US Open

B. Shelton
0
3
2
6
USA
N. Djokovic
3
6
6
7
Serbien
23:59
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:7 (4:7)
Anschliessend bedankt sich Djokovic aber höflich beim Publikum für die Fairness und den Support. Der frischgebackene Finalist verabschiedet sich in Style. In einer guten Stunde finden wir dann seinen Gegenspieler heraus: Carlos Alcaraz trifft auf Daniil Medvedev. Geniessen Sie die Pause, wir erwarten Sie in Kürze zurück!
23:57
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:7 (4:7)
Da haben wir Djokovic für seine Ruhe und seine guten Manieren gegenüber den amerikanischen Fans gelobt, da kann er sich im Siegesrausch eine Provokation doch nicht sparen. Er kopiert Sheltons Geste, der nach seinem Break auf den Boden zeigt nach dem Motto "Das ist mein Court". Ja, rein lokal gesehen war es Sheltons Court, aber er wurde vom Djoker erobert.
23:56
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:7 (4:7)
Spiel, Satz und Sieg! Shelton haut ins Netz und so ist das Spiel, dass erst zum Ende hin spannend wurde, plötzlich vorbei.
23:55
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:6 (4:6)
Erfolgsrezept Netz: Der Weltranglistenzweite geht noch einmal ans Netz und punktet wieder, weil Shelton sich zu einem merkwürdigen Trickschlag verleiten lässt, dessen Sinn nur er kennt.
23:54
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:6 (4:5)
Nächster Fehler von Djokovic, der diesmal zu vorsichtig agiert und so in die Defensive gerät. Aus dieser ist seine Rückhand dann ein Stückchen zu lang. Der Serbe serviert nun.
23:52
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:6 (3:5)
Noch einmal siegt die Geduld: Shelton bleibt ruhig und punktet erneut nach Fehler Djokovic. Bei den Ballwechseln mit mehr als 9 Schlägen hat Shelton mittlerweile die Nase übrigens vorn.
23:51
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:6 (2:5)
Djokovic will es erzwingen und Shelton entdeckt die Geduld für sich, bleibt an der Grundlinie und spielt so lang mit, bis Djokovic ins Netz schlägt.
23:50
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:6 (1:5)
Noch einmal geht der Serbe ans Netz und wieder ist der Mut von Erfolg gekrönt. Er entschuldigt sich artig für eine Netzberührung. Überhaupt macht Djokovic, der in New York nicht immer beliebt war, dem Publikum gegenüber alles richtig.
23:50
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:6 (1:4)
Guter Aufschlag von Shelton, mässiger Return und Shelton haut den Ball deutlich hinter die Grundlinie. Jetzt kann der Djoker die Kuh vom Eis schieben.
23:49
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:6 (1:3)
Den leichtesten Schlag im Ballwechsel haut Djokovic ins Netz. Wieder diese Volley-Vorhand, die schon mehrere Male misslungen ist.
23:48
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:6 (0:3)
Zwei gute Services von Djokovic, der beim zweiten sogar nach Ewigkeiten mal ans Netz geht und volley abschliesst.
23:47
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:6 (0:1)
Da wiederum holt sich der Djoker mit dem Return direkt den ersten Punkt. Stille auf dem eben noch tobenden Center Court.
23:46
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 6:6
Re-Break! Djokovic denkt kurz nach und nimmt den Smash volley anstatt ihn noch einmal springen zu lassen. Das erweist sich als Fehler, das Spielgerät zappelt im Netz. Das ist aber nur in anderen Sportarten Grund zur Freude.
23:44
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:6
Shelton steht eigentlich ganz falsch zum Aufschlag, kriegt den Ball aber doch noch irgendwie über das Netz. Und Djokovic feuert ungefährdet ins Netz. Breakball!
23:43
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:6
Das wollte Djokovic etwas zu elegant machen, nach 16 Ballwechseln ist seine longline Vorhand aber ungenau und landet 30 Zentimeter weit im Aus.
23:42
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:6
Wieder zu wild, wieder im Netz - Shelton lernt nicht aus seinen Fehlern und so haben wir Vorteil Aufschläger zum Matchgewinn.
23:42
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:6
Und auch die Zweite. Shelton verliert die Balance beim Return, Djokovic schlägt blitzschnell mit der Vorhand zu und erzwingt den Einstand.
23:41
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:6
Djokovic bleibt stehen, macht die Tür zu seiner rechten weit auf und Shelton verzieht übermotiviert ins Aus. Erste Chance zum Re-Break bleibt liegen.
23:40
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:6
Dann ist die Vorhand des Serben zu lang und es gibt aus dem Nichts 2 Breakchancen für den Amerikaner.
23:39
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:6
Doppelfehler Djokovic, 15:30.
23:38
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:6
Zweiter Aufschlag von Djokovic, Shelton mit einem fiesen Cross-Return zum Punktgewinn. Der 20-Jährige lässt im 3. Satz zumindest phasenweise eine feine Klinge aufblitzen.
23:36
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:6
Service Djokovic zum Matchgewinn.
23:35
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:6
Shelton geht ins volle Risiko beim 2. Aufschlag aber Djokovic ist da, lässt sich auch nicht mit dem Stop austricksen und macht den Sack cross zu. Das war ein richtiger Stimmungskiller für Shelton.
23:34
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:5
Mit dem 41. unforced error bringt sich Shelton nun seinerseits in Bedrängnis: 2 Breakbälle für die baldige Nummer 1 der Welt!
23:33
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:5
Grundlinienlob von Djokovic, Shelton versucht es erfolglos mit einem Trickschlag über die Schulter.
23:32
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:5
Shelton war dran, Djokovic bleibt ruhig an der Grundlinie und bringt nach mehreren Versuchen sein Aufschlagspiel durch.
23:32
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:4
Kurz durchgeschnauft, Service auf die Rückhand und Shelton returned ins Aus. Vorteil Djokovic.
23:30
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:4
Djokovic muss schon wieder in den zweiten Aufschlag, den Shelton diesmal retournieren kann. Djokovic verzieht völlig und leistet sich den 7. Fehler in diesem Satz. In den ersten beiden zusammen hatte er weniger.
23:29
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:4
Shelton agiert zu wild, will Tempo machen und bleibt im Netz hängen. Djokovic kann es recht sein.
23:28
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:4
Djokovic muss in den zweiten Aufschlag und setzt den mit perfekter Präzision ins Feld. Das muss man so auch erstmal machen in der Situation. Einstand!
23:27
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:4
Satzball Shelton! Djokovic' Ball bleibt an der Netzkante hängen und springt ins Aus.
23:25
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:4
Gut aufgebautes Spiel von Shelton, aber diesmal ist Djokovic geduldiger, bleibt an der Grundlinie und wartet geduldig auf den Fehler des Youngster, der schliesslich bei der Rückhand zu früh trifft.
23:22
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:4
Nächster Fehler von Djokovic: Eine ungewohnt wilde Vorhand landet deutlich im Aus. Anschliessend muss er erneut in den zweiten Aufschlag und haut diesmal seine Rückhand ins Aus. 15:30!
23:21
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 5:4
Noch eine Fackel hinterher und nun ist Shelton mal im Vorteil. Wieder versucht er das Publikum ins Boot zu holen. Wird es doch nochmal spannend?
23:20
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 4:4
Fünftes Ass von Shelton, ab durch die Mitte. 40:30!
23:19
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 4:4
Djokovic erwacht! Nach einem unpräzisen Stop von Shelton packt der Serbe die Siebenmeilenstiefel aus, sprintet ans Netz und legt das Spielgerät frech am Netzpfosten vorbei ins Feld.
23:18
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 4:4
Im Alles-oder-Nichts-Modus weiss Shelton zu gefallen - auch sich selbst. Ein irrer Vorhandhammer landet longline auf der Linie und das Publikum steht Kopf.
23:18
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 4:4
Sowas nervt Djokovic natürlich - und das kann in zwei Richtungen gehen. Entweder demontiert er Shelton jetzt, oder er lässt sich tatsächlich zu Fehlern hinreissen.
23:16
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 4:4
Und den holt sich Shelton! Jetzt trifft er seine Vorhand, die zuvor so oft knapp im Aus war, und der Serbe retourniert seinerseits ins Aus. Sofort reagiert Shelton mit der Hand am Ohr, will die Fans mitreissen.
23:15
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 3:4
Breakchance für Shelton! Erst der zweite Breakball überhaupt in diesem Match für den Underdog.
23:13
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 3:4
Wieder ein langes Grundlinienduell, wieder bricht Djokovic mit einem Stopball den Ballwechsel auf, doch diesmal ist es kein guter Versuch, Shelton punktet mit seinem Schmetter.
23:12
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 3:4
Zwei Aufschläge durch die Mitte, zwei Returns ins Netz - so wird es ein einfaches Aufschlagspiel für den Djoker.
23:07
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 3:4
Feine Vorhand von Shelton, die Djokovic wiederum nicht cross retournieren kann und so die Tür für den US-Boy öffnet. Anschliessend holt sich Shelton mit einem stabilen Aufschlag sein drittes Spiel.
23:07
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 2:4
Djokovic hat übrigens damit ein Ass mehr als der Aufschlagspezialist Shelton.
23:05
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 2:4
Shelton hat sogar Glück, dass Djokovic sich seinen ersten Fehler im 3. Satz erlaubt und seinen Vorhandvolley an die Netzkante hämmert. Aufatmen kann der Amerikaner aber nur kurz, denn Djokovic holt sich mit seinem 5. Ass im Spiel das Aufschlagspiel.
23:02
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 2:3
Zwei Mal in Folge zieht Shelton mit der Vorhand aus zentraler Position ins Aus. Er müsste geduldiger seine Punkte vorbereiten, will aber mit dem Kopf durch die Wand.
23:01
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 2:3
Mit einem Ass wehrt Shelton noch einmal ab, bringt sich anschliessend mit drei guten Rückhandschlägen selbst in den Vorteil und verwertet diesen: Djokovic retourniert ins Netz.
23:00
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 1:3
Longline-Vorhand von Djokovic zum Einstand. Dann der nächste feine Return-Punkt: Breakball!
22:58
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 1:3
Variantenreicheres Aufschlagspiel von Shelton, darunter auch wieder ein paar Bomben mit mehr als 140 Meilen pro Stunde, dann ein angeschnittenes Ass - der Junge hat so viel drauf, macht aber viel zu viele Fehler. So auch jetzt, da er Djokovic zu cool mit dem Lob überspielen will und im Aus landet.
22:55
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 1:3
Der zweite Aufschlag von Djokovic kommt heute oft auf die Rückhandseite. Diese Info hat Ben Shelton aber noch nicht bekommen und lässt sich ein- ums andere Mal davon überraschen. Die Faust geballt, einen lauten Schrei loslassend holt sich Djokovic das vierte Spiel.
22:53
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 1:2
Damit hat er Djokovic gekitzelt! Erst ein unforced error von Shelton, dann peitscht der Serbe seinem Kontrahenten die Vorhand entgegen. Aber Shelton bleibt dran, überlistet Djokovic mit einem Flugball und rettet sich in den Einstand.
22:52
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 1:2
Gute Attacke von Shelton! Er nimmt Djokovic' Service früh an und holt seinen ersten Return-Punkt in diesem Match überhaupt!
22:49
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 1:2
Nach langer Zeit ist das Publikum mal wieder da. Vorangegangen war ein schönes Grundlinienduell, das Djokovic dann mit seinem Stop aufbricht. Shelton sprintet, bringt den Stop scharf über die Netzkante und so unerreichbar für Djokovic.
22:48
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 1:2
Per Volley holt sich der Youngster dann aber noch das eigene Aufschlagspiel.
22:47
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 0:2
Kaum loben wir ihn, spielt er wieder fahrlässig, lässt den Ball von der Vorhand an die Netzkante tropfen. Die Fehlerquote muss Ben Shelton künftig drastisch reduzieren.
22:46
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 0:2
Djokovic hat offenbar noch etwas vor heute abend, geht nämlich auch jetzt noch jedem Ball nach und lässt Shelton nicht zu Luft kommen. Immerhin kommen dessen Aufschläge diesmal besser: 30:0.
22:44
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 0:2
Irgendwie ist die Luft raus bei Shelton. Djokovic muss in den zweiten Aufschlag, spielt einen Sicherheitsball und der Amerikaner verzieht den Return ohne Not. Danach kassiert er noch ein Ass und liegt schon wieder 0-2 hinten.
22:42
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 0:1
Ben Shelton spielt in den falschen Momenten mit Risiko, will jetzt im eigenen Aufschlag attackieren mit einem neu besaiteten Schläger und nachdem seine Präzision ohnehin schon gelitten hat. Als wollte Djokovic ihn zusätzlich provozieren, landet er erst einmal ein Ass beim eigenen Service.
22:42
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 0:1
Breakball Djokovic, Shelton kommt ans Netz und wird überspielt. Das war ein brutaler Dämpfer zum Auftakt in den 3. Satz für den jungen Shelton.
22:40
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 0:0
Er bewahrt Shelton im zweiten Aufschlag Ruhe und Mut, dann verzieht er eine Rückhand ins Netz. Es folgt der nächste Doppelfehler. Shelton findet einfach keine Konstanz.
22:34
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6, 0:0
Shelton hat seine neuen Schläger, neue Klamotten und feuert wieder mutigere Aufschläge. Allerdings rutscht auch sein 4. Doppelfehler dazwischen.
22:33
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:6
Nach nur 78 Minuten schnappt sich Djokovic den zweiten Satz. Erneut bringt er einen cleveren zweiten Aufschlag, den Shelton - schlecht zum Ball positioniert - nur ins Netz retournieren kann.
22:32
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:5
Im 2. Aufschlag packt Djokovic ein Ass aus.
22:31
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:5
Doppelfehler von Djokovic zum 30:30. Der Serbe wechselt den Schläger.
22:30
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:5
Djokovic verlädt Shelton, erlaubt sich aber einen Leichtsinnsfehler und schlägt ins Aus. Er hätte sonst 3 Satzbälle gehabt.
22:27
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:5
Eine Machtdemonstration von Djokovic: Der Serbe sieht, dass Sheltons Ball einen Hauch zu lang ist, dreht schon ab, bevor er landet. Und das wiederum nur 10-15 Zentimeter hinter der Grundlinie.
22:26
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:5
Seine Vorhand bleibt aber ein grosses Problem. Noch einmal haut Shelton den Ball unnötigerweise ins Netz, ist dann mit einem Stop erneut zu wenig zwingend und verzieht dann völlig. Djokovic holt das Break!
22:25
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:4
Wieder abgewehrt, wieder per Schmetterball. Der US-Amerikaner steckt noch nicht auf.
22:24
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:4
Wieder landet die Vorhand Sheltons im Netz. Sein 10. unforced error im 2. Satz. Vorteil Djokovic.
22:23
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:4
Shelton hatte den Vorteil und leistet sich dann seinen dritten Doppelfehler.
22:22
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:4
Zumindest kann Shelton mit gutem Service wieder einen Breakball abwehren. Einstand.
22:21
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:4
Einfach zu lässig von Shelton: sein Stop ist gut getimet aber zu unpräzise. Djokovic stürmt heran und legt den Ball am Herausforderer vorbei.
22:19
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:4
Djokovic spielt einen brutalen Stop und lässt Shelton vergeblich ans Netz sprinten. Die Situation kam zu Stande, weil Sheltons Aufschläge weiterhin gute 15% langsamer kommen als noch zu Spielbeginn.
22:18
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:4
Hauchdünn rauscht die Rückhand Sheltons ins Aus und beschert Djokovic das nächste Spiel. Nach etwas über einer Stunde Spielzeit steht Djokovic kurz vor dem nächsten Satzgewinn.
22:17
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:3
Ein schöner Off-Balance-Volley von Shelton reisst mal wieder das Publikum mit. Die Zuschauer in New York wollen etwas mehr für ihr Geld sehen.
22:15
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:3
Shelton spielt gut mit, hält alle Bälle im Feld aber Djokovic fällt auf nichts herein, macht keine Fehler und wartet geduldig auf einen von Shelton. Der liefert diesen auch im längsten Ballwechsel der Partie mit 13 Schlägen in Form eines longline Schlags ins Aus.
22:14
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:3
Vielleicht möchte er auch Zeit gewinnen, denn im Moment wirkt er wieder etwas verloren gegen den Eisblock aus Serbien. Shelton diskutiert und gestikuliert mit seiner Box nach jedem Ballwechsel. Djokovic verzieht kaum eine Miene und führt schon wieder mit 30:0.
22:12
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:3
Shelton lässt seine Schläger neu besaiten. Noch ist nicht klar, was er ändern lassen möchte.
22:12
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:3
Und dann gibt er doch tatsächlich das Aufschlagspiel mit einem Doppelfehler her.
22:11
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:2
Mit höchstem Risiko bringt Shelton seine Vorhand so gerade noch auf die Grundlinie des Serben. Erster Breakball abgewehrt.
22:10
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:2
Die Speed ist aus dem eigenen Aufschlag, wohl ein Strategiewechsel des Amerikaners, der aber so gar nicht aufgehen will. 2 Breakbälle für den Djoker.
22:09
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:2
Zwei knappe Entscheidungen gegen Shelton, jeweils war der Ball hauchdünn im Aus. Nun steuert er bei 0:30 dem nächsten Break entgegen.
22:08
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:2
Zum gefühlt ersten Mal nimmt Djokovic das Spielgerät volley und eiskalt gegen Sheltons Laufrichtung. Dann holt er sich sein Aufschlagspiel mit einem guten Serve-and-Volley.
22:07
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:1
Aber Shelton kann auch Tennis spielen! Ein kurioser Ballwechsel, in dem Djokovic 2 Mal am Netz abwehrt, dann überlobt wird, seinerseits per Lob retourniert und dann dem Schmetterball Sheltons hinterherschauen muss.
22:03
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:1
Djokovic spielt wieder und zwar mit seinem Gegner. Er packt nach einem Aufschlagfehler seinen Malkasten aus und zeigt dem jungen Amerikaner, wie viele verschiedene Pinselstriche er mit dem Tennisschläger beherrscht. Schöner Netzpunkt des Serben!
22:02
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 2:1
Djokovic verpasst den Trefferpunkt und haut ins Aus. Shelton kann somit mal ein Aufschlagspiel verlustpunktfrei durchbringen.
22:00
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 1:1
Glück für Shelton, der Djokovic' Return Volley nehmen will und mit dem Rahmen trifft. Dadurch wird der Ball zu einem echten Trickschlag.
21:59
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 1:1
Djokovic spielt dann ganz nüchtern sein Aufschlagspiel runter, lässt sich auch in der Mimik keinerlei Aufregung anmerken.
21:57
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 1:0
Doppelfehler Djokovic. Danach ein ganz wildes Netzduell der beiden, bei dem Djokovic mit Agilität und viel, viel Handgelenk die Oberhand behält.
21:56
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 1:0
Shelton zeigt auf den Boden vor sich, als wolle er sagen: Das ist mein Court! Mit seinem Service von 143 Meilen kann er sich das Aufschlagspiel zwar holen, aber ein richtiger Momentum-Shift ist das natürlich noch nicht.
21:55
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 0:0
Breakball abgewehrt mit einem satten Vorhandvolley. Auffällig ist dennoch, dass Djokovic in den letzten beiden Aufschlagspielen Sheltons deutlich mehr Returns ins Feld bringen kann.
21:52
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 0:0
Es wird nun vermehrt Tennis gespielt! Djokovic hat ein erstes Rezept gegen die Fackeln von Shelton gefunden, der wiederum nun besser im Spiel ist. Mit der Vorhand ist der US-Boy aber doch immer wieder fahrlässig, schlägt auch jetzt nach längerem Ballwechsel ins Netz. Und schon hat Djokovic einen Breakball.
21:51
B. Shelton - N. Djokovic 3:6, 0:0
Djokovic ballt die Faust und das in Richtung Shelton-Box. Die Psychospielchen hat der Serbe ja seit je her drauf, aber dass er nun so emotional aufgeladen ist, zeigt wiederum, dass er Shelton ernst nimmt. Im Spiel war der Serbe die Ruhe selbst.
21:49
B. Shelton - N. Djokovic 3:6
Symptomatisch: Der 15. Fehler von Shelton, dessen Vorhand erneut im Netz landet, besiegelt den 1. Satz. Nach nur 35 Minuten hat Djokovic den Deckel drauf gemacht und bis jetzt ist es über weite Strecken ein echter Klassenunterschied.
21:49
B. Shelton - N. Djokovic 3:5
Vorteil und damit Satzball Djokovic.
21:48
B. Shelton - N. Djokovic 3:5
Guter Return von Shelton, Djokovic muss sich strecken, doch dann haut der Youngster den Ball wieder weitgehend ohne Not ins Netz. Einstand.
21:47
B. Shelton - N. Djokovic 3:5
Und dann nochmal longline ins Aus. Statt Satzball Djokovic gibt es plötzlich einen Breakball für Shelton. Das Publikum ist nun auch voll da!
21:46
B. Shelton - N. Djokovic 3:5
Erster wirklich leichtfertig verschenkter Punkt von Djokovic, dessen Vorhand im Netz landet. Shelton war eigentlich schon geschlagen.
21:45
B. Shelton - N. Djokovic 3:5
Das war der längste Ballwechsel der Partie. Shelton behält diesmal die Balance, schiebt Djokovic weit raus, der es schlitzohrig am Netzpfosten vorbei versucht, aber um ein Haar im Aus landet. Djokovic will jetzt aber den Deckel auf den 1. Satz machen.
21:43
B. Shelton - N. Djokovic 3:5
Krachender Aufschlag mit 140 Meilen pro Stunde, dem kann Djokovic nichts entgegensetzen. Shelton wehrt 4 Satzbälle ab und rettet sich vorerst.
21:42
B. Shelton - N. Djokovic 2:5
Vorteil Djokovic aber Shelton kann sich endlich mal aus einem Ballwechsel befreien, arbeitet sich ans Netz und wehrt den vierten Satzball per Volley ab.
21:41
B. Shelton - N. Djokovic 2:5
Und jetzt macht Djokovic auch mal einen Fehler. Er nimmt den Aufschlag weit hinter der Grundlinie entgegen, kann das Spiel aufziehen und setzt den Cross dann ohne Not ein paar Zentimeter ins Aus.
21:41
B. Shelton - N. Djokovic 2:5
Auch Nummer 2 ist für Djokovic nicht zu returnen.
21:40
B. Shelton - N. Djokovic 2:5
Den ersten wehrt Aufschläger Shelton noch ab.
21:37
B. Shelton - N. Djokovic 2:5
Da raunt das Publikum, als Djokovic long line seinen Gegner überspielt. Jetzt ist ein wenig das Feuer aus Sheltons Aufschlägen gewichen, noch mehr Morgenluft für den Djoker. 3 Satzbälle!
21:36
B. Shelton - N. Djokovic 2:5
Shelton hat schon jetzt 10 unforced errors. So leicht darf man es Novak Djokovic nicht machen, der mit jedem Fehler seines Gegners noch sicherer wird, den Youngster laufen lässt und sich sein eigenes Aufschlagspiel dann auch noch mit einem Ass holt.
21:36
B. Shelton - N. Djokovic 2:4
Shelton will attackieren, geht ans Netz und verzieht den Volley in ebenjenes. Break Djokovic!
21:34
B. Shelton - N. Djokovic 2:3
Shelton packt die Fackel aus, Djokovic retourniert zu lang. Weil Shelton dann jedoch falsch zum Ball steht und ins Netz schlägt, hat Djokovic 2 Breakbälle.
21:31
B. Shelton - N. Djokovic 2:3
Cleveres Spiel des Djokers, der weit hinter der Grundlinie agiert und Shelton nun zu zwei Fehlern in Folge zwingen kann. Kommt jetzt das Break?
21:30
B. Shelton - N. Djokovic 2:3
Djokovic holt sein Aufschlagspiel zu Null. Bislang ist es ein eher einseitiges Spiel: Sheltons Aufschläge sind eine Waffe, Djokovic hat im freien Spiel wiederum ganz klar das Sagen.
21:28
B. Shelton - N. Djokovic 2:2
Man möchte den jungen US-Boy natürlich nicht kleinreden, aber ihm gegenüber steht nun einmal einer der besten Tennisspieler aller Zeiten. Und der Serbe lässt Shelton beim eigenen Aufschlagspiel ordentlich Meter machen. Als wolle er diese Phasen nutzen, um den Gegner müde zu spielen.
21:27
B. Shelton - N. Djokovic 2:2
Shelton feuert erst ein Ass, leistet sich dann aber einen Aufschlagfehler und muss dementsprechend vorsichtiger agieren. Djokovic schlägt zu. Alle richtigen Ballwechsel gehen an den Serben, der nun jedoch wieder einen Aufschlag Sheltons nicht retournieren kann.
21:24
B. Shelton - N. Djokovic 1:2
Ben Shelton drückt weiter auf das Gaspedal und es wird deutlich, wieso: Gerade konnte Djokovic einen seiner furiosen Aufschläge retournieren und ihn in einen echten Ballwechsel verwickeln. Dort ist Djokovic 2023 dem jungen Shelton noch gnadenlos überlegen.
21:23
B. Shelton - N. Djokovic 1:2
Nächster Fehler von Shelton, der aggressiv retournieren möchte und ein ums andere Mal zu lang ist. Djokovic liest diese Schläge bisher mühelos. Lange Ballwechsel haben wir auf diese Weise bisher nicht gesehen.
21:22
B. Shelton - N. Djokovic 1:1
Der Serbe serviert zwar eindeutig mit weniger Power, aber facettenreich und führt daher seinerseits schon nach wenigen Augenblicken mit 40:0.
21:21
B. Shelton - N. Djokovic 1:1
138 Meilen pro Stunde - diese Aufschläge kann Djokovic noch nicht beantworten und muss den Satz chancenlos an Shelton abgeben.
21:20
B. Shelton - N. Djokovic 0:1
Wie erwartet, feuert Shelton mit brutaler Geschwindigkeit - und bisher auch mit Präzision: 40:0 nach wenigen Sekunden.
21:18
B. Shelton - N. Djokovic 0:1
Die letzten beiden Punkte holt der Djoker relativ ungefährdet und mit überlegtem, geduldigem Spiel. Mal sehen, was Sheltons Aufschläge bringen!
21:17
B. Shelton - N. Djokovic 0:0
Der Weltranglistenzweite kontert mit einem überlegten Ball, guckt sich Shelton lange aus und lässt ihn ins Leere laufen. Shelton wirkt extrem unter Strom.
21:17
B. Shelton - N. Djokovic 0:0
Volle Kraft voraus! Djokovic versucht es mit einem Lob, der jedoch klar zu kurz ist und von Shelton volley verwandelt wird.
21:16
B. Shelton - N. Djokovic 0:0
Shelton steht beim Return weit hinter der Grundlinie und das bringt ihm Zeit, die er nun zu nutzen weiss, den Weg ans Netz nimmt und den Serben Cross überrumpelt.
21:14
B. Shelton - N. Djokovic 0:0
Djokovic serviert zum Auftakt und das First Serve sitzt, Shelton retourniert ins Netz.
21:08
B. Shelton - N. Djokovic 0:0
Für den Djoker ist es übrigens das 100. Spiel bei US-Open und liegt damit auf dem 4. Rang der Spieler mit den meisten Spielen bei diesem Turnier. Verloren hat er bis heute 13 Partien.
21:00
Erstes Duell
Es ist das erste Duell zwischen Shelton und Djokovic. Und das könnte natürlich auch eine Trumpfkarte für den Youngster sein, denn er wird den Djoker eingehend studiert haben. Der US-Boy ist hingegen noch ein Überraschungskandidat, dem jedoch unter anderem von Boris Becker eine grosse Zukunft prophezeit wird.
20:59
Alter Hase
Ein kleiner Fun Fact im direkten Vergleich: Novak Djokovic spielte 2005 seine ersten US Open. Ben Shelton war damals 2 Jahre alt!
20:58
Starke Halbfinalbilanz
Seine Bilanz in US-Open-Halbfinals ist indes beachtlich: Zum 13. Mal steht der Djoker in einem Halbfinale, 9 Mal zog er bislang ins Endspiel ein, nur 3 Mal scheiterte er. Zuletzt war das 2014 der Fall.
20:56
Djokovic und die US Open
Jene Australian Open konnte wiederum Novak Djokovic in diesem Jahr zum 10. Mal gewinnen. Bei den US Open stehen allerdings "erst" 3 Siege zu Buche, der letzte datiert aus dem Jahr 2018.
20:52
Shelton erstmals im Halbfinale
Für den 20-jährigen Ben Shelton ist die Halbfinal-Teilnahme schon das beste Ergebnis seiner Grand-Slam-Karriere. Bei den Australian Open hatte er das Viertelfinale erreichen können.
20:37
Djokovic favorisiert
Auch wenn er im Turnierverlauf immer wieder mit seinem Aufschlag zu kämpfen hatte, ist Novak Djokovic am heutigen Abend recht klar favorisiert. Auf einen Sieg des Serben zahlen die Buchmacher nur den 1,1-fachen Einsatz. Ben Sheltons Sieg wird mit Quoten um die 8,0 bedacht.
20:36
Das 1. Halbfinale steht an
Die US Open gehen in ihre absolut entscheidende Phase, denn heute stehen schon die Halbfinals der Männer auf dem Programm. Ab 21 Uhr erwarten wir Sie mit dem Duell Ben Shelton gegen Novak Djokovic.

Aktuelle Spiele

06.09.2023 19:55
Daniil Medvedev
D. Medvedev
3
6
6
6
Russland
Andrey Rublev
A. Rublev
0
4
3
4
Russland
Beendet
19:55 Uhr
07.09.2023 03:10
Carlos Alcaraz
C. Alcaraz
3
6
6
6
Spanien
Alexander Zverev
A. Zverev
0
3
2
4
Deutschland
Beendet
03:10 Uhr
08.09.2023 21:10
Ben Shelton
B. Shelton
0
3
2
6
USA
Novak Djokovic
N. Djokovic
3
6
6
7
Serbien
Beendet
21:10 Uhr
09.09.2023 01:20
Carlos Alcaraz
C. Alcaraz
1
6
1
6
3
Spanien
Daniil Medvedev
D. Medvedev
3
7
6
3
6
Russland
Beendet
01:20 Uhr
10.09.2023 22:15
Daniil Medvedev
D. Medvedev
0
3
6
3
Russland
Novak Djokovic
N. Djokovic
3
6
7
6
Serbien
Beendet
22:15 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1SerbienNovak Đoković9860
2ItalienJannik Sinner8770
3SpanienCarlos Alcaraz7300
4DeutschlandAlexander Zverev6345
5RusslandDaniil Medvedev6295
6RusslandAndrey Rublev4700
7NorwegenCasper Ruud4185
8PolenHubert Hurkacz3885
9GriechenlandStefanos Tsitsipas3700
10BulgarienGrigor Dimitrov3615