China Open

M. Jaziri
2
7
2
6
Tunesien
A. Zverev
1
6
6
4
Deutschland
Beendet
15:30 Uhr
18:16
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 6:4
Fazit: Für Alexander Zverev ist in Peking schon im Achtelfinale Schluss! Die deutsche Tennis-Hoffnung verliert nach aufreibenden 2:35 Uhr gegen den Routinier Malek Jaziri und fährt nach Hause. Auf die gesamte Spielzeit gesehen war der Deutsche heute einfach zu selten auf Normalniveau. Zverev wechselte gute Phasen mit schlechten zu häufig ab und liess sich in engen Situationen etwas zu leicht aus der Konzentration reissen. Jaziri erkannte nach dem Tie-Break-Gewinn im 1. Satz seine Chance und steckte auch eine deutliche Niederlage im zweiten Durchgang unbeeindruckt weg. Im finalen Satz egalisierte Jazz dann sogar einen 0:2-Rückstand und präsentierte sich in der kurzweiligen und entscheidenden Phase einen Tick fehlerfreier.
18:15
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 6:4
Die Überraschung ist perfekt: Zverev ist raus! Der Deutsche serviert nicht schnell genug und wuchtet den letzten Schlag dann mit der Vorhand über das Netz und ins Aus!
18:14
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 5:4
Slice, Slice, Slice und dann hat Jaziri tatsächlich den Matchball! Der Tunesier bleibt ganz ruhig und schnappt sich den Matchball!
18:13
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 5:4
Einstand! Das Nervenkostüm beider Spieler wird arg auf die Probe gestellt und wir nähern uns unaufhaltsam der Entscheidung. Zverev befreit sich und serviert unter Druck exzellent. Wenn die Rallys länger werden, ist jedoch Jaziri etwas ruhiger.
18:10
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 5:4
Gefährlich? Jaziri trifft zum 15:15 einen Volley mit ganz, ganz viel Gefühl und macht dann auch noch das 30:15. Zverev kommt an das Netz und lässt sich viel zu leicht austricksen. Der Deutsche schafft noch eine Rettung durch die Beine, dann ist Jaziri aber eiskalt.
18:08
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 5:4
Zverev streckt sich, gibt alles, kommt aber nicht heran. Der Tunesier geht mit 5:4 in Führung und übt so durchaus Druck auf Zverev aus. Das Match läuft flüssig und die nächste Schwächephase könnte das Duell jetzt entscheiden. Spielen die Nerven von Sascha mit?
18:06
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 4:4
Jaziri nicht - so lange er Asse auf den Court zaubert. Der Underdog serviert beim Stand von 15:15 mit ganz viel Power und hält das Niveau weiter hoch.
18:04
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 4:4
4:4 - steuern wir auf den Tie-Break hinzu? Sascha Zverev holt auch das vierte Spiel mit einer soliden Leistung und und gleicht wieder aus. Wer gibt jetzt als Erster nach?
18:03
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 4:3
Ein Fehler zu viel! Das Match enthält jetzt auch mal längere Grundlinien-Schlachten und Zverev bleibt dran. Jaziri nimmt eine Vorhand unsauber und schenkt Zverev das 30:15.
18:00
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 4:3
Auch Jaziri pfeffert drauf los! Der Tunesier steht Zverev in nichts nach und hält das Duell ebenfalls in der Reihe. Schon irre, da liefern sich beide Spieler über Stunden einen harten Abnutzungskampf und jetzt - bei über 2:20 Stunden auf der Uhr - fluscht es bei jedem Service.
17:56
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 3:3
Jetzt will es Zverev aber wissen! Unser Tennis-Held ist kaum zu stoppen und fliegt nahezu durch seine Aufschlagspiele. Jaziri kriegt kaum noch das Racket dran und holt wieder mal keinen einzigen Punkt! Noch nie waren die Service-Game von beiden so solide, wie jetzt.
17:52
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 3:2
Auch Jazz kann zu Null! Der Tunesier kann auch fighten und ist vor allem konditionell weiter auf der Höhe. Jaziri geht fix mit 40:0 in Front und gewinnt das Spiel stilecht mit einem Ass!
17:49
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 2:2
2:2! Zverev holt sich abermals ein Aufschlagspiel zu Null und egalisiert den 0:2-Rückstand von eben. Auch wenn der Deutsche heute mächtig zittern muss, so ist sein Kampfgeist dennoch absolut vorbildlich. Der Youngster wechselt gute und schlechte Phasen ab, lässt sich aber nie lange hängen.
17:47
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 2:1
Jaziri macht auf Messi! Der Tunesier kommt beim ersten Aufschlag von Zverev nicht mehr an den Filzball und nimmt die Kugel daher am Netz mit dem Fuss. Super Technik, zählt nur leider nicht.
17:45
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 2:1
"Jaaa", schreit Zverev und ist wieder da! Das Rebreak holt Sascha zurück in den Satz und es steht nur noch 1:2. Der Deutsche überzeugt mit der Rückhand und ballert sie haargenau in die rechte Ecke!
17:43
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 2:0
Es liegt in der Luft: Drei Breakbälle für Zverev! Jaziri kommt mittig am Netz aus dem Tritt und kann einen Körper-Volley nicht mehr schnell genug verarbeiten.
17:42
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 2:0
Ansage! Sascha nimmt den Kampf tatsächlich an und übt bei 15:0 Schlag für Schlag mehr Druck aus. Rebreak?
17:41
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 2:0
Kann sich Zverev nochmal zurückbeissen? Der Deutsche muss jetzt ruhig weiterspielen und wieder zu seiner Treffsicherheit finden.
17:39
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 2:0
Puh, und mit einem Mal ist das Break futsch! Zverev kommt etwas zu zittrig in seinen Service und schenkt Jaziri dann mit einem Doppelfehler das Break. 2:0 - ohne grosse Vorwarnung!
17:38
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6, 1:0
Schöner Punket von Jaziri! Der Tunesier muss mit seinen 34 Jahren nun in 3. Satz und präsentiert sich erstmal lauffreudig. Bei 40:30 geht Jazz schön an die rechte Netz-Seite und streichelt einen Volley zart auf die linke, freie Seite.
17:32
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6
Satzfazit: Sascha Zverev is back. Der deutsche Tennisstar liess sich die Tie-Break-Niederlage vom 1. Satz nicht anmerken und war im Mitteldurchgang klart und deutlich der bessere und aggressivere Spieler. Zverev erreichte mitunter sein bestes Niveau und blieb diesmal auch von Anfang bis Ende konzentriert.
17:30
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:6
Da ist der Satz-Ausgleich! Zverev geht mit 40:30 in Führung und volliert dann gefühlvoll zum 1:1 in Sätzen!
17:29
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:5
Der Jaziri gibt nicht auf! Jazz überrascht die gesamte Halle und knallt - aus der Defensive heraus - einen Vorhand-Longline punktgenau auf die Linie.
17:28
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:5
Macht Sascha jetzt den Sack zu? Zverev fehlt nur noch ein Service-Game und geht direkt mit 30:0 in Front.
17:25
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:5
Ja! Und dieses Break ist so, so wichtig! Der Deutsche muss nochmal alles reinlegen und geht ein letztes Mal mit Nachdruck an das Netz. Jazz kommt nicht an das Spielgerät, 2:5!
17:25
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:4
Na komm schon Sascha, jetzt schnapp dir die Vorentscheidung! Der Deutsche düpiert Jaziri und hämmert eine Vorhand am Körper des Tunesiers vorbei! Vierter Breakball!
17:24
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:4
Kein Sieger in Sicht! Das siebte Spiel des zweiten Durchgangs hat viel vom Krimi des Ersten und will einfach nicht enden.
17:21
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:4
Jetzt? Zverev gelingt ein super Volley, den Jazz auch mit den Beinen von Usain Bolt nie holen würde!
17:20
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:4
Wer holt dieses wichtige Spiel? Sascha verpasst die Riesenchance, und auch Jaziri kann seine zwei Vorteile nicht in Zählbares ummünzen.
17:18
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:4
Oh nein! Zverev macht den Sack nicht zu und vergeigt zwei Breakchancen! Bei 40:30 will der Deutsche über die enge linke Seite marschieren und trifft das Doppelfeld!
17:16
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:4
Drei Breakbälle für Sascha! Der Druck auf Jazz wird jetzt viel zu gross und Zverev kann sich klar absetzen. Wieder kommt der Tunesier mit Selbstvertrauen ans Netz und erneut geht der Punkt an Sascha!
17:15
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:4
Mal sehen! Jaziri trifft einen hohen Rückhand-Volley zu ungenau und die Kugel driftet ins Aus. Bei 15:15 geht dann auch noch das Spiel am Netz in die Hose.
17:13
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:4
Zu Null, keine weiteren Fragen. Bei eigenem Service zieht Sascha wieder an und sprintet zum 4:2. Mal sehen, ob Jazz jetzt wieder unbeeindruckt aufschlägt...
17:12
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:3
Respekt Malek Jaziri! Der Tunesier verlangt Zverev heute alles ab und kann auch die beste Phase des Deutschen derzeit ohne Breakverlust durchschreiten.
17:11
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 2:3
Das 2:3 gibt es trotzdem! Zverev gibt die Spielkontrolle im Laufe des Spiels ab und macht dann einen Fehler zu viel. Links geht eine Vorhand cross ins Doppelfeld und dann verkürzt Jazz mit einem guten Ersten.
17:09
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 1:3
15:30 - schnuppert Zverev am nächsten Break? Jaziri ist jetzt im Hintertreffen und kann nur noch selten Winner setzen. Bei 15:15 gelingt einer mit der Vorhand aber dann schlägt mal wieder ein Doppelfehler zu. Ungünstige Zeit!
17:07
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 1:3
Ja, Jazz hat nix zu melden! Zverev agiert jetzt sehr druckvoll und diktiert. Der Hamburger geht ans Netz und volliert zum 1:3. Sascha hat gerade seine beste Phase.
17:07
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 1:2
Schönes Ass von Sascha! Unser Tennisstar gelingt bei 15:15 ein eindrucksvolles Ass nach aussen. Wegbereiter für das 1:3?
17:04
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 1:2
Bei den nächsten Ballwechseln ist Jaziri wieder etwas souveräner unterwegs und hält den motivierten Zverev in Schach. Der Tunesier dürfte somit im 2. Satz angekommen sein.
17:02
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 0:2
Schade! Jaziri bekommt nur noch selten Luft zum Atmen und profitiert jetzt von einem ganz leichten Fehler des Deutschen. Zverev will die Vorhand auf die rechte Linie streicheln und verzieht um Zentimeter!
17:00
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 0:2
Zverev bläst zum Gegenangriff! Der Deutsche startet im zweiten Durchgang extrem entschlossen und fügt dem Break auch noch ein tadelloses Service-Game an.
16:57
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 0:1
Yes, ein Break zum Start! Jaziri lädt Zverev mit einem Slice ein und bekommt dann krachende Vorhände um die Uhren gedonnert.
16:56
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 0:0
Zverev will es wissen! Der Deutsche geht mit Wut und Frust in den zweiten Durchgang und erspielt sich direkt zwei Breakchancen! Jaziri holt den Deutschen früh ans Netz und wird dann von dessen Beweglichkeit ausgetrickst.
16:55
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6, 0:0
Steckt Sascha den schlechten Start gut weg? Jaziri serviert wieder und gerät mit 15:30 in Rückstand. Zverev gibt der Rückhand in einer Aktion überraschend viel Speed mit und leitet so den Punktgewinn ein.
16:53
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6
Satzfazit: Der erste Durchgang dauerte ganze 70 Minuten und geht am Ende im Tie-Break knapp an Malek Jaziri. Beachtet man den 1. Satz im Ganzen, so hätte Zverev diesen Auftakt-Satz keineswegs verlieren müssen. Der Deutsche begann erstmal besser und schnappte sich auch als Erster das Break. Jaziri antwortete jedoch mit einem Rebreak und war in der Folge auch weiterhin mutig unterwegs. In den wichtigen Momenten liess sich Zverev etwas zu einfach aus der Bahn werfen und haderte zu viel mit sich und anderen Nebenkriegsschauplätzen.
16:51
Malek Jaziri - Alexander Zverev 7:6
Und dann steht es fest: Malek Jaziri knöpft Sascha Zverev den 1. Satz ab! Der Deutsche muss beim Service mit einem Sprung nach hinten retten und manövriert den Ball über die Grundlinie hinweg.
16:49
Malek Jaziri - Alexander Zverev 6:6
Oh, ist das bitter! Satzball für Jaziri! Zverev reisst sich nochmal zusammen und geht eine lange Rallye fehlerlos mit. Der Angriff kommt aber nicht und dann gleitet eine Rückhand wellenförmig ins Aus!
16:48
Malek Jaziri - Alexander Zverev 6:6
Nochmal 5:4! Der Deutsche holt beim Service beide Punkte und nähert sich nochmal an! Bei 5:3 ist Rallye extrem lange, und Jazz wird ungeduldig!
16:46
Malek Jaziri - Alexander Zverev 6:6
Das wird hart: 4:2 für Jaziri! Der Tunesier kann auf den nächsten Fehler von Zverev warten und setzt sich ab. Zverev will mit der Vorhand cross punkten und schlägt ins Aus.
16:45
Malek Jaziri - Alexander Zverev 6:6
Dieses Break tut weh! Zverev verliert zwei Zähler am Stück und ist zu fehleranfällig. Eine Rückhand geht mit zu viel Tempo hinter die Grundlinie und dann gesellt sich auch noch ein Doppelfehler dazu!
16:44
Malek Jaziri - Alexander Zverev 6:6
1:2! Der Deutsche geht früh in die Vollen und drängt Jazz weit hinter die Linie. Der Tunesier muss einen Aufschlag abgeben.
16:43
Malek Jaziri - Alexander Zverev 6:6
1:1! Zverev hält seinen Service beim ersten Zusatz-Ballwechsel, hat dann aber Pech, dass der Rahmen den Ball unter das Hallendach fliegen lässt.
16:43
Malek Jaziri - Alexander Zverev 6:6
Es geht in den Tie-Break! Jaziri befreit sich und findet mit der Vorhand punktgenau die linke Seitenlinie. Bei 40:30 folgt dann ein Erster mit Power und Zverev kommt nicht heran. Seltsam: Zverev hadert mit sich. Und das absolut ohne erkennbaren Grund!
16:40
Malek Jaziri - Alexander Zverev 5:6
Da kann was gehen! Zverev übernimmt mit der bessern Beinarbeit das Kommando und ist mit 30:15 vorn. Jaziri geht am linken Court-Ende auf den Stop und vergeigt ihn!
16:39
Malek Jaziri - Alexander Zverev 5:6
Wehrt sich der mutige Jaziri ein weiteres Mal? Der Tunesier serviert gegen den Satz-Verlust.
16:37
Malek Jaziri - Alexander Zverev 5:6
Aber auch Zverev ist jetzt im Modus! Der Norddeutsche lässt nicht den Hauch eines Zweifels und krallt sich den Aufschlag erneut zu Null. Jaziri ist gegen die Ersten von Zverev überfordert und reagiert mit zu risikohaften Returns.
16:35
Malek Jaziri - Alexander Zverev 5:5
Nein, kann Sascha nicht. Jaziri fährt in der alles entscheidenden Phase wieder hoch und präsentiert ein sehr solides Aufschlagspiel. Von Breakbällen und Co. ist keine Spur, am Ende stellt ein Ass auf 5:5.
16:33
Malek Jaziri - Alexander Zverev 4:5
Kann Zverev nun das 6:4 in Angriff nehmen? Der erste Punkt sitzt: Jaziri geht drei Kontakte mit und löffelt eine Rückhand dann zu hoch ins Aus.
16:33
Malek Jaziri - Alexander Zverev 4:5
Es geht auch schneller! Sascha Zverev spart nach dem Krimi Kraft und holt sich seinen Aufschlag zu Null. Jaziri findet auf die guten Services keine Antworten und macht schlussendlich nicht einen Punkt. Steckt Sascha den Abnutzungskampf besser weg?
16:29
Malek Jaziri - Alexander Zverev 4:4
JETZT ist es vorbei - 4:4! Jaziri schafft es bei der x-ten Chance und bekommt sein Servicegame so gerade über die Bühne. Ein Ass bringt die Entscheidung.
16:28
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:4
Na will denn niemand dieses Spiel gewinnen? Die beiden Akteure knallen sich die Bälle schon zehn Minuten lang um die Ohren und ein Sieger ist immer noch nicht in Sicht. Zverev überlobt ins Aus und Jazz ist mal wieder vorn.
16:26
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:4
Drei reichen nicht, vier ebenfalls nicht! Das siebte Spiel des Tages wird zur Achterbahnfahrt und geht hin und her. Zverev schnappt sich mit einem Monster-Volley den vierten Breakball und wieder antwortet Jazz mit einem Ass.
16:25
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:4
Vorhin waren es vier Breakbälle, reichen jetzt drei? Zverev mit der nächsten Möglichkeit! Jaziri geht vorne rechts volles Risiko und pfeffert einen Spin-Volley ins Netz!
16:23
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:4
Entscheidung vertagt! Jaziri kontert mit einem guten Service nach innen und stellt erneut auf 40:40.
16:23
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:4
Und das macht er mit ganz viel Glück! Zverev geht extrem früh an das Netz und gleicht dort einen schweren Volley mit ganz viel Ballgefühl aus. Breakball!
16:22
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:4
Vierter Einstand! Jazz nimmt eine Vorhand zu früh und jagt den Ball fast auf die Tribüne. Wenn Zverev im 1. Satz noch etwas reissen will, dann muss er jetzt attackieren.
16:21
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:4
Nach längerer Zeit wird der Aufschlag von Jaziri mal wieder zur Zitterpartie und geht im Vorteil hin und her. Der Tunesier macht das 4:4 nicht fix und baut zu viele leichte Fehler ein. Immer fehlen links und rechts nur ein paar Zentimeter.
16:19
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:4
Aber auch diesen wehrt der Underdog ab! Jaziri kann sich in Drucksituationen wie dieser sehr gut lösen und streut einen sehr wirkungsvollen Stop ein.
16:18
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:4
Breakchance! Überraschung: Jaziri verliert am rechten Eck die Balance und offeriert Sascha so einen Breakball.
16:17
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:4
Das heute Achtelfinal-Match ist für Zverev ein hartes Stück Arbeit. Jaziri lässt sich in Peking nichts gefallen und überrascht den Deutschen immer wieder mit enorm viel Druck. Bei 15:15 geht der Tunesier an das Netz und präsentiert dort einen Volley-Hammer nach Lehrbuch.
16:14
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:4
Gute Reaktion von Sascha! Der Lauf endet nicht und beschert dem Deutschen das 4:3. Zverev nimmt den Kampf innerhalb des Aufschlagspiels immer mehr auf und reisst das Momentum so mit viel Kampfgeist an sich. Super wichtiger Spielgewinn!
16:12
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:3
War der Ausraster der Brustlöser? Zverev meldet sich zurück und knallt gleich zwei Asse nacheinander mit Wut auf den Hartcourt! 30:40.
16:11
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:3
Ein Netzroller holt Sascha zurück in das Spiel! Jaziri verfrachtet den gelben Filzball genau auf das Netz und hat Pech, dass der krumme Schlag ins Aus eiert.
16:09
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:3
Zverev muss aufpassen! Der Deutsche ärgert sich in dieser Phase zu viel über die eigenen Fehler und liegt jetzt bei eigenem Service direkt wieder mit 0:30 hinten. Zverev muss in solchen Momenten einfach ruhiger bleiben.
16:08
Malek Jaziri - Alexander Zverev 3:3
Zverev ist ausser sich! Der Deutsche liegt mit 30:40 hinten und kommt nur durch die Fehler von Jazz in Break-Nähe. Als beim finalen Ballwechsel die Vorhand nicht so will wie Sascha, geht das Racket sofort zu Boden. Ein ziemlich früher Wutanfall...
16:05
Malek Jaziri - Alexander Zverev 2:3
Jaziri ist bei seinen Aufschlägen nicht konstant genug. Der Tunesier rettete am Anfang des Matches gleich dreimal via Ass, baut nun aber einen wiederholten Doppelfehler ein. 30:15.
16:03
Malek Jaziri - Alexander Zverev 2:3
Gute Antwort von Sascha! Die Nummer fünf der Welt muss wieder liefern und überzeugt. Die ersten Services kommen bretthart und sind für Jaziri einfach zu schnell. Bei 15:40 retourniert Jazz direkt ins Netz und Zverev geht wieder in Front.
16:01
Malek Jaziri - Alexander Zverev 2:2
2:2! Jaziri gewinnt das Service-Game sicher und bringt das Spiel somit wieder in die Reihe. Bitter: Bei 30:15 sehen wir die längste Rallye der Partie, und ausgerechnet die geht an Jaziri. Zverev will aus der Mitte heraus mit der Vorhand erneut Druck ausüben und verreisst klar.
15:59
Malek Jaziri - Alexander Zverev 1:2
Und jetzt ist hat der Jazz den Groove! Jaziri serviert nach dem Break wie verwandelt und generiert zackig ein sicheres 30:0. Der Tunesier kommt an die Netzkante und ballert drauf los.
15:56
Malek Jaziri - Alexander Zverev 1:2
Jazz holt das Break! Etwas überraschend meldet sich Jaziri sofort zurück und verkürzt via Rebreak. Zverev lässt sich von dem misslungenen Netz-Gang ein bisschen aus dem Konzept bringen und vergeigt bei 15:40 eine Rückhand komplett.
15:55
Malek Jaziri - Alexander Zverev 0:2
Zwei Breakbälle für Jaziri! Sascha kommt nicht so richtig in seinen Aufschlag und legt eine Rückhand knapp ins rechte Doppelfeld.
15:54
Malek Jaziri - Alexander Zverev 0:2
Rebreak-Gefahr? Jetzt fehlt Sascha die Präzision und Jaziri setzt sich mit 30:0 ab. Der Tunesier holt Zverev an Netz und düpiert den Deutschen dann mit einem schönen Cross-Volley.
15:52
Malek Jaziri - Alexander Zverev 0:2
Alle guten Dinge sind - vier! Zverev gibt wieder den Ton an, und diesmal schlägt er auch zu. Jaziri hält eine Rallye lange offen und will dann mit einer schnellen Rückhand Druck machen. Der Return kommt mit Schmackes, driftet aber an der Grundlinie vorbei! Break!
15:51
Malek Jaziri - Alexander Zverev 0:1
Wenn ein Ass rettet! Jaziri gerät auch noch in die dritte Break-Situation und kann sich abermals mit einem Ass retten. Gute Nerven hat der Mann!
15:50
Malek Jaziri - Alexander Zverev 0:1
Zweiter Breakball abgewehrt! Kommt Jazz durch? Der Tunesier lässt einen zweiten Breakball zu, egalisiert diesen aber mit einem Ass.
15:49
Malek Jaziri - Alexander Zverev 0:1
Jaziri quält sich durch seinen Service. Der Routinier wehrt erstmal das Break ab und schnappt sich den Vorteil. Beim eigenen Advantage erhöht Zverev dann aber das Tempo mit der Vorhand und erwischt Jaziri auf dem falschen Fuss.
15:47
Malek Jaziri - Alexander Zverev 0:1
Kann er! Jazz hat einfach noch keinen guten Ryhthmus und lässt nach einem Netz-Gang von Zverev Federn. Der Cross-Volley an der Spielfeldtrennung missling, 30:40.
15:47
Malek Jaziri - Alexander Zverev 0:1
Auch Malek Jaziri muss sich erst noch akklimatisieren und streut bei 30:15 einen unnötigen Doppelfehler ein. Kann Zverev schon beim ersten Aufschlagspiel des Tunesiers angreifen?
15:44
Malek Jaziri - Alexander Zverev 0:1
Gedreht! Sascha kippt das zunächst wacklige Service-Game und stellt auf 1:0. Beim Stand von 30:30 gleitet eine Rückhand-Longline von Jaziri ins Aus, wenig später gelingt Zverev das erste Ass und der Spiel-Gewinn.
15:41
Malek Jaziri - Alexander Zverev 0:0
Direkt Druck für Sascha? Unser Tennis-Star kommt eher schlecht in die Partie und ist direkt mal mit 15:30 hinten. Beim ersten Ballwechsel geht ein Volley daneben, dann streikt die Vorhand in der Mitte.
15:38
Malek Jaziri - Alexander Zverev 0:0
Und nun geht es los! Der Diamond Court ist gut gefüllt und bittet Zverev nun mit Applaus zur Grundlinie. Der Deutsche beginnt das Match und serviert als Erster.
15:36
Läuft es wie in Washington?
Beim letzten Aufeinandertreffen in Washington machte Zverev kurzen Prozess und schickte Jaziri in 75 Minuten mit 6:2 und 6:1 nach Hause. Für Zverev ein gutes Vorzeichen? In DC holte der Deutsche wenig später den Titel.
15:20
Jaziri nur Aussenseiter
Gegen den Tunesier Malek Jaziri ist Sascha Zverev heut klarer Favorit. "Jazz" ist mit seinen 34 Jahren mittlerweile ein Spieler der älteren Generation und verweilt aktuell auf dem Weltranglistenplatz 64. Dass Jaziri aber gegen einen Zverev durchaus gewinnen kann, bewies der Tunesier vor fast sieben Jahren. Damals setzte sich Jaziri im Finale von Genf mit einem Dreisatz-Sieg gegen Bruder Mischa durch. Wie schlägt sich Sascha?
15:18
Nur noch Zverev
In der Herrenkonkurrenz ist Zverev somit der letzte verbliebene deutsche Spieler. Bruder Mischa Zverev und Peter Gojowczyk überstanden die 1. Runde derweil nicht und sind bereits auf dem Heimweg.
15:05
Guter Auftakt
Für Sascha Zverev ist der Auftakt in Fernost geglückt. Der Hamburger, der 2017 in Peking bis ins Halbfinale kam, präsentierte sich in der 1. Runde souverän und schlug den Spanier Roberto Bautista Agut mit 6:4 und 6:4 in zwei Sätzen.
14:33
Herzlich willkommen zu den China Open!
Hallo und herzlich willkommen liebe Tennis-Freunde! Der deutschte Youngster Sascha Zverev bestreitet bei den China Open heute sein Achtelfinale und trifft um 15:30 Uhr auf Malek Jaziri. Kommt unsere deutsche Tennis-Hoffnung eine Runde weiter?

Aktuelle Spiele

05.10.2018 10:30
Kyle Edmund
K. Edmund
2
6
7
Grossbritannien
Dusan Lajovic
D.Lajovic
0
3
6
Serbien
Beendet
10:30 Uhr
05.10.2018 13:30
Nikoloz Basilashvili
N. Basilashvili
2
6
6
Georgien
Malek Jaziri
M. Jaziri
0
2
2
Tunesien
Beendet
13:30 Uhr
06.10.2018 10:30
Juan Martin Del Potro
J. M. Del Potro
0
Argentinien
Fabio Fognini
F. Fognini
0
Italien
Beendet
10:30 Uhr
w.o.
06.10.2018 15:15
Kyle Edmund
K. Edmund
0
6
4
Grossbritannien
Nikoloz Basilashvili
N. Basilashvili
2
7
6
Georgien
Beendet
15:15 Uhr
07.10.2018 13:30
Juan Martin Del Potro
J. M. Del Potro
0
4
4
Argentinien
Nikoloz Basilashvili
N. Basilashvili
2
6
6
Georgien
Beendet
13:30 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković11.740
2SpanienRafael Nadal9.850
3ÖsterreichDominic Thiem9.125
4SchweizRoger Federer6.630
5GriechenlandStefanos Tsitsipas5.925
6RusslandDaniil Medvedev5.890
7DeutschlandAlexander Zverev4.855
8RusslandAndrey Rublev3.429
9ArgentinienDiego Schwartzman3.180
10ItalienMatteo Berrettini3.075