ABN Amro World Tennis Tournament

P.Kohlschreiber
2
7
6
Deutschland
L. Pouille
0
5
2
Frankreich
Beendet
11:00 Uhr
12:29
Fazit:
Philipp Kohlschreiber steht in der zweiten Runde des ATP-Turniers von Rotterdam! Der Deutsche schlägt Lucas Pouille mit 7:5 und 6:2. Im ersten Satz deutete lange alles auf einen Tie Break hin, denn beide Akteure liessen bei eigenem Service wenig anbrennen. Ein Break beim Stande von 5:5 reichte Kohlschreiber am Ende zum Satzgewinn. Dieses Momentum nutzte der 33-Jährige im zweiten Satz perfekt aus und spielte die Nummer 17 der Welt an die Wand. Bei 5:0 liess Kohlschreiber kurz die Zügel locker, um dann schlussendlich verdient mit 6:2 das Match zuzumachen.
12:26
P. Kohlschreiber - L. Pouille 7:5 ; 6:2
Das war's! Ein zweites Mal lässt sich Kohli nicht überrumpeln und nutzt den ersten von drei Matchbällen zum Sieg!
12:22
P. Kohlschreiber - L. Pouille 7:5 ; 5:2
Das zeigt er auch bei eigenem Aufschlag! Ohne grosse Probleme bringt der Franzose nach vier kassierten Breaks in Folge seinen Aufschlag durch und verkürzt auf 5:2.
12:20
P. Kohlschreiber - L. Pouille 7:5 ; 5:1
Da scheint sich wohl auch Kohlschreiber etwas zu sicher gewesen zu sein. Der Deutsche lässt es ruhig angehen und bekommt direkt ein Break zu Null um die Ohren geschmettert. Aufgeben hat Pouille hier noch nicht!
12:17
P. Kohlschreiber - L. Pouille 7:5 ; 5:0
Das dürfte der Sargnagel gewesen sein! Mit zwei überragenden Returns bringt Kohlschreiber nicht nur sein Gegenüber zu Verzweiflung, sondern sichert sich auch das dritte Break in diesem Satz. Hier sollte beim besten Willen nichts mehr anbrennen.
12:12
P. Kohlschreiber - L. Pouille 7:5 ; 4:0
War es das schon? Pouille wehrt sich zwar nach Kräften, doch Kohlschreiber spielt weiterhin nahezu fehlerfrei und erhöht auf 4:0.
12:07
P. Kohlschreiber - L. Pouille 7:5 ; 3:0
Kohlschreiber spielt wie im Rausch und damit aktuell eine Klasse besser als Pouille. Der versucht alles, geht mit einem Slice ans Netz, wird dann aber locker von Kohlschreibers Top Spin passiert.
12:05
P. Kohlschreiber - L. Pouille 7:5 ; 2:0
Geholfen hat es aber nichts. Kohli wirkt gerade ungemein konzentriert und scheint die Chance unbedingt nutzen zu wollen, einen starken Gegner in zwei Sätzen zu schlagen.
12:04
P. Kohlschreiber - L. Pouille 7:5 ; 1:0
Was für ein Return von Pouille! Der Franzose hält den Schläger zwar nur hin, macht das aber so gut, dass die Kugel genau in der Ecke einschlägt.
12:02
P. Kohlschreiber - L. Pouille 7:5 ; 1:0
Und dieser sitzt sofort! Kohlschreiber erkämpft sich das Break und hat das Momentum nun ganz eindeutig auf seiner Seite!
12:01
P. Kohlschreiber - L. Pouille 7:5 ; 0:0
Wie in Satz Eins eröffnet Pouille den Durchgang, hat hierbei aber deutlich mehr Schwierigkeiten, als am Anfang. Der Franzose ermöglicht Kohlschreiber sofort den ersten Breakball!
11:55
P. Kohlschreiber - L. Pouille 7:5
Am Ende reicht es aber für den 33-Jährigen. Ein Break reicht Kohlschreiber zum Gewinn des ersten Satzes!
11:55
P. Kohlschreiber - L. Pouille 6:5
Nach einem herrlichen Ass fehlen dem Deutschen nur noch zwei Zähler zum Satzgewinn. Dann streut Kohlschreiber allerdings einen Doppelfehler ein. Bei 30:30 wird es also nochmal spannend.
11:51
P. Kohlschreiber - L. Pouille 6:5
Er kann! Kohlschreiber holt beim Stande von 5:5 das erste Break und serviert nun zum Satzgewinn. Man kann also durchaus von einem guten Zeitpunkt sprechen.
11:50
P. Kohlschreiber - L. Pouille 5:5
Das muss es doch jetzt sein! Kohlschreiber bekommt drei Breakbälle beim Stand von 5:5! Plötzlich wackelt Pouille bei jedem Aufschlag. Kann Kohli diese Schwäche nutzen?
11:49
P. Kohlschreiber - L. Pouille 5:5
Diesen Eindruck bestätigt Kohlschreiber nun abermals. Der Deutsche lässt zwar zunächst ein 0:15 zu, stellt dann aber mit vier Punkten in Folge auf 5:5.
11:44
P. Kohlschreiber - L. Pouille 4:5
Zum Leidwesen des Deutschen hat Pouille ebenso wenig Schwierigkeiten bei seinem Aufschlag. Nachdem beide Akteure eine kurze Schwäche gezeigt haben, läuft nun wieder alles auf einen Tie Break hinaus.
11:42
P. Kohlschreiber - L. Pouille 4:4
Gut möglich, dass dieser Satz in die Verlängerung geht, denn Kohlschreiber stellt mit einem lockeren Service wieder auf Gleichstand.
11:39
P. Kohlschreiber - L. Pouille 3:4
Dieser Lob ist der Grundstein auf dem Weg zum Spielgewinn. Alles bleibt damit in der Reihe.
11:38
P. Kohlschreiber - L. Pouille 3:3
Endlich mal ein toller Ballwechsel! Pouille hält den Ball im Spiel, während Kolhschreiber ans Netz kommt. Der Franzose kontert diesen Angriff mit einem überragenden Lob genau vor die Linie. Starker Schlag!
11:35
P. Kohlschreiber - L. Pouille 3:3
Im richtigen Moment packt Pouille ein Ass und einen Servicewinner aus. Damit hat nun der Franzose Vorteil und die Chancen den Aufschlag ins Ziel zu bringen.
11:35
P. Kohlschreiber - L. Pouille 3:3
Kohlschreiber hat sich mit dem abgewehrten Breakball wohl Selbstvertrauen geholt und erkämpft sich nun seinerseits die Möglichkeit, den Aufschlag des Franzosen zu breaken.
11:33
P. Kohlschreiber - L. Pouille 3:3
Da zieht Kohlschreibe doch noch den Kopf aus der Schlinge. Der Deutsche behält die Nerven und sichert sich den Service mit einem starken Vorhandwinner.
11:32
P. Kohlschreiber - L. Pouille 2:3
Da wäre es fast passiert. Pouille geht bei Breakball volles Risiko und setzt den Return auf die Linie. Kohli bringt die Kugel noch über das Netz und hat dann Glück, dass der Franzose einige Zentimeter verschlägt.
11:30
P. Kohlschreiber - L. Pouille 2:3
Mit einer starken Rückhand Longline sorgt Pouille zum ersten Mal für Spannung, denn der Franzose stellt die Anzeigetafel auf Einstand. Nun muss Kohlschreiber liefern, ansonsten müsste er ein Mittel gegen den bockstarken Aufschlag des 22-Jährigen finden.
11:25
P. Kohlschreiber - L. Pouille 2:3
Aufschlag Pouille. Das heisst auch dieses Mal, dass sich die Spannung gegen Null bewegt. Der 22-Jährige bleibt sehr konstant und lässt erneut nur einen Punkt zu.
11:23
P. Kohlschreiber - L. Pouille 2:2
Auf den ersten Blick sieht das bei Kohli weniger souverän aus, doch auch der 33-Jährige bringt seinen Service sicher durch. Ein Spektakel ist das Match bisher aber nicht.
11:20
P. Kohlschreiber - L. Pouille 1:2
Der Franzose macht bei eigenem Service wirklich einen überragenden Eindruck. Pouille regelt das Ganze weniger mit Kraft, als mit viel Übersicht und Variation. Wieder lässt der 22-Jährige sein Gegenüber nicht einmal an ein Break denken.
11:17
P. Kohlschreiber - L. Pouille 1:1
Kohlschreiber gleicht souverän aus. Bis auf einen starken Returnwinner hatte Pouille insgesamt ebenso wenig entgegenzusetzen, wie Kohlschreiber zuvor.
11:15
P. Kohlschreiber - L. Pouille 0:1
Der Deutsche schlägt nicht so druckvoll auf und so gibt es zum ersten Mal auch längere Ballwechsel, die bisher klar an Kohlschreiber gehen. 30:0!
11:14
P. Kohlschreiber - L. Pouille 0:1
Überragendes Aufschlagspiel von Pouille. Kohlschreiber bringt im ganzen Spiel zwei Bälle über das Netz, ist chancenlos gegen den guten Service des Franzosen.
11:13
P. Kohlschreiber - L. Pouille 0:0
Vor sehr überschaubarem Publikum eröffnet der Franzose das Match mit einem Ass.
10:48
Erstes Duell!
Seit fünf Jahren ist Lucas Pouille nun auf der Tour. Bislang stand im in dieser Zeit nicht einmal Philipp Kohlschreiber gegenüber. Das erste Duell der beiden findet also auf dem Hartplatz in Rotterdam statt.
10:40
Überraschendes Aus in Melbourne
Einen solchen Tag bräuchte Kohlschreiber für gewöhnlich auch gegen Lucas Pouille. Der 22-Jährige ist die neue Hoffnung der Franzosen und rangiert bereits auf Position 17 der Weltrangliste. Der Youngster hat allerdings immer noch den ein oder anderen Ausreisser nach unten mit im Programm. So verlor er bei den Australian Open völlig überraschend gegen den Kasachen Alexander Bublik, seines Zeichens jenseits der Top 200 platziert.
10:32
Wachablösung
Spätestens nach dem Turniersieg von Alexander Zverev ist klar: Philipp Kohlschreiber ist nur noch die Nummer Zwei im Deutschen Tennis. Dass der 33-Jährige aber immer noch ein hervorragender Tennisspieler ist, beweist er immer wieder, auch wenn insgesamt die Konstanz fehlt. An einem guten Tag kann "Kohli" aber jedem Gegner gefährlich werden.
10:21
Herzlich willkommen!
Das ATP-Turnier in Rotterdam geht in seinen zweiten Tag. Am heutigen Dienstag greift mit Philipp Kohlschreiber der zweite Deutsche ins Geschehen ein, nachdem Florian Mayer gestern seinen Hut nehmen musste. Kohlschreiber trifft in einer, vom Papier her spannenden Partie, auf den Franzosen Lucas Pouille. Ab 11 Uhr fliegen in den Niederlanden die Bälle über das Netz!

Aktuelle Spiele

17.02.2017 19:30
Grigor Dimitrov
G. Dimitrov
1
4
6
3
Bulgarien
David Goffin
D. Goffin
2
6
1
6
Belgien
Beendet
19:30 Uhr
17.02.2017 22:05
Pierre-Hugues Herbert
P.-H. Herbert
2
6
7
Frankreich
Dominic Thiem
D. Thiem
0
4
6
Österreich
Beendet
22:05 Uhr
18.02.2017 15:00
Jo-Wilfried Tsonga
J.-W. Tsonga
2
6
6
Frankreich
Tomas Berdych
T. Berdych
0
3
4
Tschechien
Beendet
15:00 Uhr
18.02.2017 19:30
David Goffin
D. Goffin
2
6
6
Belgien
Pierre-Hugues Herbert
P.-H. Herbert
0
1
3
Frankreich
Beendet
19:30 Uhr
19.02.2017 15:30
Jo-Wilfried Tsonga
J.-W. Tsonga
2
4
6
6
Frankreich
David Goffin
D. Goffin
1
6
4
1
Belgien
Beendet
15:30 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković11.430
2RusslandDaniil Medvedev9.630
3GriechenlandStefanos Tsitsipas7.995
4DeutschlandAlexander Zverev6.930
5SpanienRafael Nadal5.635
6RusslandAndrey Rublev5.560
7ItalienMatteo Berrettini4.858
8ÖsterreichDominic Thiem3.815
9NorwegenCasper Ruud3.615
10PolenHubert Hurkacz3.378