Super League

St. Gallen
2
1
FC St. Gallen
Young Boys
3
3
BSC Young Boys
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
Beendet
16:00 Uhr
St. Gallen:
13'
Kutesa
86'
Sierro
 / Young Boys:
18'
Nsamé
26'
Nsamé
34'
Assalé
17:59

Trotz der Niederlage gute Aussichten also für die Espen. Wir verabschieden uns hiermit von Ihnen und wünschen noch einen schönen Sonntagabend!

17:57

Für den FCSG geht es nach der Nationalmannschaftspause in zwei Wochen weiter in Zürich gegen GC - bei einem Sieg in diesem Duell könnten die Espen wohl schon von einer gelungenen Vorrunde sprechen.

17:55

Die Espen sind nach dem heutigen Spiel neu auf Platz fünf klassiert, liegen aber weiterhin nur drei Punkte hinter dem Zweiten Basel zurück. YB kann die Meisterfeir quasi schon wieder planen, ganze 14 Punkte beträgt nun der Vorsprung auf den ersten Verfolger.

17:54

In den Paralellspielen können zwei Kellerkinder aufatmen: GC gewinnt in Neuenburg, Sion beim FCZ. Xamax übernimmt damit die rote Laterne.

17:52

YB hingegen beschränkte sich aufs Nötigste, den Bernern reichten vier gute Torchancen für den letztlich ungefährdeten Sieg.

17:49

Nach einer mitreissenden Partie verliert der FCSG also zuhause mit 2:3 gegen den Meister aus Bern. Insbesondere in der zweiten Halbzeit zeigten die Espen eine gute Leistung, konnten aber einen gewissen Ideenmangel im Angriff nicht verbergen: Trotz grossem Druck kam Grün-Weiss kaum je gefährlich in den YB-Strafraum.

90
17:49
Abpfiff
Abpfiff

So ist es, Bieri beendet die Partie.

90
17:48

YB wehrt ab - das dürfte es gewesen sein.

90
17:47

Letzter Freistoss für die Espen - Ashimeru wird gelegt.

90
17:46

...direkt auf den Kopf eines YB-Verteidigers.

90
17:46

Eckball für die Espen nach abgefälschtem Distanzschuss von Barnetta..

89
17:45

Gelbe Karte für Roger Assalé (BSC Young Boys)

Der Ivorer reklamiert zu heftig, nachdem ein Konter der Berner hart, aber fair unterbunden wurde.

89
17:45

Gelbe Karte für Michel Aebischer (BSC Young Boys)

89
17:44

Die Espen werfen jetzt alles nach vorne - reicht das noch?

87
17:43

Gelbe Karte für Axel Mohamed Bakayoko (FC St. Gallen)

Bakayoko sieht gelb nach einem Offensivfoul.

86
17:40

Tooor für BSC Young Boys, 2:3 durch Vincent Sierro
Sierro verwertet humorlos.

84
17:40
Penalty FCSG
Penalty FCSG

Nach einem Barnetta-Freistoss kommt Buess im Strafraum an den Ball. Zuerst verspringt ihm dieser allerdings, dann setzt er aber mustergültig nach und wird von einem YB-Verteidiger gefällt.

84
17:39

Gelbe Karte für Miralem Sulejmani (BSC Young Boys)
Der Berner unterbindet einen St. Galler Konter und so sieht er zurecht den gelben Karton.

83
17:39

Halbchance für die Espen: Mangels Anspielstationen in der Mitte fasst sich Barnetta an der Ecke des Berner Strafraums ein Herz, sein Flachschuss geht gut einen Meter am Kasten vorbei.

82
17:38
Auswechslung FCSG
Auswechslung FCSG

Zeidler wirft jetzt alles nach vorne: Kräuchi kommt für Quintillà, dem heute ungewohnt viele Fehlpässe unterliefen.

81
17:35

Bakayoko ist nach Pass von Barnetta völlig frei auf der linken Seite und könnte flanken, stattdessen bringt er lediglich ein Rückpässchen auf die YB-Abwehr zustande. Von den Espen muss hier definitiv mehr kommen.

78
17:34

Kutesa versucht es nochmals, treibt den Ball energisch durch das Mittelfeld. Sein Pass in die Tiefe findet aber wie so oft nur einen YB-Abwehrspieler.

77
17:33

Die Berner scheinen sich also bereits vor Beginn der YB-Viertelstunde mit dem Ergebnis zufrieden zu geben.

76
17:32

Einwechslung bei BSC Young Boys -> Michel Aebischer

76
17:32

Auswechslung bei BSC Young Boys -> Jean Pierre Nsamé

76
17:31
Auswechslung YB
Auswechslung YB

Letzter Wechsel bei den Bernern: Mit Aebischer kommt ein defensiver Mittelfeldspieler für den Angreifer Nsame.

75
17:29

Symptomatisch dafür: Quintillà findet Barnetta mit einem schönen Steilpass - für die Espen resultiert aber am Ende lediglich ein Eckball aus der Aktion.

73
17:28

Die Espen rennen weiterhin an, YB beschränkt sich auf das Kontern. Die St. Galler Angriffe wirken aber ziemlich unkoordiniert, die Berner kommen kaum in Bedrängnis.

70
17:26
Auswechslung YB
Auswechslung YB

Doppelwechsel von Gerardo Seoane: Schick und Sulejmani für Ngamaleu und Fassnacht.

70
17:26

Einwechslung bei BSC Young Boys -> Thorsten Schick

70
17:26

Auswechslung bei BSC Young Boys -> Nicolas Ngamaleu

70
17:26

Einwechslung bei BSC Young Boys -> Miralem Sulejmani

70
17:25

Auswechslung bei BSC Young Boys -> Christian Fassnacht

69
17:24

Wie so oft bringt auch dieser Espen-Corner keine Gefahr.

68
17:23

Sogleich kommt Buess nach einem Fehler von Bergens an den Ball. Seine Hereingabe von der Strafraum-Aussenlinie kommt suboptimal in den Rücken von Ashimeru, der zurück auf Barnetta spielt. Dessen Volleyversuch wird abgefälscht, Eckball.

67
17:23

Einwechslung bei FC St. Gallen -> Roman Buess

67
17:23

Auswechslung bei FC St. Gallen -> Kekuta Manneh

67
17:22
Auswechslung FCSG
Auswechslung FCSG

Der emsige, aber glücklose Manneh verlässt das Spielfeld. Roman Buess ersetzt ihn - der Stossstürmer ist ein völlig anderer Spielertyp.

66
17:21

Nach einer abgewehrten Freistossflanke aus dem Mittelfeld kommt Manneh etwa 30 Meter vor dem Tor an den Ball. Unbedrängt drischt er diesen auf die Tribüne.

65
17:20

Während Manneh gerade auf der linken Angriffsseite gestellt wird, bedakt sich der FCSG bei 14'657 Zuschauern dieser animierten Partie.

64
17:19

Unberührt segelt der Ball über die gegenüberliegende Auslinie.

63
17:18

Eckball für die Berner, nachdem Bakayoko eine Benito-Flanke geblockt hatte.

61
17:15

Bieri unterbricht einen vielversprechenden St. Galler Angriff mit einem Pfiff, weil Mbabu am Boden liegt. Dabei war YB vorher selbst in Ballbesitz, als Mbabu schon am Boden lag...

59
17:15

Von Ballmoos drischt einen Abschlag direkt ins Out. YB ist nervös...

58
17:14

Sow wälzt sich nach einem Foul im Mittelfeld unnötig lange am Boden, nur um dann sofort wieder aufzuspringen.

55
17:11

Die Espen pressen hier in den letzten 10 Minuten stark, zeigen sich im Vergleich zu Halbzeit eins verbessert. Ashimeru hat aber leider in einer vielversprechenden Situation vor dem YB-Strafraum die falsche Idee und versucht den Pass zwischen zwei Bernern hindurch, anstatt selbst den Torschuss zu suchen.

54
17:10

Der nachfolgende Eckball endet mit einem Offensivfoul.

53
17:09

...Pfostenschuss FCSG! Der Eckball wird zwar von der YB-Abwehr geklärt, aus dem Hinterhalt kommt aber Ashimeru zum Abschluss. Per Schlenzer will der Ghanaer von Ballmoos überwinden, der lenkt den Ball gerade noch an den kurzen Pfosten, von er ins Aus kullert.

52
17:08

Die Espen powern weiter. Kutesa kommt auf rechts zu einem Corner...

51
17:07

Barnetta interpretiert seine Rolle als falsche Neun wesentlich aktiver als Tafer letzte Woche gegen Sion: Mit einem schönen Hackenpass lanciert er Bakayoko, der viel Platz vorfindet. Seine Hereingabe verpasst Kutesa aber leider knapp.

50
17:06

Manneh mit der ersten Annäherung an das YB-Tor in der zweiten Halbzeit. Mit einem schönen Schlenzer prüft er von Ballmoos vond er Strafraumgrenze, findet im YB-Goalie aber seinen Meister.

49
17:04

Momentan läuft auf dem Platz nicht allzu viel - Zeit für einen Blick auf den Totomat! GC führt im Abstiegsknaller gegen Xamax mit 1:0, zwischen Zürich und Sion steht es noch 0:0.

46
17:02
Auswechslung FCSG
Auswechslung FCSG

Zeidler reagiert auf die zu passive Zweikampfführung von Kchouk und ersetzt ihn durch Wittwer.

46
17:02

Einwechslung bei FC St. Gallen -> Andreas Wittwer

46
17:01

Auswechslung bei FC St. Gallen -> Slimène Kchouk

46
17:00

Anpfiff 2. Halbzeit

Es geht pünktlich wieder los in St. Gallen.

16:58

Den Rückstand nur auf Bieri zu schieben, wäre allerdings auch zu billig: Gerade die ersten beiden Gegentore verschuldeten die Espen durch ein fahrlässiges Defensivverhalten. Zweimal liess Kchouk dabei dem Gegenspieler zu viel Zeit zum flanken, zweimal liess die Innenverteidigung Nsame ungehindert zum Kopfball kommen.

16:54

Allgemein können sich die Grün-Weissen einmal mehr nicht gerade über einen Heimbonus bei den Unparteiischen freuen. YB ging hier teilweise überhart in die Zweikämpfe und hätte sich nicht beklagen dürfen, ständen sie nur noch zu zehnt auf dem Platz. Insbesondere beim Foul von Ngamaleu an Ashimeru hätten andere Schiedsrichter durchaus rot gezeigt.

16:53

Zu allem Überfluss zieht Assalé dabei auch noch aus einer ziemlich klaren Abseitsposition los. Unverständlich, dass das vom Schiri-Assistenten übersehen wurde, er hatte beste Sicht auf das Geschehen.

16:50

Der einzige wirkliche Unterschied zwischen den Teams heute: Die Chancenverwertung. Symptomatisch dafür fällt das für die Espen nun wohl schon eine schwere Hypothek bildende 1:3 kurz nach einer absoluten Topchance für die Espen in Person von Kekuta Manneh.

16:48

Die Espen liegen also zur Halbzeitpause gegen YB mit 1:3 zurück. So weit, so erwartet gegen den Meister. Wirklich wiedergespiegelt wird das Spielgeschehen durch das Ergebnis aber nicht, die Berner führen mindestens mit einem Tor zu hoch, auch ein Remis wäre für den FCSG nicht gänzlich unverdient.

45
16:46

Ende 1. Halbzeit

Direkt anschliessend lädt Alain Bieri zum Pausentee.

45
16:46

Kurz vor der Halbzeit noch einmal die Espen mit einer guten Möglichkeit! Barnetta ist auf Rechts durch, verpasst aber leider den Pass zur Mitte. In der nachfolgenden Szene kommt Kchouk an den Ball, seine Flanke zur Mitte misslingt aber und der nachfolgende Verzweiflungskopfball von Manneh gerät völlig harmlos.

43
16:45

Barnetta mit einem Volley von der Mittellinie nach einem abgefangenen Querpass. Netter Versuch, mehr nicht.

38
16:41

Quintillà führt aus, leider klar über das Tor.

38
16:39

Und nochmals von Bergen mit einem Foul, er lässt kurz vor dem Sechzehner den Körper gegen den anbrausenden Sierro stehen. Wieder keine Karte, dafür ein gefährlicher Freistoss für die Espen...

37
16:38

YB geht hier alles andere als zimperlich zu Werke. Von Bergen wähnt sich gegen Manneh am Schwingfest, auch hier dürfte man ruhig gelb zeigen.

35
16:36

Nächste Topchance für YB! Mit Verlaub, da kommen die Berner viel zu leicht durch die St. Galler Defensive. Dieses Mal wird Fassnacht vergessen, er passt scharf nach Innen - Nsame verpasst knapp den Hattrick.

34
16:35

Dem Tor vorangegangen war allerdings eine strittige Szene im Mittelfeld. Das Espen-Publikum ist gar nicht zufrieden mit Schiri Bieri.

33
16:34

Tooor für BSC Young Boys, 1:3 durch Roger Assalé

Macht man sie vorne nicht, klingelt es gegen solche Teams sogleich hinten. Assalé wird steil angespielt und vollendet eiskalt flach im Duell gegen Stojanovic.

30
16:32

Riesige Ausgleichschance für die Espen! Manneh wird hoch lanciert, steht frei vor von Ballmoos. Er verzögert kurz und schlenzt dann - der YB-Goalie rettet mit einer Weltklasse-Parade.

29
16:30

Gelbe Karte für Kekuta Manneh (FC St. Gallen)
...und schubst völlig unnötig den Übeltäter um. Auch er sieht nur gelb, Glück gehabt.

29
16:29

Gelbe Karte für Kevin Mbabu (BSC Young Boys)
Mbabu grätscht Manneh ebenso wüst wie unnötig an der Auslinie um. Manneh lässt sich das allerdings nicht gefallen...

28
16:28

...er versucht es direkt. Defeinitiv die falsche Entscheidung, eine Flanke wäre besser gewesen.

28
16:27

Die Espen reagieren sogleich: Manneh mit schönem Dribbling auf der linken Angriffsseite, ein YB-Spieler foult. Barnetta wird den Freistoss ausführen...

27
16:26

Tooor für BSC Young Boys, 1:2 durch Jean Pierre Nsame
YB führt - es ist eine quasi identische Kopie des ersten Tores. Viel zu viel Raum zum Flanken auf der linken Abwehrseite, viel zu viel Platz beim Kopfball für Nsame.

24
16:24

Mbabu springt über Mosevich, als würde er für die Hochsprung-WM üben. Gibt unverständlicherweise keine gelbe Karte.

23
16:22

Stojanovic fängt einen Steilpass ab, grätscht dabei noch leicht in Fassnacht. Der YB-Spieler humpelt, gebrochen ist da aber wohl nichts.

21
16:21

Gute Chance für YB! Ein weiter Ball von links findet den vergessenen Assalé auf rechts. Der jongliert nach innen, sein Volley geht jedoch klar am Tor vorbei.

21
16:20

Sierro fängt einen Ball im Mittelfeld ab, sucht sogleich Kutesa für den Konter. Manneh sprintet jedoch dazwischen und kann den Ball nicht kontrollieren - viel zu eigensinnig!

20
16:18

Die YB-Spieler protestieren vehement, sie sähen eine Handspiel im Mittelfeld gerne mit einer gelben Karte bestraft. Unnötig, sowas.

18
16:16

Tooor für YB, 1:1 durch Jean-Pierre Nsame
Sogleich der schnelle Ausgleich für YB! Die Espen lassen Ngamaleu viel zu viel Zeit zum Flanken,  Nsame vollendet ebenso ungestört. Das war höchst mässig verteidigt.

15
16:14

Mosevich mit einer weiteren wunderschönen eingesprungenen Grätsche, nachdem Ashimeru den Ball dumm im Mittelfeld verloren hatte. Der Mann arbeitet an seinem Legenden-Status, sowas liebt man hier.

13
16:13

Tooor für FC St. Gallen, 1:0 durch Dereck Kutesa

Die Espen führen! Ashimeru steckt durch auf Kutesa, der steht frei vor von Ballmoos und vollendet abgezockt per Schlenzer.

12
16:12

Gelbe Karte für Nicolas Ngamaleu (BSC Young Boys)
Ngamaleu streckt Ashimeru in Kung-Fu Manier nieder! Mit seinem viel zu hohen Bein trifft er den Espen direkt im Gesicht. Da haben gewisse Schiedsrichter auch schon auf direkt Rot entschieden...

11
16:11

Der Freistoss wird weit in den Strafraum geschlagen, Stojanovic kommt mutig heraus und klärt per Faust.

10
16:10

Gefährlicher Freistoss für YB nach einem Handspiel ungefähr 35 Meter vor dem Tor. Sehr zum Unmut des Publikums, da Schiedsrichter Bieri kurz zuvor ein Foul eines YB-Spielers übersehen hatte.

9
16:09

Barnetta leitet schön per Hacke in den Lauf von Kutesa weiter. Der bricht aber leider ab, anstatt den direkten Weg zum Tor zu suchen, und wird von Mbabu gestellt.

8
16:08

Auf Seite der Espen kommt es übrigens zu einem Jubiläum: Silvan Hefti feiert seinen 100. Super-League-Einsatz. Auch wir gratulieren!

6
16:06

Tor für YB - doch es zählt nicht! Nsame setzt sich zwar schön durch und bringt den Ball in die Mitte, wo Assalé ins leere Tor einschiebt. Der Ex-Genfer stand aber beim Zuspiel im Abseits, gut gesehen vom Assistenten.

5
16:04

Barnetta, nach wie vor mit allerschönstem Movember-Schnauz, setzt einen ersten Ball in der YB-Hälfte fest. Er wird dann von seinen Mitspielern auch sogleich steil gesucht, verpasst jedoch denn hohen Ball klar.

4
16:03

Die wird ganz schlecht ausgeführt und ist für die St. Galler Defensive überhaupt kein Problem.

3
16:02

YB kommt ein erstes Mal in den Strafraum der Espen. Moumi Ngamaleu setzt sich im Dribbling durch, sein Abschluss wird dann zur Ecke abgefälscht.

2
16:00

Erster Szenenapplaus. Assalé ist zwar klar schneller als Mosevich, der Argentinier im Trikot von Grün-Weiss klärt aber mit einer schönen Grätsche.

1
16:00
Anpfiff
Anpfiff

Der Anpfiff ist erfolgt. YB sogleich im Angriff.

15:59

Geleitet wird die heutige Partie von Alain Bieri. Er wird sogleich anpfeifen.

15:58

Der Espen-Trainer wagt also ein interessantes Experiment: Die Legende Tranquillo Barnetta wird als "falsche Neun" das Sturmzentrum besetzen, nachdem Yannis Tafer letzte Woche in ähnlicher Rolle nicht überzeugen konnte.

15:56

Trotz zwei Siegen in Folge in der Meisterschaft gegen Zürich und Sion feilt Peter Zeidler weiterhin an seiner Idealformation. Die Grün-Weissen treten heute wie folgt an: Stojanovic; Kchouk, Mosevich, Hefti, Bakayoko; Ashimeru, Quintillà, Sierro; Manneh, Barnetta, Kutesa.

15:54

Einzig Topscorer Hoarau nimmt im Vergleich zum Valencia-Spiel also auf der Bank platz.

15:49

Dementsprechend überraschend wechselt YB-Trainer Seoane im Vergleich zum Spiel vom Mittwoch nur einmal. YB spielt in folgender Formation: von Ballmoos; Benito, von Bergen, Lauper, Mbabu; Moumi Ngamaleu, Sow, Sanogo, Fassnacht; Assalé, Nsame.

15:47

Entgegen kommen könnte den Espen allerdings, dass YB unter der Woche noch in Valencia in der Champions League engagiert war. Mit der Niederlage dort dürfte das Kapitel Europa für die Berner nun abgeschlossen sein - die weite Reise nach Südspanien dürfte den YB-Spielern dennoch noch schwer auf den Knochen lasten.

15:46

Gegen die Berner wäre allerdings auch ein einziger Punkt für Peter Zeidler und sein Team ein Erfolg. Zur Erinnerung: Bisher konnten in 13 Spielen einzig Luzern (Sieg) und Zürich (Unentschieden) dem Meister Punkte abknöpfen.

15:43

Nach der gestrigen Partien mit der Niederlage des FC Basel in Thun und dem Sieg des FC Luzern in Lugano ist die Tabelle noch einmal näher zusammen gerückt: Mit einem hohen Sieg könnten die Espen heute bis auf Platz 2 vorstossen, bei einer Niederlage müssten sie sich allerdings nach hinten orientieren, wo der FCL mit nun nur noch 2 Punkten Abstand lauert.

15:42

Direkt aus dem St. Galler Stadion berichtet heute Johannes Graf für Sie.

15:33

Herzlich Willkommen zum Liveticker des Meisterschaftsspiels der 14. Runde zwischen dem FC St. Gallen und dem BSC Young Boys!

Aktuelle Spiele

11.11.2018 16:00
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
2
0
Neuchâtel Xamax FCS
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
3
1
Grasshopper Club Zürich
Beendet
16:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30&target_url=https://www.nzz.ch/sport/live-tv/live-ld.127790
FC St. Gallen
St. Gallen
2
1
FC St. Gallen
BSC Young Boys
Young Boys
3
3
BSC Young Boys
Beendet
16:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
FC Zürich
FC Zürich
1
0
FC Zürich
FC Sion
FC Sion
2
0
FC Sion
Beendet
16:00 Uhr
24.11.2018 19:00
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
3
1
Neuchâtel Xamax FCS
FC Zürich
FC Zürich
3
0
FC Zürich
Beendet
19:00 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
1
0
BSC Young Boys
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
Beendet
19:00 Uhr

Spielplan - 14. Spieltag 14

21.07.2018
FC Basel
FC Basel
1
0
FC Basel
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
Beendet
19:00 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
FC Luzern
FC Luzern
0
0
FC Luzern
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
2
1
Neuchâtel Xamax FCS
Beendet
19:00 Uhr
22.07.2018
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
16:00 Uhr
FC Sion
FC Sion
1
0
FC Sion
FC Lugano
FC Lugano
2
2
FC Lugano
Beendet
16:00 Uhr
FC Zürich
FC Zürich
2
1
FC Zürich
FC Thun
FC Thun
1
0
FC Thun
Beendet
16:00 Uhr
28.07.2018
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
0
Grasshopper Club Zürich
FC Zürich
FC Zürich
2
0
FC Zürich
Beendet
19:00 Uhr
Neuchâtel Xamax FCS
Neuchâtel
1
0
Neuchâtel Xamax FCS
FC Basel
FC Basel
1
0
FC Basel
Beendet
19:00 Uhr
29.07.2018
FC Lugano
FC Lugano
0
0
FC Lugano
BSC Young Boys
Young Boys
2
1
BSC Young Boys
Beendet
16:00 Uhr
FC St. Gallen
St. Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Sion
FC Sion
4
2
FC Sion
Beendet
16:00 Uhr
FC Thun
FC Thun
2
0
FC Thun
FC Luzern
FC Luzern
1
1
FC Luzern
Beendet
16:00 Uhr