Swiss Ice Hockey Cup

Langenthal
0
0
0
0
SC Langenthal
ZSC Lions
8
3
0
4
ZSC Lions
Beendet
20:15 Uhr
Langenthal:
 / ZSC Lions:
3'
Baltisberger
13'
Hollenstein
18'
Capaul
44'
Roe
48'
Schäppi
49'
Andrighetto
57'
Berni
59'
Geering
22:33
Auf Wiedersehen
So, das wars aus der Eishalle Schoren! Wir bedanken uns fürs fleissige Mitlesen und wünschen noch einen schönen Montagabend. Bis zum nächsten Mal!
22:32
So geht es weiter
Die Lions sind in der Liga am Samstag wieder gefordert, wenn sie bei den SCL Tigers gastieren. Die Langenthaler treten ebenfalls am Samstag bei den GCK Lions an.

Der Cup-Halbfinal-Gegner der Lions wird später am heutigen Abend ausgelost. Wir informieren natürlich auf unseren Kanälen.
22:29
Andrighetto der Matchwinner
Der ZSC-Neuzugang zeigt sich in der Eishalle Schoren in bester Spiellaune. Sven Andrighetto kommt beim Kantersieg der Lions zwar "nur" auf ein Tor und ein Assist, doch er ist der Ausgangspunkt unzähliger gefährlicher Angriffe der Zürcher.
22:26
Start-Ziel-Sieg der Lions
Das ist eine Kampfansage der ZSC Lions! Die Zürcher feiern beim SC Langenthal einen 8:0-Kantersieg und untermauern damit bei der letzten Ausgabe des Hockey-Cups ihre Ambitionen auf den Titel.

Das Team von Rikard Grönborg geht in der Eishalle Schoren bereits früh in Führung und lässt die Gastgeber zu keinem Zeitpunkt ins Spiel kommen. Im letzten Drittel mutiert die Partie sogar noch zu einem ZSC-Schützenfest.
60
22:24
Spielende
Das wars! Die ZSC Lions stehen nach einem überzeugenden 8:0-Erfolg gegen den SC Langenthal im Cup-Halbfinal.
59
22:22
Tor für ZSC Lions, 0:8 durch Patrick Geering
Es kommt noch schlimmer für den SC Langenthal! Patrick Geering kann alleine auf Nick Imhof losziehen und vernascht den SCL-Goalie mit einer schönen Einzelaktion.
59
22:20
Die Partie dauert noch 90 Sekunden.
58
22:20
Die Lions sind wieder komplett.
57
22:19
Tor für ZSC Lions, 0:7 durch Tim Berni
Shorthander der Lions und damit Höchststrafe für den SC Langenthal! Pius Suter bedient von hinter dem SCL-Tor Tim Berni, der die Scheibe aus kurzer Distanz unter die Latte knallt!
57
22:18
Das Powerplay der Langenthaler dauert bereits fast eine Minute, doch noch waren die Gastgeber mit der Scheibe überhaupt nicht im gegnerischen Drittel. Von Powerplay ist nichts zu sehen!
56
22:17
Kleine Strafe (2 Minuten) für Marco Pedretti (ZSC Lions)
Praktisch mit dem Ablauf der Strafe gegen Pienitz muss Pedretti in die Box, womit der SCL gleich in Überzahl spielen kann.
56
22:16
Rund 15 Sekunden vor Ablauf der Strafe gegen Pienitz gibts nochmals ein Bully im SCL-Drittel.
55
22:14
Einmal mehr läuft die Scheibe gut bei den Zürchern, einzig die Abschlüsse sind irgendwie nicht zwingend genug.
54
22:14
Kleine Strafe (2 Minuten) für Hans Pienitz (SC Langenthal)
Der ZSC darf nochmals etwas Powerplay trainieren, weil Hans Pienitz wegen Hakens auf die Strafbank muss.
53
22:11
Ludovic Waeber wird von Yves Müller nochmals zu einer Parade gezwungen, nachdem Prassl die Scheibe etwas gar fahrlässig hergeschenkt hatte.
52
22:10
Zu den wenigen Zuschauern in der Eishalle Schoren zählt übrigens SCB-Sportchefin Florence Schelling.
51
22:09
Die ZSC Lions sind wieder komplett.
50
22:08
Es sieht eher nicht danach aus, denn das SCL-Powerplay läuft überhaupt nicht rund.
49
22:08
Kleine Strafe (2 Minuten) für Tim Berni (ZSC Lions)
Vielleicht gelingt dem SCL ja in Überzahl immerhin noch der Ehrentreffer?
49
22:06
Tor für ZSC Lions, 0:6 durch Sven Andrighetto
Wer hat noch nicht, wer will nochmal? Sven Andrighetto macht das halbe Dutzend für die Lions voll. Jetzt wird es langsam, aber sicher ganz ganz bitter für den SC Langenthal...
48
22:03
Tor für ZSC Lions, 0:5 durch Reto Schäppi
Fünftes Tor für die Lions – und wir haben den fünften Torschützen! Diesmal ist es Reto Schäppi, der nach einer schönen Kombination der Lions aus kurzer Distanz nur noch einzuschieben braucht.
48
22:02
Der SC Langenthal ist wieder komplett. Das Lions-Powerplay begann zwar schwungvoll, doch in der zweiten Hälfte kam überhaupt nichts mehr von den Zürchern.
47
22:01
Die Scheibe läuft gut bei den Lions, aber die ganz klaren Abschlusschancen fehlen noch. Etwa eine Minute in Überzahl bleibt dem Team von Rikard Grönborg noch.
46
22:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Luca Wyss (SC Langenthal)
Luca Wyss will es zwar nicht wahrhaben, muss aber für zwei Minuten in die Kühlbox.
44
21:58
Tor für ZSC Lions, 0:4 durch Garrett Roe
Jetzt ist die Partie endgültig vorentschieden! Sven Andrighetto bedient den völlig vergessen gegangenen Garrett Roe, der aus kurzer Distanz per Direktabnahme zum 4:0 für die Gäste trifft. SCL-Goalie Nick Imhof hat nicht den Hauch einer Abwehrchance.
44
21:55
Andri Henauer sitzt nach seiner Auswechslung übrigens nicht auf der Spielerbank, was für eine Verletzung des SCL-Goalies sprechen würde.
43
21:54
Auf der Gegenseite kann sich Nick Imhof ein erstes Mal auszeichnen! Er pariert stark gegen Denis Hollenstein, der es mit einem One-Timer aus kurzer Distanz versucht.
42
21:53
Die erste Torchance des Schlussdrittels gehört dem SC Langenthal! Eero Elo bringt die Scheibe jedoch aus kurzer Distanz nicht an Ludovic Waeber vorbei.
41
21:52
Beginn 3. Drittel
Weiter gehts! Bei Langenthal steht neu Nick Imhof zwischen den Pfosten. Andri Henauer hat sich im Mitteldrittel beim Zusammenprall mit Phil Baltisberger womöglich doch ernsthaft verletzt.
21:37
21:36
Drittelsfazit
Langenthal übersteht gleich zu Beginn des Drittels eine heikle Phase in doppelter Unterzahl. Was wie ein Weckruf für das Team von Jeff Campbell wirken könnte, tut es jedoch nicht. Die ZSC Lions bleiben auch in der Folge die dominante Mannschaft, ohne jedoch den allerletzten Torwillen wie noch im Startdrittel zu zeigen.
40
21:34
Ende 2. Drittel
So ist es. Das Mitteldrittel endet torlos, womit die Lions weiterhin komfortabel mit 3:0 führen.
40
21:32
Es dürfte beim 3:0 nach 40 Minuten bleiben. Der ZSC will nicht, der SCL kann anscheinend nicht.
39
21:32
Das Mitteldrittel dauert noch 90 Sekunden.
38
21:31
Die Lions kontrollieren zwar die Scheibe oft lange im gegnerischen Drittel, lassen aber manchmal ein wenig Zielstrebigkeit vermissen. Das ist wohl das Einzige, was sich die Grönborg-Equipe bisher vorwerfen lassen muss.
37
21:30
Morant feuert die Scheibe gefährlich von der blauen Linie aufs Tor, doch dort steht kein Zürcher bereit, um abzulenken.
36
21:27
Leider liegt uns hier keine Torschuss-Statistik vor. Die Lions dürften diese ziemlich deutlich anführen.
35
21:26
Andri Henauer kriegt den Schlittschuh von Phil Baltisberger unglücklich an den Kopf. Nach einer kurzen Pause kann der SCL-Goalie glücklicherweise weiterspielen.
35
21:25
Tolles Zusammenspiel von Jack Walker und Eero Elo! Zweiterer bleibt dann jedoch per Backhand in der ZSC-Defensive hängen.
34
21:24
"Endlich", dürften sich die Langenthaler sagen. Die Partie ist erstmals seit einer gefühlen Ewigkeit unterbrochen.
33
21:24
Druckphase der Lions jetzt! Die Zürcher lassen die Beine der Gastgeber brennen, indem sie die Scheibe lange im gegnerischen Drittel kontrollieren.
32
21:22
Die Lions kommen jetzt allerdings auch nicht mehr zu so vielen Torchancen wie noch im Startdrittel. Müssen sie aber auch nicht, da sie ja mit 3:0 führen.
31
21:21
Schon seit Minuten hat es hier keinen einzigen Unterbruch mehr gegeben. Bisher ist das ein richtig schnelles Drittel!
30
21:20
Gleich sind wir bei Spielhälfte angelangt. Es deutet weiterhin nichts auf eine Aufholjagd der Gastgeber hin.
29
21:19
Auf der Gegenseite hat Denis Hollenstein die Chance zu seinem zweiten Treffer des Abends, doch er scheitert an Andri Henauer.
28
21:17
Riesenchance für den SC Langenthal! Nach einem katastrophalen Fehlpass eines Zürchers laufen zwei Langenthaler alleine auf Ludovic Waeber los! Tschannen legt die Scheibe allerdings zu unpräzise zum mitgelaufenen Küng rüber, der die Scheibe damit nicht kontrollieren kann.
27
21:16
Marco Rossi wird zentral im Offensivdrittel angespielt und hält sofort drauf! Sein Schuss wird jedoch abgelenkt und fliegt deutlich am Tor vorbei.
26
21:15
Auch im zweiten Drittel gilt: Der ZSC ist mehrheitlich in Scheibenbesitz und lässt gegen hinten kaum etwas zu.
25
21:13
Fredrik Petterson versucht es von der linken Seite aus spitzem Winkel, doch Andri Henauer lässt sich aus dieser Position nicht überwinden.
24
21:13
Dario Kummer ist zurück auf dem Eis, womit Langenthal diese heikle Phase schadlos übersteht.
23
21:12
Bisher kein gutes Powerplay der Lions. Nennenswerte Torabschlüsse gibts bis jetzt nicht – und es bleiben nur noch etwas mehr als 15 Sekunden.
22
21:11
Mit Jack Walker ist immerhin ein Langenthaler wieder zurück auf dem Eis.
22
21:10
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dario Kummer (SC Langenthal)
Kummer kann Rossi nur noch mit einem Foul stoppen. Das heisst: 25 Sekunden doppelte Überzahl für die Lions!
21
21:09
Langenthal kann sich befreien, das Powerplay dauert nur noch rund 40 Sekunden.
21
21:08
Beginn 2. Drittel
Weiter gehts! Die Lions spielen noch für 99 Sekunden in Überzahl.
20:53
Drittelsfazit
Die Führung für die Lions ist absolut verdient und auch in dieser Höhe gerechtfertigt. Die Zürcher sind von der ersten Sekunde an die spielbestimmende Mannschaft, während Langenthal etwa zur Drittelshälfte nur zu einer einzigen nennenswerten Torchance kommt. Es ist schwer vorstellbar, dass die Gäste diese Partie noch aus den Händen geben – aber wer weiss!
20
20:51
Ende 1. Drittel
Die Sirene ertönt! Die ZSC Lions nehmen eine komfortable 3:0-Führung in die erste Pause.
20
20:50
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jack Walker (SC Langenthal)
Nun kassieren auch die Langenthaler noch vor der Pause ihre erste Strafe. Damit heisst es: Powerplay für die Lions!
20
20:49
Eero Elo wuselt nochmals vor dem ZSC-Tor, ist aber zu sehr auf sich alleine gestellt, um daraus etwas Zählbares zu machen.
19
20:47
Das Startdrittel dauert noch 90 Sekunden.
18
20:44
Tor für ZSC Lions, 0:3 durch Luca Capaul
Ist das bereits die Vorentscheidung? Fredrik Pettersson behauptet die Scheibe im Offensivdrittel und legt auf die linke Seite zu Luca Capaul rüber, der mit einem satten Handgelenkschuss in die nahe, hohe Ecke trifft! Die Schiedsrichter schauen sich die Szene noch im Video an, weil sie nicht sicher sind, ob die Scheibe wirklich hinter der Linie war, entscheiden dann aber auf Tor.
17
20:41
Etwa zur Drittelshälfte sah es eigentlich danach aus, als ob die Langenthaler langsam ins Spiel finden würde. Davon ist mittlerweile nichts mehr zu sehen.
16
20:41
Marti mit dem nächsten guten Abschluss der Lions, doch er bleibt an einem Langenthaler Verteidiger hängen.
15
20:39
Die Lions ruhen sich nicht auf der Zwei-Tore-Führung aus, sondern drücken hier weiter aufs Tor der Gastgeber. Das dürfte Coach Rikard Grönborg gefallen.
14
20:38
Simon Bodenmann hat bereits die Chance zum 3:0, doch er scheitert alleine vor dem SCL-Tor an Andri Henauer!
13
20:37
Tor für ZSC Lions, 0:2 durch Denis Hollenstein
Der Favorit erhöht! Erst scheitert Dario Trutmann aus zentraler Position an Andri Henauer, doch dann kullert die Scheibe irgendwie auf die rechte Seite zu Denis Hollenstein, der nur noch einzuschieben braucht.
13
20:36
Die ZSC Lions sind wieder komplett.
13
20:35
Kurz vor Ablauf der Strafe versucht es Mathieu Maret per Slapshot von der blauen Linie, doch er schiesst übers Tor!
12
20:35
Gleich nochmals ein ZSC-Konter! Bei einer 2-gegen-1-Situation kommt die Scheibe jedoch nicht bis zum freistehenden Prassl.
12
20:34
Die Lions kontern gefährlich über Justin Siegrist, doch er bringt die Scheibe aus spitzem Winkel nicht an Andri Henauer vorbei.
12
20:33
Die Scheibe läuft gut bei den Langenthalern, aber noch hat nichts Zählbares dabei rausgeschaut. Gut eine Minute bleibt den Gastgebern noch in Überzahl.
11
20:32
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fredrik Pettersson (ZSC Lions)
Pettersson fängt sich im gegnerischen Drittel eine unnötige Strafe ein, womits zum ersten Powerplay der Partie kommt.
10
20:29
Marco Rossi kurvt erst einmal quer durchs SCL-Drittel und legt dann zu Fredrik Pettersson rüber, dessen Schuss allerdings zu unpräzise ist, um Andri Henauer vor ernsthafte Probleme zu stellen.
9
20:28
Langsam, aber sicher erwacht der SCL! Jetzt ist es Eero Elo, der von der halblinken Seite aufs Tor feuert, aber an ZSC-Goalie Ludovic Waeber scheitert.
8
20:26
Plötzlich die Riesenchance für Langenthal! Hans Pienitz täuscht einen Schuss an, passt aber schön ins Zentrum zu Luca Wyss, der die Scheibe per Direktabnahme aus kürzester Distanz am Tor vorbeischiesst.
7
20:25
Simon Bodenmann spekuliert vor dem Langenthaler Tor auf einen Ablenker, kommt jedoch nicht mehr an die Scheibe.
6
20:23
Die Gäste drücken weiter schonungslos aufs Tor der Langenthaler. So hat sich das SCL-Coach Jeff Campbell mit Sicherheit nicht vorgestellt.
5
20:22
Bisher spielen hier nur die Lions. Langenthal-Goalie Andri Henauer hat kaum Zeit zum Verschnaufen.
4
20:21
Nächste Möglichkeit für die Zürcher! Diesmal ist es Pius Suter, der aus kurzer Distanz an Andri Henauer scheitert.
3
20:19
Tor für ZSC Lions, 0:1 durch Chris Baltisberger
Aber jetzt ist die Scheibe bereits drin! Garrett Roe spielt den Puck von hinter dem Tor in den Slot, wo Chris Baltisberger zu viele Freiheiten geniesst und die Scheibe von der halblinken Seite in die hohe, weite Torecke schiesst!
3
20:18
Sven Andrighetto sucht nach einem Pass von Garrett Roe den Doppelpass, anstatt selbst zu schiessen – die falsche Entscheidung.
2
20:16
Nach rund 80 Sekunden wird es erstmals brenzlig vor Andri Henauer! Nach einem Schuss von Tim Berni stochert Denis Hollenstein nach, doch er kommt nicht mehr an die Scheibe.
1
20:16
Spielbeginn
Los gehts!
20:10
Gleich gehts los
In der Eishalle Schoren ist alles bereit für einen tollen Cup-Abend. In wenigen Augenblicken gehts los!
20:06
Zürichs schlechte Erinnerungen
Ein Jahr ist es her, als der ZSC im Cup-Viertelfinal mit dem HC Ajoie ebenfalls auf ein Swiss-League-Team trifft – und mit 3:6 verliert! Der HCA setzt in der Folge zum Höhenflug an und holt den Pokal in die Westschweiz. ZSC-Trainer Rikard Grönborg will offenbar eine neuerliche Schmach verhindern und schont seine besten Akteure heute Abend nicht: Garrett Roe, Pius Suter, Sven Andrighetto und Co. stehen heute allesamt im Line-up.
19:59
Die Aufstellung der Gastgeber
19:55
So spielen die Lions
19:53
Schwierige Wege in den Viertelfinal
Nach einer eher einfachen Auftaktaufgabe in Dübendorf müssen die Lions im Achtelfinale gegen den HC Lugano ran, lösen diese heikle Aufgabe aber mit Bravour. Noch schwieriger haben es die Langenthaler: Sie eliminieren erst Olten und schaffen dann in der Runde der letzten 16 den grossen Coup gegen den EV Zug.
19:49
Duell zweier formstarker Teams
In der Eishalle Schoren steigt heute ein Duell zweier Teams, die sich beide in glänzender Verfassung befinden. Sowohl die Langenthaler als auch die Lions haben in ihren jeweiligen Spielklassen die letzten fünf Partien gewonnen. Eine der beiden Serien kommt also heute zu einem Ende. Die Frage ist nur: welche?
19:46
Willkommen
Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Cup-Viertelfinalpartie zwischen dem SC Langenthal und den ZSC Lions. Wir halten dich hier während den nächsten Stunden rund um das Geschehen in der Eishalle Schoren auf dem Laufenden. Viel Spass!

Aktuelle Spiele

30.11.2020 20:15
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
1
0
0
1
HC Ambri-Piotta
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
2
1
1
0
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
20:15 Uhr
SC Langenthal
Langenthal
0
0
0
0
SC Langenthal
ZSC Lions
ZSC Lions
8
3
0
4
ZSC Lions
Beendet
20:15 Uhr
01.12.2020 20:00
Genève-Servette HC
Genève
1
0
0
0
0
Genève-Servette HC
Lausanne HC
Lausanne
0
0
0
0
0
Lausanne HC
Beendet
20:00 Uhr
n.P.

Spielplan - Viertelfinals

04.10.2020
GC Küsnacht Lions
GCK Lions
2
0
0
2
GC Küsnacht Lions
HC Ambri-Piotta
Ambri-Piotta
5
2
1
2
HC Ambri-Piotta
Beendet
15:45 Uhr
HC Université Neuchâtel
Univ. Neuchâtel
0
0
0
0
HC Université Neuchâtel
Lausanne HC
Lausanne
4
2
1
1
Lausanne HC
Beendet
16:00 Uhr
EHC Raron
EHC Raron
1
0
1
0
EHC Raron
EV Zug
Zug
25
6
9
10
EV Zug
Beendet
16:00 Uhr
EVZ Academy
EVZ Academy
1
0
0
1
0
EVZ Academy
SC Rapperswil-Jona Lakers
Rapperswil
2
0
0
1
1
SC Rapperswil-Jona Lakers
Beendet
16:00 Uhr
n.V.
Sion HC
Sion HC
1
0
1
0
Sion HC
EHC Biel-Bienne
Biel-Bienne
11
4
4
3
EHC Biel-Bienne
Beendet
17:00 Uhr
Hockey Huttwil
Huttwil
3
1
2
0
Hockey Huttwil
SCL Tigers
SCL Tigers
9
2
3
4
SCL Tigers
Beendet
17:15 Uhr
SC Langenthal
Langenthal
3
1
2
0
SC Langenthal
EHC Olten
Olten
1
1
0
0
EHC Olten
Beendet
17:30 Uhr
HC Thurgau
Thurgau
1
0
1
0
HC Thurgau
EHC Kloten
Kloten
3
0
1
2
EHC Kloten
Beendet
17:30 Uhr
HC Sierre
HC Sierre
2
0
0
2
HC Sierre
HC Fribourg-Gottéron
Fribourg
8
1
2
5
HC Fribourg-Gottéron
Beendet
18:00 Uhr
EHC Thun
EHC Thun
3
2
0
1
EHC Thun
EHC Visp
Visp
6
2
1
3
EHC Visp
Beendet
18:30 Uhr