Qatar ExxonMobil Open

D. Thiem
2
6
6
6
Österreich
A. Karatsev
1
7
3
2
Russland
Beendet
14:00 Uhr
16:09
Fazit:
Dominic Thiem steht im Viertelfinale von Doha! Der Österreicher besiegt Aslan Karatsev mit 6:7, 6:3 und 6:2. In einem unspektakulären ersten Satz, der ohne Breakmöglichkeiten auskam, hatte Thiem im Tie Break schon gute Chancen, den Satz zu gewinnen, patzte dann aber doppelt. Der Durchgang ging somit an Karatsev, der in der Folge aber stets ein frühes Break kassierte und selber im gesamten Match nur zwei Chancen hatte, Thiem den Aufschlag abzunehmen. Dies erstickte der Wiener im Keim und stellte damit die Weichen, um dieses Match zu seinen Gunsten zu drehen und als verdienter Sieger ins Viertelfinale einzuziehen.
16:05
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3 6:2
Der Österreicher muss über den zweiten Aufschlag gehen, macht am Ende aber mit der Vorhand den Punkt. Damit steht der Wiener im Viertelfinale!
16:04
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3 5:2
Nun könnte es alles ganz schnell gehen! Dominic Thiem hat hier zwei Matchbälle!
16:00
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3 5:2
Thiem lässt das Aufschlagspiel des Gegners nun laufen und ist im Kopf wohl schon bei seinem eigenen Service, mit dem er den Sack zumachen könnte.
15:59
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3 5:1
Es scheint hier weiter alles in Richtung von Thiem zu laufen, der völlig problemlos sein zweites Break bestätigt. Karatsev bräuchte nun vier Spielgewinne in Serie und steht somit natürlich mit dem Rücken zur Wand.
15:56
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3 4:1
Ist das die Entscheidung? Thiem setzt eine Vorhand genau auf die Linie und zwingt Karatsev zu einem Fehler. Damit holt sich der Österreicher das Break und hat nun alle Trümpfe in seiner Hand.
15:55
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3 3:1
Zwar kann Karatsev diesen Breakball abwehren, mit einer Rückhand ins Netz gibt der 27-Jährige aber direkt die nächste Chance für Thiem her.
15:53
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3 3:1
Jetzt könnte hier eine Vorentscheidung fallen! Karatsev muss über den zweiten Aufschlag gehen und weil Thiem mit viel Selbstvertrauen sofort attackiert, holt er sich den nächsten Breakball.
15:50
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3 3:1
Wie Dominic Thiem hier in dieser Phase bei eigenem Aufschlag agiert, ist bockstark. Der Wiener lässt seinem Gegenüber keinerlei Chance und erhöht schnell auf 3:1.
15:47
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3 2:1
Karatsev fängt sich wieder und bringt sich mit seinem Service wieder ins Match zurück. Der Russe serviert in diesem Aufschlagspiel sehr gut und stellt ohne Schwierigkeiten auf 1:2.
15:45
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3 2:0
So kann man in einen entscheidenden Satz starten. Dominic Thiem serviert richtig gut und bestätigt sein Break hier zu Null.
15:43
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3 1:0
Thiem öffnet das Vorhand Duell mit einer starken Vorhand longline. Karatsev kommt nicht richtig hin und erwischt die Kugel unsauber. Da ist es also, das frühe Break für Thiem!
15:42
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3 0:0
Dominic Thiem nimmt den Schwung aus dem zweiten Durchgang mit! Es gibt zwei Breakbälle für den Österreicher!
15:39
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 6:3
Mit einem Servicewinner holt sich der Österreicher hier Satz Nummer Zwei. Der Einzug ins Viertelfinale entscheidet sich also im dritten Durchgang!
15:37
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 5:3
Mit guten Aufschlägen bringt sich Thiem hier in eine gute Ausgangslage und sorgt dafür, dass es nun zwei Möglichkeiten gibt, diesen Satz zu gewinnen.
15:35
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 5:3
Karatsev serviert bockstark und marschiert zum 5:3. Nun aber hat der Russe die letzte Chance auf das Break. Ansonsten geht es in den dritten Satz.
15:32
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 5:2
Nach grossem Kampf hält Dominic Thiem sein Aufschlag. Mehrfach muss der Österreicher über Einstand gehen, am Ende legt er seinen Frust darüber in den Aufschlag und macht das 5:2 mit einem Ass klar.
15:27
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 4:2
Thiem bleibt aber nervenstark und zwingt den Gegner in Defensive und damit auch zu Fehlern. Der Österreicher wehrt hier beide Breakbälle ab!
15:26
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 4:2
Und das gelingt ihm zumindest teilweise! Nach einer guten Vorhand hat der Russe hier zwei Breakbälle!
15:24
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 4:2
Karatsev lässt sich hier nicht abschütteln und hält den Abstand von einem Break. Langsam, aber sicher muss der Russe aber auch den Aufschlag von Thiem angreifen.
15:19
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 4:1
Thiem lässt seinem Gegenüber aber keine Chance auf das dringend benötigte Break. Ganz souverän und zu Null erhöht der Wiener auf 4:1.
15:18
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 3:1
Karatsev meldet sich zurück in diesem zweiten Satz. Der Russe hat zwar erneut etwas Mühe mit seinem ersten Aufschlag, kann das Ganze aber zu seinen Gunsten hinbiegen. Es bleibt bei einem Break Vorsprung für Dominic Thiem.
15:14
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 3:0
Thiem marschiert weiter! Ohne Probleme holt sich der Österreicher hier das dritte Spiel. Der Wiener übernimmt hier das Zepter und stellt auf 3:0.
15:11
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 2:0
Da ist das Break! Karatsev muss abermals über den zweiten Aufschlag gehen und wird von Thiem direkt unter Druck gesetzt. Der Russe setzt eine Rückhand schlussendlich deutlich zu lang und muss nun erstmal dem Break hinterherlaufen.
15:09
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 1:0
Und in der Folge gibt es dann auch die ersten Breakbälle der Partie. Nach einer starken Rückhand longline erhöht Team auf 40:15 und hat nun zwei Chancen, sich den Aufschlag des Gegners zu sichern.
15:08
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 1:0
Ganz anders Aslan Karatsev! Der Russe zeigt sich hier etwas nervös und serviert gleich zwei Doppelfehler in Serie. 0:30 aus Sicht des 27-7-Jährigen.
15:07
D. Thiem - A. Karatsev 6:7 1:0
Thiem zeigt sich zu Beginn des zweiten Satzes erstmal unbeeindruckt. Der Österreicher serviert sich problemlos zum 1:0. Thiem ist also derjenige, der in diesem zweiten Durchgang vorlegt.
15:02
D. Thiem - A. Karatsev 6:7
Mit einem Rückhandfehler gibt Thiem hier den ersten Satz ab! Der Österreicher hatte im Ballwechsel eigentlich alles im Griff, spielt dem Gegner aber vielleicht etwas zu häufig in die starke Vorhand. Satz Eins geht damit an den Underdog aus Russland!
15:00
D. Thiem - A. Karatsev 6:6 (5:6)
Doch es kommt ganz anders! Karatsev gelingen hier tatsächlich gleich zwei Mini-Breaks und plötzlich hat der Russe nicht nur den Satzball, sondern selbigen auch noch bei eigenem Aufschlag!
14:59
D. Thiem - A. Karatsev 6:6 (5:4)
Die Trümpfe kann Thiem halten und hat nun die Möglichkeit mit zwei erfolgreichen Aufschlägen hier Satz Nummer Eins einzutüten.
14:56
D. Thiem - A. Karatsev 6:6 (3:2)
Beide Spieler bringen in der Folge ihre beiden Aufschläge durch. Es bleibt also bei diesem einen Mini-Break für den Österreicher, der damit die Trümpfe in der Hand hat.
14:55
D. Thiem - A. Karatsev 6:6 (1:0)
Ein Break gab es im ersten Satz nicht, doch der Tie Break startet zumindest mal mit einem Mini-Break. Dominic Thiem schnappt sich den Aufschlag von Aslan Karatsev.
14:54
D. Thiem - A. Karatsev 6:6
Nun ist es dann soweit. Es geht in den sich abzeichnenden Tie Break, weil Dominic Thiem auch in seinem letzten Aufschlagspiel dieses Satzes souverän bleibt und selbiges ins Ziel bringt.
14:50
D. Thiem - A. Karatsev 5:6
Es geht weiter in Richtung des Tie Breaks. Karatsev wird etwas sicherer beim ersten Aufschlag und kann damit Thiem mehr unter Druck setzen. Ohne Probleme erhöht der 27-Jährige auf 6:5.
14:45
D. Thiem - A. Karatsev 5:5
Gebracht hat es am Ende aber wenig, denn Thiem sichert sich hier vier Punkte in Serie und gleich damit auf 5:5 aus.
14:44
D. Thiem - A. Karatsev 4:5
Das ist doch nun mal ein Highlight! Karatsev wird von Thiem überspielt und setzt zum Tweener an! Durch die Beine hindurch spielt der Russe die Kugel longline und passiert seinen Kontrahenten. Toll gemacht vom 27-Jährigen, der zudem noch auf 30:0 erhöhen kann.
14:42
D. Thiem - A. Karatsev 4:5
Auch Aufschlagspiel Nummer Neun geht an den Aufschläger und das wieder ohne die wirkliche Gefahr eines Breaks. Obwohl beide Akteure hier zwar gut, aber nicht überragend servieren, bleibt die Spannung weiterhin aus.
14:37
D. Thiem - A. Karatsev 4:4
Sollte es so weitergehen, steuern wir hier eindeutig auf einen Tie Break hin. Weiterhin gibt sich keiner der Akteure die Blösse. Auch Thiem fährt abermals seinen Aufschlag ohne grosse Gefahr ein.
14:33
D. Thiem - A. Karatsev 3:4
Beim Stande von 40:30 muss Karatsev über den zweiten Aufschlag gehen, weil Thiem aber zu viel will und den Ball ins Aus schlägt, steht es nun 4:3 für Karatsev. Hier wäre der erste Einstand des Tages aber durchaus möglich gewesen.
14:29
D. Thiem - A. Karatsev 3:3
Wir warten hier noch auf die ganz grossen Highlights. Sowohl was die Spannung, als auch die Ballwechsel angeht, ist hier durchaus Luft nach oben. Problemlos gleicht Thiem hier zum 3:3 aus.
14:24
D. Thiem - A. Karatsev 2:3
Karatsev hat in dieser Phase etwas Probleme mit seinem ersten Aufschlag, kann allerdings über Service Nummer Zwei immer wieder Variation reinbringen und die Punkte gut aufbauen. Folgerichtig geht der Russe wieder in Führung.
14:20
D. Thiem - A. Karatsev 2:2
Alles bleibt in der Reihe und das auch ohne, dass es in Richtung eines Breaks geht. In diesem Fall ist es wieder Thiem, der sein Aufschlag sehr souverän durchbringt.
14:16
D. Thiem - A. Karatsev 1:2
Selbst bei eher schwächeren Aufschlägen von Karatsev kommt Thiem noch nicht richtig hinein in sein Returnspiel. Dementsprechend problemlos kann Karatsev schlussendlich seinen Aufschlag halten und auf 2:1 erhöhen.
14:14
D. Thiem - A. Karatsev 1:1
Guter Beginn aber auch von Dominic Thiem, der vor allem über seinen ersten Aufschlag sofort Druck aufbauen kann und ohne Probleme auf 1:1 ausgleicht. Beide Spieler kommen also gut in die Partie hinein.
14:12
D. Thiem - A. Karatsev 0:1
Sehr ordentlicher Auftakt des Aussenseiters, der vor allem auf seiner Vorhand eine tolle Präzision in den Schlägen hat und Thiem damit in die Defensive drängt.
14:10
D. Thiem - A. Karatsev 0:0
Auf geht's! Karatsev eröffnet die Partie mit eigenem Aufschlag. Den ersten Punkt holt sich der Russe mit einer starken Vorhand, dann aber leistet sich der 27-Jährige einen Doppelfehler.
14:02
Gleich geht's los!
Die Spieler betreten den Court und beginnen mit der Einschlag-Phase. In Kürze wird es hier also losgehen!
13:58
Erstes Duell
Weil Aslan Karatsev vor den Australian Open selten in den vorderen Bereichen zu finden war und beispielsweise auch für dieses Turnier eine Wildcard bekam, trafen die beiden Spieler bisher noch nicht aufeinander. Der Centre Court von Doha - Es gibt schlechtere Orte für ein erstes Duell.
13:35
Überraschung des Jahres?
Im Gegensatz zu Thiem blickt Aslan Karatsev gerne auf die Australian Open zurück. Als Nummer 114 der Welt ins Turnier gegangen, überraschte der Russe die Tennis-Welt. Nach erfolgreicher Qualifikation räumte der 27-Jährige unter anderem Schwartzman und Dimitrov aus dem Weg. Im Halbfinale scheiterte er an Djokovic, einen Namen in der Tennis-Welt machte er sich dennoch
13:24
Melbourne vergessen machen
Für Dominic Thiem beginnt heute zumindest eine kleine Wiedergutmachung für die Australian Open. In Melbourne konnte der Österreicher nicht seine Top-Leistungen zeigen. Gegen Grigor Dimitrov war in der vierten Runde frühzeitig Schluss und das in drei Sätzen. Heute soll es für den Österreicher besser laufen.
13:15
Herzlich willkommen!
Guten Tag und hallo zum ATP-Turnier in Doha. Das Achtelfinale steht auf dem Programm und mit Dominic Thiem steigt nun auch der an Eins gesetzte Spieler des Turniers ins Geschehen ein. Der Österreicher bekommt es mit Aslan Karatsev zu tun. Gegen 14 Uhr soll es losgehen auf dem Centre Court.

Aktuelle Spiele

11.03.2021 16:40
Nikoloz Basilashvili
N. Basilashvili
2
3
6
7
Georgien
Roger Federer
R. Federer
1
6
1
5
Schweiz
Beendet
16:40 Uhr
11.03.2021 18:45
Dominic Thiem
D. Thiem
1
6
6
4
Österreich
Roberto Bautista Agut
R.Bautista Agut
2
7
2
6
Spanien
Beendet
18:45 Uhr
12.03.2021 16:00
Roberto Bautista Agut
R.Bautista Agut
2
6
6
Spanien
Andrey Rublev
A. Rublev
0
3
3
Russland
Beendet
16:00 Uhr
12.03.2021 17:45
Taylor Fritz
T. Fritz
0
6
1
USA
Nikoloz Basilashvili
N. Basilashvili
2
7
6
Georgien
Beendet
17:45 Uhr
13.03.2021 16:00
Roberto Bautista Agut
R.Bautista Agut
0
6
2
Spanien
Nikoloz Basilashvili
N. Basilashvili
2
7
6
Georgien
Beendet
16:00 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković11.313
2RusslandDaniil Medvedev9.793
3SpanienRafael Nadal9.630
4ÖsterreichDominic Thiem8.445
5GriechenlandStefanos Tsitsipas7.500
6DeutschlandAlexander Zverev6.990
7RusslandAndrey Rublev6.090
8SchweizRoger Federer5.605
9ItalienMatteo Berrettini3.958
10ArgentinienDiego Schwartzman3.465