Raw Air

  • Oslo Einzel Quali
    10.03.2023 20:00
  • Oslo Einzel
    11.03.2023 18:00
  • Oslo Einzel Quali II
    12.03.2023 13:00
  • Oslo Einzel II
    12.03.2023 14:15
  • Lillehammer Einzel Quali
    13.03.2023 11:40
  • Lillehammer Einzel
    13.03.2023 16:30
  • Lillehammer Einzel Quali II
    14.03.2023 19:30
  • Lillehammer Einzel II
    15.03.2023 18:00
  • Gesamtwertung
    19.03.2023
  • Vikersund Skifliegen Einzel
    19.03.2023 10:00
  • 1
    Alexandria Loutitt
    Loutitt
    Kanada
    Kanada
    146.10
  • 2
    Katharina Schmid
    Schmid
    Deutschland
    Deutschland
    137.90
  • 2
    Ema Klinec
    Klinec
    Slowenien
    Slowenien
    137.90
  • 1
    Kanada
    Alexandria Loutitt
  • 2
    Deutschland
    Katharina Schmid
  • 2
    Slowenien
    Ema Klinec
  • 4
    Deutschland
    Selina Freitag
  • 5
    Deutschland
    Anna Rupprecht
  • 6
    Norwegen
    Eirin Kvandal
  • 7
    Slowenien
    Nika Vodan
  • 8
    Norwegen
    Thea Minyan Bjørseth
  • 9
    Norwegen
    Anna Odine Strøm
  • 10
    Kanada
    Abigail Strate
  • 11
    Österreich
    Eva Pinkelnig
  • 12
    Frankreich
    Josephine Pagnier
  • 13
    Norwegen
    Silje Opseth
  • 14
    Japan
    Sara Takanashi
  • 15
    Japan
    Nozomi Maruyama
  • 16
    Japan
    Yuki Ito
  • 17
    Österreich
    Chiara Kreuzer
  • 18
    Slowenien
    Nika Prevc
  • 19
    Japan
    Ringo Miyajima
  • 20
    Norwegen
    Maren Lundby
  • 21
    Österreich
    Marita Kramer
  • 22
    Schweden
    Frida Westman
  • 23
    Deutschland
    Pauline Hessler
  • 24
    Finnland
    Jenny Rautionaho
  • 25
    Österreich
    Jacqueline Seifriedsberger
  • 26
    Norwegen
    Nora Midtsundstad
  • 27
    Österreich
    Hannah Wiegele
  • 28
    Deutschland
    Luisa Görlich
  • 29
    Österreich
    Julia Mühlbacher
  • 30
    Slowenien
    Katra Komar
  • 31
    Japan
    Yuka Seto
  • 32
    Rumänien
    Daniela Vasilica Haralambie
  • 33
    Slowenien
    Maja Vtic
  • 34
    Frankreich
    Julia Clair
  • 35
    Deutschland
    Juliane Seyfarth
  • 36
    Schweiz
    Sina Arnet
  • 37
    Japan
    Kurumi Ichinohe
  • 38
    Norwegen
    Kjersti Graesli
  • 39
    Italien
    Lara Malsiner
  • 40
    USA
    Annika Belshaw
  • 41
    USA
    Paige Jones
  • 42
    Italien
    Jessica Malsiner
  • 43
    Kanada
    Natalie Eilers
  • 44
    Finnland
    Julia Kykkänen
  • 45
    Schweiz
    Emely Torazza
  • 46
    Kanada
    Nicole Maurer
  • 47
    Norwegen
    Ingvild Midtskogen
  • 48
    Tschechien
    Karolina Indrackova
  • 49
    USA
    Josie Johnson
  • 50
    Tschechien
    Klara Ulrichova
  • 51
    USA
    Cara Larson
  • 52
    Slowakei
    Tamara Mesikova
  • 53
    Norwegen
    Frida Berger
  • 54
    Norwegen
    Marie Liane
  • 55
    Norwegen
    Heidi Dyhre Traaserud
20:38
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns vom heutigen Tag der Raw Air in Lillehammer. Weiter geht es am morgigen Sonntag, wenn der Wettkampf der Frauen und die Qualifikation der Männer auf dem Plan steht. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dann!
20:36
DSV-Springerinnen in der Verfolgerrolle
Nach der heutigen Qualifikation hat Ema Klinec mit 1210,6 Punkten ihren Vorsprung weiter ausbauen können. Ihre ersten Verfolgerinnen sind jetzt Katharina Althaus (-37,6 Pkt.) und Selina Freitag (-42,4 Pkt.). Chiara Kreuzer liegt als Fünfte 61,9 Punkte zurück. Einen Sprung hat Anna Rupprecht gemacht, die jetzt in den Top 15 liegt, was ja die magische Marke für das Skifliegen sein wird.
20:36
Arnet im Wettkampf
Bei den Schweizerinnen konnte sich Sina Arnet als 36. das Ticket für den morgigen Wettkampf ziehen. Emely Torazza schied auf Platz 45 aus.
20:33
Keine ÖSV-Springerin in den Top Ten
Mehr von der Qualifikation erhofft haben dürften sich hingegen die Österreicherinnen. Eva Pinkelnig war auf dem elften Platz die beste Starterin. Chiara Kreuzer wurde 17 und lässt in der Raw Air weitere Punkte liegen. Marita Kramer (21.), Jacqueline Seifriedsberger (25.), Hannah Wiegele (27.) und Julia Mühlbacher (29.) komplettieren das ÖSV-Ergebnis.
20:31
Drei DSV-Springerin vorne drin
Neben Althaus konnten im deutschen Team in einer schwierigen Qualifikation auch Selina Freitag und Anna Rupprecht auf den Plätzen vier und fünf überzeugen. Pauline Hessler wurde 23. Weniger zufrieden wird Luisa Görlich als 28. sein. Auch Juliane Seyfarth schaffte als 35. den Sprung in die Top 40.
20:30
Loutitt gewinnt Qualifikation
Alexandria Loutitt ist es damit, die sich den Sieg bei der Qualifikation in Lillehammer sichern kann. Mit 138,5 Metern konnte sich die Kanadierin um 8,2 Punkte von Ema Klinec und Katharina Althaus absetzen, die sich mit 137,9 Punkten den zweiten Platz teilten.
20:29
Eva Pinkelnig (AUT)
Eva Pinkelnig bringt nicht mehr die Stabilität der ersten Wochen der Saison mit und mit 119 Metern erwischt sie jetzt wieder einen ihrer schwächeren Sprünge.
20:29
Katharina Althaus (GER)
Katharina Althaus wird die Spitze auch nicht übernehmen können, aber auch sie kann einen schönen Sprung ins Tal malen. Nach 129 Metern setzt sich die Deutsche gemeinsam mit Klinec auf Platz zwei.
20:27
Ema Klinec (SLO)
Was kann Ema Klinec jetzt rausholen? Die Slowenin hat Glück und erwischt kaum Rückenwind im Hang. Es könnte also weit runtergehen. Loutitt kann sie nicht verdrängen, aber mit 131,5 Metern und guten Noten macht sie den nächsten Sprung in Richtung Raw-Air-Gesamtsieg.
20:26
Anna Odine Strøm (NOR)
Anna Odine Strøm muss jetzt auch abliefern, wenn sie in der Raw Air Punkte aufholen möchte. Ganz auf geht der Sprung der Norwegerin aber auch nicht. Nach 120 Meter lässt sie die Tür für Ema Klinec weit offen.
20:25
Selina Freitag (GER)
An die 130 Meter müsste Selina Freitag jetzt heranspringen, damit es sich für die Führung ausgeht. Erreichen kann die 21-Jährige diese Weite mit 126 Metern nicht. Doch auch mit Platz zwei dürfte sie sicherlich nicht unzufrieden auf ihre Qualileistung schauen.
20:24
Chiara Kreuzer (AUT)
Chiara Kreuzer muss in der Raw Air heute wohl wieder Punkte liegen lassen. Mit 115 Metern bei weniger Pluspunkten als die Athletinnen vor ihr, geht es für sie auf den zwölften Platz nach hinten.
20:23
Silje Opseth (NOR)
Gestern war Silje Opseth die glückliche Siegerin, in der heutigen Qualifikation erwischt sie die bisher schwierigsten Verhältnisse und muss sich nach 112,5 Metern auf dem achten Platz einfinden.
20:22
Nika Kriznar (SLO)
Die letzten Athletinnen scheinen es jetzt durchweg mit schwierigen Verhältnissen zu tun haben und bisher war die Gateverkürzung vor einigen Minuten nicht die beste Entscheidung der Jury. Nika Kriznar kann mit 117 Metern immerhin noch einen richtig guten Sprung für die momentan Verhältnisse hinstellen.
20:19
Yuki Ito (JPN)
Yuki Ito hat es auch nicht einfach und muss bereits bei 110,5 Metern wieder landen.
20:18
Abigail Strate (CAN)
Abigail Strate eröffnet die Gruppe der letzten zehn Athletinnen in der Qualifikation. Sie erwischt eine der schwierigen Phasen und dafür ist dann der Sprung auf 118 Meter durchaus ordentlich.
20:16
Sara Takanashi (JPN)
Die nächste Japanerin stösst sich mit Sara Takanashi vom Balken ab, aber auch sie kann den derzeit geringen Rückenwind nicht ausnutzen, um einen richtig weiten Sprung in den Schnee zu bringen. Mit 122,5 Metern ist Takanashi Sechste.
20:15
Nozomi Maruyama (JPN)
Nozomi Maruyama hat bisher noch keine Antwort für die Schanze in Lillehammer gefunden. Kann sie heute den Schritt in die richtige Richtung machen? Die Bedingungen sind ruhiger, ganz nutzen kann sie es mit 120 Metern aber nicht. Da wäre sicherlich noch etwas mehr möglich gewesen.
20:14
Thea Minyan Bjørseth (NOR)
Die Jury wird direkt nervös und für die nächste Athletin geht es ein Gate nach unten. Bei der 19-jährigen Norwegerin geht es aber dennoch ordentlich und immerhin 122,5 Meter kommen bei ihr raus.
20:12
Alexandria Loutitt (CAN)
Bei Alexandria Loutitt ist es kurz darauf wieder besser im Hang und das nutzt die Kanadierin knallhart für ihre Zwecke aus! Sie brennt 138,5 Meter raus und übernimmt mit einem grossen Vorsprung die Führung im Klassement.
20:11
Marita Kramer (AUT)
Marita Kramer hat es jetzt wieder richtig schwierig mit deutlich mehr Rückenwind als die Athletinnen direkt vor ihr. Zurecht kommt sie damit nicht und mit 109,5 Metern wird sie heute wieder unzufrieden auf die Tagesleistung schauen.
20:10
Josephine Pagnier (FRA)
So langsam kommen die weiteren Sprünge und auch Josephine Pagnier kann einiges aus den schwierigen Bedingungen rausholen. Die 20-Jährige setzt ihren Telemark nach 122 Metern hin.
20:09
Yuka Seto (JPN)
Yuka Seto hat es ähnlich von den Bedingungen, kann aber überhaupt nicht mitgehen und bei 107 Metern wird sie sich heute nur im Mittelfeld wiederfinden.
20:08
Anna Rupprecht (GER)
Top! Anna Rupprecht kann sich von Sprung zu Sprung in Lillehammer steigern und obwohl auch sie keinesfall Topbedingungen hat, zieht sie ihren Sprung bis auf 126 Meter runter und übernimmt jetzt erst einmal die erste Position im Zwischenresultat.
20:07
Nika Prevc (SLO)
Nika Prevc macht es besser und für sie geht es immerhin noch bis auf 116 Meter runter. Die Noten sind zwar nicht berauschend, durch die hohen Pluspunkte kann sie sich aber an die erste Position setzen.
20:06
Jacqueline Seifriedsberger (AUT)
Jacqueline Seifriedsberger ist als nächste ÖSV-Athletin an der Reihe. Was kann sie den derzeitigen Rückenwindbedingungen entgegensetzen? Auch nicht viel. Mit 108 Metern wird sie sich auf Platz sieben einreihen müssen.
20:05
Julia Clair (FRA)
Jetzt gibt es es eine schwierige Phase an der Schanze und viele Athletinnen landen bereits sehr früh. Bei 100 Metern ist für Julia Clair die Sache auch schon schnell wieder zu Ende.
20:05
Lara Malsiner (ITA)
Lara Malsiner hat derzeit ohnehin mit der Form zu kämpfen und dann sind solche Bedingungen natürlich Gift. Mit 98,5 Metern geht es gerade so in den Wettkampf, Vertrauen wird der Sprung ihr aber nicht geben.
20:04
Luisa Görlich (GER)
Auch Luisa Görlich hat es ungünstig von den Winden. So gut ausgleichen wie Lundby kann sie das nicht und sie setzt die Ski bereits nach 106 Metern in den Schnee.
20:03
Maren Lundby (NOR)
Grosses Pech für Maren Lundby! Die routinierte Norwegerin erwischt jetzt eine richtige Kante von hinten und wird mächtig zu Boden gedrückt. Durch 20,9 Pluspunkte für den Wind geht es für sie auf Platz drei. Zum Vergleich: Miyajima hat nur zwei Pluspunkte bekommen.
20:02
Jenny Rautionaho (FIN)
Normalerweise kommt Jenny Rautionaho auf Grossschanzen immer ordentlich zurecht, heute aber muss sie ein bisschen was liegen lassen und kommt schon nach 110 Metern zu ihrer Landung.
20:01
Eirin Maria Kvandal (NOR)
Der norwegische Trainer geht wie in den letzten Wettkämpfen aufgrund der Sicherheit wieder ein Gate nach unten für seine Athletin, weit geht es für Eirin Maria Kvandal aber auch aus Gate 16. Mit 127 Metern übernimmt sie Platz eins.
20:00
Julia Mühlbacher (AUT)
Vor Julia Mühlbacher geht es kurioserweise wieder ein Gate nach unten, denn wirklich besser sind die Bedingungen nicht geworden. Nach 109 Metern ist sie zwar weiter, aber sicher nicht ganz glücklich.
19:59
Pauline Hessler (GER)
Die Deutsche Pauline Hessler hat im ihren Sprung wieder mehr Rückenwind und so ist ihr Sprung auf 113 Meter mehr wert als es zunächst scheint. Sie setzt sich knapp hinter Westman auf den dritten Rang der Qualifikation.
19:58
Daniela Vasilica Haralambie (ROU)
Daniela Vasilica Haralambie kann nicht mitgehen, aber auch sie werden wir morgen im Wettkampf nach ihrem Satz auf 109 Meter wiedersehen.
19:57
Frida Westman (SWE)
Für Frida Westman heisst es nach ihrer Verletzung zu Saisonbeginn jetzt beim Wiedereinstieg die Ruhe bewahren und sich im Sprung das Selbstvertrauen zurückzuholen. Und dieser Sprung dürfte auf jeden Fall dazu beitragen! Sie kann 121,5 Meter zeigen und setzt sich auf dem zweiten Platz.
19:55
Maja Vtic (SLO)
Maja Vtic hatte bislang in Lillehammer ihre Schwierigkeiten, kann sich aber mit 112,5 Meter jetzt erst einmal sicher für den Wettkampf qualifizieren.
19:55
Jessica Malsiner (ITA)
Jessica Malsiner muss vor ihrem Sprung kurz warten, weil der Wind ausserhalb des Korridors liegt. Als es dann losgeht, schafft sie es nicht weiter als 103 Meter. Sie muss noch warten, ob das ausreicht für die Top 40.
19:52
Ringo Miyajima (JPN)
Die Japanerin nutzt den geringen Rückenwind in ihrem Sprung knallhart aus und es geht für sie bis auf gute 124,5 Meter hinunter. Für die Haltung gibt es dreimal die 17.0 für die 20-Jährige und es geht mit 12,3 Punkten Vorsprung in Führung.
19:51
Juliane Seyfarth (GER)
Gestern musste Juliane Seyfarth im Wettkampf zusehen, nachdem sie die Qualifikation verpasst hatte. Heute schafft die 33-Jährige die Hürde und mit 109 Metern ist sie schon sicher durch. Für Emely Torazza rückt die Quali derzeit in weite Ferne, denn inzwischen kommen die weiteren Sprünge.
19:50
Katra Komar (SLO)
Gestern konnte Katra Komar mit guten Sprüngen überzeugen, heute passt es bei ihr nicht ganz zusammen und sie landet schon bei 112 Metern. Mit derzeit Platz drei ist aber auch sie sicher dabei.
19:49
Nora Midtsundstad (NOR)
Nora Midtsundstad kann nachziehen und auch bei ihr geht es bis auf 117 Meter runter. Sie bekommt mehr Gutschrift für den Rückenwind und kann sich so mit 0,7 Punkten an die Eins schieben.
19:49
Hannah Wiegele (AUT)
Klasse! Hannah Wiegele hat zum gestrigen Tag gut gearbeitet und zeigt jetzt den ersten weiteren Sprung des Durchgangs. Mit 117 Metern geht sie mit 9,2 Punkten Vorsprung an die erste Position.
19:48
Annika Belshaw (USA)
Annika Belshaw tut ihr den Gefallen nicht und die US-Amerikanerin setzt sich nach 105 Metern auf den vierten Platz. Nur noch eine Springerin muss weniger Punkte als sie sammeln, dann ist sie sicher auch morgen wieder dabei.
19:47
Julia Kykkänen (FIN)
Julia Kykkänen kann sich ebenfalls Hoffnungen machen, dass es sich ausgehen wird. Nach 104,5 Metern und derzeit Platz sechs wird sie aber noch etwas zuwarten müssen, ob noch genug Athletinnen hinter ihr landen.
19:46
Sina Arnet (SUI)
Sina Arnet ist als nächste Starterin unterwegs und mit einem soliden Sprung auf 106 Metern und der Führung in der Zwischenwertung ist sie als erste Athletin sicher im Wettkampf dabei.
19:45
Paige Jones (USA)
Für Paige Jones geht es immerhin noch auf die 100 Meter, womit die 20-Jährige durchaus gute Chancen in Richtung Wettkampf hat. Lange dauert es nicht mehr, bis die ersten Athletinnen das "Q" einsacken dürfen.
19:44
Karolina Indrackova (CZE)
Die Tschechin erwischt eine ungünstige Phase und hat dann in ihrer aktuellen Form auch keine Möglichkeit einen guten Sprung hinzustellen. Sie ist die nächste Athletin, die hinter der Schweizerin zurückbleibt.
19:43
Nicole Maurer (CAN)
Es heisst weiter warten, bis die grossen Weiten kommen. Nicole Maurer muss schon vor den 100 Metern landen und ist jetzt Fünfte hinter Torazza.
19:42
Kurumi Ichinohe (JPN)
Kurumi Ichinohe hat kurz darauf schon wieder mehr Rückenwind, holt aber dennoch 106 Meter raus und kann durch die höheren Pluspunkte in der Windkompensation die Führung übernehmen. 0,2 Punkte hatte sie Graesli abnehmen können.
19:41
Josie Johnson (USA)
Josie Johnson hat nur einen geringen Rückenwind, kann aber nicht den weiten Sprung rausholen. Nach 98,5 Metern wird es für sie schwieriger werden mit der Qualifikation.
19:40
Natalie Eilers (CAN)
Natalie Eilers erwischt eine bessere Phase und nutzt das gleich aus, um bis auf 101,5 Meter zu gehen. Sie setzt sich vor Torazza auf den zweiten Platz der Zwischenwertung. In Führung bleibt Graesli.
19:40
Emely Torazza (SUI)
Es gilt für die erste von zwei Schweizerinnen. Emely Torazza hat mit dem Rückenwind auch zu tun, kann aber immerhin noch 99 Meter rausquetschen und übernimmt jetzt Platz zwei. Vielleicht reicht das ja für die Qualifikation? Ein bisschen wird sie aber noch abwarten müssen.
19:38
Tamara Mesikova (SVK)
Tamara Mesikova muss lange warten auf ihren Sprung und bevor es dann losgeht, gibt es von der Jury eine Luke mehr Anlauf. Nutzen kann sie das angesichts des starken Rückenwinds nicht und landet auch schon nach 83 Metern.
19:36
Klara Ulrichova (CZE)
Kann Klara Ulrichova mehr rausholen? Auch nicht. Mit 88 Metern hat auch die 18-Jährige dem Rückenwind nicht viel entgegenzubringen. Durch die Pluspunkte reicht es ihr immerhin für Platz drei.
19:35
Cara Larson (USA)
Cara Larson ist als erster internationale Starterin unterwegs, kann aber auch die 90 Meter nicht knacken und muss bei 85,5 Metern schon wieder die Segel streichen. Derzeit geht es für die schwächeren Athletinnen wirklich schwer.
19:35
Marie Liane (NOR)
Auch bei Marie Liane geht der Sprung gar nicht auf. Nach nur 77 Metern fällt auch ihre Ausfahrt lang aus. Es geht für sie auf den letzten Platz nach hinten.
19:33
Frida Berger (NOR)
Frida Berger hat auch ihre Probleme, bei Rückenwind noch einen guten Sprung hinzustellen und nach 81,5 Metern geht es für sie auch schon früh wieder zur Landung.
19:33
Heidi Dyhre Traaserud (NOR)
Auch Heidi Dyhre Traaserud möchte ihr Glück über die nationale Gruppe versuchen. Mit 84,5 Metern geht der Sprung der 19-Jährigen aber nicht besonders weit und sie dürften wir morgen wohl nicht noch einmal sehen.
19:32
Kjersti Graesli (NOR)
Kjersti Graesli war letzte Woche noch bei der Nordischen Kombination am Start, heute mischt sie bei den Spezialistinnen mit. Mit 106,5 Metern geht es für sie auf eine Weite, die vielleicht ja sogar für den Wettkampf reichen könnte.
19:30
Ingvild Synnøve Midtskogen (NOR)
Ingvild Synnøve Midtskogen aus der nationalen Gruppe der Norwegerinnen macht den Anfang in der heutigen Qualifikation und es geht bis auf 95 Meter runter. 55 Athletinnen sind heute am Start, davon werden nur 40 in den Wettkampf kommen.
19:29
Die Bedingungen
Während die Männer in ihrem Wettkampf noch Aufwind, haben sich die Bedingungen mit dem Untergehen der Sonne komplett geändert und die Frauen bestreiten ihre Qualifikation bei Rückenwind.
19:27
Duo aus der Schweiz
Mit zwei Athletinnen am Anlauf ist die Schweiz. Emely Torazza und Sina Arnet werden die Qualifikation in Angriff nehmen.
19:19
Wiegele der Wackelkandidat
Bei den Österreicherinnen ist Hannah Wiegele der grosse Wackelkandidat für die Wettkampfteilnahme, nachdem sie am Montag nur knapp in den Wettkampf gekommen war. Julia Mühlbacher, Jacqueline Seifriedsberger sowie Marita Kramer sollten die Quali eigentlich souverän überstehen. Für Chiara Kreuzer und Eva Pinkelnig sich in der Raw-Air weiterhin gut zu platzierten.
19:16
Klappt es heute besser für Seyfarth?
Juliane Seyfarth erwischte gestern einen schwierigen Tag, denn die routinierte Deutsche schaffte den Sprung unter die besten 40 nicht und schied in der Qualifikation aus. Heute dürfte daher die Teilnahme am Wettkampf das grosse Ziel sein. Pauline Hessler und Luisa Görlich waren zwar im Weltcup dabei und auch im Finale, dürften sich aber auch eine Steigerung vorgenommen haben. Anna Rupprecht, Selina Freitag und Katharina Althaus komplettieren das sechsköpfige Team.
19:12
Pinkelnig hat Weltcup sicher
Gefallen ist gestern auch die Entscheidung im Weltcup, denn es stehen inzwischen nur noch zwei Weltcupspringen für die Skispringerinnen an und Pinkelnig liegt mit 215 Punkten zu weit vor Althaus, als das diese noch etwas ausrichten könnte. Es gibt zwar noch einen dritten Wettkampf mit der Flugpremiere in Vikersund, der zählt aber nicht offiziell zum Weltcup und gibt daher keine Punkte.
19:08
Klinec baut Führung aus
Ihre Führung in der Raw-Air-Wertung ausgebaut hat am gestrigen Tag Ema Klinec. Mit 1072,7 Punkten führt sie nun mit 33,6 Punkten vor Anna Odine Strøm aus Norwegen. Katharina Althaus liegt mit 37,6 Punkten Rückstand auf dem dritten Platz der Wertung. Chiara Kreuzer aus dem ÖSV-Team und DSV-Springerin Selina Freitag folgen dicht dahinter auf den Rängen vier und fünf.
19:02
Nächster Tag in Lillehammer
Nach einem schwierigen ersten Tag in Lillehammer geht es heute für die Skispringerinnen mit der Quali für den Mittwoch bereits in den nächsten Sprung, der für die Raw-Air-Wertung zählt. Um 19:30 Uhr soll es losgehen.
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zur Raw Air der Frauen aus Lillehammer! Rechtzeitig vor dem Start beginnt der Liveticker.

Gesamtwertung

NamePunkte
1Ema KlinecSlowenienEma Klinec1859.60
2Katharina SchmidDeutschlandKatharina Schmid1771.50
3Selina FreitagDeutschlandSelina Freitag1704.30
4Silje OpsethNorwegenSilje Opseth1683.30
5Nika VodanSlowenienNika Vodan1653.50
6Chiara KreuzerÖsterreichChiara Kreuzer1649.70
7Alexandria LoutittKanadaAlexandria Loutitt1647.60
8Anna Odine StrømNorwegenAnna Odine Strøm1645.00
9Eva PinkelnigÖsterreichEva Pinkelnig1639.30
10Maren LundbyNorwegenMaren Lundby1630.70