Freundschaft

Schweiz
1
1
Schweiz
Kroatien
2
1
Kroatien
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
Beendet
20:45 Uhr
Schweiz:
31'
Gavranović
 / Kroatien:
42'
Brekalo
66'
Pašalić
90
22:42
Fazit:
Kroatien gewinnt ein lange Zeit unterhaltsames Testspiel gegen die Schweiz mit 2:1. Beide Teams traten mit vielen Kräften an, die in letzter Zeit eher wenig Einsatzzeit im Nationaltrikot bekommen haben. Dementsprechend dauerte es auf beiden Seiten, bis es die ersten gut herausgespielten Torchancen gab. Die Schweiz dominierte die Anfangsphase und machte das 1:0. Doch Kroatien kam kurz vor der Pause zurück und erzielte den verdienten Ausgleich. Nach dem Pausentee rotierten beide Trainer viel, weshalb der Spielfluss gestört wurde. Trotzdem erzielte Mario Pašalić den Siegtreffer für die Gäste nach Vorlage von Ante Budimir Den endgültigen Ausschlag pro Kroatien machten vor allem die hochkarätigen Einwechslungen, von unter Anderem Luka Modric und Ivan Perisic.
90
22:35
Spielende
90
22:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
22:34
Gelbe Karte für Tin Jedvaj (Kroatien)
Der Abwehrspieler der Gäste senst Steven Zuber an der Seitenlinie um und sieht zurecht die Gelbe Karte.
90
22:33
Lotomba reisst Bradaric in der eigenen Hälfte zu Boden. Modric bringt den anschliessenden Freistoss hoch an den zweiten Pfosten, doch Keeper Omlin springt hoch und fängt das Leder ab.
87
22:29
Die Partie plätschert dem Ende entgegen. Es scheint nicht mehr so, als ob die Gastgeber den Kroaten den Sieg noch nehmen könnten.
83
22:27
Kroatien dominiert die Partie und holt den Eckball heraus: Modric zieht die Kugel auf den ersten Pfosten, wo Vida angerauscht kommt, aber den Ball nicht richtig auf den Kasten köpfen kann. Die Schweiz kann klären.
81
22:25
Itten mit der Schusschance aus zwölf Metern nach einem Zuspiel von Zuber aus dem Halbfeld. Doch die Kugel rauscht weit über den Querbalken.
79
22:22
Ob das unerfahrene und junge Team der Schweizer sich gegen das prominent verstärkte Team aus Kroatien nochmal in die Partie zurück kämpfen kann? Gute zehn Minuten sind noch zu spielen!
76
22:20
Die Kroatischen Fans werden endlich erhört: Mit Ivan Perisic und Luka Modric kommen zwei ihrer besten Kräfte auf den Rasen. Bei der Schweiz ersetzt Loris Benito Innenverteidiger Fabian Schär.
76
22:19
Einwechslung bei Schweiz: Loris Benito
76
22:19
Auswechslung bei Schweiz: Fabian Schär
75
22:18
Einwechslung bei Kroatien: Ivan Perišić
75
22:18
Auswechslung bei Kroatien: Josip Brekalo
75
22:18
Einwechslung bei Kroatien: Luka Modrić
75
22:17
Auswechslung bei Kroatien: Mario Pašalić
74
22:17
Kroatien mit viel Ballbesitz in den letzten Minuten. Ihre Erfahrung scheint sich durchzusetzen.
71
22:15
Ruben Vargas mit einer starken Einzelaktion! Der Flügelspieler setzt sich im Zweikampf mit Tin Jedvaj auf der linken Aussenbahn durch, zieht nach innen und schiesst mit seinem rechten Fuss flach ins linke untere Eck. Keeper Dominik Livaković hat ihn sicher.
70
22:14
Die Gäste nutzen die sich häufenden Fehler der Eidgenossen und verwerten ihre Chancen eiskalt. Insgesamt geht die Führung durchaus in Ordnung.
66
22:10
Tooor für Kroatien, 1:2 durch Mario Pašalić
Kroatien führt! Mario Pašalić leitet seinen Treffer selber ein, indem er zentral querlegt auf links aussen zu Ante Budimir, der an der Strafraumkante ein paar Meter macht und dann flach in die Mitte ablegt. Mario Pašalić ist eingelaufen und schiebt die Kugel souverän über die Linie ins Tor.
64
22:08
Noch ein Wechsel bei der Nati: Und mit Simon Sohm, der Djibril Sow ersetzt, kommt ein weiterer Debütant. Der 18-Jähriger ist im Sommer aus der Schweiz zum FC Parma gewechselt und läuft nun das erste Mal für die Schweiz auf.
64
22:06
Einwechslung bei Schweiz: Simon Sohm
64
22:06
Auswechslung bei Schweiz: Djibril Sow
62
22:06
Grosser Applaus im weiten Rund: Mit Cedric Itten kommt ein gut bekannter in St. Gallen. Der Stürmer knipste in der letzten Saison den FC St. Gallen auf Platz zwei der Super League und ist im Sommer nun nach Schottland gewechselt.
62
22:05
Einwechslung bei Kroatien: Tin Jedvaj
62
22:04
Auswechslung bei Kroatien: Filip Uremović
62
22:04
Einwechslung bei Schweiz: Cedric Itten
62
22:04
Auswechslung bei Schweiz: Edimilson Fernandes
59
22:03
Bei der Schweiz offenbaren sich in der Abwehr immer öfter grössere Lücken. Diesmal wird der aufgerückte Omeragic überspielt und vom schnellen Uremović überlaufen. Zum Glück für die Heimelf können die Gäste aus dieser Szene kein Kapital schlagen.
57
22:01
Doppelwechsel bei den Gästen: Doch es kommt noch nicht Luka Modric, den die kroatischen Fans lautstark mit Sprechchören fordern. Stattdessen betreten Ante Budimir und Marko Rog den Rasen.
56
21:59
Einwechslung bei Kroatien: Marko Rog
56
21:59
Auswechslung bei Kroatien: Mateo Kovačić
56
21:59
Einwechslung bei Kroatien: Ante Budimir
56
21:58
Auswechslung bei Kroatien: Bruno Petković
54
21:58
Kroatien wird aktiver: Bruno Petković setzt sich im gegnerischen 16er fest und kann die Kugel flach in den Rückraum legen. Mit vereinten Kräften können die Eidgenossen aber die Situation bereinigen.
53
21:56
Josip Brekalo hat auf rechts aussen mal ein wenig Platz und kann in Richtung Strafraum ziehen. Der Wolfsburger will seinen Gegenspieler Becir Omeragic auswackeln, doch im letzten Moment bekommt der 18-jährige Schweizer noch ein Bein dazwischen und stoppt Brekalos Lauf.
50
21:53
Die Schweiz kommt sehr aktiv aus der Pause und macht viel Druck. Sie lassen den Ball gut laufen und gehen auf den zweiten Treffer.
48
21:51
Jordan Lotomba mit der Doppelchance! Erst kann Keeper Dominik Livaković einen Flachschuss von Lotomba aus kurzer Entfernung zur Ecke abwehren, dann feuert Lotomba aus ca. 25 Metern einen wuchtigen Schuss ins rechte Eck ab. Auch diesen kann Livaković parieren, auch wenn er nachgreifen muss.
47
21:49
Der zweite Durchgang beginnt und beide Teams wechseln!
46
21:48
Einwechslung bei Kroatien: Marcelo Brozović
46
21:48
Auswechslung bei Kroatien: Milan Badelj
46
21:48
Einwechslung bei Schweiz: Remo Freuler
46
21:48
Auswechslung bei Schweiz: Granit Xhaka
46
21:47
Einwechslung bei Schweiz: Steven Zuber
46
21:47
Auswechslung bei Schweiz: Ricardo Rodríguez
46
21:47
Einwechslung bei Schweiz: Ruben Vargas
46
21:47
Auswechslung bei Schweiz: Admir Mehmedi
46
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:36
Halbzeitfazit:
Nach ansehnlichen ersten 45 Minuten steht es 1:1 im Test zwischen der Schweiz und Kroatien. Während die Nati die erste halbe Stunde klar dominiert haben, defensiv gut standen und offensiv sich nach 31 Minuten durch den Treffer vom Kroatien-Schreck Mario Gavranović belohnten, kamen die Gäste danach immer besser in die Partie. Kurz vor der Pause ging es über ihre starke linke Seite, wo der Debütant Domagoj Bradarić querlegte auf Josip Brekalo, der den schönen Ausgleich erzielte. Er selber hatte nur kurze Zeit später die Chance auf die Führung. Doch so bleibt es beim 1:1 und es ist alles offen für den zweiten Durchgang. Bis gleich!
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
44
21:31
Kroatien mit Aufwind: Petković verlängert einen hohen Ball per Kopf in den Lauf von Bradarić. Der auffällige Linksaussen tanzt halblinks an der Strafraumgrenze einen Gegenspieler aus und schiesst die Kugel auf den Kasten. Ein Schweizer fälscht den Ball noch ab, sodass das Leder nur knapp über die Querlatte fliegt.
42
21:26
Tooor für Kroatien, 1:1 durch Josip Brekalo
Ausgleich! Mario Pašalić steckt gedankenschnell in der Mitte durch auf links zu Domagoj Bradarić, der in den gegnerischen 16er zieht und dann flach in den Rückraum ablegt zu Josip Brekalo. Der Wolfsburger zögert nicht lange und knallt die Kugel volley aus ca. 12 Metern ins kurze Eck.
39
21:23
Gelbe Karte für Jordan Lotomba (Schweiz)
Im ungleichen Duell mit dem Sturmtank Bruno Petković foult Jordan Lotomba den Kroaten und sieht bei seinem Debüt die Gelbe Karte.
36
21:23
Kroatien mit ihrer ersten guten Chance! Ćaleta-Car spielt aus der eigenen Hälfte einen klasse Ball genau in den Lauf von Melnjak, der auf links aussen freie Bahn hat. Er zieht von links in den 16er und legt dann quer in die Mitte zu Petković, der aber noch entscheidend von einem Schweizer bedrängt wird und so den Ball nicht mehr richtig auf den Kasten setzen kann. Die Kugel kullert rechts neben dem Pfosten ins Toraus.
34
21:20
Die Führung für die Nati hatte sich angedeutet! Die Kroaten wirken in ihrer gesamten Spielanlage nicht so stark, wie die Heimelf.
31
21:16
Tooor für Schweiz, 1:0 durch Mario Gavranović
Die Schweiz mit dem verdienten 1:0! Mehmedi leitet den Angriff mit einem Steckpass auf Xhaka ein, der halblinks kurz hochschaut und dann eine schöne halbhohe Flanke auf den ersten Pfosten bringt. Dort steht Gavranović, der abtaucht und die Kugel perfekt mit dem Kopf links im Kasten der Gäste versenkt.
29
21:15
Die Gäste mit einer längeren Ballbesitzphase. Gefährlich werden sie allerdings nicht. Bis auf Josip Brekalo, der ab und zu mal ein paar Lücken reisst, kann kein Kroate die schweizerische Abwehr knacken.
26
21:12
Kroatien bekommt gegen oftmals aufgerückte Schweizer viel Platz in der gegnerischen Hälfte. Doch diesen können sie nur selten nutzen, weil zu wenig Kroaten offensiv mitmachen und nachrücken. Deshalb führt der Weg häufig hinten herum.
23
21:10
Mario Gavranović fast mit seinem Treffer! Admir Mehmedi schaltet schnell um und steckt die Kugel geschickt durch die aufgerückte Viererkette der Gäste, genau in den Lauf vom Sturmkollegen. Gavranović läuft allein aufs gegnerische Tor zu, doch kann den Ball nicht am gut herauslaufenden Keeper nicht vorbeilegen. Dominik Livaković wehrt das Leder zur Seite ab.
21
21:07
Die beiden Kraftpakete Fabian Schär und Bruno Petković schenken sich nichts im Zweikampf. Petković geht im Anschluss zu Boden und muss kurz behandelt werden. Der Sturmtank kann aber weitermachen und kehrt zurück auf den Rasen.
18
21:02
Gelbe Karte für Mateo Kovačić (Kroatien)
Der Mittelfeldmann des FC Chelseas zupft am Trikot von Djibril Sow und bringt ihn dadurch im Laufduell zu Fall. Er sieht die erste Gelbe Karte in einer bisher sehr fairen Partie.
15
21:02
Den Kroaten scheint vor allem ihre linke Seite zu gefallen. Domagoj Bradarić flankt scharf in den gegnerischen 16er, wo Bruno Petković eingelaufen ist und die Hereingabe nur sehr knapp verpasst.
14
21:00
In St. Gallen ist das Stadion an diesem Abend ganz ordentlich gefüllt. Die Fans beider Mannschaften sehen bisher ein ausgeglichenes Spiel mit kleineren Chancen auf beiden Seiten.
11
20:57
Auch Kroatien mit einer ersten kleineren Schusschance: Omeragic spielt Brekalo am rechten Strafraumeck die Kugel in die Füsse, der sich den Ball richtig hinlegt und dann mit seinem rechten Fuss ein paar Meter über den Kasten der Eidgenossen schiesst.
9
20:54
Fernandes mit einem starken Seitenwechsel auf Lotomba, der rechts aussen viel Platz hat, flankt und immerhin eine Ecke herausholt. Diese wird von Rodríguez hoch auf den zweiten Pfosten gebracht, wo Xhaka das Leder bekommt und es nochmal in die Mitte bringt. Die Kugel rutscht durch zu Rodríguez, der halbrechts im 16-er einen Gegenspieler austanzt und dann mit links flach abschliesst. Keeper Livaković taucht ab und hält den Ball fest.
6
20:51
Die Partie beginnt relativ ausgeglichen. Beide Teams spielen sich den Ball im Mittelfeld hin und her, kommen aber jeweils noch nicht in das letzte Drittel hinein.
3
20:48
Bei den Schweizern ist an diesem Abend besonders einer im Fokus: Mario Gavranović. Der Schweizer Offensivspieler mit kroatischen Wurzeln darf heute gegen seine zweite Heimat antreten. Des weiteren spielt er auf Vereinsebene beim kroatischen Spitzenklub Dinamo Zagreb und erzielt dort regelmässig seine Treffer.
1
20:45
Hinein in diesen Testspiel-Abend! Die Schweizer sind, wie gewohnt in ihren rot-weissen Trikots unterwegs, während die Gäste aus Kroatien ganz in Schwarz spielen.
1
20:45
Spielbeginn
20:22
Sein Gegenüber - Zlatko Dadic - setzt an diesem Abend ebenfalls auf viele Spieler, die bisher eher wenig Einsatzzeit bei den Kroaten bekommen haben. So unter Anderem der junge Domagoj Bradaric vom LOSC Lille, der heute sein Debüt bestreiten darf. Erfahrene Kräfte, wie Ivan Perišić, Luka Modrić, Marcelo Brozović oder Dejan Lovren sitzen allesamt auf der Bank.
20:15
Nati-Coach Vladimir Petkovic baut seine Startelf im Vergleich zum Unentschieden gegen Deutschland vor gut einem Monat auf nahezu allen Positionen um. Bis auf Ricardo Rodríguez, Granit Xhaka und Djibril Sow rücken viele relativ unerfahrene Kräfte in die erste Elf. Darunter auch Debütant Jordan Lotomba, der sich bei seinem neuem Verein OGC Nizza für grössere Aufgaben empfohlen hat.
20:09
Die Kroaten befinden sich nach ihrem verlorenen WM-Finale 2018 weiterhin im Umbruch. Nationaltrainer Zlatko Dalic versucht die Lücken, die die scheidenden Spieler aus der sogenannten goldenen Generation gerissen haben, mit jüngeren und frischen Kräften zu füllen. Sportlich hat es in den ersten zwei Spielen nach der langen Corona-Pause nicht zu 100 Prozent funktioniert. Sie verloren beide Partien relativ eindeutig - allerdings ging es auch mit Portugal und Frankreich gegen zwei der besten europäischen Mannschaften.
20:01
Vor einer guten halben Stunde wurde vom Schweizer Fussball Verband bekannt gegeben, dass mit Manuel Akanji ein weiterer Profi aus der Nati positiv auf Covid-19 getestet wurde. Er steht, wie Shaqiri unter Isolation und wird dementsprechend in der nächsten Woche dem Team nicht zur Verfügung stehen.
19:58
Verzichten muss Petkovic allerdings auf Xherdan Shaqiri vom FC Liverpool. Der Flügelflitzer, der ganze 16 Monate nicht mehr bei der Nationalmannschaft war, wurde am Dienstag positiv auf Covid-19 getestet, nachdem er bereits am Montag im Teamhotel Kontakt zu seinen Mitspielern hatte. Für die Begegnung mit Kroatien hat es aber erstmal keine Auswirkungen, ausser dass sich das geplante Comeback von Shaqiri noch weiter nach hinten verzögert.
19:51
Für die Schweizer und auch die Kroatische Nationalmannschaft bildet das heutige Testspiel den Auftakt für eine intensive Woche mit drei Spielen innerhalb von sieben Tagen. Kein Wunder, dass der Schweizer Nationalspieler Remo Freuler diese neue Form der Belastung kritisch sieht: "Ich bin gar nicht einverstanden, dass wir plötzlich drei Spiele haben und nächsten Monat dasselbe". Trainer Vladimir Petkovic hat aber dementsprechend reagiert und ganze 25 Spieler für die anstehenden Partien nominiert.
19:50
Herzlich willkommen zum Freundschaftsspiel der Schweiz gegen Kroatien! Das Spiel im Kybunpark in St. Gallen startet um 20:45 Uhr.

Aktuelle Spiele

13.10.2020 18:00
Niger
Niger
1
Niger
Sierra Leone
Sierra Leone
0
Sierra Leone
Beendet
18:00 Uhr
13.10.2020 20:00
Marokko
Marokko
1
1
Marokko
DR Kongo
DR Kongo
1
0
DR Kongo
Beendet
20:00 Uhr
13.10.2020 20:30
Nigeria
Nigeria
1
1
Nigeria
Tunesien
Tunesien
1
1
Tunesien
Beendet
20:30 Uhr
13.10.2020 21:00
Mexiko
Mexiko
2
1
Mexiko
Algerien
Algerien
2
1
Algerien
Beendet
21:00 Uhr
14.10.2020 04:00
Costa Rica
Costa Rica
0
0
Costa Rica
Panama
Panama
1
1
Panama
Beendet
04:00 Uhr

Spielplan - Oktober

08.01.2020
Barbados
Barbados
1
1
Barbados
Kanada
Kanada
4
3
Kanada
Beendet
01:30 Uhr
09.01.2020
Schweden
Schweden
1
1
Schweden
Moldau
Moldau
0
0
Moldau
Beendet
18:00 Uhr
11.01.2020
Barbados
Barbados
1
0
Barbados
Kanada
Kanada
4
2
Kanada
Beendet
01:30 Uhr
12.01.2020
Kosovo
Kosovo
0
0
Kosovo
Schweden
Schweden
1
0
Schweden
Beendet
15:45 Uhr
15.01.2020
Bangladesch
Bangladesch
0
0
Bangladesch
Palästina
Palästina
2
1
Palästina
Beendet
12:00 Uhr
16.01.2020
Island
Island
1
1
Island
Kanada
Kanada
0
0
Kanada
Beendet
01:00 Uhr
Mauritius
Mauritius
1
1
Mauritius
Burundi
Burundi
4
2
Burundi
Beendet
12:00 Uhr
17.01.2020
Palästina
Palästina
2
0
Palästina
Sri Lanka
Sri Lanka
0
0
Sri Lanka
Beendet
12:00 Uhr
18.01.2020
Burundi
Burundi
3
0
Burundi
Seychellen
Seychellen
1
1
Seychellen
Beendet
12:00 Uhr
19.01.2020
Bangladesch
Bangladesch
3
1
Bangladesch
Sri Lanka
Sri Lanka
0
0
Sri Lanka
Beendet
12:00 Uhr