Open Sud de France

A. Zverev
2
6
6
Deutschland
M. Ymer
0
1
3
Schweden
17:37
Fazit:
Alexander Zverev steht im Finale des ATP-Turniers in Montpellier. Nur 53 Minuten braucht der Deutsche, um sich ins Endspiel zu feuern. Beinahe die gesamte Spielzeit hatte Zverev einen ruhigen Nachmittag. Der Deutsche spielte sehr stark, machte kaum Fehler und liess dem unterlegenen Gegner so keine Chance. Eine leichte Schwächephase im zweiten Satz konnte er so auch verkraften und wird nach dem nächsten deutlichen Sieg ausgeruht ins Finale gehen können.
17:35
A. Zverev - M. Ymer 6:1 6:3
Das war's! Alexander Zverev macht den Sack zu. Mit einer krachenden Vorhand zwingt er Ymer in den Fehler hinein und darf sich nun über den Finaleinzug freuen.
17:34
A. Zverev - M. Ymer 6:1 5:3
Das scheint sich Sascha Zverev nun nicht mehr nehmen zu lassen. Nach 52 Minuten hat der Deutsche hier drei Matchbälle!
17:33
A. Zverev - M. Ymer 6:1 5:3
Ymer serviert gut und Zverev lässt das Aufschlagspiel des Gegners zudem laufen, um sich schon auf seinen eigenen Service zu konzentrieren. Nun serviert der Deutsche zum Einzug ins Finale.
17:30
A. Zverev - M. Ymer 6:1 5:2
Nach seinem verpatzten Aufschlagspiel meldet sich Zverev stark in Sachen Service zurück. Zu Null holt er sich das 5:2 und ist nun nur noch ein Spiel vom Finale entfernt.
17:28
A. Zverev - M. Ymer 6:1 4:2
Ymer bestätigt sein Break und sorgt dafür, dass die Partie noch etwas länger geht. Kann der Schwede den Schwung mitnehmen und hier nochmal gefährlich werden?
17:28
A. Zverev - M. Ymer 6:1 4:2
Ymer bestätigt sein Break und sorgt dafür, dass die Partie noch etwas länger geht. Kann der Schwede den Schwung mitnehmen und hier nochmal gefährlich werden?
17:24
A. Zverev - M. Ymer 6:1 4:1
Aus dem Nichts nun aber des Re-Break für Ymer, der sich damit zumindest mal den Applaus der Zuschauer sichert. Auch wenn es nun nur noch ein Break Vorsprung für Zverev ist, sollte hier eigentlich nichts mehr anbrennen.
17:21
A. Zverev - M. Ymer 6:1 4:0
Das dürfte sie eigentlich gewesen sein, die Vorentscheidung. Alexander Zverev holt sich das nächste Break und so sieht hier alles nach einer richtigen Klatsche für Mikael Ymer aus.
17:20
A. Zverev - M. Ymer 6:1 3:0
Ymer lässt hier abermals eine ganz dicke Gelegenheit liegen und feuert den "Elfmeter" ins Netz. Der Schwede hat abermals Breakball gegen sich.
17:17
A. Zverev - M. Ymer 6:1 3:0
Zverev macht bei eigenem Aufschlag weiterhin so gut wie keine Fehler. Zum wiederholten Mal tütet er seinen Service zu Null ein.
17:16
A. Zverev - M. Ymer 6:1 2:0
Auch der vierte Breakball in diesem Match sitzt. Ymer spielt die Kugel ins Netz und steht nun mit dem Rücken zur Wand. Nun leidet auch die Körpersprache des Schweden, der scheinbar nicht mehr wirklich an seine Chance glaubt.
17:15
A. Zverev - M. Ymer 6:1 1:0
Die beiden leisten sich einen der wenigen langen Ballwechsel. Zverev hat dort eindeutig seine Vorteile und so ist es Ymer, der zu viel Risiko geht und mit dem Vorhandfehler den nächsten Breakball hergibt.
17:12
A. Zverev - M. Ymer 6:1 1:0
Der Favorit aus Deutschland hat im bisherigen Matchverlauf eine Quote von knapp 80 Prozent beim ersten Aufschlag. Dagegen ist natürlich für Ymer wenig zu holen und so startet der zweite Satz mit einem 1:0 für den Hamburger.
17:07
A. Zverev - M. Ymer 6:1
Zverev returniert genau ins Eck und hat nach dem Rückhandfehler von Ymer den Satzball. Der Schwede versucht es mit dem Serve and Volley, wird aber von Zverev komplett kalt erwischt. Das war ein eindrucksvoller Auftritt des Deutschen in diesem ersten Satz.
17:03
A. Zverev - M. Ymer 5:1
Allerdings ist ganz schwer vorstellbar, dass dieser erste Satz nicht an Alexander Zverev geht. Der Hamburger hat ja weiterhin zwei Breaks Vorsprung und serviert selber so unglaublich souverän, dass der Durchgang entschieden sein dürfte.
17:00
A. Zverev - M. Ymer 4:1
Das wird Mikael Ymer gut tun! Der Schwede bringt sich auch auf das Scorebaord. Mit guten Aufschlägen gibt er Zverev nicht die Chance, direkt das Kommando zu übernehmen und vermeidet nun auch eigene Fehler. Zu Null sichert er sich seinen Aufschlag.
16:57
A. Zverev - M. Ymer 4:0
Der Deutsche setzt seinen eindrucksvollen Durchmarsch durch den ersten Satz fort. Wieder schlägt Zverev sehr gut auf und braucht keine 90 Sekunden, um auf 4:0 zu stellen.
16:54
A. Zverev - M. Ymer 3:0
Zverev macht mit seinem Return direkt Druck und zwingt seinen Gegner in der Folge auch in den Vorhandfehler hinein. Das bedeutet den nächsten Breakball, der ebenfalls sitzt. 3:0 für Zverev, der einen Traumstart erwischt und in diesem ersten Satz schon ein ordentliches Polster hat.
16:53
A. Zverev - M. Ymer 2:0
Ymer führt in seinem Aufschlagspiel bereits mit 40:15, öffnet mit einem Doppelfehler dann aber nochmal die Tür und muss nach einem weiteren Patzer auf der Rückhand sogar über Einstand gehen.
16:48
A. Zverev - M. Ymer 2:0
Wie Zverev hier in der Frühphase der Partie agiert ist bockstark! Mit breiter Brust spielt der Deutsche die Linien an und zeigt sich auf Vor- und auch Rückhand sehr sicher. Problemlos stellt er auf 2:0.
16:46
A. Zverev - M. Ymer 1:0
Optimaler Beginn für Sascha Zverev, der sofort den Breakball nutzen kann und auf 1:0 stellt!
16:45
A. Zverev - M. Ymer 0:0
Ymer eröffnet die Partie mit eigenem Service, wird aber von Zverev sofort unter Druck gesetzt. Mit viel Selbstvertrauen spielt der Deutsche starke Returns und holt sich den Breakball.
16:13
Zweites Halbfinale!
Zverev's Gegner, der Schwede Mikael Ymer, ist erst zum zweiten Mal bei einem Halbfinale auf der Tour dabei. Mit einem starken Dreisatzsieg gegen Gasquet brachte er sich in das Match gegen Zverev und kann dort natürlich befreit und ohne Druck aufspielen. Genau das könnte die Chance des Skandinaviers sein.
16:11
Wiedergutmachung!
Alex Zverev hat sich vor der Saison viel vorgenommen und galt, vor allem nach dem "Aus" von Novak Djokovic als Mitfavorit auf die Australian Open. Das Ende ist bekannt: Zverev scheiterte frühzeitig an Denis Shapovalov und ist nun auf Wiedergutmachung aus. In Montpellier gelingt das durchaus gut, marschierte der Hamburger doch ins Halbfinale und ist auch dort der klare Favorit.
16:09
Herzlich willkommen!
Guten Tag und hallo zum ATP-Turnier aus Montpellier! Im zweiten Halbfinale trifft Turnierfavorit Alexander Zverev auf den Schweden Mikael Ymer. Beginn der Partie wird nach aktuellem Stand gegen 16:30 Uhr sein.

Aktuelle Spiele

04.02.2022 19:30
Mikael Ymer
M. Ymer
2
7
6
6
Schweden
Richard Gasquet
R. Gasquet
1
5
7
1
Frankreich
Beendet
19:30 Uhr
04.02.2022 22:20
Alexander Zverev
A. Zverev
2
6
6
Deutschland
Adrian Mannarino
A. Mannarino
0
1
0
Frankreich
Beendet
22:20 Uhr
05.02.2022 15:00
Filip Krajinović
F. Krajinović
0
4
2
Serbien
Alexander Bublik
A. Bublik
2
6
6
Kasachstan
Beendet
15:00 Uhr
05.02.2022 16:30
Alexander Zverev
A. Zverev
2
6
6
Deutschland
Mikael Ymer
M. Ymer
0
1
3
Schweden
Beendet
16:30 Uhr
06.02.2022 15:00
Alexander Zverev
A. Zverev
0
4
3
Deutschland
Alexander Bublik
A. Bublik
2
6
6
Kasachstan
Beendet
15:00 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1ItalienJannik Sinner9570
2SerbienNovak Đoković8460
3SpanienCarlos Alcaraz8130
4DeutschlandAlexander Zverev7295
5RusslandDaniil Medvedev6525
6AustralienAlex de Minaur4185
7PolenHubert Hurkacz4105
8NorwegenCasper Ruud3925
9RusslandAndrey Rublev3830
10BulgarienGrigor Dimitrov3770