Super League

Luzern
2
0
FC Luzern
Stade-Lausanne
1
0
Stade-Lausanne-Ouchy
Luzern:
50'
Villiger
85'
Villiger
 / Stade-Lausanne:
82'
Mahmoud
16:16
Verabschiedung
Hiermit verabschiede ich mich und bedanke mich herzlich fürs Mitlesen. Ich wünsche noch einen schönen Abend und einen guten Wochenstart. Bis zum nächsten Mal!
16:15
Ausblick
Für den FCL geht es am Donnerstag zu Hause gegen Djurgården weiter. Am Sonntag sind die Luzerner in St.Gallen im Einsatz. SLO spielt bereits am Samstag zu Hause gegen Servette.
16:14
Fazit 2. Halbzeit
Frick bringt nach der Pause mit Jashari und Villiger frische Kräfte. Der junge Mittelfeldspieler wird vom Publikum mit Sprechchören und Applaus empfangen. Doch es ist der Stürmer, der sich sogleich in Szene setzt. Er entwischt durch die Mitte und wird von Kadima im letzten Moment gestoppt. In der 50. Minute geht Lars Villiger im Zentrum vergessen und schiebt zum 1:0 ein. Nach dem Führungstreffer spielt nur noch der FCL. Die Lausanner fokussieren sich nur noch auf die Defensive und setzen in der Vorwärtsbewegung kaum Akzente mehr. In der 82. Minute helfen die Luzerner mächtig mit, dass SLO zu einer Möglichkeit kommt. Beka und Ottiger stehen sich im Weg und Elies Mahmoud profitiert. Er schiesst wenige Sekunden nach seiner Einwechslung den Ausgleich. Drei Minuten später trifft Lars Villiger mit einem schönen Schlenzer zum zweiten Mal an diesem Nachmittag. In der Schlussphase kommt es zu keinen Torchancen mehr und so gewinnt Luzern mit 2:1. Die Luzerner übernehmen Rang vier und SLO behält die rote Laterne.
90'
16:13
Spielende
Luzern gewinnt mit 2:1 gegen SLO.
90'
16:09
Die letzten Minuten des Spiels sind nur noch ein Kampf. Von Torchancen sind beide Mannschaften weit entfernt.
90'
16:07
Rote Karte für Elies Mahmoud (FC Lausanne-Sport-Ouchy)
Hat Mahmoud Burch angespuckt? Er tut dies sicher in die Richtung des Luzerners und darum zeigt Piccolo dem Torschützen von SLO die direkte rote Karte!
90'
16:06
Der VAR bittet Piccolo zum Bildschirm. Gibt es für jemand die rote Karte?
90'
16:06
Nachspielzeit
Piccolo lässt noch mindestens vier Minuten nachspielen.
90'
16:05
Jetzt wird es hektisch. Einige Akteure gehen aufeinander los und es kommt zur Rudelbildung. Burch trifft Mahmoud hart und geht ihm dann an die Gurgel.
88'
16:01
Gelbe Karte für Florian Danho (FC Stade-Lausanne-Ouchy)
Danho sieht auch noch Gelb.
85'
16:00
Toooooooooor für FC Luzern, 2:1 durch Lars Villiger
Nach einem Einwurf von Frydek bringen die Lausanner die Kugel nicht weg. Diese bleibt im rechten Strafraum liegen und LARS VILLIGER schlenzt diese im Drehen in die obere rechte Ecke. Traumtor!
84'
15:59
Gelbe Karte für Elies Mahmoud (FC Stade-Lausanne-Ouchy)
Mahmoud sieht wegen eines taktischen Fouls an Okou die geleb Karte.
84'
15:59
Die Lausanner setzen gleich nach und Danho kann aus Strafraum abziehen. Loretz pariert mit dem Bein.
82'
15:56
Toooooooooor für FC Stade-Lausanne-Ouchy, 1:1 durch Elies Mahmoud
Ottiger und Beka stehen sich auf der linken Seite im Weg und ELIES MAHMOUD übernimmt an der Strafraumgrenze. Er schlenzt den Ball mit rechts in die lange Ecke.
81'
15:55
Gelbe Karte für Ismajl Beka (FC Luzern)
Beka hält Danho am Trikot zurück und wird ebenfalls verwarnt.
80'
15:54
Auswechslung FC Stade-Lausanne-Ouchy
Der auffälligste Lausanner Mulaj geht raus. Für ihn kommt Mahmoud.
79'
15:52
Gelbe Karte für Giovani Bamba (FC Stade-Lausanne-Ouchy)
Bamba kommt gegen Villiger zu spät und sieht die gelbe Karte.
77'
15:49
Das Spiel plätschert in dieser Phase etwas vor sich hin. Die Luzerner haben alles unter Kontrolle. Kann der Gast aus dem Waadtland nochmals reagieren?
74'
15:48
11'120 Zuschauerinnen und Zuschauer haben an diesem Sonntagnachmittag den Weg in die Swissporarena gefunden. Sie sehen ein munteres Spiel des FC Luzern.
73'
15:48
Beka bleibt nach einem Zweikampf mit Bamba liegen. Er wird kurz gepflegt, für ihn wird es aber weitergehen.
72'
15:46
Die Luzerner haben auf der linken Seite viel Platz. Frydek bedient Dorn und dieser lässt sich zu viel Zeit. Es stehen gleich zwei Lausanner vor ihm und er kommt nicht zum Abschluss.
71'
15:44
Jashari hat am linken Flügel viel Platz. Er kommt in den Strafraum und sucht im Zentrum Villiger. Seine scharfe Hereingabe geht am Stürmer vorbei.
68'
15:43
Auswechslung FC Luzern
Kadak geht nach 67 Minuten ebenfalls raus und für ihn kommt Ottiger ins Spiel.
68'
15:42
Beim anschliessenden Eckball steigt Beka hoch, sein Kopfball geht weit am Tor vorbei.
67'
15:41
Dorn legt im Strafraum zurück zu Okou. Der Franzose zieht von der Strafraumgrenze mit links ab. Sein Schuss wird abgefälscht und geht knapp über die Latte.
66'
15:40
Auswechslung FC Stade-Lausanne-Ouchy
Gassama macht für Maroufi Platz.
63'
15:37
Auswechslung FC Luzern
Ulrich verlässt ddas Feld und macht für Okou Platz.
62'
15:37
Doppelwechsel FC Stade-Lausanne-Ouchy
Danho und Garcia ersetzen Abdallah und Hadj.
61'
15:35
Ulrich und Dorn arbeiten sich am rechten Flügel nach vorne und Letzterer legt zurück zu Meyer. Er rutscht beim Abschlussversuch aus und sein Schuss ist harmlos.
60'
15:33
Kadak verschafft sich am linken Flügel Platz und prüft Da Silva aus der Distanz. Der Torhüter sichert sich im Nachfassen den Ball.
58'
15:30
Hadj kommt im gegnerischen Strafraum an den Ball. Der Stürmer steht da aber komplett alleine und kommt nicht an Burch vorbei. Die Lausanner konzentrieren sich in dieser Phase hauptsächlich auf die Defensive.
55'
15:29
Die Luzerner treten nach dem Führungstor befreiter auf. Die Lausanner lassen sich in die eigene Platzhälfte drängen. Die Luzerner kontrollieren das Spiel.
53'
15:27
Qarri wird im Zentrum nicht angegriffen und verschafft sich Platz für den Abschluss. Er tut dies von halbrechts und die Kugel geht nur knapp am linken Pfosten vorbei.
52'
15:26
Frick hat also bereits das richtige Händchen bewiesen. Wie reagiert SLO auf diesen Gegentreffer?
50'
15:24
Toooooooooor für FC Luzern, 1:0 durch Lars Villiger
Abdallah vertendelt den Ball in der eigenen Platzhälfte und Meyer zieht direkt in den Strafraum. Er spielt von links zur Mitte und da steht LARS VILLIGER völlig frei. Der junge Stürmer muss nur noch einschieben.
47'
15:22
Villiger setzt sich gleich in Szene und entwischt durch die Mitte. Er wird von Kadima bedrängt, was aber nicht für einen Penaltypfiff reicht.
46'
15:21
Auswechslung FC Stade-Lausanne-Ouchy
Hajrulahu wird durch Kadima ersetzt.
46'
15:20
Doppelwechsel FC Luzern
Ardon Jashari kommt nach der Pause ins Spiel. Er ersetzt Spadanuda. Villiger ersetzt Ademi.
46'
15:09
Beginn 2. Halbzeit
Weitergeht's mit der 2. Halbzeit!
15:05
Fazit 1. Halbzeit
Der FCL will den Schwung aus dem Spiel in Stockholm mitnehmen und SLO will den Tritt in der CSSL finden. Die Hausherren übernehmen in der Startphase das Spieldiktat, doch die Gäste spielen in der Defensive sehr diszipliniert und lassen nicht viel zu. In der 13. Minute kommt Beloko für einmal durch und scheitert aus 16 Metern an Da Silva. Die Lausanner werden mutiger und zeigen sich vermehrt in der gegnerischen Platzhälfte. Mulaj steht in der 35. Minute alleine vor Loretz, schiesst den Torhüter allerdings an. Für den FCL sorgt kurz vor der Pause erneut Mittelfeldmotor Beloko für eine Grosschance. Sein Hammer aus der Distanz senkt sich im letzten Moment und knallt an die Latte. Wer schiesst das erste Tor?
45'
15:03
Ende 1. Halbzeit
Keine Tore in der 1. Halbzeit zwischen Luzern und Stade-Lausanne-Ouchy.
45'
15:01
Braizat beschwert sich lautstark und hält bei Einwurf Luzern den Ball fest. Piccolo ermahnt den Trainer.
45'
15:00
Nachspielzeit
Piccolo lässt in der 1. Halbzeit noch mindestens drei Minuten nachspielen.
44'
14:59
Meyer sieht Spadanuda im freien Raum, sein Pass wird allerdings von Pos abgefangen. Der Weg zum Tor wäre frei gewesen.
42'
14:55
Beloko kommt ausserhalb der Strafraums zum Ball und hat Platz. Er zieht aus rund 25 Metern ab. Der Ball senkt sich im letzten Moment und geht an die Latte!
39'
14:54
Gelbe Karte für Linus Obexer (FC Stade-Lausanne-Ouchy)
Diese Gelbe hat sich abgezeichnet. Es ist Obexers viertes Foul und diesmal zückt Piccolo die gelbe Karte.
38'
14:52
Burch tritt einen Freistoss im Mittelfeld schnell aus und sucht am linken Pfosten Frydek. Da Silva stürmt raus und verliert das Luftduell mit dem Tschechen. Der Ball landet aber im Toraus.
35'
14:49
Erste gute Chance für die Gäste. Kadak verliert im Mittelfeld den Ball und plötzlich steht Mulaj im linken Strafraum völlig frei. Er schiesst mit links und Loretz pariert den Schuss aus kurzer Distanz.
34'
14:48
Ademi kommt zu seinem ersten Ballkontakt. Hajrulahu und Pos haben den Mittelstürmer im Griff in diesen ersten 33 Minuten.
32'
14:47
Viele Unterbrüche in dieser Phase. Piccolo pfeift viele kleinere Fouls und so kommt kaum Spielfluss auf. Meyer tritt einen Eckball von rechts und wieder klärt Bamba.
30'
14:43
Gelbe Karte für Jakub Kadak (FC Luzern)
Kadak verfolgt Hamdiu und trifft ihn an der Ferse. Er wird ebenfalls verwarnt.
28'
14:43
Frydek tritt den Freistoss aus aussichtsreicher Position und trifft die Mauer. Er wollte flach unter die springenden Lausanner schiessen.
26'
14:41
Gelbe Karte für Valon Hamdiu (FC Stade-Lausanne-Ouchy)
Burch entwischt durch die Mitte und wird einen Meter vor dem Strafraum von Hamdiu gelegt.
25'
14:40
Qarri darf von rechts einen Eckball treten. Loretz passt auf und klärt mit der Faust. Abdallah erbt die Kugel ausserhalb des Strafraums und zieht ab. Leichte Beute für den jungen Luzerner Torhüter.
24'
14:39
Die Luzerner sind klar spielbestimmend, haben in der gegnerischen Platzhälfte aber Mühe. Die Lausanner stehen sehr gut und lassen wenig zu.
23'
14:38
Die Eckbälle von Frydek sind bisher wenig effektiv. Bamba klärt am rechten Pfosten per Kopf.
22'
14:36
Ulrich steht im rechten Strafraum plötzlich völlig frei. Er muss sich die Kugel aber noch zurechtelegen und verpasst den richtigen Moment, um abzuschliessen. Er holt einen Eckball heraus.
20'
14:34
SLO kommt zu einem ersten Standard in der gegnerischen Platzhälfte. Mulaj tritt diesen von links und zieht die kugel direkt aufs Tor. Dorn befreit, doch der Ball landet wieder bei einem Lausanner. Gassama gelingt die Flanke von rechts dann allerdings nicht.
18'
14:31
Der bisherige Auftritt der Luzerner ähnelt stark an das Spiel in Winterthur. Viel Ballbesitz, aber kaum gefährliche Aktionen vor dem gegnerischen Tor.
16'
14:31
Der Eckball von Frydek landet auf dem Kopf eines Gegners und Meyer kann die Kugel nicht in der eigenen Reihen halten.
15'
14:30
Die Lausanner werden aufsässiger und erobern den nächsten Ball im Mittelfeld. Der weiter Ball zu Mulaj ist dann allerdings zu lang. Burch spielt im Gegenzug einen langen Ball zu Spadanuda, der von Pos antizipiert wird. Eckball für die Hausherren.
14'
14:29
Burch vertendelt in der eigenen Platzhälfte den Ball. Dieser landet auf dem Fuss von Mulaj, der es aus der Distanz versucht. Sein Schuss bleibt bei einem Luzerner hängen.
13'
14:28
Beloko tankt sich halblinks durch und bleibt nach zwei Grätschen etwas glücklich am Ball. Er zieht von der Strafraumgrenze ab und scheitert mit seinem Flachschuss an Da Silva.
12'
14:26
Die Luzerner versuchen die Lausanner in die Länge zu ziehen. Diese stehen hinten aber bisher gut und die langen Bälle der Luzerner kommen nicht an.
10'
14:25
Die Partie wird bereits ziemlich hart geführt. Gassama ringt am linken Flügel Frydek zu Boden. Der Tscheche und Meyer stehen am Ball. Frydek bringt die Kugel in Richtung rechter Pfosten, wo Dorn die Kugel über die Latte spediert.
9'
14:24
Hajrulahu steht wieder auf dem Platz. Gute Nachrichten für den Captain und seine Mannschaft.
8'
14:22
Hajrulahu steht wieder und es kann weitergehen. Frydek tritt den Freistoss und spielt die Kugel kurz über die linke Seite. Mulaj geht dazwischen und verhindert die Flanke.
7'
14:22
Die Wiederholung zeigt, dass Meyer Hajrulahu mit voller Wucht im Gesicht getroffen hat. Der Lausanner sitzt weiter auf dem Platz.
6'
14:21
Der Captain der Waadtländer muss sich am Kopf pflegen lassen. Er blutet an der Nase. Für ihn wird es aber wohl weitergehen.
5'
14:20
Wenig überraschend macht Luzern in diesen ersten Minuten das Spiel. Die Lausanner stehen sehr hoch und machen die Räume eng. Sie zwingen Loretz zu einem langen Ball. Meyer prallt im Luftduell mit Hajrulahu zusammen und es gibt Freistoss für Luzern.
4'
14:19
Diesmal zieht Frydek den Ball direkt aufs Tor. Da Silva kommt aus seinem Kasten und klärt mit der Faust. Der Ball landet im Seitenaus und Luzern bleibt in der gegnerischen Platzhälfte.
3'
14:18
Luzern kommt zu einem ersten Eckball. Frydek legt sich den Ball auf der rechten Seite. Der Tscheche spielt den Ball kurz zu Spadanuda, der gleich den zweiten Eckball herausholt.
2'
14:17
Luzern dürfte die Favoritenrolle innehaben. Den Aufsteiger darf man aber nicht unterschätzen.
1'
14:16
Prächtiges Wetter und gute Stimmung – alles ist angerichtet für ein Fussballfest!
1'
14:02
Spielbeginn
Der Ball rollt in Luzern!
13:50
Vertragsverlängerung
Der Übungsleiter bleibt dem FCL längere Zeit erhalten.
13:49
Mario Frick über seinen Torhüter
Der Trainer des FCL schwärmt von seinem jungen Torhüter.
13:48
Geburtstagskind
Ardon Jashari feiert heute Geburtstag und darf wieder einmal auf die Bank sitzen.
13:43
Aufstellung FC Stade-Lausanne-Ouchy
Das Tor hütet wie gewohnt Dany Da Silva. Anthony Braizat wechselt im Vergleich zum Lugano-Spiel auf vier Positionen. Bamba, Hadji, Obexer und Abdallah ersetzen Heule, Akichi, Ajdini und Danho.
13:39
Aufstellung FC Luzern
Zwischen den Pfosten steht einmal mehr Pascal Loretz. Im Vergleich zum Donnerstag nimmt Frick zwei Veränderungen vor. Siegestorschütze Kadak ersetzt in der Startelf Okou und Ulrich spielt anstelle von Ottiger. Jashari sitzt heute wieder auf der Bank.
13:39
Direktduelle
Die beiden Mannschaften treffen zum ersten Mal aufeinander. Wer gewinnt das erste Duell?
13:38
Schiedsrichter
Luca Piccolo leitet die Partie in der Swissporarena. Der Schiedsrichter wird an den Seitenlinien von Vital Jobin und Benjamin Zürcher sowie von Tobias Thies als vierter Offizieller unterstützt.
13:37
Formstand FC Stade-Lausanne-Ouchy
Gross war die Freude vor etwas mehr als einem Monat, als sich SLO in der Barrage gegen Sion den Aufstieg sicherte. Protagonist gegen die Sittener war damals Teddy Okou. Der Franzose ist jetzt allerdings beim heutigen Gegner unter Vertrag. Verstärkt haben sich die Lausanner hauptsächlich mit Spielern aus den unteren Ligen Frankreichs und der Dieci Challenge League. In der Vorbereitung haben sie sechs Spiele absolviert und nur zwei davon gewonnen. Der Auftakt gegen Lugano ging mit 0:3 verloren. Finden die Lausanner heute in Luzern den Tritt in der höchsten Spielklasse?
13:34
Formstand FC Luzern
Die Luzerner wussten vor einer Woche nicht zu überzeugen. In der ersten Halbzeit hatten die Luzerner kaum Chancen und im zweiten Durchgang hielt Loretz mit starken Paraden den Punkt fest. Die neuen Okou und Spadanuda traten noch nicht wunschgemäss in Erscheinung. Ein anderes Gesicht zeigten die Luzerner unter der Woche in Stockholm gegen Djurgården. Die Zentralschweizer gerieten früh in Rücklage, kämpften sich aber zurück und sicherten sich kurz vor Schluss den Auswärtssieg. Nicht mit dabei war einmal mehr Ardon Jashari. Der ehemalige Captain war offiziell als «nicht in Form» gemeldet, dass er aber weg will, ist kein Geheimnis. Wie treten die Luzerner heute auf?
13:33
Ausgangslage
Beide Mannschaften hatten ein schwieriger Auftakt in die neue Saison. Die Luzerner spielten in Winterthur nur Remis und SLO verlor zu Hause gegen Lugano. Gewinnt heute jemand die erste Partie der Meisterschaft 2023/2024?
13:32
Begrüssung
Hallo und herzlich willkommen zur zweiten Runde in der Credit Suisse Super League. Der FC Luzern empfängt in der Swissporarena den FC Stade-Lausanne-Ouchy. Das Spiel beginnt um 14:15 Uhr und hier bist du live dabei!

Aktuelle Spiele

06.08.2023 16:30
FC St. Gallen
St.Gallen
2
0
FC St. Gallen
FC Luzern
Luzern
1
0
FC Luzern
Beendet
16:30 Uhr
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
3
3
Grasshopper Club Zürich
FC Basel
Basel
1
1
FC Basel
Beendet
16:30 Uhr
12.08.2023 18:00
FC Winterthur
Winterthur
3
1
FC Winterthur
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
1
Grasshopper Club Zürich
Beendet
18:00 Uhr
Stade-Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
Stade-Lausanne-Ouchy
FC Zürich
Zürich
3
1
FC Zürich
Beendet
18:00 Uhr
12.08.2023 20:30
Servette FC
Servette
1
1
Servette FC
FC St. Gallen
St.Gallen
1
0
FC St. Gallen
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 2. Spieltag

22.07.2023
FC St. Gallen
St.Gallen
2
1
FC St. Gallen
FC Basel
Basel
1
1
FC Basel
Beendet
18:00 Uhr
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
1
Grasshopper Club Zürich
Servette FC
Servette
3
1
Servette FC
Beendet
18:00 Uhr
FC Winterthur
Winterthur
0
0
FC Winterthur
FC Luzern
Luzern
0
0
FC Luzern
Beendet
20:30 Uhr
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
https://embed-zattoo.com/sf-2/?live_preview=30
23.07.2023
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Yverdon Sport FC
Yverdon
0
0
Yverdon Sport FC
Beendet
16:30 Uhr
BSC Young Boys
Young Boys
2
0
BSC Young Boys
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
0
FC Lausanne-Sport
Beendet
16:30 Uhr
26.07.2023
Stade-Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
0
0
Stade-Lausanne-Ouchy
FC Lugano
Lugano
3
1
FC Lugano
Beendet
20:30 Uhr
29.07.2023
FC Lausanne-Sport
Lausanne
1
1
FC Lausanne-Sport
Grasshopper Club Zürich
GC Zürich
1
0
Grasshopper Club Zürich
Beendet
18:00 Uhr
FC Lugano
Lugano
1
0
FC Lugano
FC St. Gallen
St.Gallen
0
0
FC St. Gallen
Beendet
18:00 Uhr
Servette FC
Servette
2
0
Servette FC
FC Zürich
Zürich
2
1
FC Zürich
Beendet
20:30 Uhr
30.07.2023
FC Luzern
Luzern
2
0
FC Luzern
Stade-Lausanne-Ouchy
Stade-Lausanne
1
0
Stade-Lausanne-Ouchy
Beendet
14:15 Uhr