Australian Open

R. Nadal
3
6
5
7
6
6
Spanien
G. Dimitrov
2
3
7
6
7
4
Bulgarien
Beendet
09:30 Uhr
14:54
Auf Wiedersehen
Das soll es von diesem Marathon gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse und noch einen schönen Tag. Natürlich berichten wir auch vom morgigen Damen-Finale der beiden Williams-Schwestern sowie vom Herren-Traumfinale am Sonntag live. Alles Gute und bis dahin!
14:52
Die Zahlen
Mit 73 Prozent ersten Aufschlägen hat Nadal stabiler serviert als sein Gegner (69 Prozent), aber um ein Prozent ineffektiver gepunktet. Am Ende stehen beim Linkshänder 45 Winner und 43 Unforced Errors auf dem Konto. Dimitrov weist 79 Gewinnschläge aber eben auch 70 Fehler ohne Not auf. 29 Mal ist der Mallorquiner am Netz aufgetaucht, 25 Angriffe hat er mit einem Punkt abgeschlossen, was eine Erfolgsquote von 86 Prozent bedeutet. Hier ist Dimitrov mit 75 Prozent weniger effektiv gewesen. Nadal steht also erstmals seit seinem French-Open-Sieg 2014 wieder in einem Major-Finale - es ist sein 20. Endspiel bei einem Grand-Slam-Turnier. Knapp sechs Jahre ist es her, dass sich Nadal (30) und Federer (35) im Endspiel eines Majors gegenüberstanden: Damals im Juni 2011 bei den French Open.
14:50
So lief der Fünf-Satz-Thriller
Den ersten Satz hat sich der Spanier schnell mit 6:3 gesichert, weil er seinen Gegner früh in den Griff bekommen und selbst die Initiative ergriffen hat. Nach einigen Breaks Mitte des zweiten Satzes hat sich der Bulgare stabilisiert und mit 7:5 gewonnen. Danach ist es ein absolut hochklassiges, intensives und hochdramatisches Halbfinale auf Augenhöhe gewesen. Im ersten Tie-Break ist der Mallorquiner besser gestartet, wohingegen der Tie-Break des vierten Satzes dem vermeintlichen Aussenseiter gehört hat. Zwischenzeitlich hat das Momentum mehrfach gewechselt, wobei sich beide Akteure durchgängig exzellent auf den beinen bewegt und das Publikum immer wieder mit "Zauberschlägen" fasziniert haben. Grösster Knackpunkt sind sicherlich die verpassten Breakmöglichkeiten Dimitirovs im letzten Durchgang gewesen. Bei 3:4 hat der Bulgare zwei Breakbälle bekommen, sie aber nicht genutzt. Anschliessend ist seinem Gegner das Break gelungen und das Match ist entschieden gewesen.
14:47
Nadal macht Traumfinale perfekt
Nach dem mit Abstand besten Duell des laufenden Turnieres umarmen sich die beiden Protagonisten herzlich am Netz. Nadal tröstet seinen fünf Jahre jüngeren Gegner, der dem Linkshänder wiederum sportlich gratuliert. Damit ist das Traumfinale am kommenden Sonntag zwischen Roger Federer und Rafael Nadal perfekt. Der Schweizer ist mit 17 Titeln Major-Rekordsieger. Nadal hat 14 Grand-Slam-Titel geholt und steht damit (noch) auf einer Stufe mit Pete Sampras.
14:44
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 6:4
Game, Set and Match: Rafael Nadal! Nach unglaublichen 4:55 Stunden verwandelt der favorisierte Spanier seinen dritten Matchball und schlägt einen bärenstarken Grigor Dimitrov mit 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 6:4.
14:44
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 5:4
In diesem Fall ist der Netzroller ein klarer Vorteil für den an 15 gesetzten Spieler gewesen. Dadurch ist er wieder in den Ballwechsel gekommen und zwingt Nadal longline zu einem Fehler.
14:42
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 5:4
Jetzt liefert der 14-fache Grand-Slam-Champion beim Aufschlag und holt sich den nächsten Matchball!
14:42
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 5:4
Bei Überkopfbällen ist der 25-Jährige einfach eine klasse für sich. Sein Gegner kann noch ein paar Bälle hinten rauswischen, aber am Netz macht Dimitrov irgendwann zu. Einstand!
14:41
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 5:4
Der Ball war drauf! So zeigt es das Hawk-Eye! Das ist Nadals erstes Ass in diesem Satz. Matchball nach 4:51 Stunden purer Dramatik...
14:40
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 5:4
Nach einem tollen Cross bleibt Nadal beim Volley zu harmlos. Dimitrov antizipiert hervorragend und passiert den Spanier gekonnt am Netz. 30:30.
14:39
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 5:4
Nächster Vorhand-Fehler des Bulgaren, der nach den vergebenen Breakbällen bei 4:3 strauchelt. 30:0.
14:37
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 5:4
Gleich der erste Return segelt seitlich ins Aus. 15:0...
14:36
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 5:4
Hut ab vor dem Linkshänder aus Manacor! Wie von der Tarantel gestochen zündet er den Turbo, ersprintet sich die Bälle und deckt quasi das gesamte Feld ab. zum krönenden Abschluss legt er die Filzkugel vom Netz aus longline rein. Dimitrov ist geschlagen und kassiert das Break zum 4:5.
14:35
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 4:4
Nach 4:45 Stunden gibt es die Breakmöglichkeit für den Spanier zum möglicherweise vorentscheidenden 5:4 im letzten Satz.
14:33
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 4:4
Es kommt kein erster Aufschlag mehr! Aber noch ist die ehemalige Nummer eins der Welt nicht zur Stelle. Nadal spielt den Ball ins Aus. 15:30.
14:32
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 4:4
Doppelfehler des Bulgaren, der nach den weiteren verpassten Breakchancen wackelt. 0:30.
14:32
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 4:4
Die Challenge von Dimitrov greift nicht, denn Nadal hat das Spielgerät beim Return noch an die Linie gebracht. 0:15 also.
14:31
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 4:4
Und da ist tatsächlich noch das 4:4! Danach lässt "Rafa" seinen Emotionen freien Lauf. 50 Minuten ist der fünfte Satz schon alt. Es ist der Hammer, was hier abgeht. Wann einer von beiden mal müde wird? Offenbar gar nicht!
14:29
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 3:4
Einstand! Der Kessel kocht! Unfassbar! Nach seinem erfolgreichen Volley ballt Nadal die Faust und blickt hoch in seine Box.
14:29
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 3:4
Den ersten Breakball egalisiert Nadal mit einem krachenden Rückhand-Longline-Winner. Das ist à la bonne heure!
14:28
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 3:4
Viel besser geht es nicht! Wie aus dem Lehrbuch setzt Dimitrov den Longline und tütet den Punkt zum 15:40 per Überkopfball ein. Ganz stark gemacht!
14:27
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 3:4
Dreimal umläuft Nadal die Rückhand und hält den Ball in der Rallye. Dimitrov setzt eine Rückhand zu spät an und spielt ins Aus. 15:30.
14:26
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 3:4
Über die Rückhandseite macht der Bulgare mehr als doppelt so viele Fehler wie sein spanischer Gegenspieler. Dieser strauchelt aktuell jedoch und steht mit 0:30 gehörig unter Strom.
14:24
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 3:4
Seitenwechsel. Ein 179 km/h schneller Aufschlag reicht dem 25-Jährigen, der ab kommendem Montag mindestens wieder die Zwölf der Welt ist. Spätestens ab jetzt ist ein Break "tödlich".
14:22
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 3:3
Der Nervenkrimi geht weiter! Diese ständigen Höhen und Tiefen sind für alle Beteiligten äusserst anstregend. Einstand!
14:21
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 3:3
Bei eigenem Aufschlag versucht Dimitrov, die Rallye von Beginn an zu bestimmen und sofort Druck zu machen. Doch Nadal kontert immer wieder stark über die Vorhand-Peitsche. 30:30.
14:19
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 3:3
Zu Null! Nach wenigen Sekunden ist das dritte Aufschlagspiel von Nadal Geschichte. langsam aber sicher nähert sich das zweite Herren-Halbfinale der Crunchtime.
14:16
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 2:3
Dieser Satz dauert mit 35 Minuten bereits so lange, wie der komplette erste Durchgang. Nadal serviert mit neuen Bällen. Dimitrov agiert mit neuem Schläger.
14:15
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 2:3
Statt einen Schritt zurückzugehen, springt Dimitrov im Halbfeld hoch und nimmt einen schwierigen Überkopfball. Mit Erfolg! 3:2 für den fünf Jahre jüngeren Spieler.
14:14
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 2:2
Dosiert, aber sehr clever und mit Winkel, serviert Dimitrov und verhindert das Break gegen sich. Nadal ärgert sich über eine verschlagene Vorhand, die er normalerweise im Schlaf macht.
14:12
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 2:2
Abermals kann der Schützling von Daniel Vallverdu die Schläge seines Gegners beantworten. Allerdings muss er bei 30:30 nun über den zweiten Aufschlag ran.
14:11
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 2:2
Weiter geht es! Der Doppel-Olympiasieger beisst sich durch, findet seit geraumer Zeit immer schwieriger zu seinem Spiel. Dimitrov bleibt offensiv am Drücker.
14:08
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 1:2
68:39 Winner zugunsten von Dimitrov. "Rafas" 39. Unforced Error bringt das 30 beide. Knappe Kiste!
14:04
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 1:2
Nadal kann einen Halbvolley-Stopp kontern, bleibt aber zu unpräzise. Daraufhin rutscht Dimitrov zur Seite und passiert den Spanier. Sekunden später serviert er sein 18. Ass und führt mit 2:1 ohne Break.
14:04
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 1:1
Von der Netzkante tropft die gelbe Filzkugel ins gegnerischen Feld. Dimitrov entschuldigt sich sofort. 30:15.
14:02
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 1:1
Nach 21 Minuten steht es erst 1:1 im letzten Durchgang. Nadal hat zwei Breakbälle abgewehrt und seinen wichtigen Ausgleich gefeiert. Dimitrov hat lediglich vier seiner 14 Breakbälle genutzt.
14:01
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 0:1
Ansatzlos packt Nadal den Cross-Stopp aus. Der an der Grundlinie stehende Bulgare bleibt hinten stehen. Vorteil Nadal.
13:59
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 0:1
Aus grosser Bedrängnis feuert "Dimi" einen Rückhand-Longline aus dem Ärmel. Der Ball klatscht genau auf die Linie. 30:40 und Breakball Dimitrov.
13:57
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 0:1
Es geht nur noch über extreme Winkel und weite Wege. Dimitrov kann einen Inside-Out aus dem Halbfeld nur noch ins Netz bugsieren. 15:30.
13:57
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 0:1
Zwei bärenstarke Returns zwingen Nadal zu zwei Fehlern und bei 0:30 wird der Druck sehr gross.
13:54
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 0:1
13 Minuten sind im finalen Durchgang gespielt. Grigor Dimitrov verschafft sich mit seinem insgesamt 64. Winner Luft und führt mit 1:0 in der Reihe. beide haben noch immer eine gute Beinarbeit und geben hier wirklich alles.
13:53
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 0:0
Seit über zehn Minuten serviert Dimitrov nun, kann das 1:0 aber (noch) nicht erzielen.
13:51
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 0:0
Wer zuerst das Feld öffnet, macht in dieser Phase auch den Punkt. Einstand Nummer vier!
13:50
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 0:0
Es ist einfach nicht zu glauben. Über sieben Minuten dauert dieses erste Aufschlagspiel des 25-Jährigen, der nun aber wieder konstanter zu freien Punkten kommt.
13:48
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 0:0
Nach drei Punkten in Serie unterläuft Dimitrov ein vermeidbarer Fehler über die Rückhand. Der Ball flattert halbhoch ins Netz. Einstand!
13:46
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 0:0
15:40 und zweiter Aufschlag - das ist im Regelfall keine gute Kombination. Trotzdem zieht Dimitrov vorerst den Kopf aus der Schlinge, weil er einen Crossball Nadals überragend mit der Vorhand die Linie runter kontert.
13:45
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 0:0
Mit Ass Nummer 17 verkürzt der Bulgare auf 15:30...
13:44
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7), 0:0
Weiter im Takt! Die Zuschauer sind ganz gespannt auf den finalen Satz, der bis zum bitteren Ende ausgespielt wird und eben nicht in den Tie-Break geht. Hier muss mit zwei Spielen Vorsprung gewonnen werden.
13:40
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:7 (4:7)
Nach 64 Minuten nutzt der vermeintliche Underdog aus Bulgarien seinen zweiten Satzball und gewinnt den vierten Durchgang mit 7:6 (7:4). Nach 3:52 Stunden beginnt also wieder alles von vorne. Früh in diesem Tie-Break ist dem 25-Jährigen das Mini-Break gelungen, was er nicht mehr hergegeben hat. Sein Mut ist belohnt worden. "G-Force" hat Nadal vom Netz aus gut beschäftigt und zurückgedrängt.
13:40
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:6
Diesen taktischen Aufschlag kontert Nadal sehr gut und wehrt den ersten Satzball ab. 4:6 aus Sicht der Spaniers.
13:39
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:6
Jetzt hat Dimitrov bei 6:3 drei Satzbälle zum 2:2-Ausgleich.
13:38
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:6
Bei 2:5 steht der Favorit unter Druck und muss liefern.
13:36
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:6
Mini-Break für Dimitrov, der bei 3:2 nun zweimal servieren darf.
13:36
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:6
Wie zu seinen besten Zeiten schleudert der Linkshänder eine Vorhand nach der anderen aus dem Ärmel. 2:2.
13:35
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:6
Nadal entscheidet sich gegen den Longline und für den Cross. So tut es auch der 25-Jährige, der mit diesem jedoch punktet und 2:1 führt.
13:34
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:6
Tatsächlich touchiert ein Vorhandschlag des Bulgaren noch die Grundlinie. Gut, dass Dimitrov das Hawk-Eye bemüht hat. 1:1.
13:32
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:6
Selbstverständlich gibt es den nächsten Tie-Break! Nach 3:43 Stunden ist noch immer keine Prognose abzugeben. Wobei "Rafa" die Vorteile auf seiner Seite hat. Immerhin führt er mit 2:1 Sätzen.
13:31
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:5
Doppelfehler! Dimitrovs erster Spielball zum 6:6 ist weg.
13:31
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:5
Er braucht den ersten Aufschlag und das was der an Position 15 gesetzte Akteur auch. Nur so kann er Nadal ins Rotieren bringen. Das nächste Ass (208 km/h) stellt auf 40:0.
13:28
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 6:5
Satte 21 Schläge ist der letzte Ballwechsel lang gewesen. Nadal hat das glücklichere Händchen und bekommt bei 40:30 einen Spielball, der er auch durch einen starken Aufschlag nutzt.
13:26
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 5:5
30:30 und damit vielleicht die Chance für "G-Force", das Last-Minute-Break einzuleiten.
13:25
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 5:5
"Forward", ruft sich Dimitrov immer wieder zu. Damit meint er, dass er häufiger ans Netz vor kommen muss. Dort steht seine Erfolgsquote bei 74 Prozent. Nadals liegt bei 90.
13:23
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 5:5
Nach Assen führt der 25-Jährige 15:7. Zwei Asse in Serie bescheren ihm auch den 5:5-Ausgleich. Jetzt kommt es drauf an.
13:22
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 5:4
Zwar kann "Rafa" den Stopp des Kontrahenten noch erlaufen, die Kugel aber nur noch zu lang ins Aus spielen. 30:0.
13:19
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 5:4
43 Minuten sind auch in diesem Satz wieder rum. Beim Linkshänder kommt nach dem Rückhand-Winner zum 5:4 sofort die Faust. Ein Break trennt ihn vom Finaleinzug gegen Federer. Es wäre Nadals 20. Major-Finale insgesamt.
13:18
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 4:4
Bei diesen Rallyes kann man nur den Kopf schütteln! Frisch wie in der ersten Minuten stürmen beide über den Court. Nadal packt von der Grundlinie einen perfekten Stopp aus. Den kann kein Gegner der Welt erlaufen. 30:0. Ein Höhepunkt jagt den anderen.
13:16
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 4:4
Noch bleibt alles in der Reihe. Es deutet sich der nächste enge Showdown gegen Satzende an. Längst spielt der junge Bulgare Punkt für Punkt und fokussiert sich insbesondere auf eigene Service-Games.
13:12
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 4:3
Dimitrov zieht die Challenge und setzt sich sofort auf die Bank. Nadal wartet noch kurz ab, aber das Hawk-Eye zeigt, dass der Cross-Schlag des Mallorquiners noch ganz knapp auf der Linie gewesen ist. Das ist das 4:3 im Vierten.
13:10
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 3:3
Die Kombination aus Vorhand-Longline und Cross-Smash sitzt: 30 beide. Es ist das mit Abstand beste Match bei den diesjährigen Australian Open. Der Sieger dieser Partie trifft übermorgen auf den Schweizer Rekord-Grand-Slam-Champion Roger Federer.
13:09
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 3:3
Nach wie vor bietet diese Partie einfach alles. Dimitrov bleibt nach einem Notschlag hinten rechts stehen, aber Nadal schraubt den Inside-Out knapp neben die Linie. 15:30.
13:06
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 3:3
Was für ein Ballwechsel! Zwischenzeitlich verschätzt sich der an die T-Linie vorrückende Nadal und muss zurücklaufen. Sein Schlag stellt den Bulgaren vor keine Herausforderung, der sofort das 3:3 klar macht.
13:02
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 3:2
Auch nach 3:13 ist die Qualität dermassen hoch, dass es jeden Tennis-Fan verzückt. Rafael Nadal führt im vierten Durchgang mit 3:2 in der Reihe, also ohne Break.
13:01
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 2:2
Das sind die Gänsehaut-Momente, die diesen tollen Sport auszeichnen! Beide geben hier alles und spielen unglaubliche Bälle. Letztlich punktet Nadal mit der Rückhand-Longline zum 40:30.
12:58
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 2:2
Per Vorhand-Winner gleicht der früher auch als "Baby-Federer" bezeichnete Akteur zum 2:2 im Vierten aus. Er und Federer haben eine durchaus ähnliche Spielweise und agieren beide technisch perfekt mit der einhändigen Rückhand.
12:56
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 2:1
Besser geht es nicht! Dimitrov kann einen Notlob noch hinten im Feld platzieren. Nadal knüppelt das Ding cross zum Vorteil ins Eck. Aber es geht kurze Zeit darauf wieder über Einstand.
12:55
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 2:1
Tendenziell gewinnt Dimitrov immer weniger längere Rallyes gegen den Favoriten. Der 25-Jährige könnte hier und da minimal schneller auf den Beinen unterwegs sein. Nach 3:07 Stunden ist das allerdings kein Wunder.
12:55
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 2:1
Auf der Linie! Ansatzlos feuert Dimitrov eine technisch sehenswerte Rückhand die Linie runter. Und das auch noch gegen die Laufrichtung des Spaniers. 15:15.
12:51
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 2:1
Grigor Dimitrov spielt ein wenig zu oft in die Mitte, weshalb Nadal viele Angriffsschläge setzen kann. Zudem kommt der "Stier von Manacor" mittlerweile auf sieben Asse.
12:49
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 1:1
Egal, wie das Duell heute endet. Es ist das bisher beste Match des Turniers. Dimitrov beweist spätestens in diesem Halbfinale, dass er mehr ist, als "nur" das ewige Talent. 30:0.
12:47
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 1:1
Ein Ass sowie ein Service-Winner bringen "Dimi" das 1:1 im vierten und womöglich schon letzten Durchgang.
12:46
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 1:0
Allmählich lässt die Aufschlagquote des Aussenseiters nach. Beide Spieler sind aber noch ungefähr gleich effektiv über den ersten Aufschlag. 30:30.
12:44
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 1:0
Schade für den Bulgaren! Der belohnt sich nicht für eine peitschende Vorhand cross ins Eck. Denn beim nächsten Schlag wird er zu kurz und kann das 1:0 des Favoriten nicht verhindern.
12:42
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5), 0:0
Natürlich ist auch die Anfangsphase des vierten Satzes besonders wichtig. Aus 0:15 macht Nadal schnell das 30:15.
12:37
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 7:6 (7:5)
Nach 70 Minuten nutzt Rafael Nadal seinen ersten Satzball. Nach einem 7:5 im Tie-Break führt der 30-jährige Ex-Champion mit 2:1 Sätzen. Es ist und bleibt ein verrücktes Match in der Rod Laver Arena. Beide Akteure verzücken das Publikum immer wieder mit Zauberschlägen. Dimitrov haben in den letzten Service-Games die freien Punkte gefehlt. Auf der anderen Seite hat der Favorit ein paar leichte Fehler ohne Not begangen und in wichtigen Momenten Chancen ausgelassen. Nadal steht bei 25 Winnern und 23 Unforced Errors, Dimitrov bei 41 Gewinnschlägen sowie exakt 41 Fehlern ohne Not.
12:36
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 6:6
Sofort nimmt der Bulgare die Challenge! Das Hawk-Eye bestätigt die Entscheidung der Linienrichter: Der ball ist neben der Linie gelandet. 6:5 für Nadal, aber Aufschlag Dimitrov.
12:34
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 6:6
Nach Dimitrovs zehntem Ass hat Nadal trotzdem noch das Mini-Break und führt 5:4.
12:34
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 6:6
Zu lang! Dimitrovs 22. Unforced Error mit der Rückhand führt zum 5:3 Nadal.
12:33
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 6:6
Hervorragend! "Dimi" reagiert im Halbfeld ganz stark und verkürzt auf 3:4. gleich wird er wieder servieren und alles ist in der Reihe.
12:31
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 6:6
4:2 für Nadal, der Glück gehabt hat, dass Dimitrovs Vorhand-Konter im Netz hängen geblieben ist. Nun werden die Seiten gewechselt.
12:30
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 6:6
Per Vorhand-Longline-Geschoss holt sich der 30-Jährige das Mini-Break zurück und liegt mit 3:1 vorne.
12:28
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 6:6
Ohne Not wuchtet der Linkshänder den Vorhand-Longline links neben die Linie und verpasst das 2:0. Stattdessen steht es jetzt 1:1.
12:28
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 6:6
Mini-Break für Spanier! Nadal schlägt bei 1:0 nun zweimal auf.
12:27
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 6:6
Wie sollte es anders sein? Nach genau 60 Minuten geht es tatsächlich in den Tie-Break! Nadal hat das letzte Aufschlagspiel ohne Punktverlust durchgebracht.
12:25
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 5:6
Weiter geht´s! Trotz der Unterbrechung bleibt der Favorit im Fluss. 15:0.
12:21
Dimitrov mit Psychospielchen
Kurioserweise hält sich der Bulgare auf der gleichen Seite warm, von der der Spanier gleich aufschlagen wird. Offenbar will er seinen Gegner damit weiter verwirren.
12:20
Kurze Unterbrechung
Vor dem zwölften Spiel des dritten Satzes gibt es eine kleine Unterbrechung. Offenbar gibt es bei einem der Zuschauer auf der Tribüne gesundheitliche Probleme.
12:19
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 5:6
Mit viel, viel Mühe und nahezu ohne erste Aufschläge geht das Aufschlagspiel an Grigor Dimitrov. Damit hat der Schützling von Daniel Vallverdu den Tie-Break sicher. Oder gelingt ihm wie in Satz zwei das Last-Minute-Break und entsprechend die Satzführung?
12:18
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 5:5
Einstand! Auch Dimitrov streut nun ein wenig über die Rückhand. Während bei Dimitrov die freien Punkte ausbleiben, ist Nadal aktuell in puncto Break nicht ganz auf der Höhe.
12:16
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 5:5
Zwei schwache Aufschläge seines Gegners kann Nadal nicht nutzen und es kommt zum 30 beide. Da muss der 14-fache Grand-Slam-Champion eigentlich mehr machen.
12:15
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 5:5
Mit dem Rücken zum Netz stehend, versucht sich Dimitorv an einem Rückhand-Smash und legt den Ball ins Aus. In der nächsten Rallye verschlägt der Spanier jedoch einen simplen Vorhandball und es steht 15.15.
12:15
Nadal mit viel Respekt vorm Gegner
"Er hat in diesem Jahr unglaublich begonnen", sagte der 30-Jährige aus Manacor über den Bulgaren, der 2017 alle seine bisherigen zehn Matches gewann. "Auf dem Weg zu einem Grand Slam gibt es keine Abkürzungen", sagte Dimitrov selbst.
12:14
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 5:5
Hier und heute deutet sich ein ganz, ganz grosses und vor allem enges Duell an. 2:25 Stunden sind absolviert und trotzdem packen beide bestes Tennis aus. Es riecht nach einem Tie-Break!
12:12
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 4:5
Beide Akteure trauen sich immer mal wieder ans Netz vor. Nadal hat in 15 von 17 Ausflügen nach vorne den Punkt gemacht. Sein Kontrahent hat 18 von 23 Punkte erzielt.
12:09
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 4:5
Nach einer knappen Dreiviertelstunde serviert Rafael Nadal gegen den Satzverlust. Es bleibt abzuwarten, wer von beiden sich die 2:1-Führung nach Sätzen holt. Es wäre sicherlich die halbe Miete in einem sehr engen Match.
12:08
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 4:4
Sobald Nadal mit der Vorhand zu kurz wird, geht Dimitrov über das rechte Bein rein und kompromisslos durch den Ball. Wieder platziert er eine feine Rückhand genau im Eck. 30:15.
12:07
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 4:4
Ebenfalls ohne Punktverlust kommt auch der 30-Jährige zum nächsten Spielgewinn. Damit steht es 4:4 im dritten Durchgang.
12:05
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 3:4
In der Pause haben sich Rafael Nadal und Stuhlschiedsrichter Pascal Maria unterhalten. Der Unparteiische hat den Mallorquiner noch einmal ermahnt und aufgefordert, schneller mit dem Aufschlag fortzufahren. Darauf hat Nadal entgegnet, dass er immer mit denselben Schiedsrichtern dieselben Probleme habe. 30:0.
12:03
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 3:4
Per Ass macht der vermeintliche Underdog das 4:3 im Dritten klar. Dieser punktverlustfreie Spielgewinn ist natürlich Balsam für die Seele.
12:00
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 3:3
Nach 33 Minuten gibt es das Re-Break für den Bulgaren zum 3:3 im dritten Satz. Grigor Dimitrov hat gut gespielt, hätte bei geringerer Fehlerquote seines Gegners das Break aber wohl (noch) nicht egalisiert.
11:59
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 3:2
Zweiter Einstand! Per Volley bügelt Nadal seinen vorausgegangenen achten Vorhand-Fehler ohne Not aus.
11:57
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 3:2
Mutig kommt der Spanier vor ans Netz und holt den 13. Punkt bei insgesamt 15 Vorstössen. Einstand!
11:56
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 3:2
Über den zweiten Aufschlag kommend, steht Nadal sofort in der Defensive, wechselt dann aber überragend das Tempo und profitiert von einem Rückhand-Fehler des Bulgaren. 30:40 und noch eine Breakchance Dimitrov.
11:55
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 3:2
Ein Vorhandball des Bulgaren springt nahezu gar nicht hoch und zwingt "Rafa" dazu, den Ball tief anzunehmen. Er verschlägt und hat im Anschluss sogar zwei Breakbälle gegen sich. 15:40.
11:53
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 3:2
Was hier auf dem Spiel steht, wird beim nächsten Doppelfehler des Mallorquiners klar. Kurz darauf entscheidet der jedoch eine lange Rallye für sich und gleicht zum 15 beide aus.
11:51
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 3:2
Und da ist das Break für den Favoriten, der zuletzt wieder giftiger von der Grundlinie aus gespielt hat. Zudem hat der Champion von 2009 wieder den Weg ans Netz gesucht. Von dort kann er die Bälle gut verteilen und Dimitrov selbst in der Defensive halten.
11:49
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 2:2
Von der T-Linie aus donnert der Bulgare den Ball cross an die Linie. Nadal kann das Geschoss noch erreichen, muss beim Volley des Bulgaren aber passen. 30 beide.
11:48
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 2:2
Immer wieder schaut der Coach von Dimitrov auf die Uhr und beschwert sich, dass Rafael Nadal zu lange vor dem Aufschlag benötigt - auch als Returnspieler. Fakt ist, dass der Linkshänder länger als die eigentlich vorgesehenen 20 Sekunden benötigt, aber auch "Dimi" liegt im Schnitt fünf, sechs Sekunden darüber. Nadal sicherlich auch acht bis zehn.
11:46
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 2:2
Weltüberragende Rallye! Mehrfach unterbricht Nadal den Rhythmus seines Kontrahenten und knallt den Ball nach einer umlaufenen Rückhand immer wieder gegen die Laufrichtung. Lange kann Dimitrov alles rauskratzen und geht beinahe in den Spagat geht. Das 2:2 kann er nicht abwenden.
11:44
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 1:2
17 Winner gehen bislang auf das Konto des Linkshänders. Sein Gegner steht bei 32, begeht aber auch klar mehr Unforced Errors. Per Smash erhöht Nadal auf 40:15.
11:41
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 1:2
Zweimal tickt der Ball auf die Netzkante und fällt doch noch ins Feld des Gegners. Danach sichert Dimitrov sich durch einen 209 km/h schnellen Cross-Aufschlag das 2:1 im dritten Satz.
11:40
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 1:1
Wieder riskiert der Bulgare viel - erneut wird er belohnt! Ein Service-Winner sowie ein erfolgreicher Volley sichern den Einstand.
11:39
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 1:1
15:40 und zwei Breakbälle für Nadal. Das Momentum wechselt hier im Sekundentakt.
11:38
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 1:1
Auffällig ist, dass Nadals Returns ca. 35 Zentimeter höher über das Netz kommen. Seine spinlastigen Schläge kosten den Gegner viel Kraft. 15:30.
11:36
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 1:1
Gekonnt verteilt "Rafa" die Kugel und lässt den Gegner von einer Seite zur anderen laufen. Zu Null serviert er sein Aufschlagspiel durch.
11:35
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 0:1
Mit dem ersten "Rückhandschuss" kann der Linkshänder den Punkt noch nicht machen, rückt aber ans Netz vor und spielt eine Rückhand aus dem Halbfeld die Linie runter. 15:0.
11:33
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 0:1
Guter Start von Bulgariens Sportler des Jahres 2014. Sein 27. Winner stellt auf 40:0. Sekunden später segelt ein Schlag Nadals haarscharf ins Aus, was auch vom Hawk-Eye bestätigt wird.
11:30
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7, 0:0
1:38 Stunden sind bisher absolviert. Die Zuschauer sehen nach wie vor ein hochklassiges und vor allem intensives Match. Ganz überwiegend werden die Punkte nicht durch Fehler entscheiden, sondern durch herausragende Schläge vorbereitet.
11:27
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:7
Satzausgleich! Nach 63 Minuten nutzt der Bulgare Grigor Dimitrov seinen fünften Satzball und gewinnt den zweiten Durchgang mit 7:5. Und das nicht unverdient. Insgesamt hat der 25-Jährige drei Breaks in diesem Satz geschafft und vor allem zu Beginn den Rhythmus seines Kontrahenten gebrochen. Es ist eine Phase mit vielen Breaks und Re-Breaks gefolgt. Nadal hat zunehmend mehr vermeidbare Fehler eingestreut und in der entscheidenden Phase nicht sicher genug serviert. Hier ist Dimitrov der aggressivere Akteur gewesen.
11:26
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:6
Früh gerät der Ex-Champion unter Druck und steht bei 15.40 zwei Breakbällen gegenüber. Es gibt also die Satzbälle fünf und sechs für den Bulgaren.
11:22
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:6
Die 15 der Setzliste erfüllt die Pflichtaufgabe und bucht das Ticket für den Tie-Break. Kann Nadal nachziehen oder verliert er diesen Satz doch noch vorzeitig?
11:21
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:5
Per Ass verschafft sich Dimitrov Luft und kommt nach zwei vorausgegangenen Fehlern zum Spielball.
11:20
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:5
der Schützling von Daniel Vallverdu reagiert nach dem verpassten Satzausgleich vollkommen richtig und holt sich fix das 30:0.
11:18
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 5:5
55 Minuten ist der zweite Durchgang schon alt. Allein Nadals letztes Service hat über zehn Minuten gedauert. Natürlich ist er nach den vier abgewehrten Satzbällen obenauf.
11:16
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 4:5
Einstand Nummer vier! Höchstwahrscheinlich wird der Ausgang dieses Spiel entscheidenden Einfluss auf den weiteren Verlauf des Matches nehmen. Mental ist diese Phase enorm anstrengend und wichtig. Gewinnt Nadal, sollte er im Prinzip durch sein. Holt sich Dimitrov den Satz, steht alles auf Anfang.
11:14
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 4:5
Was für ein Kampf! Dimitrov nutzt auch seinen dritten Satzball nicht, weil er sich nicht traut, mehr Risiko einzugehen. Letztlich steht er wieder zu nah am Ball, zeiht die Rückhand zu spät hoch und schraubt den Cross ins Aus.
11:12
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 4:5
Was ist denn hier los? Nadal steht drei, vier Meter hinter der Grundlinie und muss einen schwierigen Ball sehr hoch aus der Luft nehmen. Per Vorhand-Longline rettet sich Nadal zunächst in den nächsten Einstand.
11:11
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 4:5
Nach 1:22 Stunden gibt es den ersten Satzball für den Bulgaren...
11:11
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 4:5
Am Ende einer langen Rallye haut Dimitrov das Spielgerät ins Aus. Der Druck auf ihn ist nach zwei zu kurzen Rückhänden zu gross geworden. 30:30.
11:08
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 4:5
Kann der 14-fache Grand-Slam-Champion sein Aufschlagspiel nach Hause bringen? Zuletzt ist es ja deutlich schwieriger geworden. Dass er gegen den Satzverlust serviert, dürfte wenig förderlich sein.
11:06
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 4:5
Zu 15 gibt der vermeintliche Aussenseiter sein nächstes Service ab. Damit hat es nun drei Breaks in Serie gegeben. Es bleibt spannend.
11:06
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 3:5
Erneut verlegt der 25-Jährige den Longline und hat bei 15:40 wieder zwei Breakbälle gegen sich. Es gibt wenig freie Punkte...
11:05
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 3:5
Wie wichtig die Positionierung an der Grundlinie ist, zeigt sich in dieser Szene. Nadal steht näher an der Linie und spielt zwei Inside-Outs, die ihm das 30:15 bei Aufschlag Dimitrov bescheren.
11:03
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 3:5
Unglaublich, aber wahr! Auch der an Neun gesetzte Spanier kassiert nach einem Doppelfehler das Break. Das ist bitter aus Sicht des Spaniers, der im letzten Spiel allein vier Fehler ohne Not begangen hat.
11:02
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 3:4
Von 40:15 muss auch der Spanier wieder kämpfen. Nach zwei vermeidbaren Fehlern geht es über Einstand. Erstmals kommt das "Come on" des Bulgaren wieder.
11:00
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 3:4
Die aktuelle Schwächephase des fünffachen Titelträgers auf der ATP-Tour nutzt der Favorit eiskalt aus. Auch wenn er per Volley auf 30:15 stellen kann.
10:58
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 3:4
Aufschlag nach aussen, Inside-Out aus dem Halbfeld und ein Fehler des Gegners - so kommt Nadal schnell zum 15:0.
10:57
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 3:4
Eieiei! Per Doppelfehler schenkt Dimitrov sein Service-Game ab. Damit führt der junge Bulgare nur noch mit 4:3 in der Reihe und muss sich schnell wieder konzentrieren. Zuvor hat sich Nadal mit zwei Kombinationen aus Vorhand-Cross und Rückhand-Longline in seinen Kopf gebracht.
10:55
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 2:4
Einstand, weil "Rafa" locker fünf Meter hinter der Grundlinie gestanden und Dimitrov Winner Nummer 21 gesetzt hat.
10:54
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 2:4
Ganz, ganz knapp ist der Ball im Aus! Das belegt das von Nadal bemühte Hawk-Eye. Jedoch kommt Dimitrov auch über den zweiten Aufschlag in den Ballwechsel. Am Ende reicht das aber nicht. 30:40 und Breakball Nadal.
10:53
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 2:4
In dieser Phase sind die Returns des Spaniers zum einen nicht lang genug und zum anderen ist Dimitrovs Vorhand einfach zu stark. 20:12 Winner für den Bulgaren und 30:15 im siebten Spiel des zweiten Satzes.
10:51
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 2:4
Puh! Erster Doppelfehler des 25-Jährigen. 0:15.
10:50
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 2:4
Weil sein erster Aufschlag konstant kommt und er seine Asse drei und vier serviert, verkürzt Nadal letztlich souverän auf 2:4.
10:49
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 1:4
Es bleibt dabei: Der Champion von 2009 hat gegen einen bis in die Haarspitzen motivierten Gegner Schwierigkeiten. Natürlich weiss Dimitrov, dass er einen 0:2-Satzrückstand wohl kaum noch drehen könnte. Bei einem 1:1 wäre hingegen alles vollkommen offen. 15:15.
10:46
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 1:4
Ein Ass sowie ein Forced Error des Gegners bescheren Dimitrov das 4:1. Langsam aber sicher muss Dimitrov sich ein wenig zurücknehmen und vielleicht nicht jeden Punkt frenetisch abfeiern. Gegen seinen heutigen Kontrahenten könnte es noch ein sehr langes Duell geben. Da wird jede Kraftreserve benötigt.
10:45
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 1:3
Plötzlich wird der 25-Jährige wieder passiver und gibt auch den nächsten Punkt ab. Er darf den Linkshänder auf keinen Fall das Tempo bestimmen lassen. Dann wird es düster.
10:44
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 1:3
Spektakulärer Ballwechsel! Beide Halbfinalisten geben Vollgas und liefern das bisher beste Match des laufenden Turniers ab. 15:15 nach einem guten Stopp von Nadal.
10:43
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 1:3
Zu Null! Der inzwischen deutlich aktivere Bulgare liegt zum ersten Mal in diesem Match mit einem Break vorne. Einen unangenehm langen Slice kann Nadal nicht beantworten und verzieht mit der Vorhand ins Aus.
10:41
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 1:2
Jetzt bekommt Nadal die erste Verwarnung für eine Zeitüberschreitung. Dabei hat er in dieser Szene gerade wirklich anfangen wollen, zu servieren. Auch Dimitrov benötigt zu lange für seinen Aufschlag.
10:41
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 1:2
Brenzlige Situation für den Mann aus Manacor! Dessen Gegner nimmt die Bälle deutlich früher an und lässt die Wege dadurch extrem weit werden. 0:30.
10:40
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 1:2
Zweimal wird Nadal zu kurz und spielt nur an die T-Linie. Sofort packt Dimitrov den Vorhand-Longline aus und holt sich den ersten Punkt bei Aufschlag des Spaniers.
10:38
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 1:2
Weiterhin singen sich die Fans des Weltranglisten-15. die Seele aus dem Leib. Der kommt nun etwas häufiger ans Netz und unterbindet damit die ganz grosse Dynamik des Gegners. Mal sehen, wie lange "G-Force" das gelingt.
10:37
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 1:1
Auffällig ist, dass sich Dimitrov nach jedem Punktgewinn selbst anfeuert. Noch lässt sich "Rafa" vom ständigen "Come on" nicht beeindrucken. Von 40:0 lässt Dimitrov den Linkshänder auf 40:30 rankommen.
10:35
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 1:1
Der Inside-In ist auch heute einer der Paradeschläge des Bulgaren. Diesen muss er noch häufiger einsetzen, um den Spanier mehr in Bewegung zu bringen.
10:34
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 1:1
Insgesamt sind 45 Minuten absolviert. Mit einem Aufschlag auf den Körper punktet der Spanier zum 1:1 im zweiten Satz. Damit bleibt also alles in der Reihe.
10:33
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 0:1
Was die beiden bis dato hier zeigen, ist fantastisch. Daran ändert auch Nadals erster Doppelfehler zum 40:30 nichts.
10:32
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 0:1
Jetzt öffnet Dimitrov den Platz schön über die Rückhand und sofort spielt Nadal mit der Vorhand ins Netz zum 15:15. Danach jagen sich die beiden von rechts nach links, vor und zurück! Nach einem Weltklasse-Ballwechsel steht die Menge auf den Rängen. Mehrfach kratzt der Bulgare den Ball noch raus, aber Nadal bleibt giftig dran und holt sich das 30:15.
10:29
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 0:1
Klasse Schlag von "Dimi". Nadals extremer Topspin lässt die gelbe Filzkugel hoch abspringen. Dimitrov nimmt den Ball trotzdem aus dem Halbfeld und glänzt mit exzellenter Technik. Sekunden später holt er sich das 1:0 im zweiten Satz.
10:27
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 0:0
In Satz eins ist Nadal übrigens häufiger am Netz gewesen als Dimitrov. Auch das muss der Bulgare ändern. 30:15.
10:27
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3, 0:0
Psychologisch sind die ersten Spiele nun extrem wichtig. Insbesondere Dimitrov muss punkten und das flüssige Spiel Nadals unterbinden.
10:23
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 6:3
Spiel und erster Satz: Rafael Nadal! Nach nur 35 Minuten verwandelt der 30-jährige Spanier seinen ersten Satzball und sichert sich mit einem Vorhand-Volley das 6:3. Bislang präsentiert sich der Linkshänder extrem variabel, agiert ungewohnt oft vorne am Netz und zermürbt seinen Kontrahenten dennoch von der Grundlinie aus. Grigor Dimitrov hat stark begonnen, sich dann aber der Klasse seines Gegners unterordnen müssen. Schnellstmöglich muss der vermeintliche Underdog wieder seinen Stiefel spielen und Nadal beschäftigen. Vor allem benötigt er auch freie Punkte.
10:22
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 5:3
Zwei, drei Meter steht Dimitrov rechts neben dem Court. Währenddessen rückt Nadal ans Netz vor und schiebt den Volley locker zum 15 beide rein.
10:21
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 5:3
Kann der Spanier gleich ausservieren oder kommt der Bulgare zurück? Dimitrov schnappt sich immerhin den ersten Punkt und Nadal muss bei 0:15 über den zweiten Aufschlag kommen.
10:20
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 5:3
Problemlos verkürzt der Brisbane-Gewinner auf 3:5 und muss nun breaken. Sonst ist der erste Satz futsch. Genau das hat Dimitrov eigentlich vermeiden wollen.
10:18
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 5:2
Toller Rückhand-Longline-Winner des Weltranglisten-15., der mit 40:0 führt. Nadal hat in diesem Spiel nichts zu melden.
10:16
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 5:2
Inzwischen stehen 27 Minuten auf der Uhr und Grigor Dimitrov schlägt bei 2:5 gegen den drohenden Satzverlust auf. Sein Service wird er schnell durchbringen wollen, braucht dann aber zwingend ein Break.
10:15
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 4:2
Da kann auch der laufstarke 25-Jährige wenig bis gar nichts ausrichten. Nadal hat viel Zug in der Vorhand, spielt teils irre Winkel und lässt den Gegner viel laufen. 40:0.
10:14
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 4:2
Mit einem Rückhand-Winner macht Dimitrov sein zweites Spiel im ersten Satz klar. Zu 15 hat er sein Aufschlagspiel durchgebracht, weil er nun unangenehm lang zurückspielt.
10:12
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 4:1
Jetzt knallt Dimitrov zwei sehenswerte Longline-Winner mit der Vorhand an die Linien und stellt somit schnell auf 40:0.
10:10
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 4:1
Die Zuschauer sehen bisher ein exzellentes Spiel - von beiden! Aktuell ist es eben der favorisierte Linkshänder, der die Fäden in der Hand hält und die Rallyes immer wieder diktieren kann. Doch die 4:1-Führung täuscht ein wenig: Die beiden trennt lediglich ein Break.
10:08
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 3:1
19 Minuten sind rum und der Favorit führt mit 3:1 inklusive Break. Warum? Weil er in den letzten Ballwechsel unheimlich aggressiv und präzise agiert hat. Seine "Waffen" schlagen langsam aber sicher gut ein. Das beeindruckt auch den zu Beginn starken Dimitrov, der nun wieder seinen Rhythmus finden muss.
10:07
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 2:1
Per Ass wehrt Dimitrov den ersten von zwei Breakbällen gegen sich ab.
10:06
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 2:1
Mein lieber Onkel Otto! Unfassbarer Zauberschlag von Nadal! Ansatzlos knüppelt der Spanier einen Rückhand-Cross genau auf die Linie. Gegen die Laufrichtung kann Dimitrov nichts machen. Wahnsinn!
10:05
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 2:1
Knapp! Dimitrov entscheidet sich für einen Inside-In, bewegt sich sehr gut zurück, spielt den Ball mit der einhändigen Rückhand dann aber ins Netz. 15 beide.
10:04
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 2:1
Nun schlägt der 25-jährige Bulgare auf. Sein erstes Aufschlagspiel ist sehr problemlos gewesen. Generell wird Dimitrov auf schnelle Punkte aus sein und wird sich auf sein Service fokussieren.
10:03
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 2:1
Mit 144 km/h kommt Nadals zweiter Aufschlag langsam, ist jedoch super platziert! Und was der Linkshänder dann macht, ist einfach weltüberragend. In Manier eines 14-fachen Grand-Slam-Champions feuert Nadal eine Vorhand-Peitsche par excellence an die Linie. Dabei holt er die gesamte Kraft aus dem Unterarm und lässt seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance.
10:01
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 1:1
Besser geht es nicht! Nadal nagelt Dimitrov mit dem Vorhand-Cross hinter der Grundlinie fest. Dann rückt er entschlossen auf und zimmert die Kugel longline an die Linie. 30:15.
09:59
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 1:1
Dimitrovs Fanbase ist sehr gross und macht sich in der Rod Laver Arena lautstark bemerkbar. Derweil kommen beim Spanier deutlich zu wenig erste Aufschläge. Zwei Meter hinter der Grundlinie stehend, spielt Nadal den Vorhand-Cross halbhoch ins Netz. 0:15.
09:58
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 1:1
Souverän tütet der Bulgare sein erstes Aufschlagspiel im ersten Satz mit zwei Assen ein. Nadal hat übrigens nur noch eine Challenge übrig - das ist sehr ungewöhnlich für den Linkshänder.
09:57
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 1:0
Freie Punkte sind auf Hartplatz immer sehr willkommen. Sein erster Aufschlag ist zwar keine Waffe - wie z.B. bei Raonic - aber Dimitrov serviert sehr gut. Nach einem verlegten Halbvolley Nadals steht es 30:0.
09:56
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 1:0
Und da ist das erste Spiel für den vermeintlichen Favoriten! Der an Position neun gesetzte Spanier bringt sein Service nach sieben Minuten nach Hause. Es ist ein unheimlich intensiver Beginn. Beide können Grosses erreichen. Dimitrov kann zum neuen Star aufsteigen, wohingegen Nadal Geschichte schreiben könnte und sein 24. Major-Halbfinale gewinnen könnte.
09:54
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 0:0
Zweiter Einstand! Weil Nadals Vorhand am Netz hängen bleibt und der Bulgare aus dem Halbfeld einen cross genau auf der Linie platziert.
09:52
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 0:0
Stark! Der Linkshänder riskiert bei 30:40 und zweitem Aufschlag viel und wird belohnt! Dimitrov macht den Fehler mit der Vorhand und es geht über Einstand!
09:51
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 0:0
Dass der 25-Jährige die Rückhand extrem verbessert und sich auf heute vorbereitet hat, spürt man. 15:40 und zwei Breakbälle für ihn.
09:50
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 0:0
Wahnsinn! Gleich die ersten Rallyes haben es in sich. Nadal agiert viel über die Rückhandseite des Gegners und bringt seinen Gegner letztlich mit einem feinen Inside-In zum Erliegen. 15:30.
09:49
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 0:0
0:30, weil Dimitrov von Beginn an heiss ist und voll draufgeht. Der Bulgare hatte den Münzwurf übrigens gewonnen und sich für den Return entschieden.
09:48
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 0:0
Rafael Nadal serviert! Über den zweiten Aufschlag kommend, bugsiert Nadal die gelbe Filzkugel mit der Vorhand ins Aus. 0:15.
09:47
Rafael Nadal - Grigor Dimitrov 0:0
Und damit rein ins Geschehen! Es bleibt abzuwarten. wer von beiden besser in die ersten Rallyes kommt. Bei Nadal wird auch heute viel über die Vorhand-Peitsche sowie die extrem gute Beinarbeit gehen. Dimitrovs Spielweise hat Ähnlichkeit mit dem ökonomischen Stil Federers.
09:39
Einschlagphase läuft
In wenigen Minuten ist der Kracher angerichtet. Nach der obligatorischen Einschlagphase wird sich zeigen, ob Nadal das Traumfinale zwischen ihm und Roger Federer perfekt machen kann. Seit Tagen fiebern die Tennis-Fans rund um den Globus diesem Match entgegen.
09:36
Einmarsch der Gladiatoren
In diesem Moment betreten die beiden Protagonisten den Centre Court. Grigor Dimitrov und Rafael Nadal werden lautstark vom Publikum empfangen.
09:30
Beeindruckende Zahlen
2009 holte Nadal den Titel in Melbourne, einen von insgesamt 14 bei Grand-Slam-Turnieren. Nur Roger Federer hat mit 17 Major-Titeln mehr. Für Dimitrov ist es nach Wimbledon 2014 erst das zweite Grand-Slam-Halbfinale, insgesamt fünf Turniersiege stehen 69 von Nadal gegenüber. "Rafa" könnte der einzige Akteur in der Open Era werden, der jedes Major mindestens zweimal gewinnen konnte. 2012 und 2014 verlor der Mallorquiner das Endspiel bei den Australian Open jeweils.
09:25
Der direkte Vergleich
Mit 7:1 Siegen spricht die Bilanz klar für den "Stier von Manacor". Jedoch gewann Dimitrov das letzte Aufeinandertreffen der beiden in Peking glatt mit 6:2, 6:4.
09:19
Dimitrov startet gut ins Jahr
Einen Titel hat der an 15 gesetzte Bulgare in diesem Jahr bereits geholt. Beim ATP-Turnier in Brisbane gewann der 25-Jährige aus Chaskowo nacheinander gegen die Top-10-Spieler Dominic Thiem, Milos Raonic und Kei Nishikori. In Down Under kam Dimitrov gegen den Qualifikanten Christopher O’Connell ohne Satzverlust durch. Gegen Hyeon Chung gewann er in vier Sätzen. In Runde drei beeindruckte Dimitrov mit einem glatten 6:3, 6:2, 6.4 gegen Richard Gasquet und nahm im Achtelfinale auch Djokovic-Bezwinger Denis Istomin mit 2:6, 7:6 (7:2), 6:2, 6:1 aus dem Turnier. "G-Force" stand beim 6:3, 6:2, 6:4 über David Goffin im Viertelfinale gerade einmal 2:12 Stunden auf dem Court.
09:13
Bärenstarker Nadal knackt Aufschlagriesen
Im Viertelfinale liess der French-Open-Rekord-Sieger dem aufschlagstarken Kanadier Milos Raonic nicht viele Chancen. Nach 2:44 Stunden setzte sich Rafael Nadal, Champion von 2009, mit 6:4, 7:6 (9:7), 6:4 durch. Gegen den Franzosen Gael Monfils musste der Linkshänder eine Runde zuvor über vier Sätze gehen (6:3, 6:3, 4:6, 6:4).
09:07
"Rafa" bis Zverev ohne Satzverlust
Mit Florian Mayer hat der favorisierte Spanier bereits zum Auftakt einen Deutschen aus dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres geschmissen. Nach 2:04 Stunden gewann der 30-jährige Rafael Nadal 6:3, 6:4, 6:4. In Runde zwei fegte der Mallorquiner Marcos Baghdatis mit 6:3, 6:1, 6:3 vom Court. Gegen die deutsche Nummer eins Alexander Zverev musste Nadal, der heute in sein insgesamt 20. Major-Finale einziehen könnte, 4:05 Stunden ackern. Am Ende hiess es 4:6, 6:3, 6:7 (5:7), 6:3, 6:2 für "Rafa".
09:01
Routiniers am Werk
In Down Under wurde jüngst ein Altersrekord für Halbfinals bei Grand-Slam-Turnieren im Tennis der Neuzeit aufgestellt. Erstmals seit Beginn der Open Era 1968 sind drei Halbfinalisten in den beiden Einzelkonkurrenzen älter als 30 Jahre. Gestern bestritten Wawrinka (31) und Federer (35) das erste Semifinale der Männer - Federer setzte sich in fünf Sätzen durch. Heute bestreiten Rafal Nadal (30) und Grigor Dimitrow (25) das zweite Halbfinale. Bei den Damen waren sogar drei der vier Spielerinnen älter als 34 Jahre: Vorjahresfinalistin Serena Williams (35), deren Schwester Venus (36) und Mirjana Lucic-Baroni (34). Aus dem Rahmen fiel lediglich Coco Vandeweghe (25).
08:57
Nadal will ins vierte Endspiel
Guten Morgen und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Tennis-Freunde, zum zweiten Herren-Halbfinale bei den Australian Open 2017. In der Vorschlussrunde von Melbourne treffen der Spanier Rafael Nadal und der Bulgare Grigor Dimitrov aufeinander. Nadal könnte zum vierten Mal ins Finale des "Happy Slam" einziehen, für Dimitrov wäre es das erste Major-Endspiel überhaupt. Angesetzt ist der Kracher für ca. 9:30 Uhr deutscher Zeit in der Rod Laver Arena.

Aktuelle Spiele

25.01.2017 04:55
David Goffin
D. Goffin
0
3
2
4
Belgien
Grigor Dimitrov
G. Dimitrov
3
6
6
6
Bulgarien
Beendet
04:55 Uhr
25.01.2017 09:30
Rafael Nadal
R. Nadal
3
6
7
6
Spanien
Milos Raonic
M. Raonic
0
4
6
4
Kanada
Beendet
09:30 Uhr
26.01.2017 09:30
Roger Federer
R. Federer
3
7
6
1
4
6
Schweiz
Stan Wawrinka
S. Wawrinka
2
5
3
6
6
3
Schweiz
Beendet
09:30 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
27.01.2017 09:30
Rafael Nadal
R. Nadal
3
6
5
7
6
6
Spanien
Grigor Dimitrov
G. Dimitrov
2
3
7
6
7
4
Bulgarien
Beendet
09:30 Uhr
29.01.2017 09:30
Roger Federer
R. Federer
3
6
3
6
3
6
Schweiz
Rafael Nadal
R. Nadal
2
4
6
1
6
3
Spanien
Beendet
09:30 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković12.113
2RusslandDaniil Medvedev10.370
3SpanienRafael Nadal8.270
4GriechenlandStefanos Tsitsipas8.030
5DeutschlandAlexander Zverev7.340
6ÖsterreichDominic Thiem7.340
7RusslandAndrey Rublev6.005
8ItalienMatteo Berrettini5.488
9SchweizRoger Federer4.215
10KanadaDenis Shapovalov3.625