National League

Ambri-Piotta
5
2
2
1
HC Ambri-Piotta
HC Davos
0
0
0
0
HC Davos
Ambri-Piotta:
11'
Trisconi
13'
Müller
25'
Kubalík
29'
Incir
51'
Kubalík
 / HC Davos:
60'
21:59
Verabschiedung

Hiermit verabschiede ich mich und wünsche ihnen noch einen schönen Abend. Besten Dank fürs Mitfiebern! 

60'
21:53
Fazit

Die Davoser sind den Leventinern von A bis Z unterlegen. Spielfluss, Aggressivität und Kaltschnäuzigkeit sind Attribute, welche am heutigen Abend lediglich den Hausherren aus Ambri zugeschrieben werden können! In einem starken Ambri-Kollektiv überragten insbesondere zwei Akteure alle andern: Routinier Benjamin Conz feierte den zweiten Shutout der Saison und kann so seine Kritiker vorerst verstummen lassen. Dominik Kubalik brillierte mit einem Assist und zwei Treffern!

Für Ambri bedeutet dieser Sieg erst einmal etwas Luft im Strichkampf. Die Davoser sind bereits unter Zugzwang und müssen nach der zweiten Niederlage in Folge wieder punkten, wollen sie nicht den Anschluss an die Playoffplätze verlieren! 

60'
21:53
Fazit

 

60'
21:52
Spielende

Ende, Aus und Vorbei! Der HC Ambri-Piotta feiert einen 5:0-Kantersieg gegen den HC Davos.

58'
21:49

Nun profitiert Prince von einem katastrophalen Fehlpass von Kostner. Der US-Amerikaner kann aber im eins gegen eins gegen Conz nicht den ersten Treffer für sein Team erzielen, da der Ambri-Hüter wunderbar per Beinschoner pariert!

56'
21:48

Noch etwas mehr als vier Minuten stehen auf der Matchuhr! Der Sieger dieser Partie steht natürlich schon fest - die Frage lautet eher, ob die Davoser mit einem allfälligen Treffer noch Resultatkosmetik betreiben können oder ob Conz einen Shutout feiern kann?

54'
21:43

Jung erkämpft sich den Puck in der neutralen Zone und spielt auf Dino Wieser. Der Flügelspieler versucht mit einem Querpass Pestoni in Szene zu setzen. Der HCD-Topscorer kommt aber bei diesem Zuspiel zu spät und die Chance verpufft im Nichts!

52'
21:42
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dino Wieser (HC Davos)

Zu allem Übel kassiert nun Dino Wieser die nächste zwei-Minuten-Strafe. Das Vergehen ist ein Stockschlag. Powerplay Ambri!

51'
21:40
Tor für HC Ambri-Piotta, 5:0 durch Dominik Kubalík

Das ist die definitive Entscheidung! D'Agostini macht in der gegnerische Zone viel Druck und luchst Corvi die Scheibe ab. Mit einem direkten Querpass bedient er Sturmpartner KUBALIK, welcher zuerst an Lindbäck scheitert, den Rebound aber in den Netzhimmel zimmert!

49'
21:34

Die Davoser können sich nun durch die gegnerische Abwehr kombinieren! Ambühl initiiert einen Angriff mit einem Zuspiel auf Prince, welcher geistesgegenwärtig auf Rödin weiterleitet. Der Rückkehrer sieht aber seinen Abschluss von einem Gegenspieler blockiert!

47'
21:33

 

46'
21:31

Novotny kommt an der rechten Bande in Scheibenbesitz und passt in den Slot auf Kostner. Dieser lässt gekonnt für Kubalik durch, welcher per Direktschuss die weite Ecke anvisiert. Lindbäck riecht aber den Braten und pariert souverän!

44'
21:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Anton Rödin (HC Davos)

Anton Rödin erweist seinem Team einen Bärendienst und wandert wegen einem Haken ebenfalls in die Kühlbox. Während einer Minute können die Leventiner in doppelter Überzahl agieren! 

43'
21:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marc Wieser (HC Davos)

Marc Wieser kassiert wegen einer Behinderung eine zwei-Minuten-Strafe. Powerplay Ambri-Piotta!

42'
21:26

 

41'
21:25
Beginn 3. Drittel

Das Schlussdrittel läuft!

40'
21:09
Pausenfazit

Die 4:0-Führung der Hausherren geht auch in dieser Höhe in Ordnung! Die Tessiner sind in allen Belangen überlegen - aggressiver, spielfreudiger und kaltschnäuziger vor dem gegnerischen Kasten! 

Der Auftritt der Steinböcke wirkt über weite Strecken uninspiriert - der Rekordmeister schafft es nicht gegen die äusserst kompakte Defensive der Cereda-Mannschaft eine Lösung zu finden und bleibt mit ihren Offensivbemühungen häufig schon in der neutralen Zone stecken!

Können die Gäste im Schlussdrittel nicht noch zwei Gänge hochschalten, heisst das Credo wohl "Schadensbegrenzung". Bleiben sie dran - das Schlussdrittel und somit die Entscheidung gibt es in wenigen Augenblicken! 

40'
21:08
Pausenfazit

 

40'
21:07
Ende 2. Drittel

Zeit für den Pausentee in der Valascia - nach 40. Spielminuten steht es 4:0 für die Biancoblu!

38'
21:01

Momentan plätschert das Spiel etwas for sich hin! Die Hausherren kontrollieren die Partie weitestgehend und die Davoser wirken weiterhin planlos. Was die del Curto-Mannschaft bis jetzt zeigte ist schlicht und einfach sackschwach! 

36'
20:55

Nun können die Bündner nach langem wieder einmal ein Ausrufezeichen vor dem Ambri-Kasten setzen! Prince umkurvt einen Gegenspieler wie eine Slalomstange und legt in den Slot auf Rödin, welcher den Puck am Torpfosten vorbeispitzelt!

34'
20:53

Novotny beinahe mit dem 5:0! Der Center profitiert von einer schönen Einzelleistung von Hofer und taucht alleine vor Lindbäck auf. Der Routinier versucht es etwas zu platziert und trifft per Backhand nur den Aussenpfosten!

32'
20:50

 

31'
20:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Igor Jelovac (HC Ambri-Piotta)

Die Bündner konnten im Mitteldrittel noch keine Akzente setzen in der Offensive! Nun können die Gäste im Powerplay agieren, da Jelovac wegen einem hohen Stock sanktioniert wird!

29'
20:47
Tor für HC Ambri-Piotta, 4:0 durch Patrick Incir

Was ist den mit der del Curto-Equipe los? Der HCD zeigt bereits erste Auflösungserscheinungen in der Defensive und kassiert folgerichtig das 0:4! Ngoy kommt an der blauen Linie in Scheibenbesitz und hält einfach mal drauf. INCIR steht goldrichtig und lenkt den Puck noch unhaltbar für Lindbäck ab!

27'
20:42

Die Box der Steinböcke steht zwar sehr solide, können aber das schnörkellose Zusammenspiel der Tessiner nicht immer unterbinden. Kubalik und Müller prüfen Lindbäck gleich im Doppelpack - der Schwede verhindert aber mit zwei Glanzparaden den nächsten Gegentreffer!

25'
20:40
Doppelte kleine Strafe (2 + 2 Minuten) für Claude-Curdin Paschoud (HC Davos)

Jetzt kommt es knüppeldick für die Gäste! Paschoud muss wegen einem hohen Stock 2+2-Minuten in der Kühlbox Platz nehmen. Powerplay und die Chance zum 4:0 für die Biancoblu!

25'
20:39
Tor für HC Ambri-Piotta, 3:0 durch Dominik Kubalík

Ist das bereits die Vorentscheidung? Zwerger wird auf dem linken Flügel angespielt und passt einmal quer durch den Slot auf KUBALIK. Der Topscorer schaut auf, und sieht, dass Lindbäck nicht rechtzeitig verschiebt. Der Tscheche zieht dann per Onetimer aus spitzem Winkel ab und versenkt das Ding tatsächlich in die Maschen - Traumtor! 

24'
20:38
Kleine Strafe (2 Minuten) für Sven Jung (HC Davos)

Jung kassiert die nächste Strafe für den HCD wegen einer Behinderung. Powerplay für die Leventiner!

23'
20:34

Kubalik kommt in der neutralen Zone in Scheibenbesitz, spielt einen Doppelpass mit Müller und fasst sich von der blauen Linie ein Herz. Lindbäck ist aber hellwach und lässt dieses Geschoss in seinem Fanghandschuh verschwinden!

20'
20:16
Pausenfazit

Wie bereits erwähnt - Chancen waren auf beiden Seiten keine Mangelware. Der grösste Unterschied der beiden Mannschaften ist definitiv die Kaltschnäuzigkeit! Ambri schlägt mit einem Doppelschlag durch Trisconi und Müller zweimal eiskalt zu. 

Das Schussverhältnis spricht eine ähnliche Sprache. Während die Steinböcke Ambri-Hüter Conz sechs Mal prüften, konnten die Hausherren neun Mal auf den Kasten von Lindbäck abziehen! 

Wir sind also gespannt und freuen uns auf ein ähnlich unterhaltsames Mitteldrittel!

20'
20:16
Pausenfazit

 

20'
20:15
Ende 1. Drittel

Das erste Drittel ist Geschichte - nach 20. Spielminuten steht es in der Valascia 2:0 für die Hausherren!

19'
20:12

Dino Wieser erkämpft sich den Puck in der offensiven Zone und kann ihn gegen zwei Gegenspieler behaupten. Mit einem herrlichen Rückpass spielt er Marc Wieser frei, welcher mit einem Slapshot aber deutlich verzieht!

17'
20:09

Riesenchance zum Anschlusstreffer für die Gäste! Corvi hat einen Geistesblitz und lanciert Pestoni auf dem rechten Flügel - der Topscorer vernascht einen Gegenspieler und hämmert das Ding aus spitzem Winkel nur ans Aussennetz!

15'
20:08
Kleine Strafe (2 Minuten) für Isacco Dotti (HC Ambri-Piotta)

Isacco Dotti kassiert die nächste Strafe. Der Ambri-Akteur wird für ein Beinstellen gegen Aeschlimann sanktioniert. Powerplay für die Bündner!

13'
20:03
Tor für HC Ambri-Piotta, 2:0 durch Marco Müller

Doppelschlag der Biancoblu! D'Agostini spielt raus auf Kubalik - der Topscorer will per Onetimer abziehen, trifft aber den Puck nicht wunschgemäss. Der Profiteur heisst Marco MÜLLER, welcher im Slot so freistehend in Scheibenbesitz kommt und aus der Drehung das Ding eiskalt unter den Querbalken zimmert!

11'
20:01
Tor für HC Ambri-Piotta, 1:0 durch Noele Trisconi

Da ist der Führungstreffer für die Tessiner! TRISCONI kommt am linken Flügel in Scheibenbesitz und zieht mit einem ansatzlosen Handgelenkschuss ab. Da Kostner perfekt die Sicht von Lindbäck verdeckt, ist der HCD-Keeper gegen dieses Geschoss chancenlos!

9'
19:58

 

8'
19:54

Pfostenknaller von Enzo Corvi! Der Center wird mit einem Zuckerpass von Hischier in Szene gesetzt und taucht plötzlich alleine vor Conz auf. Der Keeper ist an diesem Handgelenkschuss noch mit der Fanghand dran und kann so entscheidend intervenieren! 

6'
19:52

Topchance für die Biancoblu! Kurz vor Ende des Powerplays kombinieren sich Müller und D'Agostini mit einem Doppelpass durch die Davoser-Defensive. Letzterer zieht per Onetimer ab, scheitert aber am Beinschoner von Lindbäck!

4'
19:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Claude-Curdin Paschoud (HC Davos)

Jetzt kommen die Leventiner zu einer ersten Chance in Überzahl. Der Übeltäter heisst Paschoud und das Vergehen ist ein Haken. Powerplay HC Ambri-Piotta!

3'
19:49

Rödin tankt sich am rechten Flügel durch und legt quer auf Pestoni. Der Topscorer lässt mit einer Schusstäuschung einen Gegenspieler ins Leere laufen und legt für Dino Wieser ab. Das Davoser-Urgestein hält aus der Distanz drauf und zwingt Conz zu einer Parade!

2'
19:47
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fabio Hofer (HC Ambri-Piotta)

Inti Pestoni holt nach etwas mehr als einer Minute bereits eine Strafe heraus. Fabio Hofer muss in der Kühlbox Platz nehmen wegen einem Haken - Powerplay HCD!

1'
19:39
Spielbeginn

Das Spiel in der Valascia läuft!

19:26
Aufstellung HC Davos

Die Gäste aus Davos werden mit folgender Formation aufs Eis gehen...

19:24
HC Davos

Für Kultcoach Arno del Curto wird es eine ganz schwierige Saison. Die Gelb-Blauen hatten im Sommer einige entscheidende Abgänge zu verzeichnen und konnten diese (noch) nicht adäquat ersetzen. Wollen die Bündner nicht schon den Anschluss verlieren, muss am heutigen Abend in der Valascia ein Sieg her!

19:22
HC Ambri-Piotta

Die Equipe von Luca Cereda hat nun drei Spiele in Serie verloren und strotzt somit nicht gerade vor Selbstvertrauen. Ein Sieg im Kellerduell gegen den HCD würde den Tessinern wieder etwas Luft verschaffen! Gewinnen die Hausherren heute, ist ein Platz im Tabellenmittelfeld in Reichweite - die fünftplatzierten ZSC Lions sind nur gerade zwei Punkte entfernt! 

19:19
Defensivprobleme

Das grösste Problem der Biancoblu und der del Curto-Truppe ist die instabile Defensive. Bei Ambri sind es 27 Gegentreffer in nur gerade acht Partien - die Davoser kassierten gar noch zwei Gegentreffer mehr! Wird das heute also ein Schützenfest? 

19:16
Ausgangslage

Das Duell der Leventiner gegen die Bündner ist eine Affiche zweier Teams, welche nur suboptimal in die Saison gestartet sind! Die Tessiner sind mit zehn Zählern auf Rang 8 klassiert, während die Steinböcke einen Punkt weniger auf dem Konto haben und auf Platz 11 wiederzufinden sind! 

19:16
Willkommen!

Herzlich Willkommen zum National-League-Spiel zwischen dem HC Ambri-Piotta und dem HC Davos!

Aktuelle Spiele

23.10.2018 19:45
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
3
1
1
0
1
HC Fribourg-Gottéron
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
2
0
0
0
HC Ambri-Piotta
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
0
0
0
0
HC Lugano
EV Zug
Zug
1
1
0
0
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
4
1
2
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Genève-Servette HC
Genève
3
2
0
1
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
4
1
1
2
SCL Tigers
Lausanne HC
Lausanne
3
1
1
1
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
3
0
0
3
ZSC Lions
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
6
2
0
4
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 9. Spieltag

21.09.2018
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
1
2
0
EHC Biel-Bienne
Genève-Servette HC
Genève
0
0
0
0
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
1
0
1
0
HC Ambri-Piotta
EV Zug
Zug
2
0
1
1
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
1
0
1
0
HC Fribourg-Gottéron
Lausanne HC
Lausanne
5
0
2
3
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
3
1
1
1
HC Lugano
HC Davos
HC Davos
1
0
1
0
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
5
1
2
2
SCL Tigers
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
2
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
1
0
0
1
0
ZSC Lions
SC Bern
Bern
2
0
0
1
1
SC Bern
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
22.09.2018
EV Zug
Zug
6
4
1
1
EV Zug
HC Lugano
Lugano
5
2
3
0
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr
Genève-Servette HC
Genève
3
1
1
1
Genève-Servette HC
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
1
0
0
1
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos
HC Davos
2
1
1
0
HC Davos
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
5
1
3
1
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
1
1
0
0
Lausanne HC
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
4
0
1
3
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr