DEL

Straubing
6
1
2
3
Straubing Tigers
Kölner Haie
3
0
2
1
Kölner Haie
Beendet
19:00 Uhr
Straubing:
13'
Hedden
28'
Zalewski
31'
Yeo
45'
Connolly
46'
Zalewski
60'
Connolly
 / Kölner Haie:
22'
Shugg
24'
Gogulla
44'
Schütz
60
21:21
Fazit
Die Straubing Tigers feiern einen sehenswerten Heimdreier. In einer spannenden und intensiven Partie machen die Gastgeber genau zu den richtigen Zeiten ihre Tore und verdienen sich mit einer engagierten Leistung den Sieg. Die Kölner haben nicht enttäuscht, aber waren heute den einen Tick schwächer als die Tigers.
60
21:19
Spielende
60
21:17
Tor für Straubing Tigers, 6:3 durch Mike Connolly
Conolly mit dem Empty-Net-Goal. Damit ist der Deckel entgültig drauf.
59
21:14
Köln holt die Brechstange heraus. Wesslau geht für einen weiteren Stürmer vom Eis.
56
21:11
Straubing steht sehr stabil ind er Defensive. Vieles deutet nun daraufhin, das man dem Favoriten aus Köln ein Bein stellen kann und gleichzeit die eigene Abwärtsspirale mit einem Heimsieg aufhalten kann.
52
21:05
Straubing verwaltet die Führung sehr geschickt. In Überzahl ist das ja noch relativ leicht aber jetzt müssen die Hausherren noch gut acht Minuten durchhalten.
49
21:03
Kleine Strafe (2 Minuten) für Fredrik Eriksson (Kölner Haie)
Beinstellen
48
21:00
So, jetzt müssen die Kölner beissen. Die Jungs aus der Domstadt haben heute schon einmal einen Rückstand in eine Führung umgemünzt aber das wird jetzt ein ganz weiter Weg zurück in die Partie.
46
20:58
Tor für Straubing Tigers, 5:3 durch Mike Zalewski
Doppelschlag für die Tigers! Nach einer schönen Passstafette steht Mike Zalewski völlig frei vor der Hütte und hat kein Problem den Puck im Tor unterzubringen.
45
20:56
Tor für Straubing Tigers, 4:3 durch Mike Connolly
Conolly bringt seinem Team die erneute Führung. Die Partie ist mittlerweile wirklich klasse und die Fans am Pulverturm werden mit einem Offensivspektakel belohnt.
44
20:52
Kleine Strafe (2 Minuten) für Alexander Sulzer (Kölner Haie)
Stockschlag
44
20:49
Tor für Kölner Haie, 3:3 durch Felix Schütz
Schütz ist ein richtig guter Stürmer und das zeigt er heute mal wieder. Er schleicht sich vor das Tor der Tigers, wartet geduldig und netzt dann eiskalt ein, als er die Chance dazu bekommt.
43
20:48
Auch im Schlussabschnitt geht es direkt wieder flott los. Auf und ab läuft das Match und sowohl die Kölner hätten schon den Ausgleich markieren können, aber auch die Tigers ihren vierten Treffer.
41
20:43
Beginn 3. Drittel
40
20:30
Drittelfazit
Zu Beginn des Mitteldrittels kommen die Kölner wie die Feuerwehr aus der Kabine und schaffen es recht schnell, die Partie zu ihren Gunsten zu drehen. Die Straubinger lassen sich aber nicht unterkriegen und drehen ihrerseits die Partie wieder. Damit gehend ie Hausherren mit einer knappen aber verdienten Führung in die letzte Drittelpause.
40
20:25
Ende 2. Drittel
38
20:21
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jeremy Williams (Straubing Tigers)
Hoher Stock
37
20:21
Straubing bleibt auch nach der Überzahl vorne am Drücker. Vielleicht geht den Kölnern gerade aber auch ein bisschen die Luft aus. Sie sind zu Beginn des Drittels enormes Tempo gegangen um das Match zu drehen.
33
20:15
Straubing ist wirklich On-Fire. Jetzt haben sie sogar noch einen Spieler mehr auf dem Eis und können etwas leichter den nächsten Treffer nachlegen.
32
20:14
Kleine Strafe (2 Minuten) für Ryan Jones (Kölner Haie)
Haken
31
20:11
Tor für Straubing Tigers, 3:2 durch Dylan Yeo
Der Treffer hat sich ein wenig angedeutet, aber in der Ausführung Extraklasse von Yeo. Der Straubinger tankt sich durch und vollendet mit der Rückhand hoch in der Winkel.
30
20:07
Das war knapp. Straubing ist nach dem Ausgleich am Drücker und schnuppert am dritten Treffer. Röthke steuert alleine auf Wesslau zu aber bleibt am Schoner des Goalies hängen.
28
20:04
Tor für Straubing Tigers, 2:2 durch Mike Zalewski
Das ist die passende Antwort von den Tigers aus Straubing. Mike Zalewski tankt sich durch die komlette Abwehr der Kölner und überwindet Wesslau zum Ausgleich.
26
20:01
Jetzt machen die Kölner ernst. Sie üben viel Druck aus und versuchen den nächsten Treffer anzubringen. Die Tigers müssen nun schauen, dass sie nicht überlaufen werden.
24
19:59
Tor für Kölner Haie, 1:2 durch Philip Gogulla
Das zählt noch als Doppelschlag! Nach einem harten Schuss von der Blauen Linie hält Gogulla die Scheibe perfekt rein und fälscht die Scheibe genau in den Winkel ab. Da hatte Vogl keine Abwehrchance.
22
19:52
Tor für Kölner Haie, 1:1 durch Justin Shugg
Schnell belohnen sich die Haie für ihre starke Anfangsphase in das Mitteldrittel. Shugg ist ein Schlitzohr und zeigt das bei dem Ausgleich. Er lupft den Puck aus fast unmöglich spitzen Winkel über die Schulter von Vogl.
22
19:52
Da haben sich die Kölner in der Kabine wohl einiges vorgenommen. Sie legen ziemlich druckvoll los und setzen sich in der Zone der Tigers fest.
21
19:51
Beginn 2. Drittel
20
19:34
Drittelfazit
Etwas überraschend führen die Straubing Tigers zur ersten Drittelpause gegen die Kölner Haie. Überraschend in soweit, dass die so offensivstarken Kölner bisher nicht zum Zuge kommen und die Tigers zum ersten Mal in dieser Saison in Überzahl treffen. Noch ist aber viel Eishockey zu spielen die Gäste aus der Domstadt werden sicher noch einen Gang hochschalten können.
20
19:32
Ende 1. Drittel
19
19:31
Weit ist es nicht mehr, bis die Tigers mit einer Führung in die Pause gelangen können. Sie stehen aktuell ganz ordentlich hinten drin und Köln tut sich schwer Angriffe zu starten.
15
19:28
Die Tigers haben den Powerplay-Bann gebrochen. Jetzt müssen die Hausherren aufpassen, die die Kölner agieren. Vielleicht ergeben sich schnell Kontermöglichkeiten.
13
19:25
Tor für Straubing Tigers, 1:0 durch Mike Hedden
Das ist der erste Überzahltreffer der Tigers in dieser Saison. Irgendwann musste das ja auch passieren. Connolly bringt die Scheibe vor das Tor, wo Hedden den Puck noch geschickt abfälscht.
12
19:22
Kleine Strafe (2 Minuten) für Philip Gogulla (Kölner Haie)
Beinstellen
9
19:19
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Brandl (Straubing Tigers)
Check gegen die Bande
6
19:12
Die Straubing Tigers sind nich nur auf Grund der letzten Haie-Partie gewarnt. Sie spielen ziemlich dich gestaffelt hinten drin und riskieren zu Beginn der Partie nicht viel.
3
19:08
Die Abwehr der Straubing Tigers stand zwar im letzten Spiel am Freitag ziemlich sicher gegen die Krefeld Pinguine aber die Kölner wollen wohl diese Sicherheit auf eine Probe stellen. Schütz mit dem ersten Schuss aufs Tor von Vogl.
1
19:05
Spielbeginn
18:39
Das Aufwärmprogramm der Teams geht zu Ende. In den Kabinen werden die Coachen ihren Spielern jetzt noch einmal versuchen, letzte Instruktionen mit auf den Weg zu geben. Es wird spannend zu beobachten sein, wer die Anweisungen besser umsetzt.
18:28
Die Kölner Haie sind aktuell das offensivstärkste Team der DEL-Saison. Nach dem 6:2-Statement-Sieg gegen die Adler Mannheim wird jeder in Eishockey-Deutschland wissen, dass mit den Haien zu rechnen ist. Noch rangieren die Domstädter auf Platz fünf der Tabelle aber der Kontakt zur Tabellenspitze ist hergestellt.
18:23
Die Straubing Tigers müssen langsam aber sicher den Bock umstossen. Nach zuletzt fünf Niederlagen aus den zurückliegeneden sechs Partien, befinden sich die Jungs um Coach Bill Stewart auf Sinkflug in der Tabelle. Ein Sieg heute würde da ganz sicher wieder Aufwind bringen und vielleicht gelingt es den Tigers auf heimischem Eis gegen den Favoriten aus Köln für eine Überraschung zu sorgen.
18:13
Die DEL grüsst aus Straubing! Sowohl die Tigers (13.), als auch die Kölner Haie (5.) wollen sich in der Tabelle verbessern und ihre Ausgangslage stärken. Um 19:00 Uhr wird das Eröffnungsbully gespielt.

Aktuelle Spiele

13.10.2017 19:30
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
3
2
1
0
Fischtown Pinguins
Augsburger Panther
Augsburg
4
0
2
2
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
3
2
0
0
1
Kölner Haie
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
0
Düsseldorfer EG
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Adler Mannheim
Mannheim
2
1
0
1
Adler Mannheim
Iserlohn Roosters
Iserlohn
5
1
1
3
Iserlohn Roosters
Beendet
19:30 Uhr
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
3
1
1
1
Nürnberg Ice Tigers
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
0
1
1
Krefeld Pinguine
Beendet
19:30 Uhr
Straubing Tigers
Straubing
2
1
0
1
Straubing Tigers
EHC München
München
5
2
1
2
EHC München
Beendet
19:30 Uhr

Spielplan - 8. Spieltag

08.09.2017
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
2
0
2
0
Düsseldorfer EG
Augsburger Panther
Augsburg
4
2
1
1
Augsburger Panther
Beendet
19:30 Uhr
Kölner Haie
Kölner Haie
5
1
2
1
1
Kölner Haie
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
4
0
2
2
0
Fischtown Pinguins
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
2
1
1
0
0
Krefeld Pinguine
EHC München
München
3
1
0
1
1
EHC München
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
Eisbären Berlin
Berlin
2
2
0
0
Eisbären Berlin
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
4
0
2
2
Nürnberg Ice Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Iserlohn Roosters
Iserlohn
1
1
0
0
0
Iserlohn Roosters
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
2
1
0
0
1
Schwenninger Wild Wings
Beendet
19:30 Uhr
n.V.
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
2
2
0
0
ERC Ingolstadt
Straubing Tigers
Straubing
4
0
1
3
Straubing Tigers
Beendet
19:30 Uhr
Adler Mannheim
Mannheim
6
2
2
2
Adler Mannheim
Grizzlys Wolfsburg
Wolfsburg
3
1
0
2
Grizzlys Wolfsburg
Beendet
19:30 Uhr
10.09.2017
Krefeld Pinguine
Krefeld
5
2
1
2
Krefeld Pinguine
Augsburger Panther
Augsburg
7
1
1
5
Augsburger Panther
Beendet
14:00 Uhr
Fischtown Pinguins
Bremerhaven
2
0
1
1
Fischtown Pinguins
Eisbären Berlin
Berlin
7
1
1
5
Eisbären Berlin
Beendet
14:00 Uhr
EHC München
München
0
0
0
0
EHC München
ERC Ingolstadt
Ingolstadt
4
0
1
3
ERC Ingolstadt
Beendet
14:00 Uhr