball aber nur in die Arme Sommers.
76
22:34
Gelbe Karte für Granit Xhaka (Schweiz)
75
22:32
Tooor für Frankreich, 3:1 durch Paul Pogba
Es ist das womöglich schönste Tor dieses Turniers! Ein geblockter Schuss rollt Pogba 23 Meter vor dem Tor vor die Füsse. Einmal tippt er die Kugel an und schiesst ihn dann traumhaft in den rechten oberen Winkel.
74
22:32
Einen leichten Warnschuss gibt Coman aus gut 27 Metern ab. Der Ball springt flach auf Sommer zu, der damit keine Probleme hat.
73
22:31
Vladimir Petković zieht den Doppelwechsel. Ein blasser Shaqiri verlässt unter anderem das Feld.
73
22:31
Einwechslung bei Schweiz: Kevin Mbabu
73
22:31
Auswechslung bei Schweiz: Silvan Widmer
73
22:31
Einwechslung bei Schweiz: Mario Gavranović
73
22:31
Auswechslung bei Schweiz: Xherdan Shaqiri
70
22:28
Links zieht Rabiot zur Grundlinie hinunter und flankt flach vors Tor. Erst im letzten Moment geht ein Schweizer dazwischen.
69
22:27
Auf einmal missverstehen sich Widmer und Sommer! Der Verteidiger spielt am herauslaufenden Sommer vorbei, als der ihn noch im Goal erwaret. Zum Glück des Verteidigers spielt er lehrbuchhaft einige Meter am Tor vorbei.
68
22:26
Aus dem Mittelfeld schickt Pogba den startenden Mbappé auf die Reise, der von Elvedi allerdings ganz eng bewacht und schliesslich abgedrängt wird. Sommer nimmt den freien Ball auf.
66
22:24
Widmer vergibt die Riesenchance zum Ausgleich! Aus dem rechten Halbfeld hebt Shaqiri den Ball gefühlvoll auf den zweiten Pfosten, wo Seferović den eigenen Mann irritiert. Zuvor hat der Stürmer auch noch ein Stürmerfoul begangen, das der Schiedsrichter abpfeift.
65
22:23
Etwas Ruhe bringt die Nati zurück in ein wildes Spiel.
62
22:19
Gelbe Karte für Ricardo Rodríguez (Schweiz)
Der Verteidiger krönt extrem bittere sieben Minuten vom vergebenen Penalty zum Rückstand mit einer Gelben Karte. Gegen Griezmann kommt er im Mittelfeld zu spät und tritt ihm in die Hacken.
59
22:16
Tooor für Frankreich, 2:1 durch Karim Benzema
90 Sekunden braucht der Weltmeister um das Spiel zu drehen! Mbappé schickt Griezmann mit der Hacke wunderschön frei vor Sommer. Der Stürmer vom FC Barcelona versucht ebenfalls den Lupfer, an den Sommer noch seine Fingerspitzen bekommt. Am zweiten Pfosten läuft allerdings Benzema ein, der zum Doppelpack und der Führung einnickt!
57
22:15
Tooor für Frankreich, 1:1 durch Karim Benzema
Ist das bitter für die Nati! Ein Befreiungsschlag von Akanji kommt über Kanté und Griezmann postwendend zurück an den Strafraum. 20 Meter vor dem Tor spielt Mbappé steil auf Benzema, der den Ball instinktiv mit der Hacke irgendwie mitnimmt, und plötzlich frei vor Sommer am Schlussmann vorbeilupft! Der Ausgleich!
56
22:15
Da ist die Chance für Mbappé! Nach einer guten Kombination rollt der Ball links hinaus auf den Stürmerstar, der sich die Zeit nimmt und den Ball ins rechte Eck zirkeln will. Zentimeter rauscht die Kugel am Pfosten vorbei.
55
22:12
Elfmeter verschossen von Ricardo Rodríguez, Schweiz
Lloris hält die Équipe Tricolore im Spiel! Ricardo Rodríguez visiert das linke Eck an, schiesst nicht mit voller Wucht, aber dennoch platziert. Lloris springt dagegen perfekt ab und fischt das Ding mit der rechten Hand aus der Ecke!
53
22:11
Da ist ein glasklares Foul mindestens auf der Linie, deshalb gibt es Elfmeter! Zuber macht erneut ein Riesenspiel und holt die grosse Chance für die Nati heraus.
52
22:09
Zuber fordert den Elfmeter gegen Pavard! Der Linksaussen narrt Pavard an der linke Aussenlinie, läuft in den Strafraum ein und täuscht die Flanke an, als Pavard ihn plötzlich umräumt! Der Schiedsrichter schaut sich die Situation nochmal am Bildschirm an!
50
22:07
Fast das 0:2! Embolo bekommt rechts im Strafraum den Ball und schüttelt Varane ab, wodurch er plötzlich völlig blank am rechten Fünfereck steht! Der Stürmer spielt flach in die Mitte, doch vor Seferović bekommt ein Franzose noch seinen Fuss dazwischen!
49
22:07
Obwohl sie noch nicht ganz vorne aufgetaucht sind, deutet die Nati bereits an, dass sie auch in dieser Halbzeit mitspielt und sich nicht versteckt.
47
22:05
Erstmals im zweiten Durchgang nähert sich Griezmann mit einem Flachschuss aus 20 Metern an, der einen guten Meter links vorbeirollt. Sommer wäre zur Stelle gewesen.
46
22:04
Mit einem Wechsel geht es in den zweiten Durchgang. Deschamps nimmt Lenglet vom Platz, der vor dem 0:1 das Duell gegen Seferović verloren hat, und bringt dafür Kingsley Coman.
46
22:03
Einwechslung bei Frankreich: Kingsley Coman
46
22:03
Auswechslung bei Frankreich: Clément Lenglet
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:53
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit des Achtelfinals führt die Schweiz mit 0:1 gegen den Weltmeister aus Frankreich! Die Partie startete offen mit Gelegenheiten auf beiden Seiten. Als gerade etwas Ruhe einkehrte, schockte Haris Seferović nach Flanke von Steven Zuber die Équipe Tricolore. Es dauerte einen Moment, ehe Frankreich zurück in den alten Fluss fand, doch auch die Nati spielte weiter munter mit. In einer ausgeglichenen Partie schoss Rabiot sehenswert aus der zweiten Reihe rechts vorbei, während Embolo eine gute Kofpballchance vergab. So führt die Schweiz durchaus verdient und rechnet sich Chancen aufs Viertelfinale aus. Dagegen muss von den Franzosen sowohl defensiv als auch offensiv mehr kommen, wenn sie das Spiel noch drehen wollen.
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
45
21:47
Rappallini unterbricht die Partie sofort, als Embolo nach einen Schlag an den Kopf zu Boden geht. Nach kurzer Unterbrechung spielt er weiter.
45
21:46
Rechts tankt sich Embolo durch, als Lenglet mit Wucht dazwischen geht und den anlaufen Stürmer einfach abschiesst. Wie von einer Mauer prallt der Ball unkontrolliert in die Mitte, doch dort lauert kein Schweizer, um abzustauben!
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45
21:44
Es sind nur noch wenige Sekunden auf der Uhr. Die Nati führt überraschend, aber im Spielverlauf nicht unverdient.
43
21:43
Über zwei starke Zuspiele bringen die Franzosen Mbappé in Position, der aus 25 Metern den Abschluss sucht, allerdings mit dem Standbein wegrutscht. Das Leder fliegt deutlich über Yann Sommer hinweg ins Out.
42
21:41
Akanji erreicht den Corner am Fünfer, aber köpft aus der kurzen Distanz unter Bedrängnis übers Tor!
41
21:41
Im Strafraum wird Embolo angespielt, doch dem Stürmer verspringt das starke Zuspiel von Xhaka. Les Bleus klären zur Ecke.
38
21:37
Die Kameras der UEFA schalten an die Seitenlinie und auf den Tribünen brandet leichter Jubel auf. Da ist ein Flitzer aufs Feld gelaufen. Somit haben die Mannschaften Zeit für eine Trinkpause bei etwa 25 Grad und einigen taktischen Anweisungen für die Schlussminuten.
37
21:36
Griezmann tritt zum Corner von der rechten Seite an, doch bringt die Flanke zu flach an den ersten Pfosten. Die Nati befreit sich.
36
21:36
Hinten hilft Zuber aus und klärt vorsichtshalber zum Eckball.
35
21:35
Immer wieder baut die Nati Druck im Gegenpressing auf und zwingt die Équipe Tricolore zu Ballverlusten.
32
21:32
Gelbe Karte für Nico Elvedi (Schweiz)
Der Spieler von Mönchengladbach grätscht deutlich zu spät gegen Griezmann und kriegt eine Verwarnung nachgereicht.
31
21:30
Embolo ist überrascht! Den fälligen Freistoss schlägt Xhaka an den Fünfer, wo sich Embolo gegen Kimpembe durchsetzt, aber dann nur zögerlich den Kopf in den Ball hält! So rutscht ihm das Spielgerät über die Stirn und damit weit ins Out.
30
21:30
Gelbe Karte für Raphaël Varane (Frankreich)
An der linken Seitenlinie räumt Varane den durchstartenden Steven Zuber ab und sieht den gelben Karton.
29
21:28
Rabiot aus der zweiten Reihe! Der Achter von Juventus Turin hat etwas Platz und schiesst aus 23 Metern wuchtig Richtung Tor. Nur um einen knappen Meter rauscht der Ball am rechten Pfosten vorbei!
26
21:26
In der Wiederholung sieht es eher nach dem Kontakt mit dem Bauch aus, doch Fernando Rapallini bleibt bei seiner Entscheidung. Griezmann legt sich den Ball 21 Meter vor dem Tor in halblinker Position zurecht, ehe Mbappé den Ball plötzlich in die Mauer jagt. Der Abpraller springt zurück zu ihm, diesmal schiesst er an der Mauer vorbei, doch damit auch weit am Tor von Sommer.
25
21:25
So wird die Nati doch hinten gebunden, während die Entlastungen seltener werden. Kurz vor dem eigenen Strafraum spielt Freuler Hand.
23
21:22
Yann Sommer vor Benzema! Von Mbappé bedient legt sich Rabiot den Ball links an den Fünfer vor und flankt scharf von der Grunlinie in die Mitte. Sommer springt nach vorne und spitzelt den Ball in den Rücken Benzemas!
22
21:22
Auf einmal bedient Pogba den startenden Mbappé. Der Star von Paris Saint Germain braucht bei der Ballannahme aber einen Tick zu lange und verliert das Leder an Elvedi. Im Anschluss geht auch noch die Fahne des Linienrichters hoch.
21
21:21
Schon vor dem Tor ging der Partie etwas das Tempo aus, weshalb es unfair wäre, jetzt den Franzosen einen Schock zuzusprechen. Allerdings drängen sie auch nicht auf den direkten Ausgleich.
18
21:18
Mit einem Freistoss aus dem linken Halbfeld suchen Les Bleus die schnelle Antwort. Griezmann hebt die Kugel in den Sechzehner, doch Elvedi klärt vor Pogba!
15
21:15
Tooor für Schweiz, 0:1 durch Haris Seferović
Plötzlich führt die Nati! Der Stürmer spielt den Ball selbst links hinaus, wo Steven Zuber etwas Platz von Pavard bekommt und der Zuber hat schon gegen die Türkei drei Vorlagen erzielt! Mit links flankt der Mittelfeldspieler der Eintracht Frankfurt an den Elfmeterpunkt, wo sich Seferović im Luftzweikampf durchsetzt und den Ball perfekt ins linke Eck befördert!
15
21:15
Ein wenig Ruhe kehrt ins Match ein. Beide Teams haben gemerkt, dass es hinten gefährlich werden kann, wenn man vorne zu viel riskiert.
12
21:12
Akanji leistet sich einen Ballverlust im Spielaufbau. Sofort legt Griezmann die Kugel links hinaus auf Mbappé, der in der Mitte wieder Griezmann sucht, doch an einem Verteidiger hängenbleibt.
10
21:10
Die Nati spielt gut mit. Durch einem Doppelpass bringt sich Freuler in Flankenposition, doch schlägt die Kugel einen Moment zu hoch für Seferović in die Mitte.
9
21:08
Erneut tritt Ricardo Rodríguez von der linken Seite an, doch findet diesmal nur Raphaël Varane, der für die Équipe Tricolore klärt.
8
21:08
Starke Aktion von Embolo, der allein auf weiter Flur den Zweikampf mit Varane sucht und so den nächsten Eckball herausholt.
7
21:07
Den nächsten Flankenlauf, diesmal von Mbappé, muss Akanji zum nächsten Corner klären. Diesen köpft Xhaka am ersten Pfosten aus der Gefahrenzone.
6
21:06
Von links rutscht die Flanke auf Benzema durch! Der Stürmer von Real Madrid holt das Leder mit der Brust herunter, als ihm der Ball auch schon weggespitzelt wird. Aus der zweiten Reihe zieht Paul Pogba ab, doch bleibt am nächsten Schweizer Bein hängen!
5
21:05
Wieder auf der anderen Seite tankt sich Benzema gegen drei Schweizer durch, doch seine Mitspieler rechnen nicht mit der flachen Hereingabe. Der eingerückte Rodríguez klärt mit einem langen rechten Bein.
4
21:04
Den ersten Angriff der Nati köpft Pavard vorsichtshalber links zur Ecke hinaus. Rodríguez tritt an und findet in Elvedi ebenfalls einen Mitspieler, doch dem Innenverteidiger fehlen einige Zentimeter, sodass der Ball im hohen Bogen in die Luft fliegt. Im Anschluss klären Les Bleus.
2
21:02
Gefährlicher erster Corner der Équipe Tricolore! Griezmann schlägt den Ball von links in die Mitte, wo sich Varane hochschraubt und vor Akanji die Flanke erreicht. Mit all seiner Wucht drückt er das Leder allerdings unkontrolliert übers Tor!
1
21:01
Der Ball rollt. Die Schweizer stossen an und Frankreich lässt sie in der eigenen Hälfte aufbauen.
1
21:00
Spielbeginn
20:54
Ausgetragen wird dieses Spiel in der Arena Națională in der rumänischen Hauptstadt Bucuresti. Die Hymnen ertönen. Es dauert nicht mehr lange.
20:51
Ein argentinisches Schiedsrichtergespann übernimmt die Leitung dieser Partie. Fernando Rapallini aus La Plata hält die Pfeife in der Hand. Dem 43-jährigen assistieren Juan Pablo Belatti und Diego Bonfá.
20:44
Im Achtelfinale zwischen Spanien und Kroatien haben sich die Iberer spektakulär mit 5:3 nach Verlängerung durchgesetzt. Der nächste Gegner für Frankreich oder die Schweiz steht also bereits fest. Dennoch liegt der Fokus erstmal auf den nächsten 90, vielleicht 120 Minuten.
20:35
Mit seinem 77. Länderspiel als Nati-Trainer stellt Vladimir Petković den 58 Jahre alten Rekord von Karl Rappan ein. Im Jahr von Rappans letztem Länderspiel, wurde Vladimir Petković gerade erst geboren. Anlässlich dieses historischen Rekords vertraut er den elf Spielern, die schon beim 3:1 über die Türkei starten durften.
20:27
Dreimal wechselt Didier Deschamps nach dem 2:2 gegen Portugal. Lucas Hernández, Jules Koundé und Corentin Tolisso schauen teilweise leicht angeschlagen erstmal von der Bank aus zu. Dafür rotieren Benjamin Pavard, Clément Lenglet und Adrien Rabiot in die Startelf. Vorne beginnt das Trio um Antoine Griezmann, Karim Benzema und Kylian Mbappé.
20:18
Denkbar knapp lief es auch für die Schweizer Nati. Erst am dritten Gruppenspieltag gelang gegen die Türken ein Sieg, der prompt zum dritten Platz reichte. Mit vier Punkten auf dem Konto reicht dieser Befreiungsschlag dazu zum Achtelfinale, wo allerdings das vermeintlich beste Team der Welt wartet. Immerhin: Aus den letzten fünf Aufeinandertreffen verlor die Nati nur ein Spiel gegen Frankreich.
20:09
Ein Sieg und zwei Unentschieden – so setzten sich die Franzosen in der Todesgruppe mit Deutschland und Portugal als knapper Gruppenerster durch. Dabei zeigten sich Les Bleus teilweise abgeklärt, teilweise aber auch ideenlos. Nach dem 1:0-Sieg über Deutschland hätte zumindest gegen Ungarn noch ein Sieg herausspringen sollen. Dennoch steht das Nachbarland im Achtelfinale und liegt somit auf Kurs. Sechsmal qualifizierte sich Frankreich für das Achtelfinale eines grossen Turniers und zog stets in die nächste Runde ein.
20:00
Die Schweizer Nationalmannschaft spielt im Achtelfinale der Europameisterschaft 2020 gegen den Weltmeister Frankreich. Herzlich willkommen!

Aktuelle Spiele

03.07.2021 18:00
Tschechien
Tschechien
1
0
Tschechien
Dänemark
Dänemark
2
2
Dänemark
Beendet
18:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
03.07.2021 21:00
Ukraine
Ukraine
0
0
Ukraine
England
England
4
1
England
Beendet
21:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
06.07.2021 21:00
Italien
Italien
4
0
1
1
Italien
Spanien
Spanien
2
0
1
1
Spanien
Beendet
21:00 Uhr
i.E.
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
07.07.2021 21:00
England
England
2
1
1
England
Dänemark
Dänemark
1
1
1
Dänemark
Beendet
21:00 Uhr
n.V.
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
11.07.2021 21:00
Italien
Italien
3
0
1
1
Italien
England
England
2
1
1
1
England
Beendet
21:00 Uhr
i.E.
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30

Spielplan - Achtelfinals

11.06.2021
Türkei
Türkei
0
0
Türkei
Italien
Italien
3
0
Italien
Beendet
21:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
12.06.2021
Wales
Wales
1
0
Wales
Schweiz
Schweiz
1
0
Schweiz
Beendet
15:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30&target_url=https://www.nzz.ch/sport/live-tv/live-ld.127790
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
Dänemark
Dänemark
0
0
Dänemark
Finnland
Finnland
1
0
Finnland
Beendet
18:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
Belgien
Belgien
3
2
Belgien
Russland
Russland
0
0
Russland
Beendet
21:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
13.06.2021
Österreich
Österreich
3
1
Österreich
Nordmazedonien
N.Mazedon.
1
1
Nordmazedonien
Beendet
18:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
Niederlande
Niederlande
3
0
Niederlande
Ukraine
Ukraine
2
0
Ukraine
Beendet
21:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
England
England
1
0
England
Kroatien
Kroatien
0
0
Kroatien
Beendet
15:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
14.06.2021
Schottland
Schottland
0
0
Schottland
Tschechien
Tschechien
2
1
Tschechien
Beendet
15:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
Polen
Polen
1
0
Polen
Slowakei
Slowakei
2
1
Slowakei
Beendet
18:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
Spanien
Spanien
0
0
Spanien
Schweden
Schweden
0
0
Schweden
Beendet
21:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30