Davos

  • Sprint Freistil
    14.12.2019 14:00
  • 10km Freistil
    15.12.2019 10:45
  • 1
    Therese Johaug
    Johaug
    Norwegen
    Norwegen
    25:02.70m
  • 2
    Heidi Weng
    Weng
    Norwegen
    Norwegen
    +30.60s
  • 3
    Jessica Diggins
    Diggins
    USA
    USA
    +36.40s
  • 1
    Norwegen
    Therese Johaug
  • 2
    Norwegen
    Heidi Weng
  • 3
    USA
    Jessica Diggins
  • 4
    Österreich
    Teresa Stadlober
  • 5
    Finnland
    Krista Pärmäkoski
  • 6
    Finnland
    Kerttu Niskanen
  • 7
    Tschechien
    Katerina Razymova
  • 8
    Norwegen
    Magni Smedås
  • 9
    USA
    Sadie Maubet Bjornsen
  • 10
    Schweden
    Charlotte Kalla
  • 11
    Norwegen
    Ragnhild Haga
  • 12
    Tschechien
    Petra Nováková
  • 13
    Frankreich
    Delphine Claudel
  • 14
    Deutschland
    Victoria Carl
  • 15
    Russland
    Ekaterina Smirnova
  • 16
    Kasachstan
    Valeriya Tyuleneva
  • 17
    Russland
    Natalia Nepryaeva
  • 18
    Slowenien
    Anamarija Lampič
  • 19
    USA
    Julia Kern
  • 20
    Russland
    Nina Dubotolkina
  • 21
    USA
    Hailey Swirbul
  • 22
    Russland
    Alisa Zhambalova
  • 23
    USA
    Rosie Frankowski
  • 24
    Schweden
    Moa Lundgren
  • 25
    Österreich
    Lisa Unterweger
  • 26
    Russland
    Yana Kirpichenko
  • 27
    Kasachstan
    Olga Mandrika
  • 28
    Schweiz
    Nadine Fähndrich
  • 29
    Norwegen
    Kari Øyre Slind
  • 30
    Finnland
    Anne Kyllönen
  • 31
    Schweden
    Elina Rönnlund
  • 32
    Norwegen
    Anne Kjersti Kalvaa
  • 33
    Frankreich
    Laura Chamiot Maitral
  • 34
    Japan
    Masako Ishida
  • 35
    Kanada
    Emily Nishikawa
  • 36
    Kanada
    Dahria Beatty
  • 37
    Kasachstan
    Anna Shevchenko
  • 38
    Schweden
    Emma Ribom
  • 39
    USA
    Caitlin Patterson
  • 40
    Russland
    Olga Tsareva
  • 41
    Norwegen
    Karoline Simpson-Larsen
  • 42
    Italien
    Elisa Brocard
  • 43
    Tschechien
    Katerina Janatová
  • 44
    Australien
    Jessica Yeaton
  • 45
    Frankreich
    Juliette Ducordeau
  • 46
    Finnland
    Johanna Matintalo
  • 47
    Schweiz
    Laurien van der Graaff
  • 48
    Schweden
    Moa Olsson
  • 49
    Finnland
    Laura Mononen
  • 50
    Finnland
    Susanna Saapunki
  • 51
    Italien
    Sara Pellegrini
  • 52
    Italien
    Ilaria Debertolis
  • 53
    Schweden
    Linn Svahn
  • 54
    Italien
    Francesca Franchi
  • 55
    Frankreich
    Flora Dolci
  • 56
    Italien
    Caterina Ganz
  • 57
    Belarus
    Polina Seronosova
  • 58
    Tschechien
    Sandra Schützova
  • 59
    Slowenien
    Alenka Čebašek
  • 60
    Russland
    Lidia Durkina
  • 61
    Schweiz
    Desiree Steiner
  • 62
    Tschechien
    Petra Hynčicová
  • 63
    Kasachstan
    Irina Bykova
  • 64
    Schweiz
    Lydia Hiernickel
  • 65
    Australien
    Casey Wright
  • 66
    Bosnien-Herzegowina
    Sanja Kusmuk
  • 67
    USA
    Rosie Brennan
11:52
Feierabend
Das war es für den Moment aus Davos! Um 14:55 Uhr steht zum Abschluss noch das Herren-Einzel über 15 Kilometer an, dann verabschiedet sich der Weltcupzirkus Richtung Planica, wo am nächsten Wochenende einige Sprints anstehen. Tschüss aus Davos und noch einen schönen Sonntag!
11:51
Fähndrich beste Schweizerin
Beim Quartett aus der Schweiz lief es heute nicht wirklich rund. Lediglich Nadine Fähndrich konnte es gerade noch so in die Punkte schaffen und landete auf Rang 28. Laurien van der Graaf (47.), Desiree Steiner (61.) und Lydia Hiernickel (64.) verpassten die Punkte klar.
11:49
Freude in Österreich
Beim ÖSV ist die Freude heute riesig! Teresa Stadlober hat ihr bestes Weltcupresultat eingestellt und das Podium auf rang vier nur um zwölf Sekunden verpasst! Auch Lisa Unterweger hat überzeugt und darf sich auf Rang 25 über ein paar Weltcupzähler freuen.
11:47
Gutes Rennen von Victoria Carl
Die einzige deutsche Starterin hat sich in den Schweizer Alpen gut verkauft. Am Ende steht für Victoria Carl ein ordentlicher 14. Platz zu Buche. Auf die Top Ten haben am Ende nur zehn Sekunden gefehlt. Darauf lässt sich aufbauen!
11:45
Johaug vor Weng und Diggins
Nun ist es offiziell! Therese Johaug gewinnt auch das Einzel von Davos souverän vor ihrer Landsfrau Heidi Weng und gewinnt ihren 51. Weltcup! Weng rettet mit einer halben Sekunde Rückstand Platz zwei vor der erneut starken US-Amerikanerin Jessica Diggins ins Ziel. Teresa Stadlober folgt auf Rang vier, Krista Pärmäkoski auf fünf.
11:41
Vierter Platz für Stadlober!
Bestleistung eingestellt! Zum zweiten Mal in ihrer Karriere schafft es Teresa Stadlober in einem Weltcup-Einzel auf Rang vier! Grossartiger Auftritt - und das sogar in der von ihr nicht unbedingt bevorzugten freien Technik!
11:39
Kalla enttäuscht
Schwedens Vorzeigelangläuferin Charlotte Kalla bleibt nach wie vor einiges schuldig. nach acht Kilometern liegt Kalla mit über einer Minute Rückstand auf Therese Johaug auf Rang zehn.
11:38
Weng vor Diggins
Diesmal tauschen Heidi Weng und Jessica Diggings die Plätze! Die Skandinavierin hat auf den letzten zwei Kilometern mehr Power und sorgt für den norwegischen Doppelsieg!
11:36
Auch Unterweger stark
Beim ÖSV kann man heute zufrieden sein. Auch Lisa Unterweger hat ein tolles Rennen abgeliefert, liegt derzeit auf rang 14 und wird wohl ihr bestes Weltcupresultat erzielen.
11:34
Stadlober nimmt Kurs auf Rang vier!
Teresa Stadlober hat auf den letzten Kilometern scheinbar mehr Körner als Krista Pärmäkoski und scheibt sich auf Rang vier. das wäre ein grossartiges Resultat für die Österreicherin!
11:32
Pärmäkoski und Stadlober verlieren
Der Kampf ums Podium scheint entschieden. Krista Pärmäkoski und Teresa Stadlober verlieren leicht aber stetig auf Heidi Weng und Jessica Diggins.
11:30
Carl weiter Siebte
Bei der letzten Zwischenzeit liegt Victoria Carl weiter auf Rang sieben. Das könnte sogar ein Top-Ten-Resultat für die Deutsche werden!
11:29
Die Königin ist da
Therese Johaug ist im Ziel. Diesmal hat sie der Konkurrenz 30 Sekunden abgenommen und sich dabei offenbar nicht einmal verausgabt. Die Norwegerin lächelt und nimmt schon Sekunden nach Zieleinfahrt Glückwünsche entgegen.
11:27
Johaug, Diggins, Weng
Johaug, Diggins, Weng - Das war die Reihenfolge im Ziel beim Skiathlon in Lillehammer. Gut möglich, dass wir heute genau das gleiche Resultat erleben. Einzig Krista Pärmäkoski und Teresa Stadlober können da vielleicht noch eingreifen.
11:25
Haga übernimmt die Spitze
Im Ziel hat soeben die einstige Olympiasiegerin Ragnhild Haga eine neue Bestzeit gesetzt und sich acht Sekunden vor die Französin Delphine Claudel platziert. Die Norwegerin darf jetzt ziemlich genau drei Minuten lang die Führung geniessen, dann wird Heidi Weng sie ablösen.
11:24
Kalla wird nichts ausrichten
Charlotte Kalla ist bisher noch nicht so richtig angekommen in diesem Weltcupwinter. das setzt sich heute gnadenlos fort und die Schwedin verliert auf den ersten zwei Kilometern schon über 20 Sekunden auf Johaug. So dürfte auch das Podest nicht erreichbar sein.
11:22
Carl bleibt stabil
Die ausgiebige Vorbereitung in der Höhe von Davos scheint sich tatsächlich auszuzahlen. Victoria Carl hält weiter ein gutes Tempo und liegt nach ihre ersten Runde auf Platz sechs. Da kommen zwar noch einige, aber die Top 20 hat die Deutsche allemal im Visier.
11:21
Stadlober ordentlich gestartet
Mit der Nummer 50 hat sich Österreichs Topläuferin Teresa Stadlober aufgemacht und liegt bei der ersten Zwischenzeit auf Rang sechs. Zum Podest fehlen an dieser Stelle nur Sekunden, aber es ist natürlich noch früh am Tag.
11:19
Johaug nicht zu schlagen
Schon zur Halbzeit steht mal wieder fest, wer am Ende ganz oben auf dem Treppchen stehen wird. Therese Johaug baut ihren Vorsprung auf Heidi Weng kontinuierlich aus und liegt bereits 20 Sekunden vorne. Derweil nimmt Jessica Diggins Kurs auf die Zeit von Weng. Der Kampf um rang zwei dürfte wieder spannend werden.
11:16
Lampic im Ziel in Führung
Die ersten Damen haben die zehn Kilometer bewältigt. Zunächst geht die Schwedin Emma Ribom in Front, wird aber gleich von Anamarija Lampic verdrängt. Die Slowenin geht mit über 30 Sekunden Vorsprung an die Spitze!
11:14
Carl gut unterwegs!
Victoria Carl legt auf den ersten Kilometern stark los und liegt bei der Zwischenzeit auf Rang fünf! Der Rückstand auf die derzeit drittplatzierte Krista Pärmäkoski beträgt nur acht Sekunden.
11:13
Diggins gestartet
Die nächste Podestanwärterin hat sich auf die Reise gemacht. Jessica Diggins überzeugte beim Skiathlon in Lillehammer als Zweite hinter der überragenden Therese Johaug.
11:11
Pärmäkoski hält Anschluss
Krista Pärmäkoski weiss, wie man in Davos aufs Podest läuft. Das hat die Finnin in ihrer Karriere schon zweimal geschafft. Auch heute ist das Treppchen das Ziel, mit acht Sekunden Rückstand auf Heidi Weng geht es auf Rang drei.
11:09
Bestzeit pulverisiert
Das ist einfach eine andere Welt, in der Therese Johaug läuft. Erst nimmt Heidi Weng der führenden Ragnhild Haga auf den ersten 2,2 Kilometern nochmal unglaubliche 20 Sekunden ab und dann setzt Johaug nochmal zehn Sekunden drauf!
11:07
Victoria Carl ist gestartet
Mit der Nummer 40 hat sich gerade die einzige deutsche Starterin im Feld auf den Weg gemacht. Die 24-Jährige ist früh nach Davos gereist und hat sich intensiv vorbereitet. Zahlt sich das heute aus? Ein Top-20-Ergebnis wäre ein gutes Resultat für Carl.
11:05
Jetzt wird es ernst
Heidi Weng und Therese Johaug sind unterwegs! Die beiden Norwegerinnen werden jetzt hier wohl die ersten wirklich ernst zu nehmenden Zwischenzeiten in den Schnee brennen. Zunächst hat sich aber ihre Landsfrau Ragnhild Haga an die Spitze gesetzt.
11:03
Halbzeit für Ribom
Emma Ribom hat derweil die erste Runde absolviert und ihre 30 Sekunden auf die vor ihre gestartete Sandra Schützová nach fünf Minuten bereits zugelaufen.
11:02
Patterson übernimmt die Spitze
Die US-Damen machen in diesem Winter bisher einen bärenstarken Eindruck. Die Nordamerikanerinnen haben sich längst als drittbeste Nation hinter Norwegen und Schweden etabliert. Caitlin Patterson unterstreicht das mit einer neuen Bestzeit bei 2,2 Kilometern.
10:59
Haga unterwegs
Mit der Nummer 24 ist soeben Ragnhild Haga auf ihre erste Runde gegangen. Die Norwegerin hat bisher noch nicht so richtig in die Saison gefunden. Aber wenn der Knoten einmal platzt, kann Raga auf dieser harten Strecke sicher eine gute Rolle spielen.
10:55
Erste Duftmarke durch Ribom
Emma Ribom bleibt bei der ersten Zwischenzeit, die nach 2,2 Kilometern bereits mitten im schwierigen Teil der Strecke gemessen wird, gleich mal ganze zehn Sekunden unter der ersten Zeit von Schützova. Die jährige Schwedin macht bisher einen starken Eindruck.
10:54
Hiernickel unterwegs
Mit Lydia Hiernickel geht in diesem Moment die erste von vier Schweizerinnen auf die Strecke. Nadine Fähndrich folgt mit der 29, Laurien van der Graaff und Desire Steiner erst kurz vor Schluss.
10:50
Topfavoritinnen in der Mitte des Feldes
Während die ersten Damen unterwegs sind, warten die Favoritinnen noch auf ihren Einsatz. Bei Heidi Weng mit der Startnummer 32 geht es dann so langsam ans Eingemachte, Therese Johaug kommt eine Minute später mit der 34. Wer hier das Podium macht, werden wir dann wohl erst ganz am Ende wissen, denn Charlotte Kalla geht mit der 60 erst kurz vor Schluss in den Schnee.
10:47
Schweres Rennen
Die fünf Kilometer lange Runde, die es heute zweimal zu bewältigen gilt, hat es nicht nur wegen der Höhenluft von Davos in sich. Zwischen zwei langen Geraden vom Start weg und zum Ziel hin, müssen die Läuferinnen mehrere knackige Anstiege direkt hintereinander meistern.
10:43
Auf gehts!
Insgesamt 67 Damen haben sich am Start versammelt und werden gleich nacheinander auf die Strecke gehen. Sandra Schützová macht den Anfang. Zehn Kilometer in der freien Technik auf 1600 Metern Höhe in Davos. Wer holt sich das Ding?
10:36
Stadlober will ihre gute Form bestätigen
Österreich ist mit zwei Damen in diese Einzel von Davos vertreten. Während Lisa Unterweger noch auf ihr erstes gutes Ergebnis in diesem Winter wartet, will Teresa Stadlober ihre tolle Leistung in Lillehammer hier bestätigen. Beim Skiathlon in der norwegischen Wintersport-Hochburg kam die ÖSV-Athletin auf einen starken siebten Platz.
10:32
Quartett aus der Schweiz
Die heimischen Fans in Davos dürfen an diesem Sonntagmorgen insgesamt vier Lokalmatadorinnen anfeuern. Nadine Fähndrich konnte zuletzt bei der Verfolgung in Lillehammer in die Punkte laufen und machte auch gestern im Sprint eine gute Figur. Ausserdem gehen Laurien van der Graaff, Lydia Hiernickel und Desiree Steiner für die Schweiz an den Start.
10:30
Carl einzige Deutsche
Mit Victoria Carl wird nur eine einzige der drei mit nach Davos gereisten DSV-Damen dieses Einzel in Angriff nehmen. Im gestrigen Sprint verpasste Carl als 34. der Qualifikation das Finale. Heute will die 24-Jährige es besser machen und mal wieder ein paar Weltcupzähler einsammeln.
10:22
Wer sichert sich Platz zwei?
Das ist wohl die spannendste Frage vor diesem einzigen Distanzrennen des Davos Nordic. Denn daran, dass Therese Johaug dieses Rennen gewinnt, zweifelt wohl wirklich niemand. Die Norwegerin hat in dieser Saison bisher alle drei Einzelrennen und damit 16 der letzten 17 Weltcups gewonnen. Beim Skiathlon in Lillehammer lag Johaug zuletzt wieder über eine ganze Minute vor der Konkurrenz. Heisseste Anwärterinnen auf Rang zwei sind Johaugs wiedererstarkte Landsfrau Heidi Weng, Jessica Diggins aus den USA und Schwedens Langlauf-Queen Charlotte Kalla.
10:18
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Tag des Langlauf-Weltcups in Davos! Nach den gestrigen Sprints geht es heute in den Schweizer Alpen in die Distanzrennen. Den Auftakt machen um 10:45 Uhr die Damen über zehn Kilometer in der freien Technik.

Weltcup Gesamt (Herren)

#NamePunkte
1RusslandAlexander Bolshunov1.948
2NorwegenJohannes Høsflot Klæbo1.531
3NorwegenPål Golberg1.202
4NorwegenSjur Røthe1.124
5NorwegenSimen Hegstad Krüger1.123
6FinnlandIivo Niskanen1.047
7RusslandSergey Ustiugov896
8NorwegenHans Christer Holund847
9NorwegenEmil Iversen799
10RusslandAndrey Melnichenko625