National League

Zug
4
1
2
0
1
EV Zug
SCL Tigers
3
1
2
0
0
SCL Tigers
Zug:
4'
O'Neill
22'
Martschini
24'
Hansson
61'
Herzog
 / SCL Tigers:
11'
Schmutz
23'
Berger
24'
Louis
22:10
Verabschiedung
Das wars von meiner Seite. Vielen Dank fürs Mitlesen und bis zum nächsten Mal!
22:09
Ausblick
Bereits morgen geht es für beide Mannschaften weiter. Die Tigers empfangen zuhause den EHC Kloten und der EVZ fährt nach Lausanne.
22:08
Tabelle
In der Tabelle muss der EVZ die Leaderposition wieder an Fribourg abgeben. Die Tigers verbleiben auf Rang zehn.
22:02
Schlussfazit
Das Schlussdrittel hat nicht viele Höhepunkte zu bieten. Die Zuger kommen zu zwei weiteren Powerplays, bleiben aber auch in diesen harmlos. Erst in den Schlussminuten wird es wieder heisser und beide Mannschaften haben Chancen auf den Lucky Punch. Dank zwei sicheren Torhütern endet das Drittel aber torlos und die Verlängerung muss entscheiden. In dieser geht es nur zehn Sekunden, bis die Zuger jubeln können. Herzog übernimmt nach dem Bully die Scheibe und kann bis vors Tor fahren, wo er im zweiten Versuch zum 4:3 trifft. Der Sieg für den EVZ ist verdient, auch wenn man sich heute gegen aufsässige Langnauer schwer getan hat. Aus Sicht der Emmentaler kann man mit einem Punktgewinn gegen den Leader sicherlich zufrieden sein.
61'
21:58
Spielende (4:3).
Die Zuger sichern sich den Extrapunkt und damit den fünften Sieg in Serie. Für die Tigers ist es der fünfte Punktgewinn in Folge. Diesen nimmt man gegen den Leader sicherlich gerne mit.
61'
21:57
Tooor für EV Zug, 4:3 durch F.Herzog.
Nach nur zehn Sekunden ist diese Overtime bereits entschieden! Herzog übernimmt nach dem Bully die Scheibe und zieht bis vors Tor. Julian Schmutz kann ihn nicht mehr am Abschluss hindern und im Nachsetzen trifft der Nationalstürmer zum 4:3 Siegestreffer.
61'
21:57
Beginn Verlängerung. Wen ereilt der Sudden-Death?
60'
21:54
Ende 3. Drittel. Es steht 3:3-Unentschieden.
Auch nach 60 Minuten ist alles ausgeglichen. Es geht in die Overtime.
59'
21:52
Auch die Tigers kommen beinahe zum 3:4. Julian Schmutz zieht direkt ab und scheitert nur ganz knapp.
59'
21:50
Es wird ganz heiss vor dem Tor von Boltshauser. Michaelis wird von O'Neill bedient und scheitert aus bester Position. Den Abpraller kann kein Zuger verwerten.
58'
21:49
Erneut sucht Martschini den Abschluss. Sein versuch wird noch abgelenkt und fliegt deutlich über dem Tor vorbei.
57'
21:48
2-Minuten-Strafe für N.Meier (SCL Tigers).
Es wird nochmals brenzlig für die Tigers. Meier fällt Michaelis hinter dem Tor.
55'
21:44
Gross kann gegen Lapinskis im letzten Moment dazwischen gehen, sonst wäre dies eine Top-Chance gewesen für den jungen Letten.
53'
21:43
Biasca zieht vors Tor und kommt dort aus naher Distanz nicht an Boltshauser vorbei. Auf der Gegenseite hat Zryd viel Platz und schiesst daneben.
52'
21:40
Beide Mannschaften stehen hinten sehr sicher und lassen nicht viele Gelegenheiten zu.
50'
21:38
Rohrbach bringt die Scheibe einfach mal aufs Tor und holt damit ein Bully in der offensiven Zone heraus.
49'
21:36
Bengtsson lenkt eine Hereingabe von Wingerli knapp am Tor vorbei.
48'
21:34
Boltshausers Fanghand ist wieder zur Stelle, nachdem Wingerli im rechten Bullykreis zum Abschluss kommt.
47'
21:34
Hollenstein hat bei einem Abschluss von Meier aus der zweiten Reihe freie Sicht und kann sicher abwehren.
46'
21:30
Die Langnauer geraten mächtig unter Druck und werden in der Zone eingeschnürt. Mit viel Einsatz schaffen es die Gäste, sich zu befreien.
44'
21:29
Auch in diesem Powerplay kommen die Zuger nicht zum Torerfolg. Zanetti ist zurück auf dem Eis.
43'
21:27
Martschini versucht es gleich mehrfach mit Direktschüssen. Beim letzten wirft sich Zryd in die Schussbahn. Das schmerzt zwar, ist aber effizient.
42'
21:26
2-Minuten-Strafe für B.Zanetti (SCL Tigers).
Zanetti stellt sich Martschini in den Weg und wird in die Kühlbox geschickt.
41'
21:25
Beginn 3. Drittel. Mit 3:3 geht es in den Schlussabschnitt.
Das Schlussdrittel läuft. Wer sichert sich heute den Sieg?
21:06
Fazit 2. Drittel
Das Mitteldrittel startet äusserst spektakulär. Zwischen der 22. und der 24. Minute fallen gleich vier Treffer. Zunächst gehen die Zuger durch Martschini zum zweiten Mal in Führung. Die Tigers gleichen aber postwendend aus. Pascal Berger erzielt mit einem Ablenker seinen ersten Saisontreffer. Doch damit nicht genug. 45 Sekunden später ist es Anthony Louis, der per sehenswertem Solo die Gäste in Führung schiesst und das Spiel dreht. Auch diese Führung hält nicht lange. Die Tigers sind nach dem Jubel über das 2:3 nicht sortiert und so erzielt Hansson 23 Sekunden nach Wiederanspiel das 3:3. Neben der Defensive sieht bei diesem Treffer auch Boltshauser unglücklich aus. Mit diesem Treffer endet die Torflut und der Rest des Drittels ist eher unspektakulär. Beide Mannschaften machen aus einer Powerplay-Gelegenheit wenig. Somit ist auch nach 40 Minuten alles ausgeglichen.
40'
21:06
Ende 2. Drittel. 3:3 steht es nach 40 Minuten..
Die Sirene ertönt. Nach vier frühen Toren endet auch das Mitteldrittel ausgeglichen.
38'
21:02
Auch von den Tigers kommt im Powerplay nicht viel Gefährliches. Muggli darf in Kürze zurück aufs Eis.
37'
21:01
2-Minuten-Strafe für T.Muggli (Zug).
Muggli behindert Guggenheim regelwidrig beim Abschluss und muss auf die Strafbank. Die Tigers kommen zu ihrer zweiten Powerplay-Chance.
36'
20:59
Und gleich der nächste unerlaubte Befreiungsschlag. Es geht mit einem Bully vor Boltshauser weiter.
35'
20:56
Das Spiel ist wieder etwas abgeflacht. Zwei Icings der Tigers in kurzer Zeit.
33'
20:54
Handgelenkschüsse von Saarela aus dem Lauf sind immer gefürchtet. In dieser Situation bringt O'Neill den Stock dazwischen und so entsteht keine Gefahr.
32'
20:53
Bengtsson versucht es von der blauen Linie. Boltshauser hat freie Sicht und hält die Scheibe sicher.
31'
20:51
O'Neill hat kurz vor Ablauf der Strafe die beste Gelegenheit. Er trifft mit einem Direktschuss das Aussennetz.
30'
20:50
Die Zuger können sich zwar im Drittel installieren, die kreativen Ideen fehlen aber bisher. Die hälfte des Powerplays ist vorbei.
29'
20:49
2-Minuten-Strafe für S.Malone (SCL Tigers).
Nach einem Beinstellen an Michaelis muss Malone in die Kühlbox. Zweites Powerplay für die Zuger.
27'
20:46
Michaelis kommt über die linke Seite und spielt in den Slot, wo ein Zuger zum Abschluss kommt. Boltshauser reagiert stark und kann den Rückstand verhindern.
26'
20:45
Nach einem Querpass von Saarela kommt Guggenheim zu einer Topchance. Er zielt aber etwas zu hoch und die Scheibe fliegt am Tor vorbei.
24'
20:43
Tooor für EV Zug, 3:3 durch N.Hansson.
Der vierte Treffer innerhalb von nur etwas mehr als zwei Minuten! Hansson erwischt Boltshauser von der rechten Seite zwischen den Beinen. Vor dem Tor ist viel Verkehr, doch da muss sich der Goalie einen Vorwurf machen.
24'
20:41
Tooor für SCL Tigers, 2:3 durch A.Louis.
Und direkt der nächste Treffer! Louis trifft in seinem erst dritten Saisonspiel nach einem schönen Solo. Dabei wird er von den Zugern viel zu wenig angegangen und erwischt Hollenstein mit einem Schuss der ersten Klasse.
23'
20:39
Tooor für SCL Tigers, 2:2 durch P.Berger.
Die postwendende Antwort der Gäste! Riikola spielt einen tollen Pass in die Schnittstelle und dort hält Berger seinen Stock entscheidend hin. Es ist der erste Saisontreffer für den Routinier.
22'
20:37
Tooor für EV Zug, 2:1 durch L.Martschini.
Zug führt wieder! Die Tigers können sich zwar zu Beginn des Drittels vorne festsetzen, laufen aber in einen Konter. Wingerli verzögert geschickt und bedient dann Martschini, der mit einem unhaltbaren One-Timer trifft.
21'
20:35
Beginn 2. Drittel. Weiter gehts.
Das Mitteldrittel läuft.
20:18
Fazit 1. Drittel
Die Zuger übernehmen wie erwartet von Beginn weg das Spieldiktat und kommen früh zu guten Abschlüssen. In der vierten Minute wird Boltshauser ein erstes Mal bezwungen. O'Neill muss nach einem Zuspiel von Leon Muggli nur noch den Stock hinhalten. Die Tigers lassen dem Gegner in der Starphase häufig zu viel Raum und so braucht es einen starken Boltshauser, um das 2:0 zu verhindern. Mit der Zeit können sich die Gäste aber steigern und in der 11. Minute trifft Julian Schmutz nach einer Einzelaktion zum 1:1. Die zweite Hälfte des Drittels ist zähe Kost und von vielen Unterbrüchen geprägt. Beide Mannschaften lassen hinten nicht mehr viel zu und so geht es Ausgeglichen in die erste Pause. Mit diesem Resultat dürfte Thierry Paterlini deutlich zufriedener sein als Dan Tagnes.
20'
20:17
Ende 1. Drittel. Es steht nach dem ersten Abschnitt 1:1.
Ausgeglichen geht es in die erste Pause.
19'
20:15
Erni verliert den Puck hinter dem Tor an Tim Muggli. Der Spielt direkt in den Slot, aber sein Mitspieler kann die Scheibe nicht erreichen.
18'
20:11
Es ist eine eher zähe Phase mit vielen Unterbrüchen. Nach einem Offside der Zuger gibt es Bully in der neutralen Zone.
16'
20:10
Gute Chancen auf beiden Seiten. Guggenheim verzieht nach einem schönen Zuspiel von Julian Schmutz. Auf der Gegenseite scheitert O'Neill an Boltshauser.
15'
20:08
Die vierte  Linie der Tigers wirbeln in der Offensive. Felcman kommt im Slot zum Ablenker, aber Hollenstein ist zur Stelle.
14'
20:07
Die Gäste sind wieder komplett. Zug zeigt, wie oft in dieser Saison, ein eher schwaches Powerplay.
13'
20:06
Die Tigers kommen zu einer Konterchance. Malone will Lapinskis knapp vor dem Tor anspielen, doch der verpasst die Scheibe.
12'
20:05
2-Minuten-Strafe für F.Schmutz (SCL Tigers).
Der andere Schmutz muss kurz darauf in die Kühlbox. Auch er wird wegen Hakens bestraft.
11'
20:02
Tooor für SCL Tigers, 1:1 durch J.Schmutz.
Die Tigers gleichen durch eine schöne Einzelaktion von Julian Schmutz aus. Mit etwas Glück kommt er an der blauen Linie an den Puck und Herzog lässt ihn gewähren. Mit einem scharfen Schuss ins rechte obere Eck trifft er zum vierten Mal in dieser Saison.
9'
19:59
Die Langnauer bleiben unter Dauerbeschuss. Bengtsson kommt viel zu leicht in die Zone und wird auch beim Abschluss nicht bedrängt. Boltshauser hält allerdings sicher.
8'
19:57
Wieder steht Boltshauser im Mittelpunkt. Mit einem starken Save gegen Tim Muggli verhindert er das 2:0.
7'
19:56
Martschini hat auf der rechten Seite Platz und schliesst ab. Der Schuss geht direkt auf den Körper von Boltshauser.
7'
19:55
Nach einem Direktschuss von Wingerli aus dem Zentrum gerät Boltshauser in Bedrängnis. Im zweiten Versuch kann er die Scheibe blockieren.
6'
19:54
In der zweiten Hälfte strahlen die Tigers keine Gefahr mehr aus. Riva ist wieder zurück.
5'
19:53
Die Tigers kommen zu zwei guten Abschlüssen, aber Hollenstein ist zur Stelle. Die Hälfte der Strafe ist vorüber.
4'
19:52
2-Minuten-Strafe für E.Riva (Zug).
Riva muss als erster Spieler auf die Strafbank. Dies nach einem Haken.
4'
19:50
Tooor für EV Zug, 1:0 durch B.O'Neill.
Die Zuger gehen in Führung! O'Neill muss nach einem perfekten Zuspiel von Leon Muggli nur noch den Stock hinhalten. Tolle Aktion des jungen Verteidigers.
3'
19:49
Wieder geniesst ein Zuger viele Freiheiten. Diesmal ist es Biasca, der von links abziehen kann. Auch hier macht Boltshauser einen sicheren Eindruck.
3'
19:48
Tim Muggli kommt mit viel Speed über die rechte Seite und prüft Boltshauser. Der Goalie fängt den Puck sicher mit der Fanghand.
1'
19:46
Auf der anderen Seite wird es auch ein erstes Mal gefährlich. Wingerli lenkt ab und der Puck geht knapp am Tor vorbei.
1'
19:44
Spielbeginn.
Die Partie läuft. Nach 18 Sekunden kommt Malone aus dem linken Bullykreis bereits zur ersten guten Chance.
19:36
Schiedsrichter
Michael Tscherrig und Alex Dipietro leiten die heutige Partie. Linienrichter sind Dario Fuchs und Eric Cattaneo.
19:36
Formstand SCL Tigers
Für die Langnauer kam die Nati-Pause zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Vor der Unterbrechung hatte man drei Siege am Stück gefeiert. Mit Zug wartet heute direkt eine grosse Hürde, wenn man die Erfolgsserie fortsetzen will. Diese Aufgabe wird durch den Ausfall von Saarijärvi und Mäenalanen nicht einfacher. Kann man das Fehlen der beiden Finnen kompensieren?
19:28
Formstand EV Zug
Trotz des Ausfalls von Grégory Hofmann konnte der EV Zug am Mittwoch den bisherigen Leader aus Fribourg schlagen und die Spitze der National League übernehmen. Damit setzte man die Siegesserie auch nach der Nati-Pause fort. Kann man heute die nächsten drei Punkte einsammeln? 
19:28
Ausgangslage
Heute kommt es zum Duell zweier formstarker Mannschaften. Beide Teams haben vor der Pause drei Spiele am Stück gewonnen. Die Zuger setzten den Lauf am Mittwoch gegen Fribourg fort und sind heute natürlich klarer Favorit. Die Tigers haben aber in dieser Saison schon gezeigt, dass sie in der Lage sind, grosse Gegner zu ärgern. 
19:20
Aufstellung SCL Tigers
Nach der Länderspielpause kommt es bei den Tigers zu einigen Änderungen. Boltshauser kehrt nach überstandener Verletzung zurück ins Tor. Mit Saarijärvi und Mäenalanen fehlen gleich zwei Finnen krankheitsbedingt und Salzgeber ist verletzt. An Stelle der Abwesenden kommen heute Louis, Felcman und Jenni zum Einsatz. 
19:15
Aufstellung EV Zug
Heute darf im Tor der Zuger Luca Hollenstein ran und Genoni erhält eine Pause. Dazu tauschen Leon Muggli und Livio Stadler im Vergleich zum Spiel gegen Fribourg die Linien. 
19:12
Begrüssung
Hallo und herzlich Willkommen zum Live-Ticker der Partie zwischen dem EV Zug und den SCL Tigers in der National League. Um 19:45 Uhr beginnt die Partie in der BOSSARD Arena und hier gibt es alle wichtigen Infos zum Spiel.

Aktuelle Spiele

28.11.2023 19:45
EHC Kloten
Kloten
4
2
1
1
EHC Kloten
Genève-Servette HC
Genève
3
0
2
1
Genève-Servette HC
Beendet
19:45 Uhr
EV Zug
Zug
2
0
1
1
EV Zug
ZSC Lions
ZSC Lions
4
1
2
1
ZSC Lions
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
2
0
0
2
HC Ambri-Piotta
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
5
2
0
3
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
Lausanne HC
Lausanne
6
3
0
3
Lausanne HC
SCL Tigers
SCL Tigers
2
0
0
2
SCL Tigers
Beendet
19:45 Uhr
29.11.2023 19:45
SC Bern
Bern
3
2
1
0
SC Bern
HC Davos
HC Davos
2
0
1
1
HC Davos
Beendet
19:45 Uhr

Spielplan - 22. Spieltag

15.09.2023
EV Zug
Zug
3
1
2
0
EV Zug
EHC Kloten
Kloten
6
2
1
3
EHC Kloten
Beendet
19:45 Uhr
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
5
1
2
2
HC Ambri-Piotta
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
2
0
0
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
19:45 Uhr
HC Davos
HC Davos
3
0
3
0
HC Davos
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
4
0
1
3
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
19:45 Uhr
HC Lugano
Lugano
0
0
0
0
HC Lugano
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
3
0
0
3
EHC Biel-Bienne
Beendet
19:45 Uhr
SC Bern
Bern
4
1
0
3
SC Bern
Lausanne HC
Lausanne
1
0
0
1
Lausanne HC
Beendet
19:45 Uhr
SCL Tigers
SCL Tigers
2
0
0
1
1
SCL Tigers
Genève-Servette HC
Genève
1
1
0
0
0
Genève-Servette HC
n.V.
Beendet
19:45 Uhr
ZSC Lions
ZSC Lions
7
2
3
2
ZSC Lions
HC Ajoie
Ajoie
3
0
1
2
HC Ajoie
Beendet
19:45 Uhr
16.09.2023
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
2
1
0
1
EHC Biel-Bienne
EV Zug
Zug
1
0
0
1
EV Zug
Beendet
19:45 Uhr
EHC Kloten
Kloten
1
1
0
0
EHC Kloten
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
5
0
4
1
HC Ambri-Piotta
Beendet
19:45 Uhr
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
0
1
HC Fribourg-Gottéron
HC Lugano
Lugano
5
0
2
3
HC Lugano
Beendet
19:45 Uhr