Rolex Paris Masters

D. Schwartzman
0
3
1
Argentinien
D. Medvedev
2
6
6
Russland
Beendet
14:00 Uhr
15:19
Match-Fazit
Daniil Medvedev gewinnt nach einer Stunde und zwei Minuten das Viertelfinale der Paris Masters mit 6:3 und 6:1 gegen Diego Schwartzman. Der erste Satz war noch etwas umkämpfter, im zweiten Durchgang ging es nach dem ersten Break des Russen aber ganz schnell. Schwartzman haderte mit sich selbst und zeigte keineswegs sein bestes Tennis. Medvedev hingegen nutze das eiskalt aus, spielte variabel (bis auf die Stopps) und dominierte das Match souverän. Zu Recht steht er im Halbfinale. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Nachmittag!
15:15
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:6
Medvedev gewinnt! Sein erster Matchball wird beim Aufschlag erst zurückgenommen, weil er laut dem Linienrichter im Aus war. Medvedev bezweifelt das und hat Recht: Der Ball war auf der Linie!
15:13
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:5
Da ist das erneute Break für Medvedev! Schwartzman setzt eine Vorhand minimal zu lang an und gibt sehr schnell sein eigenes Spiel her.
15:11
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:4
Jetzt könnte das Spiel ein schnelles Ende finden. Schwartzman wirkt nicht mehr so, als könnte er noch die nötige Spannung aufbauen und liegt schon wieder mit 0:30 bei eigenem Aufschlag hinten.
15:09
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:4
Blitzschnell führt Medvedev in seinem Aufschlagspiel mit 40:0, bleibt dann aber mit einem Ball an der Netzkante hängen. Das erlaubt Schwartzman, seinerseits Druck aufzubauen und sich zumindest einen Ballwechsel zu sichern. Kurz danach holt sich Medvedev jedoch das Spiel.
15:07
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:3
Fantastisch, Herr Medvedev! Der Russe muss einen hohen Rettungsschlag spielen, antizipiert danach aber den Winner-Versuch von Schwartzman in die Ecke und kontert mit einer krachenden Vorhand zum Break. Wieder gibt Schwartzman somit sein zweites Aufschlagspiel im Satz ab.
15:06
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:2
Und auch den zweiten Breakball kann der Argentinier abwehren. Er drängt Medvedev weit hinter die Grundlinie, kommt ans Netz, muss dann aber gar nicht mehr eingreifen, weil der Schlag des Russen im Netz landet.
15:04
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:2
Mit Wut im Bauch scheucht Schwartzman seinen Gegner von links nach rechts. Medvedev sammelt Fleisspünktchen, den Winner aber nicht. Schwartzman wehrt damit den ersten Breakball ab.
15:03
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:2
Schwartzman erwischt einen Vorhand-Ball von der Grundlinie mit der Schlägerkante und semmelt den Ball ganz weit hinter das gegnerische Feld.
15:02
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:2
Doch Medvedev kann von dem aktuell nicht so sehr profitieren, denn seinen Schlägen fehlt bei den letzten Ballwechseln etwas die Genauigkeit.
15:01
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:2
Das gefällt ihm nicht. Eigentlich hat Schwartzman bei seiner Rückhand eine ordentliche Position, setzt den Schlag aber zu niedrig an und bleibt am Netz hängen. Er ist offensichtlich genervt.
14:59
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:2
Aber das bringt ihn nicht aus der Ruhe! Die sicheren Aufschläge sichern Medvedev die erneute Führung zum 2:1 im zweiten Satz.
14:57
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:1
Allein die Stopps sind noch nicht wirklich gut. Auch den dritten Stopp, den der Russe spielt, kann Schwartzman erreichen und über das Netz bringen. Der folgende Schlag des Russen landet im Netz.
14:56
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 1:1
Auch jetzt versucht Medvede wieder, die Schläge zu variieren, scheitert jedoch mit der Rückhand-Longline und setzt diese links neben die Linie.
14:55
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 0:1
Doch das ist einfach stark! Mitten in einer Rallye packt Medvedev plötzlich die Rückhand links auf die Seitenlinie aus. Die kann der Argentinier nicht erreichen!
14:53
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 0:1
Stark! So wollen wir ihn sehen! Schwartzman drückt den Ball tief in die linke Ecke und verwandelt dann mit der Vorhand auf die andere Seite.
14:53
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 0:1
Geht es jetzt schnell? Schwartzman wirkt sehr unzufriedend mit sich selbst und hat nur einen der letzten zehn Punkte geholt.
14:51
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 0:1
Es geht mit dem gewohnten Bild weiter. Medvedev spielt routiniert weiter, lässt Schwartzman keine Chance, selbst zu kreieren und schnappt sich schnell das erste Aufschlagspiel.
14:50
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6 0:0
Der zweite Satz läuft!
14:49
Satzfazit
Schwartzman verliert den ersten Satz gegen Medvedev mit 3:6. Beide Spieler starteten gut in das Match, doch schon schnell wurde klar, dass der Russe heute variabler unterwegs ist. Er zeigt starke Aufschläge und es gelingt ihm, Schwartzman regelmässig überhaupt nicht in die Rallyes zu lassen!
14:47
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:6
Medvedev holt sich den Satz im ersten Versuch! Nach dem Return haut Schwartzman den Schlag zentral ins Netz!
14:47
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:5
Nachdem eine Vorhand von Schwartman im Netz gelandet ist, gibt es den ersten Satzball für Medvedev!
14:46
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:5
Wieder muss Medvedev blitzschnell zurück ans Netz kommen. Dieses Mal klappt es besser: Er überwindet seinen Gegner, indem er den Ball exakt links auf die Seitenlinie setzt.
14:44
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:5
Schwartzman spielt einen guten Stopp. Medvedev setzt von der Grundlinie zum Sprint an und erreicht die Kugel noch! Schwartzman kontert mit einem harten Cross, den der Russe nicht mehr wirklich verarbeiten kann. Der Ball geht seitlich ins Aus.
14:43
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:5
Auch wenn sich Medvedev zwischenzeitlich einen Doppelfehler geleistet hat, kann er sich souverän das Aufschlagspiel holen. Nun serviert Schwartzman gegen den Satzverlust.
14:41
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:4
Wieder ist ein Stopp von Medvedev zu schwach, doch dieses Mal kriegt Schwartzman nicht den nötigen Druck hinter de Konter. Mit einem leichten, halben Lob kann sich der Russe die Punkte sichern.
14:40
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:4
Schwartzman hat sich noch schnell einen neuen Schläger geschnappt. Nun kann Medvedev sein Aufschlagspiel starten.
14:38
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 3:4
Der war zu schwach! Erst spielt Medvedev einen richtig starken Longline-Ball und bringt den Argentinier dadurch in Bedrängnis. Der folgende Stopp des Russen ist aber viel zu lang und Schwartzman verwandelt mit der Rückhand-Longline.
14:36
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 2:4
Da wollte er eigentlich weiterspielen! Der Schiri gibt einen Ball an die Grundlinie Aus, Schwartzman guckt kurz irritiert, lässt es dann aber ohne Überprüfung weiterlaufen.
14:34
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 2:4
Nun ist er wieder besser im Rhythmus! Nach dem Aufschlag sucht Schwartzman sich clever eine Ecke aus und vollendet. Aber auch Medvedev ist mit gutem Auge am Start: Er setzt den Schlag nach seinem nächsten Return unerreichbar rechs auf die Grundlinie.
14:31
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 2:4
Schwartzman kommt nach eigenem Aufschlag früh nach vorne ans Netz, hat aber nicht mit dem starken Cross-Schlag seines Gegners gerechnet. Er muss den Schlag passieren lassen.
14:30
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 2:4
Der Schiri bittet darum, die Hallentür zu schliessen. Davon lässt sich Medvedev aber nicht irritieren und holt sich sein Aufschlagspiel mit einem sicheren Volley am Netz!
14:29
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 2:3
Einfacher Fehler. Schwartzman kommt in die Rallye, kann aber eigentlich nur abwehren. Medvedev kommt etwas näher ans Netz und setzt dann die Vorhand an der Seitenlinie vorbei.
14:28
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 2:3
Wow! Medvedev hat vor seinem ersten Aufschlag bereits acht von acht Punkten bei eigenem Service gewonnen und hämmert ein Ass kompromisslos durch die Mitte - keine Chance für den Gegner.
14:26
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 2:3
Medvedev wehrt sich nochmal kurz, muss aber nach einem zu langen Vorhandschlag von der Grundlinie das Spiel abgeben. Die Spieler gehen in die kurze Pause.
14:25
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 1:3
Jetzt will es Schwartzman besser machen und kommt mit starkem Service in sein drittes Aufschlagspiel. Die Vorhand-Cross auf die rechte Seitenlinie gespielt sichert ihm die 40:0-Führung.
14:24
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 1:3
Nach einem guten Start kommt Schwartzman aktuell überhaupt nicht zurecht. Er kann der wuchtigen Spielart des Russen keine Konter entgegensetzen und reagiert gerade eher, als selbst nach vorne zu preschen.
14:22
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 1:2
Nach einem tollen Aufschlag durch die Mitte kann sich der Russe eigentlich die freie, rechte Ecke aussuchen, spielt dann aber genau zu Schwartzman. Er macht es beim nächsten Schlag besser und verwandelt cross.
14:20
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 1:2
Er holt sich tatsächlich das Break im ersten Versuch! Schwartzman erwischt eine Vorhand nicht optimal und setzt diese knapp hinter die Grundlinie. Wie geht Medvedev nun mit diesem Vorteil um? In seinem ersten Aufschlagspiel wirkte er zumindest sehr sicher. Das hat man bei Schwartzman aber vor diesem Spiel auch gedacht...
14:18
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 1:1
Früh im Match gibt es die ersten Breakbälle für Medvedev!
14:18
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 1:1
Nach dem Return von Medvedev gerät Schwartzman etwas in Rücklage und kann aus dem Zentrum nicht den nötigen Druck auf den Ball ausüben. Die Filzkugel landet im Netz.
14:17
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 1:1
Medvedev hat den Stuhlschiedsrichter darum gebeten, die Lautstärke einer Lüftungsanlage zu überprüfen. Ohne Zuschauer fällt sowas natürlich stärker auf.
14:16
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 1:1
Noch konnte keiner der beiden Spieler ein Punkt bei gegnerischem Aufschlag erzielen. Medvedev spielt einen Vorhand-Slice, nachdem Schwatzman gut in die Ecke gekontert hat, doch der folgende Stopp des Argentiniers landet im Netz. Kurz darauf holt sich Medvedev sein Spiel, weil Schwartzman einen Cross-Ball verreisst.
14:14
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 1:0
Geht es jetzt genauso schnell? Medvedev spielt einen harten und platzierten Aufschlag und kann sich beim übernächsten Schlag einfach die Ecke aussuchen.
14:13
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 1:0
Schwartzman findet gut in das eigene Aufschlagspiel herein. Einen krachenden Aufschlag kann sein Gegner nur ins Aus zurückspielen. Beim folgenden Ballwechsel kommt der Argentinier ans Netz und verwandelt souverän mit einem Stopp zum 1:0.
14:12
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 0:0
Medvedev positioniert sich direkt deutlich hinter der Grundlinie. Er kommt nicht richtig sauber in die Rallye und setzt die Rückhand hinter die gegnerische Grundlinie.
14:11
Diego Schwartzman - Daniil Medvedev 0:0
Nun sind es doch einige Minuten nach 14 Uhr geworden, bis das Match starten konnte. Aber jetzt steht der erste Ballwechsel bevor!
14:06
Bedeutenes Spiel für Schwartzman
Nur noch ein Sieg fehlt dem 1,70m grossen Schwarztman, um sich sicher für die ATP Finals zu qualifizieren! Aber auch im Falle einer Niederlage, ist ihm das Ticket quasi nicht mehr zu nehmen.
14:03
Ab auf den Court
Die Spieler betreten das Spielfeld und werden in wenigen Augenblicken mit dem Warmspielen beginnen.
13:45
Vorfreude steigt
Glaubt man der Aussagekraft des ATP-Rankings, können wir uns heute auf ein richtig ansehnliches Match freuen, denn die Nummer 9 trifft auf die Nummer 5 der Weltrangliste.
13:42
Deutliche Bilanz
Die Statistik spricht klar für Medvedev: Aus drei Duellen gegen Schwartzman ging der Russe jeweils als Sieger hervor und gab dabei nur einen einzigen Satz ab. Zuletzt trafen die beiden im Januar im Viertelfinale des ATP Cups aufeinander.
13:26
Recht souverän in die Runde der letzten Acht
Bis hierher kamen die beiden heutigen Kontrahenten ziemlich gut durch das Turnier, welches für beide in der 2. Runde startete. Schwartzman tat sich zuerst gegen Gasquet beim 7:5 und 6:3 noch etwas schwerer, machte dann aber im Achtelfinale gegen Davidovich Fokina durch ein klares 6:1 und 6:1 kurzen Prozess. Medvedev hingegen profitierte von einer Aufgabe von Anderson und musste dann gegen De Minaur über drei Sätze gehen.
13:19
Der Kampf ums Halbfinale beginnt!
Hallo und herzlich willkommen, liebe Tennisfreunde! Bei den Paris Masters bestreiten ab 14 Uhr Diego Schwartzman aus Argentinien und Daniil Medvedev aus Russland die erste Viertelfinalbegegnung. Viel Vergnügen beim Mitlesen und ein spannendes Match!

Aktuelle Spiele

06.11.2020 18:30
Rafael Nadal
R. Nadal
2
4
7
6
Spanien
Pablo Carreno Busta
P. Carreno Bu.
1
6
5
1
Spanien
Beendet
18:30 Uhr
06.11.2020 21:05
Alexander Zverev
A. Zverev
2
6
7
Deutschland
Stan Wawrinka
S. Wawrinka
0
3
6
Schweiz
Beendet
21:05 Uhr
07.11.2020 14:00
Daniil Medvedev
D. Medvedev
2
6
7
Russland
Milos Raonic
M. Raonic
0
4
6
Kanada
Beendet
14:00 Uhr
07.11.2020 16:30
Rafael Nadal
R. Nadal
0
4
5
Spanien
Alexander Zverev
A. Zverev
2
6
7
Deutschland
Beendet
16:30 Uhr
08.11.2020 15:00
Alexander Zverev
A. Zverev
1
7
4
1
Deutschland
Daniil Medvedev
D. Medvedev
2
5
6
6
Russland
Beendet
15:00 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković11.963
2SpanienRafael Nadal9.810
3RusslandDaniil Medvedev9.700
4ÖsterreichDominic Thiem8.365
5GriechenlandStefanos Tsitsipas7.910
6DeutschlandAlexander Zverev6.125
7RusslandAndrey Rublev6.000
8SchweizRoger Federer5.875
9ArgentinienDiego Schwartzman3.765
10ItalienMatteo Berrettini3.493