2. Bundesliga

Braunschweig
1
1
Eintracht Braunschweig
Bochum
0
0
VfL Bochum
Beendet
13:00 Uhr
Braunschweig:
7'
Yildirim
 / Bochum:
90'
14:59
Fazit:
Die Partie ist vorbei, Braunschweig gewinnt glücklich mit 1:0! Der zweite Durchgang war eine Ebenbild der ersten 45 Minuten: Bochum hatte den Ball und kam immer wieder bis ins letzte Drittel vor. Die Niedersachsen verteidigten aber resolut und hatten meist ein Bein oder den Kopf in der Flanke oder in dem letzten Pass der Bochumer. Trotz des hohen Einsatzes vom Revier-Klub, blieben gefährliche Chancen folglich aus. Die beste Gelegenheit hatten dagegen die Hausherren, Zuck scheiterte mit dem gefühlt zweiten und letzten Torschuss der Löwen am Querbalken. Für die Eintracht geht es nächste Woche nach Dresden, Bochum muss unter der Woche erstmal im Pokal ran. Der SC Paderborn empfängt dabei den VfL. Das war's, einen schönen Samstag noch!
90'
14:54
Spielende
90'
14:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89'
14:50
Braunschweig staffelt sich jetzt mit zwei Viererketten vor den eigenen Sechzehner und knallt einen Ball nachdem anderen raus. Es wird nicht leichter für den Revier-Klub...
87'
14:48
Nächster Wechsel bei den Gästen: Stürmer Johannes Wurtz kommt für Thomas Eisfeld.
87'
14:48
Einwechslung bei VfL Bochum: Johannes Wurtz
87'
14:48
Auswechslung bei VfL Bochum: Thomas Eisfeld
86'
14:48
Bochum versucht jetzt nochmal alle Hebel in Richtung Offensive in Bewegung zusetzen, die Niedersachsen verteidigen das in der Abwehr aber weiterhin konsequent. Es ist beim VfL der schlechte letzte Pass oder die zu ungenau Flanke, die die Torchancen noch verhindert.
84'
14:46
Wieder Kruse, diesmal kann ihn aber Breitkreuz auf der Grundlinie an der Rückgabe in die Strafraummitte hindern.
82'
14:43
Julius Biada ersetzt knapp zehn Minuten vor Schluss den Schweden Christoffer Nyman.
82'
14:43
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Julius Biada
82'
14:43
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Christoffer Nyman
80'
14:42
Kruse ist links wie rechts zu finden, hat im Abschluss nur kein Glück. Insgesamt aber ein guter und engagierter Auftritt vom ehemaligen Leverkusener!
77'
14:38
Gelbe Karte für Stefano Celozzi (VfL Bochum)
Celozzi sieht für ein überhartes Einsteigen Gelb.
76'
14:37
Vor dem Auftakt der Schlussphase wachen beide Parteien langsam auf. Die Zweikämpfe werden immer härter und intensiver geführt, Braunschweig schaltet nach gut 60 Minuten "Pause" auch mal wieder in den Vorwärtsgang.
73'
14:35
Was für eine Chance für die Hausherren! Den folgenden Freistoss bekommen die Gäste nicht geklärt. Zuck fällt das Leder zentral vor dem Sechzehner vor die Füsse und der Ex-Freiburger zimmert direkt wuchtig drauf. Riemann lenkt den Ball an den Querbalken, ihm fällt der Ball aber von der Latte auf den Rücken. Fabian schaltet am Schnellsten und klärt in absolut höchster Not. Glück für den VfL!
72'
14:33
Gelbe Karte für Felix Bastians (VfL Bochum)
Bastians bringt sich gleich ein und säbelt Sauer in der Mitte rustikal zu Boden.
71'
14:32
Bastians feiert sein "Comeback" und ersetzt auf der Position des Linksverteidigers Danilo Soares.
71'
14:32
Einwechslung bei VfL Bochum: Felix Bastians
71'
14:32
Auswechslung bei VfL Bochum: Danilo Soares
68'
14:30
In der letzten Saison gab es ein 1:1 sowie ein 2:0 Erfolg für die Braunschweiger. In dieser Partie ist die Führung für Braunschweig alles andere als verdient, seit dem Treffer von Yildirim ist man kaum mehr in der Gefahrenzone vom VfL nennenswert in Erscheinung getreten.
65'
14:27
Jens Rasiejewski reagiert auf den drohenden Platzverweis und nimmt Gündüz vom Feld. Der 23-Jährige wird durch die S04-Leihgabe Hemmerich ersetzt.
65'
14:26
Einwechslung bei VfL Bochum: Luke Hemmerich
65'
14:25
Auswechslung bei VfL Bochum: Selim Gündüz
63'
14:25
Celozzi und Reichel laufen an der Aussenbahn heiss. Nachdem Gündüz trotz Gelber Karte hart in ein Tackling geht, fordert der Braunschweiger Spielführer Gelb-Rot. Celozzi springt seinem Kollegen zur Seite und weisst Reichel in seine Schranken. Endlich ist mal Pfeffer in der Partie!
60'
14:21
Fabian kommt nach einer hohen Hereingabe von Gündüz aus knapp 15 Metern zum Kopfball, nickt die Kugel aber deutlich rechts am Kasten von Engelhardt vorbei.
57'
14:19
Braunschweig kommt weiter nicht aus der eigenen Hälfte raus. Die Niedersachsen geraten weiterhin permanent unter Druck, bei Kontermöglichkeiten verlieren die Löwen das Spielgerät teils zu leichtfertig an den VfL. Mal sehen, wie lang das noch gut geht...
54'
14:16
Khelifi und Sauer versuchen es über rechts mit einem Doppelpass, doch Danilo Soares reagiert souverän, behält die Übersicht und kann klären.
51'
14:12
Bochum vergibt die nächste gute Gelegenheit! Hinterseer wird dank eines schönen Passes von Stöger über die linke Seite geschickt und flankt aus dem Halbfeld vor den zweiten Pfosten. Eisfeld lauert auf den Kopfball, rutscht aber aus und geht zu Boden.
48'
14:09
Gelbe Karte für Selim Gündüz (VfL Bochum)
Gündüz kommt in einem Zweikampf mit Reichel deutlich zu spät und tritt dem Kapitän der Löwen voll auf den Schlappen. Klarer Fall für den Gelben Karton!
46'
14:07
Weiter geht's! Für den verletzten Joseph Baffo ist jetzt der Ex-Freiburger Hendrick Zuck in der Partie.
46'
14:06
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Hendrick Zuck
46'
14:06
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Joseph Baffo
46'
14:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
13:54
Halbzeitfazit:
Pause ist angesagt, mal sehen ob Baffo vielleicht doch noch zurückkehrt. In einer turbulenten Anfangsphase konnten die Niedersachsen gleich mit dem ersten nennenswerten Angriff die Führung in Person von Yildirim erzielen. Im Punkto Offensivpower bauten die Löwen fortan exponentiell ab und hatten kaum noch Zug zum Tor. Bochum dagegen wurde immer besser und bekam durch zunehmenden Ballbesitz einen Fuss in die Begegnung. Im letzten Drittel bewiesen die Gäste aus dem Revier aber zu wenig Kreativität, folglich lässt der Ausgleich noch auf sich warten. Alles noch drin für den zweiten Durchgang, bis gleich!
45'
13:51
Ende 1. Halbzeit
45'
13:49
Für Baffo scheint es nicht weiterzugehen. Bitter für die Hausherren!
45'
13:48
Nächste Verletzung? Baffo und Kruse verhaken sich unglücklich im Strafraum. Der Braunschweiger muss daraufhin behandelt werden, er hat sich eventuell das Knie verdreht.
45'
13:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Aufgrund der Verletzung von Fejzić zu Beginn der Partie werden 180 Sekunden Nachschlag angezeigt.
44'
13:45
Baffo rettet vor Kruse! Ein Steckpass von Stöger auf den Australier kann der Abwehrmann in letzter Sekunde abfangen. Gute Aktion, der Linksaussen wäre sonst frei in der Box unterwegs gewesen!
41'
13:42
Gyamerah rückt von rechts ins Zentrum und probiert es aus gut 18 Metern. Sein Schuss ist aber zu mittig und kann von Engelhardt mit beiden Fäusten zunichte gemacht werden.
40'
13:40
Der VfL erspielt sich langsam aber sicher mehr Spielanteile und gewinnt an Oberwasser. Von den Löwen ist im Vorwärtsgang aktuell nicht viel zu sehen...
37'
13:38
Stöger klebt in der Mitte der Ball förmlich am Fuss und hebt den Ball gefühlvoll vor den zweiten Pfosten zu Hinterseer. Der Stürmer kommt aber nicht ran, die Eintracht kann mit vereinten Kräften vor dem Österreicher klären.
34'
13:36
Unruhe im Strafraum der Gastgeber! Stöger will einen langen Ball im Sechzehner erlaufen und kommt nach einem leichten Stoss von Baffo zu Fall. Zu wenig für Martin Thomson!
32'
13:33
Stöger auf Kruse! Der Australier wird links in der Box durch einen Pass vom Österreicher in Szene gesetzt. Der ehemalige Leverkusener zirkelt den Ball aufs lange Eck, Engelhardt kann aber mit dem Fuss parieren.
31'
13:32
Khelifi befördert einen ruhenden Ball aus dem linken Halbfeld hoch vor den zweiten Pfosten. Eine leichte Beute für Riemann, Standards hat man auf beiden Seiten in dieser Saison schon deutlich besser gesehen.
29'
13:29
Das Duell bewegt sich nach knapp 30 Minuten insgesamt auf Augenhöhe. Beide haben eine kompakte Defensivreihe vor sich und können nur selten das Tempo anziehen. Torchancen sind dadurch eine Rarität, hüben wie drüben konnte man sich nur eine echte Gelegenheit erspielen.
26'
13:27
Sauer wird wie beim 1:0 über rechts vor die Grundlinie geschickt, diesmal ist Leitsch aber rechtzeitig beim Aussenverteidiger und kann klären.
23'
13:23
Hinterseer prallt nach einer Flanke von links mit einem Kollegen zusammen und blutet an der Lippe. Nach kurzer Behandlung am Spielfeldrand ist der Österreicher aber zurück auf dem Rasen.
20'
13:22
Nächste Bochumer Chance! Nach einem Foul an Gündüz bekommen die Revier-Kicker aus halbrechter Position, gut 20 Meter vor dem Tor, einen Freistoss zugesprochen. Stöger übernimmt den Job, jagt die Kugel aber in die Mauer. Da war mehr drin!
18'
13:19
Danilo Soares mit dem zweiten Abschluss der Gäste. Über einen Doppelpass mit Kruse stösst der Brasilianer von links in die Box und testet Engelhardt mit einem halbherzigen Schuss aufs kurze Eck. Eine leichte Fangübung für den 24-Jährigen Ersatzkeeper.
16'
13:17
Khelifi läuft links mit viel Tempo einem missglücktem Zuspiel hinterher und will aus dem Halbfeld sofort flanken. Fabian rückt aber routiniert aus dem Abwehrzentrum raus und klärt.
13'
13:15
Die Löwen laufen den Gegner früh an und sind bemüht das Angriffsspiel der Gäste direkt in der Entstehung zu beenden. Dem VfL bietet sich wenig Platz, die Abwehrreihe ist häufig zum Querpass oder gar zur Rückgabe zum Keeper gezwungen.
10'
13:13
Bochum ist konsterniert. Vor der Verletzung von Fejzić hatten sie die Mega-Chance zur Führung, jetzt liegen sie 0:1 hinten. Vor allem in Person von Robbie Kruse suchen sie wieder den Weg zurück ins Spiel.
7'
13:08
Tooor für Eintracht Braunschweig, 1:0 durch Özkan Yildirim
Was für eine verrückte Anfangsphase, Yildirim knallt den Ball mit einem Strahl ins Netz! Sauer rückt über rechts vor die Grundlinie und legt mit viel Übersicht klasse in den Rückraum zum Deutsch-Türken ab. Der 24-Jährige hat aus knapp 15 Metern überraschend viel Freiraum und jagt die Kugel humorlos links halbhoch an Riemann vorbei ins Tor!
6'
13:07
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Marcel Engelhardt
6'
13:07
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Jasmin Fejzić
6'
13:07
Marcel Engelhardt muss ran, bei Fejzić geht es nicht weiter. Gute Besserung für den Schlussmann an dieser Stelle!
4'
13:05
Auch Fejzić scheint nicht bei 100% zu sein. Der Bosnier muss mit Eisspray am Rücken behandelt werden.
3'
13:04
Riesenchance für den VfL! Hinterseer wird mit einem klasse Pass von Kruse durch die Mitte geschickt, zieht in der Box an Fejzić vorbei und schiebt aus zehn Metern links neben das leere Tor. Den muss man machen!
2'
13:02
Beim Aufwärmen gab es bei den Gästen eine kurze Schrecksekunde. Manuel Riemann hatte sich an einem Finger verletzt und musste mit Tape behandelt werden. Mal sehen ob der erfahrene Schlussmann durchhält, Dornebusch ist jedenfalls einsatzbereit.
1'
13:01
Braunschweig agiert im 3-4-3, Nyman kümmert sich dabei um den Job in der Sturmspitze. Selbigen Part übernimmt in den Bochumer Reihen Lukas Hinterseer. Hinter dem Österreicher und um ihn herum formiert sich ein klassisches 4-3-3.
1'
13:01
Los geht's!
1'
13:01
Spielbeginn
12:58
Die Mannschaften betreten den Rasen des mit an die 20.000 Fans gefüllten Eintracht-Stadions. Alles ist bereit für ein packendes Duell!
12:50
Die Spielleitung übernimmt der Diplom-Kaufmann Dr. Martin Thomsen. Dem 32-Jährigen stehen an den Aussenbahnen Dominik Jolk und Jonas Weickenmeier mit Rat und Tat zur Seite.
12:44
Bei den Gästen gibt es nur einen Wechsel: Selim Gündüz ersetzt auf dem rechten Flügel die Schalke-Leihgabe Luke Hemmerich, der Youngster hockt vorerst auf der Bank. Gleiches gilt für Felix Bastians, der Ex-Kapitän ist nach seiner Suspendierung immerhin zurück im Kader.
12:41
Kurzer Blick in die Startformationen. Im Vergleich zum 0:0 gegen Duisburg gibt es drei Veränderung bei den Gastgebern: Maximilian Sauer ist neu auf der rechten Abwehrseite, in der Offensive sind Salim Khelifi sowie der Schwede Christoffer Nyman zurück in der Anfangself.
12:36
Lieberknecht erwartet zwar keine leichte Aufgabe, sieht sein Team aber bestens gerüstet: "Es ist für uns die Chance, wieder einen Dreier zu holen. Wir sind nach den vergangenen Wochen mal wieder dran." Für Siege sind die Niedersachsen allerdings in dieser Spielzeit alles andere als bekannt. Mit sechs Unentschieden sind die Löwen derzeit die Remis-Könige, erst zweimal konnte man die drei Zähler eintüten.
12:28
Mit einer ähnlich angespannten Atmosphäre kämpft derzeit Rasiejewskis Gegenüber Torsten Lieberknecht. Nach zehn Partien liegen die Löwen überraschend mit einem Zähler weniger einen Platz hinter dem VfL. Trotz der dürften Form warnt der 42-Jährige Gäste-Trainer seine Mannschaft vor den Hausherren: "Braunschweig will sicherlich einen Stimmungsumschwung erreichen. Sie haben viel Talent, gerade in der Offensive."
12:13
Sportlich scheint der Trainerwechsel zu funktionieren, so fuhren die Bochumer am vergangenen Spieltag gegen Sandhausen den vierten Saisonsieg ein. Mit 13 Punkten belegen die Ruhrpott-Kicker damit den elften Rang im Tableau. Die Erwartungshaltung war zu Saisonbeginn eine deutlich andere, geht die Aufholjagd unter dem neuen Coach weiter?
12:07
Darüber hinaus suspendierte der gebürtige Augsburger plötzlich Kapitän und Fan-Liebling Felix Bastians bis auf weiteres, der ehemalige Freiburger klagte sich aber erfolgreich zurück in die Mannschaft. Rasiejewski ist nun um Ruhe bemüht und übergab die Binde vorerst bis Winter an den Deutsch-Italiener Stefano Celozzi.
12:07
Beim VfL geht es im Moment drunter und drüber, Sportvorstand Christian Hochstätter spaltet die Fangemeinde. Ismail Atalan wurde nach knapp drei Monaten Arbeit wieder freigestellt und letzte Woche durch den bis dato A-Jugendtrainer Jens Rasiejewski ersetzt.
12:00
Einen wunderschönen Samstagmittag und willkommen zum 11. Spieltag der 2. Bundesliga! Im Eintracht-Stadion erwarten die Braunschweiger Löwen Besuch aus dem Ruhrgebiet, der VfL Bochum ist zu Gast. Anstoss ist um 13 Uhr, viel Spass!

Aktuelle Spiele

29.10.2017 13:30
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1
0
1. FC Heidenheim 1846
1. FC Nürnberg
Nürnberg
0
0
1. FC Nürnberg
Beendet
13:30 Uhr
29.10.2017 16:00
Dynamo Dresden
Dresden
1
1
Dynamo Dresden
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
1
0
Eintracht Braunschweig
Beendet
16:00 Uhr
30.10.2017 20:30
VfL Bochum
Bochum
0
0
VfL Bochum
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0
0
Fortuna Düsseldorf
Beendet
20:30 Uhr
03.11.2017 18:30
SV Sandhausen
Sandhausen
0
0
SV Sandhausen
MSV Duisburg
Duisburg
1
1
MSV Duisburg
Beendet
18:30 Uhr
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0
0
1. FC Kaiserslautern
VfL Bochum
Bochum
0
0
VfL Bochum
Beendet
18:30 Uhr

Spielplan - 11. Spieltag

28.07.2017
VfL Bochum
Bochum
0
0
VfL Bochum
FC St. Pauli
St. Pauli
1
0
FC St. Pauli
Beendet
20:30 Uhr
29.07.2017
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
0
0
FC Ingolstadt 04
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1
0
1. FC Union Berlin
Beendet
13:00 Uhr
SV Darmstadt 98
Darmstadt
1
0
SV Darmstadt 98
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
0
0
SpVgg Greuther Fürth
Beendet
15:30 Uhr
Arminia Bielefeld
Bielefeld
2
1
Arminia Bielefeld
Jahn Regensburg
Regensburg
1
1
Jahn Regensburg
Beendet
15:30 Uhr
30.07.2017
1. FC Nürnberg
Nürnberg
3
2
1. FC Nürnberg
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0
0
1. FC Kaiserslautern
Beendet
13:30 Uhr
Dynamo Dresden
Dresden
1
0
Dynamo Dresden
MSV Duisburg
Duisburg
0
0
MSV Duisburg
Beendet
15:30 Uhr
Holstein Kiel
Holstein Kiel
2
0
Holstein Kiel
SV Sandhausen
Sandhausen
2
2
SV Sandhausen
Beendet
15:30 Uhr
31.07.2017
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
2
1
Fortuna Düsseldorf
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
2
1
Eintracht Braunschweig
Beendet
20:30 Uhr
09.08.2017
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
2
1
1. FC Heidenheim 1846
Erzgebirge Aue
Aue
1
1
Erzgebirge Aue
Beendet
20:00 Uhr
04.08.2017
1. FC Union Berlin
Union Berlin
4
3
1. FC Union Berlin
Holstein Kiel
Holstein Kiel
3
3
Holstein Kiel
Beendet
18:30 Uhr