DEL

Wolfsburg
4
1
2
1
0
Grizzlys Wolfsburg
Kölner Haie
5
0
4
0
0
Kölner Haie
Beendet
18:30 Uhr
Wolfsburg:
12'
Machacek
31'
Busch
34'
Boucher
47'
Machacek
 / Kölner Haie:
22'
Matsumoto
25'
Tiffels
28'
Sheppard
40'
Akeson
65
21:02
Fazit:
Ein unterhaltsamer Eishockey-Abend geht in Wolfsburg spät in den Feierabend und endet mit einem knappen 5:4-Sieg der Kölner Haie nach Penaltyschiessen! Das Duell verlief in der regulären Spielzeit vollständig auf Augenhöhe und bot vor allem eins: Tore, Tore, Tore! Nach einer 1:0-Führung der Grizzlys im 1. Drittel folgte im Mittelteil ein Sturmlauf der Haie mit drei schnellen Toren in nur sechs Minuten. Die Wolfsburger kamen danach jedoch stark zurück und bejubelten mit einem Doppelpack das zügige 3:3. 50 Sekunden vor Ende des 2. Drittels schnappten sich die Haie dann mit ihrem dritten Powerplay-Tor nochmal das späte das 4:3, ehe die Grizzlys im Schlussabschnitt ebenfalls mit einem Überzahltor das 4:4 erzielten. Nach torloser Verlängerung drehte auch nochmal das Shootout eine Extrarunde, in dem dann KEC-Goalie Pogge mit dem letzten Save der Partie für die Entscheidung sorgte.
65
20:56
Spielende
65
20:56
Penalty verschossen
Grizzlys Wolfsburg -> Anthony Rech
Den letzten Penalty hat Pogge und jetzt ist Feierabend, der Zusatzpunkt geht an die Domstädter!
65
20:55
Penalty verwandelt
Kölner Haie -> Frederik Tiffels
Aber jetzt macht Freddy Tiffels richtig Druck! Der Kölner trifft!
65
20:55
Penalty verschossen
Grizzlys Wolfsburg -> Matti Järvinen
Wahnsinn, was die Goalies hier abspulen! Die Torhüter lassen das Spielende einfach nicht zu.
65
20:55
Penalty verschossen
Kölner Haie -> Moritz Müller
65
20:54
Penalty verschossen
Grizzlys Wolfsburg -> Fabio Pfohl
Es geht immer weiter! Pfohl findet gegen Pogge auch keine Lücke!
65
20:54
Penalty verschossen
Kölner Haie -> Maury Edwards
Strahlmeier macht sich gross und blockt gegen Edwards ab!
65
20:53
Penalty verschossen
Grizzlys Wolfsburg -> Garrett Festerling
Festerling will seinen weiten Anlauf und Treffer wiederholen, vergibt aber nun!
65
20:53
Penalty verschossen
Kölner Haie -> Marcel Barinka
Barinka tritt im Sudden Death erneut an und scheitert diesmal!
65
20:52
Penalty verwandelt
Kölner Haie -> Marcel Barinka
Barinka muss treffen und nagelt den Puck gegen die Unterkatte und ins Netz!
65
20:52
Penalty verschossen
Grizzlys Wolfsburg -> Matti Järvinen
Matti Järvinen verpasst die Entscheidung!
65
20:51
Penalty verschossen
Kölner Haie -> James Sheppard
Sheppard will rechts vorbei und kann Strahlmeier nicht überwinden!
65
20:51
Penalty verwandelt
Grizzlys Wolfsburg -> Garrett Festerling
Festerling fährt einen grossen Bogen, kommt von links und versenkt im rechten Eck!
65
20:50
Penalty verschossen
Kölner Haie -> Jon Matsumoto
Matsumoto will links an Strahlmeier vorbei und verschiesst!
65
20:50
Penalty verschossen
Grizzlys Wolfsburg -> Fabio Pfohl
Pogge macht rechtzeitig die Beine zu und rettet!
65
20:50
Penalty-Schiessen
65
20:50
Fazit Overtime:
Wir gehen ins Shootout! Beide Teams drängten in der Verlängerung mit einem Powerplay auf das goldene Tor, doch die Goalies hatten etwas dagegen. Jetzt entscheiden die Männer mit der Maske über Sieg und Niederlage!
65
20:48
Ende Verlängerung
65
20:48
34 Sekunden vor dem Ende zwirbelt Max Görtz von der linken Aussenbahn aufs Tor. Pogge schnappt sich den Save und hält seine Haie in der Overtime!
64
20:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominik Tiffels (Kölner Haie)
Und jetzt erhalten die Wolfsburger die grosse Chance auf den Gamewinner! Ein Haken von Dominik Tiffels sorgt für ein ganz spätes Powerplay der Hausherren. 4-gegen-3 für 1:03 Minuten!
63
20:44
Wolfsburg wieder komplett! Die Niedersachsen verschieben im Dreieck aufmerksam und wenden den vorzeitigen K.o. ab. Noch 120 Sekunden!
62
20:43
Fast der Shordhander der Hausherren! Edwards verstolpert die Scheibe und schenkt Wolfsburg das Break. Vor Pogge spielt Järvinen dann den Fehlpass.
62
20:42
Das Powerplay wird im 4-gegen-3 gespielt.
61
20:41
Kleine Strafe (2 Minuten) für Max Görtz (Grizzlys Wolfsburg)
Diese Strafe könnte sich rächen! Görtz muss nach einem Bandencheck vom Eis. Die Haie nehmen vor dem vielleicht entscheidenden Powerplay ihre Auszeit.
61
20:40
Die Verlängerung läuft! Die Overtime wird im 3-gegen-3 gespielt und dauert höchstens fünf Minuten.
61
20:39
Beginn Verlängerung
60
20:39
Drittelfazit:
Nach torreichen 60 Minuten geht das Duell an der Aller nun verdientermassen in die Overtime. Einen verdienten Sieger gab es in der regulären Spielzeit nicht, jetzt geht es um den Zusatzpunkt.
60
20:38
Ende 3. Drittel
60
20:38
In den letzten Sekunden vor der Sirene ist Wolfsburg nochmal ganz dicht am Last-Minute-Treffer! Rech verfehlt vom linken Bullykreis nur ganz knapp!
60
20:36
Pogge verhindert das späte 5:4! Wolfsburg schickt Busch lang, der halblinks zum hohen Schuss ansetzt. Pogge wirft seine Fanghand in die Luft und krallt sich das Hartgummi!
59
20:35
Gagné parkt den Puck hinter der eigene Kiste und wartet, bis sein Team den Wechsel vollzogen hat. Die Haie stürmen in den letzten zwei Minuten nochmal mit einer frischen Reihe.
57
20:33
Nach starken Minuten der Kölner gibt Festerling nun einen Schlenzer vom linken Bullykreis ab. Die Wolfsburger pusten beim Fehlschuss etwas durch.
55
20:31
Die Domstädter schnuppen am 5:4! Dumont groovt mit dem Puck vor das rechte Alu und spitzelt ihn dann in den Handschuh von Strahlmeier.
55
20:30
Pfosten! Freddy Tiffels legt nach im Slot hinten auf und dann wuchtet Edwards das Hartgummi gegen den Querträger! Glück die Hausherren.
54
20:29
Beide Teams wollen den Dreier! Wolfsburg und Köln suchen den Weg nach vorne und haben das Visier offen.
52
20:28
Jetzt attackiert wieder der KEC! Edwards findet halblinks eine Lücke und zieht sofort ab. Strahlmeier hat schlechte Sicht und fängt den Puck dann trotzdem ab!
51
20:26
Wir gehen schon in die letzten zehn Minuten und die Partie ist weiterhin völlig offen. Gibt es noch einen Sieger in regulärer Spielzeit?
50
20:24
Super Save von Strahlmeier! Dumont erhöht mitten im Slot das Tempo und will dann vom linken Alu ins kurze Eck einnetzen. Strahlmeier blockt stark ab und wirft sich dann auch noch auf den Abpraller!
47
20:23
Das Tor erzielen die Wolfsburger schliesslich bei 5-gegen-4. Zuvor verteidigte der KEC in doppelter Unterzahl aufopferungsvoll.
47
20:20
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 4:4 durch Spencer Machacek
Das 4:4! Bruggisser holt mit neuem Arbeitsgerät vom linken Bullykreis aus und Machacek fälscht vor Pogge perfekt ab.
46
20:18
Kleine Strafe (2 Minuten) für Moritz Müller (Kölner Haie)
Riesenchance für die Niedersachsen! Auch Mo Müller lässt sich zu einem Stockschlag hinreissen und schenkt den Wolfsburgern damit über eine Minute lang 5-gegen-3!
46
20:17
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexander Oblinger (Kölner Haie)
Die Grizzlys dürfen weiterstürmern! Oblinger wischt mit dem Schläger flach übers Eis und muss nach einem Stockschlag vom Eis.
45
20:16
Pogge ist zur Stelle! Der KEC ist in der Rückwärtsbewegung und sortiert und lässt Fauser frei laufen. Pogge muss retten und drückt seinen Schoner gegen den Einschussversuch des Wolfsburgers!
44
20:15
Diesmal geben die Hausherren Gas! Järvinen und Boucher ballern aus dem Slot drauf und prüfen Pogge mit zwei harten Schüssen. Der KEC-Schlussmann stemmt seine Ausrüstung gegen den erneuten Ausgleich.
42
20:12
Spannende Frage: Hauen die ersten Minuten nach Wiederbeginn auch jetzt wieder voll rein?
41
20:11
Der Schlussabschnitt läuft! Finden wir beim Torfestival einen Sieger nach 60 Minuten oder muss die Overtime her?
41
20:10
Beginn 3. Drittel
40
19:58
Drittelfazit:
Nach einem turbulenten 2. Drittel steht es bei Grizzyls gegen Haie nun 3:4! Die Haie legten im Mittelteil einen Traumstart hin und drehten die Partie nach 0:1-Rückstand mit drei Treffern in nur sechs Minuten in eine 3:1-Führung. Wegbereiter dafür waren vor allem die Special Teams der Haie mit zwei Powerplay-Toren. Die Grizzly zeigten daraufhin aber eine starke Reaktion und erzielten zeitnah mit einem Doppelschlag das 3:3. Kurz vor der Unterbrechung mussten die Grizzlys dann aber erneut auf die Strafbank und schluckten direkt ein weiteres Überzahltor der Haie zum 3:4.
40
19:52
Ende 2. Drittel
40
19:50
Tor für Kölner Haie, 3:4 durch Jason Akeson
Die Haie mit dem nächsten Powerplay-Tor! Jason Akeson behält im Durcheinander von Goalie Strahlmeier die Übersicht und versenkt am linken Alu den Abstauber.
38
19:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Maximilian Adam (Grizzlys Wolfsburg)
Nun fangen sich die Hausherren die nächste Strafe ein und bieten wieder etwas an. Stockschlag von Adam. Das Powerplay läuft bis 39:40 Minuten.
37
19:47
Der KEC gibt wieder ein Lebenszeichen von sich und schwingt das Hartgummi über Dumont in die Fanghand von Strahlmeier. Das Umschaltspiel der Haie klappt jetzt wieder besser.
35
19:46
Eine wirklich starke Reaktion der Mannschaft von Pat Cortina, die nach dem Dreierpack der Haie nicht den Kopf verliert und sogar sofort zurückkommt.
34
19:43
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 3:3 durch Jordan Boucher
Die Wolfsburger machen das 3:3! Jordan Boucher nimmt einen Abpraller von Goalie Pogge handlungsschnell auf und schiebt den Puck am rechten Pfosten aus kurzer Distanz über die Linie.
32
19:40
Fällt auch noch das 3:3? Die Wolfsburger führen energische Zweikämpfe und setzen aktuell sehr stark nach. Köln kann das Spielgerät nach Scheibengewinn nicht lange kontrollieren.
32
19:38
Jetzt arbeiten die Grizzlys am Comeback! Die Hausherren sorgen für Betrieb vor KEC-Goalie Pogge lassen die Haie nicht mehr aus der eigenen Zone.
31
19:37
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 2:3 durch Valentin Busch
Nur noch 2:3! Kurz vor Ablauf des Powerplays probiert es Pfohl von halbrechts und im Slot fälscht Busch gewinnbringend ab. Es bleibt spannend an der Aller!
29
19:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Moritz Müller (Kölner Haie)
Ganz klare Strafe gegen Mo Müller! Der Kölner rutscht mit dem Körper übers Eis und haut dabei einen Wolfsburger um. Stellen die Niedersachsen den Anschlusstreffer her?
29
19:32
Bitter für Wolfsburg: Die Niedersachsen kassieren in sechs Minuten drei Gegentore und machen sich damit den guten ersten Durchgang komplett kaputt. Besonders die beiden unnötigen Strafen und Powerplay-Gegentore tun richtig weh...
28
19:30
Tor für Kölner Haie, 1:3 durch James Sheppard
Die Haie erhöhen und nutzen das Powerplay eiskalt aus! Sheppard führt den Puck gekonnt an Bruggisser vorbei und schlenzt den Puck dann oben links ins Eck. Nun steht es schon 1:3!
27
19:28
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeff Likens (Grizzlys Wolfsburg)
Die Grizzlys ziehen zu viele Strafen und müssen bangen! Mitten in der guten Phase der Haie handelt sich jetzt Likens auch noch zwei Minuten ein. Haken lautet der Call.
25
19:25
Tor für Kölner Haie, 1:2 durch Frederik Tiffels
Und wie die Kölner das Spiel drehen! Frederik Tiffels zieht von links einmal um das Tor der Wolfsburger herum und macht mit einem Bauerntrick das 1:2!
25
19:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jordan Boucher (Grizzlys Wolfsburg)
Powerplay Köln! Boucht teilt gegen Mo Müller mit einem Stockschlag aus und muss runter. Drehen die Haie jetzt die Partie?
25
19:24
Die Hausherren sind im 2. Drittel noch ohne Torchance und haben Probleme, den Puck in die gefährliche Zone zu bringen.
23
19:23
Der Ausgleich geht bis hierhin absolut in Ordnung. Die Haie haben schon im 1. Drittel einen guten Start hingelegt und markieren jetzt verdientermassen das frühe 1:1.
22
19:20
Tor für Kölner Haie, 1:1 durch Jon Matsumoto
Und jetzt ein Traumtor der Haie! Nach Scheibenverlust der Niedersachsen machen die Kölner mit einem Tic-Tac-Toe den 1:1-Ausgleich. Akeson lässt prallen, Barinka legt rüber und Matsumoto verwandelt im Kreuzeck!
22
19:19
Matsumoto! Der Topscorer der Haie läuft mit eng geführter Scheibe in den Slot und will Strahlmeier dann mit kurzen Bewegungen austricksen. Der Goalie der Hausherren bleibt der Sieger!
21
19:18
Frederik Tiffels will für die erste Bude der Kölner sorgen und gibt Sekunden nach Wiederbeginn sofort den ersten Schuss ab. Der Puck driftet rechts am Tor vorbei.
21
19:17
Hinein in den Mittelabschnitt!
21
19:17
Beginn 2. Drittel
20
19:02
Drittelfazit:
Die ersten 20 Minuten sind an der Aller im Kasten und die Grizzlys gehen mit einer 1:0-Führung in die Kabine. Die Kölner Haie fanden zunächst besser in die Partie und sorgten nach dem Face-off auch für die erste Druckphase. In der 12. Minute nutzten die Grizzlys dann aber ihr zweites Powerplay und machten durch einen Onetimer von Spencer Machacek das 1:0.
20
18:59
Ende 1. Drittel
19
18:57
Der KEC findet keine Lücke! Matsumoto und Co. lassen die Scheibe gute laufen, treffen aber auf ein sehr agiles Grizzlys-Quartett. Einzig Oblinger stochert einmal gefährlich vor Strahlmeier herum.
17
18:55
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jordan Boucher (Grizzlys Wolfsburg)
Kommen die Haie durchs Powerplay zurück? Boucher hakt sich ein und muss ab auf die Strafbank. Erstes Powerplay für die Rheinländer.
17
18:54
Die Haie checken nun besser vor und sammeln wieder Zeit in der Offensive. Matsumoto hämmert dabei einen Schuss aus dem hohen Slot klar links vorbei.
15
18:52
Wolfsburg verteilt die Scheibe jetzt flüssig und bleibt in der Offensive. Bei den Haien schleichen sich aktuell in der gegnerischen Zone zu viele Fehlpässe ein.
13
18:51
In Wolfsburg gibt es kurioserweise ein paar Probleme mit der Sirene. Schon bei der Strafe von Akeson dröhnte die Hupe durch die Halle, nun gibt es während der laufenden Partie erneut die Torsirene zu hören.
12
18:48
Tor für Grizzlys Wolfsburg, 1:0 durch Spencer Machacek
Der sitzt! Weil es spielerisch nicht läuft, knallt Machacek von links aus der Drehung drauf und hat sofort Erfolg. Der Puck zischt unhaltbar ins kurze Eck und beschert Wolfsburg das 1:0.
10
18:45
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jason Akeson (Kölner Haie)
Nächste Überzahl für die Grizzlys! Jason Akeson fliegt in den Gegner und kassiert dafür ein Beinstellen.
9
18:43
Wenig Torgefahr von den Grizzlys. Die Niedersachsen bleiben in der Überzahl eher blass und geben kaum Schüsse ab. Bruggisser verschiesst von der Blauen, ansonsten passiert nicht viel.
7
18:41
Kleine Strafe + Disziplinarstrafe (2 + 10 Minuten) für Michael Bartuli (Kölner Haie)
Powerplay-Chance für die Hausherren! Nach zwei gewonnenen Offensivbullys machen die Grizzlys weiter Druck und provozieren so eine Strafe für den KEC. Bartuli muss in die Kühlbox und kassiert aufgrund eines Bandenchecks sogar 2 + 10 Minuten!
6
18:39
Nach einem Pass aus der Hintertor-Position nimmt James Sheppard Mass und scheitert am Schoner von Grizzly-Goalie Dustin Strahlmeier. Die Haie sind weiter dran!
6
18:38
Schnappen sich die Haie die Führung? Der KEC macht weiter Dampf und kontrolliert das Geschehen. Nun gibt auch Matsumoto aus dem hohen Slot seinen ersten Versuch ab.
5
18:36
Gute Idee! Dumont setzt sich auf der linken Seite durch und spitzelt den Puck dann mit einem Rückhandpass quer vor die Kiste. Bruggisser komm frei zum Schuss und setzt die Scheibe ganz knapp am rechten Alu vorbei!
3
18:34
Für die Grizzlys gibt Ryan Button jetzt den ersten Torschuss der Partie ab. Der Deutsch-Kanadier probiert es vom linken Flügel mit einem Onetimer und ballert rechts am Tor vorbei.
2
18:32
Die Rheinländer legen in Niedersachsen gut los und sorgen für die erste Angriffswelle. Natürlich zeigt sich dabei auch schon Topscorer Jon Matsumoto.
1
18:31
Die DEL-Spiel läuft! Das sind die Goalies: Bei den Grizzlys steht Dustin Strahlmeier zwischen den Pfosten, für die Haie hütet Justin Pogge das Tor.
1
18:30
Spielbeginn
18:29
Gleich geht's los! Die Spieler laufen bereits ein und stellen sich für die Vorstellung der Starting Six vor.
18:20
Die Rheinländer kommen nach einem 4:3-Sieg in Bremerhaven mit Selbstvertrauen an die Aller und wollen in Wolfsburg den zweiten Auswärtssieg nacheinander einfahren. Vor allem in der Offensive sind die Haie schon in Frühform: Torjäger Jonathan Matsumoto führt die DEL-Scorerliste mit fünf Punkten an, dazu erzielten die Haie in den ersten beiden Saisonspielen schon acht Tore. „Es macht Spass mit den Jungs“, sagte KEC-Stürmer Matsumoto zur Gefühlslage am Rhein.
18:09
Nach einem Traumstart mit zwei Auftaktsiegen folgte für die Grizzlys bei den Iserlohn Roosters am vergangenen Sonntag die erste Saisonniederlage. Die Niedersachsen führten nach einem Doppelschlag kurz vor Ende schon mit 3:2, gaben die Partie bei den Sauerländen dann aber doch noch mit 3:5 ab. Gegen die Haie fordert Grizzly-Coach Pat Cortina von seiner Mannschaft nun mehr Disziplin: „Wir müssen zwingend von der Strafbank wegbleiben, Köln hat in den ersten beiden Spielen schon gezeigt, dass sie über gutes Powerplay verfügen.“
17:42
Guten Abend und herzlich willkommen zur DEL! In der Nord-Division empfangen die Grizzlys Wolfsburg um 18:30 die Kölner Haie. Welches Team geht mit einem Sieg ins neue Jahr?

Aktuelle Spiele

10.01.2021 14:30
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
0
1
1
Schwenninger Wild Wings
EHC München
München
3
0
2
1
EHC München
Beendet
14:30 Uhr
10.01.2021 17:00
Augsburger Panther
Augsburg
3
2
1
0
0
Augsburger Panther
Adler Mannheim
Mannheim
4
1
1
1
1
Adler Mannheim
Beendet
17:00 Uhr
n.V.
10.01.2021 19:30
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
2
2
0
Nürnberg Ice Tigers
Straubing Tigers
Straubing
3
0
3
0
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
11.01.2021 18:30
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
5
1
0
3
1
Düsseldorfer EG
Eisbären Berlin
Berlin
4
3
0
1
0
Eisbären Berlin
Beendet
18:30 Uhr
n.V.
11.01.2021 20:30
Kölner Haie
Kölner Haie
3
0
1
2
0
Kölner Haie
Iserlohn Roosters
Iserlohn
4
0
2
1
0
Iserlohn Roosters
Beendet
20:30 Uhr
n.P.

Spielplan - 4. Spieltag

17.12.2020
Kölner Haie
Kölner Haie
4
1
1
2
0
Kölner Haie
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
5
1
1
2
0
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
n.P.
18.12.2020
Eisbären Berlin
Berlin
3
1
1
1
Eisbären Berlin
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
1
0
1
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
19.12.2020
Adler Mannheim
Mannheim
5
3
1
1
Adler Mannheim
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
1
0
1
0
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
16:30 Uhr
20.12.2020
EHC München
München
3
2
1
0
EHC München
Augsburger Panther
Augsburg
2
1
1
0
Augsburger Panther
Beendet
14:30 Uhr
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
1
0
0
1
ERC Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
1
0
Schwenninger Wild Wings
Beendet
17:00 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
4
0
2
2
Grizzlys Wolfsburg
Krefeld Pinguine
Krefeld
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr
21.12.2020
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
0
2
1
Fischtown Pinguins
Kölner Haie
Kölner Haie
4
0
3
1
Kölner Haie
Beendet
19:30 Uhr
22.12.2020
Augsburger Panther
Augsburg
2
0
1
1
Augsburger Panther
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3
0
2
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
18:30 Uhr
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
1
0
0
0
0
Grizzlys Wolfsburg
Eisbären Berlin
Berlin
0
0
0
0
0
Eisbären Berlin
Beendet
20:30 Uhr
n.P.
23.12.2020
Straubing Tigers
Straubing
3
0
2
1
0
Straubing Tigers
EHC München
München
4
0
2
1
0
EHC München
Beendet
18:30 Uhr
n.P.