Raw Air

  • Oslo Einzel Quali
    10.03.2023 20:00
  • Oslo Einzel
    11.03.2023 18:00
  • Oslo Einzel Quali II
    12.03.2023 13:00
  • Oslo Einzel II
    12.03.2023 14:15
  • Lillehammer Einzel Quali
    13.03.2023 11:40
  • Lillehammer Einzel
    13.03.2023 16:30
  • Lillehammer Einzel Quali II
    14.03.2023 19:30
  • Lillehammer Einzel II
    15.03.2023 18:00
  • Gesamtwertung
    19.03.2023
  • Vikersund Skifliegen Einzel
    19.03.2023 10:00
  • 1
    Yuki Ito
    Ito
    Japan
    Japan
    122.90
  • 2
    Silje Opseth
    Opseth
    Norwegen
    Norwegen
    122.80
  • 3
    Katharina Schmid
    Schmid
    Deutschland
    Deutschland
    121.90
  • 1
    Japan
    Yuki Ito
  • 2
    Norwegen
    Silje Opseth
  • 3
    Deutschland
    Katharina Schmid
  • 4
    Österreich
    Eva Pinkelnig
  • 5
    Norwegen
    Anna Odine Strøm
  • 6
    Slowenien
    Nika Vodan
  • 7
    Slowenien
    Ema Klinec
  • 8
    Norwegen
    Eirin Kvandal
  • 9
    Norwegen
    Maren Lundby
  • 9
    Österreich
    Chiara Kreuzer
  • 11
    Kanada
    Alexandria Loutitt
  • 12
    Norwegen
    Thea Minyan Bjørseth
  • 13
    Japan
    Sara Takanashi
  • 14
    Frankreich
    Josephine Pagnier
  • 15
    Deutschland
    Selina Freitag
  • 16
    Österreich
    Julia Mühlbacher
  • 17
    Finnland
    Julia Kykkänen
  • 18
    Slowenien
    Nika Prevc
  • 19
    Österreich
    Marita Kramer
  • 20
    Japan
    Nozomi Maruyama
  • 21
    Kanada
    Abigail Strate
  • 22
    Deutschland
    Anna Rupprecht
  • 23
    Österreich
    Jacqueline Seifriedsberger
  • 24
    Frankreich
    Julia Clair
  • 25
    Norwegen
    Nora Midtsundstad
  • 26
    Japan
    Yuka Seto
  • 27
    Finnland
    Jenny Rautionaho
  • 28
    Schweiz
    Sina Arnet
  • 29
    Deutschland
    Pauline Hessler
  • 30
    USA
    Annika Belshaw
  • 31
    Rumänien
    Daniela Vasilica Haralambie
  • 32
    Slowenien
    Katra Komar
  • 33
    USA
    Paige Jones
  • 34
    Schweden
    Frida Westman
  • 35
    Deutschland
    Luisa Görlich
  • 36
    Japan
    Ringo Miyajima
  • 37
    Slowenien
    Maja Vtic
  • 38
    Österreich
    Hannah Wiegele
  • 39
    Japan
    Kurumi Ichinohe
  • 40
    Italien
    Jessica Malsiner
  • 41
    Tschechien
    Klara Ulrichova
  • 42
    Italien
    Lara Malsiner
  • 42
    Tschechien
    Karolina Indrackova
  • 44
    Deutschland
    Juliane Seyfarth
  • 45
    Schweiz
    Emely Torazza
  • 46
    Kanada
    Nicole Maurer
  • 47
    Slowakei
    Tamara Mesikova
  • 48
    Kanada
    Natalie Eilers
  • 49
    USA
    Josie Johnson
  • 50
    USA
    Cara Larson
12:36
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns für den Augenblick vom Skispringen in Lillehammer. Weiter geht es um 16:30 Uhr, wenn der Wettkampf der Frauen auf dem Plan steht. Wir melden uns auch dann wieder live.
12:35
Der Raw-Air-Stand
In der Raw-Air hat sich der Vorsprung von Ema Klinec in Richtung Anna Odine Strøm auf nur noch sechs Punkte verkleinert. Chiara Kreuzer liegt als Dritte 19,9 Punkte zurück. Katharina Althaus ist mit 34,3 Punkten Rückstand Vierte des Klassements.
12:31
Eine Schweizerin
Von dem Swiss-Duo konnte sich Sina Arnet für den Wettkampf qualifizieren. Sie kam bis auf 111 Meter und belegte den 28. Platz. Nicht gereicht hatte es für Emely Torazza.
12:30
Auch Kreuzer in Top Ten
Im Team der Österreicherinnen war Eva Pinkelnig als Vierte die beste Athletin der Quali. Aber auch für Chiara Kreuzer auf Platz neun lief es gut. Youngster Julia Mühlbacher qualifizierte sich auf dem 16. Rang. Für Marita Kramer reichte es mit Platz 19. ebenfalls für die Quali. Auch Jacqueline Seifriedsberger und Hannah Wiegele sind mit den Plätzen 23 und 38 am späten Nachmittag wieder am Anlauf.
12:29
Seyfarth scheidet aus
Im deutschen Team konnten sich neben der souveränen Althaus auch Selina Freitag (15.), Anna Rupprecht (22.), Pauline Hessler (29.) sowie Luisa Görlich als 35. für den Wettkampf qualifizieren. Ausgeschieden war hingegen Juliane Seyfarth als 44.
12:27
Ito gewinnt Qualifikation
Damit ist es also Yuki Ito, die eine enge Qualifikation in Lillehammer für sich entscheiden kann. Die Japanerin war auf 129,5 Meter gesprungen und landete nur eine Zehntel vor Silje Opseth aus Norwegen. Dritte wurde Katharina Althaus, der einen Punkt nach vorne gefehlt hatte. Insgesamt lag die Top Ten nur acht Punkte auseinander.
12:26
Eva Pinkelnig (AUT)
Eva Pinkelnig setzt den Abschluss in der Qualifikation und auch bei der Österreicherin geht es auf eine gute Weite hinunter. Mit 126 Metern findet sie sich auf dem vierten Platz hinter Althaus wieder.
12:25
Katharina Althaus (GER)
Der Sprung ist mehr wert, als es zunächst scheint. Katharina Althaus hat bei ihrem Sprung kaum Windunterstützung und so sind ihre 125 Meter dann richtig gut. Nur um einen Punkt bleibt sie hinter Ito zurück und landet im engen Klassement auf Platz drei.
12:25
Ema Klinec (SLO)
In den Trainings war Ema Klinec die stärkste Athletin, in der Quali muss sie jetzt aber ein paar Punkte liegen lassen. Mit 126 Metern und derzeit Platz fünf ist sie aber dennoch wieder gut unterwegs und bestätigt ihre gute Spätform.
12:24
Anna Odine Strøm (NOR)
Anna Odine Strøm hält sich im Rennen um die Gesamtwertung der Raw-Air. Die Norwegerin hat eine gute Höhe und es geht bis auf 128,5 Meter runter. In der Haltung lässt sie allerdings ein paar Punkte liegen und so reicht es dann mit 1,8 Punkten Rückstand nur zu Platz drei hinter Ito und Opseth.
12:22
Chiara Kreuzer (AUT)
Chiara Kreuzer muss auch zurückstecken und bei der Österreicherin geht es bei 124,5 Metern zur Landung. Sie findet sich gemeinsam mit Lundby auf Platz fünf wieder.
12:21
Selina Freitag (GER)
Es gilt für die nächste DSV-Athletin. Kann auch Selina Freitag mitgehen? Die Bedingungen sind weiter gut, ganz nutzen kann die 21-Jährige das aber nicht und mit 123 Metern wird sie in der Raw-Air nach der Quali wohl wieder ein paar Zähler liegenlassen.
12:20
Nika Kriznar (SLO)
Nika Kriznar zieht nach und auch bei ihr passt es aus diesem Gate durch den derzeit schönen Aufwind in der Anlage gut zusammen. Nach 128,5 Metern und dreimal der 17.0 in der Haltung bleibt sie nur hinter Ito und Opseth zurück.
12:19
Silje Opseth (NOR)
Silje Opseth hatte in Oslo grosse Schwierigkeiten, in Lillehammer scheint sie sich aber das Vertrauen zurückzuholen! Sie nutzt den Aufwind, um bis auf 130 Meter runterzugehen und nur 0,1 Punkte fehlen ihr am Ende in Richtung Ito aus Japan.
12:18
Yuki Ito (JPN)
Bei Yuki Ito geht es kurz darauf deutlich besser! Die 28-Jährige geht blitzsauber bis auf 129,5 Meter runter und sammelt sich hohe Haltungswerte ein. Mit 6,3 Punkten Vorsprung geht sie an die erste Position.
12:17
Abigail Strate (CAN)
Abigail Strate eröffnet die Gruppe der letzten zehn Athletinnen in der Qualifikation, für die es jetzt mit einem Gate weniger über die Schanze geht. Bei Strate geht es daraus auf 117 Meter und Platz zwölf.
12:15
Sara Takanashi (JPN)
Nachdem Sara Takanashi während der WM im Training stürzte und daraufhin wegen einer Gehirnerschütterung die restlichen Wettkämpfe verpasste und auch in Oslo nicht am Start war, steigt die Japanerin heute in die Tour ein. Mit 129 Metern zeigt sie einen weiten Sprung, bekommt aber auch gleich einmal neun Punkte für Aufwind abgezogen. Mit Platz fünf dürfte sie angesichts der Vorgeschichte aber sicher nicht unzufrieden sein.
12:14
Nozomi Maruyama (JPN)
Nozomi Maruyama knallt ihre Skier direkt auf den K-Punkt hin und ist damit die nächste Springerin, die souverän ihr Ticket für den Wettkampf zieht.
12:13
Thea Minyan Bjørseth (NOR)
Thea Minyan Bjørseth kann auch einen der weiteren Sprünge auspacken und es geht noch einen halben Meter als zuvor bei Loutitt. In der Haltung steht sie besser da als die Kanadierin, doch für den Wind gibt es mehr Abzüge, weshalb sie dann knapp hinter Loutitt auf Rang vier landet.
12:12
Alexandria Loutitt (CAN)
Kann Alexandria Loutitt jetzt für den Wechsel an der Spitze sorgen? Ihre Weite von 127 Metern ist gut, doch in der Haltung lässt die Kanadierin viel liegen und es gehen nur niedrige Werte in die Wertung ein. Knapp bleibt sie hinter Kvandal und Lundby.
12:11
Marita Kramer (AUT)
Marita Kramer kann den K-Punkt knapp nicht überspringen und für die Gesamtsiegerin der letzten Saison endet der Sprung nach 119 Metern.
12:10
Josephine Pagnier (FRA)
Josephine Pagnier hatte die Raw-Air mit guten Sprüngen in Oslo begonnen und auch die Anlage in Lillehammer scheint der Fliegerin aus Frankreich gut zu liegen. Mit 123 Metern bei nur wenig Windabzügen und soliden Noten reichen ihr für den dritten Platz hinter Kvandal und Lundby.
12:09
Yuka Seto (JPN)
Für die Japanerin müsste es an die 130 Meter gehen, damit sie ganz vorne an der Spitze mitmischen kann. Erreichen kann sie das aber nicht und mit 115 Metern wird es für sie in der Quali ein Platz im Mittelfeld werden.
12:08
Anna Rupprecht (GER)
Anna Rupprecht arbeitet sich langsam an die Schanze heran und nachdem die Trainings bei ihr noch viel Luft nach oben liessen, kann sie in der Quali zumindest die 117,5 Meter rausholen.
12:07
Nika Prevc (SLO)
Nika Prevc kann den K-Punkt ebenfalls erreichen und mit 101,4 Punkten in der Endabrechnung setzt sie sich vor Seifriedsberger.
12:07
Jacqueline Seifriedsberger (AUT)
Jacqueline Seifriedsberger ist die nächste Athletin, die einen guten Sprung in den Schnee bringen kann. Bis auf 120 Meter trägt es sie hinunter, womit sie sich auf dem fünften Rang einfindet. Beste Österreicherin ist weiterhin Mühlbacher als Dritte.
12:06
Julia Clair (FRA)
Julia Clair wird froh sein, dass sie den Holmenkollen hinter sich lassen konnte, denn die Schanze lag ihr überhaupt nicht. Mit 119 Metern läuft es in Lillehammer direkt in der Quali besser.
12:05
Lara Malsiner (ITA)
So hat sich das Lara Malsiner sicherlich nicht vorgestellt. Nach 102 Metern fällt sie durch schlechte Noten aus dem Feld der derzeit Qualifizierten raus. Dafür ist dann Schwester Jessica sicher durch.
12:04
Luisa Görlich (GER)
Die nächste DSV-Springerin ist mit Luisa Görlich in der Spur, muss aber bereits früh wieder zu ihrer Landung ansetzen. Mit 102,5 Metern ist sie zwar im Wettkampf, Vertrauen dürfte sich damit aber nicht abgeholt haben.
12:03
Maren Lundby (NOR)
Maren Lundby hatte auf ihrer Heimschanze auf die Trainings verzichtet und macht jetzt ihren ersten Sprung auf der Anlage. Und der passt ganz gut. Bei nur wenig Windunterstützung kann sie bis auf 125 Meter springen. Was gibt es für die Haltung? Keine Topwerte. Zu mehr als die 17.5 lassen sich die Haltungsrichter nicht ermutigen. Damit bleibt sie hinter Kvandal.
12:02
Pauline Hessler (GER)
Für Pauline Hessler geht es bei einem leichten Aufwind über die Schanze. Die Topweite kann die 24-Jährige nicht erreichen, aber mit 109,5 Metern erden wie auch sie gleich wiedersehen.
12:01
Jenny Rautionaho (FIN)
Auf dem Holmenkollen war Jenny Rautionaho gut dabei, in Lillehammer fehlt noch der Feinschlief, wenn sie auch mit 116 Metern erst einmal eine der stärkeren Athletinnen der Quali sein wird.
12:01
Julia Mühlbacher (AUT)
Toller Sprung von Julia Mühlbacher. Die junge Österreicherin scheint hier besser zurechtzukommen als noch in Oslo und nach 122,5 Metern und guten Noten schiebt sie sich auf den zweiten Rang.
12:00
Daniela Vasilica Haralambie (ROU)
Daniela Vasilica Haralambie aus Rumänien kann da bei Weitem nicht mitgehen und muss schon fast 20 Meter früher die Latten in den Schnee bringen. Ihre 108,5 Meter reichen aber auch ihr für die Qualifikation.
11:59
Eirin Maria Kvandal (NOR)
Eirin Maria Kvandal befindet sich in einer hervorragenden Form, wird aber immer wieder von Verletzungsproblemen gebremst, weshalb sie in Oslo nicht gestartet war. Hier passt es super zusammen und sie kommt auf 127,5 Meter. Die Landung setzt sie nicht sauber hin, aber auch so reicht es mit der souveränen Führung. 14 Punkte hat sie Kykkänen abgenommen.
11:58
Jessica Malsiner (ITA)
Jessica Malsiner muss noch zittern. Mit 98,5 Metern bleibt die Italienerin vor der 100-Meter-Marke und ist damit noch nicht sicher im ersten Durchgang.
11:57
Maja Vtic (SLO)
Routinierin Maja Vtic hat sich während der bisherigen Raw-Air-Tour auch schwergetan. Was kann sie jetzt abliefern? Nicht viel. Mit 100 Metern reicht es zwar für die Qualifikation, aber sicherlich nicht, um sich Vertrauen mitzunehmen.
11:56
Frida Westman (SWE)
Frida Westman kehrt nach ihrer Verletzung zu Saisonbeginn erst zurück und noch tut sie sich schwer, an die weiten Sprünge anzuschliessen. Nach 104,5 Metern und soliden Noten werden wir die Schweden aber später im Wettkampf auf jeden Fall wiedersehen.
11:56
Ringo Miyajima (JPN)
Ringo Miyajima knackt die 100 Meter, was derzeit ungefähr die Marke ist, bei der sich entscheidet, ob es für den Wettkampf reicht oder nicht. Auch Hannah Wiegele aus Österreich ist inzwischen durch.
11:55
Juliane Seyfarth (GER)
Schade. Bei Juliane Seyfarth ist in Lillehammer noch kein Sprung so richtig aufgegangen und nach 99,5 Metern könnte es für sie heute schwierig werden, den Sprung unter die besten 40 der Quali zu schaffen. Vier Athletinnen müsste sie dafür noch hinter sich lassen.
11:54
Katra Komar (SLO)
Katra Komar kann sich ebenfalls ihren Platz im späteren Wettkampf sichern, nachdem es bis auf 109 Meter geht.
11:53
Nora Midtsundstad (NOR)
Nora Midtsundstad tut ihr diesen Gefallen nicht. Die Norwegerin kommt gut zurecht und nach 119 Metern setzt sie sich auf den zweiten Platz der Zwischenwertung.
11:53
Hannah Wiegele (AUT)
Der Sprung ging nicht ganz auf! Mit 104 Metern springt Wiegele für die derzeitigen Bedingungen sehr kurz. Für den Wettkampf könnte es sich aber dennoch ausgehen, denn nur noch eine Athletin müsste sie hinter sich lassen.
11:52
Annika Belshaw (USA)
Jetzt zieht der Aufwind richtig ein. Ganz nutzen kann Annika Belshaw das aber nicht und da wäre durchaus noch etwas mehr als 113 Meter möglich gewesen. Im Wettkampf ist aber auch sie als derzeit Dritte. Für ihre Teamkollegin Jones gibt es hingegen schlechte Neuigkeiten. Sie wurde wegen eines nicht regelkonformen Ski disqualifiziert.
11:50
Julia Kykkänen (FIN)
Julia Kykkänen erwischt richtig schönen Aufwind und dann kommt die routinierte Athletin aus Finnland richtig ins Fliegen! Sie setzt als erste Springerin die Landung jenseits des K-Punkts und geht jetzt locker an die Spitze.
11:50
Sina Arnet (SUI)
Sina Arnet steigert sich bei der Raw-Air von Tag zu Tag und mit 111 Metern kann die erst 17-Jährige die zuvor gezeigte Weite von Jones locker überspringen. Sie ist als erste Athletin sicher im Wettkampf dabei!
11:49
Paige Jones (USA)
Paige Jones sorgt für den ersten Sprung über die 100 Meter und dürfte sich damit wohl auch bald ihr Ticket für den späteren Wettkampf ziehen. Nur noch eine Athletin müsste schlechter springen als sie, dann hat sie das "Q" sicher.
11:48
Karolina Indrackova (CZE)
Karolina Indrackova kann sich ihrerseits weiter vorne reinschieben. Bei leichtem Rückenwind zeigt sie einen soliden Sprung und nach 96,5 Metern setzt sie sich vor Torazza auf die dritte Position.
11:47
Nicole Maurer (CAN)
Nicole Maurer ist als nächste Athletin in der spur. Im Anlauf hat sie einen ganz guten Speed, mit in ihren Sprung nehmen kann sie den aber nicht und mit 85 Metern ist sie die nächste Athletin, die am Nachmittag wohl nur zuschauen wird.
11:46
Kurumi Ichinohe (JPN)
Kurumi Ichinohe war in Oslo zum Team der Japanerinnen gestossen, noch konnte sie sich aber noch nicht hervordrängen. Mit 99,5 Metern geht es für die 19-Jährige jetzt aber zumindest an die Spitze des Klassements.
11:45
Josie Johnson (USA)
Auch Josie Johnson aus den USA kann nicht vorne reinspringen und landet schon vor der 90-Meter-Marke. Für die besten Athleten dürfte es später sicherlich an die 125 Meter herangehen.
11:45
Natalie Eilers (CAN)
Natalie Eilers konnte am Holmenkollen solide Sprünge abliefern, auf der Anlage in Lillehammer passt es bei ihr weniger zusammen und nach 86 Metern dürfte mit ihrer Leistung in der Quali sicherlich nicht zufrieden sein. Die Chancen auf die Teilnahme beim Wettkampf am Nachmittag stehen damit schlecht.
11:44
Emely Torazza (SUI)
Es gilt für die erste der beiden Schweizerinnen. Was kann Emely Torazza runterbringen? Die Spitze kann sie leider nicht angreifen und so wird es für die 18-Jährige wohl auch heute eine Zitterpartie in Richtung Wettkampf. Mit 93,5 Metern ist sie aktuell Zweite.
11:43
Tamara Mesikova (SVK)
Tamara Mesikova hat noch wenig Erfahrungen auf Grossschanzen und muss bei 83,5 Metern zur Landung kommen. Auch über die Punkte kann sie nicht viel rausholen, weshalb dann schon 27,6 Punkte in Richtung Ulrichova fehlen.
11:42
Cara Larson (USA)
Cara Larson kommt da nicht heran und für sie geht es bereits bei 75 Metern wieder in Richtung Hang. Damit dürfte sie wohl zu denen gehören, die heute rausfliegen.
11:41
Klara Ulrichova (CZE)
Klara Ulrichova aus Tschechien geht als erste Athletin über die Schanze. Bei einem leichten Aufwind kann sie aus Gate 15 einen Sprung auf 97,5 Meter. Da wird sie noch abwarten müssen, ob es sich ausgeht. Zehn Athleten werden rausfliegen.
11:36
So lief das Training
Direkt vor der Qualifikation standen für die Skispringerinnen bereits zwei Trainings an. Beide Durchgänge gewinnen konnte Ema Klinec. Im ersten Training folgte ihr Yuki Ito. Eirin Maria Kvandal war Dritte. Im zweiten Training rangierte Silje Opseth auf Rang zwei vor Yuki Ito.
11:33
Gute Bedingungen
Bisher ist nur der Schnee, der Probleme in Lillehammer macht. Die Windbedingungen sind vor dem Qualifikation gut und es herrscht ein leichter Aufwind an der Schanze.
11:31
Qualifikation als erste Hürde
Auch das junge Swiss-Duo aus Sina Arnet und Emely Torazza, welches in diesem Winter zum ersten Mal öfters im Weltcup auftritt, dürfte sich kleinere Ziele setzen. Im Starterfeld von 50 Athletinnen ist heute die Qualifikation das erste Ziel in Lillehammer.
11:25
Die ÖSV-Springerinnen
Bei den Österreicherinnen geht es neben Chiara Kreuzer vor allem für Eva Pinkelnig um viel. Sie hat Katharina Althaus im Nacken um den Gesamtweltcup und weiss, dass die Deutsche auf Grossschanzen immer besonders gefährlich ist. Julia Mühlbacher, Jacqueline Seifriedsberger, Marita Kramer und Hannah Wiegele dürften ihrerseits vor allem auf Einzelleistungen schielen.
11:18
Sechs DSV-Starterinnen
Vom Auftakt in Oslo wurde das Team im DSV nicht umgestellt und es gehen die sechs Athletinnen am Start, die bereits auf dem Holmenkollen mitmischten. Neben Freitag und Althaus, die sicherlich noch auf die Gesamtwertung schielen, wird sich auch insbesondere Anna Rupprecht als derzeit 19. der Raw-Air-Tour eine Steigerung erhoffen, damit sie es unter die Top 15 schaffte. Luisa Görlich und Pauline Hessler könnten diese Marke theoretisch auch noch knacken, sind aber schon weiter zurück. Für Juliane Seyfarth dürfte es angesichts der Disqualifikation im gestrigen Wettkampf nicht mehr möglich sein.
11:10
Klinec führ Raw-Air an
In Führung liegt in der Raw-Air-Tour nach sechs Durchgängen Ema Klinec aus Slowenien, die 738,6 Punkte auf ihrem Konto hat. Zweite ist die Norwegerin Anna Odine Strøm mit 9,6 Punkten Rückstand. Chiara Kreuzer hat als Dritte derzeit 17,3 Punkte Rückstand. Selina Freitag (-37,8) und Katharina Althaus (-38,7) liegen auf den Positionen vier und fünf. Sie sind derzeit die einzigen DSV-Springerinnen innerhalb der Top 15, was in Richtung Skiflug-Premiere in Vikersund eine Rolle spielen wird. Da dürften nur die 15 besten Frauen der Raw-Air starten, die über 18 Jahre sind.
10:57
Raw-Air zieht weiter
Nach dem Auftakt in Oslo zieht die Raw-Air der Skispringerinnen auf die Grossschanze nach Lillehammer weiter, wo heute mit Qualifikation und Wettkampf bereits ein straffes Programm ansteht. Der Quali-Sprung startet mit kleiner Verspätung um 11:40 Uhr, nachdem das Trainings erst später beginnen konnte, da die Herrichtung der Schanze nach starkem Schneefall länger dauerte.
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zur Raw Air der Frauen aus Lillehammer! Rechtzeitig vor dem Start beginnt der Liveticker.

Gesamtwertung

NamePunkte
1Ema KlinecSlowenienEma Klinec1859.60
2Katharina SchmidDeutschlandKatharina Schmid1771.50
3Selina FreitagDeutschlandSelina Freitag1704.30
4Silje OpsethNorwegenSilje Opseth1683.30
5Nika VodanSlowenienNika Vodan1653.50
6Chiara KreuzerÖsterreichChiara Kreuzer1649.70
7Alexandria LoutittKanadaAlexandria Loutitt1647.60
8Anna Odine StrømNorwegenAnna Odine Strøm1645.00
9Eva PinkelnigÖsterreichEva Pinkelnig1639.30
10Maren LundbyNorwegenMaren Lundby1630.70